de.lutums.net / Die vielen Vorteile eines Programms zur Erstattung von Arbeitgebergebühren und -richtlinien

Die vielen Vorteile eines Programms zur Erstattung von Arbeitgebergebühren und -richtlinien


Nachdem ich viel zu viel Zeit weg von der Schule verbracht hatte, entschied ich mich letztes Jahr, zurückzukehren, um meine Fähigkeiten zu verbessern und mich auf dem Arbeitsmarkt marktfähiger zu machen. Mein erster Versuch, frisch von der High School war weniger als beeindruckend. Ich verbrachte viel zu viele Stunden damit, mit meinen Freunden zu spielen und nicht annähernd genug, um die Bücher zu schlagen. Es passiert vielen von uns, aber nicht jeder bekommt die Chance zurückzukehren und hat den Mut, es zu nehmen. Deshalb kann ich nicht glücklicher sein, dass mein Arbeitgeber so freundlich ist, Studiengebühren zu erstatten. Ohne es wäre ich nicht sicher, ob ich überhaupt wieder in der Schule wäre.

Was ist eine Studienrückerstattung?

So wie es sich anhört, ist die Rückerstattung von Studiengebühren eine Möglichkeit, die viele Arbeitgeber anbieten, um die Mitarbeiter für ihre Ausbildungskosten zu entschädigen. Diejenigen, die teilnehmen möchten, müssen für die Kurse, die sie belegen, immer noch aus eigener Tasche bezahlen. Wenn der Kurs zu Ende ist, kann der Mitarbeiter die Studiengebühren ganz oder teilweise zurückerhalten. In einigen Einrichtungen können Studierende mit finanziellen Einschränkungen die Zahlung aufschieben, bis ihre Studienleistungen abgeschlossen sind.

Einige Arbeitgeber entscheiden sich, über den Unterricht allein hinauszugehen und andere Ausgaben im Zusammenhang mit Hochschulbildung zu erstatten. Das Programm, das meine Firma anbietet, deckt nicht nur meine Studiengebühren ab, sondern deckt auch die Kosten für meine Bücher und meine Internetverbindung ab, solange ich nachweisen kann, dass mindestens ein Kurs online oder "web-assisted" ist Kursarbeit findet über das Internet statt.

Gibt es einen Haken?

Je nach Arbeitgeber können Bedingungen für die Erstattung gelten. Glücklicherweise ist der Umgang mit Richtlinien zur Erstattung von Studiengebühren nicht ganz so schwierig wie der Umgang mit einer Versicherungsgesellschaft oder der Versuch, einen Rabatt für einen Laden einzulösen. Meistens sind die Bedingungen leicht zu erfüllen.

Bedingung 1: Studienprogramm
Die erste Bedingung, die die Eignung beeinträchtigen kann, ist der Studiengang. Viele Arbeitgeber verlangen, dass die Kurse oder der angestrebte Abschluss innerhalb des Unternehmens, das die Erstattung bezahlt, anwendbar sind. Zum Beispiel, wenn das Unternehmen eine Beratungsfirma ist, könnten potenzielle Kurse oder Abschluss-Material sehr breit sein. Umgekehrt, wenn es ein kleines IT-Unternehmen ist, das die Rückerstattung anbietet, dann können spezifische IT-bezogene Kurse die einzigen sein, die für eine Rückerstattung in Frage kommen.

Bedingung 2: Kosten
Die zweite Bedingung ist die Höhe der Kosten, die das Unternehmen übernehmen wird. Die meisten Arbeitgeber, die Studiengebühren erstattet bekommen, haben eine jährliche Obergrenze für ihre Deckung. Obwohl diese Grenze von Unternehmen zu Unternehmen sehr unterschiedlich ist, erfüllt es doch einen Zweck und Sie werden es wissen wollen, bevor Sie sich verpflichten. Erstens stellt die Begrenzung der Erstattung sicher, dass Studenten ihren Arbeitgeber nicht betrügen. Obwohl dieses Szenario unwahrscheinlich ist, neigen die Arbeitgeber aufgrund der vielen Kontrollmechanismen, die die meisten Arbeitgeber haben, dazu, kein Risiko einzugehen. Zweitens erfüllt es Steuererklärungen für den Arbeitgeber. Die IRS erlaubt nur 5, 250 US-Dollar pro Jahr von einem Arbeitgeber für die Ausbildung Kosten eines Arbeitnehmers abgeschrieben werden, so dass alles darüber hinaus Steueraufwand für den Arbeitgeber impliziert.

