de.lutums.net / Relocation vs. Remodeling - Entscheidung, ob man bleibt oder sich bewegt

Relocation vs. Remodeling - Entscheidung, ob man bleibt oder sich bewegt


Historisch gesehen leben fast zwei Drittel der Haushalte in Amerika an einem Ort, den sie besitzen. Eigenheimbesitz ist ein Schlüsselelement des amerikanischen Traums, und laut einer amerikanischen Wohnungsumfrage des US Census Bureau erreichen 9 von 10 Amerikanern es während ihres Lebens.

Ein weiterer Schlüssel zum amerikanischen Wohneigentum ist der Gedanke, nach oben zu ziehen - dh ein Haus zu kaufen, ein paar Jahre darin zu leben und dann zu verkaufen, um den Gewinn zu ernten, um ein anderes oder ein besser geeignetes Objekt zu erwerben aktuelle Wohnsituation der Eigentümer. Dies war besonders in stark wachsenden Gebieten wie Kalifornien und Las Vegas beliebt. Aber das war vor dem jüngsten Wirtschaftsabschwung und einem massiven Einbruch der Immobilienpreise. Jetzt ist die Entscheidung, Ihr Haus zu verkaufen und zu handeln, nicht so eindeutig wie früher angenommen, und die Eigentümer fragen sich: Sollten wir bleiben oder sollten wir gehen?

Bedürfnisse ändern

Familien entwickeln sich, sei es durch die Geburt von Kindern, durch den Erwerb von Besitz oder durch eine Zunahme von Arbeitsgeldern. Aus diesem charmanten kleinen Häuschen, in dem zwei Turteltauben entstanden, wird oft eine überfüllte Spielbox mit zu wenigen Schlafzimmern und zu vielen Spielsachen, Werkzeugen und Dreirädern, in denen sich im Laufe des Alltags Menschen übereinander stolpern. Privatsphäre ist nicht vorhanden, Lärm und Spannungen eskalieren regelmäßig und Stress ist ein häufiger Gast am Esstisch. Die einzige Lösung ist mehr Platz.

Am anderen Ende des Spektrums finden sich ältere Paare mit ungenutzten Räumen, wenn ihre Kinder ausziehen. Ein Zuhause, das einst perfekt für eine geschäftige Familie war, scheint plötzlich leer und unruhig zu sein. Oder gelegentlich wollen die Leute einfach eine Abwechslung, einen neuen Fokus. Die Unzufriedenheit ist nicht übermäßiger Raum, sondern Räume, die nicht mehr dem Leben und den Interessen der Bewohner entsprechen. Im Idealfall würden sie das Eigenkapital eines Hauses kaufen und eine neue Immobilie suchen.

Die Optionen: Verschieben oder Umgestalten

In den Zeiten des Booms, in denen ein markanter Wertzuwachs für ein aktuelles Haus fast garantiert war, würden die Eigentümer ihren Platz auf dem Markt einnehmen und sofort anfangen, über die "Homes for Sale" -Angebote zu forschen profitieren. Heute tummeln sich Agenten über einen "Käufermarkt", eine Zeit, in der Immobilienpreise und Hypothekenzinsen historisch niedrig sind und Schnäppchen im Überfluss vorhanden sind.

Die Kehrseite: Häuser werden im Wert reduziert, und Verkäufer können einfach nicht den Preis bekommen, den sie brauchen, um sich ein neues Zuhause zu leisten. Infolgedessen entscheiden sich viele Eigenheimbesitzer, an der richtigen Stelle zu bleiben und in Erwägung zu ziehen, ihre gegenwärtige Heimat zu verbessern oder umzugestalten, die wiederum Mehrwert in der Eigenschaft ergeben könnte. Zwei Kinderschlafzimmer könnten zu einem einzigen geräumigen Homeoffice werden, oder ein einmal benötigter formeller Speiseraum könnte zum Erweitern einer vorhandenen Küche freigegeben werden.

Laut BuildFax, einem nationalen Forschungsunternehmen, das Trends im Immobilienbau analysiert, ist die Rate der Umgestaltung die höchste seit 2004 und war ein "Lichtblick" in der sich abmühenden Wirtschaft. Aber ob eine Familie verkauft oder bleibt, jede Wahl hat einzigartige Vor- und Nachteile.

