de.lutums.net / Wie man ein Home Movie Theatre Zimmer mit einem Budget bauen

Wie man ein Home Movie Theatre Zimmer mit einem Budget bauen


Damals, als ich in einer Hochhaus-Eigentumswohnung lebte, hatte ich einen einfachen Fernseher und ein anständiges Soundsystem - nichts besonderes. Nachdem ich geheiratet hatte, zogen meine Frau und ich in ein Einfamilienhaus und wollten die Gelegenheit nutzen, einen wirklich bemerkenswerten Medienraum in unserem Keller zu schaffen.

Am Ende haben wir viel Geld damit verbracht, unser 70 Jahre altes Haus zu renovieren, so dass wir nur noch wenig für einen hochmodernen Filmraum übrig hatten. Trotz des knappen Budgets haben wir ein unglaubliches Unterhaltungszentrum gebaut.

Es gibt viele Unternehmen, die bereit sind, Ihren Traumraum zu bauen, und sie berechnen Ihnen Zehntausende von Dollar dafür. Wenn Sie jedoch sparen möchten, indem Sie das Projekt selbst übernehmen, berücksichtigen Sie diese fünf Schlüsselelemente beim Erstellen Ihres Medienraums und die Möglichkeiten, die Erwartungen zu übertreffen, ohne Ihr Budget zu überschreiten.

Akustik

Ist Ihnen jemals aufgefallen, dass High-End-Audioläden ihre Lautsprecher immer in einem speziellen Raum vorführen? Es ist kein Geschäftsgeheimnis; Die Akustik Ihres Zimmers hat ungefähr so ​​viel mit Ihrer wahrgenommenen Klangqualität zu tun wie die Lautsprecher selbst.

Wenn Sie die Akustik für Ihr Raumdesign berücksichtigen, können Sie dazu beitragen, Geräusche einzudämmen und das Eindringen von Außengeräuschen zu minimieren, indem Sie einen Raum schaffen, der Schall absorbiert, anstatt ihn zu reflektieren oder zu übertragen. Der Schlüssel zum unglaublichen Sound ist, wie Sie den Raum von oben bis unten abdecken.

Decke

Akustikplatten sind die ideale Oberfläche für die Raumdecke. Besuchen Sie jedes Kino, und Sie werden feststellen, dass ihre Decken mit Fiberglaspaneelen bedeckt sind, ähnlich wie in den abgehängten Decken, die Sie in den meisten Büros sehen. Glücklicherweise ist die Verwendung dieser Tropfensysteme der kostengünstigste Weg, eine unfertige Decke abzudecken.

Wegen der niedrigen Decken in meinem Keller musste ich zuerst die vorhandene Decke entfernen. In der Struktur des darüber liegenden Fußbodens fügte ich zwei Schichten der üblichen Glasfaserisolierung hinzu. Zwei Schichten der Isolierung werden nicht viel mehr Wärme aufnehmen als eine andere, aber das Packen in einer zweiten Schicht hilft wirklich, den Klang zu halten. Obwohl die Isolierung unordentlich ist, ist sie kostengünstig und einfach zu installieren.

Als nächstes installierte ich die gesamte Hardware und Verkabelung für die Beleuchtung, die Lautsprecher und den Projektor an der Decke.

Schließlich habe ich die Deckenplatte aus Standard-Glasfiberplatten installiert. Die meisten Medienräume sind schwarz, um ein theaterähnliches Erlebnis zu schaffen, und der schwierigste Teil bestand darin, alle Kacheln und Hardware in Schwarz zu finden. Ich fand schließlich einen Baumarkt, der es speziell für mich bestellen würde. Wenn Sie schwarze Paneele nicht finden können, können Sie sie vor dem Installieren mit Sprühfarbe bestreichen.

Ich habe zuerst die Decke fertiggestellt, um die Wahrscheinlichkeit zu minimieren, die Wände zu beschädigen oder den Teppich zu ruinieren. Die Gesamtkosten unseres 150-Quadratmeter-Zimmer waren unter $ 200.

Wandoberfläche

Die meisten modernen Häuser haben Wände aus Trockenbau, während ältere Häuser wie meine Gipswände haben. Beide Materialien haben eine schreckliche Akustik.

