de.lutums.net / House Spring Cleaning Tipps und Checkliste - Wie Spring Clean

House Spring Cleaning Tipps und Checkliste - Wie Spring Clean


Der Begriff "Frühjahrsputz" weckt wahrscheinlich Bilder von Retro-Hausfrauen in Schürzen und Taschentüchern und schrubbt den Mörtel mit Zahnbürsten. In diesen Tagen verwenden wir den Begriff häufig in Bezug auf eine Vielzahl von Dingen, von der Garage bis zum Posteingang.

Wenn Sie jedoch mit jemandem aus einer älteren Generation sprechen, werden Sie von den Tagen erfahren, in denen jeder Winkel und jede Ecke geschrubbt und poliert wurde, bis das ganze Haus glänzte. Frühjahrsputz war keine Phrase, die leicht genommen werden sollte, und es war keine Wahl. Es war eine mühsame Aufgabe, die in jedem Frühjahr ohne Fehler ausgeführt wurde.

Sie hören den Begriff die ganze Zeit, aber wie viele Menschen halten diese Tradition in der heutigen Zeit tatsächlich aufrecht? In der Theorie klingt es wie eine fantastische Idee, aber ist es überschaubar?

Die Antwort ist ein klares Ja. Es ist nicht nur überschaubar, es ist auch wichtig, dass Ihr Haushalt frisch, sauber und gesund bleibt.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was Frühjahrsputz beinhaltet und wie Sie ihn zu einem Teil Ihrer saisonalen Routine machen können.

Was ist Frühjahrsputz?

Bei der Frühjahrsputzung geht es im Wesentlichen darum, die Dinge, die Sie nicht mehr benutzen, zu beseitigen und gleichzeitig das ganze Haus gründlich zu reinigen. Es ist an der Zeit, Ihr Zuhause zu verkleinern und Aufgaben zu übernehmen, die nur ein- oder zweimal im Jahr bewältigt werden müssen.

Wirklich, dieser ganze Reinigungswahnsinn kann zu jeder Jahreszeit stattfinden, obwohl der Frühling der ideale Zeitpunkt dafür ist. Nicht nur ist es Zeit, Ihre Winterkleidung zu waschen und aufzubewahren, es ist auch perfektes Wetter, um Ihre Fenster zu öffnen und innen und außen zu arbeiten. Es ist eine Gelegenheit, Dinge auszuspionieren, nachdem man den ganzen Winter im Haus eingesperrt war.

Was sollte nicht als Teil der Frühjahrsputzung betrachtet werden? Alles, was regelmäßig getan werden sollte, wie das Schrubben der Wanne, Staubsaugen und Staubwischen. Diese sollten alle als Teil Ihrer normalen Reinigungspflichten getan werden. Wenn diese Aufgaben nur gelegentlich ausgeführt werden, empfehle ich dringend, einen wöchentlichen Reinigungsplan zu verwenden, um sicherzustellen, dass sie nicht zu Ihrem Frühjahrsreinigungssystem gehören.

Wie man Frühlingsreinigung annimmt

Offensichtlich ist das Frühjahrsputz ziemlich die Aufgabe. Manchmal habe ich Mühe damit, mich selbst zum Reinigen des Badezimmers zu überreden, aber die Frühjahrsputzreinigung besteht darin, das ganze Haus zu reinigen - was nicht einfach ist. Der Schlüssel liegt darin, den für Sie am besten handhabbaren Ansatz zu finden. Hier sind ein paar Möglichkeiten:

1. Ein Fell Swoop
Mit diesem Ansatz setzen Sie einen Zeitblock frei, um das gesamte Projekt zu erledigen, sei es ein ganzes Wochenende oder eine ganze Woche. Die Idee hier ist, dass Sie die Frühjahrsputzung so schnell wie möglich erledigen. Ich mag diesen Ansatz, weil, obwohl es zu der Zeit intensiv sein kann, Sie das Projekt nicht lange über Ihrem Kopf hängen lassen werden.

