de.lutums.net / So wählen Sie das richtige Fahrrad - 4 verschiedene Arten von Fahrrädern

So wählen Sie das richtige Fahrrad - 4 verschiedene Arten von Fahrrädern


Die Wahl des richtigen Fahrrads ist ein bisschen so, als würde man das richtige College wählen: Es ist eine große Investition, und während jede Option von Punkt A nach Punkt B führt, werden sie nicht alle auf dieselbe Weise oder mit derselben Geschwindigkeit dorthin gelangen . Um die richtige Entscheidung zu treffen, müssen Sie Ihre eigenen Bedürfnisse und Ziele kennen und sie mit dem richtigen Fahrrad verbinden.

Ein qualitativ hochwertiges Fahrrad kann zwischen $ 500 und mehr als $ 20.000 liegen, aber es gibt absolut keinen Grund dafür, dass der durchschnittliche Pendler irgendwo in der Nähe des oberen Bereichs der Strecke fährt.

Bestimmen Sie Ihre Bedürfnisse

Um zu bestimmen, welche Art von Fahrrad Sie wollen, bewerten Sie Ihre Bedürfnisse, indem Sie die folgenden Fragen beantworten:

  1. Wie möchten Sie das Fahrrad benutzen? Willst du zur Arbeit pendeln? An Straßenrennen teilnehmen? Einen Triathlon versuchen? Auf den Spuren für eine felsige Fahrt? Oder wollen Sie einfach mit den Kindern durch den Block spazieren? Zu wissen, wie Sie Ihr Fahrrad einsetzen möchten, ist der schnellste Weg, um Ihre Auswahl einzuschränken.
  2. Wie werden Sie das Fahrrad benutzen? Was Sie tun wollen und was Sie tatsächlich tun, können zwei verschiedene Dinge sein. Wenn Sie einen Triathlon fahren möchten, aber denken, dass Sie wahrscheinlich mehr Zeit mit Familienfahrradtouren verbringen, möchten Sie vielleicht nicht das Geld für ein Triathlon-spezifisches Fahrrad ausgeben. Stattdessen sollten Sie lieber ein Mehrzweck-Straßen- oder Hybrid-Fahrrad wählen, das Sie durch Ihr erstes Tri bringt, aber das funktioniert auch gut als familienfreundliches Fitness-Bike.
  3. Mit wem wirst du fahren? Wenn ein paar Ihrer Freunde am Wochenende Mountainbike fahren und Sie daran interessiert sind, mit ihnen zu fahren, wird ein Rennrad nicht ausreichen.
  4. Was ist dein Budget? Wenn Sie Ihr Budget nicht festlegen, bevor Sie in den Laden gehen, könnten Sie am Ende einige Killerbikes betrachten, die völlig außerhalb Ihrer Preisspanne liegen. Setzen Sie ein festes Budget und lassen Sie Spielraum für Fahrradzubehör wie Helm, Schloss und Trinkflaschenhalter.

Mit Ihren Antworten auf diese vier Fragen können Sie Ihre Suche nach dem richtigen Fahrrad sicher eingrenzen.

Primäre Arten von Fahrrädern

Je nach Quelle können Sie hören, dass es drei, vier, fünf oder sogar sechs verschiedene Arten von Bikes gibt. Die meisten Menschen müssen sich jedoch nur auf vier konzentrieren: Straße, Berg, Hybrid und Freizeit.

1. Rennräder

Am besten für: Reisen auf dem Bürgersteig über lange Strecken bei hohen Geschwindigkeiten; Großartig für diejenigen, die an Rennen teilnehmen möchten oder einen langen Weg zur Arbeit haben.

Rennräder sind die am häufigsten bei Straßenrennen wie der Tour de France verwendeten Reifen. Sie verfügen über schmale Räder, einen leichten Rahmen und typischerweise über Griffe, die sich nach unten und zum Fahrer hin neigen. Im Allgemeinen sind Straßenräder teurer als andere Arten von Fahrrädern wegen der Materialien und Komponenten, die verwendet werden, um sie leicht, wendig und aerodynamisch zu machen.

Die Fallgriffe erfordern von den Fahrern, dass sie sich in der Hüfte weiter nach vorne lehnen, eine Position, die einige für eine lange Zeit unbehaglich empfinden. Wenn Komfort ein Hauptanliegen ist, passen traditionelle Rennräder möglicherweise nicht gut zusammen. Es gibt Rennräder mit geraden Lenkergriffen - Griffe, die gerade und parallel zum Boden sind. Dieser Stil wird allgemein als "Fitness" -Rennrad bezeichnet, obwohl der einzige wirkliche Unterschied zwischen der Fitnessversion und der traditionellen Version der Lenker ist.