Umzug

Bewegung ist immer aufregend, da das Unbekannte alle möglichen Möglichkeiten in sich birgt. Aber der Verkauf und der Rückkauf eines neuen Hauses sind nichts für schwache Nerven. Es ist eine stressige Zeit, und Sie sollten mit weit geöffneten Augen hineingehen.

Vorteile

  1. Ein neuer Anfang . Im Allgemeinen wird das Summen, das Sie von einem Umzug in ein neues Zuhause bekommen, nur durch eine Ehe oder die Geburt Ihrer Kinder übertroffen. Sie sind in einer neuen Umgebung, treffen neue Nachbarn, beginnen bei Null und sind in der Lage, jede Art von Leben aufzubauen, die Sie wollen. Es ist eine Chance, das Alte abzuschütteln und dein soziales Netzwerk zu erweitern.
  2. Ein Fokus auf Familie . Obwohl es einen Aufregen auf diesen Neuanfang gibt, wird es oft von Ängsten vor dem Unbekannten gemildert: Sie kennen die Leute, die Orte, die Abkürzungen oder die inneren und äußeren Aspekte Ihres neuen Gebiets nicht. Aber während dieser Zeit der Anpassung profitieren Familien oft, indem sie sich in den Komfort bekannter Beziehungen und gemeinsamer Interessen zurückziehen. Diese Niederwerfung könnte sich als Nexus für neue Traditionen erweisen, die Generationen überdauern.
  3. Vertraute Finanzierungsmöglichkeiten . Der Verkauf und der Kauf von Häusern sind gängige Praktiken, und an jeder Ecke stehen mehrere Quellen professioneller Hilfe zur Verfügung. Ein Immobilienmakler kümmert sich um alle Details für den Verkauf Ihres Hauses, die Suche und den Kauf eines neuen Hauses, sowie Anfragen und Verhandlungen mit Interessenten. Ein Hypothekengeber koordiniert in der Regel die rechtliche Übertragung des Eigentums, einschließlich Titelsuchen und Versicherungen, Steueranmeldungen und legale Arbeit, zusätzlich zur Bereitstellung der Mittel, um das neue Haus zu kaufen. Kurz gesagt, Sie sind hier in vertrautem Territorium, so beängstigend es auch sein mag.
  4. Günstige Einkommensteuerfolgen . Es gibt zahlreiche Steuergesetze, die sich auf die Berechnung der Steuern beim Verkauf des Eigenheims und beim Rückkauf seines Ersatzes auswirken. Ein Ehepaar kann einen Gewinn von bis zu $ ​​500.000 aus dem Verkauf des ursprünglichen Hauses ausschließen, wenn sie bestimmte Bedingungen erfüllen. Je nachdem, wann Sie eine Immobilie kaufen, können Steuergutschriften verfügbar sein. Suchen Sie auf jeden Fall professionelle Beratung, um die steuerlichen Auswirkungen des Verkaufs Ihres Hauses und des Kaufs eines neuen zu verstehen. Aber wissen Sie, dass die Bedingungen derzeit günstig sind.

Nachteile

  1. Hohe Transaktionskosten Um ein Haus zu verkaufen und ein anderes zu kaufen, müssen in der Regel Maklerprovisionen bezahlt werden - eine für den Verkauf und eine für den Kauf. Diese Immobiliengebühren, die in der Regel 6% ausmachen, verringern den Gewinn und erhöhen die für den Abschluss der Transaktion erforderliche Liquidität. Hinzu kommen Beurteilungskosten, Titelrecherchen, Titelversicherungen und Anwaltskosten. Diese sind zusätzlich zu dem, was bezahlt würde, wenn Sie nur Ihre Haushypothek refinanzieren würden.
  2. Logistische Probleme . Seien wir ehrlich: Umziehen ist ein Schmerz, allein schon deshalb, weil man sich mit Jahren und Jahren von angesammeltem "Zeug" beschäftigen muss. Je mehr Menschen in der Familie sind, desto mehr Dinge - benötigt und unnötig - gibt es sortieren durch. Geben Sie es zu oder nicht, wir haben alle eine kleine Packungsratte in uns, also ist es zeitaufwändig, teuer und möglicherweise gefährlich für die Gegenstände, die bewegt werden müssen, unsere Sachen zu organisieren, zu verpacken und zu bewegen. Sie müssen nur anschnallen und es als Mittel zum Zweck betrachten.

