de.lutums.net / Was ist intelligentes Wachstum - Prinzipien, Vorteile und Beispiele für die Stadtplanung

Was ist intelligentes Wachstum - Prinzipien, Vorteile und Beispiele für die Stadtplanung


Stellen Sie sich vor, Sie leben in einer kleinen Stadt, die einen plötzlichen Bevölkerungsboom erlebt. Sehr bald wird die Stadt mehr Wohn- und Verkaufsflächen hinzufügen müssen. Der Stadtrat hat mehrere Vorschläge von Bauherren für diese neue Entwicklung erhalten und versucht, zwischen zwei Plänen zu entscheiden.

Plan A beinhaltet die Erweiterung der Stadt nach außen in neue offene Räume. Der Bauherr würde Ackerland kaufen, um Platz für eine große Wohnbebauung auf der einen Seite der Stadt zu schaffen. Dann würde auf der gegenüberliegenden Seite Waldflächen freigelegt, um Platz für ein neues Einkaufszentrum zu schaffen. Da die Menschen in der neuen Entwicklung nur mit dem Auto in die neue Einkaufsstraße gelangen können, müssen neue Straßen gebaut und alte ausgebaut werden.

Plan B dagegen behält den Großteil der Neuentwicklung innerhalb der Grenzen der bestehenden Stadt. Der Entwickler würde mehrere alte, leerstehende Gebäude wiederverwenden und sie in Wohnungen und Läden umwandeln. Es würde auch neue Wohnung Platz neben einigen bestehenden einstöckigen Unternehmen hinzufügen. Neue Bewohner - und jetzige - konnten leicht von ihren Häusern zu den neuen Verkaufsflächen laufen oder Fahrrad fahren.

Zu einer Zeit hätten die meisten Städte Plan A ohne einen zweiten Gedanken gewählt. Aber heute wählen immer mehr Städte eine Entwicklung, die eher Plan B ähnelt. Dieser Plan ist ein Beispiel für "intelligentes Wachstum", eine Art von Stadtplanung, die darauf abzielt, eine bessere Lebensqualität für alle zu fördern. Intelligentes Wachstum schont Ressourcen, schützt die Natur, stärkt lokale Unternehmen und schafft lebendige Viertel.

Prinzipien des intelligenten Wachstums

Eine der führenden Organisationen, die intelligentes Wachstum in den Vereinigten Staaten fördert, ist das Smart Growth Network, eine Partnerschaft von Unternehmen, gemeinnützigen Organisationen und Regierungsbehörden, einschließlich der Environmental Protection Agency (EPA). Diese Gruppe hat eine Liste von 10 Grundprinzipien für intelligente Wachstumsprojekte entwickelt. Diese Prinzipien sind eng miteinander verknüpft und helfen den Städten, strategische Entscheidungen darüber zu treffen, was, wo und wie sie gebaut werden sollen.

Locker paraphrasiert, beinhalten die Prinzipien folgendes:

  1. Gemischte Landnutzung . Die traditionelle Entwicklung unterteilt die Städte oft in Wohngebiete und Gewerbegebiete, die Häuser und Geschäfte strikt voneinander trennen. Intelligentes Wachstum zielt dagegen darauf ab, Haushalte, Arbeitsplätze und Geschäfte nahe beieinander zu halten. Das macht es praktisch für Menschen, sich zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln fortzubewegen, anstatt überall hinfahren zu müssen. Es hilft auch Geld in der lokalen Wirtschaft zu halten und trägt zu einem geschäftigen Stadtzentrum bei, wo Menschen ihre Nachbarn treffen und begrüßen können.
  2. Kompakte Entwicklung . Wenn Sie Häuser für 1.000 Personen bauen wollen, benötigen Sie viel mehr Platz für den Bau von 500 Einfamilienhäusern als für den Bau eines Mehrfamilienhauses mit 500 Einheiten. Das gibt viel mehr offenes Land für natürliche "Grünflächen". Es ist auch billiger, Dienstleistungen für diese 1.000 Menschen zu erbringen, wie Wasser, Elektrizität und Müllabfuhr, wenn sie in einem Gebäude statt 500 leben. Und schließlich ist es Es ist viel effizienter, den Nahverkehr durch eine kompakte Nachbarschaft zu führen als eine weitläufige.
  3. Abwechslungsreiche Wohnmöglichkeiten . Verschiedene Arten von Familien benötigen unterschiedliche Arten von Wohnraum. Um den Bedürfnissen aller Bewohner gerecht zu werden, sollte eine Stadt eine Vielzahl von Möglichkeiten bieten, darunter kleine Wohnungen für Singles, große Häuser für große Familien und Eigentumswohnungen für leere Nester. Ein guter Wohnungsmix sollte einige Häuser zu vermieten und einige zu besitzen, mit Preisen für eine Vielzahl von Budgets enthalten. Durch die unmittelbare Nähe von Ein- und Mehrfamilienhäusern kann eine Stadt Menschen unterschiedlicher Alters- und Einkommensniveaus ermutigen, sich zu vermischen und kennenzulernen.
  4. Walkable Nachbarschaften . Intelligentes Wachstum zielt darauf ab, die Orte, an denen Menschen leben, arbeiten und einkaufen, alle in unmittelbarer Nähe voneinander zu platzieren. Walkable Nachbarschaften haben Häuser, Geschäfte, Schulen, Bibliotheken und Gotteshäuser dicht beieinander, verbunden durch sichere Straßen und Gehwege.
  5. Unterscheidungsvolle Gemeinschaften . Jede Gemeinde hat etwas, das sie einzigartig macht, wie eine lebhafte Uferpromenade, eine schöne alte Bibliothek oder eine etablierte ethnische Nachbarschaft. Dies sind die Dinge, die der Stadt ihr unverwechselbares Aussehen verleihen und sie von anderen Städten in Amerika unterscheiden. Intelligentes Wachstum zielt darauf ab, diese besonderen Merkmale zu schützen und zu zelebrieren - alte Gebäude zu erhalten und natürliche und vom Menschen geschaffene Sehenswürdigkeiten zu respektieren und neue Entwicklungen so zu planen, dass sie sich nahtlos in sie einfügen.
  6. Offener Raum . Bei intelligentem Wachstum geht es nicht nur um Entwicklung, sondern auch darum, einige offene Räume unentwickelt zu lassen. Indem die Entwicklung kompakt gehalten wird, trägt intelligentes Wachstum dazu bei, Ackerland, Wasserwege und wichtige natürliche Lebensräume wie Feuchtgebiete zu erhalten. Neben der natürlichen Schönheit schützen offene Räume die Luft- und Wasserqualität, indem sie Regenwasser filtern, Überschwemmungen von Stürmen absorbieren, Erosion verhindern und helfen, Wind und Wärme unter Kontrolle zu halten.
  7. Entwickeln in vorhandenen Communities . Anstatt die Städte nach außen in neue, weitläufige Vororte auszuweiten, zielt intelligentes Wachstum darauf ab, neue Entwicklungen in bestehende Gemeinschaften zu lenken. Dies trägt dazu bei, Freiflächen zu erhalten, indem neue Gebäude in bereits bebaute Gebiete verlegt werden, anstatt über neues "Greenfield Land" (unbebautes Land) zu pflastern. Neue Entwicklungen innerhalb der bestehenden Stadtgrenzen zu halten, macht es auch einfacher, diese neuen Häuser und Geschäfte mit Dienstleistungen und Transit zu versorgen.
  8. Transportmöglichkeiten . Die Bewohner sollten nicht jedes Mal, wenn sie irgendwohin fahren müssen, hinter das Steuer eines Autos steigen. Der Bau von begehbaren Stadtvierteln ist ein guter Anfang, aber die Bewohner brauchen auch öffentliche Verkehrsmittel, um sie mit dem Rest der Welt in Verbindung zu halten. Intelligentes Wachstum zielt darauf ab, den Bewohnern so viele Wege wie möglich zur Verfügung zu stellen, einschließlich sicherer Straßen, zuverlässiger öffentlicher Verkehrsmittel, Bürgersteige und Fahrradwege für das Pendeln mit dem Fahrrad.
  9. Unterstützende Regierung . Intelligentes Wachstum hängt wie jede andere Art von Wachstum von Bauherren ab - und Bauherren wollen, dass ihre Projekte kosteneffektiv sind. Wenn Städte intelligentes Wachstum fördern wollen, müssen sie es Entwicklern erleichtern, auf diese Weise zu bauen. Zum Beispiel sollte ein Entwickler, der eine alte Fabrik in Wohnungen umwandeln möchte, nicht mehr Formulare ausfüllen und mehr Gebühren bezahlen müssen als einer, der das Gebäude umwerfen und ein neues aufstellen will. Um das intelligente Wachstum zu fördern, müssen Städte ihre Zonierungsgesetze und Bauvorschriften prüfen und alle unnötigen Hindernisse für Projekte mit intelligentem Wachstum beseitigen.
  10. Gemeinschaftsbeteiligung . Jede Stadt ist anders und Wachstum, das an einem Ort intelligent ist, macht in einem anderen nicht immer Sinn. Zum Beispiel muss sich eine Stadt, die schnell wächst, wahrscheinlich auf mehr Wohnungen konzentrieren, während eine Stadt, die Menschen in die Vorstädte verliert, sich besser auf die Revitalisierung der Innenstadt konzentrieren sollte. Der beste Weg für Stadtverantwortliche, herauszufinden, was ihre Gemeinschaft wirklich braucht, ist, die Menschen zu fragen, die dort leben. Bürger werden die neue Entwicklung viel eher unterstützen, wenn sie die Möglichkeit haben, am Planungsprozess teilzunehmen und ihn an ihre Vorstellungen von der Art ihrer Heimatstadt anzupassen.

