de.lutums.net / Wie man Hühner zu Hause aufzieht und einen Hühnerstall baut - Ideen und Kosten

Wie man Hühner zu Hause aufzieht und einen Hühnerstall baut - Ideen und Kosten


Im Jahr 2009, in den Tiefen der Großen Rezession, griff die New York Times einen damals neuartigen Trend unter überfruchtigen städtischen Hausbesitzern auf.

"Während die Amerikaner durch eine trübe Rezession kämpfen, versuchen viele, sich vor dem zu schützen, von dem sie befürchten, dass es noch schlimmere Zeiten geben wird. Sie essen weniger oft aus. Sie nehmen Urlaub näher nach Hause. Sie zögern, neue Autos zu kaufen ", schrieb Reporter William Neumann.

Er fügte trocken hinzu: "Und einige erziehen Hühner."

Die Wirtschaft hat sich seit Neumanns Rendezvous mit Brooklyns boomender Geflügelszene merklich verbessert, aber die Hühnerzucht zuhause ist heißer denn je. Und es ist nicht mehr auf trostlose ländliche Gehöfte oder hippe, teure städtische Enklaven beschränkt. Aus so unterschiedlichen Gründen entscheiden sich Menschen aus allen Schichten und Schichten für die kleinbäuerliche Geflügelhaltung.

Warum bist du nicht? Ob Sie sich von dem Versprechen endlos frischer (und freier) Eier angezogen fühlen, einer Verpflichtung, Ihr lokales Nahrungssystem zu stärken, oder etwas ganz anderem -, das Aufziehen von Hühnern zu Hause gehört zu Ihren Möglichkeiten.

Wenn nichts anderes passiert, kann das Ersetzen von im Laden gekauften Eiern durch frische, hauseigene Eier Sie $ 100 oder mehr pro Jahr sparen, abhängig von der Größe Ihrer Familie und Ihren Verbrauchsraten .

Hier ist, was Sie wissen müssen, damit es funktioniert.

Können Sie legal Hühner auf Ihrem Grundstück aufziehen? Wie finde ich heraus?

Bevor Sie etwas anderes tun, müssen Sie sicherstellen, dass Sie legal Hühner auf Ihrem Grundstück aufziehen dürfen. Das letzte, was Sie wollen, ist Hunderte von Dollars und unzählige Stunden Zeit in Ihre Brut zu versenken, nur um festzustellen, dass Sie mit lokalen Gesetzen in Konflikt geraten sind.

Überprüfen Sie Ihre städtische Hühnerverordnung

Wenn Sie in einem ländlichen Gebiet ohne eigene Rechtspersönlichkeit leben, dürfen Sie höchstwahrscheinlich Hühner auf Ihrem Grundstück aufziehen. Dennoch sollten Sie sich bei Ihrer Bezirksregierung nach möglichen Einschränkungen für die Brutgröße, Gehegeplatzierung, Abfallreduzierung und andere Aspekte der kleinbäuerlichen Geflügelzucht erkundigen.

Die meisten inkorporierten Städte verfügen über kommunale Vorschriften, die eine Geflügelhaltung in kleinem Maßstab innerhalb der Stadtgrenzen ausdrücklich zulassen oder verbieten. In der Regel genügt eine einfache Google-Suche, um zuverlässige, aktuelle Codeinformationen zu finden. Stellen Sie nur sicher, dass Sie eine tatsächliche kommunale Website besuchen, keine Betrüger-Site oder veraltetes Hobby-Portal.

Ich lebe in Minneapolis, also bin ich an die Hähnchen-Regeln und Vorschriften der Stadt gebunden. Bewohner von Maplewood, Minnesota, einem nahe gelegenen Vorort, sind an die Hühnerverordnung ihrer Stadt gebunden. Beachten Sie ihre Ähnlichkeiten und Unterschiede - zum Beispiel, Maplewood caps Brutgröße bei 10 und verbietet Hähne, während Minneapolis Kappen Brutgröße um 30 und erlaubt Hähne gegen eine zusätzliche Gebühr.

Bestandteile einer kommunalen Hühnerverordnung - Allgemeine Regeln und Vorschriften

Die meisten städtischen Hähnchenverordnungen sind in Inhalt und Umfang vorhersehbar. Suchen Sie nach diesen allgemeinen Regeln, Vorschriften und Bestimmungen in Ihrem:

  • Brutgröße : DIY Geflügelfarmen können nicht zu groß sein. Die meisten Städte beschränken ihre Brut auf höchstens einige Dutzend Hühner. Größere Betriebe müssen kommerzielle Lizenzen erhalten, die mit viel mehr Bürokratie und Spesen verbunden sind.
  • Hähne : Wenn Hobbyisten über die Aufzucht von Hühnern reden, meinen sie meistens, dass sie Hühner aufziehen. Die städtischen Behörden neigen nicht dazu, laute, aggressive Hähne zu mögen. (In unserer alten Nachbarschaft stand ein Schurkenhahn glücklich als Außenwecker - er würde schon im Sommer um fünf Uhr früh anfangen zu krähen.) Wenn deine Stadt sie nicht direkt verbietet, wird sie sicher genauer beobachtet wahrscheinlich höhere Lizenzgebühren, als es hier der Fall ist.
  • Rückschläge und Platzierungen : Hähnchenverordnungen haben viel zu sagen, wo auf Ihrem Grundstück erlaubt ist, Gehäuse (Coops) und Läufe (Freigehege) zu platzieren. Im Allgemeinen müssen Hühnernahe Strukturen weit entfernt von Grundstücksgrenzen oder benachbarten Strukturen (fünf Fuß von der Grundstücksgrenze in Maplewood und 20 Fuß von "Wohnnutzung" Gebäuden, die nicht Ihr eigenes Haus in Minneapolis enthalten) und in einer schlechten Sichtweite sein Seiten- oder Hinterhof.
  • Abmessungen und Abmessungen des Gehege : Coops und Läufe müssen groß genug sein, um Ihre Brut sicher und menschlich zu beherbergen. In Minneapolis müssen Coops mindestens vier Quadratmeter Innenraum pro Huhn haben. Runs müssen mindestens 10 Quadratmeter Platz im Freien pro Huhn haben. Ihre Verordnung kann noch detaillierter auf zulässige Größen und Layouts für Gehege, Läufe und Trainingshöfe eingehen - zum Beispiel, wie viel Freiraum in mehrstöckigen Stallungen benötigt wird.
  • Schlachtung : Aus gesundheitlichen Gründen verbieten Hühnerverordnungen oft das Abschlachten auf Privatgrundstücken, mit Ausnahme von gültigen religiösen oder kulturellen Praktiken. Wenn Ihre Verordnung in diesem Punkt nicht ausdrücklich erwähnt wird, wenden Sie sich an Ihre Tierschutzbehörde für eine endgültige Entscheidung. Wo das Schlachten auf Wohngebäuden verboten ist, sind lizenzierte Metzger gerne bereit, sich zu steigern.
  • Entsorgung : Gesunde Hühner können je nach Rasse bis zu 10 bis 12 Jahre alt werden und etwa die Hälfte der Zeit produktiv bleiben. Natürlich sind alle guten Dinge irgendwann zu Ende. Die meisten Hähnchenverordnungen schreiben ausdrücklich vor, wie, wo und wann verstorbene Hühner zu entsorgen sind. Überprüfen Sie, bevor Sie sie auf Ihrem Grundstück vergraben oder in den Müll werfen - beides kann in Ihrer Gegend verboten sein.
  • Zertifizierung : Wohn-Geflügel-Antrag Antragsteller müssen möglicherweise Zertifizierungskurse vor oder kurz nach Erhalt ihrer Genehmigungen absolvieren. Kurse werden in der Regel von den Stadtverwaltungen selbst oder von lokalen Universitäten angeboten und können normalerweise online oder abends besucht werden.
  • Gewerbliche Nutzung und Lizenzierung : In der Regel verbieten Wohnhühnerverordnungen kommerzielle Aktivitäten ohne ausdrückliche Genehmigung der zuständigen Behörden. Wenn Sie Ihre Eier verkaufen oder eine Zucht betreiben möchten, müssen Sie eine separate kommerzielle Lizenz erwerben und durch alle zugehörigen Reifen springen.
  • Einreichen Ihres Plans : Die meisten Hähnchen-Verordnungen verlangen von den Antragstellern, dass sie Lagepläne mit detaillierten Zusammenarbeits- und Ablaufschemata einreichen, einschließlich Inneneinrichtung, Abmessungen und Platzierung auf dem Grundstück. Stadtplaner überprüfen, fordern Änderungen an und genehmigen diese Pläne, die dann als Grundlage für regelmäßige Stadtbesichtigungen dienen.
  • Benachbarte Nachbarn : Die meisten Verordnungen haben eine Art Nachbarschaftsbenachrichtigung. In Minneapolis müssen alle Bewerber nachweisen, dass sie unmittelbare Nachbarn (neben und hinter ihnen) benachrichtigt haben. Diejenigen, die Bruten von sechs oder mehr Hühnern planen, müssen eine schriftliche Zustimmung von 80% der Nachbarn im Umkreis von 100 Fuß einholen.
  • Gebühren und Verlängerung : Wohngeflügelgenehmigungen dauern in der Regel ein bis zwei Jahre. Sie müssen wahrscheinlich eine einmalige Anmeldegebühr zahlen, dann eine wiederkehrende niedrigere Gebühr. Die Erneuerung ist von einer erfolgreichen Inspektion und rechtzeitigen Zahlung abhängig. Einmalige und wiederkehrende Gebühren können je nach Brutgröße variieren. Hähne kosten normalerweise extra - zum Beispiel, Minneapolis erlegt einen einmaligen Hahnzuschlag von $ 100 auf.

Was Sie brauchen, um Hühner auf Ihrem Eigentum zu erhöhen - Supplies & Costs

Dies ist eine Liste allgemeiner Gegenstände, die notwendig sind, um Hühner auf Ihrem Grundstück erfolgreich zu züchten.

Coop-Plan

Die Entscheidung, einen DIY-Hühnerstall von Grund auf zu bauen, ist die klügste finanzielle Entscheidung, die ein aufstrebender Hinterhofgeflügelbauer treffen kann.

Das Projekt selbst gehört zu den Fähigkeiten eines relativ handlichen Hausbesitzers. Es ist die Vorkonstruktionsplanung, die die meisten Heimwerker stolpern lässt, die für Belüftung, natürliche Beleuchtung, versteckte Räume, Müllentsorgung und dergleichen nicht verantwortlich sind.

Bevor Sie beginnen, laden Sie sich einen kostenlosen Hühnerstallplan im PDF-Format von einer seriösen Website wie HGTV herunter. Es gibt buchstäblich Tausende von einzigartigen Coop-Schaltpläne im Internet herumschwimmen. Ignoriere jeden, der dir sagt, dass du für ein "Qualitäts" -Schema zahlen musst - das ist einfach nicht wahr.

