de.lutums.net / Credit Card Fraud Alert - 4 verrückte neue Kreditkarten-Scams und Schutz vor einem Opfer

Credit Card Fraud Alert - 4 verrückte neue Kreditkarten-Scams und Schutz vor einem Opfer


Wenn Sie jemals in einen Kreditkartenbetrug geraten sind, dann wissen Sie, wie überzeugend oder hinterlistig diese Betrüger sein können. Und du bist nicht der Einzige; zahlreiche Menschen fallen ihnen jedes Jahr zum Opfer. Hier finden Sie 4 der überzeugendsten Betrügereien, nach denen Sie Ausschau halten sollten:

1. Die Jury Pflicht Kreditkartenbetrug
Dieser Betrug nutzt Panikmache, um Kreditkarten und andere persönliche Informationen von Opfern zu erhalten. Wir versuchen immer neue Ausreden zu finden, aber manchmal haben wir einfach die Benachrichtigung des Gerichts verpasst. Hier kommt der Betrug der Jury in Frage.

In diesem Betrug nennt der Betrüger das Opfer, das behauptet, ein Vertreter des örtlichen Gerichts in ihrer Gegend zu sein. Sie teilen dem Opfer mit, dass ein Haftbefehl in ihrem Namen ausgestellt wurde, weil sie nicht zu einer geplanten Geschworenenpflicht erschienen sind. Das Opfer antwortet mit der Aussage, dass es nie eine Bekanntmachung der Jury erhalten habe.

Der Betrüger sagt dann, dass sie, um die Angelegenheit zu klären, einige Informationen verifizieren müssen. Der Betrüger wird fortfahren, nach persönlichen Informationen zu fragen, einschließlich der Adresse des Opfers, der Sozialversicherungsnummer, des Geburtsdatums und der Kreditkartennummern. Das unwissende Opfer, das wegen des Haftbefehls erschüttert und besorgt ist, befolgt und gibt dem Anrufer die Informationen, die dem Identitätsdiebstahl und dem Kreditkartenbetrug unterliegen.

2. Scam Phone Call Anspruch auf Ihre Kreditkartenschulden zu reduzieren
Bei diesem Marketing-Betrug erhält das Opfer einen Anruf von jemandem, der behauptet, er sei ein Vertreter seines Kreditkartenunternehmens und kann ihnen deutlich reduzierte Zinsen und Schuldenzahlungen zukommen lassen. Der Betrüger sagt dem Opfer, dass die vorgeschlagene Kreditkartenschuldenreduzierung Tausende von dem, was sie schulden, reduzieren und ihnen erlauben wird, ihre Schulden bis zu 5-mal schneller abzuzahlen. Der Fang? Das Opfer muss eine hohe Vorabgebühr zahlen. Indem sie gezielt gegen diejenigen vorgehen, die Schwierigkeiten haben oder schlechte Boni haben, können diese Betrüger die Schwächsten ausnutzen.

Vor kurzem wurden diese Arten von Marketing-Contracts von der FTC geprüft, und es ist jetzt illegal, Vorabgebühren für die Schuldenregulierung zu verlangen. Darüber hinaus müssen Unternehmen zur Schuldenreduzierung nun ein dediziertes Konto, das sich vollständig im Besitz des Kunden befindet, für die Zahlung an die Gläubiger unterhalten. Das weiß jedoch nicht jeder und ist daher immer noch ein potentielles Opfer dieses hinterhältigen Plans.

3. "Skimming" Ihre Karte
Dieser Trick der "alten Schule" hat kürzlich Schlagzeilen gemacht. Skimming-Maschinen, bekannt als "Skimmer", sind heutzutage High-Tech. Kürzlich wurden Skimmer in Gaspumpen und Geldautomaten im ganzen Land gefunden. Mit diesen Skimmern werden Kreditkartendaten gesammelt und via Bluetooth an die Betrüger weitergeleitet, die dann die Karten replizieren und einen Einkaufsbummel machen können. Andere traditionelle, weniger techno- logische Skimming-Tricks sind Restaurant-Mitarbeiter und Einzelhandelsmitarbeiter, die Ihre Kreditkarte überfliegen und sie dann verwenden, um kleine Einkäufe zu tätigen, die das Opfer sehr oft verpasst.