Umgestaltung

Ah, ein renoviertes Domizil, wie es dir gefällt: neue Räume, größere Räume, Funktion und Form. Klingt ideal, aber bevor Sie hineinspringen, wissen Sie, dass die Renovierung eines Hauses seinen ganz eigenen Charakter hat.

Vorteile

  1. Günstiger . Auf einer Pro-Quadratfuß-Basis sind die Kosten des Umbaus in der Regel niedriger als der Marktpreis eines bestehenden Gebäudes. Nehmen wir beispielsweise an, ein 1.500 Quadratmeter großes Haus habe einen Marktwert von 150.000 Dollar - oder 100 Dollar pro Quadratfuß - während eine 2.000 Quadratmeter große Struktur auf einem benachbarten Grundstück für 190.000 Dollar oder 95 Dollar pro Quadratfuß verkauft würde. Wenn alle anderen Faktoren - Standort, Grundstücksgröße, Ausstattung - gleich wären, könnte ein Hausbesitzer bis zu $ ​​47.500 ausgeben und 500 weitere Fuß Wohnfläche hinzufügen, ohne den Marktwert für die Nachbarschaft zu überschreiten. Wenn man davon ausgeht, dass es sich um intelligente Änderungen handelt, die theoretisch eine hohe Rendite für die ausgegebenen Dollars bringen würden, wäre das vielleicht ein Kinderspiel.
  2. Stabil . Bleiben bedeutet, die gleichen Nachbarn zu haben, in denselben Geschäften einkaufen zu gehen und zu denselben Schulen zu gehen. Einige Psychologen behaupten, dass nur der Tod eines Familienmitglieds, Scheidung und der Verlust eines Arbeitsplatzes stressiger sind als ein Heimzug. Remodeling ermöglicht der Familie in einer angenehmen Umgebung zu bleiben.
  3. Vertraut . Für eine Weile in einem Haus zu leben bedeutet, dass Sie das Alter der Klimaanlage kennen, wann die letzte Dachreparatur durchgeführt wurde, und wenn im Laufe der Jahre Hunderte von anderen notwendigen kleinen Verbesserungen vorgenommen wurden. Sie wissen, was in den Stromrechnungen zu erwarten ist und ob die Abwasserleitung im nächsten Jahr oder in 10 Jahren wahrscheinlich ersetzt werden muss. Befürworter könnten sagen, besser der Teufel, den du kennst, als der Teufel, den du nicht kennst.
  4. Anpassbar . Wenige Menschen finden in einem Haus alles, was sie sich wünschen. Die Schränke können zu wenig sein, die Böden können Teppich anstelle von Hartholz haben, und die Küche und Badezimmer könnten veraltet sein. Sicher, ein neues Haus wäre neu, aber es wird wahrscheinlich auch einige der speziellen Eigenschaften, die Sie sich wünschen, fehlen. Remodeling ermöglicht Ihnen, die Struktur zu ändern oder die Ausstattung genau Ihren Spezifikationen (und natürlich Ihrem Budget) hinzuzufügen. "Ein Zuhause ist wie ein Ehemann", sagt mir meine Frau oft. "Ich habe keinen Mann mit all den Qualitäten bekommen, die ich wollte, aber ich habe einen Mann mit den meisten von ihnen - und ich arbeite seitdem an ihm."