2. Unterteilen Sie es in kleinere Projekte
Im Gegensatz dazu könnten Sie Ihren Frühjahrsputz in viele kleinere Projekte aufteilen, die sich im Laufe der Zeit ausbreiten. Zum Beispiel könnten Sie einen Samstag damit verbringen, das Äußere des Hauses zu säubern, einen anderen Samstag, um alte Gegenstände für den Verkauf bei eBay auszusortieren, und noch einen weiteren Samstag, der Ihren Platz erhellt. Dies könnte der bessere Ansatz für jemanden sein, der nicht in der Lage ist, einen Teil der Zeit für die Reinigung aufzuheben.

Eines davon wird funktionieren, solange Sie sich verpflichten, die Aufgaben zu erledigen. Wähle nicht den One-Felt-Swoop-Ansatz, wenn du denkst, dass du überwältigt wirst und keine Zeit mehr hast. Stellen Sie ebenfalls sicher, dass Sie, wenn Sie sich dazu entscheiden, Dinge aufzulösen, für jedes Projekt Zeit einplanen und sich daran halten. Der Punkt dieser totalen Sauberkeit des Haushalts ist irgendwie verloren, wenn es sich für sechs Monate erstreckt, oder nie beendet wird.

Um sicherzustellen, dass Ihnen das nicht passiert, müssen Sie, sobald Sie sich für Ihren Zeitrahmen entschieden haben, einen klaren Aktionsplan aufstellen. Werfen Sie einen Blick auf die folgenden Tipps und Strategien, um das Beste aus Ihrem Frühjahrsputz zu machen.

Frühjahrsputz Tipps und Strategien

Nachdem Sie sich entschieden haben, welchen Ansatz Sie wählen werden, sind Sie bereit, mit der Reinigung zu beginnen! Naja, vielleicht nicht ganz. Sie brauchen immer noch einen klaren, durchdachten Plan, um Dinge so reibungslos wie möglich zu gestalten. Hier sind zehn Tipps und Strategien, die Ihnen helfen, einen praktikablen Plan für die Frühjahrsputz zu erstellen:

1. Erstellen Sie eine Liste
Listen Sie alles auf, was Sie während der diesjährigen Frühjahrsputzarbeiten erreichen möchten, und gruppieren Sie dann ähnliche Aufgaben wie das Waschen von Fensterscheiben und das Waschen der Abstellgleis an Ihrem Haus. Dies wird es Ihnen erleichtern, von einer Aufgabe zur nächsten zu gehen, ohne Zeit damit zu verschwenden, sich zu fragen, was als nächstes zu tun ist.

2. Stellen Sie ein Team zusammen
Wenn Ihre Familie bereit und in der Lage ist, lassen Sie sie als Team mit Ihnen arbeiten. Wenn du Single bist oder allein lebst, bring deine Freunde dazu, dir zu helfen, dass du ihnen im Gegenzug hilfst. Ordnen Sie dann Aufgaben entsprechend den Stärken Ihrer Teammitglieder zu. Sie können den Teammitgliedern auch erlauben, sich für Aufgaben anzumelden, ähnlich wie sie sich bei einem Reinigungsplan anmelden würden. Denken Sie daran, je mehr, desto besser!

3. Sammeln Sie Ihre Vorräte
Verbringen Sie die Woche vor dem Frühjahrsputz, um die benötigten Vorräte zu sammeln. Wenn Sie mehrere Geschäfte besuchen möchten, sollten Sie in dieser Woche einen Laden pro Tag besuchen. Oder, wenn Sie im Voraus planen, kaufen Sie Ihre Vorräte, wenn sie in den Verkauf gehen und Rabatt Lebensmittelgutscheine verwenden. Sie können sich auch auf sichere, natürliche Haushaltsreiniger wie Backpulver und Essig verlassen.

4. Planen Sie zeitaufwändige Aufgaben voraus
Wenn Sie zeitraubende Aufgaben planen, sollten Sie zusätzliche Zeit außerhalb Ihres eigentlichen Frühjahrsputzplans einplanen. Zum Beispiel, wenn Sie Ihre Teppiche shampoonieren, werden sie einen oder zwei Tage brauchen, um zu trocknen. Sie möchten sich nicht darum sorgen müssen, sie zu vermeiden, wenn Sie versuchen, alles andere zu tun. Plane, sie vor oder nach dem Abschluss der Reinigung zu machen.

