de.lutums.net / 20 Möglichkeiten, günstige professionelle Hochzeitsfotografen und Videographen zu bekommen

20 Möglichkeiten, günstige professionelle Hochzeitsfotografen und Videographen zu bekommen


Laut The Knot kostet die durchschnittliche amerikanische Hochzeit 31.213 $. Hochzeitsfotografie und Videografie machen 10% bis 12% dieser Gesamtsumme aus, durchschnittlich: 3.121 bis 3.746 $, geben oder nehmen.

Um sicher zu sein, berappen Millionen von Paaren weniger für hochwertige Hochzeitsmedien. Meine eigene Hochzeit war noch lange nicht nackt, aber wir gaben weniger als die Hälfte des nationalen Durchschnitts für professionelle Fotografie und Videografie aus, ohne Abstriche bei der Qualität zu machen. Und es ist selbstverständlich, dass sich nicht jeder eine $ 4.000-Plus-Hochzeitsgeldrechnung leisten kann.

Aber es gibt keinen anderen Weg: Hochzeitseinladungen von professioneller Qualität sind teuer. Wenn Sie sich Sorgen darüber machen, wie Sie dafür bezahlen, sollten Sie diese Tipps beachten, um eine professionelle Hochzeitsfotografie und -videografie zu erhalten - und ernsthaft Geld für Ihre Hochzeit zu sparen.

So sparen Sie bei Hochzeitsfotografen & Videographen

1. Betrachten Sie ein Photography / Videography Register oder Fund

Sie haben von einer Hochzeit Geschenkregistrierung gehört. Warum nicht ein separates Hochzeits-Medien-Register eröffnen, durch das Gäste und entschuldigende Nichterscheinen in Ihre Foto- und Videografie-Kosten einsteigen können? Einige High-End-Fotografie- und Videografie-Studios bieten diesen Service direkt an, oder Sie gehen auf die DIY-Route und starten eine Crowdfunding-Kampagne auf GoFundMe, Kickstarter oder einer anderen seriösen Plattform.

DIY-Register oder Fonds bieten mehr Kontrolle über Beiträge. Beispielsweise können Sie den Bereich auf allgemeine Hochzeits- und Post-Wedding-Ausgaben erweitern. Dies ist eine gute Option, wenn eine erschwingliche Hochzeitsreise oberste Priorität hat. Ein weiterer Pluspunkt: Wenn Gäste anstelle von Geschenken zu Ihrer Medienregistrierung oder Ihrem Fonds beitragen, müssen Sie nach dem großen Tag nicht so viel Energie aufwenden, um unerwünschte Geschenke online zu verschenken, zurückzugeben oder zu verkaufen.

Pro Tipp : Crowdfunding ist nicht nur für Lovebirds gedacht. In zunehmendem Maße ist es eine praktikable Option für Unternehmer, die Geld für aufstrebende Unternehmen sammeln möchten. Unser Post-on-Equity-Crowdfunding-Projekt vertieft sich in eine einzigartige Form von Crowdfunding, die durch das bahnbrechende JOBS Act ermöglicht wird.

2. Tippen Sie auf Ihr persönliches Netzwerk

Wenn Sie möchten, dass Ihre offiziellen Hochzeitsfotos und -videos wirklich fantastisch aussehen, möchten Sie Ihren Job nicht einem zufälligen Gast geben, dessen Top-Qualifikation ein überdurchschnittlich hoher Instagram-Account ist. Sie können jedoch - oder zumindest in Ihrem erweiterten Netzwerk - professionelle oder qualifizierte Amateurfotografen und Videofilmer kennen, die in der Lage sind, professionelles Material zu produzieren.