Coop

Abhängig von seiner Größe und Konfiguration kann ein DIY Hühnerstall zwischen 30 $ und mehr als 100 $ kosten.

In dieser Zahl sind die Kosten für die für den Auftrag erforderlichen Werkzeuge nicht enthalten. Wenn Sie Holz vor Ort schneiden müssen und beispielsweise keinen Zugang zu einer Tischkreissäge haben, müssen Sie die nächstgelegene Bibliothek zum Ausleihen von Werkzeugen finden (falls eine in Ihrer Nähe existiert) oder die Ausrüstung in einem Baumarkt mieten zu einem wahrscheinlichen Preis von $ 30 oder mehr pro Tag.

Alternativ können Sie Zeit für Geld tauschen und einen vorgefertigten Coop kaufen. Gebrauchte Hühnerstall beginnen um $ 40 oder $ 50. Neue Coops beginnen bei $ 150 auf der kleinen, einfachen Seite und laufen bis zu $ ​​1.000 oder mehr auf der größeren, komplizierteren Seite.

Wenn Sie vorhaben, Ihren Hühnerstreu (Poop) zu verwenden, um Ihren Rasen und Garten zu befruchten, erhalten Sie einen beweglichen Korb, der es einfach macht, die "Liebe" zu verbreiten - oder mindestens ein Plastikbehälter unter dem Korb für einfache Reinigung zu installieren.

Lauf

Hühner verbringen den größten Teil ihrer Wachzeit tatsächlich in Läufen: Freiluftgehege mit Metall- oder Holzpfosten, Maschendraht, Hardware-Tuch und Kabelbindern, um alles zusammenzuhalten.

Läufe sind nichts Schickes, und sie sind überhaupt nicht vor den Elementen geschützt, aber sie halten Hühner in einem begrenzten Raum, der für Raubtiere einigermaßen unzugänglich ist (mehr dazu unten). Das Prairie Homestead hat eine gute Grundierung für den Bau eines Hühnerlaufs.

Wie oben erwähnt, benötigen die meisten Gemeinden eine bestimmte Menge Freigehege pro Huhn. Erwarten Sie, dass der Job mit gekauften Materialien 30 $ oder mehr kostet oder wenig oder nichts mit gefundenen oder Ersatzmaterialien. Vergiss nicht, den Mulch deines Laufs regelmäßig zu wechseln.

Raub- und Diebstahlschutz

Freilandhühner sitzen Enten, wenn Sie die gemischte Metapher entschuldigen.

Halten Sie fleischfressende Säugetiere und Raubvögel aus dem Stall, indem Sie Fenster- und Türöffnungen mit Maschendraht oder feinmaschigerem Gitter sichern. Stellen Sie sicher, dass diese Abdeckungen fein genug sind, um kleine Hände und Arme abzustoßen - Waschbären sind notorisch geschickte Ei-Diebe. Sichern Sie den gesamten Lauf - über Kopf und auf beiden Seiten - mit mehr Maschendraht.

Profi-Tipp : Lassen Sie Küken und Junghennen (Jugendliche) nicht unbeaufsichtigt aus dem Lauf. Sie werden Mittagessen für opportunistische Greifvögel.

Nistkasten

Adulte Hühner brauchen Nistkästen, um sicher und bequem ihre Eier legen zu können. Ihre typische Multi-Henne-Box bietet Platz für vier, obwohl größere Optionen existieren. Erwarten Sie, mindestens $ 100 für einen hochwertigen, vorgefertigten Vier-Nester zu bezahlen.

Eine DIY-Nisthöhle ist gut in der Hand der Landwirte (vor allem diejenigen, die bereits ihre eigenen Coops gebaut haben) und kostet viel weniger zu vervollständigen - vielleicht $ 10 bis $ 20 in Materialien, all-in. HGTV hat eine gute Schritt für Schritt für Heimwerker.

Brutkäfer

Wenn Sie Küken mit der Hand aufziehen, benötigen Sie auch einen Brutkasten, ein spezielles Fach, das die kleinen Jungen ungefähr sechs Wochen nach der Geburt warm und behaglich hält. Ein neuer Brutkasten kostet 75 bis 100 Dollar. Eine Wärmelampe kostet mindestens $ 20. Sie können beide auf nachfolgende Bruten wiederverwenden.

Bettwäsche

Stroh ist die gebräuchlichste und billigste Einstreuoption. Erwarten Sie, $ 5 bis $ 10 pro Ballen zu zahlen. Kiefernspäne sind etwas teurer und wesentlich unordentlicher. (Sie bleiben an Federn.)

Ihr Bettbedarf hängt von der Größe Ihrer Brut, der Qualität der Stallluft und der Geruchsempfindlichkeit Ihrer Nachbarn ab.

Fütterungs- und Bewässerungsausrüstung

Im Gegensatz zu Haustieren haben Hühner keine Fütterungszeiten. Sie essen eigentlich fast immer.

Fütterungs- und Bewässerungsausrüstung minimiert die Aufmerksamkeit, die Sie benötigen, um sicherzustellen, dass Ihre Brut gut genährt wird. Grundlegende Geräte können so wenig wie 10 $ kosten. Züchtergeräte, mit Platz für mehr Vögel und verschiedene Einstellungsoptionen, kosten so viel wie $ 40 oder $ 50.

Sie können Ihre eigene Ausrüstung mit gefundenen oder billigen Quellen herstellen - Backyard Chickens hat einige DIY-freundliche Ideen.

