de.lutums.net / Was ist Multi-Level-Marketing (MLM) - Unternehmen, Tipps & Scams

Was ist Multi-Level-Marketing (MLM) - Unternehmen, Tipps & Scams


Multi-Level-Marketing erschien zuerst in der US-Szene in den 1940er Jahren. Carl Rehnborg, ein amerikanischer Geschäftsmann, verkaufte ein Produkt namens Nutrilite, das eine Vielzahl von Krankheiten wie Allergien, Asthma und Herzrhythmusstörungen lindern sollte. Seine Kunden erzählten ihren Freunden von den Produkten und die Freunde wollten dann Nutrilite kaufen. Anstatt direkt an Freunde von Freunden zu verkaufen, begann Rehnborg seinen Kunden eine Provision für jedes verkaufte Produkt zu geben.

Jahre später wurden zwei Freunde, Rich DeVos und Jay Van Andel, Nutrilite-Händler. Aus Angst vor dem Zusammenbruch von Nutrilite aufgrund von rechtlichen Bedenken über den irreführenden Aspekt des Nutrilite-Handbuchs, gründeten sie jedoch ihre eigene Firma, die American Way Company, aus der später Amway wurde - eine der größten und erfolgreichsten MLM-Firmen.

Was ist ein Multi-Level-Marketing-Geschäft?

Ein Multi-Level-Marketing-Geschäft ist ein gestaffeltes, auf Provisionen basierendes Geschäft. Vertriebsmitarbeiter verkaufen nicht nur das Produkt selbst, sondern wenn andere Vertriebsmitarbeiter dem Unternehmen unter einem Vertriebsmitarbeiter beitreten, erhält der Vertriebsmitarbeiter auch eine Provision für jeden Verkauf, den der neue Vertriebsmitarbeiter tätigt. Somit haben Verkäufer zwei mögliche Einkommensströme: ihre eigenen Verkäufe und einen Prozentsatz der Kommissionen, die von anderen Verkaufsrepräsentanten gemacht werden.

Multi-Level-Marketing-Unternehmen werben in der Regel nicht in Mainstream-Medien; stattdessen verlassen sie sich auf Mund-zu-Mund-Verkäufe. Je mehr Umsatz ein Vertreter generieren kann, desto mehr Menschen lernen das Produkt kennen und werden daran interessiert, es zu kaufen. Daher sind Multi-Level-Marketing-Unternehmen gut für diejenigen, die aufgeschlossen sind und einen großen Freundes- und Familienkreis haben, an den sie verkaufen können.

Beispiele für Multi-Level-Marketing-Unternehmen

In allen 50 Staaten gibt es Multi-Level-Marketing-Unternehmen. Viele Unternehmen verwenden dieses Verkaufsmodell, einschließlich:

  • Amway (Produkte für Gesundheit, Schönheit und Haushaltspflege)
  • Avon (Anti-Aging-Hautpflege, Kosmetika und Düfte)
  • Mary Kay (Hautpflegeprodukte, Kosmetika und Düfte)
  • MonaVie (Acai-Beeren-Gesundheitssaft)
  • Shaklee (Gesundheits- und Reinigungsmittel)
  • Der Verwöhnkoch (hochwertige Küchen- und Pantrywerkzeuge)

Vorteile von Multi-Level-Marketing-Unternehmen

Wenn Sie in Betracht ziehen, einem Multi-Level-Marketingunternehmen beizutreten, gibt es mehrere Vorteile:

  1. Sie können Ihre eigenen Stunden einstellen . Da Sie selbstständig sind, können Sie Ihre eigenen Stunden einstellen. Zum Beispiel, wenn Sie Pampered Chef Merchandise verkaufen, werden Sie wahrscheinlich eine Party haben, um die Artikel potenziellen Kunden zu zeigen. Wenn Ihr Sohn jedoch am Donnerstag ein Fußballspiel hat, können Sie stattdessen die Partei für Freitag festlegen. Sie haben viel Flexibilität, um Ihren Zeitplan zu bearbeiten.
  2. Niedriger Aufwand . Mit vielen Multi-Level-Marketing-Unternehmen können Sie von zu Hause aus arbeiten, so dass Ihr Overhead gering ist.
  3. Ihr Erfolg hängt zu einem großen Teil von Ihnen ab . Sie entscheiden, wie viel Zeit Sie in Ihr Geschäft stecken möchten. Wenn Sie einen Monat haben, in dem Sie mehr Geld benötigen, sollten Sie mehr Zeit für das Geschäft aufwenden und den Umsatz erhöhen, um mehr Einnahmen zu erzielen. Wenn Sie einen arbeitsreichen Monat persönlich haben, können Sie die Zeit begrenzen, die Sie für das Geschäft ausgeben.
  4. Die meisten Unternehmen sind sofort erkennbar . Die meisten Multi-Level-Marketing-Unternehmen, insbesondere solche wie Avon, Mary Kay und The Pampered Chef, sind bekannte Namen, so dass die meisten potenziellen Kunden bereits mit den Produkten vertraut sind.

