de.lutums.net / Wie man Miracle Health Scams & Betrügerische Gesundheitsprodukte vermeidet

Wie man Miracle Health Scams & Betrügerische Gesundheitsprodukte vermeidet


Wir alle haben in Magazinen und Web-Bannern gesundheitsbezogene Angaben über Wunder gesehen. Und wenn Sie unter einer dieser gesundheitlichen Bedingungen leiden, ist es schwer, nicht von ihnen angezogen zu werden. Du kannst nicht anders, als dich zu fragen: Könnte das wahr sein?

Mit einem Wort, nein. Anzeigen mit Wundergesundheitsansprüchen wie diese sind fast immer betrügerisch. Aber sie sind geschickt gemacht, um Leute anzuziehen, ihr Geld für Heilmittel zu vergeuden, die nicht funktionieren - und sie oft davon abzuhalten, die wirkliche Pflege zu suchen, die sie brauchen. Um zu vermeiden, für diese "Wundermittel" -Ansprüche fallen zu können, müssen Sie lernen, die verräterischen Anzeichen eines Gesundheitsbetrugs zu erkennen und zu wissen, wo Sie sich für echte, nützliche Gesundheitsinformationen wenden können.

Wie Wunder Heilmittel Ihr Geld verschwenden

Die einzigen so genannten Wunderheilungen sind wirklich gut dafür, Ihr Geld zu verschwenden. So machen sie es:

  • Sie arbeiten nicht . Laut der Federal Trade Commission (FTC) schütten Amerikaner jedes Jahr Milliarden von Dollar für Gesundheitsprodukte und Behandlungen aus, die nicht funktionieren. Hier ein Beispiel: Im Jahr 2013 hat die FTC fast 6 Millionen Dollar an Kunden zurückerstattet, die gefälschte Produkte zur Gewichtsreduktion und Krebsprävention gekauft haben. Es entschied, dass das Unternehmen, das diese Produkte verkauft, Kunden mit irreführenden Behauptungen und falschen Vermerken von so genannten Kunden angelockt hatte.
  • Sie sind teuer . Wunderheilungen können sehr teuer sein. Zum Beispiel verklagte die FTC im Jahr 2015 eine Firma für den Verkauf einer "bahnbrechenden Ernährungsformel", die versprach, den altersbedingten Gedächtnisverlust umzukehren. Viele ältere Erwachsene kauften diese Ansprüche und gaben irgendwo zwischen $ 40 und $ 80 pro Flasche für Pillen aus, die keine nachgewiesene Wirkung hatten. Zu allem Überfluss deckt die Versicherung diese nicht genehmigten Abhilfemaßnahmen nicht ab - so kommt jeder Cent, den Sie dafür bezahlen, aus Ihrer eigenen Tasche.
  • Sie können Ihre Gesundheit verletzen . Kunden glauben oft, dass gefälschte Gesundheitsbehandlungen sicher zu verwenden sind, da die Anzeigen sie als "natürliche" Produkte beschreiben. "Natürlich" bedeutet jedoch nicht harmlos. Viele der tödlichsten Gifte auf der Welt kommen von Pflanzen, und einige von ihnen - wie Zyanid - sind in gefälschten Arzneimitteln zu finden.
  • Sie interagieren mit anderen Drogen . Selbst Produkte, die nicht schädlich sind, können in gefährlicher Weise mit anderen Medikamenten interagieren, die Sie einnehmen. Weil diese gefälschten Medikamente nicht von einem echten Arzt verschrieben werden, der Ihre Gesundheitsgeschichte kennt, gibt es keine Möglichkeit, diese Probleme zu bekommen, bis sie Sie in der Notaufnahme landen. Sobald das passiert, können Sie mit einer großen medizinischen Rechnung rechnen - vorausgesetzt, Sie gehen überhaupt raus.
  • Sie nehmen den Platz der echten Behandlung ein . Wenn Sie diesen Quacksalbereien vertrauen, werden Sie wahrscheinlich keinen richtigen Arzt sehen und die richtige Behandlung erhalten, die Sie brauchen. Viele Menschen verschwenden Jahre damit, sich mit Produkten zu behandeln, die nichts tun, während ihre Gesundheitsprobleme immer schlimmer werden. Zu der Zeit, wenn sie endlich einen richtigen Arzt sehen, sind ihre Bedingungen viel härter - und viel teurer - um effektiv zu behandeln.

Arten von Gesundheitsbetrug

Wenn Sie ein gesundheitliches Problem hatten, das leicht zu behandeln war, wie zum Beispiel ein Hautausschlag, würden Sie wahrscheinlich einfach zu einem Arzt gehen oder Medikamente in der Apotheke abholen. Wären Sie jedoch schon bei mehreren Ärzten gewesen und keine Behandlung hat funktioniert, könnten Sie sich etwas verzweifelt fühlen. Du wärst wahrscheinlich versucht, alles zu versuchen, was deine Symptome lindert.