5. Konzentriere dich auf eine Aufgabe nach der anderen
Ich fange an herumzufummeln, wenn ich viel zu tun habe. Ich fühle mich, als wäre ich zu dünn ausgebreitet und fange an, von einer Aufgabe zur nächsten zu springen, ohne jemals wirklich etwas zu vollenden. Um dies zu vermeiden, sollten Sie sich immer auf eine Aufgabe konzentrieren. Wenn Sie versuchen, zu viele Dinge auf einmal zu tun, werden Sie nur verloren gehen und vergessen, was Sie tun. Dies ist eine großartige Fähigkeit Zeitmanagement zu haben.

6. Erkennen Sie Ihre Fortschritte
Es ist leicht, sich entmutigen zu lassen, wenn Sie ein großes Projekt haben, und Sie konzentrieren sich nur darauf, was Sie noch tun müssen. Letztes Jahr hatte ich eine riesige Frühjahrsputzliste von über 40 Artikeln, von denen einige sehr zeitaufwendig waren. Manchmal fühlte ich mich sehr entmutigt, als ich mir meine Liste mit den Dingen ansah, die ich tun musste, und sah noch so viele Gegenstände darauf. Anstatt zu tun, was ich letztes Jahr getan habe, versprich ich mir in diesem Jahr, mich auf das zu konzentrieren, was ich vollbracht habe und meinen Fortschritt zu erkennen. Ebenso sollten Sie am Ende Ihrer Frühjahrsputz-Schicht zurückblicken, um über alles nachzudenken, was Sie getan haben, und stolz auf Ihre harte Arbeit sein.

7. Sei realistisch
Wissen Sie, dass Frühjahrsputz ein großes Projekt ist. Es braucht harte Arbeit und Opfer, wenn du leicht etwas anderes tun kannst. Aber wisse auch, dass du ein Gefühl der Zufriedenheit und des Stolzes aus deiner harten Arbeit bekommst. Es ist eine Freude, dich selbst bis ans Limit zu bringen und deine Ziele zu erreichen.

8. Pausen machen
Sie sind keine Maschine, also fühlen Sie sich nicht so, als müssten Sie sich wie einer benehmen. Planen Sie Pausen ein, damit Sie nicht nur etwas erwarten können, sondern auch entspannen können, besonders wenn es ein schöner Frühlingstag ist. Und wenn Sie Ihre Pausen vorplanen, wird es Sie hoffentlich davon abhalten, sie zu häufig oder zu lange zu nehmen.

9. Bereiten Sie Snacks und Mahlzeiten im Voraus vor
Mit all der Energie, die Sie für die Reinigung ausgeben, müssen Sie sich mit Snacks und gesunden Mahlzeiten tanken. Versuchen Sie, eine Mahlzeit für den Crock-Pot Slow Cooker am Vorabend zusammenzustellen, so dass Sie am Abend der Reinigung kein Abendessen zubereiten müssen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Rezepte für den nächsten Tag übrig haben, wenn Sie erneut putzen.

10. Mach dich bereit zu jammen
Es gibt keinen Grund, warum Sie während der Reinigung keinen Spaß haben können. Erstellen Sie eine Playlist mit Ihren Lieblingsmusikstücken und jammen Sie. Wählen Sie etwas optimistisch, um Sie schneller zu bewegen. Reinigung kann tatsächlich ein guter Weg sein, um einige Indoor-Home-Übungen zu passen.

Beispiel Checkliste für die Frühjahrsreinigung

Im Folgenden finden Sie eine Beispielcheckliste, was während einer typischen Frühjahrsreinigung zu tun ist. Natürlich wird Ihre eigene Liste auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sein. Einige Dinge treffen möglicherweise nicht auf Sie zu und andere können fehlen. Dies ist einfach eine Vorlage, die Ihnen hoffentlich hilft, eine gründliche Checkliste zu erstellen, die für Ihren Haushalt einzigartig ist.