Um das Problem zu beheben, fügte ich billige, leichte Akustikplatten hinzu, die fast jeder Baumarkt tragen wird. Dann ließ ich meinen Teppichinstallateur mit dünnen Innen- und Außen-Teppichen bedecken, wie man sie an den Wänden vieler Kinos findet.

Auch hier sollten Sie die Wände fertigstellen, bevor Sie auf dem Boden beginnen, um den Teppichboden Ihres Bodens nicht zu beschädigen. Meine Gesamtkosten betrugen weniger als 500 Dollar für die Akustikplatten, den dünnen Teppich und die Installation.

Fensterbedeckungen

Wenn sich in Ihrem Filmraum Fenster befinden, versuchen Sie, sie abzudecken, um das Licht auszublenden. Raumverdunkelnde Töne sind eine gute Option, besonders in Verbindung mit Standardvorhängen. Alternativ können Sie schwerere Vorhänge kaufen, die gefüttert sind, um das Licht draußen zu halten.

Sie können Raum verdunkelnde Schattierungen für ungefähr $ 30 installieren, und teurere Vorhänge können $ 100 bis $ 200 pro Fenster kosten.

Bodenbeläge

Aus akustischen Gründen sollte der Boden Ihres Kinos niemals Holz, Beton, Fliesen oder Linoleum sein. Verwenden Sie einen weichen Teppich, wenn möglich. Ich konnte meinen Teppichinstallateur Teppichböden wiederverwenden, die wir aus einem anderen Raum entfernt hatten, um Holzböden freizulegen, was die Kosten auf ein Minimum reduzierte.

Farben

Die meisten Theater verwenden Farben, um Reflexionen des Lichts vom Bildschirm zu steuern und den Raum größer erscheinen zu lassen. Wir gingen mit einer schwarzen Decke, einer dunkelmarineblauen Wandverkleidung und einem cremeweißen Bodenteppich. Dies hilft nicht nur beim optimalen Betrachten, sondern bewirkt auch, dass ein dunkler Raum größer erscheint, als er tatsächlich ist.

Beleuchtung und Einrichtung

Professionelle Theater investieren viel Zeit in die Schaffung des richtigen Beleuchtungssystems und Sitzplans, um das Erlebnis so angenehm wie möglich zu gestalten. Sie möchten, dass sich Ihr Zimmer genauso wohl fühlt wie ein Kino, wenn nicht mehr. Berücksichtigen Sie bei der Planung Ihres Projekts diese fünf Punkte:

Die richtige Balance

Während Sie die Beleuchtung vor und nach dem Ansehen Ihrer Filme aufdrehen möchten, beeinträchtigt zu viel Beleuchtung während des Films die Bildqualität und mindert die Gesamtatmosphäre Ihres Raums. Ein fensterloser Raum klingt vielleicht ideal, aber Sie werden wahrscheinlich immer noch ein bisschen Licht haben wollen, während Sie Ihren Film anschauen. Die ideale Lösung ist ein dimmbares Beleuchtungsprodukt.

Lichtrichtung

Positionieren Sie Ihre Beleuchtung so, dass der Raum indirekt erhellt wird, indem Sie hauptsächlich an den Wänden und am Boden leuchten. Vermeiden Sie es, die Decke anzuzünden, da die Dunkelheit den Raum größer erscheinen lässt.

Ich fand Niederspannungslampen und befestigte sie an Kabeln entlang jeder Seite des Raumes. Diese waren für unter $ 100 in einem Baumarkt verfügbar.

Fernbedienung

Sobald wir alle bequem und bereit sind, den Film zu starten, ist es schön, die Lichter zu dimmen, ohne aufzustehen. Ebenso macht es keinen Spaß, im Dunkeln nach dem Lichtschalter zu stolpern, wenn man aufstehen muss oder wenn der Film vorbei ist.

Um diese Unannehmlichkeit zu vermeiden, verband ich meine Beleuchtung mit einem Dimmer mit einer Fernbedienung. Lutron stellt diese Systeme her, die für unter $ 100 verfügbar sind.

