de.lutums.net / 7 Möglichkeiten, Audrey Hepburn Ihre Mode-Stil-Ikone auf ein Budget zu machen

7 Möglichkeiten, Audrey Hepburn Ihre Mode-Stil-Ikone auf ein Budget zu machen


Laut Marie Claire fand eine Umfrage der Hautpflegemarke Artistry von Amway aus dem Jahr 2015 heraus, dass Audrey Hepburn, die Schauspielerin auf dem Silberschirm, auch nach all den Jahren die beliebteste Stilikone der Frauen ist. Andere in den Top 10 gehören Marilyn Monroe, Grace Kelly und Sophia Loren, so dass die Konkurrenz offensichtlich nicht einfach war. Audrey Hepburns Stil, Anmut und Kultiviertheit haben Frauen und Designer gleichermaßen beeinflusst, eine Inspiration für alles, von Werbespots bis hin zu ganzen Modelinien, die ihrem Gedächtnis gewidmet sind.

Als sie noch am Leben war, war Audrey Hepburn das makellose Gesicht von Givenchy (Givenchy war verantwortlich für eine Reihe von Audreys kultigen Kostümen, darunter das Ballkleid aus der Larrabee-Party in "Sabrina"). Es war eine natürliche Paarung, da das Modehaus immer für die sauberen, knackigen, luxuriösen Looks bekannt war, die Audrey abhob.

Aber gerade weil Hepburn sich in teure Designerklamotten verkleidet hat, heißt das nicht, dass man es muss. In der Tat, unter allen Prominenten und Stars, könnte sie eine der am einfachsten nachzuahmen sein. Dank ihrer Liebe zu schlichten Looks - wie gestreiften Oberteilen, schmal geschnittenen Hosen und Ballerinas - könnte Audrey Hepburn die Ikone des Budget-Stils sein, nach der du gesucht hast. Hier erfahren Sie, wie Sie ihr zeitloses Aussehen in Ihren eigenen Kleiderschrank integrieren können - und das bei einem engen persönlichen Budget.

Wie man wie Audrey Hepburn auf der Billig kleiden

1. Gehen Sie für einen pflegeleichten Haarschnitt

Audrey Hepburn war bekannt für ihren einfachen Pixie-Haarschnitt. Es war eine natürliche Ergänzung für ihr zierliches Gesicht, aber es war auch ein pflegeleichter Schnitt, der je nach Anlass nach oben oder unten gezogen werden konnte. Sie müssen häufig Ihren Friseur aufsuchen, um ihn zu pflegen, aber Sie können viel weniger für Stylingprodukte ausgeben - Sie brauchen keine Mousse, Sprays und andere Haarprodukte - und reduzieren die Zeit, die Sie täglich für Ihr Haar aufwenden müssen .

Wenn du daran denkst, deine Haare kurz zu schneiden, sprich mit deinem Stylisten. Ein pflegeleichter Pixie mit vielen Schichten sorgt für eine klassische, anspruchsvolle und super-günstige Frisur.

Hier sind einige der besten pflegeleichten Haarschnitte (und Promis, die den einfachen, schicken Look verkörpern, den Sie anstreben):

  • Klassischer Pixie-Schnitt (Audrey Hepburn, Mia Farrow)
  • Hacken Bob (Dianna Agron, Julianne Hough)
  • Lange, geschichtete Pixie (Michelle Williams, Kaley Cuoco-Sweeting)
  • Schulterlanger stumpfer Schnitt (Jennifer Aniston, Brooklyn Decker)

Wenn Sie im Salon sind, geben Sie Ihrem Friseur eine Anleitung - idealerweise ein Bild Ihres gewünschten Schnitts - und geben Sie an, dass Sie einen pflegeleichten, waschbaren Stil wünschen. Ihr Haar kann nach Ihrer eigenen natürlichen Form und Beschaffenheit geschnitten werden, so dass Sie nicht beim Bügeln stecken bleiben und jeden Tag teure Produkte verwenden.

2. Entscheiden Sie sich für Grundlagen

Wenn Sie Bilder von Audrey Hepburn sehen, ist es wahrscheinlich, dass sie einfach gekleidet war, es sei denn, sie war auf einer Preisverleihung. Das liegt daran, dass Audrey massgeschneiderte Basics über trendige Sachen bevorzugte. Grundlegende Kleidungsstücke wie dünne Hosen, dunkle Hemden und einfache Kleider waren häufig in ihrem Repertoire.

Mit den Basics sparen Sie Geld für Ihre Garderobe. Qualitätsklamotten kosten anfangs vielleicht mehr, aber sie halten viel länger und können dich Saison um Saison von wechselnden Trends begleiten. Anstatt die neueste Mode zu kaufen, hast du immer die perfekte Grundlage, um den Rest deiner Garderobe aufzubauen.

