de.lutums.net / Wie man Herzkrankheit verhindert - Risikofaktoren

Wie man Herzkrankheit verhindert - Risikofaktoren


Laut der Centers for Disease Control (CDC) ist Herzkrankheit die häufigste Todesursache in Amerika. Wir verlieren jedes Jahr fast 600.000 Menschen an Herzkrankheiten, und 58, 8 Millionen Amerikaner haben derzeit eine Form dieser Krankheit.

Aber das ist nur Herzkrankheit - wenn man Herz-Kreislauf-Erkrankungen als Ganzes betrachtet (einschließlich Herzinfarkt und Schlaganfall), steigt die Zahl der jährlichen Todesfälle auf 950.000, nach der University of Maryland Medical Center. Und wegen der steigenden Rate von Fettleibigkeit, die mit Herzkrankheiten verbunden ist, wachsen diese Zahlen weiter. Darüber hinaus treffen Herzkrankheiten nicht nur ältere Menschen, wie viele Menschen denken. Einer von 20 Menschen in den Vereinigten Staaten unter 40 Jahren hat eine Herzerkrankung.

Es ist wichtig zu erkennen, dass eine Herzerkrankung verhindert werden kann, indem Änderungen an Ernährung und Lebensstil vorgenommen werden. Und wie die Zahlen zeigen, ist es mehr als die Mühe wert. Dein Leben könnte davon abhängen.

Was ist Herzkrankheit?

Die University of Maryland definiert Herzerkrankungen als "jede Störung, die die Fähigkeit des Herzens beeinträchtigt, normal zu funktionieren".

Koronare Herzkrankheit (KHK) ist die häufigste Form von Herzerkrankungen in den Vereinigten Staaten. CAD tritt auf, wenn Plaque, die aus Cholesterinablagerungen besteht, sich auf der Innenseite der Arterien ansammelt, die Blut zu deinem Herzen liefern. Mit der Zeit schrumpfen Ihre Arterien, was bedeutet, dass Ihr Herz weniger Blut bekommt und härter arbeiten muss. Ihr Herz wird durch die Belastung schwächer, was zu Herzversagen führen kann.

Das Bild unten, mit freundlicher Genehmigung der CDC, zeigt die Unterschiede zwischen einem normalen Blutgefäß und einem mit Plaque gebluteten Blutgefäß.

Es gibt mehrere Risikofaktoren, die Herzkrankheiten fördern:

  • Rauchen
  • Übergewicht oder Fettleibigkeit
  • Bluthochdruck
  • Eine sitzende Lebensweise
  • Stress
  • Hoher Cholesterinspiegel

Wie man Herzkrankheit verhindert

Die gute Nachricht ist, dass Herzerkrankungen vermeidbar sind, und es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um Ihr Risiko zu reduzieren.

1. Stoppen Sie zu rauchen

Laut der Mayo Clinic ist Rauchen einer der größten Risikofaktoren für die Entwicklung von Herzerkrankungen. Die beste Sache, die Sie für Ihr Herz tun können, sowie Ihre allgemeine Gesundheit, ist beendet.

Es gibt viele Gründe, warum Rauchen für Ihr Herz so schlecht ist. Erstens schädigen die Chemikalien, die Sie einatmen, Ihr Herz und Ihre Arterien. Nikotin erhöht Ihre Herzfrequenz und verengt Ihre Blutgefäße, was bedeutet, dass Ihr Herz härter arbeiten muss. Das Kohlenmonoxid, das du einatmest, ersetzt auch einen Teil des Sauerstoffs in deinem Blut; Dies erhöht die Herzfrequenz weiter, weil es härter arbeiten muss, um sicherzustellen, dass Ihr Körper genug Sauerstoff bekommt.

Aufhören ist nicht einfach, aber es kann dein Leben retten. Es gibt auch viele finanzielle Vorteile des Rauchens. Sie könnten das Geld, das Sie sparen, dazu verwenden, etwas zu kaufen, was Sie schon immer haben wollten, Ihren Notfallfonds aufbauen oder für einen Urlaub sparen.