Abhängig von der Stärke Ihrer Verbindung können Sie möglicherweise einen Freundschafts- oder Familienrabatt für diese Dienste erhalten, auch wenn sie bereits in Ihrer Region als Profis etabliert sind. Die Tiefe dieses Rabattes ist sicher zu variieren, aber 5% oder sogar 10% auf den vollen Preis ist nicht unangemessen. Zum Beispiel arbeiteten wir mit der ehemaligen Klassenkameradin meiner Frau zusammen, die vor kurzem ein professionelles Foto-Geschäft mit ihrem Ehemann aufgebaut hatte. Sie gaben uns einen kleinen Rabatt und buchten keine Kosten für die An- und Abreise von der Rezeption, wie es bei anderen Jobs in ihrer ländlichen Heimatstadt üblich war.

Qualifizierte Nonprofessionals oder aufstrebende Profis, wie zum Beispiel Absolventen von Film- oder Visual Arts-Schulen, die keine eigenen Praktiken haben, sind vielleicht bereit, für noch weniger zu arbeiten, besonders wenn sie in der Lage sind, ihr Profil aufzubauen oder neue Perspektiven zu entdecken. Stellen Sie nur sicher, dass sie über ausreichende Ausrüstung, ausreichende Hilfe und genügend Erfahrung verfügen, um eine große Arbeit zu erledigen. Wie bei jedem, den Sie anstellen, sollten Sie vorher die vorherige Arbeit überprüfen.

3. Erhalten Sie mehrere Angebote, um Preise und Service zu vergleichen

Wenn Sie ein Auto kaufen, springen Sie nicht beim ersten Angebot, das Sie sehen. Sie vergleichen mehrere Angebote für vergleichbare Autos, wobei Sie die jeweiligen Vor- und Nachteile abwägen, bis Sie zu einer fundierten Entscheidung gelangen, dass Sie einigermaßen zuversichtlich sind, dass Sie es nicht bereuen werden.

Der Umfang Ihrer Hochzeit Medieninvestition könnte kleiner sein, aber die Auswirkungen Ihrer Entscheidung widerhallen noch weiter in die Zukunft. Verbringen Sie so lange, wie Sie Fotografen in Ihrer Gegend gründlich recherchieren und Angebote (falls nicht im Voraus bezahlt) von allen anfordern, die Ihrem allgemeinen Geschmack und Budget entsprechen.

Ein guter Weg, um den Forschungsprozess zu starten, ist eine Hochzeitsmesse in der Nähe von wo Sie heiraten wollen. Sie werden normalerweise vor Beginn der Hochzeitssaison abgehalten und können hunderte von Dienstleistern (einschließlich Fotografen und Videofilmern) aus vielen Meilen anziehen.

Profi-Tipp : Paare machen alle möglichen Dinge, um Geld für den großen Tag zu sammeln. Wenn Ihr Haushalt mit zwei Autos knapp ist, wenn Sie sich dem großen Tag nähern, sollten Sie in Betracht ziehen, das ältere Fahrzeug in einer privaten Party-Transaktion zu verkaufen. Sie sind praktisch sicher, mehr als Sie in einem Trade-in oder einem direkten Verkauf an ein Autohaus, mit dem Ihre Verhandlungsmacht begrenzt oder nicht vorhanden ist, net.

4. Referenzen prüfen

Sobald Sie Ihre Auswahl auf einige Finalisten beschränkt haben, überprüfen Sie sie gründlich - so wie Sie einen Fahrgestellnummer-Check für ein gebrauchtes Auto durchgeführt haben. Lesen Sie Online-Bewertungen, überprüfen Sie ihre veröffentlichten Arbeiten, suchen Sie nach Personen, die kürzlich ihre Dienste genutzt haben. Und haben Sie keine Angst, sie direkt nach Referenzen zu fragen.

Obwohl das Überprüfen von Referenzen die endgültigen Kosten Ihrer Hochzeitsfotografie und Videografie nicht reduzieren kann, kann es die Chancen erhöhen, dass Sie, Ihr Ehepartner und Ihre Lieben mit dem Ergebnis zufrieden sind. Schließlich kannst du deine Hochzeit nicht machen. Ein bisschen mehr für Hochzeitsmedien zu zahlen, auf die Sie wirklich stolz sein können - und die Sie wahrscheinlich noch jahrelang ansehen, kopieren und schätzen werden - ist eine Investition in die schöne Erinnerung an das, was hoffentlich einer der glücklichsten sein wird Tage deines Lebens.