Kritik am Multi-Level-Marketing

Es gibt viele Kritiker von Multi-Level-Marketing-Unternehmen. Multi-Level-Marketing stützt sich sowohl auf den Direktvertrieb als auch auf die Rekrutierung neuer Mitglieder, aber beide sind schwer zu bekommen, wenn Sie dem Geschäft zu spät beitreten und es wenig finanzielle Belohnung gibt.

  1. Der Markt kann gesättigt sein, daher kann es schwierig sein, Direktverkäufe zu tätigen . Jeder kennt Avon, und die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass es bereits viele Handelsvertreter in Ihrer Nähe gibt. Wenn Sie sich entscheiden, Avon zu verkaufen, werden Sie direkt gegen diejenigen Verkäufer antreten, die bereits Kunden und Territorien etabliert haben. Mit Multi-Level-Marketing-Unternehmen, Geld zu verdienen, bevor der Markt gesättigt ist, ist einfacher als Geld verdienen als Vertriebsmitarbeiter nach anderen etabliert werden.
  2. Diejenigen, die einem Unternehmen spät beitreten, müssen mehr Mitglieder rekrutieren, um Verkäufe aufgrund der Marktsättigung zu tätigen . Für diese Personen kann Geldverdienen zu einem Verlierer werden. Newsweek untersuchte MonaVie, eine Multi-Level-Marketing-Firma, die ein Acai-Beere-Getränk für 40 Dollar pro Flasche verkauft, und berichtete, dass "mehr als 90% ihres Verkaufsteams laut MonaVies Einkommenserklärung 2007 als" Großhandelskunden "betrachtet wurden Erträge sind meist Rabatte auf den Verkauf an sich. Weniger als 1% qualifizierten sich für Provisionen und nur 10% machten mehr als 100 Dollar pro Woche. "
  3. Diejenigen an der Spitze ernten Gewinne, indem sie Kommission für die unter ihnen verdienen . Laut Newsweek, "Für eine Initiationsgebühr von $ 39 und die Verantwortung für den Verkauf von mindestens acht MonaVie-Flaschen pro Monat können die Menschen das Produkt verkaufen und ihren eigenen Verkaufsbaum bauen, wo das große Geld ist. In zwei Jahren haben die Vertriebspartner Diane Whitaker und Sherry Nafziger einen Baum mit 30.000 Mitarbeitern gebaut, der ihnen bis zu 20% eines jeden Verkaufs einbringt - das sind mehr als eine Million Dollar pro Jahr. "Vergleichen Sie diese Zahlen mit denen, die sich unten angemeldet haben Sie verdienen aufgrund der Marktsättigung kein Geld.
  4. Multi-Level-Marketing-Unternehmen verlangen, dass neue Verkäufer ihre eigenen Produkte zum Verkauf kaufen . In der Regel müssen neue Vertriebsmitarbeiter auch ein teures Start-up-Paket kaufen, das auch als "Initiationsgebühr" bekannt ist. Häufig können diejenigen, die spät in das Unternehmen eintreten, die Artikel im Starter-Paket nicht verkaufen. Tatsächlich berichtet Newsweek, dass MonaVies Dropout-Rate laut einem Top-Recruiter bei 70% liegt.

Rechtlichen Erwägungen

Viele vergleichen Multi-Level-Marketing-Unternehmen mit Pyramidensystemen, die illegal sind. Laut Robert Fitzpatrick in seinem Beitrag, Zehn große Lügen des Multi-Level-Marketings, "Aktuelle Gerichtsentscheidungen verwenden eine 70% -Regel, um die Legalität eines MLM zu bestimmen: Mindestens 70% aller von der MLM-Gesellschaft verkauften Waren müssen von nicht gekauft werden -Distributoren. "Mehrere große Multi-Level-Marketing-Unternehmen fallen nicht unter diese Richtlinien und funktionieren nur, weil sie noch nicht von der FTC untersucht wurden.

Die FTC scheint jedoch die Behauptungen von Multi-Level-Marketing-Unternehmen hinsichtlich der gesundheitlichen Vorteile ihrer Produkte sorgfältig zu überwachen. Im Jahr 2007, laut Newsweek, "Die FDA warnte MonaVie über medizinische Ansprüche auf seiner Website und, in einer E-Mail an Newsweek, sagt, dass sie mit der Antwort des Unternehmens zufrieden ist."

