de.lutums.net / 5 Mitarbeiter-Job-Leistungsbeurteilung Fragen zu stellen

5 Mitarbeiter-Job-Leistungsbeurteilung Fragen zu stellen


Egal, ob Sie für ein kleines Unternehmen oder ein großes Unternehmen arbeiten, Ihre Leistungsbeurteilung wird Ihre Ängste auf ein erschreckendes Niveau heben. Es ist schwer, Kritik zu hören, selbst wenn es konstruktiv ist, und es könnte dir sogar unangenehm sein, Komplimente zu nehmen. Und auch wenn Sie schlechte Nachrichten befürchten, kann Ihre Leistungsbeurteilung eine großartige Gelegenheit sein, Ihre Karriere voranzutreiben und eine bessere Beziehung zu Ihren Vorgesetzten aufzubauen.

Wenn Sie eine Leistungsüberprüfung Ihres bevorstehenden Zeitplans haben, sollten Sie die Gelegenheit nutzen, zusätzliche Vergütungen, mehr Verantwortung oder einen Richtungswechsel zu prüfen und Ratschläge zu geben, wie Sie Ihre Karriere so gestalten können, wie Sie es sich wünschen.

Sie werden nie sicher wissen, wie die Konversation ablaufen wird, besonders da der Manager, der das Meeting leitet, wahrscheinlich viel redet, aber wenn Sie die Initiative mit ein paar cleveren Fragen ergreifen, können Sie eine sehr produktive und fruchtbare Konversation haben . Vergeuden Sie nicht Ihre seltene Chance, Bedenken zu besprechen, sprechen Sie über das Unternehmen als Ganzes und positionieren Sie sich für mehr Erfolg im nächsten Jahr.

Frage 1: Gibt es Raum für Aufstieg?

Es ist ganz natürlich, dass Sie sich einer Leistungsbeurteilung mit Geld widmen, und eine Beförderung ist eine großartige Möglichkeit, eine Gehaltserhöhung zu erhalten, die einen großen Schritt in Ihrer Karriereentwicklung bedeutet. Diese Frage zeigt Initiative und unterscheidet Sie von anderen Mitarbeitern, die keinen Wunsch haben, innerhalb des Unternehmens nach oben zu gehen. Anstatt eine Erhöhung der Lebenshaltungskosten oder eine Erhöhung des Verdienstes zu fordern, fügen Sie auch eine Bitte ein, mehr Verantwortung zu übernehmen.

Diese Art von Ehrgeiz erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie aus dem Meeting kommen und mehr Geld verdienen. Aber es besteht eine gute Chance, dass die Änderung nicht sofort erfolgt. Wenn es momentan keine Öffnung für Sie in einer höheren Position gibt, denken Sie daran, dass Sie zumindest einen positiven Eindruck gemacht haben, indem Sie danach gefragt haben. Haben Sie keine Angst, in zwei oder drei Monaten nachzufragen, um zu zeigen, dass Sie entschlossen sind. Chefs, die viel auf dem Teller haben, vergessen manchmal wichtige Gespräche wie diese, also erinnere sie daran, dass du das Versprechen einer Beförderung wahr werden lassen willst.

Frage 2: Habe ich Anspruch auf eine Gehaltserhöhung?

Diese Frage zu stellen, erfordert viel Nerven, aber in vielen Situationen erhalten Sie keine Gehaltserhöhung, wenn Sie nicht danach fragen. Wenn Sie nicht für eine Beförderung in Frage kommen, oder wenn es sechs Monate oder ein Jahr dauert, um in eine neue Position zu wechseln, haben Sie das Recht, eine Gehaltserhöhung zu verlangen. Aber Sie müssen einen starken Fall machen, dass Sie es verdienen. Inflation und normale Lebenshaltungskosten werden nicht genug sein, um die Bean Counters rechtfertigen zu können, Ihnen mehr Geld zu geben.

Es ist am besten, um eine Erhöhung zu bitten, wenn Sie einige einzigartige Vorteile haben, die die Anfrage unterstützen. Haben Sie kürzlich eine große Transaktion abgeschlossen, die zu höheren Einnahmen geführt hat, oder haben Sie ein spezielles Projekt übernommen und es geschafft? Denken Sie an die Dinge, die Sie im vergangenen Jahr getan haben und die Sie in der Menge hervorheben. Beleidige deine Kollegen nicht, sondern hebe deine großen Siege hervor und halte deine wertvollsten Errungenschaften im Kopf deines Chefs frisch.

