de.lutums.net / 10 Tipps zum Einkaufen auf lokalen Bauernmärkten

10 Tipps zum Einkaufen auf lokalen Bauernmärkten


Es gibt nichts, was ich lieber mag, als lokale Veranstaltungen zu besuchen, und die Bauernmärkte gehören zu meinen Favoriten. Wo sonst können Sie frisches Obst und Gemüse kaufen, sich die Arbeit lokaler Künstler ansehen, fantastisches Essen probieren und gleichzeitig Live-Musik hören? Es gehört zu den besten Formen der Unterhaltung in den warmen Sommermonaten.

Eines der besten Dinge auf den Bauernmärkten ist, dass sie von lokalen Bauern, Händlern und Künstlern bevölkert sind, was bedeutet, dass Sie nicht nur großartige Angebote für frische Lebensmittel machen, sondern auch Ihren Teil dazu beitragen, Ihren Einheimischen zu helfen Wirtschaft. Das heißt, Einkaufen auf Bauernmärkten ist nichts wie Einkaufen in einem Lebensmittelgeschäft, und für den Laien kann es einschüchternd sein. Hier ist, was Sie wissen müssen, um eine großartige Erfahrung zu haben.

Wie man auf einem Bauernmarkt einkaufen kann

Fangen Sie die Dinge zuerst an - finden Sie Ihren örtlichen Bauernmarkt bei Local Harvest. Dann rüsten Sie sich für ein paar tolle Einkäufe mit folgenden Gedanken:

1. Bringen Sie Bargeld mit
Während einige Anbieter Kreditkarten oder Schecks akzeptieren können, ist Bargeld beim Einkaufen an den verschiedenen Ständen der König. Es ist der einfachste Weg, um sicherzustellen, dass Sie die Mittel haben, die Sie brauchen, um zu kaufen, was Sie wollen und nicht zu viel ausgeben. Setzen Sie auf ein Budget, aber bringen Sie ein paar extra Dollar für Spontankäufe mit - vielleicht sehen Sie ein Armband, das Ihnen ins Auge fällt, oder ein Tomatenbauer bietet vielleicht einen fantastischen Deal für größere Mengen.

2. Wählen Sie Ihre Zeit
Zu wissen, wann man einen Bauernmarkt kauft, ist eine Kunst, und die Zeit, die für einen gut ist, hängt davon ab, wie man einkaufen möchte und was man kaufen möchte. Wenn Sie die absolut frischesten Produkte und die größte Auswahl wünschen, kommen Sie hell und früh an. Auf der anderen Seite, wenn Sie später am Tag einkaufen - sagen wir, eine Stunde bevor der Markt schließt - können Sie die besten Rabatte bekommen. Da die meisten Anbieter ihre Produkte nicht mit nach Hause nehmen wollen, sind sie eher bereit, einen Deal abzuschließen.

3. Machen Sie zuerst eine Schleife
Der beste Weg, um einen Bauernmarkt anzugehen, besteht darin, zuerst eine Schleife um den gesamten Markt zu machen. Bleiben Sie am Rand der Menge und machen Sie sich Notizen, an welche Stände Sie zurückkehren möchten. Dann, nachdem Sie alles gesehen haben, was der Markt zu bieten hat, können Sie besser entscheiden, wie Sie Ihr Geld ausgeben möchten. Wenn Sie erwarten, dass Sie viel Zeit auf dem Markt verbringen, machen Sie große Einkäufe kurz vor der Abreise, so dass Sie sie nicht herumtragen müssen.

4. Vorbereitet sein
Wenn Sie ziemlich weit vom nächsten Bauernmarkt entfernt wohnen oder andere Besorgungen machen, hinterlegen Sie eine Kühlbox im hinteren Teil Ihres Autos, um Obst und Gemüse kühl und frisch zu halten. Und egal, was, kommen Sie mit Ihren eigenen Taschen und Containern, da die Verkäufer sie nicht immer zur Hand haben - ganz zu schweigen davon, dass es umweltfreundlicher ist.

5. Versuchen Sie etwas Neues
Einer der besten Teile der Bauernmärkte ist das Probieren neuer Produkte und Lebensmittel, die Sie möglicherweise im Lebensmittelgeschäft vermisst haben. Letztes Jahr kaufte ich eine Flasche Buttermilchsirup nach Lust und Laune von einem Marktverkäufer, und es ist zu einem absoluten Grundnahrungsmittel für meine Familie geworden; Frühstück mit Waffeln und Sirup freuen wir uns sehr. Seien Sie unvoreingenommen und fragen Sie nach Mustern - Ihre neuen Favoriten könnten Sie überraschen.

6. Stellen Sie Fragen
Während ein Lebensmittelhändler nicht immer weiß, woher das Rindfleisch kommt, ist es die Aufgabe eines Lieferanten, alles über die Produkte zu wissen, die er verkauft. Haben Sie keine Angst davor, Fragen zu stellen, wie das Essen angebaut wurde, welche Pestizide verwendet wurden, wie man etwas speichert oder wie man ein neues Essen zubereitet, das Sie probieren möchten. Sie werden feststellen, dass die meisten Anbieter mehr als glücklich sind, Ihre Fragen zu beantworten. Sie wissen, je zuversichtlicher Sie sich über ihre Produkte fühlen, desto wahrscheinlicher werden Sie in der Zukunft zu mehr zurückkehren.

