de.lutums.net / 6 einfache Möglichkeiten, Geld mit Ihrem High-Speed ​​Internet Service Provider zu sparen

6 einfache Möglichkeiten, Geld mit Ihrem High-Speed ​​Internet Service Provider zu sparen


Es ist lange her, seit der Hochgeschwindigkeits-Breitband-Internet-Dienst von einem Punkt des geeky Stolzes zu einem wesentlichen Dienstprogramm geworden ist.

Und wie alle Versorgungsunternehmen werden Internet-Service-Provider alles tun, um den größten Gewinn von jedem ihrer Kunden zu erzielen.

Glücklicherweise gibt es sechs Taktiken, die versierte Kunden nutzen können, um Breitbanddienste zum niedrigstmöglichen Preis zu genießen.

1. Akzeptieren Sie kein Angebot, es sei denn, es ist schriftlich
Breitbanddienste haben sich in Gebieten mit mehreren Anbietern zu einem hart umkämpften Markt entwickelt. Meine Freunde und ich wurden ermäßigte Pläne angeboten, nur um zu finden, dass die Ersparnisse verschwinden, als wir unsere erste Rechnung erhielten. Letztendlich haben wir erfahren, dass die Verkaufsabteilung nichts sagen wird, um Sie zu registrieren, während ihre Abrechnungsabteilung immer Ignoranz beansprucht.

Das letzte Mal, als ich meinen Dienst auf einen anderen Anbieter umgestellt habe, habe ich die Transaktion über einen Web-Chat durchgeführt. Als ein versprochener Rabatt abgelehnt wurde, konnte ich eine Abschrift des Chats an einen Kundendienstmitarbeiter senden, der den versprochenen Rabatt zeigte. Ich erhielt schnell eine Erklärung Kredit.

2. Fragen Sie nach dem Economy Service
Für fast alle Benutzer ist die Zahlung für eine höhere Geschwindigkeit des Breitband-Internetdienstes ebenso vorteilhaft wie die Bestellung von Wasser oder Strom hoher Geschwindigkeit. Was die meisten Leute nicht wissen, ist, dass Breitband immer eingeschaltet ist und immer viel schneller ist als der DFÜ-Dienst, so dass es selten nötig ist, ein Upgrade durchzuführen. In der Tat kann Ihr Anbieter eine etwas langsamere Geschwindigkeit von Breitband zu einem viel niedrigeren Preis anbieten. Anbieter werben nur selten für ihre günstigeren Dienste, weil sie in der Regel nur aufgrund komplexer behördlicher Vereinbarungen existieren.

Ich habe meinen Service vom Basisplan auf den Economy-Tarif umgestellt und 10 Dollar pro Monat gespart. Ich habe nie einen Geschwindigkeitsunterschied bemerkt und konnte trotzdem Videos streamen. Sie haben nichts zu verlieren, indem Sie versuchen, da Sie leicht zurück schalten können, wenn Sie nicht zufrieden sind.

3. Zahlen Sie nicht für die Installation
Kabel- und Telefongesellschaften lieben es, ihre Installationsdienste zu verkaufen, aber sie sind selten notwendig. Selbst wenn Sie noch nie einen Telefon- oder Kabeldienst hatten, wird das Unternehmen die Außenverkabelung kostenlos durchführen. Das letzte, was Sie wirklich wollen, ist der Telefon- oder Kabeltechniker, der an Ihrer Innenverkabelung arbeitet, da sie normalerweise dafür nicht ausgebildet sind, es kann ein Rezept für eine Katastrophe sein.

Wenn Sie Arbeiten an der Innenverdrahtung benötigen, sind Sie besser dran. Da Ihr Provider nicht mit der Abrechnung beginnen kann, bis der Service funktioniert, können Sie mit einem ziemlich guten telefonischen technischen Support rechnen, der Sie durch den Setup-Prozess führen kann.

4. Mieten Sie Ihr Modem nicht
Vor Jahren las ich einen Artikel über eine ältere Frau, die über zwei Jahrzehnte Tausende von Dollars gezahlt hatte, um ein altes Telefon mit Wählscheibe zu mieten. Wenn Sie denken, dass diese traurige Situation Ihnen nicht passieren kann, überprüfen Sie Ihre Internet-Rechnung und Sie finden möglicherweise eine Ausrüstungsgebühr. Diese Gebühren steigen nur.