5. Holen Sie sich eine persönliche Nutzung Release

Ihr Hochzeitsfotograf und Videofilmer ist fast sicher, das Urheberrecht an Ihren Medien zu behalten, was bedeutet, dass Sie Ihre Hochzeitsfotos oder -videos nicht für Ihre eigenen kommerziellen Zwecke verwenden können. Die meisten Fotografen und Videofilmer sind jedoch bereit, persönliche Veröffentlichungen zu akzeptieren, die es Kunden ermöglichen, Fotos und Videos für den persönlichen Gebrauch zu reproduzieren, mit Freunden zu teilen und in sozialen Medien zu posten.

Wenn der Vertrag Ihres Anbieters dies nicht ausdrücklich festlegt, haben Sie keine Angst davor zu fragen, ob etwas hinzugefügt werden könnte, und überlegen Sie zweimal, ob Sie mit einem Anbieter zusammenarbeiten möchten, der Ihrer Anfrage nicht entspricht. Eine Veröffentlichung für den persönlichen Gebrauch beseitigt jeden Zweifel darüber, ob Sie in Zukunft Reprints oder Kopien bestellen können, am besten von einem Discounter (wie einer Drogerie), der viel weniger Gebühren als Ihr Foto- oder Videographiestudio erhebt.

6. Bleiben Sie bei einem günstigeren Paket

Die meisten Hochzeitsfotografen und Videofilmer bieten Basispakete mit weniger Add-ons und Extras an. In einigen Fällen umfasst ihr Standard-Arrangement nur das Shooting selbst sowie eine Online-Galerie oder eine Image-DVD.

Indem Sie nur das Nötigste bereitstellen und Ihnen die Flexibilität geben, zu entscheiden, wie (und ob) Sie zusätzliche Produkte wie gebundene Alben oder Wanddrucke bestellen möchten, erhalten Sie mit dem Basispaket mehr Kontrolle über Ihre gesamten Kosten für Fotografie und Videografie Spread Ihre Investition über einen längeren Zeitraum. Und denken Sie daran, wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt weitere Ausdrucke, Videos oder andere Produkte bestellen möchten, können Sie dies zu einem günstigeren Preis online oder in einem stationären Fotogeschäft tun - vorausgesetzt, Sie haben einen persönlichen Gebrauch Freisetzung.

Die Kosten für Foto- und Videografie-Pakete variieren enorm aufgrund der Qualität und Reputation des Anbieters, der Geografie und anderer Faktoren. Louisianas Love Photography ist ein gutes Beispiel für die große Diskrepanz zwischen Basis- und Deluxe-Paketen. Das "Basics" -Paket kostet rund 1.000 US-Dollar, das nächsthöhere Paket knapp über 1.300 US-Dollar und das teuerste Paket fast 3.000 US-Dollar.

7. Suchen Sie nach professionellen (aber weniger etablierten) Independents

Wenn die Veredelung Ihrer Hochzeitsmedien nur eine entfernte Angelegenheit ist, widerstehen Sie der Versuchung, einen nicht geprüften Amateur aus Craigslist oder Ihrer Hochzeitsgastliste zu finden, egal wie knapp Ihr ​​Budget ist. Sie sind eher enttäuscht als enttäuscht von den Ergebnissen.