Betrachten Sie einige dieser einfachen Stücke:

  • Knackiges, weißes, maßgeschneidertes Hemd (ca. 50 $)
  • Skinny, gerade geschnittenen Hosen in einer neutralen Farbe wie schwarz oder grau ($ 50 bis $ 75)
  • Gut geschnittener, neutraler Blazer (50 $)
  • Trenchcoat ($ 75)
  • Cashmere-Pullover in jeder einfarbigen ($ 75 bis $ 100)
  • Paar neutrale, Mandel-Zehe-Pumpen ($ 50)
  • Bleistiftrock in einer neutralen Farbe ($ 50)
  • Klassisches Etuikleid in einer neutralen Farbe ($ 75 bis $ 150)

Wenn du deine Kleidung passgenau schneiderst, ist das ein guter Weg, um grundlegende Teile teuer zu machen - egal, wie viel du bezahlst. Tailoring-Dienste, wie ein einfacher Saum, die Taille einer Hose nehmen oder einen Blazer verändern, beginnen bei ungefähr $ 15 für Säume und gehen bis zu $ ​​30 für umfangreichere Änderungen, wie zum Beispiel dafür, dass ein einfacher Blazer passt ein Handschuh. Betrachten Sie es als eine Investition in Ihre Kleidung und Ihr Gesamtbild.

Indem Sie mit den Klassikern beginnen, können Sie Farbe und Accessoires hinzufügen und dabei immer tadellos aussehen. Diese gut gemachten Basics mögen teuer erscheinen, aber durch die Erweiterung Ihrer Garderobe sparen Sie Geld für zukünftige Einkaufstouren und Trends später auf der Straße.

3. Überspringen Sie die Trends

Niemand würde Audrey Hepburn jemals als trendy bezeichnen. In der Tat ist ihr Stil heute genauso wichtig wie 1954. Das liegt daran, dass Audrey Hepburn routinemäßig die Trends des Augenblicks ausließ und stattdessen ihre zeitlosen Stücke trug.

Sicher, ein Ausflug ins Einkaufszentrum macht Spaß, aber es kann auch bedeuten, Geld für Stücke auszugeben, die vielleicht nur ein oder zwei Jahre dauern. Zum Beispiel wurde Mitte 2014 ein heißer Stil mit Neutralen getragen. Weniger als ein Jahr später ist dieser Trend praktisch verschwunden und die Leute haben veraltete Neonstücke in ihrem Kleiderschrank. Ignoriere die Trends und kultiviere stattdessen deinen eigenen persönlichen Stil, egal was dir das neueste Modemagazin erzählt.

4. Konzentriere dich auf Zubehör

Einige der bekanntesten Stücke von Audrey Hepburn sind ihre Accessoires - zum Beispiel die Krone, die sie in "Roman Holiday" trug, oder die Wayfarer-Stil-Schattierungen von "Frühstück bei Tiffany". Natürlich waren diese Accessoires Elemente von Kostümen, aber Ms. Hepburn war auch für ihre Handschuhe, Kopftücher und Schmuck aus dem Filmset bekannt. Es war ihre Art, diesen klassischen, einfachen Stil zu etwas auffälligeren und auffälligeren zu erheben.

Wenn Sie einfach an Trends teilnehmen müssen, nehmen Sie eine Seite aus Audreys Playbook und konzentrieren Sie sich auf Zubehör. Sie sind nicht nur billiger als beispielsweise ein trendiges Kleid, sondern können auch leicht gewechselt werden, um den gesamten Look zu verändern. Ein neutrales Outfit aus einem hellbraunen Bleistiftrock und einem weißen Knopf hat mehr Persönlichkeit, wenn du ein buntes Paar Pumps und eine auffällige Halskette trägst. Sie können auch Muster und Textur mit einem luftigen Schal hinzufügen, oder fügen Sie Glanz mit einem Paar Ohrringe Statement.

Wenn Sie trendige Accessoires kaufen, ist es in Ordnung, Schnäppchenjagd zu machen. Accessoires werden weniger abgenutzt als Kleidung, und wenn sie einmal nicht mehr in Mode sind, werden Sie sich nicht schlecht fühlen, wenn Sie sie an einen Freund weitergeben oder spenden.

5. Wählen Sie ein Signaturstück

Wenn ich an Audrey Hepburn denke, sind ihre einfachen schwarzen Wohnungen wahrscheinlich die ersten Dinge, die einem einfallen. Sie trug sie mit allem, von knöchellangen Hosen bis zu Röcken, und irgendwie sahen sie immer passend aus. Andere wiederum hören "Audrey Hepburn" und denken an ihre klassischen Schattierungen oder an ein Etuikleid. Der Punkt ist, dass sie ein paar Signature-Items hatte, die perfekt mit dem Rest ihres Kleiderschranks harmonierten, was zu einem zusammenhängenden Look führte, der ihr völlig eigen war.

Es gibt etwas, das man sagen kann, wenn man ein oder zwei Signature-Teile für seine Garderobe wählt - es kann eine Menge Rätselraten beim Anziehen kosten. Außerdem ist es viel einfacher, einige der trendigeren Sachen in den Geschäften zu ignorieren, wenn Sie bereits einen Blick haben, den Sie lieben. Egal, ob du immer eine Hose mit geradem Bein trägst oder du nie ohne deinen perfekten schwarzen Blazer gesehen wirst, lass dich von Audrey inspirieren: Ein Signature-Piece ist mehr als 10 des neuesten Trends wert.