Während Fitness-Rennräder nicht ganz so verbreitet sind wie das Drop-Bar-Modell, ermöglicht diese Version, dass Sie gerader auf dem Fahrrad sitzen und so die Belastung des unteren Rückens reduzieren - ein Vorteil für diejenigen, die neu im Straßenradfahren sind und die Gesamtfähigkeit verbessern müssen bevor Sie sich in die aerodynamischere Positionierung einbringen, die mit dem Lenker der Fallstange erforderlich ist.

Typische Preise: ab $ 500 - viele Modelle kosten deutlich über $ 2.000. Anfänger Rennradfahrer können ein Qualitätsfahrrad für zwischen $ 800 und $ 1.200 abholen. Teurere Bikes haben teurere Komponenten, wie z. B. leichte Carbonrahmen - Eigenschaften, die zwar nett sind, aber für Nicht-Rennradfahrer meist unnötig sind.

2. Mountainbikes

Am besten für: Off-Road-Abenteuer in unwegsamem Gelände wie Felsen, Baumwurzeln und Singletrails.

Mountainbikes sind robust gebaut, um mit allem fertig zu werden, was Mutter Natur ihnen zuwirft. Sie haben in der Regel breitere Reifen mit knubbeligem Profil, um leicht über Steine ​​und Wurzeln zu rollen. Sie bieten außerdem eine Vorder- und Hinterradaufhängung, um den Aufprall zu reduzieren, wenn Sie über unebenes Gelände rollen.

Mountainbikes sind aufgrund ihres robusten Rahmens und ihrer Komponenten tendenziell schwerer und langsamer als andere Fahrräder auf dem Markt. Während sie auf Straßen und Straßen geritten werden können, sind sie weniger effizient als andere Modelle. Wenn Sie nicht wirklich die Vorteile eines Mountainbikes ausnutzen möchten, dann lohnt es sich nicht, dafür zu bezahlen, wenn Sie sich stattdessen für ein Hybrid-Fahrrad entscheiden.

Wenn Sie vorhaben, Ihr Fahrrad auf den Straßen der Stadt mit Schlaglöchern, Kiesgruben und Bordsteinen zu fahren, könnte ein Mountainbike eine vernünftige Lösung sein. Stellen Sie nur sicher, dass das Gelände tatsächlich den Kauf rechtfertigt.

Typische Preise: 400 $ bis weit über 2.000 $. Das heißt, ein hochwertiges Mountainbike kann für zwischen $ 800 und $ 1.500 gekauft werden. Wie Rennräder variiert Mountainbike-Preis stark durch die enthaltenen Komponenten und Funktionen. Mountainbikes mit leichten Carbonrahmen, 29-Zoll-Rädern und High-End-Federungssystemen werden mehr kosten als solche ohne. Bevor Sie eine Menge Geld auf einem High-End-Bike ausgeben, überlegen Sie sich, welche Art von Mountainbiking Sie wahrscheinlich machen werden. Wenn Sie gepflegte Trails mit wenigen Abhängen, Felsen oder anderen Hindernissen befahren wollen, können Sie wahrscheinlich ein weniger technisches Fahrrad kaufen.

3. Hybridfahrräder

Geeignet für: Fahrer, die ein strapazierfähiges und schnelles Fahrrad wollen, das leicht in der Stadt unterwegs ist, aber auch auf gut gepflegten Wegen eingesetzt werden kann; gut für den Anfänger Rennfahrer oder Triathlet.

Hybrid-Bikes kombinieren Eigenschaften, um eine relativ schnelle Option zu schaffen, die agiler als ein Mountainbike ist, aber robuster als ein Rennrad. Das Ergebnis ist eine hochwertige Lösung, die perfekt für Schlaglöcher, Bordsteine ​​und Kies geeignet ist, die häufig auf Straßen der Stadt anzutreffen sind. Hybrid-Bikes sind auch für unerfahrene Rennradfahrer oder Triathleten geeignet, die mit dem Wettbewerb beginnen möchten, aber noch nicht bereit sind, sich für ein teures Rennrad zu entscheiden. Hybrid-Bikes verfügen über mittelgroße Reifen sowie geraden Lenker, die von den meisten Fahrern bevorzugt werden.

Typische Preise: 400 bis 1.500 US-Dollar. Wie bei allen Bikes bekommen Sie, wofür Sie bezahlen. Die meisten Pendler können mit einem Fahrrad im Wert von $ 500 bis $ 700 mit einem schwereren, weniger teuren Rahmen und Komponenten für den mittleren Gang, den Lenker und den Sitz kommen. Wer ein Fahrrad für den Rennsport kauft, möchte vielleicht mehr für einen leichteren Rahmen, glattere Gänge, einen besseren Sitz und andere High-End-Features ausgeben.