7. In der Saison kaufen
Ein Bauernmarkt hat nicht die Auswahl eines normalen Lebensmittelladens, da Lebensmittelgeschäfte von Orten auf der ganzen Welt mit Lastwagen beladen werden. Obwohl Sie vielleicht nicht die gleiche Sorte finden, können Sie auf einem Bauernmarkt die leckersten saisonalen Bio-Lebensmittel bekommen. Schauen Sie sich den Bauernmarkt an und Sie werden sehen, dass die Beeren im Mai reichlich vorhanden sind, der Mais im August perfekt ist und im September Äpfel und Pfirsiche im Überfluss vorhanden sind. Zu wissen, welche Früchte und Gemüse in der Saison sind, kann Ihnen helfen, die besten Angebote zu net.

8. Ergreifen Sie Bulk-Portionen
Bauernmarktverkäufer freuen sich in der Regel, große Mengen an Lebensmitteln zu verkaufen. Sie können nicht eine Tonne auf Himbeeren machen, aber können mehr auf einer ganzen Wohnung machen - deshalb können Sie das beste Angebot für Großaufträge erhalten. Denken Sie darüber nach, auf den Bauernmarkt zu gehen, wenn Sie das nächste Mal hausgemacht oder gefroren sind.

9. Mach einen Tag daraus
Auf den Bauernmarkt zu gehen ist eines meiner Lieblingsbeschäftigungen mit meiner Familie an einem Samstag. Es gibt viel zu tun und zu sehen, neue Lebensmittel zu probieren und kleine Waren, die meine Kinder glücklich machen. Abhängig von der Größe Ihres Marktes planen Sie mindestens eine Stunde oder zwei, um die Gründe richtig zu lesen. Während wir Zeiten hatten, in denen ich kurz vorbeikam, um meinen wertvollen Buttermilchsirup zu ergattern, macht es Spaß, sich zu entspannen und die lokale Kultur und Atmosphäre zu genießen. Märkte haben oft großartige Live-Musik, Rallyes und jede Menge "Streetfood", um es zu versuchen.

10. Verbreite das Wort
Die Bauernmärkte können ohne die lokale Unterstützung nicht überleben. Ich sage meinen Freunden immer, wenn ich etwas Großartiges auf dem Markt entdeckt habe. Denken Sie daran, dass die überwiegende Mehrheit der Verkäufer sind Einzelunternehmer, Landwirte und lokale Handwerker, die Ihre Unterstützung benötigen, um zu überleben. Überprüfen Sie Ihren lokalen Markt, und stellen Sie sicher, dass Sie es nicht geheim halten. Indem Sie Mund-zu-Mund-Empfehlungen verwenden, können Sie sicherstellen, dass Ihr Lieblingsmarkt für Jahre auf dem Markt bleibt.

Letztes Wort

Wenn Sie noch nie den Bauernmarkt in Ihrer Gemeinde besucht haben, ist der Sommer die perfekte Zeit. Sie können nicht ein Pint von biologisch angebauten Himbeeren oder eine Tüte mit farmfrischen Maiskolben schlagen. Außerdem heilt eine Reise den "langweiligen Sommertag" Blues, wenn Ihre Kinder winseln. Und wer weiß? Ein Ausflug zum Bauernmarkt könnte zu Ihrer neuen Familientradition werden.

Welche anderen Tipps haben Sie zum Einkaufen auf Bauernmärkten?

(Fotokredit: Bigstock)


Was ist Etsy (Review) - Sparen Sie Geld beim Kaufen handgemachten Schmuck und Kunsthandwerk

Was ist Etsy (Review) - Sparen Sie Geld beim Kaufen handgemachten Schmuck und Kunsthandwerk

Suchst du eine Vintage Tasche? Oder vielleicht ein einzigartiges Kunstwerk, das über Ihren Kaminsims geht?Suchen Sie nicht weiter als Etsy, ein Online-Internet-Marktplatz, auf dem Tausende von Künstlern, Designern und Handwerkern ihre Waren anbieten. Es ist meine Go-to-Website für zeitgenössische Kunst, Kunsthandwerk, Schmuck und Accessoires, denn mit so vielen Einzelhändlern an einem Ort werden Sie sicher finden, wonach Sie suchen. Das

(Geld und Geschäft)

Einen neuen Job für ein besseres Angebot aufgeben - ist es eine gute Idee?

Einen neuen Job für ein besseres Angebot aufgeben - ist es eine gute Idee?

Stellen Sie sich vor: Sie verbringen Monate damit, auf der Suche nach einem neuen Job zu sein, ohne Erfolg. Dann, auf wundersame Weise, bekommst du endlich ein anständiges Angebot, akzeptierst es und beginnst den neuen Job. Ein oder zwei Monate später kontaktiert dich einer der anderen Arbeitgeber, mit denen du interviewt hast.

(Geld und Geschäft)