Das heißt, es ist möglich, professionelle Arbeit zu nichtprofessionellen Preisen zu finden. Ascendant Fotografie und Videografie-Profis sind oft bereit, für weniger als das, was mehr etablierte Fachleute berechnen arbeiten. Sie sind oft nur außerhalb der Schule oder bereit, von Assistenzrollen nach oben zu gehen und ihre eigenen unabhängigen Unternehmen zu gründen. Der beste Ort, um diese Arten zu finden und ihre Anmeldeinformationen zu überprüfen, ist auf seriösen Stellenbörsen (wie Independent oder Monster) und freiberuflichen Job-Websites (wie Upwork).

8. Fragen Sie nach einem Off-Peak-Rabatt

Die meisten Leute heiraten samstags. Wenn Sie bereit sind, sich unter die Menge zu mischen und eine Hochzeit an Wochentagen (Montag bis Donnerstag) zu organisieren, fragen Sie die Kandidaten von Fotografen und Videofilmern nach einem Rabatt für die Nebensaison. Abhängig von den lokalen Gepflogenheiten und den Launen der Anbieter, ist es nicht unangemessen, einen Rabatt von 10% oder 15% auf die letzte Rechnung für einen Midweek-Shindig zu erwarten.

Das gleiche Prinzip gilt für Hochzeiten in der Nachsaison in Regionen mit scharf definierten Hochzeiten. Wenn Sie eine Hochzeit im Februar in Boston oder Chicago planen, tut es nie weh, nach einem Rabatt zu fragen. Das heißt, Winterhochzeiten werden immer beliebter, seien Sie also nicht von einer Ablehnung überrascht. Denken Sie daran, dass es auch an Wochentagen und Hochzeiten außerhalb der Saison andere mögliche finanzielle Vorteile gibt, wie beispielsweise Ermäßigungen für Veranstaltungsorte und Catering.

9. Fragen Sie nach Referral Discounts oder Credits

Scheuen Sie sich nicht, Ihren Fotografen oder Videofilmer nach Empfehlungsrabatten oder Credits zu fragen. Viele Profis bieten bereitwillig Rückvergütungen - entweder als Rabatt auf die endgültige Service-Rechnung oder als Guthaben für zukünftige Bestellungen - an aktuelle oder frühere Kunden, die Neugeschäft beziehen.

Sie müssen bei Ihrer Hochzeit nicht nach ihnen suchen, aber wenn Sie jemanden kennen, der seine eigene Hochzeit plant, warum schlagen Sie nicht stillschweigend Ihren Fotografen oder Videofilmer vor?

Dies funktioniert auch in die andere Richtung. Wenn Freunde Sie an ihren Hochzeitsmedienanbieter verweisen, können Sie einen Rabatt erhalten. Rabatte und Gutschriften variieren je nach Anbieter, Standort und anderen Faktoren, aber $ 25, $ 50 oder sogar $ 100 liegen nicht außerhalb der Möglichkeiten.

10. Suchen Sie nach benutzerdefinierten Paketen

In der Eile, sich auf den großen Tag vorzubereiten, ist es einfach, sich der Einfachheit voreingestellter Foto- oder Videopakete hinzugeben, die Ihnen genau sagen, was Sie bekommen und wie viel es kosten wird. Preset-Pakete enthalten jedoch häufig unnötige Dienste oder Add-Ons, und Provider sind nicht immer bereit, vor Ort anzupassen.

Um zu vermeiden, dass Sie mehr bezahlen, als Sie sollten, suchen Sie nach Anbietern, die benutzerdefinierte Pakete anbieten. Diese Pakete haben in der Regel minimale Bedingungen - Sie können wählen, wie viele Stunden der Anbieter an Ihrem Hochzeitstag arbeitet, und Sie erhalten alle Ihre Bilder in elektronischer Form, aber darüber hinaus sind die erbrachten Leistungen und Leistungen (wie Alben) Ihnen überlassen.

Größere benutzerdefinierte Pakete qualifizieren sich manchmal für Rabatte. Zum Beispiel klopft Amanda Summerlin Photography aus Atlanta, ein High-End-Fotostudio, 10% Rabatt auf benutzerdefinierte Pakete von 3.500 $ oder mehr und 20% Rabatt auf benutzerdefinierte Pakete von 4.900 $ oder mehr.

