de.lutums.net / 9 Auswirkungen der Rezession auf Familien und wie man zurechtkommt

9 Auswirkungen der Rezession auf Familien und wie man zurechtkommt


Während einer Rezession stehen Nachrichten über die Arbeitslosenzahlen im Mittelpunkt, während die Familien, die mit der Rezession zu kämpfen haben, oft leise leiden. Die Leute arbeiten hart, nur um über Wasser zu bleiben, in der Hoffnung, dass sich die Wirtschaft bald umdrehen wird, aber oft ohne Erfolg.

Während viele Familien ihr Bestes geben, um weiterzumachen, als ob nichts mit der Welt nicht stimmt, können Rezessionen tiefgreifende Auswirkungen auf ihre täglichen Interaktionen und ihre Art zu leben haben. Familien sind möglicherweise nicht in der Lage, die Auswirkungen der Rezession zu vermeiden, aber sie können Veränderungen vornehmen, die ihre Situation verbessern und ihnen helfen, sich auf die Zukunft vorzubereiten, während sie auf einen wirtschaftlichen Aufschwung warten.

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für die Auswirkungen von Rezessionen auf Familien und die Möglichkeiten, diese Auswirkungen zu bekämpfen.

Die Auswirkung der Rezession auf Familien

1. Jobs und Beschäftigung

Arbeitsplatzverlust beeinträchtigt die Stabilität von Familien und Einzelpersonen. Unser Status, unser Selbstwertgefühl, unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden können durch den Verlust eines Arbeitsplatzes drastisch beeinträchtigt werden. Während viele, die ihren Job verlieren, die Zeit für Wachstum und Erforschung nutzen, leiden viele unter Depressionen, Alkoholismus und Leugnung.

Da die Arbeitslosenquoten während einer Rezession extrem hoch sind, haben Einzelpersonen und Familien Mühe, Arbeit zu finden, um die Rechnungen jeden Monat zu bezahlen. Die Unfähigkeit, Arbeit zu finden, kann frustrierend, erschreckend und deprimierend sein und zu noch mehr Problemen führen. Wenn ein Elternteil arbeitslos ist, können die Dinge düster erscheinen.

Tipps und Strategien:
Kurzfristige Lösungen könnten die Einreichung eines Arbeitslosenantrags, die Aufnahme von Geld von Freunden oder der Familie und die Einnahme eines schlechter bezahlten Jobs beinhalten.

Langfristige Lösungen können die enge Zusammenarbeit mit Headhuntern und Recruitern beinhalten, um einen höher bezahlten Job zu finden, während der Arbeitslosigkeit in die Schule zurückzukehren und umzusiedeln. Die Beziehungen, die mit Headhuntern gefördert werden, können bei einer Jobsuche helfen, aber der Prozess braucht Zeit.

Anstatt zu warten, bis der perfekte Job erscheint, sollten Sie einen Teilzeitjob annehmen, um etwas zu verdienen, während Sie mit einem Headhunter arbeiten, um die richtige Karriere zu finden. Die Rückkehr in die Schule für zusätzliche Studien kann auch bei der Jobsuche helfen. Es könnte Zeit sein, zu einer neuen Arbeitslinie überzugehen. Wählen Sie neue Karrierewege, basierend auf dem Arbeitsmarkt und den Perspektiven für große Berufsfelder.

Der Umzug in eine neue Stadt für einen Job kann auch neue Karrierechancen eröffnen. Umsiedlung sollte nicht als letzter Ausweg gesehen werden. In der Tat, offen für Beschäftigungsmöglichkeiten in verschiedenen Bereichen und kann eine Arbeitssuche erheblich erweitern.

2. Familienleben

Der Stress, keine Arbeit zu finden, und ein Einkommensverlust kann zu schädlichen Beziehungen zwischen den Familien führen, die Jahre dauern können. Manchmal müssen Familien Geld von Verwandten oder Freunden leihen, was zu angespannten Situationen führen kann.

Einige Familien müssen ihre Pläne ändern, ihre Häuser verkaufen, Schulen wechseln und Urlaub absagen. In anderen Haushalten gibt es sogar einen unglücklichen Anstieg von Fällen von Kindesmissbrauch.

Tipps und Strategien:
Familien können zusammenarbeiten, um die durch den wirtschaftlichen Abschwung verursachten Veränderungen zu bewältigen. Tatsächlich kann sich eine Rezession positiv auf eine Familie auswirken, da Familien dazu neigen, zusammen zu bleiben und mehr Zeit miteinander zu verbringen.

Anstatt teure Abende in Restaurants, nehmen Sie die Familie zu einem lokalen Park für ein abendliches Picknick oder haben Sie eine billige Familienspielnacht. Vermeiden Sie Hotels während eines Wochenendausflugs zugunsten von Camping im Wald. Anstatt mehr Videospiele zu kaufen, nehmen Sie Kinder wandern und angeln.