Vorteile von Smart Growth

Viele der Faktoren, die eine Stadt zu einem guten oder schlechten Wohnort machen - von Steuern über Verkehr, Schulqualität bis zu Beschäftigungsmöglichkeiten - sind in gewisser Weise mit Entscheidungen über die Entwicklung verbunden. Intelligente Wachstumspolitik kann dazu beitragen, die Wirtschaft einer Stadt zu stärken, ihre lokale Umwelt zu schützen und generell die Lebensqualität aller dort lebenden Menschen zu verbessern.

Wirtschaftliche Vorteile

Eine starke lokale Wirtschaft ist ein sich selbst erhaltendes System. Erfolgreiche lokale Unternehmen bieten den Bewohnern gute Arbeitsplätze und generieren Steuereinnahmen, um lokale Regierungsprojekte zu finanzieren.

Intelligentes Wachstum hilft der lokalen Wirtschaft durch:

  • Jobs erstellen Intelligente Wachstumsprojekte wie neue Transitlinien bieten Arbeitsplätze für lokale Arbeitnehmer. Sie erleichtern es auch Arbeitern, einen Arbeitsplatz zu finden, denn es gibt mehr Möglichkeiten in der Nähe von zu Hause - ein wichtiges Anliegen für diejenigen, die ohne Auto leben.
  • Stärkung von Unternehmen . Kleine, lokale Unternehmen florieren eher, wenn sie in einem begehbaren Geschäftsviertel in der Innenstadt sind, da täglich ein stetiger Strom potenzieller Kunden an ihren Türen vorbeifährt. Intelligentes Wachstum kann jedoch auch größeren Unternehmen helfen. Durch die Ansiedlung in einer ansprechenden Gemeinschaft ist es für Unternehmen leichter, talentierte, gut ausgebildete Arbeitskräfte anzuwerben. Und schließlich kann intelligentes Wachstum dazu beitragen, dass Unternehmen effizienter arbeiten, weil bessere Transportoptionen es ihnen erleichtern, mit Kunden in Kontakt zu treten und ihre Produkte zu vertreiben.
  • Weniger Druck auf die kommunalen Haushalte . Die kompakte Entwicklung macht es Städten billiger, Infrastruktur wie Straßen und Wassersysteme bereitzustellen. Es hilft auch, mehr Steuergelder in das Budget einzubringen, indem ungenutzte Standorte innerhalb von Städten (wie leerstehende Grundstücke und leere Gebäude) in steuerpflichtige Unternehmen und Häuser umgewandelt werden.

Vorteile für Umwelt und Gesundheit

Eine der wichtigsten Ideen für intelligentes Wachstum ist, umweltfreundlich und für die Gesundheit der Bewohner zu bauen. Intelligentes Wachstum erreicht diese Ziele durch:

  • Ressourcen schonen Ein wichtiger Grundsatz für intelligentes Wachstum ist der Aufbau in älteren, bestehenden Stadtvierteln, anstatt in neue Vororte zu expandieren. Die Umnutzung alter Gebäude erfordert weniger Ressourcen als das Neuanlegen von Gebäuden. Wenn innerhalb der Grenzen einer Stadt gearbeitet wird, ist es möglich, vorhandene Infrastruktur - wie Wasser und Abwasserleitungen - zu nutzen, anstatt mehr hinzuzufügen. Darüber hinaus können intelligente Wachstumsentwickler häufig "Brownfields" (umweltschädliche Standorte) neuen, sicheren Nutzungen unterziehen, damit das Land nicht verschwendet wird.
  • Verringerung der Luftverschmutzung . Smart Growth-Entwicklungen sollen den Menschen helfen, ohne auf Autos angewiesen zu sein. Eine Studie von 2005 über Landnutzung und Transport in King County, Washington, ergab, dass Menschen, die in den begehbarsten Vierteln der Grafschaft lebten, pro Tag etwa 25% weniger Kilometer fuhren als in den am meisten ausgedehnten Gebieten. Das bedeutet, dass weniger Gas verbrannt wird und Smog, Treibhausgase und andere Formen der Luftverschmutzung reduziert werden. Intelligentes Wachstum schützt auch Grünflächen, die Kohlendioxid absorbieren und die Auswirkungen des Klimawandels verlangsamen können.
  • Schutz der Wasserqualität . Wenn Wasser über gepflasterte Flächen fließt, nimmt es oft Schadstoffe auf und transportiert sie in nahegelegene Flüsse und Bäche, schädigt Wildtiere und kontaminiert die Wasserversorgung. Schnell fließender Abfluss kann ebenfalls Erosion verursachen und möglicherweise zu Überschwemmungen in Wasseraufbereitungsanlagen führen. Da eine intelligente Wachstumsentwicklung kompakt ist, muss weniger Land für jedes gebaute Haus gepflastert werden, um gefährliche Abflüsse zu reduzieren und mehr offenes Land für die Aufnahme von Regen zu hinterlassen. Intelligentes Wachstum schützt das Wasser auch, indem es die Luftverschmutzung reduziert, die zu saurem Regen werden und die Wasserversorgung verschmutzen könnte. Und schliesslich verwenden intelligente Wachstumsprojekte typischerweise effizientere Bautechniken, die Wasser möglichst schonen und wiederverwenden sollen.
  • Natürliche Lebensräume erhalten . Die Entwicklung der alten Schule führt über unbebautes Land und zerstört die Lebensräume der lokalen Tierwelt. Im Gegensatz dazu ist intelligentes Wachstum darauf ausgerichtet, Freiräume zu erhalten und diese natürlichen Gebiete intakt zu lassen.
  • Ermutigende Übung . Intelligentes Wachstum soll fußgänger- und fahrradfreundlich sein. Kompakte Entwicklung, sichere Gehwege und Radwege erleichtern es den Bewohnern, sich zu Fuß oder mit dem Fahrrad fortzubewegen und sich dabei gesund zu bewegen. Die King-County-Studie aus dem Jahr 2005 ergab, dass Menschen, die in kompakteren Stadtvierteln lebten, 23% häufiger für nicht berufsbedingte Reisen als in anderen Teilen des Bezirks spazieren gingen.
  • Straßen sicherer machen . Die gleichen Entwicklungen, die das Gehen und Radfahren erleichtern, machen auch das Reisen sicherer - nicht nur für Radfahrer und Fußgänger, sondern auch für Fahrer und diejenigen, die öffentliche Verkehrsmittel wie Busse benutzen. Eine Verkehrssicherheitsstudie des Verkehrsministeriums von New York City stellte fest, dass einfache, kostengünstige Änderungen - wie das Verbreitern von Gehwegen, das Installieren von Medianen und das Hinzufügen von Fahrradspuren - Verletzungen und Todesfälle durch Verkehrsunfälle dramatisch reduzieren können. Als beispielsweise die Stadt die Mediane zwischen East 165th und East 170th Street erweiterte und einen Radweg hinzufügte, gingen Unfälle mit Fußgängern um 69% zurück.

Vorteile für die Gemeinschaft

Intelligentes Wachstum kann alte, heruntergekommene Viertel in attraktive, angenehme und interessante Orte verwandeln. Es kann den Bewohnern helfen, Zeit zu sparen, Geld zu sparen und engere Beziehungen zu ihren Nachbarn aufzubauen.

Intelligentes Wachstum verbessert Gemeinschaften durch:

  • Wiederherstellung der Infrastruktur Die Infrastruktur einer Stadt sind alle Gebäude und Dienstleistungen, die die Stadt am Laufen halten, wie Wasserleitungen, Stromleitungen, Straßen und Massenverkehrsmittel. Wenn diese Infrastruktur altert, wird sie weniger zuverlässig und verursacht Unannehmlichkeiten wie häufige Stromausfälle oder Transportverzögerungen - oder sogar Sicherheitsrisiken wie instabile Brücken. Die traditionelle Entwicklung, die neue Gebäude in die Außenbezirke von Städten leitet, bringt kein Geld für die Instandsetzung der Infrastruktur in der Nähe des Stadtzentrums. Intelligentes Wachstum, das sich auf das Bauen in bestehenden Stadtvierteln konzentriert, kanalisiert dringend benötigtes Geld für bestehende Systeme - die Wiederherstellung von Gebäuden, die Reparatur von Straßen und Brücken sowie die Modernisierung von Wasser- und Abwassernetzen.
  • Verbesserung der Wohnungswahl . In einem wachstumsstarken Bereich finden Sie Einfamilienhäuser, Stadthäuser, Eigentumswohnungen, kleine und große Wohnungen, Lofts und Studios oberhalb von Geschäften oder Garagen. Diese Mischung verschiedener Wohnformen hilft Menschen jeden Alters und jeder Einkommensschicht, ein Zuhause zu finden, das sie sich leisten können. Es erleichtert es den Bewohnern, in der gleichen Nachbarschaft zu bleiben, wenn sich ihre Bedürfnisse ändern. Eine wachsende Familie kann in ein größeres Haus umziehen, ohne ihre Kinder auf eine neue Schule verlegen zu müssen, und ein Paar Nichterwärter kann in ein kleineres Haus umziehen, ohne sich von ihren Jobs und ihren Freunden entfernen zu müssen.
  • Abfederung der Haushaltsbudgets . Nach Angaben des Bureau of Labor Statistics gehen fast 50% der jährlichen Ausgaben der durchschnittlichen amerikanischen Familie für Wohnungs- und Transportkosten. Im Jahr 2010 entwickelte das Centre for Neighborhood Technology (CNT) den so genannten Housing and Transportation Affordability Index, um zu messen, wie sich diese kombinierten Kosten im Land unterscheiden. Die CNT kam zu dem Schluss, dass kompakte, begehbare Gemeinden mit guten öffentlichen Verkehrsmitteln oft erschwinglicher sind als weitläufige Vororte, da die Transportkosten selbst bei höheren Wohnkosten viel niedriger sind. Denn in diesen Gebieten ist es einfacher, ohne Auto auskommen zu müssen, was für die meisten Familien die größte Transportkosten darstellt.
  • Fahrzeit reduzieren . Zahlreiche Studien zeigen, dass Menschen, die täglich weniger Zeit zur Arbeit und zur Arbeit verbringen, mit ihrem Leben glücklicher sind als Menschen, die lange pendeln. Leute, die im Berufsverkehr fahren müssen, sagen am ehesten, dass ihr Pendeln stressig ist, während diejenigen, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren, es oft entspannend finden. Eine kompakte Entwicklung, die Wohnungen und Arbeitsplätze näher zusammenbringt, reduziert die Zeit, die Menschen hinter dem Lenkrad verbringen, und verbessert ihre Lebensqualität insgesamt. Intelligentes Wachstum reduziert auch die Gesamtzahl der Autos auf der Straße. Wenn die Leute fahren müssen, ist der Verkehr nicht so schlecht.
  • Bewohner in die Entscheidungsfindung einbeziehen . Eines der Prinzipien von intelligentem Wachstum besteht darin, Menschen in die Planung der Entwicklung ihrer Stadt einzubeziehen. Die Bewohner sind viel eher glücklich mit dem Ort, an dem sie leben, wenn sie die Stadtplaner über ihre Bedürfnisse informieren können - von der Verbesserung des Transits über die Senkung der Kriminalitätsrate bis hin zu mehr Shoppingmöglichkeiten. Intelligentes Wachstum gibt den Bewohnern auch die Möglichkeit, mitzuhelfen - zum Beispiel indem sie eine Nachbarschaftswachtgruppe zusammenstellen oder ein leer stehendes Grundstück in einen Gemeinschaftsgarten verwandeln. Dies hilft, ihre Verbindung zu und Stolz auf ihre Heimatstadt zu stärken.

Beispiele für intelligentes Wachstum

Jedes Jahr vergibt die EPA ihren nationalen Preis für intelligente Wachstumserfolge an Gemeinden, die intelligente Wachstumsstrategien zum Schutz der Umwelt eingesetzt haben. Die EPA sucht nach Städten, die gute Arbeit geleistet haben, um Freiflächen zu erhalten, die Transportmöglichkeiten zu verbessern, Brachflächen neu zu entwickeln oder die befestigten Flächen zu reduzieren, um die Wasserqualität zu verbessern. Die Gewinner des Preises für 2015 bieten drei gute Beispiele aus der Praxis, wie intelligentes Wachstum eine Stadt zu einem besseren Ort zum Leben machen kann.

1. Jackson, Tennessee

Country Store im Casey Jones Village in Jackson, Tennessee

Downtown Jackson war ein kränkelndes, heruntergekommenes Gebiet mit einer hohen Kriminalitätsrate, bevor Tornados das Gebiet 2003 verwüsteten. Die Stadt betrachtete die Krise als eine Gelegenheit, ihre Innenstadt als attraktives, beliebtes Viertel neu zu gestalten. Die Stadtoberhäupter suchten nach Beiträgen von Anwohnern, Nachbarschaftsvereinen und Wirtschaftsführern, um einen Plan für den Wiederaufbau des Gebietes zu entwickeln.

Das Ergebnis dieses Plans war Jackson Walk - ein 20 Morgen großer Sanierungsbezirk um Central Creek und eine Brachfläche. Die Stadt kombinierte private Investitionen mit einer Vielzahl von Bundes- und Landeszuschüssen und -darlehen, um eine vollständige Transformation des Gebiets von oben nach unten zu finanzieren.