4. Freizeit- oder Cruiser-Bikes

Am besten für: Erholung - leichte, bequeme Fahrten auf ebenem Gelände.

Recreational Bikes sind ideal für den Gelegenheitsfahrer, der ohne Geschwindigkeit, Beweglichkeit oder hohe Haltbarkeit durch die Stadt fahren möchte. Viele Freizeit-Bikes haben nur eine einzige Ausrüstung (die als "Fixies" bezeichnet wird, weil die Ausrüstung fest ist), was sie unwirksam macht, wenn sie Hügel erklimmen oder an Rennen teilnehmen. Diese sind perfekt, um mit Ihren Kindern in den Park zu fahren oder für ein paar Einkaufstüten auf den Markt zu gehen. Das heißt, wenn Sie in einem Gebiet mit vielen Hügeln leben, oder wenn Sie ein Fahrrad wollen, das robust genug ist, um eine schwere Last zu ziehen, ist ein Hybrid wahrscheinlich die beste Wahl.

Typische Preise: 200 bis 850 US-Dollar. Während Fahrradkomponenten eine Rolle bei einem Freizeitmotorrad spielen, ist der Hauptunterschied hier Marke und Stil. Einige Marken, wie zum Beispiel Big Shot, können Sie die Farbe und den Stil Ihres Fixie-Freizeitmotorrads anpassen, aber Sie zahlen am Ende eine Prämie für den Service.

Damenräder

Während Frauenfahrräder keine spezifische Art sind, sind sie speziell für die Anatomie einer Frau gemacht. Frauen neigen dazu, längere Beine im Verhältnis zu ihren Oberkörper zu haben, und Fahrradrahmen können gebaut werden, um diese Proportionen unterzubringen.

Wenn Sie eine Frau sind, fragen Sie in Ihrem Fahrradladen nach geeigneten Rahmen und ob diese auf Grund Ihrer Anatomie eine bessere Wahl sind. Mit dem Wachstum des Frauenradsports sollte es kein Problem sein, in jeder Fahrradkategorie hochwertige Damenmodelle zu finden, und Sie können davon ausgehen, dass sie ähnlich wie Fahrräder ohne Geschlecht bewertet werden.

Den Kauf tätigen

Wenn Sie schon lange kein Fahrrad mehr besitzen, fragen Sie Ihre Familienmitglieder und Freunde, ob Sie ein Fahrrad für eine Wochenendfahrt ausleihen können. Tun Sie dies bei verschiedenen Gelegenheiten mit verschiedenen Fahrrädern, um ein Gefühl für die Komponenten und Arten von Fahrrädern zu bekommen, die Sie mögen. Dies kann sich auszahlen, wenn es Zeit für einen eigenen Kauf ist.

Sobald Sie die Art von Fahrrad, das Sie kaufen möchten, eingegrenzt haben, machen Sie viel Forschung. Beginne mit dem Besuch der örtlichen Fahrradgeschäfte und frage, ob es Demo-Tage gibt, an denen du die Modelle ausprobieren kannst, die dich interessieren.

Während Sie wahrscheinlich viel Rat von Familie und Freunden über Fahrradmarken und -komponenten erhalten, testen Sie alle Optionen mit einem offenen Geist. Du kaufst ein Fahrrad, keine Marke, und die, die gut für deine beste Freundin funktioniert, ist vielleicht nicht die beste Lösung für dich. Dies ist hauptsächlich auf persönliche Vorlieben zurückzuführen, aber einige Fahrradmarken, wie Raleigh, sind bekannt dafür, schwerer oder weniger wendig zu sein - Ihr konkurrenzfähiger Radfahrerfreund kann dies als eine Beeinträchtigung ansehen, aber wenn Sie gerade erst anfangen, können Sie das schätzen robustes Gefühl eines schwereren Rahmens.

Mach dich fit

Sogar das perfekte Fahrrad muss passend zum Fahrer angepasst werden. Die Körpergröße, das Gewicht, die Rumpflänge, die Beinlänge und die Gelenkwinkel sind leicht unterschiedlich. Ein passender Fahrradsitz passt sich Ihrer Anatomie an, da seine Komponenten angepasst sind, um die Leistung zu maximieren und Ineffizienzen zu minimieren.