Hast du kein eigenes Signaturstück? Probieren Sie einen dieser allgemein schmeichelhaften Artikel aus:

  • Perfektes Paar schwarze Pumps zum Mitnehmen
  • Gut geschnittener Blazer, der mit einem Anzug für die Arbeit kombiniert werden kann, und ein glitzerndes Top und Heels zum Ausgehen
  • Tolles Paar Reitstiefel
  • Wenige Etuikleider, die Sie mit Schmuck und Schuhen anziehen können
  • Pullover mit V-Ausschnitt, der für verschiedene Looks übereinander gelegt werden kann

6. Fokus auf Grooming

Perfekt gepflegte Augenbrauen, gepflegte Nägel, eine kühne rote Lippe - Audrey Hepburn wusste definitiv, wie gut gepflegt werden kann. Und manchmal geht es mehr um Ihr Gesamtbild als um das, was Sie tragen. Indem sie viel von ihrem Stil auf die Körperpflege konzentriert hat, könnte Audrey einen Papiersack getragen haben und immer noch wie die Stilikone aussehen, die wir alle kennen.

Zum Glück kann viel Pflege kostenlos oder kostengünstig durchgeführt werden, und kann wirklich einen Einfluss auf Ihr Gesamtbild haben, auch wenn Ihre Garderobe mehr Ziel als Givenchy ist. Ob saubere, gepflegte, neutrale Nägel, ein toller Haarschnitt oder schön geformte Augenbrauen - eine gute Pflege ist oft wirkungsvoller als selbst die teuerste Kleidung.

Ein weiterer Hinweis zur Pflege: Audrey Hepburn war beim Auftragen von Make-up dafür bekannt, jeweils nur ein Feature hervorzuheben. Sie hat entweder gemeine Augen und kräftige Lippen oder schweren Liner mit neutralen Lippen. Dies ist nicht nur eine gute Möglichkeit, um Ihre Lieblings-Feature zu zeigen, aber es bedeutet insgesamt weniger Make-up. Folge dem Anzug und wähle ein Merkmal, um es hervorzuheben, und lasse den Rest deines Gesichts neutral für einen zeitlosen, immer passenden Look.

7. Gute Haltung ist frei

Es ist wahrscheinlich der bekannteste von Audreys persönlichen Stilfaktoren: Es war nicht das, was sie trug, sondern wie sie es trug. Mit Anmut konnte sie immer elegant und ausgeglichen aussehen, ob sie in ihrem Garten arbeitete oder für eine Premiere den roten Teppich betrat.

Es ist eine großartige Erinnerung, dass manchmal Stil nicht gekauft werden kann. Die Art und Weise, wie du dich selbst trägst, ist frei, und es kann sogar das angesagteste Outfit machen oder brechen, also steh auf und fühle dich selbstsicher. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihrer neuen, klassischen Garderobe gerecht werden, indem Sie Audrey Hepburn weiter nacheifern - nicht nur als Stilikone, sondern auch als hervorragendes Beispiel für Anmut, Zuversicht und Macht.

Letztes Wort

Sie haben vielleicht nicht die internationale Berühmtheit und die Legionen von Fans, die Audrey Hepburn selbst Jahrzehnte nach dem Tod befehligt, aber wenn Sie sie als Stilikone verwenden, können Sie Geld sparen und Ihr Aussehen verbessern. Das Austauschen von Trends und Marken für klassische, gut gemachte Stücke in neutralen Farben ist nicht unbedingt der modischste Stil, sondern bedeutet immer zeitlos. Und weil Sie nicht ständig neue Kleidung kaufen und Trends folgen müssen, müssen Sie mehr Geld auf Ihrem Bankkonto haben - nicht in Ihrem Kleiderschrank.

Wer ist deine Stilikone?


4 Faktoren, die die historischen und zukünftigen Goldpreise beeinflussen - Wird es steigen?

4 Faktoren, die die historischen und zukünftigen Goldpreise beeinflussen - Wird es steigen?

Im Jahr 2002 wurde Gold für weniger als 300 USD pro Feinunze gehandelt. Im Jahr 2010 stieg die Rate über $ 1.400.Warum stieg der Wert von Gold so hoch? Wie viel höher schätzen einige Analysten den Goldpreis ein?Experten haben vier Haupttheorien, um den Anstieg der Goldpreise zu erklären. Obwohl keine Theorie zu 100% perfekt ist, hat jede eine Rolle bei den jüngsten Goldpreisen gespielt.Theor

(Geld und Geschäft)

Was zu recyceln?  Liste von 11 recycelbaren Haushaltsartikeln und -materialien

Was zu recyceln? Liste von 11 recycelbaren Haushaltsartikeln und -materialien

Wussten Sie, dass die durchschnittliche Person in den Vereinigten Staaten jeden Tag etwa 4, 5 Pfund Abfall produziert? Multiplizieren Sie das mit etwa 300 Millionen, und Sie können sehen, warum Müll in diesem Land ein ernstes Problem geworden ist. Dies ist nur ein Grund, warum Recycling so wichtig ist.R

(Geld und Geschäft)