de.lutums.net / 5 Promi Fad Diäten & Weight Loss Pläne, die nicht langfristig funktionieren

5 Promi Fad Diäten & Weight Loss Pläne, die nicht langfristig funktionieren


Es scheint, als würden Prominente ständig auf die verrückteste Diät gesetzt. Eine Woche, sie satt nach Babynahrung, um schlank zu werden; In der nächsten Woche essen sie Kekse oder fasten, um das Gewicht wegzunehmen.

Ganz klar, es funktioniert - Prominente wie Jennifer Aniston und Lady Gaga haben ihren zierlichen Körperbau mit diesen Methoden beibehalten. Hier ist die größere Frage: Ist es sicher? Besser noch, sollten Sie diese Diäten ausprobieren? Aus Sicherheitsgründen lautet die Antwort nein.

Promi Diäten zu vermeiden

Mythos # 1: Jennifer Anistons Babynahrung Diät

In Vorbereitung auf ihre Hauptrolle in "Just Go With It" soll die Schauspielerin Jennifer Aniston mit der "Baby Food Diet", einer Modediät, die von der Startrainerin Tracy Anderson entwickelt wurde, abgespeckt werden. Anderson behauptet, dass die Babynahrung "cleanse" Toxine eliminieren kann, während sie Menschen hilft, Gewicht zu verlieren. Aniston aß angeblich 14 Portionen Babynahrung zusätzlich zu einem gesunden Abendessen.

Die Wahrheit
Niemand ist sicher, wo Anderson die Idee hatte, dass Babynahrung den Körper entgiften kann, aber es basiert sicher nicht auf seriösen Studien oder Erkenntnissen. Viele Diätassistenten, wie NBC "Today" Mitarbeiter Joy Bauer, haben diese so genannten reinigen kritisiert, weil sie nur Wasser Gewicht verlieren, und im Allgemeinen sind nicht wirksam, um das Gewicht zu halten.

Während Aniston Diät nicht so extrem sein kann wie regelmäßige Reinigungen, isst sie immer noch nicht viele Kalorien. Im Durchschnitt kann eine Portion Babynahrung zwischen 35 und 80 Kalorien enthalten, so dass ihre tägliche Kalorienaufnahme irgendwo zwischen 490 und 1120 Kalorien liegt.

Endeffekt
Was Anderson geschaffen hat, ist nichts anderes als ein einfaches Kaloriendefizit, das Aniston wahrscheinlich geholfen hat, ungewolltes Gewicht abzubauen. Obwohl es nichts Gefährliches an sich gibt, Babynahrung zu essen, können Sie bei dieser Diät zu wenig Kalorien zu sich nehmen. Wenn Sie nicht genug Kalorien zu sich nehmen, können Sie sowohl Muskeln als auch Fett verlieren, was Ihren gesamten Stoffwechsel reduzieren kann. Es kann dich auch super launisch und hungrig machen! Sie sind besser dran, echte Lebensmittel zu essen, während ein nachhaltiges Defizit für sichere, stetige Gewichtsabnahme erhalten.

Mythos # 2: Lady Gaga's Drunk Diät

Lady Gaga ist keine Kontroverse - sie behauptete einmal, dass Popstars nicht essen sollten - aber ihre neueste Diät hat viele Leute wütend gemacht. Nachdem sie über ihre Ernährungsgewohnheiten befragt wurde, gab der Popstar zu, dass er "The Drunk Diet" folgte, eine Diät, die ihr neuer Freund, Carl Carl, ablegte, um 40 Pfund zu verlieren. Sie würde nicht viel mehr über ihre Diätgewohnheiten sagen - sie behauptete gerade, während der Arbeit Whiskey zu trinken, und bemühte sich jeden Tag um Sport, auch wenn sie verkatert war.

Die Wahrheit
Während Alkohol in Maßen harmlos sein kann, hat Gaga angedeutet, dass sie es trinken könnte, bis es summt oder betrunken ist, wodurch sie verkatert wird. Leider kann der Konsum von überschüssigem Alkohol viele verheerende Auswirkungen auf den Körper haben, wie zum Beispiel Pankreatitis, alkoholische Lebererkrankungen oder Schäden des zentralen Nervensystems - ganz zu schweigen davon, dass es süchtig machen und zu Alkoholismus führen kann.

Vergessen wir nicht, dass Alkohol kalorienreich ist - nur ein Gramm Alkohol ergibt sieben Kalorien ohne Nährstoffe. Es mag zwar Spaß machen, sich im Namen des Abnehmens zu betrinken, aber es ist einfach ungesund und birgt zahlreiche ernsthafte Risiken.

