de.lutums.net / Wie Debt Management Ihre Credit Score beeinflusst - 4 Tipps zur Verbesserung

Wie Debt Management Ihre Credit Score beeinflusst - 4 Tipps zur Verbesserung


Im Jahr 2000 verließ ich Amerika, um im Ausland zu studieren, und dachte, ich sei verantwortlich, indem ich ein paar Kreditkartenkonten schloss, die ich nicht verwenden wollte.

Großer Fehler.

Nicht nur das Schließen von Kreditkonten senkte meine Kreditwürdigkeit - und kostete mich Tausende von Dollar, als ich Jahre später eine Hypothek bekam -, sondern es machte es auch schwieriger für mich, Kredite zu bekommen, wenn ich nach Hause kam. Die Erfahrung war eine kostspielige Lektion: Die Zahlung von Kreditkarten ist im Allgemeinen gut, aber die Schließung von Konten ist oft nicht. Deshalb ist es wichtig zu wissen, mit welchen Strategien Sie Ihre Kreditwürdigkeit verbessern können. Durch die Zahlung von Kreditkarten-Schulden und Verwaltung, wie und wann Sie Kreditkarten erhalten an erster Stelle, können Sie Ihre Schulden senken und erhöhen Sie Ihre Kredit-Score zur gleichen Zeit.

Wie wird Ihr Credit Score berechnet?

Ihr Kredit-Score wird von vier Hauptfaktoren beeinflusst:

  1. Ihr vergangener Zahlungsverlauf Dies macht 35% Ihres Kredit-Score aus. Wenn Sie verspätete Zahlungen geleistet haben, Zahlungen übersprungen haben oder Ihre Schulden überhaupt nicht bezahlt haben, wird Ihr Kreditbericht dies anzeigen und Ihr Kredit-Score wird sinken. Pünktliche Zahlungen verbessern Ihre Kreditwürdigkeit, weshalb gute Konten nie geschlossen werden sollten - da diese Kredithistorie schließlich aus Ihrem Bericht verschwinden wird.
  2. Die Menge an Geld, die du verdienst . Dies wird als "Kreditnutzung" bezeichnet und wirkt sich auf 30% Ihrer Kreditwürdigkeit aus. Kreditnutzung bedeutet nur das Verhältnis von Kredit, das Sie zur Verfügung haben, gegen den Betrag, den Sie tatsächlich schulden. Zum Beispiel hat jemand mit einem verfügbaren Kredit von 10.000 US-Dollar für verschiedene Kreditlinien, der 2.000 US-Dollar schuldet, eine Kreditnutzung von 20% (2.000 geteilt durch 10.000).
  3. Wie lange hast du Kredit? Je länger Sie Konten in gutem Ansehen haben, desto besser ist Ihr Kredit-Score. Dies macht 15% Ihrer Kredit-Score.
  4. Der Betrag der neuen Kredit- und Kreditkontotypen, die Sie haben . Dies entspricht 20% Ihres Kredit-Score und beinhaltet sowohl, wie oft Sie für Kredit beantragt haben, und welche Kredit-Konten, die Sie gesichert haben. Wenn Sie in einem Jahr 10 Kreditkarten beantragen, werden Sie als ein größeres Risiko angesehen als jemand, der sich für eine Karte in einem Jahr bewirbt. Das liegt daran, dass es so aussieht, als ob Sie auf einmal eine riesige Menge an Krediten auf sich nehmen wollen und somit Ihre Kreditwürdigkeit leidet. Plus, die Kredit-Unternehmen denken, dass eine Person mit verschiedenen Arten von Kredit - wie ein Autokredit, eine Kreditkarte, ein Studentendarlehen und eine Hypothek - ein Kreditnehmer mit niedrigerem Risiko als jemand mit nur hohen Zinsen Kreditkarten oder ein Bündel sein kann von Kaufhauskarten.

Tipps zur Verbesserung Ihrer Kredit-Score

1. Kreditverwertung verstehen

Es mag kontraintuitiv wirken, aber in vielen Fällen kann es Ihnen helfen, sich für eine neue Karte zu qualifizieren, wenn Sie mehr Kreditkarten haben. Aufgrund der Kreditauslastung steigt Ihr Kredit-Score oft, wenn Sie mehr Kredit-Konten haben. Dies ist eines der am wenigsten diskutierten, aber wichtigsten Merkmale Ihres FICO-Scores. Da 30% Ihrer Kredit-Score basiert auf wie viel Geld Sie auf Ihre Schulden schulden, ist die Menge an Kredit, die Sie im Vergleich zu der Menge an Kredit, die Sie verwendet haben, ist ein entscheidendes Stück zum Kredit-Score-Puzzle.

Zum Beispiel hat jemand, der 50.000 $ an verfügbarem Kredit, aber nur 1.000 $ an ausstehenden Schulden hat, eine Kreditnutzungsrate von 2%. Je niedriger dieses Verhältnis ist, desto besser ist die Kreditwürdigkeit.

