de.lutums.net / 5 Vorteile der Arbeit einen Job während des Studiums - Beste Jobs für Studenten

5 Vorteile der Arbeit einen Job während des Studiums - Beste Jobs für Studenten


Ich habe während des gesamten Studiums gearbeitet und bin fest davon überzeugt, dass es wichtig ist, einen Job in der Schule zu halten. Aber im Laufe der Jahre habe ich Leute getroffen, die nie einen Tag auf dem College gearbeitet haben, und ich erinnere mich deutlich an eine Person, die mir sagte, dass er nicht vor dem Abschluss seinen ersten Job machen wollte. Obwohl dies keine Strategie ist, die ich empfehle, ist es definitiv eine beliebte.

Arbeiten während des Studiums ist nicht einfach. Es ist ein Jonglier-Akt, und wenn Sie Studentendarlehen oder Stipendien haben, die die Kosten für den Unterricht decken - und zusätzlich Ihre Eltern die Rechnung für Ihre Lebensunterhaltskosten bezahlen - können Sie argumentieren, dass Sie keinen Job brauchen. Aber abgesehen von der Geldnot gibt es viele Gründe, in der Schule eine Anstellung zu behalten.

Vorteile des Arbeitens während des Studiums

1. Reduziert College-Schulden

Für einige Studentinnen sind Studienkredite die einzige Möglichkeit, sich die Studiengebühren zu leisten. Aber wie jede andere Art von Finanzierung müssen auch Studienkredite - ob auf Bundesebene oder privat - zurückgezahlt werden. Mit den jährlichen Kosten für Unterricht, Zimmer und Verpflegung in öffentlichen Schulen im Durchschnitt von 13.600 $ nach dem National Center for Education Statistics, ist es keine Überraschung, dass viele Studenten nach Möglichkeiten suchen, Geld zu sparen.

In vielen Fällen ersetzt ein Job nicht die Notwendigkeit von Studiendarlehen, aber er kann den Kreditbetrag ausgleichen, indem er die Kosten für Zimmer, Verpflegung, Bücher oder andere Lieferungen deckt. Und während die Rückzahlung des Studiendarlehens erst nach dem Abschluss des Studiums erforderlich ist, könnte ein Job es Ihnen ermöglichen, regelmäßige Zinszahlungen während der Schulzeit zu leisten, was erheblich dazu beiträgt, wie viel Sie nach dem Abschluss schulden.

2. Erhöht den Cashflow

Wenn deine Eltern dir Geld für den Lebensunterhalt geben, ist es wahrscheinlich gerade genug, um durchzukommen. Wenn Sie zusätzliches Geld für Kleidung, Ausflüge oder andere Unterhaltung benötigen, können Sie sich anlehnen oder Geld leihen, um Ihren Spaß zu finanzieren.

Zusätzliche Ausgaben werden auftauchen, und Ihre Eltern werden möglicherweise nicht in der Lage sein, bei jeder Anfrage in ihre Brieftaschen einzutauchen. Ein Teilzeitjob kann das Geld, das Sie erhalten, ergänzen - und Ihr eigenes Geld zu verdienen, gibt Ihnen ein gewisses Maß an Unabhängigkeit.

Zu oft bewerben sich Studenten für Studenten Kreditkarten, dann verwenden Sie diese Karten, um finanzielle Lücken zu überbrücken. Mit zusätzlichem Geld in der Tasche aus einem Teilzeitjob müssen Sie sich jedoch nicht auf Plastik verlassen. Sie können hochverzinsliche Schulden vermeiden und gleichzeitig Ihre College-Erfahrung genießen.

3. Bietet Money-Management-Fähigkeiten

Niemand lernt, wie man über Nacht mit Geld umgeht. Wenn Sie Ihren ersten Job bis nach dem Abschluss aufschieben, erhalten Sie möglicherweise zusätzliche Zeit für das Studium (oder die Party), aber die Verzögerung des Einstiegs in die Belegschaft trägt möglicherweise nicht zu einer starken Vertrautheit mit persönlichen Finanzen bei. Wenn Sie während des Studiums nie einen Gehaltsscheck verdienen oder eine Rechnung bezahlen, glauben Sie wirklich, dass Sie eine Selbstverständlichkeit sein werden, wenn Sie allein sind?