Das ist der Grund, warum Wunder-Gesundheits-Scams auf Menschen mit schwer behandelbaren Krankheiten abzielen. Viele davon sind Krankheiten, für die die medizinische Wissenschaft derzeit keine Heilung hat, wie HIV, Diabetes, Multiple Sklerose und Alzheimer. Andere sind Probleme, für die die wirklichen Behandlungen schwierig, schmerzhaft oder nicht immer wirksam sind, wie Krebs.

Quacksalbermittel bieten Menschen mit diesen Krankheiten Hoffnung, dass sie endlich frei von ihrem Zustand sein können, ein für allemal. Leider ist das ein Problem, das sie nicht lösen können.


Krebsbehandlung Scams

Krebs ist eine der am meisten gefürchteten Krankheiten des Landes. In zwei Umfragen von Marist und Met Life gaben 33% bis 41% der Amerikaner an, dass sie Krebs mehr fürchten als jede andere Krankheit. Im Gegensatz dazu gaben nur 8% der Befragten an, am meisten Angst vor Herzkrankheiten zu haben, obwohl dies die häufigste Todesursache im Land ist.

Krebs ist beängstigend, nicht nur weil er tödlich sein kann, sondern weil der Behandlungsprozess so schwierig ist. Die am häufigsten angewendeten Behandlungen für Krebs - Operation, Bestrahlung und Chemotherapie - können anstrengend, teuer und oft schmerzhaft sein. Schlimmer noch, Leiden durch wochenlange Behandlung gibt keine Garantie, dass der Krebs nicht zurückkommen wird. Es ist kein Wunder, dass Menschen mit dieser Krankheit viel eher nach dem falschen Versprechen einer leichten, schmerzlosen Heilung greifen.

Fake-Krebs-Behandlungen

Es gibt viele gefälschte Krebsbehandlungen auf dem Markt. Im Jahr 2014 verschickte die Food and Drug Administration (FDA) 14 US-amerikanische Firmen wegen der Verbreitung von mehr als 65 Produkten, die fälschlicherweise behaupten, Krebs zu verhindern, zu diagnostizieren, zu behandeln oder zu heilen. Fake Krebs Heilmittel kommen in vielen Formen, einschließlich Pillen, Pulver, Kräuter, Salben, Sirup und Tee. Einige bekannte Beispiele sind:

  • Laetrile . Diese Substanz, auch bekannt als Amygdalin, wird aus Fruchtgruben, Nüssen und anderen Pflanzen hergestellt. Im Körper zerfällt es zu einem Gift namens Cyanwasserstoff. Laborexperimente haben ergeben, dass Laetrile als Krebstherapie wenig oder gar keinen Nutzen hat und ähnliche Nebenwirkungen wie eine Cyanidvergiftung verursacht.
  • Schwarze Salbe . Produkte, die als "schwarze Salbe" gekennzeichnet sind, werden manchmal als Mittel gegen Hautkrebs verkauft. Diese Produkte enthalten ätzende Chemikalien, die die oberste Hautschicht schädigen und schwere und manchmal dauerhafte Narben verursachen. Sie können jedoch den Krebs in den tieferen Schichten der Haut zurücklassen. Dort kann es ungesehen weiter wachsen, wodurch es schwieriger zu behandeln und manchmal sogar tödlich ist.
  • Essiac Tee . Dieser Kräutertee enthält eine Mischung aus Kräutern, darunter Klettenwurzel, Schafs-Sauerampfer, Glattulme und türkischer Rhabarber. Es ist weit verbreitet als ein krebsbekämpfendes Produkt, vor allem in Kanada verkauft. Manche Menschen nehmen es auch zur Behandlung von HIV oder Diabetes oder zur Verbesserung der allgemeinen Immunfunktion. Es gab jedoch keine zuverlässigen Tests, um zu zeigen, dass es entweder effektiv oder sicher ist.

Was wirklich funktioniert

Die Wahrheit ist, dass es keine Krebstherapie gibt, die für alle funktioniert. Jeder einzelne Krebsfall ist anders und der beste Behandlungsverlauf variiert je nach Krebsart und Individuum. Oft brauchen zwei Menschen mit genau dem gleichen Krebs noch andere Behandlungen. Wenn Sie nur einen Arzt oder oft ein Ärzteteam sehen, können Sie den Behandlungsverlauf finden, der die beste Chance hat, für Sie zu arbeiten.