Wenn Sie wissen, dass Sie ein gutes Jahr hatten, stellen Sie diese Frage, nachdem Sie Ihre endgültige "Punktzahl" für die Überprüfung erhalten haben. Sobald Ihr Manager Ihre überdurchschnittliche Bewertung teilt, ist es sinnvoll zu fragen, ob diese Bewertung zu einer Erhöhung führen kann. Ob Sie es glauben oder nicht, Ihr Arbeitgeber erwartet diese Frage. Sei also nicht schüchtern - manchmal musst du fragen, was du willst.

Frage 3: Was habe ich dieses Jahr gut gemacht?

Ob Ihre Bewertung insgesamt positiv oder negativ ist, ist diese Frage eine weise Frage. Es ist wichtig, die Bereiche zu kennen, in denen Sie ausgezeichnet waren, und es ist ein kluger Schachzug, Ihrem Manager zu zeigen, dass Sie sich interessieren. Wenn Ihre Bewertung im Allgemeinen gut ist, möchten Sie dennoch wissen, welche Qualitäten Ihr Unternehmen am meisten schätzt. Und was noch wichtiger ist: Wenn Sie mehr negative Bewertungen haben, als Sie möchten, gibt Ihnen diese Frage einen Vertrauensschub und erinnert Ihren Manager an Ihre besten Eigenschaften und Qualitäten. Sie werden wissen, was Sie auf lange Sicht tun sollten.

Wenn Ihr Chef einer von vielen ist, die Wertschätzung nicht offen äußern oder über Ihre besten Vermögenswerte sprechen, müssen Sie diese Frage stellen, um das positive Feedback zu erhalten, das Sie suchen. Wenn Sie wissen, was Ihrem Chef gefällt, können Sie sich auf seine gute Seite zurückziehen oder sicherstellen, dass Sie bis zu Ihrer nächsten Besprechung dort bleiben.

Haben Sie keine Angst, tiefer zu graben, wenn Ihr Chef nicht genügend Feedback gibt. Einige Manager konzentrieren sich nur auf die Negative, aber unabhängig von einer stellaren oder unterdurchschnittlichen Bewertung verdienen Sie es, etwas über die Aspekte Ihres Jobs zu erfahren, in dem Sie sich auszeichnen.

Frage 4: Was muss ich verbessern?

Wenn dein Manager sich über das Negative lustig macht, lass dich nicht davon abhalten. Vielleicht haben Sie einen Vorgesetzten, der kalt und beleidigend wirkt, aber nehmen Sie ihn nicht persönlich. Nimm es stattdessen als Rat zur Verbesserung. Viele Leute, die ein Jahr lang positive Bewertungen bekommen, werden selbstgefällig und finden dann heraus, dass ihre nächste Bewertung enttäuschend ist. Genauso gut ist das folgende Jahr oft nicht gut genug. Vermeiden Sie diese Falle, indem Sie nach bestimmten Bereichen fragen, in denen Sie sich verbessern müssen. Selbst wenn Sie Bestnoten erhalten, werden Sie davon profitieren, dass Sie wissen, in welchen Bereichen Sie in den kommenden Monaten ins Rutschen kommen.

So wie einige Chefs nicht gerne positives Feedback geben, scheuen sich manche davor, den Mitarbeitern zu sagen, was sie falsch machen. Wenn Sie eine gute Beziehung zu Ihrem Chef haben, kann es sein, dass er oder sie sich nicht wohl dabei fühlt, Ihnen konstruktive Kritik zu geben. Auch wenn dies in Ihrem Testbericht als gute Nachricht erscheinen mag, sind das schlechte Nachrichten für Ihre Karriere. Sie brauchen die konstruktive Kritik, um weiter voranzukommen, also macht Ihnen Ihr Vorgesetzter keinen Gefallen mit einer "exzellenten" Überprüfung und keiner Diskussion über Ihre Fehler. Indem Sie diese Frage aufwerfen, geben Sie Ihrem Manager die Chance, Ihnen zu helfen, ein noch stärkerer Mitarbeiter zu werden.

