de.lutums.net / Null-Kalorien-Nahrungsmittelliste - 21 Früchte u. Gemüse, zum des Gewichts zu verlieren

Null-Kalorien-Nahrungsmittelliste - 21 Früchte u. Gemüse, zum des Gewichts zu verlieren


Laut der Robert Wood Johnson Foundation und dem Trust for America's Health wird die Fettleibigkeitsrate in Amerika bis 2030 voraussichtlich 44% erreichen. Fettleibigkeit kann durch Messen des Körpermassenindex (BMI) einer Person berechnet werden, eine Zahl, die von Gewicht und Körpergröße abgeleitet ist Dies ist ein zuverlässiger Indikator für mögliche gesundheitliche Probleme. Ein BMI über 25 gilt als übergewichtig, und etwas über 30 gilt als fettleibig, wobei beide Risikogruppen sind.

Wenn Sie übergewichtig sind, kann die Aussicht, das Gewicht zu verlieren, das benötigt wird, um auf einen gesunden BMI zu fallen, wie eine entmutigende Aufgabe erscheinen. Das einfache Trimmen von 5 oder 10 Pfund kann jedoch einen großen Beitrag zur Verbesserung Ihrer allgemeinen Gesundheit leisten, Ihre Chancen, an Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu erkranken, verringern und Ihre Gesundheitskosten senken.

Wenn die bevorstehende Reise zu schwer zu erreichen ist, beginnen Sie mit kleinen Schritten. Nehmen Sie sehr kleine Anpassungen nacheinander vor, was Sie essen. Ein einfacher, effektiver und sehr befriedigender Weg, dies zu tun, ist die Einführung von "kalorienfreien" Nahrungsmitteln in Ihre Ernährung.

Was sind kalorienarme Lebensmittel?

Ein Nahrungsmittel gilt als "kalorienfrei", wenn die Kalorien, die durch seinen Verzehr und seine Verdauung verbrannt werden, weniger oder gleich sind als die Gesamtkalorien im Essen selbst. Einfach ausgedrückt, wenn ein Pilz nur fünf Kalorien hat, aber Ihr Körper verbraucht 10 Kalorien, verdauen es, es ist ein Null-Kalorien-Essen.

Solche Lebensmittel können nicht nur Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren, sie können Ihnen auch helfen, Geld zu sparen. Die meisten sind ziemlich preiswert, besonders wenn Sie sie auf einem lokalen Bauernhof oder Bauernmarkt kaufen. Außerdem kann das Essen dieser gesunden Nahrungsmittel Ihr Immunsystem auf natürliche Weise stärken und im Laufe der Zeit wird Ihr Körper Sie wahrscheinlich mit weniger Reisen zum Arzt belohnen, was ein großer Geldsparer sein kann.

Wenn Sie an Ihren Teller als Kreisdiagramm denken, fangen Sie an, einige Null-Kalorienahrungsmittel dort hinein hinzuzufügen. Arbeite dich schließlich bis zu 30% bis 50% in deinen Mahlzeiten und du wirst drastische Verbesserungen für deine Gesundheit sehen. Diese einfache Regel allein kann Ihren Verzehr von fettigen und kalorischen Lebensmitteln einschränken und kann Ihnen helfen, das zusätzliche Gewicht zu verlieren.

Es gibt eine große Auswahl an Früchten und Gemüse, die kalorienfrei sind - und indem Sie Ihren täglichen Konsum steigern, können Sie den Weg zu einer besseren allgemeinen Gesundheit einschlagen.

Früchte

Grapefruits, Aprikosen, Orangen, Mandarinen, Erdbeeren, Wassermelonen und Äpfel
Viele Früchte, einschließlich der aufgelisteten, sind ausgezeichnete Quellen für Ballaststoffe, die Ihrem Körper helfen, den Zucker in der Frucht selbst abzubauen. Da Ballaststoffe für die Verdauung schwieriger sind als andere Nährstoffe, verbraucht der Körper mehr Energie für den Verdauungsprozess, was wiederum bedeutet, dass mehr Kalorien verbrannt werden.

Alle diese Früchte sind große Quellen von Vitamin C, das ein gesundes Immunsystem fördert und als Antioxidans wirkt, und ein Paar (Grapefruits und Aprikosen) sind ausgezeichnete Quellen von Vitamin A, das die Sehkraft und die Gesundheit der Haut verbessert. Außerdem, während diese sieben Früchte alle Teil einer gesunden, ausgewogenen Ernährung sind, bieten Zitrusfrüchte einen zusätzlichen Vorteil, da sie helfen können, das Schlaganfallrisiko zu reduzieren. Laut einer in der Fachzeitschrift "Stroke" veröffentlichten Studie korreliert eine höhere Aufnahme von Flavonoiden in Zitrusfrüchten mit einem reduzierten Risiko für einen ischämischen Schlaganfall.