Die Quintessenz ist, dass Sie Ihre Rechnung immer sorgfältig über jeden Monat schauen und Diskrepanzen sofort an Ihre Kreditkartenfirma melden sollten. Bei rechtzeitiger Meldung haften Sie niemals für betrügerische Einkäufe. Und achten Sie darauf, dass Sie jeden Geldautomaten, den Sie besuchen, aus dem Weg räumen, um sicherzustellen, dass nichts daneben liegt! Hier sind einige andere gute Tipps, um ein ATM-Skimmer-Betrugsschema zu vermeiden.

4. Kreditkartenbetrug Department Scam
Dieser Kreditkartenbetrug gibt es schon eine Weile, aber unwissende Opfer bleiben lebensfähige Ziele. Die Art, wie es funktioniert, ist, dass der Betrüger Sie anruft, von der Betrugsabteilung Ihres Kreditkartenunternehmens zu behaupten. Sie klingen sehr offiziell, kennen Ihre Adresse, geben Ihnen eine Anspruchsnummer und sagen, dass sie die betrügerischen Gebühren entfernen und Ihnen sogar sagen werden, dass Sie mit irgendwelchen Fragen zurückrufen sollen. Im Verlauf des Anrufs sagen sie, dass sie überprüfen müssen, dass Sie die Karte haben, über die sie anrufen, und anschließend nach dem dreistelligen Sicherheitscode auf Ihrer Karte fragen. Mit diesen Informationen können sie jetzt Ihre Kreditkarte für jeden gewünschten Einkauf belasten.

Wie vermeiden Sie diese Arten von Betrügereien? Sie sollten wissen, dass Kreditkartenunternehmen Sie im Allgemeinen nicht aus heiterem Himmel anrufen und um Ihre persönlichen Daten bitten werden. Stattdessen senden sie E-Mails, Postsendungen oder SMS, in denen Sie gebeten werden, so schnell wie möglich anzurufen. Klicken Sie jedoch niemals auf Links in den E-Mails oder rufen Sie keine Telefonnummern an. Stattdessen haben Sie eine Kundendienstnummer auf der Rückseite Ihrer Karte, um zu rufen, dass Sie wissen, dass es legitim ist. Am wichtigsten, sei nur sehr vorsichtig und skeptisch gegenüber jedem, der jemals nach Ihren persönlichen Informationen oder Kreditkarteninformationen fragt. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Geldautomaten benutzen, um sicherzustellen, dass nichts Außergewöhnliches passiert.

Wenn Sie denken, dass Sie Opfer eines Kreditkartenbetrugs sind, wenden Sie sich unverzüglich an Ihr Kreditkartenunternehmen, um Ihr Konto sperren zu lassen und eine neue Karte ausstellen zu lassen. Darüber hinaus sollten Sie die Kreditauskunfteien anrufen und Ihre Kreditauskünfte festhalten.

Waren Sie jemals Teil eines Kreditkartenbetrugs?

Dies ist ein Gastbeitrag von Tim Chen von NerdWallet, ein Online-Tool, das Ihnen hilft, die richtige Kreditkarte nach Ihren Bedürfnissen zu finden.


Wie man geschätzte Steuern des Bundes online zum IRS zahlt

Wie man geschätzte Steuern des Bundes online zum IRS zahlt

Es scheint oft so zu sein, dass die Mitarbeiter den größten Teil der Abmachung bekommen, wenn es um die Zahlung von Steuern geht. Irgendein Geld wird von ihrem Scheck jede Zahlungsperiode zurückgehalten, dann alles, was sie tun müssen, ist, nach der IRS Steuerfrist einzureichen, um eine Steuerrückerstattung zu erhalten. Abe

(Geld und Geschäft)

So verwenden Sie Ihre Social-Media-Profile, um einen Job zu finden

So verwenden Sie Ihre Social-Media-Profile, um einen Job zu finden

Wenn Sie nach einem Job suchen oder in letzter Zeit arbeiten, haben Sie wahrscheinlich soziale Medien genutzt, um nach Jobs zu suchen und sich zu bewerben. Neben dem Kontakt mit Freunden, Social Media ist eine gute Möglichkeit, sich durch die verschiedenen Stellenangebote zu durchsuchen und erfahren Sie mehr über die Unternehmen, die Sie interessiert sind.

(Geld und Geschäft)