Da dies Auswirkungen auf 30% der gesamten Kreditwürdigkeit einer Person hat, erhöht die Begleichung von Schulden und das Offenhalten der Konten die Kreditauslastungsquote, was wiederum Ihre Kreditwürdigkeit verbessert und Ihnen hilft, sich für mehr Kredit bei einem niedrigeren Zinssatz zu qualifizieren.

2. Starten Sie aus Jung

Ironischerweise schießen sich viele kostenbewusste und verschuldete Menschen tatsächlich in den Fuß, indem sie Kreditkarten meiden., getting credit cards in college can result in lower mortgage rates and car loan payments in the future, and save tens or possibly hundreds of thousands of dollars over a lifetime. Für diejenigen, die die Selbstbeherrschung haben, nicht übermäßig zu verwöhnen, kann das Erhalten von Kreditkarten in der Universität niedrigere Hypothekenzinsen und Autokreditzahlungen in der Zukunft ergeben und Zehnen oder möglicherweise Hunderttausende von Dollar über ein Leben sparen.

Es ist wichtig, aus zwei Gründen eine Kreditwürdigkeit aufzubauen und eine Geschichte in einem frühen Alter aufzubauen. Erstens, wenn Sie eine Kreditkarte erhalten und Ihre Gebühren abbezahlen, bauen Sie diese vergangene Zahlungshistorie auf, die den Großteil Ihrer Kreditwürdigkeit ausmacht. Sie müssen keine Visa-Karte oder Mastercard erwerben, da Kaufhauskarten, gesicherte Kreditkarten und Gaskarten auf einer Kreditauskunft erscheinen. Da die Zahlungshistorie den größten Einfluss auf die Kredit-Scores hat, baut die rechtzeitige Zahlung Ihrer Schulden diese solide Zahlungshistorie auf und erhöht Ihre Kreditwürdigkeit weiter. Und wenn Sie mehr als das Minimum - oder besser noch, Ihr gesamtes monatliches Guthaben - zahlen, können Sie keine Schulden anhäufen, die Sie sich nicht leisten können.

Zweitens, wenn Sie früh genug eine Kreditkarte bekommen und Zahlungen pünktlich machen, haben Sie eine längere Kredithistorie, und das erhöht nochmals 15% Ihres Kredits. Mit anderen Worten, ein Einstieg in die Jugend kann die Hälfte Ihres Kredits beeinflussen - aber es erfordert Disziplin und Verantwortung, nicht zu viel zu zahlen, verspätete Zahlungen zu leisten oder nur das Nötigste zu zahlen. Dies sind echte Gefahren, eine Kreditkarte zu bekommen, und sollten vermieden werden. Diese Fehler können Sie und Ihre Kredit-Score für Jahre verfolgen.

3. Holen Sie Karten und verwenden Sie sie

Sie sind also 18, haben Ihre erste Kreditkarte und sind bereit, einen 800 FICO Score zu erhalten. Großartig - aber nur die Karten zu bekommen ist nicht genug. Sie müssen sie tatsächlich verwenden, um eine Geschichte aufzubauen, von der Sie auf lange Sicht profitieren.

Da die Höhe der Belastung nicht so viel ausmacht wie die Häufigkeit der Zahlungen, ist es die beste Strategie, ein wenig mit einer Karte auszugeben und sie dann monatlich abzubezahlen. Selbst das Aufladen und Auszahlen von 20 $ pro Monat auf einer Kreditkarte reicht aus, um die Art vergangener Zahlungshistorie aufzubauen, die Ihre Kreditwürdigkeit erhöht.

Aber wenn Sie Ihre Karten verwenden, müssen Sie sie mit Bedacht verwenden. Wenn Sie beispielsweise Ihre monatliche Mindesteinzahlung auf eine Kreditkarte senden, bleibt Ihre Kreditauslastungsquote hoch und Ihr Kreditscore sinkt - und Sie werden immer weiter verschuldet. Psychologisch ist es viel einfacher, Geld mit Plastik auszugeben als mit Bargeld, und es ist verlockend, nur das Minimum zu bezahlen. Disziplin und Verantwortung sind wiederum entscheidend, und wenn Sie denken, dass Sie nicht die Disziplin haben, Ihre Karten verantwortungsvoll einzusetzen, sollten Sie warten, bis Sie es tun.

4. Zahlen Sie Konten aus, anstatt sie zu schließen

Hier ist es, wo ich versagt habe: Wenn Sie bereit sind, eine Schuld zu begleichen, können Sie es entweder auszahlen und das Konto schließen, oder es bezahlen und es offen lassen. Wenn Sie es offen halten, wird Ihr Kredit-Score wahrscheinlich zu erhöhen, weil Sie die Höhe der Schulden, die Sie schulden, senken, während Sie den Betrag des verfügbaren Kredits gleich bleiben, wodurch Ihre Kreditausnutzungsquote erhöht. Wenn Sie das Konto schließen, kann Ihr Kredit-Score sofort sinken.