Futter

Ein 50-Pfund-Beutel mit normalem Futter liefert eine Futtermenge von etwa vier Monaten für ein einzelnes erwachsenes Huhn oder eine Monatszufuhr für vier Erwachsene. Wenn deine Herde größer ist, teile sie entsprechend. Küken essen ein bisschen weniger - etwa 10 Pfund in den ersten zwei Lebensmonaten.

Rechnen Sie mit 15 bis 20 US-Dollar pro Beutel für nicht-organisches Futter und bis zu 35 US-Dollar pro Beutel für Bio-Futter. Höherwertige Mischungen können mehr kosten - bis zu 50 US-Dollar pro Beutel.

Dehnen Sie Ihr Essensbudget weiter aus, indem Sie mit Tischfetzen ergänzen und Ihren Hühnern den Lauf Ihres Gartens geben - sie werden Käfer, Regenwürmer und Pflanzenreste staubsaugen, so wie es niemanden angeht.

Hitzequelle

Wärmelampen sind nicht die effizienteste Übernachtwärmequelle für erwachsene Hennen. In kalten Klimazonen ist ein Tier-sicherer Raumheizkörper oder elektrischer Heizkörper eine bessere Wette.

Suchen Sie nach Modellen, die eine sanfte Wärme bei niedrigen Lüftereinstellungen liefern, anstatt nach industrietauglichen Raumheizgeräten, die geschlossene Bereiche in Saunen verwandeln. Erwarten Sie, $ 30 zu $ ​​40 für ein grundlegendes Modell, $ 100 oder mehr für ein schickeres, mehrfach einstellendes Modell zu zahlen.

Wenn Sie noch keine haben, benötigen Sie ein robustes Outdoor-Verlängerungskabel - weitere 10 bis 40 US-Dollar, je nach Länge und Qualität.

Hühner

Vergiss die Hühner nicht! Sehr junge Küken sind kostengünstiger zu beschaffen: Eintagsküken kosten normalerweise 3 bis 4 Dollar pro Kopf. Junge erwachsene Hennen sind um den Faktor 10 teurer.

Sie sollten erwarten, mindestens ein paar Küken zu verlieren, bevor sie die Reife erreichen, abhängig von der Größe Ihrer Brut zu Beginn, aber Kauf von Jugendlichen ist immer noch eine bessere finanzielle Strategie.

Hennen überleben eher bis ins hohe Alter und sind garantiert das richtige Geschlecht - etwa 10% der Küken sind falsch gevögelt, was bedeutet, dass es eine Chance von 1 zu 10 gibt, dass Sie in einer bestimmten Brut mit einem Hahn enden.

Machen Sie ein Zuhause für Ihre Hühner - Setup-Prozedur

Dies ist die Grundprozedur, um Ihre Gehege einzurichten, Küken zu bekommen und sie auf humane Weise zu erhöhen.