Natürlich gibt es auch neue Krebsmedikamente, die ständig entwickelt werden. Wenn Sie eine dieser experimentellen Behandlungen ausprobieren möchten, ist der beste Weg dies zu tun, einer legalen klinischen Studie beizutreten. Die FDA überprüft diese Studien, um sicherzustellen, dass sie für die Patienten keine unangemessenen Risiken darstellen. Sie können eine klinische Studie finden, indem Sie mit Ihrem Arzt sprechen oder ClinicalTrials.gov suchen.


HIV / AIDS-Behandlung Scams

AIDS ist in der modernen Welt eine Seltenheit: eine tödliche Krankheit ohne Heilung. Aus diesem Grund sind Menschen mit HIV besonders anfällig für Wunder-Gesundheitsdelikte; Sie denken, sie haben nichts zu verlieren.

Aber das ist nicht wahr. Obwohl HIV nicht geheilt werden kann, gibt es Medikamente, die HIV-positiven Menschen helfen können, ein längeres und gesünderes Leben zu führen - und gefälschte Wundermittel können diese echten Heilmittel beeinträchtigen.

Fake HIV-Behandlungen und Tests

Ein Kraut namens Johanniskraut wird manchmal als eine sichere Methode zur Bekämpfung von Viren im Allgemeinen, einschließlich HIV angepriesen. Aber es gibt keine wissenschaftlichen Studien, die zeigen, dass Johanniskraut eine Wirkung gegen HIV hat, und mindestens eine Studie zeigt, dass es die Wirkung von Medikamenten zur Behandlung von HIV reduzieren kann. Die Einnahme von Johanniskraut zusammen mit einem antiretroviralen Medikament könnte das Medikament weniger effektiv machen und die Geschwindigkeit beschleunigen, mit der das Virus resistent wird. Mit anderen Worten, anstatt HIV-Patienten zu helfen, könnte es tatsächlich ihr Leben verkürzen.

Betrüger nutzen auch die Angst der Menschen vor HIV aus, indem sie Heim-Testkits für das Virus verkaufen. Viele Menschen bevorzugen die Privatsphäre dieser Tests zu Hause zu einem Arzt oder einer Klinik zum Testen gehen. Sie hoffen, dass diese Tests ihnen ein schnelles Ergebnis geben können, ohne dass andere davon wissen müssen.

Die meisten dieser Tests funktionieren jedoch nicht. Nur ein Test zu Hause, das Home Access Express HIV-1-Testsystem, ist tatsächlich von der FDA zugelassen. Menschen, die einen anderen Test zu Hause verwenden, können ein Ergebnis erhalten, das zeigt, dass sie HIV-frei sind, wenn dies nicht der Fall ist. Sie werden nicht die sofortige Behandlung erhalten, die sie brauchen, um ihr Leben zu verlängern, und in der Zwischenzeit könnten sie die Infektion an andere weitergeben.

Was wirklich funktioniert

Während es keine Heilung für HIV oder AIDS gibt, können moderne Behandlungen vielen Menschen mit HIV ein langes und aktives Leben ermöglichen. Die FDA hat mehr als zwei Dutzend antiretrovirale Medikamente zur Behandlung der HIV-Infektion zugelassen. Für die meisten Patienten ist die Einnahme eines "Cocktails" aus mindestens zwei dieser Medikamente der beste Weg, um den HIV-Spiegel niedrig zu halten und die Symptome in Schach zu halten. Patienten sollten mit ihren Ärzten zusammenarbeiten, um herauszufinden, welche Kombination von Medikamenten am besten für sie mit den wenigsten Nebenwirkungen funktioniert.


Arthritis Behandlung Scams

Laut der Arthritis Foundation leiden mehr als 50 Millionen Erwachsene und 300.000 Kinder in diesem Land an einer Form von Arthritis. Die Symptome sind schmerzhaft und oft schwächend, und sie neigen dazu, im Laufe der Zeit schlechter zu werden. Die Krankheit hat keine Heilung und Behandlungen für sie funktionieren nicht immer und haben oft Nebenwirkungen.

Dies macht Arthritis zu einem großen Ziel für Wunder Gesundheit Betrügereien. Es gibt viele Menschen mit der Krankheit, und viele von ihnen sind nicht glücklich mit ihrem derzeitigen Behandlungsverlauf. Sie sind ideale Opfer für Betrüger, die eine schmerzlose, leichte Heilung versprechen.

Gefälschte Arthritis-Behandlungen

Es gibt unzählige Ergänzungen auf dem Markt, die angeblich helfen, die Symptome von Arthritis zu bekämpfen. Einige von ihnen haben tatsächlich einige wissenschaftliche Beweise, um sie zu unterstützen. Die Arthritis Foundation berichtet, dass SAM-e, Capsaicin, Kurkuma, Katzenkralle, Fischöl, Ingwer und mehrere andere pflanzliche Heilmittel vielversprechende Ergebnisse in Studien zeigen. Andere, wie zum Beispiel Leinsamen oder MSM, eine Schwefelverbindung, haben weniger Beweise, um sie zu unterstützen, sind aber weitere Studien wert.