Die meisten Geschäfte bieten kostenlose Ausstattung, wenn Sie das Fahrrad dort gekauft haben, aber wenn Sie Ihre online oder von einem Freund gekauft haben, erwarten Sie, ein paar hundert Dollar für den Service zu bezahlen. Wenn Sie Lust haben, Ihre Fahrleistung zu verbessern, ist ein passender Fahrradsitz ein notwendiger Schritt.

Gebraucht kaufen

Ein gebrauchtes Fahrrad ist nicht unbedingt ein schlechtes Fahrrad. In der Tat, einige Geschäfte verkaufen renovierte Modelle, die fast so gut wie neu sind. Wenn Sie Ihre Forschung getan haben und ein bestimmtes Fahrrad getestet haben, das Sie lieben, suchen Sie nach dem gleichen Modell auf eBay oder Craigslist, um zu sehen, wenn Sie einen Deal erzielen können. Fahrräder sind wie Autos, in denen ein neues um 50% abwertet, sobald Sie es aus dem Laden fahren. Dies bedeutet, dass Sie in einigen Fällen ein angemessenes High-End-Bike für einen Bruchteil des ursprünglichen Verkaufspreises finden - vor allem, wenn es etwas TLC benötigt.

Solange sein Rahmen nicht komplett verrostet oder beschädigt ist, kann ein Fahrradladen ein gebrauchtes Fahrrad gegen eine angemessene Gebühr wie neu laufen lassen, wodurch Sie eine Menge Geld sparen können. Typische Reparaturen für gebrauchte Fahrräder umfassen den Austausch von Bremsbelägen, Kabeln und Reifen, den Einbau einer neuen Kette und das Einstellen des Umwerfers für Gangwechsel. Sie können für diese Reparaturen etwa 100 US-Dollar für Ersatzteile und Service bezahlen, solange Sie keine High-End-Komponenten kaufen - aber fragen Sie bei Ihrem örtlichen Fahrradhändler nach, was es kostet. Wenn es Ihnen gut geht, können Sie selbst Reparaturen mit Hilfe von hochwertigen YouTube-Videos oder Freunden eines Fahrradclubs durchführen.

Letztes Wort

Während es beim Betrachten von Fahrrädern leicht ist, einen Aufkleberschock zu bekommen, müssen Sie verstehen, dass Sie bekommen, wofür Sie bezahlen. Kaufen Sie nicht das billigste Fahrrad, nur weil es weniger kostet. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass die Komponenten, der Rahmen und die Reifen eine schlechtere Qualität haben und dass das Motorrad mehr Verschleiß als ein besser gebautes Fahrrad erfahren wird.

Dies bedeutet nicht, dass Sie auch die teuerste Option kaufen müssen. Suchen Sie Bewertungen und suchen Sie nach guten Angeboten. Der frühe bis späte Herbst ist eine gute Zeit, um zu kaufen, da die Fahrradläden beginnen, das Modell des nächsten Jahres zu erhalten, und es ist wahrscheinlicher, dass sie diskontieren, was gerade auf Lager ist. Und denken Sie daran, während der Kaufpreis der meisten hochwertigen Fahrräder sicherlich nicht billig ist, ist es eine Investition wert, wenn Sie es täglich oder wöchentlich verwenden.

Welche zusätzlichen Tipps können Sie für diejenigen vorschlagen, die ein Fahrrad kaufen möchten?


7 Pro Tipps für die besten Mystery Shopping Aufträge & Jobs

7 Pro Tipps für die besten Mystery Shopping Aufträge & Jobs

Mystery Shopping gibt es seit einiger Zeit und ist ein nützliches Marktforschungs-Tool für Unternehmen, um bestimmte Dinge wie Kundenservice, Produktqualität und die Einhaltung von Regeln oder Richtlinien zu bewerten.Für diejenigen von Ihnen, die Experten bei der beliebten Geldgewinnungsstrategie der Nutzung von Mystery-Shopping-Unternehmen und Jobs werden möchten, hier sind 7 erweiterte Tipps, um Ihre Einnahmen und Ihr Spiel zu erhöhen.1. Fi

(Geld und Geschäft)

Was ist Collision Coverage - Brauchen Sie es in Ihrer Autoversicherung?

Was ist Collision Coverage - Brauchen Sie es in Ihrer Autoversicherung?

Wenn Sie wie ich sind, verbringen Sie wahrscheinlich mehr Zeit für ein Auto als für die Versicherung, die Sie schützen müssen. In den meisten Staaten ist zumindest eine minimale Abdeckung erforderlich, um andere Fahrer vor Personen- oder Sachschäden zu schützen, die Sie während der Fahrt verursachen könnten. Aber d

(Geld und Geschäft)