  1. Plane deine Brut . Entscheide zuerst, wie groß deine Brut sein wird. Vier ist eine übliche Größe für Hobbybruten. Mehr als das und Eiervolumen werden überwältigend, weniger als das und Sie haben wahrscheinlich leeren Platz in Ihrem Koop und Nistkästen. Wenn Sie planen, Eier kommerziell zu verkaufen oder sie an Freunde und erweiterte Familienmitglieder zu schenken, ist größer besser.
  2. Bewerten Sie Ihren Platz . Bestimmen Sie, was Ihre Immobilie handhaben kann. Anweisungen zu Rückschlägen, Dimensionierung und Platzierung finden Sie in Ihrer örtlichen Hühnerverordnung. Stelle sicher, dass dein Stall und dein Gehege groß genug für deine Brut sind, wie in der Verordnung festgelegt. Entscheiden Sie sich vor dem Kauf oder Bau für den endgültigen Standort und den Umfang des gesamten Setups.
  3. Holen Sie sich einen Coop-Plan oder wählen Sie einen Coop . Wenn Sie die DIY-Route nutzen, verwenden Sie den oben genannten HGTV-Link oder führen Sie eigene Nachforschungen durch, um einen Coop-Plan zu finden, der Ihren Bedürfnissen entspricht. Wenn Sie einen neuen oder gebrauchten Coop kaufen, wählen Sie Ihr Modell aus. Mach dasselbe für deinen Lauf.
  4. Legal . Erstellen Sie Ihre Site und Coop-Pläne zusammen mit den erforderlichen Anwendungen und Gebühren und reichen Sie sie bei den zuständigen Behörden ein. Fangen Sie nicht an zu bauen, bis Sie die Entwarnung erhalten haben.
  5. Montieren oder installieren Sie Ihren Coop und Run . Befolgen Sie sorgfältig Ihre Coop-Plan oder Hersteller Anweisungen, wie Sie Ihre Hühnergehege aufstellen. Wenn Sie feststellen, dass Ihr geplantes DIY-Projekt zu überwältigend oder zeitraubend ist, wenden Sie sich an einen lokalen Experten oder Hobby-Kollegen um Hilfe. Viele Bereiche haben Facebook- oder Google-Gruppen, die Hinterhofhühnern gewidmet sind - seien Sie nicht schüchtern, sie zu konsultieren, wenn Sie auf Schwierigkeiten stoßen.
  6. Erwirb alles, was deine Brut überleben muss . Kaufen Sie alles, was Ihre Brut braucht im Voraus: Brutkasten, Nistkasten (n), Wärmelampe, Wärmequelle, Futter, Einstreu, Fütterungs- und Bewässerungsausrüstung. Legen Sie Speicherplatz für Verbrauchsmaterialien wie Futter und Einstreu bereit.
  7. Richte deine Brutkästen und Nistkästen ein . Befolgen Sie ein DIY-freundliches Schema oder eine Herstelleranleitung, um Ihren Brutkasten, Ihre Nistkästen oder beides zusammenzubauen und aufzustellen. Wenn du Küken aufziehst, ist der Brutkasten deine oberste Priorität - sie müssen sofort dort reingehen. Vergiss die Wärmelampe nicht.
  8. Einrichtung und Test von Futter- und Bewässerungsanlagen . Stellen Sie Ihre Fütterungs- und Bewässerungsausrüstung auf. Stellen Sie sicher, dass alles ordnungsgemäß funktioniert.
  9. Kauf dein Küken (en) s . Wenn Sie ein Hühnerneuling sind, verbringen Sie etwas Zeit, Ihre Möglichkeiten zu erforschen. Diese Grundierung von Backyard Chicken Coops ist ein schöner Überblick über 20 beliebte Rassen. Es gibt viele andere. Du wirst wahrscheinlich eine Rasse haben wollen, die für zuverlässige Eierproduktion, körperliche Widerstandsfähigkeit und sogar Temperament bekannt ist, aber es wird definitiv helfen, deine Möglichkeiten mit jemandem in deinem örtlichen Hofladen zu besprechen.
  10. Reinigen Sie regelmäßig den Coop und Run . Entwickeln Sie einen Reinigungsplan für Ihren Stall und laufen Sie. Gut konzipierte Ställe erleichtern normalerweise die Reinigung von außen, indem sie Plastiktröge verwenden, um fallenden Abfall aufzufangen, und breite Öffnungen, um das Kehren zu ermöglichen. Tragen Sie eine Maske, um Geruch und Staub abzuwehren, was zu Atemproblemen führen kann. Denken Sie daran, Eier täglich zu überprüfen und zu entfernen. Ersetzen Sie die Bettwäsche nach Bedarf - es lohnt sich, ein paar zusätzliche Dollar pro Monat für mehr Stroh oder Späne auszugeben, wenn dies bedeutet, dass Sie Ihre Nachbarn glücklich und Hühner gesund halten.
  11. Halte deine Brut glücklich, gesund und produktiv . Sie können Ihre Hühner nicht zwingen, Eier zu legen, aber Sie können sie sicherlich ermutigen. Glückliche, gesunde Hennen brauchen viel Wasser, eiweißreiche Nahrung (jedes zugelassene kommerzielle Futter sollte ausreichen), ruhige Schlafräume, dunkle und ruhige Nistkästen, angemessene Hygiene, ausreichende Belüftung und geeignete Klimakontrolle. Bei richtiger Pflege bleiben die meisten Hennenrassen auf Hochtouren - mit einem Ei fast jeden Tag - für zwei bis drei Jahre. Einige produzieren seit fast einem Jahrzehnt weiter.

Pros Hühner zu Hause anheben

Warum Hühner zu Hause aufziehen? Zählen wir die Wege.

Mildert die Umweltauswirkungen Ihrer Diät

In Kombination mit anderen Ernährungsumstellungen, wie z. B. Reduzierung oder Eliminierung von Fleischkonsum, kann der Austausch von Eiern aus Eiern, die für Eier in Ihrem Garten hergestellt werden, den CO2-Fußabdruck Ihrer Ernährung reduzieren.

Laut einer von den National Institutes of Health abgedruckten Studie von Poultry Science haben Eier aus Freilandhaltung ein "Treibhauspotenzial" von 2, 2 kg CO2-Äquivalent pro Dutzend. Ein Großteil dieses Potenzials ist in der kommerziellen Geflügelfütterung enthalten, die erhebliche Kohlenstoffeinträge benötigt, um wirtschaftlich produzieren zu können.

"Eier stellen eine relativ kohlenstoffarme Versorgung mit tierischem Protein dar", schreiben die Autoren RC Taylor, H. Omed und G. Edwards-Jones, "aber ihre Produktion ist stark abhängig von Getreide und Soja, mit hohen Emissionen von industriellem Stickstoff Produktion, Landnutzungsänderung und Transport. "

Mit anderen Worten, die ideale Hühnerhaltung zu Hause umfasst so wenig kommerziellen Futter wie möglich. In warmen Klimazonen ist das keine große Frage, aber überall dort, wo der Boden im Winter gefriert oder verschneit wird, ist ein kommerzielles Futter unvermeidlich. Und denken Sie daran, dass kommerzielles Futter die am wenigsten arbeitsintensive Strategie ist, um eine zuverlässige Eierproduktion zu gewährleisten.

Stärkt lokale Nahrungsmittelsysteme

In bescheidener Weise stärken die Wohngeflügelfarmen die lokalen Nahrungsmittelsysteme, indem sie eine vorgefertigte Proteinquelle unterstützen, die nicht von den komplizierten, kontinentweiten Logistiknetzwerken abhängt, die von der großen Agrarindustrie unterstützt werden.

Ihre Mini-Farm kann dazu beitragen, Ihren Haushalt in Richtung Ernährungsautarkie zu stupsen. Während Ihre Familie mit selbstgezogenen Eiern und Hühnerfleisch allein nicht überleben kann, ist Geflügel eine wertvolle Ergänzung zu anderen selbstgesteuerten Vektoren, wie Gemüsegärten und Futtersuche. Auf größeren ländlichen Grundstücken mit ausreichend Platz für ausgedehnte Gartengrundstücke, Viehlager, Lagerräume und öffentliches Land, das für die Nahrungssuche zur Verfügung steht, ist die Selbstversorgung für die wirklich Verpflichteten in Reichweite.

