de.lutums.net / 6 Möglichkeiten, um einen Verlobungsring zu sparen - Günstige Diamant-Alternativen

6 Möglichkeiten, um einen Verlobungsring zu sparen - Günstige Diamant-Alternativen


Schuld De Beers. Im Jahr 1938 startete der Schmuckriese die erste Initiative für Verlobungsringe, die die funkelnden Betäubungsmittel als Statussymbole und Must-Haves malten. De Beers war auch der Maßstab dafür, wie viel man für einen Verlobungsring ausgeben sollte: zwei Monate des Gehalts des zukünftigen Bräutigams.

Fast acht Jahrzehnte nach vorne, und der Diamant-Verlobungsring ist immer noch der Standard. Ich würde sagen, das war ein extrem effektives Marketing, oder? Weil Diamanten teuer sind, sind sie nicht selten. Laut der International Gem Society sind Diamanten die häufigste aller Edelsteine. Wenn man bedenkt, dass Markup routinemäßig 20% ​​bis 100% des Großhandelswerts beträgt, gibt es keinen Grund, warum sie so teuer sein sollten wie sie sind.

So sparen Sie mit einem erschwinglichen Verlobungsring

Die New York Times fand heraus, dass die durchschnittlichen Kosten eines Verlobungsringes 4.000 Dollar betragen. Das sind 4.000 Dollar, die sonst für die Anzahlung eines neuen Hauses, für eine Reiseerfahrung, für die Reduzierung von Studiendarlehen oder für die Deckung der Hochzeitskosten verwendet werden könnten. Wenn es darum geht, die Frage zu stellen, müssen Möchtegern-Pferde entscheiden, ob ein Statussymbol den überhöhten Preis wert ist. Hier sind einige der erschwinglichen Alternativen zum Kauf von Verlobungsringen.

1. Wählen Sie eine Antiquität

Wenn Sie eine alte Seele sind, können Sie die Idee eines antiken oder Vintage-Ring lieben. Antiker Schmuck erzählt oft eine Geschichte, verwendet einzigartige Edelsteine ​​und bietet Einstellungen, die heute nicht immer verfügbar sind, also ist es eine attraktive Option für Bräute, die wirklich auffallen wollen.

In der Welt der Diamantringe gibt es einen Unterschied zwischen "antik", "vintage" und "retro". Wenn ein Verkäufer etwas "antik" nennt, sollte es sich auf einen Ring von vor 1950 beziehen. Der Begriff "vintage" bezieht sich auf etwas neueres - nach 1950 - während "retro" etwas bezeichnet, das einfach veraltet ist.

Sobald Sie diese Bedingungen haben, ist es einfacher Verkäuferlisten auf Schmuck-Websites zu verstehen. Antik und Vintage-Schmuck ist Ihre beste Wette, aber Sie müssen um ein Beurteilungsurteil bitten, bevor Sie den Auslöser betätigen, um sicherzustellen, dass Verkäufer Behauptungen der Echtheit und des Datums wahr sind. Sie können antiken Schmuck überall finden, von Immobilienverkäufen und höherwertigen Konsignationsläden bis hin zu Websites wie eBay und Etsy.

2. Kaufen Sie einen gebrauchten Ring

Ich bin Mitglied von mehreren "Indoor Yard Sale" -Gruppen auf Facebook, und Verlobungsringe gehören zu den am häufigsten veröffentlichten Artikeln. Ob die Braut ging für ein Upgrade oder der Vorschlag nicht geklappt hat, können Sie tiefe Rabatte durch den Kauf eines gebrauchten Diamantring - Einzelhandel Markup und Overhead kann für steile Preise sonst.

Wenn Sie gebraucht kaufen, erhalten Sie nicht die gleiche Erfahrung, aber Sie können Rabatte überall zwischen 20% und 40% auf den Einzelhandelspreis erhalten. Schauen Sie auf Online-Auktionsseiten, Online-Kleinanzeigen und Indoor-Yard-Verkaufsgruppen - suchen Sie Facebook in Ihrer Nähe, damit Sie den Ring persönlich sehen können, wenn Sie interessiert sind. Und wenn Sie in der Nähe eines Universitätscampus leben, schauen Sie sich das Bulletin an - es klingt vielleicht gefühllos, aber Studenten verkaufen oft ihre gebrauchten Ringe, um Geld zu verdienen, oder einfach, weil die Verlobung nicht zustande kam.