Heute hat Jackson Walk eine Mischung aus Wohnungen mit 149 Wohnungen und 10 Einfamilienhäusern sowie 20 neuen Häusern in naher Zukunft. Mehrere dieser Häuser wurden an einkommensschwächere Käufer mit Hilfe von erschwinglichen Wohnungsbeihilfen des US-Ministeriums für Wohnungswesen und Stadtentwicklung verkauft. Die Nachbarschaft hat auch neue Gehwege, Straßenbeleuchtung und Landschaftsgestaltung, um es zu einem ansprechenden Ort für Spaziergänge zu machen.

Die Umgebung umfasst einen Bauernmarkt, ein Amphitheater im Freien, einen 1, 5 km langen Fitnesspfad, einen Hundepark sowie eine Vielzahl von Restaurants und Geschäften, darunter ein Lebensmittelgeschäft mit Natur- und Bio-Lebensmitteln. Herzstück der Entwicklung ist das Wellnesscenter Living in a Fit Tennessee (LIFT), das einen Fitnessraum, eine Notfallklinik und ein ambulantes Reha-Zentrum unter einem Dach vereint. Das LIFT ist mit grünen Bautechniken ausgestattet und bietet eine große Auswahl an Fitnessgeräten, einschließlich einer Indoor-Bahn und einer Kletterwand, sowie Kurse in den Bereichen Training, Krankheitsmanagement und Ernährung.

Das Jackson Walk-Projekt war ein großer wirtschaftlicher Segen für die Stadt. Das LIFT-Zentrum hat mehr als 80 neue Arbeitsplätze geschaffen, und die neue Entwicklung hat Immobilienwerte erhöht und neue Steuereinnahmen gebracht. Die Beliebtheit der Region zog zwischen 2012 und 2014 mehr als 30 neue Unternehmen an, die noch mehr Arbeitsplätze und Steuereinnahmen brachten. Und die neue, blühende Gemeinde zieht mehr Besucher als je zuvor in die Innenstadt von Jackson, um einzukaufen, zu arbeiten und zu spielen.

2. Hamilton, Ohio

Artspace Lofts im Bau in Hamilton, Ohio

Hamilton, Ohio war einst ein bedeutendes industrielles Geschäftszentrum. Anfang der 2000er Jahre hatten jedoch alle großen Fabriken und Betriebe ihren Betrieb eingestellt oder waren weggezogen, und die Stadt war ein Schatten ihres früheren Selbst, und die Hälfte ihrer Gebäude war unbesetzt. Nach umfangreichen Beiträgen von Anwohnern und anderen interessierten Parteien entschied sich die Stadt schließlich für drei gemischt genutzte Projekte, um die verfallende Innenstadt wieder zu beleben.

Im Jahr 2003 kaufte die Stadt die Mercantile Lofts, ein altes, schwer beschädigtes Gebäude im Herzen der Innenstadt, das abgerissen werden sollte. Stattdessen hat die Stadt im Laufe der nächsten neun Jahre einen Bauträger eingestellt, Mittel beschafft und das Gebäude umgebaut, um 29 neue Wohnungen mit vier Verkaufsflächen im Erdgeschoss zu beherbergen. Innerhalb von neun Monaten nach der Eröffnung im Jahr 2012 wurden alle 29 Wohnungen vermietet, und im Erdgeschoss gab es ein Kaffeehaus, einen Souvenirladen, der sich auf zweckentfremdete Gegenstände spezialisierte, und andere Geschäfte.

Der Erfolg der Mercantile Lofts spornte das Interesse für den Rest des Blocks. Bis Mitte 2015 hatten die Entwickler weitere 15 Millionen US-Dollar in Gebäude in der Nähe investiert, und die Auslastung in der Innenstadt war um 14 Prozent gestiegen. Eine Bushaltestelle direkt hinter den Mercantile Lofts verbindet die Einwohner von Hamilton mit dem Rest der Grafschaft.

Währenddessen renovierte die Stadt weitere historische Gebäude. Das ehemalige Journal-News-Gebäude wurde zu einem Kulturzentrum, und das Dixon-Globe-Opernhaus-Robinson-Schwenn-Gebäude, ein ehemaliger Orchestersaal aus dem Jahr 1866, wurde zu einem gemischt genutzten Gebäude mit Einzelhandels- und Büroflächen. Das Gebäude beherbergt auch Live-Musik und Theater, Kunstausstellungen, Kurse und Vorträge.

3. Newark, New Jersey

Newark, New Jersey, Foto von Frank Deanrdo

Die Stadt Newark, New Jersey, würde ohne den Passaic River nicht existieren. Es bildete einst die Grundlage für die gesamte Industrie und den Handel der Stadt, einschließlich einer blühenden Schmuckindustrie um die Wende des 20. Jahrhunderts. Aber 100 Jahre später waren diese Industriestandorte alle verlassen worden und hinterließen eine Barriere, die die Stadtbewohner vom Fluss ablöste, der einst ihre Lebensader war.