Erneuerbare Versorgung mit frischen, hochwertigen Eiern

Was kam zuerst, das Huhn oder das Ei?

Für diejenigen, die Hinterhofhühner aufziehen, ist die Antwort offensichtlich das Huhn. Aber das Ei folgt nicht weit dahinter. Hühner sind Eierlegemaschinen - solange sie gut genährt und gepflegt sind, werden sie dich nicht im Stich lassen.

Die allgemeine Faustregel lautet: Bei maximaler Produktivität legen die meisten Hennen Eier an den meisten Tagen. In der Praxis wird Ihre Hinterhoffarm wahrscheinlich nur ein Ei pro Henne pro Tag oder fünf bis sechs Eier pro Henne pro Woche kosten. Mit zwei Hühnern werden Sie pro Woche etwa ein Dutzend Eier ablegen. (Nehmen Sie das nicht als Glaubensartikel - es geht viel in die stabile Eierproduktion.) Zu Supermarktpreisen werden pro Woche 1, 50 bis 2 US-Dollar für Eier aus der Fabrikhaltung und 4 bis 5 US-Dollar pro Woche für organische Freilandhaltung eingespart Eier.

Wenn Sie normalerweise Ihre Eier durch einen CSA-Eieranteil bekommen, werden Ihre Ersparnisse noch beeindruckender sein: Der Eieranteil, den meine Frau und ich abonnieren, kostet ungefähr 6 Dollar pro Dutzend. Und das sind wirklich gute Eier, von denen wir reden. Wenn Sie jemals ein Freiland-Ei hatten, wissen Sie, dass es keinen Vergleich mit der Fabrik-gezüchtete Sorte gibt.

Community-Building-Potenzial

Ein Hinterhof Hühnerstall ist ein guter Konversationstarter, besonders in den Stadtvierteln, in denen Viehbestand Neuheiten sind. Sei nicht schüchtern, deine Nachbarn einzuladen, deine Hühner zu beäugeln. Es sei denn, Ihr Block ist besonders knusprig, was Ihnen garantiert die begehrte Bezeichnung "cooler Nachbar" beschert.

Bildungschancen und Begleitung für Kinder

Sie müssen Ihren Garten nicht in einen Streichelzoo verwandeln, um sein Bildungspotenzial zu nutzen.

Für den Anfang bieten Hinterhofhühner Plackerei in Scharen. Ihre Kinder neigen eher dazu, alltägliche Dinge wie das Reinigen von Ställen, das Wechseln von Müll und das Abholen von Eiern zu übernehmen, als die erwachsenen Mitglieder Ihres Haushalts. Sie werden auf dem Weg etwas lernen - über die Bedeutung von Handarbeit, den Wert eines Dollars (vorausgesetzt man bezahlt sie) und die Feinheiten der Tierhaltung. Auch ohne sie zur Arbeit zu bringen, kann Ihr Geflügelpalast ihnen wichtige, wenn auch grundlegende, Lektionen über Biologie und Landwirtschaft beibringen. Es gibt nichts Schöneres, als den Lebenszyklus des Vogels in Echtzeit zu sehen.

Ending Natural Supplier Supplies

All diese Hühnerkacke muss irgendwohin gehen. Warum nicht dein Rasen und Garten?

Es ist nicht ratsam und nach örtlichen Verordnungen nicht erlaubt, dass Ihre Hühner ihre Geschäfte tätigen, wo immer sie möchten. Zumindest müssen Sie regelmäßig Kot aus ihren Gehegen reinigen und ihn dann als Dünger auf Rasen und Garten verteilen.

Sie können es auch zu Ihrem Hauskompost hinzufügen, wo es sich mit anderen Abfällen vermischt und im Laufe der Zeit aushärtet. Poop-Boost-Kompost ist ein großartiger Rasen- und Gartendünger.

Freilandhühner sind auch wirksame mechanische Dünger. Mit ihrem fast zwanghaften Kratzen und Graben drehen sie den Boden wie so viele Regenwürmer und belüften und mischen das Medium.

Natürliche Schädlings-, Unkraut- und Müllkontrolle

Freilandhühner sind Allesfresser. Wenn Ihr Garten genug Platz für Ihre gefiederten Freunde hat, um außerhalb von Schutzgehegen freizulaufen, und Ihre lokale Regierung erlaubt Hausgeflügel außerhalb von Koops und Läufen, drehen Sie sie los und lassen Sie sie ihr Ding machen.

Hinterhofhühner sind keine wählerischen Esser. Sie werden so ziemlich alles essen, was sie finden: Käfer, Ameisen, Würmer, Spinnen, Blattunkräuter, kleine Amphibien und Reptilien, Nüsse, Samen, unidentifizierbare Abfallstücke.

Ihre wahllosen Futtergewohnheiten sind ein zweischneidiges Schwert. Auf der einen Seite sind sie sehr glücklich, lästige Insekten, strukturelle Schädlinge und Unkraut zu essen. Auf der anderen Seite essen sie viele freundliche Insekten, Spinnentiere und Pflanzen.

Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Ihre Hühner zu viel von den falschen Sachen essen, ergänzen Sie mit Tischabfällen. Obst, Blattgemüse, gekochte Hülsenfrüchte, Beeren, Nüsse, Körner und sogar Fleischreste sind alles faire Spiel. Dies ist eine großartige Möglichkeit für geschäftige Haushalte, Lebensmittelverschwendung zu reduzieren.

