de.lutums.net / Executor of Will Pflichten & Verantwortlichkeiten - Brief der Anweisung Beispielvorlage

Executor of Will Pflichten & Verantwortlichkeiten - Brief der Anweisung Beispielvorlage


Wenn Sie jemals der Nachlassverwalter waren, wissen Sie, dass die Rolle schwierig ist. Den Tod eines geliebten Menschen zu betrauern ist an und für sich schmerzhaft. Fügen Sie ihm die Verantwortung zu, das zu sortieren, was sie zurückgelassen haben, und Sie können schnell überwältigt werden.

Eine Reihe von Fragen muss beantwortet werden, bevor der eigentliche Prozess der rechtlichen Regelung überhaupt beginnen kann. Wo behält der Verstorbene alle seine Dokumente? Wo sind all ihre Vermögenswerte? Haben sie irgendwo Eigentum, von dem du nichts weißt?

Die Lösung dieser Probleme kann sehr mühsam und frustrierend sein, wenn die Antworten nicht ohne weiteres verfügbar sind. Während Sie nicht kontrollieren können, wie andere Leute ihre Angelegenheiten organisieren, können Sie, wen auch immer Sie diese Frustration nennen, entlasten, indem Sie einen klaren Plan für den Fall Ihres Todes anbieten.

Beispiel eines Anweisungsschreibens

Ein Instruktionsschreiben kann sowohl die rechtlichen als auch die persönlichen Aspekte bei der Begleichung Ihres Nachlasses vereinfachen. Obwohl dieser Brief keine echte rechtliche Autorität besitzt, kann er alle wichtigen Informationen, die Ihr Executor oder Executor benötigt, an einem geeigneten Ort speichern. Es gibt Ihnen auch eine goldene Gelegenheit, letzte Wünsche zu übermitteln.

Hier sind neun wichtige Punkte in Ihrem Brief:

1. Kontaktdaten des Finanzberaters - Ihr Testamentsvollstrecker muss wissen, an wen Sie sich bei finanziellen Fragen wenden müssen. Achten Sie darauf, die Namen und Kontaktinformationen der folgenden Finanzfachleute und Berater aufzulisten, die Sie verwenden.

  • Banker
  • Börsenmakler und Anlageberater
  • Finanzplaner
  • Steuerersteller
  • Versicherungsagenten
  • Immobilienmakler
  • Vertrauenspersonen
  • Anwälte

2. Bestandsinformationen - Geben Sie die Standorte und Beträge oder Bewertungen aller Ihrer Vermögenswerte an. Einige Beispiele sind:

  • Ihr Haus und andere Immobilien
  • Bank-, Pensions- und Anlagekonten
  • Lebensversicherungen
  • Persönliches Eigentum
  • Andere, verschiedene Artikel wie Schließfächer
  • Benutzer-IDs, Passwörter und Kontonummern für alle Ihre liquiden Anlagenkonten (Online-Konten für andere Anlagen sollten ebenfalls enthalten sein)

Wenn Sie Vermögenswerte in einer Entfernung entfernt haben (z. B. Ferien- oder Seehäuser, Boote, die in einer Marina gehalten werden usw.), geben Sie eine Wegbeschreibung an. Geben Sie den Namen desjenigen, der Ihr Anwesen abschließt, an alle, die Ihr Eigentum beaufsichtigen.

3. Wichtige Dokumente - Listen Sie alle wichtigen Dokumente auf und wo sie gefunden werden können. Dies sollte beinhalten:

  • Willen und Vertrauen
  • Einkommensteuerrückerstattung
  • Die neuesten Kontoauszüge aller Ihrer Konten
  • Ihre letzte Erklärung zur sozialen Sicherheit
  • Die Urkunden, Titel und Hypotheken für alle physischen Immobilien, sowie ihre Standorte
  • Persönliche Dokumente wie Geburts- und Heiratsurkunden, Staatsbürgerschafts- / Einbürgerungspapiere, Sozialversicherungskarte und alle Scheidungsurkunden

4. Schulden - Geben Sie Beträge, Kontonummern und Kontoauszüge für alle Ihre Schulden ein, einschließlich Kreditkarten, Verbraucher- und Autokredite, Hypotheken und private Schulden jeglicher Art.