11. Buchfotografie und Videografie mit dem gleichen Anbieter

Nicht alle Fotostudios bieten Videografie-Dienstleistungen an und umgekehrt. Wenn Sie jedoch einen Anbieter auswählen, der professionelle Fotos und Videos aufnehmen kann, sehen Sie sich die kombinierten Foto- und Videografie-Pakete an, die Hunderte von Dollar weniger kosten können als separat georderte Foto- und Videografie-Jobs. Die in Philadelphia ansässige Bella Pictures klopft $ 300 von seinen Videographieservices (normalerweise $ 1.995), wenn Sie ein Fotopaket hinzufügen.

12. Vermeiden Sie nicht-lokale Fotografen und Videographen

Es sei denn, Sie haben eine Hochzeit in einem abgelegenen Gebiet, vermeiden Sie es, möglichst mit nicht-lokalen Anbietern zusammenzuarbeiten. Out-of-Area-Fotografen und Videofilmer fügen oft Kilometer oder Flugkosten zu den Kosten ihrer Dienste hinzu, wodurch die endgültige Rechnung möglicherweise um Hunderte von Dollars erhöht wird. Selbst wenn Ihr Anbieter die Reisekosten nicht explizit zu Ihrer Endabrechnung hinzufügt, werden diese wahrscheinlich in die Gewinnspannen integriert, und Ihre Gesamtkosten sind daher wahrscheinlich höher als die Kosten, die ein vergleichbarer lokaler Anbieter berechnen würde.

13. Arbeiten Sie mit bevorzugten / empfohlenen Anbietern

Wenn Sie Ihre Hochzeit an einem Veranstaltungsort planen, an dem Hochzeiten stattfinden, erkundigen Sie sich nach bevorzugten oder empfohlenen Fotografen und Videofilmern.

Einige Veranstaltungsorte haben ein De-facto-Überweisungssystem: Der Veranstaltungsort führt Geschäfte zu bevorzugten Anbietern, die dann ermäßigte Dienstleistungen oder spezielle Pakete anbieten. Einige größere Veranstaltungsorte haben sogar Mitarbeiter Fotografen und Videofilmer und bauen ihre Gebühren in den Gesamtkosten der Veranstaltung. Darüber hinaus sind solche Anbieter wahrscheinlich mit dem spezifischen Veranstaltungsort vertraut und kennen bereits die besten Standorte für Aufnahmen.

14. Begrenzen Sie die Stunden Ihres Fotografen und des Videographen

Einige Foto- und Videofilmer enthalten eine bestimmte Anzahl an Stunden, normalerweise vier bis sieben Stunden. Bevor Sie Ihren Anbieter anstellen und Ihr Paket auswählen, bestimmen Sie genau, wie lange sie anwesend sein müssen. Sie wollen vielleicht Höhepunkte wie den Gang durch den Gang, den Treueschwur, die Prozession nach der Zeremonie und den Kuchenschnitt einfangen, aber brauchen Sie wirklich professionelle Aufnahmen von dem Probenessen, der Braut, die sich fertig macht, oder dem spätere Etappen Ihrer Empfangsparty?

Wählen Sie Ihr Paket entsprechend, und haben Sie keine Angst, nach Änderungen zu fragen. Wenn Sie zum Beispiel keine Fotos oder Videos von der Rezeption benötigen, ist Ihr Provider möglicherweise bereit, sofort nach den üblichen Hochzeitsfotos nach der Zeremonie zu kicken.