Es gibt jedoch auch einige "Heilmittel" von Arthritis auf dem Markt, die keinerlei Beweise dafür haben, sie zu unterstützen. Diese beinhalten:

  • Knorpel Ergänzungen . Die häufigste Art von Arthritis, bekannt als Osteoarthritis, wird durch den Abbau des Knorpels verursacht, der Ihre Gelenke polstert. Einige Leute glauben, dass die Einnahme von Knorpelpräparaten von Haien oder Kühen Ihrem Körper helfen kann, seinen eigenen Knorpel wieder aufzubauen oder nachwachsen zu lassen. Es gibt jedoch keine Beweise, dass dies funktioniert. Haifischknorpel wurde auch als Heilmittel gegen andere Krankheiten wie Krebs, Psoriasis und Diabetes verkauft, und es gibt auch keine Beweise, die diese Anwendungen unterstützen.
  • CMO . Cetylmyristoleat oder CMO ist eine Verbindung, die als Fettsäureester bekannt ist. Eine Studie aus dem Jahr 1994 im Journal of Pharmacological Science ergab, dass sie die Symptome von Arthritis bei Ratten reduzieren half, aber eine Nachfolgeuntersuchung in Inflammopharmacology fand 1999 keinen Nutzen. Die FTC ist zu dem Schluss gekommen, dass CMO nicht legal zur Behandlung von Arthritis verkauft werden kann. Im Jahr 2000 ergreift die Behörde rechtliche Schritte gegen ein Unternehmen, das behauptet, ein Kurs seines CMO-Produkts könnte die Arthritis-Symptome für ein bis zwei Jahre vollständig beseitigen.
  • Magnete . Die Idee hinter der Verwendung von Magneten zur Behandlung von Arthritis ist, dass das Anziehen von Magneten gegen die Haut das Eisen in Ihrem Blut anlockt und dabei hilft, es besser zirkulieren zu lassen. Wie die Arthritis Foundation hervorhebt, ist diese Theorie "bunkum", weil Blut Eisen nicht einmal in einer Form ist, die auf Magneten reagiert. Eine Studie aus dem Jahr 2013 in der Online-Zeitschrift PLOS ONE fand heraus, dass eine magnetische Handgelenkbandage nicht besser als ein Placebo war, um Arthritisschmerzen, Schwellungen oder körperliche Funktion zu behandeln.
  • Kupfer Armbänder . Kupferarmbänder werden als Arthritis-Kur verkauft, basierend auf der Idee, dass Arthritis-Symptome durch einen Mangel an Kupfer im Körper verursacht werden. Die Verkäufer behaupten, dass das Einbringen von Kupfer gegen die Haut dazu führt, dass es in den Körper absorbiert wird, was Entzündungen lindert. Diese Idee über die Behandlung von Krankheiten mit Metall, die aus der Mitte des 19. Jahrhunderts stammt, hat keine Grundlage. Studien, einschließlich der PLOS ONE-Studie, haben übereinstimmend festgestellt, dass Kupferarmbänder keinen Nutzen für Arthritis haben.

Was wirklich funktioniert

Arthritis ist eine komplizierte Krankheit. Es gibt mehr als 100 verschiedene Arten von Arthritis, und die richtige Behandlung beginnt damit, herauszufinden, welchen Typ Sie haben. Für Osteoarthritis gehören Behandlungen wie Opioide, andere Schmerzmittel und Steroide. Andere Formen der Arthritis können mit Medikamenten behandelt werden, die DMARDs genannt werden, die den Prozess der Entzündung in den Gelenken verlangsamen oder stoppen.

Da alle diese Behandlungen Nebenwirkungen haben, ist es wichtig, sie sorgfältig zu verwenden. Sie müssen mit Ihrem Arzt zusammenarbeiten, um eine Behandlungsmethode zu finden, die Ihre Symptome mit möglichst geringem Risiko lindert. Übung und Aufrechterhaltung eines gesunden Gewichts kann auch dazu beitragen, Arthritis Symptome unter Kontrolle zu halten. Mit der richtigen Kombination von Drogen und Lebensstiländerungen können Sie ein schmerzfreies, aktives Leben führen.


Gewichtsverlust Scams

Heute sind mehr Amerikaner übergewichtig als je zuvor. Laut den National Institutes of Health gelten heute mehr als zwei von drei Erwachsenen und eines von drei Kindern in den USA als übergewichtig oder fettleibig.