Zum Beispiel hat Comcast im Jahr 2009 seine Modem-Mietgebühr um 66% von 3 $ pro Monat auf 5 $ pro Monat erhöht. Im Dezember 2010 haben sie es erneut um weitere 40% auf 7 $ pro Monat erhöht! Wer wusste, dass es einen weltweiten Mangel an Modems gab? Sicher nicht alle Leute bei eBay, die ihre Modems für $ 10 - $ 20 verkaufen.

Wenn Sie ein Modem mieten, drehen Sie es um und notieren Sie sich die Modellnummer. Geben Sie diese Nummer in eine Produktsuche bei eBay oder Amazon oder einer Ihrer bevorzugten Online-Shopping-Sites ein. Sie können Ihren Provider sogar nach einer Liste kompatibler Modems fragen, damit Sie ein anderes Modell kaufen können. Sie werden fast sicher in der Lage sein, ein eigenes Modem für die Kosten von einigen Monaten Mietgebühren zu kaufen. Dann können Sie Ihrem Internetanbieter mitteilen, dass er sein Modem und die hohen Gebühren behalten kann.

5. Nutzen Sie die Vorteile von Promotions
Internet-Anbieter bieten Ihnen einige tolle Preise, aber nur für einen einleitenden Zeitraum. Nur weil Ihre Zeit abgelaufen ist, bedeutet dies nicht, dass Ihre Preise steigen sollten. Solange Sie nicht in einem Vertrag sind, sollten Sie in der Lage sein, Ihren Anbieter zu kontaktieren und ihn darüber zu informieren, dass Sie in Betracht ziehen, Ihren Dienst zu kündigen. Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie für eine weitere Aktion in Frage kommen.

Wenn Sie nicht für eine Werbeaktion in Frage kommen, können Sie sich trotzdem für einen anderen Anbieter entscheiden. (Dies funktioniert auch für Ihren Kabelanbieter, wenn Sie das Kabel noch nicht abbrechen und nicht mehr fernsehen.)

6. Regelmäßig beschweren
Wenn Ihr Service nicht perfekt ist, wird er wahrscheinlich von Zeit zu Zeit fallen. Akzeptieren Sie diese Ausfälle nicht, ohne dafür etwas zu erhalten. Wie bei den meisten anderen Unternehmen können Sie Geld sparen, indem Sie sich bei Ihrem Internetdienstanbieter beschweren. Behalten Sie ein Protokoll Ihrer Probleme und fordern Sie jedes Mal, wenn Sie einen Serviceausfall oder sogar eine Verlangsamung bemerken, eine Gutschrift auf.

Sie müssen keinen unverschämten Preis bezahlen, um einen hochwertigen Internet-Service zu erhalten. Wie sparen Sie Geld, um online zu gehen?


Was ist Cloud Computing und wie funktioniert es?  - Definition und Überblick

Was ist Cloud Computing und wie funktioniert es? - Definition und Überblick

Von Disketten über CDs bis hin zu USB-Flash-Laufwerken hat das Speichern und Teilen von Dateien in den letzten Jahrzehnten eine bedeutende Entwicklung erfahren. Die Geräte zur gemeinsamen Nutzung von Dateien werden immer kleiner und verfügen über höhere Kapazitäten, die zunehmend für den mobilen Lebensstil bestimmt sind.Heute

(Geld und Geschäft)

Die schlimmsten Spekulativen Investitionen

Die schlimmsten Spekulativen Investitionen

Jeder möchte wohlhabend sein. Der Wunsch, Wohlstand zu schaffen, kann dazu führen, dass einige Leute in spekulative Unternehmungen investieren, die keine praktischen Investitionen sind. Spekulative Investitionen können wie Schnäppchen aussehen, die hohe Renditen erzielen. Die Wahrheit ist, dass viele dieser "Investitionen" nicht die Goldminen sind, von denen sie berichtet werden und die dazu führen können, dass viele Investoren ihr Geld verlieren.Werfe

(Geld und Geschäft)