Wenn Sie über die Bereiche sprechen, in denen Sie sich verbessern können, können Sie sich verteidigen und erklären, woher Sie kommen. Seien Sie nicht streitsüchtig, aber wenn Sie das Gefühl haben, unfair beurteilt zu werden, ist die Rezension Ihre Chance für eine Diskussion, nicht für eine einseitige Kritik. Wenn Sie und Ihr Vorgesetzter nicht über die Punkte einig sind, die Sie verbessern müssen, werden Sie niemals den von Ihnen erwarteten Fortschritt machen.

Frage 5: Was sind Ihre Ziele für mich zwischen jetzt und unserer nächsten Überprüfung?

Ob Sie es glauben oder nicht, viele Mitarbeiter verstehen ihre Verantwortung und die Ziele, auf die sie hinarbeiten sollen, nicht vollständig. Daher ist diese Frage ein großer Schritt näher. In letzter Zeit scheinen Unternehmen unabhängig von ihrer Größe davon zu profitieren, keine Stellenbeschreibungen zu haben, indem sie sich auf Formulierungen wie "offenes Büro", "kollaborative Umgebung" und "Selbststarter" verlassen Sie fragen nach Zielen und spezifischen Aufgaben. In der Tat ist der einzige Weg, die Erwartungen Ihres Unternehmens zu übertreffen, zu wissen, was sie von Ihnen an erster Stelle wollen.

Wenn Sie diese Frage vor Ihrer Prüfung beantworten, zeigt dies, dass Sie sich im kommenden Jahr für den Erfolg einsetzen und dass Sie und Ihr Vorgesetzter in Bezug auf Ihre Verantwortlichkeiten auf derselben Seite stehen.

Wenn Sie sich in Ihrer Rolle wohlfühlen, können Sie eigene Vorschläge machen, wie Sie, Ihre Abteilung und das gesamte Unternehmen bessere Ergebnisse erzielen können. Dies ist eine weitere Möglichkeit, Initiative zu zeigen und Ihrem Chef sowie dem Unternehmen als Ganzes seinen Wert zu beweisen.

Letztes Wort

Diese Fragen sollten Ideen auslösen und sind kein Skript für Ihre Hälfte der Leistungsüberprüfung. Fühle nicht, dass du sie auch fragen musst. Behalte sie im Hinterkopf und stelle sicher, dass du im Verlauf des Gesprächs Antworten auf diese fünf Fragen erhältst. Wenn Ihr Manager Sie fragt, ob Sie Fragen haben, lehnen Sie sich bei diesen Themen an, um Ihr Interesse zu zeigen. Fühle keinen Druck, das Meeting schnell zu beenden, nur weil dein Rezensent zu viel geredet hat.

Es ist wichtig, dass Sie aufmerksam zuhören und die Gelegenheit nutzen, Fragen zu stellen und Ihren Reviewer in eine Diskussion einzubeziehen. Egal, ob Sie vorhaben, sechs oder dreißig Jahre bei der Firma zu bleiben, eine Leistungsbeurteilung ist Ihre jährliche Chance, Beziehungen aufzubauen und Karriereberatung zu bekommen, also ist es immer wertvoll. Je mehr Sie sich bemühen, Feedback zu erhalten (dh Antworten auf diese Fragen), desto lohnender wird es sein.

Welche Fragen haben Sie in einer Job-Leistungsbeurteilung gestellt, und was ist der beste Rat oder das beste Feedback, das Sie erhalten haben?


Wie zu deklarieren und für Konkurs zu archivieren - 4-Schritt-Prozess

Wie zu deklarieren und für Konkurs zu archivieren - 4-Schritt-Prozess

Konkursanträge können ein langer Prozess sein, aber es muss nicht schwierig sein. Es geht einfach darum, den Papierkram richtig auszufüllen und die Dinge in der richtigen Reihenfolge anzugehen.Wenn ein Schuldner versucht, Konkurs anzumelden, wird sein Fall von einem als Treuhänder bezeichneten Regierungsangestellten geprüft. Der

(Geld und Geschäft)

Wie man ein Angebot für ein Haus macht - Tipps & Strategien zu gewinnen

Wie man ein Angebot für ein Haus macht - Tipps & Strategien zu gewinnen

Ein Blick auf Häuser ist für viele eine berauschende Erfahrung. Es macht Spaß, durch jedes Haus zu gehen, sei es bei einem offenen Haus oder einer privaten Ausstellung, und stelle dir vor, wie du und deine Familie in ihren Räumen arbeitest, spielst, entspannst und lebst.Aber die Traumphase Ihrer neuen Heimsuche muss irgendwann enden. So

(Geld und Geschäft)