Wenn die Zahl der übergewichtigen Amerikaner steigt, steigt auch die Menge an Informationen darüber, wie schädlich all das zusätzliche Gewicht ist. Artikel für Artikel warnt davor, dass das Tragen von Extragewicht das Risiko aller Arten von Gesundheitsproblemen erhöht: Bluthochdruck, Osteoarthritis, Diabetes, Herzkrankheiten, Schlaganfälle, Fettleber und sogar einige Arten von Krebs.

Obendrein weiss jeder, der übergewichtig ist, wie er sich auf den Alltag auswirken kann. Es kann Ihre romantischen, sozialen und sogar beruflichen Aussichten verletzen. Übergewichtige Kinder werden oft in der Schule belästigt, während übergewichtige Erwachsene es schwerer haben, einen Job zu bekommen und niedrigere Einkommen zu erhalten.

All dies gibt jedem, der zusätzliche Pfunde trägt, einen starken Anreiz, sie zu vergießen. Aber die einfache Tatsache bleibt, dass für die meisten Menschen Gewichtszunahme leicht ist, und es schwer zu verlieren ist. Es ist ein langer, langsamer und oft unangenehmer Prozess. Jedes Produkt, das eine leichte, schmerzfreie Gewichtsabnahme verspricht, ist kraftvoll ansprechend, auch wenn es keinen wirklichen Beweis gibt, dass es funktioniert.

Fake Gewichtsverlust Behandlungen

Gefälschte Gewichtsverlust Heilmittel kommen in unzähligen Formen. Es gibt Hunderte, wenn nicht Tausende von Diäten, Pillen, Patches, Cremes und Trainingsgeräte aller Art. Hier sind nur ein paar Beispiele von gefälschten Gewichtsverlust-Produkten, die in den letzten Jahren aufgetaucht sind:

  • Doppelter Schuss . Diese Zwei-Pillen-Ergänzung Combo wurde mit der unverschämten Behauptung verkauft, dass die Leute, die es nahmen, garantiert wurden, mindestens 15 Pfund pro Woche zu verlieren, während sie immer noch soviel essen, wie sie wollten. Im Jahr 2014 zahlten die Macher der FTC einen Betrag von $ 500.000 für diese falschen Forderungen.
  • Acai Berry Ergänzungen . Viele Gewichtsverlust ergänzt enthalten Acai-Beere, eine exotische Frucht aus Südamerika. Während die Frucht gesund ist - genau wie andere Beerenarten - gibt es keine Beweise dafür, dass sie spezielle Fettverbrennungskräfte hat. Vermarkter von Acai-Produkten lassen sich durch diesen Mangel an Beweisen jedoch nicht aufhalten. Stattdessen haben viele von ihnen gefälschte Nachrichtenseiten mit den Logos legitimer Nachrichtenagenturen eingerichtet, um falsche Behauptungen über die Wirksamkeit von Acai zu verbreiten. Oft behaupten die "Reporter" auf diesen Seiten, das Produkt ausprobiert zu haben und eine lächerliche Menge an Gewicht verloren zu haben - sagen wir 25 Pfund in nur wenigen Wochen - ohne Änderung der Essgewohnheiten.
  • Elektronische Muskelstimulatoren . Diese Produkte behaupten, sie können Ihnen helfen, Muskeln aufzubauen, Pfund zu verlieren und "steinharte Bauchmuskeln" ohne Arbeit zu bekommen. Laut der FDA sind die meisten dieser Behauptungen jedoch nicht wahr. Die Geräte können helfen, die Muskeln temporär zu straffen oder zu stärken, aber sie geben dir kein Sixpack, und es gibt keine Beweise, dass sie dein Gewicht beeinflussen können. Darüber hinaus können diese Geräte Probleme wie Hautirritationen, Schocks, Blutergüsse und Verbrennungen verursachen.

Diese falschen Heilmittel und andere wie sie haben alle ein paar Dinge gemeinsam. Sie alle versprechen schnelle, leichte Gewichtsabnahme, ohne Bewegung und ohne Verzicht auf Lieblingsspeisen. Punkt für Punkt, das ist fast genau das Gegenteil von dem, was Ärzte sagen, ist der beste Weg, um Gewicht zu verlieren.

Was wirklich funktioniert

So ziemlich jeder weiß bereits, was Sie wirklich tun müssen, um Gewicht zu verlieren: essen Sie weniger und trainieren Sie. Ärzte sind sich einig, dass ein sicheres, vernünftiges Ziel für die Gewichtsabnahme darin besteht, etwa ein Pfund pro Woche zu verlieren. Sie können dies tun, indem Sie ungefähr 500 Kalorien pro Tag von Ihrer Diät schneiden, oder indem Sie Ihr Aktivitätsniveau um einen entsprechenden Betrag erhöhen, ohne mehr zu essen.