Niemand fordert Sie auf, sich in der Schule voll zu unterstützen, aber wenn Sie die Verantwortung für persönliche Ausgaben wie Handy-, Transport- und Unterhaltungskosten übernehmen, lernen Sie, wie Sie mit Ihrem Geld umgehen. Sobald Sie sich in die "echte" Welt begeben, bilden sich diese Fähigkeiten des Geldmanagements zusammen, so dass der Übergang zum Leben als selbsttragender Erwachsener leichter fällt.

Einen Job in der Schule zu haben, fördert auch eine einfache Budgetierung. Budgetierung ist die Praxis der Erstellung eines Ausgabenplans für Ihre Einnahmen - Tracking, wie viel Sie einbringen im Vergleich zu wie viel Sie auszahlen, bestrebt, Ihre Ausgaben weniger als Ihr Einkommen zu halten. Wenn Sie planen, zu budgetieren, entscheiden Sie, wie Sie jeden Dollar ausgeben, um Überausgaben zu vermeiden, Ihre Ersparnisse zu vergrößern und Ihre persönlichen Finanzen im Zaum zu halten.

4. Entwickelt Zeitmanagementfähigkeiten

Nach dem Abschluss können Sie sich in einer schnelllebigen, fordernden Position befinden. Wenn sich die Fristen häufen, scheint es unmöglich zu sein, in einem einzigen achtstündigen Arbeitstag alles auf Ihrer To-Do-Liste zu erledigen. Überleben am Arbeitsplatz erfordert gute Termin- und Zeitmanagementfähigkeiten - Fähigkeiten, die Sie während des Studiums entwickeln können.

Einen Job während des Studiums zu behalten, steckt viel auf dem Teller - man kann nicht einfach mit dem Strom schwimmen und auf das Beste hoffen. Jede Stunde eines jeden Tages muss geplant werden, und wenn Sie nicht organisieren, priorisieren und die Kontrolle über Ihre Zeit übernehmen, können Sie den Ball fallen lassen. Es ist besser, diese Anpassungen während des Studiums vorzunehmen, anstatt nach dem Abschluss mit den Realitäten des Lebens zu kämpfen.

5. bringt Sie vor dem Wettbewerb

Wenn Sie während des Studiums Berufserfahrung sammeln, sind Sie der Konkurrenz voraus. Selbst ein einfaches Praktikum, ob bezahlt oder unbezahlt, zeigt potenziellen Arbeitgebern, dass Sie sich in einem Büro auskennen. Dies hilft Ihnen, sich von anderen Absolventen abzuheben, die ebenfalls nach Jobs suchen.

Natürlich müssen die Arbeitgeber wissen, dass Sie in der Schule auch gut abgeschnitten haben - vor allem, wenn Sie eine mit Ihrem Abschluss verbundene Tätigkeit suchen. Wenn Sie es schaffen, an der Spitze Ihrer Klasse zu bleiben, während Sie einen Job halten (oder zumindest einen Abschluss mit guten Noten machen), werden potenzielle Arbeitgeber beeindruckt sein.

Gute Jobs für Studenten

Es gibt viele tolle Jobs für College-Studenten, von denen viele Fähigkeiten bieten, die leicht auf den professionellen Arbeitsplatz übertragen werden:

  1. Peer Tutor . Wenn Sie sich in einem bestimmten Fach auszeichnen, besuchen Sie das Lernzentrum Ihrer Schule und erkundigen Sie sich nach Teilzeitnachhilfe. Wenn keine verfügbar ist, versuchen Sie, Flyer um den Campus herum zu platzieren. Durchschnittslohn: 15 bis 25 US-Dollar pro Stunde
  2. Babysitter . Wenn Sie gerne mit Kindern arbeiten, bieten Sie Babysitter-Service an den Wochenenden und am Wochenende an. Wenn Sie pro Stunde, pro Kind, berechnen, kann das zusätzliche Geld wirklich summieren. Durchschnittslohn: $ 8 - $ 12 pro Stunde
  3. Jobs auf dem Campus . Überprüfen Sie regelmäßig das Bulletin Board des Campus für Informationen zu Stellenangeboten. Es kann Öffnungen in den akademischen Abteilungen, in der Buchhandlung, in der Bibliothek, in der Studentenvereinigung, im Erholungszentrum oder in den verschiedenen Campusbüros geben. Durchschnittlicher Lohn: $ 8 - $ 15 pro Stunde
  4. Barista . Wenn Sie die meiste Zeit im Kaffeehaus verbringen, fragen Sie nach einer Bewerbung. Ihre Freunde und Mitbewohner schätzen Ihre neu erworbenen Fähigkeiten im Kaffeekochen. Durchschnittslohn: $ 8 - $ 9 pro Stunde, plus Trinkgeld
  5. Einzelhandel . Dies ist eine beliebte Wahl für College-Studenten, da die meisten Geschäfte bereit sind, um Ihren Stundenplan zu arbeiten. Durchschnittslohn: $ 8 pro Stunde, zzgl. Provision
  6. Restaurant Positionen . Egal, ob Sie in einer Position warten, kochen oder Barkeeper arbeiten möchten, sind Restaurant-Jobs gut für diejenigen, die gute Kundendienst-Fähigkeiten haben und die gerne in einer schnelllebigen Umgebung arbeiten. Durchschnittslohn: 3 Dollar pro Stunde plus Trinkgelder
  7. Praktika . Halten Sie nach möglichen Praktika in Ihrem Bereich Ausschau. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, wertvolle Erfahrungen in Ihrem Hauptfach vor dem Abschluss zu sammeln. Viele Praktika sind unbezahlt; Sie können jedoch auf einige bezahlte Möglichkeiten stolpern. Durchschnittslohn: Abhängig von der Position

Letztes Wort

Es ist sicherlich eine Herausforderung, einen Berufs- und Hochschulkurs zu vereinbaren, aber er bietet viele Vorteile. Am Ende des Tages ist die Erfahrung, was du daraus machst. Sie müssen nicht 20 oder mehr Stunden pro Woche arbeiten - tun Sie einfach, was Sie können, ob es 10 Stunden, 15 Stunden oder weniger ist. Wichtig ist, dass Sie Fähigkeiten erwerben, die Sie auf Ihre zukünftige Karriere anwenden können.

Das heißt, Arbeiten während des Studiums sollte nicht nachteilig für Ihre Noten sein. Wenn Sie Ihren Job und Ihre Studienarbeit nicht ausgleichen können, ohne dass Ihre Noten sinken, können Sie die Arbeitszeit reduzieren oder den Job für Ihre Sommerferien speichern.

Denken Sie, dass es zu viel für die Studenten ist, während des Studiums zu arbeiten?


CarMD Review - Kfz-Diagnose-Scan-Tool zur Vermeidung von Scams

CarMD Review - Kfz-Diagnose-Scan-Tool zur Vermeidung von Scams

Sie nehmen Ihr Auto für Routinewartung und der Mechaniker kommt zurück, sagend, dass das Auto ungefähr fünf verschiedene Ausgaben hat, die Sie nicht erwartet haben. Sie wollen glauben, dass sie Ihnen die Wahrheit sagen, aber die Mechaniker haben im Allgemeinen keinen guten Ruf, so dass es schwer ist, sie beim Wort zu nehmen. Ko

(Geld und Geschäft)

10 Gründe, um Zeit frei zu arbeiten oder kostenlos zu arbeiten

10 Gründe, um Zeit frei zu arbeiten oder kostenlos zu arbeiten

Wenn jemand fragt, ob Sie gerne kostenlos arbeiten möchten, lautet Ihre erste Reaktion: "Auf keinen Fall!" Oder "Warum sollte ich das tun?" Es gibt jedoch verschiedene Gründe, warum Freiwilligenarbeit möglich ist eigentlich in deinem besten Interesse sein.Wenn Sie sich beispielsweise darauf konzentrieren, wie Sie Ihren Gehaltsscheck länger halten, denken Sie auch daran, wie Sie ihn vergrößern können. Worki

(Geld und Geschäft)