Endeffekt
Wie Alkohol? Dann trinken Sie es in Maßen, wie zum Beispiel eine Portion Wein oder Bier einmal täglich. Übermäßiges Trinken ist jedoch nicht gesund - es beeinflusst Ihr Urteilsvermögen und kann süchtig machen. Viele Gesundheitsexperten empfehlen auch, den Schnaps fallen zu lassen, wenn Sie abnehmen wollen, weil Alkohol voll ist mit Kalorien, keine aus Nährstoffen oder Vitaminen.

Mythos # 3: Sarah Michelle Gellars Kohlsuppe Diät

Um die Pfunde schnell fallen zu lassen, wird der ehemalige "Buffy the Vampire Slayer" -Star Sarah Michelle Gellar durch die kontroverse "Kohlsuppendiät" abgeschwächt, die behauptet, dass man sofort Fett und Gewicht verlieren wird, wenn man eine spezielle Kohlsuppe isst. Diese Diät hat neben der Suppe auch noch andere merkwürdige Regeln, so dass man an gewissen Tagen nur bestimmte Gemüse oder Früchte essen darf. Schlimmer noch, es verbietet viele andere Lebensmittel, die angeblich die Fettverbrennung Fähigkeit der Suppe kompromittieren.

Die Wahrheit
Es gibt nichts Magisches an dieser Diät - abgesehen davon, dass es sich um einen selbstverschuldeten Hunger handelt. Mit nur etwa 50 Kalorien pro Portion Suppe essen die meisten Diätetiker nicht über 1.000 Kalorien pro Tag, 200 Kalorien unter der empfohlenen Mindestempfehlung von 1.200 Kalorien pro Tag.

Verhungern, um Gewicht zu verlieren ist kein Spaß und extrem ungesund. Im Laufe der Zeit können Sie unangenehme Symptome entwickeln, die mit Hunger oder Essstörungen zusammenhängen, wie Stimmungsschwankungen, Depressionen, Müdigkeit und einem geschwächten Immunsystem. Bei Frauen kann längerer Hunger auch Amenorrhoe oder Periodenverlust verursachen. Wenn Sie Ihre Periode nicht verlängern, erhöht sich das Risiko für Knochenschwund und Unfruchtbarkeit.

Die Quintessenz
Wenn Sie wirklich Gewicht verlieren wollen, müssen Sie nicht zu Extremen wie Gellar gehen. Versuchen Sie, mehr Gemüse und Obst zu essen und reduzieren Sie gleichzeitig die Aufnahme von kalorienreichen Lebensmitteln wie Pizza und Cheeseburger. Vergessen Sie nicht, moderate Bewegung einzuschließen und vermeiden Sie, ganze Nahrungsgruppen auszuschneiden, da dies zu Entbehrungen führen kann, die im Laufe der Zeit zum Bing führen können.

Mythos # 4: Brooke Shields Grapefruit-Diät

Diese Diät ist ein Oldie, aber Stars wie Brooke Shields schwören immer noch darauf. Vor jeder Mahlzeit essen Diätetiker eine halbe Grapefruit, die angeblich fettverbrennende Enzyme enthält, die den Gewichtsverlust fördern. Damit es funktioniert, müssen Sie jedoch dem strengen Diätplan der "Grapefruit-Diät" folgen, der Ihre Nahrungsaufnahme auf weniger als 800 Kalorien pro Tag beschränkt. Huch!

Die Wahrheit
Auch bei Grapefruit gibt es nichts Besonderes - es gibt keinen wissenschaftlichen Beweis dafür, dass Grapefruit spezielle fettverbrennende Enzyme enthält. Stattdessen ist der wahre Grund hinter dem Gewichtsverlust eine selbstinduzierte Hungersnot, mit einem Kalorienspiegel, der vergleichbar ist mit dem, was von Anorexikern gegessen wird, laut dem Buch "Hunger Pains".

Gemäß der Minnesota Hunger Study kann Hungern katastrophale Auswirkungen auf die Gesundheit einer Person haben, wie zum Beispiel signifikante Zunahme von Depressionen, sozialer Rückzug und Konzentrationsschwäche und Urteilsfähigkeit.

Die Quintessenz
Wenn Sie abnehmen wollen, müssen Sie nicht zu gefährlichen Extremen gehen. Wenn Sie Grapefruit wirklich lieben, ist es in Ordnung, es in Ihre Ernährung aufzunehmen, aber verhungern Sie sich den Rest des Tages nicht. Einfach weniger essen als jetzt und mehr körperliche Aktivität bekommen.