Überlegungen beim Beitritt zu einem Multi-Level-Marketing-Unternehmen

Viele Multi-Level-Marketing-Unternehmen sind gut etabliert und als neuer Distributor sind Sie möglicherweise nicht in der Lage, ein nachhaltiges Leben zu führen. Wenn Sie jedoch in Betracht ziehen, einer Marketingfirma mit mehreren Ebenen beizutreten, sollten Sie vor der Anmeldung folgende Festlegungen treffen:

  1. Wie lange ist das Unternehmen geschäftlich tätig? Je länger ein Unternehmen im Geschäft ist, desto niedriger sind Sie im Vertriebsteam, so dass Sie wahrscheinlich weniger Provision von anderen Vertriebsmitarbeitern erhalten, denen Sie beitreten können. Außerdem könnte der Markt gesättigt sein, so dass Sie wahrscheinlich Schwierigkeiten haben werden, das Produkt zu verkaufen.
  2. Wie viele Verkäufer machen eine angemessene Menge Geld aus dem Geschäft? Sie müssen selbst bestimmen, was ein anständiger Betrag ist. Wenn Sie im Vertrieb 1.000 € pro Monat verdienen möchten, legen Sie fest, wie viele Vertriebsmitarbeiter das tun können.
  3. Wie viel Geld wird über Direktverkäufe und durch die Kommission anderer Vertriebsmitarbeiter verdient? Denken Sie daran, laut der FDA, 70% des Geldes sollte durch Direktverkauf sein. Wenn das Unternehmen, an dem Sie teilnehmen möchten, diesen Prozentsatz der Direktverkäufe nicht hat, möchten Sie möglicherweise einen Beitritt vermeiden.
  4. Wie viel kostet das Start-up-Paket? Start-up-Pakete können von $ 39 für MonaVie bis zu mehreren hundert Dollar für Shaklee reichen. Wie viel sind Sie bereit, in Ihre neue Unternehmung zu investieren? Denken Sie daran, es besteht eine sehr reale Chance, dass Sie das Geld, das Sie ausgeben, nicht zurückerhalten können.
  5. Verfügen Sie über einen bestehenden Kundenstamm, an den Sie verkaufen können? Multi-Level-Marketing-Unternehmen verlassen sich eher auf Mund-zu-Mund-Verkäufe als auf offene Werbung. Wenn Sie eine große Familie oder einen Freundeskreis haben, sind sie daran interessiert, das Produkt zu kaufen? Wenn ja, könnte das Ihre Arbeit am Anfang erleichtern. Im Idealfall würden sie dann ihren Freunden und Verwandten sagen, und Ihr Kundenpool würde sich erweitern.
  6. Wie denkst du über den Verkauf an Leute, die Sie kennen? Ihr Kundenstamm ist, zumindest am Anfang, wahrscheinlich, Freunde und Familie zu sein. Wie denkst du über den Verkauf an sie? Wenn Ihnen das unangenehm ist, werden Sie wahrscheinlich Schwierigkeiten haben, Ihr Unternehmen zu gründen. Wenn Sie jedoch an das Produkt glauben und es für gut halten, werden Sie es wahrscheinlich gut verkaufen.

Letztes Wort

Es gibt kein Geschäft, in dem man schnell reich werden kann - solche Ansprüche sind nur Arbeit von Home-Scams. Während viele Leute erfolgreich für Multi-Level-Marketing-Unternehmen gearbeitet haben, sind die meisten von ihnen diejenigen, die früh in das Geschäft einsteigen und ein großes Verkaufsteam unter sich haben, so dass sie Provision aus den Verkäufen dieser Partner verdienen können. Wenn Sie in Betracht ziehen, einer Multi-Level-Marketing-Firma beizutreten, sollten Sie sorgfältig recherchieren. Möglicherweise stellen Sie fest, dass Multi-Level-Marketing nicht für Sie geeignet ist.

Hattest du jemals Erfahrung in einer Multi-Level-Marketing-Firma? Würden Sie es anderen empfehlen?


Extreme Couponing Tipps - Verwenden von Rabatt-Coupons für kostenlose Lebensmittel

Extreme Couponing Tipps - Verwenden von Rabatt-Coupons für kostenlose Lebensmittel

Gutscheine zu verwenden, um Geld für Lebensmittel zu sparen, kann schwierig sein. Vielleicht haben Sie versucht, Gutscheine zu verwenden, und Sie haben nicht die Ersparnisse erhalten, die Sie erwartet haben. Sie haben sich viel Mühe in Ihre Planung und Vorbereitung gesteckt, aber der Gewinn war minimal.V

(Geld und Geschäft)

8 Günstige romantische Ideen für Sie - Erschwingliche Termine, um Sie für einen Verlobungsring zu speichern

8 Günstige romantische Ideen für Sie - Erschwingliche Termine, um Sie für einen Verlobungsring zu speichern

Wenn du mit jemandem zusammen bist, könnte es verlockend sein, alle Register zu ziehen. Denn Datierungen in der heutigen Welt erfordern ausgefallene Abendessen, teure Weinflaschen, Blumen und Süßigkeiten - oder?Wenn Sie alles glauben, was Sie im Fernsehen sehen, ist das vielleicht der Fall - aber wenn Sie ein schlauer Verbraucher mit einem Auge für Erfahrungen sind, die Sie und Ihr Lebensgefährte wirklich verbinden können, können Sie immer noch romantisch sein, wenn Sie angeschnallt sind Bargeld oder versuchen, Geld zu sparen. Noch

(Geld und Geschäft)