de.lutums.net / 4 Arten von künstlichen Süßstoffen und Zuckeraustauschstoffen - Nebenwirkungen, Pros & Contras

4 Arten von künstlichen Süßstoffen und Zuckeraustauschstoffen - Nebenwirkungen, Pros & Contras


Vor Jahren gab es drei Möglichkeiten, Ihren Tee oder Kaffee zu süßen: weißer Zucker, brauner Zucker oder Honig. Oh, wie sich die Zeiten geändert haben.

Heute, mit der großen Aufmerksamkeit, die der Kalorien-, Zucker- und Kohlenhydrataufnahme gewidmet wird, berücksichtigen viele Leute diese Optionen nicht einmal. Stattdessen stehen zahlreiche Zuckeraustauschstoffe zur Verfügung, die den Konsumenten die Wahl zwischen dem gelben Paket (Sucralose), dem blauen Paket (Aspartam) oder dem rosa Paket (Saccharin) geben. Viele haben eine Vorliebe, was am besten zu ihrem Geschmack und ihrer Taille passt. Und zusätzlich zu diesen drei Möglichkeiten gibt es einen relativ neuen, kalorienfreien Zuckeraustauschstoff: Stevia, serviert in einer grünen Packung.

Gründe für die Verwendung von Zuckeraustauschstoffen

Es gibt drei Hauptvorteile, wenn Sie einen Teil des Zuckers in Ihrer Diät abgeben:

1. Gewichtsverlust
Es gibt 774 Kalorien in nur einer Tasse Zucker. Sie könnten denken, dass Sie nicht viel Zucker konsumieren, aber die meisten von uns tatsächlich eine ziemlich große Menge aufnehmen, laut Statistiken des US-Landwirtschaftsministeriums.

Wie bei Salz wird das Hinzufügen von Zucker zu Speisen und Getränken zur Gewohnheit. Zum Beispiel können Sie es in Ihren Kaffee einrühren und es über Ihre Haferflocken oder Frühstücksflocken am Morgen streuen. Wenn Sie sich dazu entschließen, einen Pudding "von Grund auf" für eine After-Dinner-Wüste zu machen, rufen Sie die Anweisungen für zwei Tassen Zucker. Zu viel Zucker konsumieren kann Ihre Gewichtsverlust Bemühungen unterbieten. Wenn Sie jedoch Süßstoff durch künstlichen Süßstoff ersetzen, können Sie Kalorien einsparen, ohne Ihre Lieblingsspeisen aus Ihrer Ernährung zu streichen.

2. Zahnpflege
Eine der häufigsten Erkrankungen, laut MedlinePlus, ist Karies, wenn die Bakterien in Ihrem Mund Nahrungsmittel - insbesondere Zucker und Stärke - in Säuren umwandeln. Von Karies bis Zahnverlust können die daraus resultierenden Probleme Ihr Aussehen und Ihren Geldbeutel beeinflussen. Zuckerersatzstoffe können Ihren Bedarf an professioneller Zahnpflege reduzieren.

3. Gesundheit
Studien zeigen, dass der Verzehr von zu viel Zucker das Risiko für Herzerkrankungen erhöhen kann. Forscher an der UC Davis warnen auch, dass die aktuellen US-Ernährungsrichtlinien für die täglichen Zuckerzufuhrbeschränkungen zu hoch angesetzt sind. Derzeit rät das US-Landwirtschaftsministerium, dass Frauen ihren Zuckerkonsum auf 20 Gramm pro Tag begrenzen. Die meisten von uns verbrauchen mehr als fünf Mal so viel!

Den richtigen Süßstoff auswählen

Denken Sie daran, Zucker gegen einen Süßstoff mit oder ohne Kalorien zu tauschen? Hier ist die Schaufel für Zuckeraustauschstoffe:

1. Aspartam (gleich)

Das bekannte blaue Päckchen in der Zuckerersatzschale enthält normalerweise Aspartam. Ohne einen saccharinähnlichen Nachgeschmack ist Equal zu einer der beliebtesten Zuckerersatzmarken geworden. Es gibt vier Kalorien pro Paket.

Vorteile

  • Es ist 200 Mal süßer als Zucker und kann zum Süßen von Getränken und Müsli verwendet werden.
  • Es kann auch in einigen Rezepten verwendet werden, die nach Zucker verlangen.

Nachteile

  • Da es bei längerer Hitzeeinwirkung seine Süße verliert, ist Aspartam nicht ideal als Backersatz.
  • Obwohl die US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDA es als sicher ansieht, müssen diejenigen mit der genetischen Störung Phenylketonurie (PKU) es vermeiden.

Darüber hinaus berichtet WebMD, dass Aspartam für diejenigen, die unter chronischen Kopfschmerzen oder Migräne leiden, diese schmerzhaften Ereignisse auslösen kann. Es wird empfohlen, ein Ernährungstagebuch zu führen, um zu sehen, ob Sie empfindlich auf Lebensmittel reagieren, die diesen Zuckerersatz enthalten.

2. Sucralose (Splenda)

Fond der gelben Pakete, um deinen Tee zu versüßen? Sie verwenden Sucralose, beliebt bei der Marke Splenda. Es ist 600 Mal süßer als Zucker und enthält 0 Kalorien pro Päckchen.

