de.lutums.net / Wie man einen T-Mobile-Vertrag kündigt und verlässt, ohne die vorzeitige Beendigungsgebühr zu bezahlen

Wie man einen T-Mobile-Vertrag kündigt und verlässt, ohne die vorzeitige Beendigungsgebühr zu bezahlen


Ich bin derzeit ein zufriedener Kunde von T-Mobile, und hoffentlich bleibe ich einer. Aber da die Zeit kommen kann, wenn ich den Anbieter wechseln möchte, zahlt es sich aus, eine Ausstiegsstrategie zu haben.

Wenn Sie diesen Punkt bereits erreicht haben, können Sie aus Ihrem T-Mobile-Vertrag aussteigen, ohne die Gebühr für vorzeitige Kündigung zu zahlen.

6 Möglichkeiten, einen T-Mobile Vertrag zu beenden

1. Beweisen Sie, dass Sie keinen Service zu Hause oder in Ihrem Büro haben
Dies ist bei weitem der beliebteste Weg, um aus einem Handy-Vertrag herauszukommen. Das Problem ist, dass T-Mobile detaillierte Karten ihrer Service Levels im ganzen Land hat. Es ist jedoch immer möglich, dass die Dienstleistung, die Sie erhalten, nicht das widerspiegelt, was sie behaupten. Sie können erwarten, dass sie nach Dokumentation fragen, dass der Problemort ein Wohnsitz oder ein legitimer Geschäftssitz ist und nicht nur ein gemieteter Briefkasten.

2. Zitieren Sie ihre Änderung in Ihrem Vertrag
In den Vertrag jedes Mobilfunkanbieters ist eine Klausel eingebettet, die besagt, dass sie den Vertrag jederzeit ändern können. Die Geschäftsbedingungen von T-Mobile enthalten eine solche Klausel in Absatz 5. Wenn sie eine Änderung vornehmen, die für Sie "wesentlich nachteilig" ist, haben Sie das Recht, Ihren Vertrag ohne Entgelt zu kündigen. Im Wesentlichen kann jede Änderung, die möglicherweise Ihre Kosten erhöht, als wesentlich nachteilig angesehen werden.

Wenn sie beispielsweise ihre Rate für Textnachrichten erhöhen, können Sie diese Klausel auch dann aufrufen, wenn Sie keine SMS senden. Wenn sie die Vertragsbedingungen ändern, müssen sie sie 30 Tage im Voraus informieren. Sie haben dann 14 Tage Zeit, um die Klausel aufzurufen. Während Sie warten können, bis Sie von einer zukünftigen Änderung in Kenntnis gesetzt werden, ist es auch möglich, dass Sie die letzte Benachrichtigung verpasst haben oder nie richtig benachrichtigt wurden. Wenn Sie sich nicht erinnern, benachrichtigt worden zu sein, bitten Sie sie, dies zu beweisen. Wenn sie es nicht beweisen können, können Sie argumentieren, dass Sie unter dieser Klausel aus Ihrem Vertrag entlassen werden sollten.

3. Durchstreifen
In Absatz 17 des Vertrags heißt es, dass sie Ihren Dienst kündigen können, wenn in einem Zeitraum von drei Monaten mindestens 50% Ihrer Nutzung Roaming ist. Wenn Sie einen Teil der Stadt finden, in dem Ihr Telefon den Roaming-Modus verwendet, gehen Sie dorthin und machen Sie viele Anrufe. Sie werden wahrscheinlich nicht einmal drei Monate warten müssen, da Roaming ihnen so viel Geld kostet. Sie können früher entscheiden, dass es sich nicht lohnt, Sie als Kunden zu behalten.

4. Handelspläne
Wenn Sie jemanden finden, den Sie kennen, der bereit ist, Ihren Plan zu übernehmen, können Sie tatsächlich die finanzielle Verantwortung des Vertrags ändern. Wenn Sie nicht selbst jemanden finden können, gibt es Services wie CellPlanDepot.com, die Leute zusammenbringen, die nach Handelsplänen suchen.

5. Lassen Sie sich den Vertrag zeigen
T-Mobile kann Sie nicht an einen Vertrag binden, wenn Sie keine Kopie davon haben. Sie tun es wahrscheinlich, aber es kann nicht schaden zu fragen. Wenn sie darauf kommen, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

6. Bringen Sie sie vor Gericht
Es kann sein, dass es Ihnen nicht gelingt, T-Mobile-Vertreter davon zu überzeugen, dass Sie keinen guten Service haben oder dass Sie Ihren Vertrag ohne angemessene Benachrichtigung geändert haben. Wenn das passiert, können Sie einfach einen Antrag gegen sie in kleinen Forderungen stellen. Außer wenn T-Mobile einen Anwalt beauftragt, in Ihre Gerichtsbarkeit zu reisen, werden Sie standardmäßig gewinnen. Oder sie möchten den Fall außergerichtlich durch Rückzahlung der Kündigungsgebühr regeln.

Das Problem hierbei ist, dass Sie nur monetäre Schäden, die bereits entstanden sind, gewinnen können. Wenn Sie die Kündigungsgebühr noch nicht bezahlt haben, können Sie keine Beurteilung aufgrund erwarteter zukünftiger Verluste gewinnen.

Letztes Wort

Als Sie mit Ihrem Mobilfunk-Service begonnen haben, haben Sie einen Vertrag mit T-Mobile geschlossen, den sie zusammengestellt haben. Es ist bekannt, dass sie sich sehr bemühen werden, die Einhaltung ihrer Bedingungen durchzusetzen. Gleichzeitig sollten Sie sich frei fühlen, alle Anstrengungen zu unternehmen, die notwendig sind, um aus Ihrem Vertrag auszutreten, wenn Sie die von Ihnen bezahlten Dienstleistungen nicht erbringen.

Konnten Sie Ihren T-Mobile-Vertrag erfolgreich abschließen, ohne die Gebühr für die vorzeitige Kündigung zu zahlen? Welche Strategie hat für dich funktioniert?


Wo soll ich leben?  14 wichtige Faktoren bei der Entscheidung für den besten Ort zu leben

Wo soll ich leben? 14 wichtige Faktoren bei der Entscheidung für den besten Ort zu leben

Zuhause ist, wo das Herz ist, aber was ist, wenn dein Herz nicht weiß, wo es sein soll?Von niedrigen Kriminalitätsraten bis hin zu einem großartigen Bildungssystem - es gibt viele Variablen, die bei der Auswahl des perfekten Ortes berücksichtigt werden müssen, den Sie und Ihre Familie als Zuhause bezeichnen können.Um Ih

(Geld und Geschäft)

4 Tipps und Tricks zum Abnehmen Schnell, sicher, günstig und einfach

4 Tipps und Tricks zum Abnehmen Schnell, sicher, günstig und einfach

Ich gebe gerne zu, dass es nicht leicht ist, sparsam zu sein. Als ich beschloss, Gewicht zu verlieren, wurde ich von den potenziellen Kosten eingeschüchtert. Ich mag keine Karotten und ich hasse es, im Regen zu gehen, aber ich wollte auch nicht Hunderte für ein spezielles Essensprogramm oder eine teure Mitgliedschaft im Fitnessstudio bezahlen.

(Geld und Geschäft)