Pro Tipp : Freilandhühner sind nicht die einzige Lösung für lästige Schädlinge. Sie eignen sich auch nicht für bestimmte Schädlingsarten wie strukturelle Termiten. Selbst wenn Sie jahrelang in Ihrem Haus gelebt haben, ist es nie zu spät für eine Hausinspektion, um nach latentem Befall zu suchen.

Unterstützt genetische Vielfalt

Als eine Art sind Haushühner das am weitesten entfernte vom Aussterben bedroht. Aber das heißt nicht, dass ihr Genom nicht bedroht ist.

Firmeneigene Geflügelfarmen haben starke Anreize, alles andere als identische Bestände zu verwenden. Das ist gut für die Gesamtbilanz des großen Landwirtschaftsunternehmens, aber nicht so gut für Amerikas landwirtschaftliches Erbe. Einst häufige Erbstück Geflügelrassen (offiziell als "Heritage Hühner" bekannt) wachsen seltener von Jahr zu Jahr. Es liegt an kleinen, meist in Familienbesitz befindlichen Farmen und Hobbyisten - das sind Sie -, sie vor dem Aussterben zu bewahren.

Nachteile des Aufziehens von Hühnern zu Hause

Hinterhofhühner sind nicht sorgenfrei. Dies sind nur einige der Dinge, mit denen Sie als kleiner Geflügelzüchter umgehen müssen.

Abfall und Geruchsminderung Kopfschmerzen

Hühner sind keine sauberen Tiere. Sie kacken viel. Es gibt einfach keine Möglichkeit, einen Stall vollkommen geruchs- und verschwendungsfrei zu halten.

Aber Sie müssen Ihr Bestes geben, und sei es nur, um Ihre Nachbarn und die örtlichen Mächte, die glücklich sind, zu behalten. Entwerfen Sie einen regelmäßigen Zeitplan für die Reinigung und Umbettung Ihres Stalles - um den unangenehmen Geruch auf ein Minimum zu reduzieren, müssen Sie die Bettwäsche in Ihrem Stall vollständig ersetzen und mindestens wöchentlich laufen. Folgen Sie einem Abfallentsorgungsplan: entweder Kompostierung vor Ort oder das organische Abfallprogramm Ihrer Stadt. Tragen Sie beim Umgang mit Hühnerabfällen immer eine Maske und Handschuhe.

Begrenzte Kosteneinsparungen

Wenn Ihre Brut produktiv genug ist, um jedes Ei, das Ihr Haushalt verwendet, zu liefern, wird es Ihnen einen schönen Brocken der Veränderung ersparen. Ersetzen Sie im Laden gekaufte Eier bei $ 2 pro Dutzend, Ihre eigene Herde ist im Wert von $ 104 pro Jahr. Probieren Sie Bio-Eier aus Freilandhaltung aus, und Sie sparen 208 Euro pro Jahr. Größere Familien können leicht zwei Dutzend Eier pro Woche ablegen; Passen Sie Ihre Ersparnisse entsprechend an.

Aber deine Hinterhofbrut ist nicht frei. Abhängig von der Komplexität seiner Gehäuse und den Anschaffungskosten seiner Mitglieder kann es zwischen einem und fünf Jahren dauern, bis die Vorleistung aufgebraucht ist. In Zukunft werden Futter, Vorräte, Hilfsmittel und Ausrüstung in Ihr "Einkommen" fließen. Ihre Brut könnte sich vielleicht amortisieren und vielleicht sogar Profit machen. Aber es wird lange dauern.

Regelmäßige Bürokratie

Eine Geflügelzulassung ist nicht das Schwierigste auf der Welt, aber die Städte verteilen sie auch nicht.

Wenn Sie ein geschäftiger Hausbesitzer sind, der nicht besonders begeistert von der Idee ist, Hühner auf Ihrem Grundstück zu züchten, denken Sie sorgfältig darüber nach, ob die Anwendungs- und Zertifizierungsprozesse wirklich die Mühe wert sind.

Machen Sie eine Liste der Argumente für und gegen die Aufzucht von Hühnern zu Hause. Fragen Sie sich, ob die Aufzucht von Hühnern tatsächlich notwendig ist, um die wahrgenommenen Vorteile zu realisieren. Vielleicht können Sie Ihre Kinder über die Landwirtschaft mit einer Exkursion zu einer Farm in Ihrer Nähe erziehen und hyperlokale Prämie mit einer CSA-Mitgliedschaft nehmen.

Höherer Stromverbrauch im Winter

Hühnerställe müssen nicht warm gehalten werden, aber die meisten Hühner vertragen die Gefrierbedingungen für lange Zeit nicht, und einige Rassen sind bei kaltem Wetter geradezu empfindlich.

In kalten Klimazonen ist die menschliche (und praktische) Sache, einen Raumheizkörper oder elektrischen Heizkörper in Ihrem Korb anzuschließen, damit Ihre Hühner mindestens einen warmen Platz zum Schlafen haben. (Hardy-Rassen können während der täglichen Trainingszeiten mit Frostbedingungen zurechtkommen.)

Abhängig von der Länge Ihrer Heizperiode, der Menge an Energie, die benötigt wird, um eine akzeptable Umgebungstemperatur zu halten, und den vorherrschenden Energiepreisen in Ihrer Region, könnte die Heizung Ihres Stalles den Overhead Ihrer Farm erheblich erhöhen. Ein extra $ 50 bis $ 75 pro Saison ist nicht ausgeschlossen.