Dies gilt insbesondere dann, wenn das Kreditkartenunternehmen den Kreditagenturen einfach meldet, dass das Konto "geschlossen" und nicht "auf Kundenwunsch geschlossen" ist. Wenn das Konto nur "geschlossen" sagt, gibt es keine Möglichkeit zu sagen, ob Sie es geschlossen haben oder wenn der Kreditkartenaussteller sie geschlossen hat, weil Sie ein schlechter Kunde waren. Wenn Sie in Ihrem Bericht über ein geschlossenes Konto verfügen und nicht angeben, dass Sie es geschlossen haben, rufen Sie den Kartenaussteller an und erklären Sie die Situation - und fordern Sie eine Änderung des Artikels. Wenn sie versprechen und nicht liefern, senden Sie einen beglaubigten Brief mit der ausdrücklichen Aussage, dass Sie sie gebeten haben, den Wortlaut auf dem Konto auf "geschlossen auf Kundenwunsch" zu ändern. In einigen Fällen könnte diese kleine Änderung Ihnen helfen, sich für ein Darlehen zu qualifizieren sonst könnte nicht kommen.

Wenn eine Kreditkarte keine Jahresgebühr hat, gibt es normalerweise wenig Grund, das Konto zu schließen, es sei denn, du vertraust dir nicht, es zu behalten und keine Schulden zu machen. Je länger ein Konto offen bleibt, desto besser wird es Ihre Kreditwürdigkeit verbessern. Daher sollten Sie diese Konten möglichst offen lassen.

Es gibt jedoch ein Problem bei der Offenhaltung von Konten: Wenn Sie zu lange ein inaktives Konto haben, schließt der Kreditkartenaussteller das Konto für Sie. Eine einfache Lösung besteht darin, dem Konto ein oder zwei Mal im Jahr etwas zu berechnen und es sofort zu bezahlen. Dadurch wird sichergestellt, dass das Konto geöffnet bleibt.

Zu viel Kredit oder zu viel Schulden?

Obwohl einige Leute sich Sorgen machen könnten, dass ihnen eine Kreditkarte verweigert wird, weil sie zu viel Kredit haben, ist dies ein extrem seltener Umstand. Oftmals wird den Leuten eine neue Karte verweigert, weil sie zu viel auf ihren bestehenden Karten schulden - mit anderen Worten, sie haben eine hohe Kreditausnutzungsrate. Aber jemand mit 10 offenen Kreditkartenkonten mit einem Guthaben von 0 € hat fast immer eine bessere Chance, für eine neue Karte zugelassen zu werden als jemand mit einer offenen Kreditkarte mit einem maximalen Guthaben von 1.000 $.

Letztes Wort

Bei der Schuldenverwaltung geht es nicht nur darum, Ihre Schulden zu begleichen - es geht darum, Ihre Schulden so zu begleichen, dass Sie jetzt und auf lange Sicht davon profitieren. Indem Sie bei Zahlungen auf dem Laufenden bleiben und nicht mehr aufladen, als Sie sich leisten können, können Sie Ihre Kreditwürdigkeit verbessern. Dies ist einfach, wenn Sie ein wenig Selbstkontrolle ausüben und ein gutes persönliches Budget implementieren.

Was ist die Belohnung für all diese Bemühungen? Wenn Sie einen FICO-Wert von 800 haben, ist Ihre Hypothekenzahlung für ein 1-Millionen-Dollar-Haus wahrscheinlich niedriger, als wenn Sie einen 650-FICO-Wert und ein 750.000-Dollar-Haus hätten. Mit anderen Worten, ein sorgfältiges Schuldenmanagement wird heute morgen zu einem besseren Leben führen.

Gibt es noch andere Möglichkeiten, wie das Verwalten von Schulden Ihrem Kredit-Score geholfen hat?


So gehen Sie auf Termine für weniger

So gehen Sie auf Termine für weniger

Dating kann teuer sein, aber lassen Sie sich davon nicht abschrecken, denn es ist mehr als möglich, großartige Termine zu haben, ohne die Bank zu sprengen. Wir fallen oft in die Falle, dass wir keinen Spaß mit unserem Partner haben können, ohne einen Haufen Geld auszugeben, aber das stimmt einfach nicht. Ob

(Geld und Geschäft)

Manilla Review - Erhalten Sie alle Ihre Online-Konten und Rechnungen an einem Ort

Manilla Review - Erhalten Sie alle Ihre Online-Konten und Rechnungen an einem Ort

Sie möchten Geld sparen und Ihr Leben entwirren? Es könnte Zeit sein, Ihr finanzielles Bild zu organisieren und zu rationalisieren, und die von Manilla angebotenen Dienstleistungen können helfen.Persönliche Finanzen können ein langweiliges und langweiliges Thema sein, aber wenn Sie alle Informationen für Ihre verschiedenen Konten an einem Ort erhalten, können Sie Ihre Finanzen einfach verwalten und mit Fälligkeitsterminen Schritt halten. Manill

(Geld und Geschäft)