15. Begrenzen Sie Ihre Fotografie und Videography Staff Größe bei kleineren Hochzeiten

Dies ist bei größeren oder logistisch komplexen Hochzeiten mit mehreren Schießständen oder schwierigen Bedingungen nicht immer möglich. Wenn Sie jedoch weniger als 75 Teilnehmer bei Ihrer Hochzeit erwarten und eine relativ traditionelle Zeremonie und Rezeption planen, ist Ihr Anbieter möglicherweise bereit, nur einen Hauptfotografen oder Videofilmer zu schicken und auf die Assistenten und Praktikanten zu verzichten, die in der Regel bei der Einrichtung, Aufnahme und Ausrüstung helfen Überführung bei größeren Veranstaltungen. Je nach Anbieter könnte dies Ihre Service-Rechnung um einige hundert Dollar reduzieren.

16. Bestellen Sie kleinere, weniger fertige Fotos

Da sie einfacher zu gestalten sind und besser auf dem Bildschirm aussehen, kosten größere Fotos in der Regel viel mehr als die Größe von Brieftaschen oder kleinen Bildern (4 "x 6" oder 5 "x 7"). Wenn Sie eine fertige Fotobestellung bei Ihrem Fotostudio aufgeben, halten Sie sich an die kleineren Formate oder kaufen Sie nur eine sehr kleine Anzahl größerer Fotos für die Anzeige in Ihrem Zuhause. Widerstehen Sie der Versuchung, jedem Mitglied Ihrer Hochzeitsfeier ein großes gerahmtes Foto zu schicken, oder sogar Tante und Onkel, die es zur Zeremonie geschafft haben.

Wenn Sie größere Fotos auf der ganzen Linie möchten, können Sie Ihre Online-Proofs verwenden, um eine Bestellung bei einem Discounter zu tätigen, oder bei Ihrem Anbieter kaufen, wenn sich Ihr Budget vom Trauma der Hochzeit erholt hat.

17. Verliere die Lederbindung und die harten Seiten

Hochzeits-Fotoalben sind teuer - wirklich teuer. Bei À-la-carte-Produkten können gebundene Lederalben mit starren Seiten problemlos 500 US-Dollar kosten, und größere Formate sind oft sogar teurer.

Während es schön ist, einen gewichtigen Band von Hochzeitserinnerungen für Ihre Hausgäste und zukünftige Kinder zu haben, ist es möglich, ähnliche Ergebnisse zu geringeren Kosten zu erzielen. Entscheiden Sie sich für ein einfacheres Magazin-Stil-Album mit glänzenden, flexiblen Seiten. Die Qualität der Verarbeitung ist ähnlich wie die Haltbarkeit des Papiers - was entscheidend ist, wenn Sie Ihre Hochzeitserinnerungen mit Ihren Kindern und Enkeln teilen möchten.

18. Bestellen Sie kein Korrekturbuch

Viele Fotografen bieten Korrekturbücher an, mit denen Sie die von Ihnen gemachten Fotos überprüfen und Ihre Favoriten auswählen können. Sie können dann fertige Fotos im Stil und in der Konfiguration Ihrer Wahl bestellen.

Der Haken ist, dass das Beweisbuch selbst oft nicht frei ist. Erwarten Sie, dass es 100 $ oder mehr kostet, abhängig vom Fotografen und der Gesamtzahl der Proofs. Wenn Sie das Buch nicht an ein gebundenes Album binden möchten, überspringen Sie es und lesen Sie stattdessen Ihre Proofs online (kostenlos).

19. Crowdsource-Fotos und Videos von Ihren Gästen, um ein Album oder Folio zu erstellen

Wenn Sie ein professionelles Andenken an Ihren großen Tag wünschen, ist das Ausschneiden des Fotografen oder Videofilmers insgesamt keine praktikable Option. Was Sie jedoch tun können, ist ein weniger extravagantes professionelles Paket und weniger Post-Wedding-Foto-Bestellungen mit einer kostenlosen oder Low-Cost-Crowdsourcing-Foto-Kampagne.