2. Üben Sie mehr

Sie können das Risiko von Herzerkrankungen dramatisch reduzieren, indem Sie ausreichend Bewegung erhalten. Sie müssen nicht für eine Stunde oder mehr jeden Tag ins Fitnessstudio gehen, um einen großen Unterschied zu machen - in der Tat reduziert das Hinzufügen von 60 bis 90 Minuten Bewegung pro Woche das Risiko von Herzerkrankungen um 50%. Das sind 10 Minuten am Tag!

Selbst wenn Sie sehr beschäftigt sind, gibt es einfache Möglichkeiten, um ein Workout in den Tag zu schleichen. Zum Beispiel benutze ich einen Stehpult, während ich arbeite. Während des Tages tanze ich, strecke, hocke und balanciere. All diese winzigen Bewegungen helfen mir, die Gefahren des Sitzens zu vermeiden. Sie halten auch meine Muskeln gestrafft und mein Blut bewegt sich, und ich verbrenne mehr Kalorien.

Sie können auch laufen, die Treppe bei der Arbeit nehmen, laufen, Tennis spielen oder alles tun, um Ihren Körper in Bewegung zu bringen. Sie können auch zu Hause trainieren oder Yoga durch folgende Übungen DVDs machen.

3. Eat Antioxidant Rich Foods

University of Maryland Kardiologen festgestellt, dass trinken Tee, vor allem grüner Tee oder schwarzer Tee, die beide reich an Antioxidantien sind, kann dazu beitragen, die Verengung der Blutgefäße nach einer fettigen Mahlzeit zu reduzieren. Ihre Studie ergab, dass die Zugabe von Lebensmitteln mit Antioxidantien und Getränken zu Ihrer Ernährung helfen kann, das Risiko von Herzerkrankungen zu reduzieren.

Andere Antioxidantien reichen Lebensmittel, die Sie mehr essen sollten gehören:

  • Rote Bohnen, Kidneybohnen und andere Hülsenfrüchte
  • Blaubeeren
  • Preiselbeeren
  • Artischocken
  • Brombeeren
  • Pflaumen
  • Himbeeren

Mehr Bohnen zu essen ist besonders wichtig, da Studien gezeigt haben, dass der viermal pro Woche gegessene Bohnen das Risiko von Herzerkrankungen um bis zu 22% senken kann.

4. Essen Sie eine gut abgerundete Diät

Natürlich sind antioxidative Lebensmittel nur ein Teil einer gesunden Ernährung, die für die Prävention von Herzerkrankungen unglaublich wichtig ist. Wenn Sie weniger Fleisch und mehr Obst und Gemüse essen, können Sie Ihr Gewicht reduzieren, Ihren Cholesterinspiegel senken und insgesamt zu einer besseren Gesundheit beitragen.

Ein weiteres Nahrungsmittel, das Herzkrankheiten vorbeugt, ist Leinsamen. Leinsamen wird von einigen Experten als "Wundermittel" angesehen, was dazu beiträgt, die Rate von Herzerkrankungen, Krebs und Diabetes zu reduzieren. Es ist hoch in Herz-gesunde Omega-3-Fettsäuren, und es ist eine wunderbare Quelle für Ballaststoffe.

Wenn Sie noch nie Leinsamen gegessen haben, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie es in Ihre Ernährung bringen können. Ärzte empfehlen, Leinsamen statt Leinsamenöl zu konsumieren, da es mehr gesundheitliche Vorteile bringt. Die empfohlene Menge ist ein bis zwei Esslöffel pro Tag. Sie können Leinsamen zu Smoothies, Haferflocken, Suppe oder Joghurt hinzufügen. Sie können es auch zu jedem Rezept mit einer dunklen, dicken Soße (wie Spaghetti oder Enchilada-Sauce) oder zu einem gebackenen Gericht (wie Brot oder Kekse) als Ersatz für einen Teil des Mehls hinzufügen.