Neben dem fehlenden Zugang zu den Flüssen hatten die Bewohner von Newark im Allgemeinen wenig Grünfläche. Insbesondere die eisenbeschlagene Sektion - ein Gebiet von Arbeiterklasse und ethnischer Vielfalt, das auf allen Seiten von Bahngleisen umgeben ist - hatte weniger als einen halben Hektar Parkland pro 1.000 Einwohner.

Um diesen beiden Problemen zu begegnen, suchte die Stadt nach Orten entlang des Flusses, die in Grünflächen umgewandelt werden konnten. Schließlich beschloss er, eine Brachfläche neu zu entwickeln, auf der einst eine Metallschmelze stand. Nachdem sie von Bewohnern und mehr als zwei Dutzend Organisationen Unterstützung erhalten hatte, räumte die Stadt die Brachflächen auf und begann, sie in Riverfront Park umzuwandeln.

Dieser Prozess fand in mehreren Phasen statt und ist noch nicht vollständig abgeschlossen. Der erste Teil des Parks wurde im Juni 2012 eröffnet, der zweite im August 2013, und der dritte Teil soll im Laufe des Jahres 2016 eröffnet werden. Wenn der Park fertiggestellt ist, wird er insgesamt 19 Hektar umfassen und sich mit den älteren verbinden Riverbank Park, ein 10-Morgen-Park, der trotz seines Namens vom Fluss durch eine Hauptfahrbahn abgeschnitten ist. Der Park wird Teil einer Kette von Parks und Pfaden am Flussufer sein, die sich über fünf Meilen entlang der Passaic erstrecken.

Das umweltfreundliche Design des neuen Parks umfasst einheimische Pflanzen, recycelte Materialien, Entwässerung von Regenwasser und Schilder, die Besucher über die Umwelt- und Sozialgeschichte des Standorts informieren. Seine Anwesenheit entlang des Flusses bietet auch einen Puffer, um Häuser vor Überschwemmungen zu schützen, und hilft neue Entwicklungen weiter landeinwärts in die älteren Stadtteile der Stadt zu lenken. Der Riverfront Park bietet Aufführungen, die die verschiedenen Kulturen des Viertels feiern, vom Hip-Hop bis zum ecuadorianischen Tanz. Ungefähr eine Meile entfernt, bietet ein großer Bahnhof eine Verbindung nach New York City und hilft, Besucher in den Park und die umliegenden Viertel zu ziehen.

Intelligentes Wachstum unterstützen

Wenn Sie glauben, dass intelligentes Wachstum für Ihre Stadt ein großer Schritt ist, aber Sie nicht sicher sind, wie Sie Ihre lokalen Führungskräfte an Bord holen können, gibt es mehrere Schritte, die Sie ergreifen können:

  • Erziehen Sie sich . Beginnen Sie damit, mehr darüber zu lernen, wie intelligentes Wachstum funktioniert. Die EPA Smart Growth-Seite ist ein großartiger Ausgangspunkt. Sie bietet Publikationen und Links zu Informationen zu verschiedenen Themen, die sich auf intelligentes Wachstum beziehen, wie beispielsweise umweltfreundliches Bauen, bezahlbarer Wohnraum und Klimawandel. Sie können auch Videos über erfolgreiche Smart-Growth-Projekte finden. Sowohl das EPA als auch das Smart Growth Network bieten manchmal Webinare an, in denen spezifische, intelligente Wachstumsthemen vertieft werden.
  • Überprüfen Sie die lokale Situation . Wenn Sie erst einmal von intelligentem Wachstum im Allgemeinen erfahren haben, können Sie mit der Erkundung der spezifischen Situation in Ihrer Region beginnen. Die Website von New Jersey Future, einer staatlichen Organisation für intelligentes Wachstum, enthält Links zu verschiedenen Tools, mit denen Sie herausfinden können, wie intelligent die Entwicklung Ihrer Stadt derzeit ist. Zum Beispiel können Sie sehen, wie Ihr Bereich in Bezug auf Fußgängerfreundlichkeit, Bikability, kommunale Entwicklung misst. Sie können auch eine EPA-Karte über intelligente Wachstumsprojekte im ganzen Land abrufen, um sich über intelligente Wachstumsmaßnahmen in Ihrer Gemeinde zu informieren.
  • Tritt einer lokalen Organisation bei . Sobald Sie eine gute Vorstellung davon haben, was die besonderen Bedürfnisse Ihrer Community sind, können Sie nach einer lokalen intelligenten Wachstumsgruppe suchen, die Ihnen bei der Erfüllung dieser Anforderungen helfen kann. Besuchen Sie zunächst die Website von Smart Growth America, einer nationalen Koalition aus staatlichen und lokalen Organisationen, die intelligentes Wachstum im ganzen Land unterstützen. Sehen Sie sich die Liste seiner Mitglieder an und suchen Sie nach einer Organisation, die Ihrem Gebiet dient. Wenn Sie keine finden, versuchen Sie eine Internetsuche nach "Smart Growth" gefolgt von dem Namen Ihrer Stadt oder Ihres Bundesstaates.
  • Starte deine eigene Gruppe . Wenn Sie keine lokale Smart-Growth-Organisation finden können, können Sie versuchen, Ihre eigene zu gründen. SmartGrowthBC, eine Smart-Growth-Gruppe in der kanadischen Provinz British Columbia, bietet einen Leitfaden, der Sie durch den Prozess der Suche nach Gleichgesinnten zu Ihrer Gruppe führt, Ihre Ziele beschreibt, bestimmte Aktivitäten auswählt, die Organisation offiziell macht und finanziert Ihre Arbeit.