Wie beim Kauf von antikem Schmuck möchten Sie immer ein Beurteilungszertifikat, bevor Sie kaufen. Wenn der Verkäufer keinen anbietet, können Sie darum bitten, den Ring vor dem Kauf bewerten zu lassen. Ein angesehener Gutachter verlangt normalerweise eine Gebühr pro Stunde - irgendwo von 25 bis 50 Dollar am unteren Ende und bis zu 150 Dollar pro Stunde am höheren Ende. Die Mehrheit der Beurteilungen sollte jedoch nur etwa eine Stunde dauern.

3. Wählen Sie ein Familienerbstück

Die Familie steht an erster Stelle. Es ist also sehenswert, ob es Erbstücke gibt, die als Verlobungsringe für Sie dienen könnten. Und denken Sie daran, diese müssen nicht unbedingt Diamanten enthalten. Großmutters Kissen-geschnittener Smaragdring könnte genauso schön wie eine traditionellere Diamanteinstellung sein. Hinzu kommt, dass Familienerbstücke viel wunderbare Geschichte haben - ein Gefühl, das einfach nicht durch einen im Handel erhältlichen Verlobungsring ersetzt werden kann.

Wenn Sie hoffen, ein Familienerbstück zu verwenden, beginnen Sie mit Ihren Eltern. Sie sollten ein paar Ideen haben, was verfügbar ist oder welches Familienmitglied gerade einen Ring hat, den Sie möchten. Wenn Sie es erwerben, und mit der Erlaubnis des ursprünglichen Bewahrers, können Sie möglicherweise den Ring mit einer neuen Einstellung aktualisieren. Ich erbte den Verlobungsring meiner Großmutter - ein Solitär in einer Gelb- und Weißgold-Band. Ich trage nicht viel Gelbgold, also habe ich es nach Absprache mit meiner Mutter zu einem Juwelier gebracht, der den Ring mit Rhodium überzogen hat, damit er mehr wie weißes Gold aussieht. Ich bezahlte 40 Dollar für den Service und erhielt dafür einen aktualisierten, wunderschön polierten Ring.

Durchstöbere die Schmuckschatullen deiner Großeltern, sprich mit deinen Eltern über deine Absichten und finde heraus, ob deine Tanten und Onkel irgendwelche Ideen haben - so kannst du kostenlos einen bedeutungsvollen Verlobungsring punkten.

4. Entscheide dich für etwas anderes als Diamanten

Es gibt Hunderte von wunderschönen Edelsteinen und Einstellungen zur Auswahl, und sie müssen nicht alle in Ihre Ersparnisse eintauchen. Einige von ihnen ähneln sogar Diamanten, so dass Sie in der Lage sind, ein ähnliches Aussehen für weniger zu bekommen.

Probieren Sie eines dieser Diamant-Lookalikes für einen Bruchteil der Kosten:

  • Moissanite . Moissanite kommt direkt hinter Diamanten in Bezug auf Härte (Diamanten sind eine 10 auf der Härteskala, während Moissanite 9, 25 ist), aber es kostet routinemäßig etwa die Hälfte, was Diamanten mit dem gleichen Karatgewicht kostet. Der Hauptunterschied im Aussehen ist, dass Moissanite brillanter ist und tatsächlich glänzender sein kann als der durchschnittliche Diamant. Wenn es um Farbe geht, ist Diamant klarer als Moissanite, die einen Grauguss haben kann. Wenn Farbe für Sie weniger wichtig ist, ist es ein ziemlich gleichmäßiger Tausch.
  • Weißer Saphir . Weißer Saphir ist im Wesentlichen farblos, daher ist er eine gute Alternative für traditionelle Diamant-Verlobungsringe. Leider ist Diamant ungefähr viermal härter als Saphir, also kann Saphir nicht so gut halten. Dennoch kostet es ungefähr ein Viertel des Preises, also könnte es eine Option sein, wenn Sie später ein Upgrade planen. Diamanten haben mehr Brillianz als weiße Saphire, aber ein cleverer, facettenreicher Schnitt kann diesem Mangel an Feuer in der Diamantalternative entgegenwirken, also suchen Sie nach Schnitten, die weniger flach sind als, sagen wir, eine Prinzessin (zum Beispiel ein Kissen oder eine Birne).
  • Zirkonia . Als billigste Diamantvariante kostet ein Zirkonia ein Zehntel eines Diamanten gleichen Karatgewichts. Sie sehen sich sehr ähnlich, aber Zirkonia ist für das geschulte Auge deutlich leichter als Diamant. Zirkonia wird aus dem Kunststoff Zirkoniumdioxid hergestellt und ist, da sie synthetisch sind, immer technisch einwandfrei. Diamanten sind härter (CZ erhält eine 8, 5 auf der Härteskala), und Sie werden feststellen, dass sich Zirkone leichter verformen und zerkratzen.

Sie müssen jedoch kein Diamant-Lookalike kaufen. Durch die Wahl eines komplett anderen Edelsteins können Sie einen extrem einzigartigen Ring erhalten. Zum Beispiel könnte die Wahl eines Ringes mit dem Geburtsstein der Braut einen Bruchteil dessen kosten, was ein Diamant der gleichen Größe hätte. Einige gemeinsame Edelsteine ​​für Verlobungsringe gehören Saphir, Smaragd und Rubin. Oder, werden Sie wirklich kreativ und gehen Sie mit etwas wie Opal oder Perle. Den Fokus auf Diamanten zu verlagern, kann eine Welt der Verfügbarkeit und Kreativität eröffnen.

5. Kaufen Sie einen Lab-Created Diamond

Manche Menschen haben Zweifel, wie natürliche Diamanten und Edelsteine ​​stammen. Der Abbau von Diamanten und Edelsteinen beinhaltet oft schmerzhafte Prozesse wie Kinderarbeit, Ausbeutung von Arbeitskräften und Störungen der Umwelt. Aufgrund des Kimberley-Prozesses für den südafrikanischen Edelsteinabbau von 2003 wurden strengere Industriestandards eingeführt.

Der Kimberley-Prozess ist eine Zertifizierung, die nach dem Konflikt in Sierra Leone eingeführt wurde, als Diamanten in den 1990er Jahren im Wesentlichen über Rebellengruppen den Konflikt förderten und nur dort vergeben werden, wo Diamanten kontrolliert und aus einer konfliktfreien Quelle stammen. Diese Diamanten können dann nur in 74 Kimberley-Prozess-Länder exportiert werden.

Selbst Diamantenquellen, die als "konfliktfrei" bezeichnet werden, können fragwürdige Praktiken anwenden - nur minimale Anforderungen an den Standort der Diamantenminen müssen erfüllt sein, um zertifiziert zu werden, und der Kimberley-Prozess regelt nicht die Arbeitsbedingungen, sondern nur die Beschaffung von Diamanten . Es wurde von The Guardian als "eine perfekte Titelgeschichte für Blutdiamanten" beschrieben, und seine Glaubwürdigkeit wurde 2009 laut Human Rights Watch stark beschädigt.

Abgesehen von der Politik, könnte der Kauf eines laborgefertigten Diamantrings am besten für jemanden sein, der keinen natürlichen Diamanten kaufen oder kaufen möchte. Im Labor hergestellte Diamanten werden tatsächlich nach strengen Standards, normalerweise in Größen bis zu einem Karat, angebaut. Sie sind charakteristisch nicht von ihren natürlichen Gegenstücken zu unterscheiden, kosten jedoch bis zu 50% weniger. Es ist auch, wie Juweliere diese fancy-farbigen Diamanten bekommen - alle farbigen Diamanten werden mit verschiedenen chemischen Prozessen behandelt, um brillante Gelb-, Rosa- und Blautöne zu erhalten.