Möbeloptionen

Speziell entworfene Heimkino-Sitze sind luxuriös, aber sie haben einen hohen Preis. Die wirtschaftlichen Möglichkeiten sind Liegestühle oder eine Couch, die Sie bereits besitzen. Wenn Sie das Glück haben, Platz zu haben und zwei Sitzreihen einbauen möchten, bauen Sie eine sechs bis zwölf Zoll hohe Holzplattform, um die zweite Reihe zu erhöhen. Decken Sie die Plattform mit Teppich ab und Sie sind fertig.

Andere Berührungen

Wir haben den zusätzlichen Schritt unternommen, rote Vorhänge auf beiden Seiten unseres Films für ungefähr $ 100 hinzuzufügen. Sie sind streng dekorativ, aber es ist ein großer Effekt. Andere Leute schmücken ihre Heimkinos im Thema eines Lieblingsfilms, während andere mit einer Reihe von Plakaten aus populären Filmen schmücken.

Video

Das Videosystem ist das Herz des Kinos, und es ist der Mittelpunkt Ihres Gebäudeplans. Trotzdem müssen Sie Ihr Budget nicht mit der neuesten Elektronik sprengen.

Fernseher vs. Projektor

In unserem Filmraum ersetzen wir das grelle Licht eines Fernsehers durch sanftes Leuchten eines an der Decke montierten HD-Projektors. Ein Projektor ist weniger teuer als ein großer Flachbild-LED-Fernseher, und Sie können leicht ein erstaunliches Bild von 100 Zoll oder größer aus einem billigen Modell bekommen. Sie können einfache HD-Projektoren für zwischen $ 500 und $ 1.000 finden.

Leinwand

Wenn Sie sich dafür entscheiden, einen Projektor anstelle eines Fernsehers zu verwenden, benötigen Sie einen Bildschirm. Manche Menschen geben Hunderte von Dollars für einen bestimmten Bildschirm aus, andere speichern ihre vorhandenen Trockenbauwände. Ich wählte den Mittelweg und baute einen 100-Zoll-Bildschirm für unter $ 100 mit Standardmaterialien.

Videoquelle

Im Gegensatz zu einem Fernsehgerät enthält ein Projektor nicht unbedingt die Möglichkeit, Programme abzustimmen. Wenn Sie also regelmäßig in Ihrem Medienraum fernsehen möchten, benötigen Sie eine zusätzliche Kabel- oder Satellitenbox. Sie können auch kostenlose HD-Digital-Sendungen mit einer Antenne und einem Tuner genießen. Wir verwenden DVDs und Blu-rays sowie digitale Inhalte, die aus unserem privaten Mediennetzwerk gestreamt werden. In diesen Tagen können Sie einen DVD-Player für unter $ 50 finden, und Einstieg Blu-Ray-Geräte beginnen bei unter $ 100.

Videokabel

Um das Videosignal von der Quelle zum Projektor oder Fernseher zu übertragen, müssen Sie Kabel kaufen. Das beste Qualitätssignal wird über HDMI oder DVI übertragen. Weitere Standards umfassen Komponentenvideo, Composite-Video und S-Video. Stellen Sie nur sicher, dass die von Ihrer Quelle verwendeten Formate denen Ihres Projektors oder Fernsehers entsprechen. Für Premium-Versionen dieser Kabel bezahlen Sie nicht extra: Sie können günstige Kabel finden, die genau das Gleiche von vielen Händlern bei eBay für nur ein paar Dollars tun.

Audio

Sie müssen nicht das teuerste Soundsystem für Ihr Heimkino kaufen. Tatsächlich eignet sich die kleine Größe der meisten Heimräume und ihre kundenspezifische Akustik eher für ein kleines System als für ein größeres System. Du willst den Raum nicht überwältigen.

Lautsprecher

Wenn Sie Lautsprecher erhalten, können Sie auch ein Surround-Sound-System anstelle von zwei Stereo-Lautsprechern erhalten. Das beliebteste Format wird als 5.1 bezeichnet. Das bedeutet, dass es fünf kleine Lautsprecher gibt: zwei auf jeder Seite des Bildschirms, die Mitte und die zwei hinteren Ecken sowie einen größeren Subwoofer, der in der Ecke angebracht ist, um die Töne mit niedrigerer Frequenz zu reproduzieren.

Es gibt ein neueres Format namens 7.1, das zwei zusätzliche hintere Lautsprecher hinzufügt, aber ich finde den Unterschied vernachlässigbar. Rechnen Sie damit, dass Sie für ein Einsteiger-5.1-Lautsprechersystem 300 bis 500 US-Dollar zahlen können.