Vorteile

  • Genau wie bei Equal gibt es keinen "Saccharin" Nachgeschmack, was es ideal für Diabetiker macht, die ihre Naschkatzen befriedigen wollen.
  • Obwohl es zum Backen verwendet werden kann, müssen Sie möglicherweise einige Anpassungen vornehmen, indem Sie auf eine Umrechnungstabelle verweisen, da Sucralose stärker ist als Zucker.

Nachteile
Kannst du zu viel Gutes haben? Im Falle von Sucralose, ja.

  • Wenn Sie ein empfindliches Verdauungssystem haben, können Sie an Gas, Blähungen und Durchfall leiden, wenn Sie zu viel konsumieren.
  • Darüber hinaus gab es einige Diskussionen darüber, dass das Sucralosemolekül drei Chloratome enthält und ob dies für den menschlichen Verzehr sicher ist.

3. Saccharin

Wenn du nach den rosa Paketen suchst, bist du ein Saccharinfan. Die beliebteste Marke ist Sweet'N Low, die vier Kalorien pro Packung enthält.

Vorteile

  • Dieser Süßstoff kann zum Backen und Kochen sowie zum Süßen von Getränken und Müsli verwendet werden.

Nachteile

  • Die häufigste Beschwerde über Saccharin ist sein bitterer Nachgeschmack.
  • Saccharin wird auch als Sulfonamid eingestuft und kann bei Personen, die keine Sulfonamide einnehmen können, zu allergischen Reaktionen führen.
  • Darüber hinaus kann es Gesundheitsrisiken für den Durchschnittsverbraucher darstellen: Während der Studien in den frühen 1970er Jahren über seine Sicherheit wurde Saccharin mit der Entwicklung von Blasenkrebs in Verbindung gebracht. Saccharinhaltige Lebensmittel enthalten daher folgende Warnhinweise: "Die Verwendung dieses Produkts kann gesundheitsschädlich sein. Dieses Produkt enthält Saccharin, von dem festgestellt wurde, dass es bei Labortieren Krebs verursacht . "

4. Stevia (Stevia im Roh, Truvia)

Wenige Kaffeehäuser bieten diese Option an, die in der grünen Packung enthalten ist und üblicherweise als Stevia Extract In The Raw oder Truvia gebrandmarkt wird. Die Verwendung zu Hause ist jedoch immer beliebter geworden. Es enthält keine Kalorien.

Vorteile

  • Stevia schmeckt länger als Zucker und kann zum Backen und Kochen verwendet werden. Achten Sie jedoch darauf, eine Umrechnungstabelle zu befolgen, da es ratsam sein kann, Zucker beim Kochen mit der halben Menge Stevia-Extrakt zu ersetzen.

Nachteile

  • Wenn Sie umfangreiche Mengen verwenden, um Ihr Essen zu süßen, wie zum Beispiel Naturjoghurt, können Sie einen bitteren Nachgeschmack feststellen.
  • Darüber hinaus wurde Stevia zunächst in den Vereinigten Staaten wegen Forschung verboten, die zeigte, dass es Unfruchtbarkeit und Krebs bei Laborratten verursachte.

Letztes Wort

Zusätzlich zu diesen vier üblichen, beliebten Zuckeraustauschstoffen sind eine Reihe anderer Süßstoffe auf dem Markt erhältlich. Diese künstlichen Süßstoffe umfassen Sunett und Sweet One, die Acesulfam-Kalium enthalten; NutraSweet, die Aspartam enthält; und SugarTwin, das Saccharin in den Vereinigten Staaten enthält (Saccharin ist in Kanada verboten) und Cyclamate in Kanada (Cyclamate sind in den USA verboten).

Welchen Zuckerersatz bevorzugen Sie? Vermeidest du nicht zuckerhaltige Süßstoffe?


5 Beste Personal Finance Apps für Android und iPhone

5 Beste Personal Finance Apps für Android und iPhone

Mit einem Smartphone können Sie fast alles machen. Es gibt Apps, die Ihnen helfen, Ihre ständig wachsende digitale Musiksammlung zu verwalten, Reise-Apps, um die besten Angebote für unterwegs zu finden, Apps, um die besten Gaspreise zu finden, und sogar Apps zur Abwehr von Zombies.Sie können Ihr Geld auch direkt von Ihrem Smartphone verwalten. Es

(Geld und Geschäft)

Die besten 35 Spaß Dinge zu tun und zu sehen in Miami - Aktivitäten und Attraktionen

Die besten 35 Spaß Dinge zu tun und zu sehen in Miami - Aktivitäten und Attraktionen

Miami ist die südlichste Großstadt der Vereinigten Staaten von Amerika und die wichtigste Stadt in Südflorida, eine kulturell unterschiedliche Region mit engen Verbindungen zu Lateinamerika und der Karibik. Miami selbst ist eine der vielfältigsten und dynamischsten Städte des Landes, geprägt von zahlreichen Einwanderungswellen und einem scheinbar unaufhaltsamen Strom ausländischer Investitionen in den lokalen Immobilienmarkt. Laut

(Geld und Geschäft)