Vor der Zeremonie, laden Sie Ihre Gäste auf Ihren Einladungen oder in Ihrem Hochzeitsprogramm ein, Fotos zu machen oder Videos mit ihren Smartphones zu machen und auf sozialen Medien oder einem Online-Bereich (wie einem Dropbox-Ordner oder einer Flickr-Gruppe) zu veröffentlichen für den Zweck aus. Machen Sie deutlich, dass sie so kreativ sein können, wie sie möchten, solange sie den Service nicht stören.

Empfehle an deiner Rezeption die gleiche Einladung - oder, falls du dir Sorgen darüber machst, dass Telefone durcheinander geraten, lege Einwegkameras auf jeden Tisch und fordere die Kunden auf, sie in einen dafür vorgesehenen Behälter zu legen, wenn die Feierlichkeiten vorüber sind. Die Ergebnisse werden keine Preise gewinnen, aber sie sind sicher unterhaltsam - und im Laufe der Zeit sogar ergreifend.

20. Bezahlen Sie mit einer Cash-Back (oder anderen Belohnungen) Kreditkarte

Egal, was Ihre letzte Hochzeit Medien Rechnung kommt, können Sie den Aufkleber Schock (und Haushalts Blutbad) marginal reduzieren, indem Sie mit einer Cash-Back-Kreditkarte bezahlen. Obwohl Hochzeitsfotografie und -videografie selten in die bevorzugten Ausgabekategorien von Karten fallen, wie zum Beispiel Lebensmittelgeschäfte oder Gaskäufe, sind sie immer noch gut für die Grundverdienstrate.

Sehen Sie es sich so an: Indem Sie Ihren Fotografen und Videofilmer mit Chase Freedom Unlimited (unbegrenzte 1, 5% Cashback) oder Citi Double Cash Card (unbegrenzte 2% Cashback) bezahlen, können Sie die Endkosten von $ 2.000 auf $ 1.970 senken und $ 1.960, beziehungsweise.

Letztes Wort

Professionelle Foto- und Videodienste sind nicht billig. Wenn Sie The Knot glauben, gibt das durchschnittliche amerikanische Paar mehr als 4.000 Dollar aus, um ihren besonderen Tag zu dokumentieren.

Die gute Nachricht ist, dass Ihr Hochzeitstag wahrscheinlich der Höhepunkt Ihrer professionellen Medienkarriere sein wird. Auch wenn Sie und Ihr Ehepartner für Neugeborene Babyfotos, regelmäßige Familienporträts und High School Abschlussfotos für Ihre Kinder entspringen, werden Sie nie so viel Geld für Foto und Video ausgeben wie an Ihrem Hochzeitstag.

Welche anderen Ideen können Sie vorschlagen, um die Kosten für Hochzeitsfotografie zu kontrollieren?


Was sind virtuelle Online-Konferenzen - Vorteile und Nachteile, wie Sie davon profitieren

Was sind virtuelle Online-Konferenzen - Vorteile und Nachteile, wie Sie davon profitieren

Die Online-Welt ist ein Mekka für das Lernen mit einer scheinbar unbegrenzten Anzahl von Möglichkeiten, Ihre Wissensbasis zu erweitern. Ein Online-Trend, der allmählich an Fahrt gewinnt, ist der der webbasierten Konferenz. Diese bieten neben einer Bildungskomponente in der Regel auch Möglichkeiten zur Vernetzung und in einigen Fällen auch Online-Anbieter- "Stände" und Sponsoren.Als e

(Geld und Geschäft)

Entdecken Sie es® Card Review - 2x Cash Back Match Ihr erstes Jahr

Entdecken Sie es® Card Review - 2x Cash Back Match Ihr erstes Jahr

Discover it® ist eine Cash-Back-Kreditkarte ohne Jahresgebühr und ein schönes Prämiensystem. Die Karte erhält einen Basissatz von 1% Cashback für alle Einkäufe, aber rotierende Kategorien - zum Beispiel Tankstellen, Restaurants und Kaufhäuser - erhalten 5% Cashback für bis zu 1.500 $ pro Quartal. Entdeck

(Geld und Geschäft)