Natürlich sind alle Früchte gut für dich, aber das bedeutet nicht, dass alle null Kalorien sind. Zum Beispiel sind Bananen, Trauben, Birnen, Feigen und Avocados alle kalorienreicher als die oben aufgeführten Früchte. Scheuen Sie sich jedoch nicht, etwas davon zu essen, da die Nährstoffe, die sie liefern, alle herzgesund und essentiell sind. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass diejenigen mit mehr Fructose Ihre Kalorienaufnahme in das Positive bringen werden.

Gemüse

Gegessen als Beilage, in einem Salat oder einfach als Snack gibt es viele gute Gründe, warum so viele Gesundheitsexperten Sie dazu auffordern, Ihr Gemüse zu essen: Sie sind kalorienarm, ballaststoffreich und mit essentiellen Vitaminen beladen . Wie Obst trägt auch jedes Gemüse zu bestimmten gesundheitlichen Vorteilen bei, daher ist es schwierig, mit ihnen etwas falsch zu machen. Und die folgenden Gemüse gelten alle als kalorienfrei:

Spinat und grüne Blätter, Karotten, rote Paprikaschoten, Tomaten, Sellerie und Zwiebeln
Diese sechs vitaminreichen Gemüse haben eine enorme Menge an Vitamin A und C und einen guten Folatgehalt, der das Zellwachstum und die Synthese und Reparatur von DNA unterstützt. Sie enthalten auch Kalium, das ein wichtiger Elektrolytschlüssel für eine effiziente Nervenübertragung ist.

Überraschenderweise verpackt Sellerie einen ernsten Vitaminschlag. Es ist reich an Ballaststoffen, Vitamin A und C, Folsäure, Kalium, Mangan (ein Antioxidans, das ein gesundes Nervensystem fördert, neben vielen anderen gesundheitlichen Vorteilen) und Vitamin K, das bei Verletzungen die Knochen stärkt und die Blutgerinnung unterstützt. Wenn Sie ein paar Kalorien leisten können, paaren Sie es mit etwas Erdnussbutter und Sie sind gut zu gehen.

Pilze
Abgesehen von einer großen Pizza Topping, Pilze sind ausgezeichnet, Suppen, Salate und eine Schar von Küchen aus Ost nach West. Ihr hoher Vitamin-D-Gehalt hilft bei der Absorption von Kalzium in diesem Pizzakäse und sie enthalten auch viele B-Vitamine, die Ihre Stimmung aufhellen und Ihnen Energie und Konzentration geben, die Stunden nach dem Essen anhalten.

Seetang
Seetang, eine Form der Meeresalge, mag für viele im Landesinnern ein fremdes Nahrungsmittel sein, aber es ist wahrhaft köstlich mit anderem Gemüse, in Suppen, als Beilage oder sogar für sich allein genommen. Kelp hat einen einzigartigen, salzigen und frischen Geschmack mit einem Biss, der al dente Linguine Nudeln ähnlich ist. Die Japaner bereiten es einfach mit Reisessig und Sesam vor. Für ein paar Sekunden in kochendem Salzwasser blanchieren und mit Rosinen und einem Tahini-Miso-Dressing zu einem frischen Salat vermischen. Sie können einige Streifen mit Öl und Ahornsirup werfen, backen Sie sie für etwa fünf Minuten bei 300 Grad, und Sie haben einen knackigen Snack von Seetang-Chips.

Probieren Sie auch ein paar Stiele und kochen sie mit getrockneten Bohnen. Es macht die Bohnen zarter und bekömmlicher und verleiht ihnen einen einzigartigen Geschmack. In den meisten asiatischen Märkten gibt es Seetang in Nudel- und Pulverform.

Spargel, grüne Bohnen, Brokkoli und Blumenkohl
Diese vier Gemüse sind alle große Quellen für Vitamin A, C und B. Spargel enthält mehrere entzündungshemmende Verbindungen, die Sie vor Typ-2-Diabetes und Herzerkrankungen schützen können. Das Magnesium und Kalzium in Brokkoli kann helfen, Ihren Blutdruck zu regulieren. Sein Glukoraphanin, das der Körper zur Verbindung Sulforaphan verarbeitet, ist auch ein natürlicher Krebskämpfer. Blumenkohl hat antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften, und grüne Bohnen sind so reich an Kalzium, dass sie Ihre Anforderung erfüllen können, wenn Sie Laktoseintoleranz sind.

Zucchini und Sommerkürbis
Das Mangan in Zucchini und Kürbis hilft dem Körper Fette, Kohlenhydrate und Glukose zu verarbeiten. Zusätzlich kann Zucchini helfen, Ihren Cholesterinspiegel zu senken und Prostatakrebs bei Männern mit seinen Phytonährstoffen zu verhindern. Squash eignet sich zur Verbesserung der Gesundheit von Dickdarm, Augen und Knochen.