Betrachten Sie die Erfahrung als eine Gelegenheit, mehr Zeit mit den Kindern zu verbringen und die Zeit, die Sie als Familie verbringen, optimal zu nutzen.

3. Änderungen im Lebensstil

Reduziertes Einkommen führt zu reduzierten Ausgaben für Unterhaltung, Essen und außerschulische Aktivitäten. Während einer Rezession reduzieren die Menschen ihre Statisten, so dass viele Familien drastische Änderungen an ihrem Lebensstil vor der Rezession vornehmen müssen. Dies bedeutet weniger Reisen, gemeinsame Erfahrungen und verpasste Gelegenheiten, weil es an finanziellen Mitteln mangelt.

Tipps und Strategien:
Die durch eine Rezession hervorgerufenen Veränderungen des Lebensstils beinhalten eine Anpassungsphase. Familien müssen sich Zeit nehmen, sich anzupassen, und verstehen, dass Kinder die finanziellen Auswirkungen auf die Familie möglicherweise nicht vollständig verstehen. Sprechen Sie mit Kindern darüber, wie sich die Dinge ändern werden, und seien Sie realistisch bezüglich Ausgaben und Ergebnissen. Es ist eine großartige Zeit, um Ihren Kindern Geldmanagement beizubringen.

Entwickeln Sie keine Erwartungen darüber, was sich in Zukunft ändern könnte. Nach einer Phase der Arbeitslosigkeit kann es immer noch zu einer Straffung der Renten kommen, da die Auswirkungen der Arbeitslosigkeit weitreichend sein können. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf Veränderungen, die jetzt passieren müssen und wie die Familie das Beste aus der Situation machen kann.

4. Investieren

Familienbudgets können während einer Rezession keine kurz- und langfristigen Investitionen in Wohnimmobilien ermöglichen. Familien können Anlagekonten auf Eis legen, in der Hoffnung, zu einem späteren Zeitpunkt aufholen zu können. Aufgrund der verringerten Ausgaben für Aktien sind Familien möglicherweise auch versucht, Geld zu investieren, doch ohne entbehrliche Einkünfte sind Investitionen möglicherweise nicht möglich.

Dies kann verheerende Auswirkungen auf Alters- und Sparkonten haben. Es kann auch notwendig werden, Investitionen und Rentenfonds gegen Bargeld anzuzapfen.

Tipps und Strategien:
Die Verwendung von Rentenfonds zur Bezahlung von Rechnungen sollte ein letzter Ausweg sein, wegen der Alterskonto-Steuerstrafen und des Verlusts künftiger Einnahmen. Wenn die Verwendung von Geld für Ruhestand oder College-Fonds unvermeidlich wird, ziehen Sie kleine Beträge zurück, und verwenden Sie das Geld nur, um wesentliche Rechnungen, wie die Hypothek, Autozahlungen und Dienstprogramme zu bezahlen.

5. Geschäftsmöglichkeiten

Den Unternehmern fehlen möglicherweise Mittel, um während einer Rezession Kredite aufzunehmen oder neue Unternehmen zu gründen. Innovation kommt oft aus dem kleinen Geschäftssegment, aber ein Mangel an Finanzierung, verbunden mit einem Rückgang der Ausgaben, kann Kleinunternehmern nervös und unwillig machen, große Risiken einzugehen.

Für arbeitslose Unternehmer, die ein neues Unternehmen gründen möchten, kann dieser Mangel an Finanzierung ihre Erfolgschancen beeinträchtigen.

Tipps und Strategien:
Dies ist wahrscheinlich nicht der richtige Zeitpunkt, ein neues Unternehmen zu gründen, und die Geschäftsidee muss möglicherweise auf Eis gelegt werden. Forschen Sie weiterhin nach neuen Ideen und suchen Sie nach Investoren oder Geschäftspartnern, aber konzentrieren Sie sich auf ein sofortiges Einkommen, um die Familie zu unterstützen.

6. Immobilienwert

Viele Familien hängen als Teil ihres Rentenplans vom Wert ihrer Häuser ab. Während einer Rezession fallen die Immobilienwerte jedoch drastisch und Zwangsversteigerungen nehmen zu, was viele Familien aus ihren Häusern zwingt. Immobilien können nicht mehr als sichere Investition während eines wirtschaftlichen Abschwungs betrachtet werden.

Tipps und Strategien:
Im Laufe der Zeit können sich die Immobilienwerte ändern, so dass die Familien versuchen sollten, so weit wie möglich Eigentum an ihren Häusern zu behalten. Eigenheimbesitzer können die Zwangsversteigerung durch Refinanzierung von Hypotheken vermeiden.

Wenn ein Hausbesitzer nicht für eine traditionelle Refinanzierung berechtigt ist, könnte er oder sie Anspruch auf das Home Affordable Refinanz Program (HARP) haben. Eigenheimbesitzer können auch profitieren, indem sie ein Zimmer in ihren Häusern an Dritte vermieten.