Ihre Ernährung hat einen großen Einfluss darauf, ob Sie eine Herzerkrankung haben oder nicht, und die positiven Veränderungen, die Sie vornehmen, können Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden entscheidend verbessern. Machen Sie es sich zur Aufgabe, Fast Food und Restaurant Food zu vermeiden, die oft sehr fett- und kalorienreich sind. Stattdessen essen Sie mehr Obst und Gemüse und essen Sie zu Hause.

5. Stress begrenzen

Laut der American Heart Association spielt Stress bei Herzerkrankungen eine Rolle, da im Laufe der Zeit eine erhöhte Herzfrequenz Arterienwände beschädigen wird. Die Begrenzung der Belastung in Ihrem Leben verringert nicht nur Ihre Chancen, an dieser Krankheit zu erkranken, sondern auch eine Reihe anderer gesundheitlicher Probleme. Einige Ärzte schätzen, dass 80% der medizinischen Beschwerden stressbedingt sind.

Wenn Sie in Ihrem Job gestresst sind, dann lernen Sie, den Stress am Arbeitsplatz zu begrenzen. Dies kann bedeuten, dass Sie tief durchatmen, wenn Sie sich angespannt fühlen, 5 oder 10 Minuten in Ihrem Büro meditieren oder nach der Arbeit ins Fitnessstudio gehen, um Dampf abzulassen.

Geldsorgen können auch eine große Quelle von Stress sein, also melden Sie sich für Schuldenberatung oder Schuldenkonsolidierung an, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie das Problem nicht alleine lösen können. Denken Sie daran, es gibt Menschen und Ressourcen da draußen, die Ihnen helfen, egal in welcher Situation Sie sind, also greifen Sie darauf zu. Auch wenn Sie mit jemandem über Ihre Situation sprechen, können Sie Stress abbauen - und Ihr Herz wird es Ihnen danken.

Letztes Wort

Herzkrankheiten sind die häufigsten Todesursachen in diesem Land, und Sie sollten sofort damit beginnen, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, indem Sie Änderungen in Ihrer Ernährung und Ihrem Trainingsprogramm vornehmen. Es ist wichtig zu erkennen, dass dies für alle gilt, unabhängig von Ihrem Alter. ABC News hat kürzlich eine Geschichte darüber veröffentlicht, wie mehr junge Erwachsene an Schlaganfall leiden. Dies war eine Bedingung, die nur Senioren und einen kleinen Prozentsatz von anderen betraf. Jetzt wird es immer häufiger, dass Erwachsene mittleren Alters und sogar junge Erwachsene an einem Schlaganfall sterben.

Welche anderen Tipps haben Sie, um die Gesundheit Ihres Herzens zu verbessern?


6 Aufgaben und Pflichten eines Modern Chief Financial Officer (CFO)

6 Aufgaben und Pflichten eines Modern Chief Financial Officer (CFO)

In den letzten Jahrzehnten wurde und wird die Rolle des modernen CFO neu definiert. Das Aufkommen neuer Technologien, die erweiterte Datenerfassungs- und Analysetools ermöglichen, sowie die Forderung des Betriebsmanagements nach zuverlässigen Echtzeitinformationen haben die Verantwortung des CFO für alle Aspekte des Unternehmens erweitert. I

(Geld und Geschäft)

Verstehen Sie die Steuer auf Selbständigkeit?

Verstehen Sie die Steuer auf Selbständigkeit?

Ein selbstständiger Beruf zu sein, ist aus vielen Gründen vorteilhaft. Schließlich wird jeder irgendwann müde, für den Mann zu arbeiten. Bevor Sie jedoch die Waffe überspringen und Ihren Job aufgeben, müssen Sie verstehen, was es bedeutet, sich selbstständig zu machen. Genauer gesagt müssen Details wie die Steuer auf Selbstständigkeit berücksichtigt werden.Auch wenn

(Geld und Geschäft)