5. Begünstigte - Geben Sie eine vollständige Liste aller natürlichen und sonstigen Begünstigten sowie alle relevanten Kontaktinformationen an.

6. Haustiere - Dieser Brief kann auch Details umreißen, die Sie bei der Vorbereitung Ihres Testaments nicht berücksichtigen sollten, z. B. was Sie mit Ihren Haustieren machen sollen. Wenn Sie möchten, dass Ihr Goldfisch in den Lake Superior gebracht wird, ist dies wahrscheinlich der richtige Ort dafür.

7. Sentimentale Gegenstände - Die Anwälte können auch Anweisungen für sentimentale Gegenstände entgegennehmen, die wenig oder keinen Geldwert haben. Speichern Sie Ihren Executor Kopfschmerzen und listen Sie die Artikel und die gewünschten Empfänger hier auf.

8. Begräbnisarrangements sind ein weiteres Schlüsselthema, das in diesen Briefen dargelegt werden kann. Einige spezifische Anweisungen können sein:

  • Wo und wie möchten Sie begraben oder eingeäschert werden?
  • Wem möchten Sie Ihre Lobrede geben?
  • Die Art von Blumen oder Artwork, die Sie anzeigen möchten
  • Die Art der Musik, die gespielt werden soll

9. Verstärkung eines lebendigen Willens - Sie können auch die Umstände beschreiben, unter denen Sie möchten, dass die Ärzte den Pfahl in einfacheren Begriffen ziehen, als in medizinischen Vollmachten verwendet werden können. Nutzen Sie dies als Gelegenheit, um Ihre Wünsche zu klären und einen lebendigen Willen zu ergänzen.

Nachdem Sie Ihren Brief ausgefüllt haben, bewahren Sie ihn an einem sicheren Ort auf und aktualisieren Sie ihn regelmäßig (wahrscheinlich mindestens einmal im Jahr), um Änderungen zu berücksichtigen. Machen Sie es sich zur Priorität, mit Ihrem Executor / Executor darüber zu schauen, solange Sie noch da sind. Es wird ihnen Zeit und Sorgen ersparen und Ihnen versichern, dass sie alles so verstehen, wie Sie es wollten.

Letztes Wort

Obwohl es keine wirkliche rechtliche Autorität hat, kann ein gut geschriebener Brief das wichtigste Dokument in der Siedlung sein. Dies gilt insbesondere, wenn Sie einen großen Nachlass oder komplexe Probleme haben, die behandelt werden müssen.

Letztendlich wird ein effektiver Brief als Teil Ihres endgültigen Vermächtnisses dienen. Indem Sie Ihren Erben dieses Dokument zur Verfügung stellen, können Sie sie befreien, um mit ihrem Verlust fertig zu werden, und Ihr Vermögen schnell, bequem und effizient abwickeln.

Warst du jemals der Herausforderung gewachsen, ein Testamentsvollstrecker zu sein? Wie hat sich die Erfahrung auf deine eigenen Pläne ausgewirkt? Teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren mit.

(Foto: Kathy Ponce)


Wie man Geld an Familie und Freunde ablehnt

Wie man Geld an Familie und Freunde ablehnt

Eines der unangenehmsten Dinge, die ich jemals tun musste, war, einen Verwandten nach Geld zu fragen. Ich wollte gerade das College abschliessen, brach aber schuldenfrei, und ich brauchte dringend ein Auto. Also bat ich einen Verwandten, mir einen Kredit zu geben.Ja, es war peinlich, und zu meiner Überraschung lehnte sie ab.

(Geld und Geschäft)

Was Sie von meinen Verhandlungen mit Auftragnehmern lernen können

Was Sie von meinen Verhandlungen mit Auftragnehmern lernen können

Seitdem ich vor einigen Monaten in mein neues Zuhause gezogen bin, scheint es, als hätte ich Tag für Tag mit den Unternehmern telefoniert. Während dieser Zeit habe ich viele Tipps zusammengestellt, die mir geholfen haben, nicht nur das beste Angebot zu bekommen, sondern auch die richtige Person für den Job einzustellen.Hie

(Geld und Geschäft)