Empfänger

Ihr Receiver ermöglicht Ihnen, Audio von allen Ihren Quellen zu akzeptieren und das an Ihre Lautsprecher gesendete Signal zu verstärken. Sie benötigen einen Receiver, der Surround-Sound in Ihrem gewählten Format wiedergeben kann. Glücklicherweise ist die Surround-Sound-Technologie mittlerweile Standard, was bei den meisten Empfängern Standard ist. Surround-Sound-Receiver sind ab 200 Euro erhältlich.

Lautsprecherkabel

Zuletzt müssen Sie Kabel kaufen, um Ihren Receiver mit Ihren Lautsprechern zu verbinden. Vergeuden Sie Ihr Geld nicht für Spezialdrähte, die als "Lautsprecherkabel" verkauft werden. Einfache elektrische Kabel, sogenannte Klingeldrähte, sind genau das Gleiche. Jeder Baumarkt, den du besuchst, wird diese Drähte am Fuß verkaufen.

Installation

Sobald Sie alle Teile Ihres Systems ausgewählt haben, müssen Sie es konstruieren. Es braucht keine Expertenkenntnisse, aber einige Aspekte erfordern professionelle Hilfe.

Ich habe die Lautsprecher und die Beleuchtung verkabelt, bevor ich an der Decke arbeiten konnte. Dann musste ich jemanden einstellen, um den Teppich auf dem Boden und als Wandbespannungen für ungefähr $ 150 zu installieren. Schließlich habe ich die Audio- und Videokomponenten selbst angeschlossen.

Letztes Wort

Die Gesamtkosten für den Bau unseres Kinos beliefen sich auf rund 3.000 US-Dollar, die sich fast zu gleichen Teilen aus Umgestaltungskosten und Elektronikgeräten zusammensetzen. Am Ende war es die Investition für uns wert. Als Eltern eines kleinen Kindes haben wir nicht viele Möglichkeiten, ins Kino zu gehen. Während $ 3.000 im Vorfeld sehr viel auffielen, kostete uns das in den letzten Jahren alle paar Wochen so viel, als dass wir Kinokarten kaufen und einen Babysitter mieten müssten. Außerdem benutzen wir unser Theater viel öfter.

Am Ende sparen wir auf lange Sicht, und darüber hinaus sind die Besucher, die unseren Filmraum betreten, so begeistert, dass wir davon überzeugt sind, dass dies einen Mehrwert für unser Haus darstellt. Wenn Sie einen Platz in Ihrem Haus haben, der für ein Heimkino geeignet ist, können Sie einen ziemlich beeindruckenden Raum für weniger Geld bauen, als Sie vielleicht denken.

Hast du einen Filmraum in deinem Haus gebaut? Mit welchen Komponenten bist du gegangen?

Für weitere Beispiele von Heimkinos, schauen Sie sich HGTV und Steve's Home Theater an.


32 Cheap & Unique Vatertag Geschenkideen zu zeigen, Dad Sie kümmern

32 Cheap & Unique Vatertag Geschenkideen zu zeigen, Dad Sie kümmern

Es kann schwierig sein, einzigartige Geschenkideen zum Vatertag zu finden. Sicher, Sie können immer eine weitere "Best Dad Ever" Kaffeebecher oder eine Krawatte holen, um zu seiner ständig wachsenden Sammlung hinzuzufügen - aber warum nicht ihn stattdessen etwas Spaß und einzigartig dieses Jahr stattdessen?Glü

(Geld und Geschäft)

5 Tipps & Tricks, um Kundendienststrategien zu übertreffen und Vergangenheit zu überwinden

5 Tipps & Tricks, um Kundendienststrategien zu übertreffen und Vergangenheit zu überwinden

In letzter Zeit scheint es, als wären die meisten Kundendienstmitarbeiter entweder nicht befugt, Ihnen zu helfen, oder sie wurden angewiesen, dies nicht zu tun. Es ist so weit gekommen, dass es nicht nur eine Herausforderung, sondern eine Sportart ist, eine Firma zu bekommen, die Ihnen den Service gibt, den Sie verdienen.

(Geld und Geschäft)