Küche

  1. Reinigen Sie das Innere des Ofens - Folgen Sie genau den Anweisungen des Ofenreinigers. Stellen Sie sicher, dass die Aufgabe von einem Erwachsenen erledigt wird.
  2. Staub Kühlschrank Spulen - Denken Sie daran, den Kühlschrank zuerst zu trennen! Saugen und wischen Sie an der Stelle, wo der Kühlschrank sitzt.
  3. Kühlschrank reinigen - Obwohl Sie Ihren Kühlschrank regelmäßig reinigen sollten, ist dies eine Gelegenheit, alles zu durchgehen, einschließlich der Gewürze, um sicherzustellen, dass das Essen nicht abgelaufen ist. Schrubben Sie die Regale und Schubladen gründlich durch, um Speisereste und Bakterien zu entfernen.
  4. Saubere Decke und Wände - Dazu gehören Lüftungsschlitze, Lampen und Schalterplatten.
  5. Vorhänge und Vorhänge - Waschen Sie Vorhänge und Jalousien.
  6. Schubladen und Schränke reinigen - Entfernen Sie Gegenstände, die Sie nicht mehr benötigen, und wischen Sie die Innenseiten ab. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um die notwendige Reorganisation durchzuführen.
  7. Saubere Müllentsorgung - Sie können Ihren Abfluss auffrischen, indem Sie Backpulver und eine Zitronenschale mit warmem Wasser übergießen.
  8. Geschirrspüler reinigen - Nehmen Sie alle Lebensmittel heraus, die sich am Boden Ihres Geschirrspülers befinden, und leeren Sie sie dann mit etwas Backpulver oder Essig.

Wohnbereich

  1. Saubere Decke und Wände - Dazu gehören Lüftungsschlitze, Lampen und Schalterplatten.
  2. Staub Deckenventilator - Achten Sie darauf, nicht zu fallen, wenn Sie eine Leiter benutzen.
  3. Shampoo-Teppiche - Lassen Sie ein oder zwei Tage trocknen.
  4. Vorhänge und Jalousien - Vorhänge und Staubvorhänge waschen.
  5. Saubere Couch - Je nach Material können Sie möglicherweise auch Ihre Couch shampoonieren.
  6. Reorganisieren - Entfernen Sie unerwünschte oder nicht mehr benötigte Gegenstände, um Möbel anzuordnen und den Fluss Ihres Wohnzimmers zu verbessern.

Schlafzimmer

  1. Matratze drehen - Dies verteilt die Nutzung gleichmäßiger.
  2. Ziehen Sie Sommerbettwäsche an - Zeit, diese schwere Winterbettwäsche wegzulegen und kühlere Sommerbettwäsche anzuziehen.
  3. Waschkissen - Die meisten Kissen sind maschinenwaschbar, können aber auch in der Badewanne von Hand gewaschen werden.
  4. Saubere Decke und Wände - Dazu gehören Lüftungsschlitze, Lampen und Schalterplatten.
  5. Staub Deckenventilator - Achten Sie darauf, nicht zu fallen, wenn Sie eine Leiter benutzen.
  6. Vorhänge und Jalousien - Vorhänge und Staubvorhänge waschen.
  7. Schränke - Sortieren Sie Ihre Kleidung, Schuhe und Accessoires. Spenden Sie, was Sie im letzten Jahr nicht benutzt haben. Wenn Sie es im letzten Jahr nicht genutzt haben, werden Sie es wahrscheinlich in Zukunft nicht mehr verwenden. Lagern Sie auch Ihre Winterkleidung, um Platz für Ihre Sommerkleidung zu schaffen.

Badezimmer

  1. Update Erste-Hilfe-Kit - Dies muss regelmäßig durchgeführt werden, daher ist die Frühjahrsputzung eine gute Erinnerung daran.
  2. Entfernen Sie abgelaufene Kosmetika und Beauty-Produkte - Im Zweifelsfall werfen Sie es aus.
  3. Vorhänge und Jalousien - Vorhänge und Staubvorhänge waschen.
  4. Saubere Decke und Wände - Dazu gehören Lüftungsschlitze, Lampen und Schalterplatten.
  5. Mülleimer auswaschen - Werfen Sie den Mülleimer nicht einfach weg und reinigen Sie das Innere der Dose.

Draußen

  1. Waschen Sie Outdoor-Möbel - Machen Sie es für den Frühling und Sommer einsatzbereit.
  2. Wash Windows - Dies beinhaltet die Bildschirme.
  3. Spray Down House - Wenn Ihr Abstellgleis schmutzig aussieht, sprühen Sie es mit einem Schlauch nach unten. Verwenden Sie gegebenenfalls einen Hochdruckreiniger.
  4. Druck Wash Driveway - Dies ist wahrscheinlich nicht etwas, was Sie jährlich tun müssen, also werfen Sie einen Blick auf die Oberfläche Ihrer Einfahrt und machen Sie das Urteilsspruch.