Kalorienarme Mahlzeit-Vorbereitung

Jetzt, wo Sie Ihre Zutaten haben, hier sind ein paar schnelle und einfache Möglichkeiten, diese erstaunliche Null-Kalorien-Lebensmittel vorzubereiten:

1. Dämpfen
Dämpfen ist eine gute Möglichkeit, Gemüse mit delikaten Aromen zu kochen und trotzdem alle Nährstoffe zu behalten, die beim Kochen schwinden können. Einige grüne Bohnen, Spargel, Brokkoli oder Blumenkohl eindämpfen und ein wenig Zitrone und unverarbeitetes Salz dazugeben (Vollspektrumsalz wie Himalaya-Rosasalz hat enorme gesundheitliche Vorteile; siehe unten). Wenn Sie Ihrem Gericht einen orientalischen Fackel hinzufügen möchten, versuchen Sie, etwas Brokkoli zu dämpfen und etwas weißen Pfeffer, gewürfelten Ingwer und Knoblauch hinzuzufügen.

2. Grillen
Sommerkürbis, Zucchini oder Spargel, gegrillt mit einer leichten Schicht Butter oder Olivenöl extra vergine, sind eine hervorragende Ergänzung für jeden Grillabend. Oder, wenn Sie kochen, werfen Sie sie einfach auf einen elektrischen Innengrill für einen großen regnerischen Tag Mahlzeit.

3. Mache einen Salat
Jedes der oben aufgeführten Gemüse kann kombiniert werden, um den perfekten Salat zu machen. Wirf sie einfach zusammen und du hast ein energiereiches Mittagessen mit vielen notwendigen Nährstoffen. Mischen Sie grünes Blattgemüse, Tomaten, Karotten und rote Paprikaschoten und fügen Sie anstelle eines kommerziellen Dressings wie Ranch oder Tausend Insel etwas Olivenöl hinzu (das gesunde Fette enthält), unverarbeitetes Salz und schwarzen Pfeffer oder Chilipfeffer, was großartig ist für die Durchblutung und Verdauung. Sie können auch etwas natürliche Süße mit gewürfelten Aprikosen, Erdbeeren, Äpfeln oder anderen köstlichen Früchten auf der obigen Liste hinzufügen.

Letztes Wort

Beachten Sie, dass Natriumchlorid (gewöhnliches Kochsalz) so verarbeitet wird, dass es völlig nährstofffrei ist. Wenn Sie Ihre kalorienfreien Mahlzeiten würzen, versuchen Sie Himalajapinksalz oder irgendein unbehandeltes Salz mit einer rötlich-braunen Tönung. Seine 84 Spurenelemente - darunter Kalium, Eisen und Kalzium - bieten enorme gesundheitliche Vorteile wie Stärkung des Immunsystems, Linderung von Schmerzen, Entspannung, tiefer Schlaf und Wassereinlagerungen. Die meisten Lebensmittelgeschäfte tragen jetzt unverarbeitetes Salz, also wenn Sie es finden können, holen Sie es.

Die Entwicklung neuer Essgewohnheiten ist keine leichte Aufgabe. Denken Sie daran, dass Sie an einem Tag kein Null-Kalorien-Lebensmittel-Experte werden müssen. Nehmen Sie es langsam, drucken Sie eine Liste dieser Früchte und Gemüse, und tragen Sie es bei Ihrer nächsten Reise zum Lebensmittelgeschäft mit Ihnen. Schnappen Sie sich ein paar Dinge zum Abendessen und lassen Sie das Experiment beginnen. Als nächstes arbeiten Sie daran, Ihre Auswahl zu erweitern, und schon bald werden Sie die Auswirkungen von kalorienfreien Lebensmitteln auf Ihre Energie, Ihre Taille und Ihr Endergebnis spüren.

Haben Sie versucht, kalorienarme Lebensmittel in Ihre Ernährung aufzunehmen?


Wie man Wände in Ihrem Haus malt - Versorgungsmaterialien, Tipps u. Techniken

Wie man Wände in Ihrem Haus malt - Versorgungsmaterialien, Tipps u. Techniken

Ein Zuhause ist nur so schön wie die Qualität seiner Malerarbeiten - aber das ist natürlich eine schlechte Nachricht, wenn Sie im ganzen Haus schäbige Farbe haben.Glücklicherweise ist es relativ einfach und kostengünstig, das Innere Ihres Hauses mit frischer Farbe innerhalb weniger Tage oder sogar Stunden zu aktualisieren. Wenn

(Geld und Geschäft)

Zuschuss für Kinder - Arten und wie viel Sie für Hausarbeit bezahlen sollten

Zuschuss für Kinder - Arten und wie viel Sie für Hausarbeit bezahlen sollten

Es gibt zwei allgemeine Denkschulen in Bezug auf die Zahlung von Kindern eine Beihilfe: Kinder sollten Geld im Austausch für die Hausarbeit verdienen, oder Kinder sollten nicht für regelmäßige Beiträge, die von jedem Familienmitglied erwartet werden, bezahlt werden. Im letzteren Fall erhalten Kinder entweder regelmäßig Geld, erhalten Geld nach Bedarf oder müssen es auf andere Weise verdienen.Es gibt

(Geld und Geschäft)