Nachteile

  1. Unpraktisch . Wenn Ihr Zweck ist, zu verkleinern, macht das Umgestalten selten Sinn. Die Beseitigung oder Festigung des Raums durch die Verlagerung der äußeren Strukturwände ist der Wiederaufbau, nicht die Umgestaltung. Sie sollten ein solches Projekt nur dann in Betracht ziehen, wenn am gewünschten Standort keine Häuser verfügbar sind, die Ihren Bedürfnissen entsprechen. Oder, wenn das, was Sie von einem Umgestalten suchen, in Wirklichkeit eher eine Wohnungsumschichtung ist, wird das wahrscheinlich eine massive Ausgabenmenge erfordern und fast sicher nicht zu Ihnen an Wert zurückgeben.
  2. Schwer zu finanzieren . Remodelling-Projekte werden in der Regel durch ein Hausbesitzer Darlehen von einer Geschäftsbank bezahlt, die eine zweite Hypothek auf das Eigentum genehmigt. Diese erfordern in der Regel eine höhere Bonität von Kreditnehmern und weisen einen höheren Zinssatz und kürzere Auszahlungsfristen auf. Andere Formen der Finanzierung umfassen Familienkredite, verlängerte Zahlungsfristen von einem Auftragnehmer oder sogar Verkäuferdarlehen für Geräte und Ausrüstung. Genehmigungen hängen von mehreren Faktoren ab: dem Eigenheimanteil vor dem Projekt, den Kosten des Umbaus und dem erwarteten Marktwert nach Abschluss.
  3. Bau Ärger . Das Umgestalten eines Hauses ist vergleichbar mit der Tatsache, dass es monatelang Wurzelkanäle gibt: Der Schmerz kann überwältigend sein. Zugegeben, es gibt gute Bauunternehmer, die den Stich minimieren, aber es gibt nur wenige Dinge, die so irritierend sind, wie das tägliche Heulen einer elektrischen Säge, die Fußstapfen von Fremden vor dem Morgenkaffee und das regelmäßige Aussehen ein bisschen mehr "Meetings. Jeder, der einen Umbau in Betracht zieht, ist gut beraten, den 1986 Tom Hanks Film "The Money Pit" noch einmal zu sehen, bevor er rein springt.

Letztes Wort

Es ist leicht zu erkennen, wann Sie mehr Platz oder eine neue Konfiguration benötigen - der Trick besteht darin, wie Sie es am besten erreichen. Sowohl das Umlagern als auch das Umbauen werden üblicherweise verwendet, um das Ziel zu erreichen, und jedes kann befriedigend und effektiv sein, wenn Sie mit all dem Wissen, das Sie herausfinden können, hineingehen. Die richtige Wahl kann Ihren Ärger minimieren und Ihre Familienjahre guten Lebens sichern.

Umgestalten oder umziehen: Welcher hat den richtigen Zug für dich bewiesen?


Xeriscape Landschaftsbau Ideen & Nachhaltige Garten Tipps zum Wasser zu sparen

Xeriscape Landschaftsbau Ideen & Nachhaltige Garten Tipps zum Wasser zu sparen

Wussten Sie, dass laut den NASA-Untersuchungen von Satellitenbildern die USA genug Gras wachsen, um dem Bundesstaat New York zu entsprechen? Das sind 53.000 Quadratmeilen ... Gras.Das Wasser, das all dieses Gras benötigt, um am Leben zu bleiben, ist astronomisch. Ein Drittel des gesamten Wasserverbrauchs wird auf dem Rasen deponiert, wo er alle Pestizide und Dünger aufnimmt, die Sie abgelegt haben, und dann in Ihre örtliche Wasserscheide rieselt.Nu

(Geld und Geschäft)

4 Möglichkeiten, College oder NFL Football Saison Ausgaben zu finanzieren - Game Tickets & Tailgate Party Ideen

4 Möglichkeiten, College oder NFL Football Saison Ausgaben zu finanzieren - Game Tickets & Tailgate Party Ideen

Es ist die schönste Zeit des Jahres, noch spannender als Weihnachten für große College- und Profifußballfans. Ich bin ein großer College-Football-Fan. Ich blute orange und blau. Ja, ich bin ein Florida-Gator-Fan, Go Gators!Jetzt, wo ich eine Menge Feinde gemacht habe, indem ich das enthüllt habe, werde ich versuchen, dich zurückzugewinnen, indem ich dir dabei behilflich bin, alternative Wege zu finden, um deine Heckparties zu finanzieren.Fußbal

(Geld und Geschäft)