Letztes Wort

Intelligentes Wachstum ist eine Win-win-Situation für Städte und Menschen, die dort leben und arbeiten. Die Stadthaushalte profitieren von niedrigeren Infrastrukturkosten sowie höheren Steuereinnahmen aufgrund steigender Immobilienwerte. Geschäftsinhaber profitieren von erhöhtem Fußverkehr, der mehr Kunden in ihre Richtung schickt. Die Bewohner profitieren von klareren Straßen, niedrigeren Transportkosten, mehr Wohnmöglichkeiten, mehr Grünflächen und einer blühenden, gesunden Innenstadtumgebung.

Die eigentliche Frage ist: Wenn intelligentes Wachstum für alle so viel ist, warum ist es dann nicht häufiger? Ein Teil der Antwort ist einfach Trägheit. Städte, die immer neue Entwicklungen in die Vororte geleitet haben, sehen nicht immer die Notwendigkeit, sich zu ändern, oder erkennen sogar, dass es möglich ist, die Dinge anders zu machen.

Das andere Problem, das intelligentes Wachstum zurückhält, ist Ignoranz. Für einige Leute, die nicht viel über intelligentes Wachstum wissen, klingt es so, als ob diese Politik wirklich dazu beitragen würde, ihre Städte davon abzuhalten, überhaupt zu wachsen. Einige befürchten auch, dass intelligentes Wachstum viel teurer ist als traditionelle Entwicklung.

Wenn Sie also dazu beitragen wollen, intelligentes Wachstum zu fördern, sollten Sie darüber sprechen. Wenn Sie zum Beispiel jemanden hören, der sich über eine neue Unterteilung beschwert, sollten Sie die Idee von intelligentem Wachstum als bessere Alternative aufgreifen. Wenn Sie jemanden hören, der Angst oder Besorgnis über die Kosten äußert, erklären Sie, wie intelligentes Wachstum tatsächlich Geld sparen kann, indem die vorhandenen Ressourcen genutzt werden. Vor allem betonen Sie die vielen Wege, auf denen intelligentes Wachstum das Leben der Bewohner verbessern kann.

Wie hat intelligentes Wachstum Ihre Stadt beeinflusst?


Wie man eine Bank wählt, die zu dir passt

Wie man eine Bank wählt, die zu dir passt

Sie werden vielleicht nicht erkennen, dass die Auswahl einer Bank eine der wichtigsten finanziellen Entscheidungen ist, die Sie jemals treffen werden. Banken können von finanziellen Möglichkeiten wie Sparkonten mit hohen Zinsen und kostenlosen Schecks Gebrauch machen, oder sie können Ihnen Geld kosten und Sie in vielerlei Hinsicht belästigen, von monatlichen Wartungsgebühren bis hin zu begrenzter Verfügbarkeit von Geldautomaten.Die r

(Geld und Geschäft)

Wie schreibe und veröffentliche ich ein eBook und verkaufe es für Profit

Wie schreibe und veröffentliche ich ein eBook und verkaufe es für Profit

Seit dem Markteintritt im Jahr 2007 sind digitale Lesegeräte unglaublich beliebt geworden. Die erste Version des Amazon Kindle war in etwas mehr als fünf Stunden ausverkauft, und Ende letzten Jahres gab Amazon bekannt, dass der E-Book-Umsatz zum ersten Mal den von Taschenbüchern übertraf.Mit dem Erscheinen des neuen Amazon Kindle-Buchlesers ist es jetzt eine großartige Zeit für Autoren, den E-Book-Verkauf zu nutzen.Vorte

(Geld und Geschäft)