Mythos # 5: Beyoncés Ahornsirup-Diät

Zur Vorbereitung auf ihre Rolle in "Dreamgirls" nippte Sängerin und Schauspielerin Beyoncé angeblich fast zwei Wochen lang an einem süßen Zitronen-Sirup-Drink, um ihr Gewicht drastisch zu reduzieren. Die Saftmischung, die aus der "Ahornsirup-Diät" stammte, wurde während der zweiwöchigen Diät von Beyoncé konsumiert, was dazu führte, dass sie mehr als 14 Pfund verlor. Befürworter der Diät behaupten, der Saft, der aus Ahornsirup, Zitronensaft und Cayennepfeffer besteht, hilft dabei, den Stoffwechsel hoch zu halten und gleichzeitig den Körper zu entgiften.

Die Wahrheit
Das Geheimnis hinter dieser Gewichtsabnahme ist nicht die magischen Vorteile dieses süßen Zitronensaftes - es ist der Mangel an Kalorien. Menschen auf dieser Diät verbrauchen praktisch keine Kalorien, abgesehen von der winzigen Menge im Getränk. Nebenbei kann die Cayennepfeffer auch eine schnellere Entleerung der Därme fördern, was dazu führt, dass die Menschen ein gewisses Darm- und Wassergewicht verlieren.

Ernährunglich ist diese Diät schrecklich. Follower haben das Risiko von Vitamin-, Mineral- und Proteindefiziten, die die Gesundheit einer Person in vielerlei Hinsicht beeinträchtigen können, wie zum Beispiel einen unerwünschten Muskelverlust verursachen. Wenn Sie Muskeln verlieren, nimmt der Stoffwechsel ab, was den Gewichtsverlust verlangsamen kann.

Diese Diät, die im Wesentlichen eine Hungerkur ist, kann auch Hungersymptome wie Müdigkeit, Stimmungsschwankungen und ein geschwächtes Immunsystem verursachen. Wenn Sie müde sind, haben Sie auch nicht genug Energie, um andere gesunde Gewohnheiten wie regelmäßige Bewegung zu üben.

Die Quintessenz
Diese Diät ist einfach keine gute Idee, wenn Sie abnehmen wollen, vor allem in einer gesunden Art und Weise. Anstatt sich zu einem schlankeren und vitaminarmen Körper zu fasten, essen Sie stattdessen eine kalorienkontrollierte Diät mit Lebensmitteln, die reich an Vitaminen, Mineralstoffen und anderen essentiellen Nährstoffen sind. Sie haben mehr Energie, wodurch Sie körperlich aktiver bleiben können, was wiederum die Gewichtsabnahme verbessert.

Letztes Wort

Wenn es hier eine Sache zu lernen gibt, ist es das: Extreme zu erreichen, ist kein kluger Weg, um Gewicht zu verlieren. Verhungern Sie sich, um Gewicht zu verlieren, kann zahlreiche Nährstoff- und Proteinmängel verursachen, die zu unerwünschten Gesundheit Effekten führen. Auf lange Sicht sind Sie auch eher zu binge, die Ihre Bemühungen um Gewichtsverlust beseitigen können.

Anstelle von Fad Promi-Diäten, wählen Sie, um langsam Gewicht zu verlieren, indem Sie gesunde Lebensmittel essen. Ganze Körner, Gemüse, Früchte und proteinreiche Quellen sollten den größten Teil Ihrer Ernährung umfassen. Halten Sie verarbeitete Lebensmittel auf ein Minimum und trainieren Sie regelmäßig, sowohl mit Widerstand als auch mit aerobem Training.

Haben Sie eine dieser Diäten probiert? Wie war deine Erfahrung?

[Fotocredit: Cinemafestival (Beyonce Knowles), S. Bukley (Jennifer Aniston), Chinellato Foto (Lady Gaga), Featureflash (Sarah Michelle Gellar und Beyoncé Knowles), Mary A. Lupo (Brooke Shields), Shutterstock]


Welt MasterCard Review

Welt MasterCard Review

Viele verschiedene Belohnungskarten und Niedrigzinskreditkarten gehören zum World MasterCard-Netzwerk. Neben der Tatsache, dass MasterCard eine der weltweit am meisten akzeptierten Marken ist, bietet World MasterCard eine Reihe von exklusiven Vorteilen, Dienstleistungen und Vorteilen, um Ihren Einkauf so angenehm wie möglich zu gestalten.I

(Geld und Geschäft)

Wie man Pulled Pork in einem langsamen Kocher - BBQ-Rezepte macht

Wie man Pulled Pork in einem langsamen Kocher - BBQ-Rezepte macht

Wenn Sie wie ich sind, lieben Sie Essen mit großen, kühnen Geschmack - und wenige Gerichte liefern wie langsam gekochtes Pulled Pork. Schweineschulter bieten nicht nur eine Fülle an zartem und köstlichem Fleisch, sondern sind auch unglaublich vielseitig und erschwinglich.Sie können in der Regel Schweineschulter zum Verkauf für etwa $ 0, 99 pro Pfund in Ihrem lokalen Supermarkt finden. Eine

(Geld und Geschäft)