Andere

  1. Überprüfen Sie die Batterien des Brandmelders und des Kohlenmonoxidmonitors - Tun Sie dies alle 6 Monate, um die Sicherheit und den Schutz Ihres Hauses zu gewährleisten und Ihre Familie vor einer Kohlenmonoxidvergiftung zu schützen.
  2. Säubern Sie Ihre Akten - Sortieren Sie sich durch Ihren Aktenschrank, aber werden Sie nichts los, das Sie in der Zukunft brauchen könnten.
  3. Shampoo-Teppiche - Sie können dies selbst tun, oder jemanden einstellen, um es für Sie zu tun. Denken Sie daran, sie gründlich trocknen zu lassen, bevor Sie Ihre Möbel wieder anbringen, um Möbelflecken zu vermeiden.
  4. Mörtel wieder verschließen - Es macht keinen Spaß, den Mörtel zu reinigen. Schützen Sie ihn also mit einem Versiegler.
  5. Clean Out Garage - Befreie deine alten Sachen. Denken Sie daran, einen Flohmarkt zu haben.
  6. Shine Doorknobs - Türklinken sind voller Keime und sollten regelmäßig gereinigt werden. Dies ist die Zeit, ihnen zu helfen, zu leuchten.

Denken Sie daran, dass die Punkte auf dieser Liste über die Routine-Reinigungsaufgaben hinausgehen, wie zum Beispiel das Abwischen von Zählern und das Reinigen von Toiletten. Wenn Ihr Haus eine gute, routinemäßige Reinigung benötigt, müssen Sie diese Gegenstände ebenfalls zu dieser Liste hinzufügen.

Wenn Sie eine Aufgabe abgeschlossen haben, kreuzen Sie sie ab. Dies wird Ihnen helfen, auf dem richtigen Weg zu bleiben, während Sie Ihren Erfolg steigern.

Letztes Wort

Frühjahrsputz ist eine Menge Arbeit, aber Sie können es überschaubarer machen, indem Sie einen Zeitplan und einen Aktionsplan erstellen. Wenn alles gesagt und getan ist, werden Sie froh sein, dass Sie sich die Zeit genommen haben, den Winter Staub und Schmutz zu reinigen. Ihr Zuhause wird sich frisch und erneuert fühlen.

Wenn du fertig bist, belohne dich und alle, die geholfen haben. Grillen, bowlen oder einfach nur entspannen. Du verdienst es!

Haben Sie vor, in diesem Jahr Frühjahrsputz zu machen? Wie sieht der Prozess für Ihren Haushalt aus?


10 gesunde hausgemachte Hundefutter Rezepte und Bio-Leckereien

10 gesunde hausgemachte Hundefutter Rezepte und Bio-Leckereien

Als ich vor ein paar Jahren meinen Hund adoptierte, fütterte ich sie mit der gleichen kommerziellen Marke von Hundefutter, die sie im Zwinger gegessen hatte. Ein paar Monate später begann sie Hitzeausschläge und trockene Haut zu entwickeln. In einem verzweifelten Versuch, mein armes Mädchen dazu zu bringen, mit dem Kratzen aufzuhören, fing ich an, Hundefutterzutaten zu lesen und erfuhr, dass das meiste kommerzielle Hundefutter Fleischnebenprodukte, Füllstoffe und allgemeinen Müll enthält, den ich nicht essen wollte.Danach

(Geld und Geschäft)

16 Best Hotel Rewards Kreditkarten - Bewertungen und Vergleiche

16 Best Hotel Rewards Kreditkarten - Bewertungen und Vergleiche

Reisebelohnungen Kreditkarten nehmen viele verschiedene Formen an. Airline-Prämienkarten bieten die Möglichkeit, kostenlos oder billig zu fliegen, wodurch die Kosten für Ihren Urlaub und Ihre Geschäftsreisen reduziert werden. Essensbelohnungskarten reduzieren die Kosten von Restaurantmahlzeiten, oft eine große Ausgabe auf Reisen. Vie

(Geld und Geschäft)