Es gibt jedoch viele verschiedene Möglichkeiten, dieses grundlegende Ziel zu erreichen. Eine 2012 Studie im American Journal of Epidemiology, die die Ergebnisse von 23 Diät-Studien über einen Zeitraum von 45 Jahren verglichen, festgestellt, dass insgesamt Menschen, die Low-Carb-Diäten folgten etwa die gleiche Menge an Gewicht wie die auf fettarme Ernährung verloren . Die 2016 durchgeführte DIETFITS-Studie, in der Personen randomisiert einer kohlenhydratarmen oder fettarmen Diät zugeteilt wurden, fand ein ähnliches Ergebnis.

All dies legt nahe, dass es keinen einzigen "richtigen" Weg gibt, Gewicht zu verlieren. Stattdessen ist es am wichtigsten, einen Plan zu wählen, an den Sie sich halten können. Also, wenn Sie abnehmen müssen, erforschen Sie verschiedene Pläne, allein oder mit der Hilfe Ihres Arztes. Dann wählen Sie eine, von der Sie wissen, dass Sie langfristig bleiben können - denn das wird es brauchen.

Wie man einen Gesundheit Scam entdeckt

Dies sind einige der häufigsten Gesundheitsbetrug, aber keineswegs die einzigen. Es gibt alle Arten von Pulvern, Pillen und Tränken auf dem Markt, die behaupten, Ihr Energieniveau zu erhöhen, das Gedächtnis zu verbessern, Haarausfall zu stoppen und sogar das Altern selbst umzukehren. Einige Schlangenöl-Mittel sagen sogar, dass sie Dutzende von Beschwerden mit einer Pille heilen können.

Hier sind einige Warnzeichen für einen Gesundheitsbetrug:

  • Es ist zu gut, um wahr zu sein . Lesen Sie eine Anzeige für eine dieser Wunderheilungen, und Sie werden denken, dass es absolut keinen Nachteil hat. Es ist schnell, es ist einfach, es hat keine Nebenwirkungen! Es erfordert nicht einmal ein Rezept! Im Gegensatz dazu haben Anzeigen für echte Arzneimittel immer einen langen Abschnitt am Ende des Kleingedruckten, der alle Risiken und Nebenwirkungen auflistet, die die Behandlung haben kann. Die Hersteller sind gesetzlich verpflichtet, diese Informationen einzubeziehen, damit die Menschen alle Fakten kennen. Eine Anzeige, die es nicht enthält, ist ein sicheres Zeichen für ein gefälschtes Heilmittel.
  • Es gibt viele Testimonials . Anzeigen für Wunderheilungen enthalten oft Erfahrungsberichte von Benutzern, die darüber sprechen, wie dieses Produkt ihr Leben verändert hat. Leider sind solche Geschichten keine verlässliche Möglichkeit, ein Produkt zu beurteilen. Sie haben keine Möglichkeit zu wissen, ob die Erfahrungen dieser Menschen typisch sind - oder ob sie überhaupt wahr sind. Das Unternehmen könnte nur eine Reihe von Namen und Geschichten für zufriedene Kunden erstellen. Wie wird jemand jemals nachschauen?
  • Es gibt viel technisches Jargon . Ein anderer Weg, wie Gesundheitsbetrüger versuchen, ihre Produkte legitim klingen zu lassen, ist es, eine Menge technisch klingender Sprache zu verwenden. Sie werfen Begriffe wie "Toxine", "Blut-Hirn-Schranke" und "elektromagnetische Energie" um. Da die meisten Verbraucher keine Wissenschaftler sind, verstehen sie nicht, was diese Begriffe bedeuten und können nicht sagen, ob sie genau verwendet werden . Wenn Sie die Bedingungen googlen, finden Sie oft, dass sie überhaupt nichts mit der Bedingung zu tun haben, die das Mittel behandeln soll.
  • Es gibt keine harten Beweise . Der beste Weg zu sagen, ob ein Produkt wirklich effektiv ist, ist die Suche nach seriösen, wissenschaftlichen Studien, die zeigen, dass es funktioniert. Wenn eine Anzeige behauptet, dass das Produkt "nachweislich funktioniert", aber nicht sagt, wie geht es, suchen Sie schnell und suchen Sie online nach den Studien. Wenn Sie sie nicht finden können, existieren sie wahrscheinlich nicht.
  • Ärzte "wollen Sie nicht wissen" darüber . Betrüger wissen, dass jeder, der seine Heilmittel schnell findet, keine harten Daten hat, um sie zu sichern. Um dies zu erklären, behaupten sie oft, dass die medizinische Gemeinschaft versucht, ihre Entdeckungen zu verschleiern. Aber wenn Sie darüber nachdenken, macht diese Behauptung keinen Sinn. Schließlich leben Ärzte damit, dass sie Patienten heilen, nicht indem sie sie krank machen. Wenn es eine neue Behandlung gibt, die Ihnen helfen kann, möchte Ihr Arzt natürlich, dass Sie davon erfahren. Es sind nur die schädlichen, gefälschten Heilmittel, von denen sie wollen, dass Sie sich fernhalten.
  • Es ist ein "altes" Heilmittel . Viele Schlangenölhändler versuchen, ihrem Produkt Legitimität zu verleihen, indem sie sagen, dass es seit Jahrhunderten bekannt ist. Es gibt zwei große Probleme mit dieser Behauptung. An erster Stelle ist es leicht zu sagen: "Die alten Ägypter behandelten Krebs mit zerdrückten Heuschrecken", ob es wahr ist oder nicht. Und zweitens sind viele Dinge, die vor hunderten oder tausenden von Jahren als wissenschaftliche Fakten akzeptiert wurden, als falsch bekannt. Ärzte im Mittelalter pflegten alle Arten von Krankheiten durch blutende Menschen zu behandeln, aber niemand denkt, dass das heute eine gute Idee ist.
  • Es ist ein "natürliches" Produkt . Gesundheitsbetrüger verkaufen oft "natürliche" Heilmittel wie Kräuter, weil sie sie ohne FDA-Zulassung verkaufen können. Rechtlich dürfen sie nicht sagen, dass diese Produkte Krankheiten behandeln oder heilen können, aber diese Regel wird weitgehend ignoriert. Ein Bericht des US-Generalinspekteurs aus dem Jahr 2012 ergab, dass 20% aller Gewichtsabnahme- und immunsuppressiven Ergänzungsmittel Behauptungen über ihre Krankheitsbekämpfungsbefugnisse machten. Darüber hinaus erfüllen einige dieser Produkte nicht einmal die grundlegendsten Standards für Sicherheit oder Qualität. Im Jahr 2015 befahl der New York Attorney General vier Filialen, Kräuterprodukte aus ihren Regalen zu entfernen, weil sie die auf ihren Etiketten aufgelisteten Kräuter nicht enthielten. Dies bedeutet nicht, dass alle pflanzlichen Produkte nutzlos oder unsicher sind - nur dass das Wort "natürlich" keine Garantie ist.
  • Es gibt nur einen Weg, es zu bekommen . Die meisten Gesundheitsbetrüger behalten die Kontrolle über ihre Produkte. Normalerweise gibt es nur eine Möglichkeit, das Produkt zu bestellen - oft über eine Website oder einen Versandhandel. Echte Pharmafirmen hingegen tun alles, um ihre Produkte in die Läden zu bringen, oder ermutigen Ärzte, sie zu verschreiben. Wenn Sie keine Behandlung von Ihrem Arzt bekommen oder es über den Ladentisch kaufen können, ist das ein gutes Zeichen, es ist kein wirkliches Heilmittel.
  • Du musst jetzt handeln . Verkäufer von gefälschten Arzneimitteln drängen Sie manchmal, sich vor Ort für eine neue Behandlung anzumelden, ohne sich die Zeit zu nehmen, mit Ihrem Arzt zu sprechen. Verkäufer von echten Gesundheitsprodukten hingegen ermutigen Sie im Allgemeinen, mit Ihrem Arzt darüber zu sprechen.
  • Es beinhaltet Reisen . Einige der aufwändigsten Betrügereien im Gesundheitswesen beinhalten die Behandlung in einer Klinik, oft eine, die weit weg von zu Hause ist. Sobald Sie in einer dieser Kliniken eingecheckt haben, sind Sie unter ihrer Kontrolle, und es kann schwierig sein, herauszukommen, wenn Sie Ihre Meinung über die Behandlung ändern. Natürlich gibt es viele legitime Kliniken, die nützliche Verfahren anbieten. Andere verwenden jedoch ungeprüfte und möglicherweise gefährliche Mittel und haben "Ärzte" an Mitarbeitern, die nicht lizenziert sind. Bevor Sie in eine Klinik zur Behandlung gehen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber. Überprüfen Sie es auch selbst, indem Sie sich an den Staat oder die örtlichen Gesundheitsbehörden in dem Gebiet wenden, in dem sich die Klinik befindet. Seien Sie besonders vorsichtig bei Kliniken in anderen Ländern. Wenden Sie sich an die Gesundheitsbehörde Ihres Landes, um sicherzustellen, dass die Einrichtung ordnungsgemäß lizenziert und ausgestattet ist, um die von Ihnen gewünschte Betreuung zu gewährleisten.

Im Grunde kommt es darauf an: Immer wenn Sie ein neues Mittel überfahren, seien Sie skeptisch. Suchen Sie nach wissenschaftlichen Fakten, um die Behauptungen des Produkts zu bestätigen, und informieren Sie sich darüber, welche Nebenwirkungen es verursachen könnte. Und wenn Sie sich entscheiden, dass es sich lohnt, versuchen Sie es mit Ihrem Arzt, um sicherzustellen, dass es für Sie sicher ist.