Laufendes Engagement für Zeit und Energie

Selbst wenn Ihre Kinder alt genug sind, um zu helfen (und bereit sind, eine Hand zu geben), ist das Aufziehen von Hühnern eine Menge Arbeit.

Abhängig von der Größe Ihrer Operation können Sie erwarten, dass Sie 20 bis 30 Minuten an den meisten Tagen für die Reinigung, Fütterung und Ernte Ihrer Hühner aufwenden - mehr, wenn es Ihnen wichtig ist, Zeit mit den Tieren zu verbringen.

Und diese Grundlinie enthält keine Zeit für Recherchen, Fehlersuche oder Fahrten in den Laden für Ausrüstung und Zubehör. Wenn Sie bereits überplanmäßig sind, denken Sie zweimal nach, bevor Sie sich für ein mehrjähriges Tierhaltungsprojekt entscheiden.

Prädationsrisiko

Fast wäre ich durch diesen Posten gekommen, ohne den Satz "Fuchs im Hühnerstall" zu schreiben, aber da ist es.

Ländliche Gebiete sind reich an natürlichen Hühnern. Je nachdem, wo du wohnst, kann deine einheimische Raubtier-Aufstellung Schlangen, Füchse, Kojoten, Rotluchse, Pumas, Fischer, Bären, verschiedene Habichte und Eulen, andere Raubvögel oder alles oben genannte beinhalten.

Ganz zu schweigen von wilden oder durchwanderten Hauskatzen und eigensinnigen Haushunden, die überall leben.

Oh, und Waschbären: Sie sind nicht so sehr mit den Vögeln selbst beschäftigt, aber sie lieben Eier - und sie sind erstaunlich geschickt darin, sie zu stehlen.

Größere Raubtiere sind nicht so häufig in städtischen und vorstädtischen Gebieten, aber kleinere Hühner-Nemeses - Kojoten, Füchse, Greifvögel und natürlich Waschbären - gedeihen in den Hinterhöfen der Stadt. Trotz Ihrer Bemühungen können Sie erwarten, dass Sie während Ihrer Zeit als Geflügelzüchter im Hinterhof mindestens ein Huhn vor der Plünderung verlieren. Vergessen Sie die offensichtlichen finanziellen Auswirkungen: Die meisten Menschen fühlen sich ihrer Brut sehr verbunden, und ein Mitglied zu verlieren kann wirklich weh tun.

Letztes Wort

Hühner mögen die am häufigsten vorkommenden Hinterhoftiere sein, aber sie sind nicht die einzigen produktiven Kreaturen, die für die Kleintierhaltung geeignet sind.

Als wir in der Wildnis von Michigan's Upper Peninsula lebten, waren meine Frau und ich amüsiert über die widerspenstige Freiland-Kaninchenfarm, die mehr oder weniger den kleinen Weiler übernommen hatte, in den sie gelegentlich zur Arbeit reiste. Offensichtlich geerntet die Besitzer die Hasen für ihre Pelze und Fleisch. Wer wusste, dass das Senden dutzender flauschiger, gesprenkelter Hasen, die wie so viele mobile Weed-Whacker in der Stadt herumhüpfen konnten, so profitabel sein konnte?

In unserer jetzigen Heimatstadt baut die politische Dynamik auf, um die kleinbäuerliche Ziegenhaltung auf Wohneigentum zu ermöglichen. Laut der Minneapolis Star Tribune sind Ziegen auf Privatgrundstücken auf der anderen Seite des Flusses in St. Paul bereits legal. Beide Stadtverwaltungen verwenden bereits Ziegen, um in öffentlichen Parks invasive Pinseln zu entfernen. Von den Hinterhöfen auf unserer Seite des Flusses könnte bald Querulant meckern.

Mit anderen Worten, es gibt noch Hoffnung für Sie, wenn Sie Kaninchenfleisch oder Ziegenmilch zu Bauernhof-frischen Eiern bevorzugen. Und wenn genug von uns auf den kleinen Viehzucht-Zug aufspringt, gibt es vielleicht noch Hoffnung für unser zerbrochenes Nahrungsmittelsystem und die zunehmend gefährdete Ökologie der Welt.

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, Hühner auf Ihrem Grundstück zu züchten?


Lassen Sie sich nicht in kommerzielle Ferien einwickeln

Lassen Sie sich nicht in kommerzielle Ferien einwickeln

Wie du weißt, ist heute Halloween, und nachdem ich den süß aussehenden Google-Banner gesehen hatte, wollte ich etwas über Halloween schreiben. Ich bin erst 26, also sind meine jüngeren Jahre noch gut in Erinnerung. Halloween war immer eine schöne Zeit in der Grundschule und Mittelschule. Es war das einzige Mal, dass meine Eltern mir die Zähne verrotteten, Süßigkeiten aßen und nach Einbruch der Dunkelheit in der Nachbarschaft spazieren gingen. Kinder l

(Geld und Geschäft)

10 Wege, um Ihre nächsten Sommerferien zu sparen und zu finanzieren

10 Wege, um Ihre nächsten Sommerferien zu sparen und zu finanzieren

Es war ein langer, kalter Winter. Wenn wir dem Frühling näher kommen, denken Sie vielleicht an Sandstrände, die warme Sonne in Ihrem Gesicht und Flip-Flops.Wenn Sie diesen Sommer eine Reise machen wollen, aber noch nicht planen können, sollten Sie jetzt anfangen. Sommerurlaube können leicht Tausende von Dollars kosten und Ihr Budget brechen, wenn Sie nicht vorbereitet sind.Bist

(Geld und Geschäft)