7. Bildung

Viele Familien können es sich nicht leisten, ihre Kinder während einer Rezession aufs College zu schicken. Darüber hinaus ändert sich die College-Erfahrung für viele Studenten, die teilnehmen, da Universitäten Klassen mit zu vielen Studenten füllen, oder Klassen, Majors und Personal schneiden, während sie gleichzeitig den Unterricht erhöhen.

Tipps und Strategien:
Familien müssen möglicherweise während einer Rezession die College-Pläne überdenken, und sie sollten nach alternativen Möglichkeiten suchen, die Schule zu bezahlen, um Geld zu sparen. Die meisten Studenten erhalten irgendeine Art von finanzieller Hilfe oder arbeiten, während sie in der Schule sind.

Studieninteressierte können sich für Studiendarlehen, College-Stipendien und Zuschüsse bewerben, ein Community College besuchen und an Arbeitsstudienprogrammen teilnehmen, um für die Schule zu bezahlen.

8. Kredit und Schulden

Während einer Rezession müssen die Familien immer noch die Haushaltsrechnungen bezahlen und versuchen, aus der Verschuldung zu kommen. Konkurs, Urteile und verspätete Zahlungen können Ihre Kredit-Score alle verletzen.

Ihre Kredithistorie wirkt sich auf Kreditkarten- und Darlehenszinssätze, Versicherungsprämien und sogar Stellenangebote aus, da einige Unternehmen die Kredithistorie der Antragsteller überprüfen.

Tipps und Strategien:
Familien sollten Ausgaben priorisieren und Rechnungen in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit bezahlen. Einige Rechnungen können verspätet bezahlt werden, andere Rechnungen müssen jedoch pünktlich bezahlt werden, um eine Zwangsvollstreckung, Zwangsräumung oder Rückgabe von Eigentum zu vermeiden.

Rezessionen können zu einer Verringerung der Kreditaufnahme führen, und Familien können nach einem wirtschaftlichen Abschwung mehr fiskalisch verantwortlich werden. Weniger Schulden und mehr Verantwortung können zu einem intelligenteren Geldmanagement und einem stressfreien finanziellen Leben führen.

9. Bestimmung der Notwendigkeit

Familien müssen den Unterschied zwischen Bedürfnissen und Wünschen während einer Rezession verstehen. Familien brauchen einen sicheren Ort zum Leben, Kleidung, Essen und Zugang zu bezahlbarer Gesundheitsversorgung. Während sich die Prioritäten für viele Familien während eines wirtschaftlichen Abschwungs verschieben, können sie sich auf die Notwendigkeiten konzentrieren und mehr über ihre angeborenen Überlebensfähigkeiten erfahren.

Tipps und Strategien:
Zu lernen, wie man Ausgaben priorisiert, sich auf einen Verlust von kritischem Einkommen einstellt und Lebensstiländerungen vornimmt, wird schwierig sein. Familien können sich während dieser Anpassungsphase gegenseitig vertrauen und werden zu einem echten Unterstützungsnetzwerk. Feiere Erfolge als Familie und bestätige die Bemühungen der anderen, solvent zu werden. Übernehmen Sie die Kontrolle über die Situation, um die negativen Auswirkungen der Rezession zu verringern und ein gutes Beispiel für den Rest der Familie zu geben.

Letztes Wort

Die Auswirkungen einer Rezession auf Familien dauern viel länger als die Dauer einer Rezession. Letztendlich leidet fast jeder während eines wirtschaftlichen Abschwungs. Familien können überleben, indem sie sich an einen neuen Lebensstil anpassen, zusammenarbeiten und Veränderungen vornehmen, um ihre Zukunft zu verbessern.

Ist Ihre Familie von einer Rezession betroffen? Welche Strategien haben sich für dich bewährt, als du versucht hast, deinen Weg nach draußen zu finden?


Finanzielle und gesundheitliche Vorteile des Stillens für Mutter und Kind - Tipps und Ratschläge

Finanzielle und gesundheitliche Vorteile des Stillens für Mutter und Kind - Tipps und Ratschläge

Während der letzten einjährigen Untersuchung meines Sohnes sprach der Kinderarzt mit uns über viele Dinge, wie zum Beispiel was man in seine Ernährung einführen soll, über welche Fähigkeiten wir arbeiten sollten und über potenzielle Impfstoffe. Nichts davon kam für mich überraschend, da die Informationen in fast jedem Babybuch verfügbar sind.Als wir un

(Geld und Geschäft)

Kauf von Silber gegen Gold als Investition - Was ist besser?

Kauf von Silber gegen Gold als Investition - Was ist besser?

Als ich im Herbst 1990 mit dem Handel mit Rohstoffen begann, lag der Goldpreis bei 400 USD pro Unze. Von September 1990 bis September 2005 lag der Goldpreis zwischen etwa 280 und 450 Dollar pro Unze: eine Differenz von 170 Dollar über 15 Jahre. Im Laufe eines bestimmten Jahres würde eine Bewegung von $ 40 bis $ 50 als groß betrachtet werden - in einem einzigen Jahr.He

(Geld und Geschäft)