Bedingung 3: Notenpunkt
Der Studiengebührenerstattungsplan meines Arbeitgebers hatte bis vor einigen Jahren die Notendurchschnittsanforderungen für Studiengebühren erhöht. Ich erinnere mich nicht an die genaue Skala, aber ich erinnere mich, dass eine Note "A" die volle Rückerstattung erhielt, eine Note "B" lag irgendwo in der Nähe von 80-85%, eine Note "C" würde 70-75% erreichen, und alles unter einem "C" war nicht förderfähig. Viele Arbeitgeber übernehmen die gleiche Politik und erstatten in ähnlichem Umfang. Mein Arbeitgeber hat seitdem die Politik geändert und erstattet jetzt 100% für alle "C" - oder besseren Noten.

Was erhält der Arbeitgeber durch die Bereitstellung von Leistungen zur Erstattung von Studiengebühren?

1. Intelligentere Mitarbeiter
Es mag albern klingen, aber eine intelligente Belegschaft ist ziemlich schwer zu bekommen. Mitarbeiter, die die Erstattung von Studiengebühren in Anspruch nehmen, bleiben in der Regel länger im Unternehmen. Zusätzlich zu einer verbesserten Mitarbeiterbindung kann der Arbeitgeber mehr Mitarbeiter haben, die leicht zu fördern sind, und dadurch bei der Rekrutierung neuer Mitarbeiter Geld sparen.

2. Steuererleichterungen
Bis zu diesem Höchstbetrag von 5.250 US-Dollar sind die Kosten Ihres Arbeitgebers für die Kostenerstattung steuerlich abzugsfähig. Im Wesentlichen zahlt Ihr Arbeitgeber nach der Steuervergünstigung nur wenig, um Ihnen diesen Vorteil zu bieten. Da sich die Kosten ausgleichen und das Unternehmen die Vorteile einer intelligenteren Belegschaft nutzt, ist es ein äußerst wünschenswertes Win-Win-Szenario für das Unternehmen.

Wenn Sie sich fragen, welche Unternehmen Studiengebührenerstattung anbieten, hat FatWallet eine ziemlich umfassende Liste, die Sie auschecken können.

Letztes Wort

Durch die Nutzung meines Studienerstattungs-Plans muss ich mir keine Sorgen machen, dass ich mich für College-Stipendien bewerben und Studienkredite zurückzahlen muss. Tatsächlich verdiene ich tatsächlich Geld. Sicher, ich habe ein paar Vorabkosten, aber ich bekomme alle meine Studiengebühren, die Kosten für meine Bücher und sogar meine Internetkosten zurück, vorausgesetzt, dass ich einen webbasierten oder webunterstützten Kurs absolviere. Die meisten Kurse erfüllen diese Anforderung heutzutage, so dass es nicht schwer ist, sie zu erfüllen. Auch Apple bietet kostenlose Online-Kurse von verschiedenen Hochschulen und Schulen durch seine iTunes U-Programm. Ich hätte sowieso für das Internet bezahlt, und die Bücher könnten nach Abschluss des Kurses auf Websites wie Amazon oder eBay weiterverkauft werden, was mich nur ein kleines Stück voraus ist.

Wenn Ihr Arbeitgeber diese Leistung anbietet, gibt es wirklich keinen Grund, keinen Vorteil daraus zu ziehen. Selbst wenn Sie nur eine oder zwei Klassen gleichzeitig belegen, bereichern Sie Ihr eigenes Leben, während jemand anderes die Rechnung bezahlt. Was wäre besser? Ich werde sicherlich weiterhin meine Studienbeihilfe sammeln und hoffe, dass ich bis zum Abschluss meines Studiums bei meinem derzeitigen Arbeitgeber bleiben kann. Vielleicht noch länger, wenn alles gut geht.


16 Tipps für einen besseren Online-Video-Chat - Verbessern Sie Qualität und Aussehen

16 Tipps für einen besseren Online-Video-Chat - Verbessern Sie Qualität und Aussehen

Als Erstsemester an der Universität im Jahr 2000 erinnere ich mich, dass ich mich mächtig anstrengen musste, um meine monatliche 400-Minuten-Handyrechnung zu bezahlen. Ich versuchte, eine Fernbeziehung mit meinem Freund aufrechtzuerhalten, aber unsere Zeit zu sprechen war begrenzt aufgrund seines vollen Baseballplans, meiner zwei Jobs und vor allem der Tatsache, dass wir nur einen Monat vorher zusammen waren Überschrift zu getrennten Schulen. E

(Geld und Geschäft)

5 revolutionäre neue Arten von Fahrradteilen und Zubehör zu suchen

5 revolutionäre neue Arten von Fahrradteilen und Zubehör zu suchen

Nichts ist so angenehm wie das einfache Fahrradfahren. Dieses Vergnügen kann jedoch verschwinden, wenn Sie mit einem platten Reifen oder einem defekten Umwerfer zu tun haben. Jarring reitet, schlechte Bremsen und fette Kettenflecken auf Hosen und Beinen sind einige der anderen üblichen Unannehmlichkeiten, die Radfahrer seit mehr als einem Jahrhundert toleriert haben.G

(Geld und Geschäft)