Was zu tun ist, wenn Sie für einen Gesundheitsbetrug gefallen sind

Wenn Sie bereits von einem Wunder Gesundheit Betrug aufgenommen wurden, schämen Sie sich nicht, es zuzugeben. Gesundheitsbetrüger sind schlau, und sie benutzen jeden Trick in dem Buch, um Verbraucher zu verlocken. Sie können sicher sein, dass Sie nicht als Erster auf das falsche Produkt hereinfallen - und solange die Verkäufer im Geschäft bleiben, werden Sie nicht die Letzten sein.

Glücklicherweise können Sie helfen, dies zu verhindern. Melden Sie den Betrug zuerst dem FTC, indem Sie seinen Online-Beschwerdeassistenten verwenden. Sie können auch eine Beschwerde beim Generalstaatsanwalt Ihres Staates einreichen. Es gibt sogar eine Chance, dass Sie Ihr Geld zurückbekommen, wenn Ihre Beschwerde zu einem Rechtsstreit führt.

Verbreiten Sie auch das Wort über den Betrug. Erzählen Sie Ihren Freunden, schreiben Sie an Ihre Lokalzeitung, setzen Sie sie auf soziale Medien - tun Sie, was immer Sie können, um die wahren Fakten herauszufinden und den falschen Informationen des Betrügers zu begegnen. Je mehr Warnungen gibt es über ein gefälschtes Heilmittel, desto weniger wahrscheinlich sind andere Menschen in Zukunft darauf hereinfallen.

Letztes Wort

Miracle Gesundheit Betrügereien arbeiten aus einem guten Grund: weil echte medizinische Behandlungen so viele Probleme haben. Sie sind oft teuer oder schwer zu benutzen. Manchmal verursachen sie unerwünschte Nebenwirkungen und manchmal helfen sie nicht genug bei Problemen, die sie behandeln sollen. Es ist kein Wunder, dass viele Menschen glauben, legitime Medizin habe versagt und nach Alternativen gesucht.

Aber die traurige Wahrheit ist, egal wie unbefriedigend die wirklichen Behandlungen sind, diese Wunderheilungen werden nie einen besseren Job machen. Die wirkliche langfristige Lösung besteht darin, bessere Mittel zu finden, die funktionieren - und das bedeutet mehr Forschung.

Durch die Spende an Organisationen, die die Erforschung bestimmter Krankheiten finanzieren - wie die American Cancer Society, die Stiftung für AIDS-Forschung und die Arthritis Foundation - können Sie dazu beitragen, dass bessere Behandlungen zur Realität werden. Die US-Regierung finanziert auch eine Menge Gesundheitsforschung, hauptsächlich durch die National Institutes of Health (NIH). Das Schreiben an Ihre Mitglieder des Kongresses, um sie zu ermutigen, die Finanzierung für die NIH zu erhalten oder zu erhöhen, ist ein weiterer guter Weg, um zu einer besseren Medizin in der Zukunft beizutragen.

In der Zwischenzeit können Sie nach anderen Möglichkeiten suchen, um verschreibungspflichtige Medikamente zu sparen. Wirkliche Medizin, die du dir leisten kannst, wird dir viel mehr Gutes bringen als ein unbewiesenes Wundermittel.

Haben Sie jemals einen Gesundheitsbetrug erlebt?


Wie man in eine Roth IRA für College Savings & Education eingreift

Wie man in eine Roth IRA für College Savings & Education eingreift

Wenn Sie zuhause Kinder haben, die eines Tages (oder eines Tages) aufs College gehen wollen, ist es wichtig, finanziell vorauszuplanen. Die Studiengebühren steigen jedes Jahr und die finanzielle Hilfe ist nie so großzügig, wie man hoffen kann.Sie sind vielleicht schon vertraut mit 529 College Sparpläne, aber Sie können auch einen anderen Weg nutzen, um für College zu sparen - Ihre Roth IRA. Obwo

(Geld und Geschäft)

32 Spaß & einzigartige Muttertag Geschenkideen auf die billige

32 Spaß & einzigartige Muttertag Geschenkideen auf die billige

Wahrscheinlichkeiten sind, deine Mutter würde mit einem einfachen Telefonanruf am Muttertag glücklich sein. Aber trotzdem - warum nicht ein wenig mehr für eine der wichtigsten Frauen in deinem Leben tun?Ob Sie etwas mit Ihren eigenen Händen machen wollen, das sie jahrelang schätzen kann, oder einfach nur Geld schnappen, es gibt viele Geschenkoptionen, die zu jedem Budget passen - ob groß, klein oder nicht vorhanden. Hier

(Geld und Geschäft)