de.lutums.net / Sagen Sie Auf Wiedersehen, um Konten zu überprüfen

Sagen Sie Auf Wiedersehen, um Konten zu überprüfen


Ich habe einen Artikel im Wall Street Journal gelesen, in dem es darum geht, wie Banken die Gebühren auf Konten, die früher kostenlos waren, erhöhen werden. Die kostenlose Überprüfung könnte bald den Weg des Dinosauriers gehen, da Banken nach der Verabschiedung des CARD Act im vergangenen Jahr nach einer Möglichkeit suchen, Geld zu sammeln. Geschäftsbanken versuchen, Geld zu sammeln, da der CARD Act die Bankeinnahmen um Milliarden von Dollar in den verlorenen Überziehungsgebühren reduzieren soll. Als Reaktion darauf haben die Banken neue Wege gefunden, um mehr von Ihren Ersparnissen zu erhalten.

Hier sind einige der Strategien, die die Banken in Betracht ziehen:

Keine weitere kostenlose Überprüfung
Es gab eine Zeit, in der Banken um Ihr Geschäft wetteiferten, indem sie großartige Vergünstigungen wie kostenlose Überprüfung anbieten. Nun, nicht mehr! Viele Banken verzichten auf kostenlose Girokonten. Kunden müssen eine Servicegebühr bezahlen, die als monatliche Wartungsgebühr für das Privileg eines Girokontos bekannt ist. Monatliche Servicegebühren reichen von 9, 95 bis 15 US-Dollar. Dies ist ein erheblicher Erfolg für Bankkunden, die am Ende kostet Sie so viel wie $ 180 pro Jahr.

Erhöhte Mindestsalden
Die Banken erhöhen den Mindestbetrag, den Sie in Ihrem Konto behalten müssen, um eine Servicegebühr zu vermeiden. Die meisten Banken hatten keine Mindestbilanz, um eine Servicegebühr zu vermeiden. Die Banken erwägen nun, auf allen Girokonten Mindestsollbeträge festzulegen. Diese Beträge würden zwischen 2.500 und 10.000 Dollar liegen. Sie sollten in Zukunft besser in Balance bleiben, wenn Sie Bankgebühren vermeiden wollen.

Erhöhte Nutzung von Bankdienstleistungen
Banken bieten Kunden eine Möglichkeit, Servicegebühren zu vermeiden. Die "weise" Lösung besteht darin, mehr Bankprodukte zu verwenden. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie die erhöhten Servicegebühren umgehen können:

  • Verwenden Sie den Geldautomaten und Online-Banking häufiger.
  • Verwenden Sie Ihre Bankkreditkarten häufiger.
  • Öffnen Sie ein Broker-Konto bei der Bank.
  • Beantragen Sie Kreditprodukte (zuhause, auto, persönlich).

Die meisten dieser Optionen werden am Ende kostet Kunden mehr Geld auf lange Sicht oder stürzen sie tiefer in Schulden. Das ist nicht gerade die Art von Hilfe, die Sie von einem Finanzinstitut erwarten würden.

Hinzufügen von Gebühren zu Produkten, die früher kostenlos waren
Hat Ihre Bank Ihnen früher kostenlose Schecks mit Ihrem Girokonto gegeben? Wie wäre es mit monatlichen Kontoauszügen, waren diese auch kostenlos? Die Banken werden nun Scheckgebühren erheben, wann immer Sie Schecks neu anordnen müssen. Es gibt auch $ 2 und $ 3 Dollar Papier-Mailgebühren. Einige Banken berechnen sogar Gebühren, wenn Sie mehr als zweimal im Monat in die Bank gehen. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Banken beginnen, Ihnen eine Debitkarte zu berechnen.

Wenn Ihre Bank diese schändlichen Praktiken betreibt, sollten Sie sich unbedingt die Vorteile einer Kreditgenossenschaft ansehen. Überprüfen Sie auch die Option einer Online-Bank wie Capital One 360 ​​beizutreten.

Was ist Ihre Meinung zu diesen neu vorgeschlagenen Bankgebühren? Denken Sie, dass Banken berechtigt sind, diese Nachrichtengebühren zu erheben? Warum oder warum nicht?


Starbucks schafft Jobs für die USA - kann es kleinen Unternehmen helfen?

Starbucks schafft Jobs für die USA - kann es kleinen Unternehmen helfen?

Die Arbeitslosenquote ist immer noch erstaunlich, selbst nach so vielen Monaten der Rezession. Berichten zufolge sind 9, 1% der Amerikaner arbeitslos, und in diesem Prozentsatz sind diejenigen nicht eingeschlossen, die es aufgegeben haben, nach einem Arbeitsplatz zu suchen. Schauen Sie sich die hispanische und afro-amerikanische Bevölkerung genauer an und die Arbeitslosenzahlen steigen noch weiter: 11, 3% bzw.

(Geld und Geschäft)

Wie man einen täglichen Geld-Manager für Ihre Finanzen wählt

Wie man einen täglichen Geld-Manager für Ihre Finanzen wählt

Umgang mit Rechnungen, Einlagen und Zahlungen ist eine entmutigende Aufgabe für die meisten von uns, aber bedenken Sie, wie viel schwieriger es wird, wenn wir unsere späteren Jahre eintreten. Ältere Menschen sind anfälliger für Krankheiten wie Demenz und Alzheimer, die ihre Fähigkeit, ihre persönlichen Finanzen zu verwalten, radikal beeinträchtigen können.Stellen

(Geld und Geschäft)