Mein Bruder kaufte aus ethischen Gründen einen im Labor hergestellten Diamanten für seine jetzige Ehefrau. Ich kann den Unterschied zwischen ihrem Ring und einem natürlichen Diamanten nicht unterscheiden.

6. Wählen Sie einen Gem-freien Ring

Es gibt kein Gesetz, das besagt, dass ein Verlobungsring einen Edelstein haben muss. Metall-Ringe werden immer beliebter, dank der Verfügbarkeit von verschiedenen Stilen. Sie sind perfekt für die Braut, die einen alltäglichen Ring möchte und nicht besonders auf Auffälligkeiten gespannt ist.

Versuchen Sie eine dieser Optionen für einen schönen und sinnvollen Ring:

  • Ein geknotetes Metallband, das die Kontinuität der Beziehung darstellt.
  • Ein Claddagh-Ring, der dazu gedacht ist, mit dem vom Körper abgewandten Herzen getragen zu werden, wenn er verlobt ist, und dann zum Körper, wenn die Braut verheiratet ist. Claddagh-Ringe sind traditionell irisch und repräsentieren Liebe und Loyalität, also machen sie wunderschöne Verlobungsringe.
  • Eine personalisierte Band, die mit Initialen oder einer Nachricht eingraviert werden kann.
  • Eine künstlerische Metal-only-Band, bei der Gold oder Silber zu einem einzigartigen Design verdreht wurden.
  • Eine Band, die oben schlicht aussieht, aber an den Seiten Scroll-Arbeit hat, um Persönlichkeit zu bieten.
  • Ein Ring mit einer Mischung aus verschiedenen Metallen wie Weiß- und Roségold.

Es gibt eine Tonne von Edelstein-Optionen, die für eine Braut mit mehr zurückhaltenden Geschmäcken geeignet sind. Finden Sie eine auf regulären Schmuck-Websites durch die Suche nach "Mode Ring" oder "Goldring", um zu sehen, was auftaucht.

Letztes Wort

Eine Verlobung ist immer etwas zu feiern. Wenn diese Feier mit der Angst einhergeht, sich zu verschulden, kann dies die frohen Nachrichten von irgendjemandem erheblich beeinträchtigen.

Anstatt zu dehnen, um einen Diamanten aus Ihrer Preisklasse zu kaufen, suchen Sie nach Alternativen, die Ihrem Budget und Ihrer Persönlichkeit entsprechen. Denken Sie daran, dass Diamant Verlobungsringe im Wesentlichen ein Marketing-Trick sind. Wenn Sie über den Juwelier hinaus denken, können Sie sich etwas einfallen lassen, das wirklich einzigartig ist.

Haben Sie einen traditionellen Diamant-Verlobungsring? Wenn nicht, was trägst du?


Scheidung Prozess & Finanzen: Wie Sie sich finanziell schützen, wenn Sie eine Scheidung bekommen

Scheidung Prozess & Finanzen: Wie Sie sich finanziell schützen, wenn Sie eine Scheidung bekommen

Scheidung ist fast immer schmerzhaft. Es kann jedoch ein relativ einfacher Prozess sein, bei dem beide Ehepartner einen freundschaftlichen Abschied wünschen, oder es kann die Hölle auf Erden sein, wenn einer oder beide Ehepartner nach Blut suchen.Manchmal kann sogar der freundliche Ex boshaft und regelrecht böse werden, wenn der andere sich zum Beispiel verabredet. W

(Geld und Geschäft)

Wie man ein Budget mit unregelmäßigem Einkommen zusammenfügt

Wie man ein Budget mit unregelmäßigem Einkommen zusammenfügt

Ein großer Fehler, den persönliche Finanz-Gurus machen, ist die Annahme, dass wir alle von einem stetigen monatlichen Einkommen leben. In der Tat sind sehr viele von uns Verkäufer, die ein Einkommen verdienen, das zu 100% auf Provisionen basiert. In einem Monat verdienen Sie $ 10.000, aber in den nächsten zwei Monaten verdienen Sie keinen Cent. Di

(Geld und Geschäft)