de.lutums.net / 6 Möglichkeiten, Hilfe mit Tierarztrechnungen zu bekommen - Senken Sie die Kosten der Veterinärpflege für Ihren Hund oder Ihre Katze

6 Möglichkeiten, Hilfe mit Tierarztrechnungen zu bekommen - Senken Sie die Kosten der Veterinärpflege für Ihren Hund oder Ihre Katze


Mein Hund brauchte nur eine Zahnfleischoperation. Ernst. Das arme Ding musste eine Woche lang feuchtes Essen essen, und mein armer Mann hatte fast einen Herzanfall, als wir die Rechnung bekamen: 1.250 Dollar. Veterinärdienste sind zumindest nicht billig. Es gibt viele Vorteile, einen Hund zu haben, aber Sie müssen offensichtlich einschätzen, wie viel ein Hund wirklich kostet.

Smart Money berichtete, dass Tierarztrechnungen für einen Hund zwischen 2002 und 2006 von durchschnittlich 172 auf 219 US-Dollar gestiegen sind. Die Tierarztrechnungen für Katzen stiegen von 133 auf 172 US-Dollar. Und sie werden immer höher. Erschwerend kommt hinzu, dass diese Durchschnittswerte nur Routineuntersuchungen und Impfungen betreffen. Wenn Ihr Haustier einen Notfall hat, wie bei mir, können Sie damit rechnen, weit über $ 500 zu bezahlen.

Was machen Sie also, wenn Ihr Haustier krank wird und Sie kein Bargeld zur Hand haben? Sie können Hilfe bei Tierarztrechnungen bekommen, wenn Sie wissen, wo Sie suchen müssen. Wohltätigkeitsorganisationen, Tierschutzorganisationen und sogar Ihr Tierarzt können Sie bei Bedarf unterstützen.

Hier sind sechs Möglichkeiten, um für Ihren Hund oder Haustier zu sorgen, während einige der teuren Ausgaben gemildert werden.

6 Möglichkeiten, Hilfe mit Vet Bills zu bekommen

1. Beginnen Sie mit Ihrem Tierarzt
Wenn Sie eine frühere Beziehung zu Ihrem Tierarzt haben, kann er Ihnen vielleicht helfen. Tierärzte verstehen, was unsere Haustiere für uns bedeuten. Sie wissen auch, dass Menschen von Zeit zu Zeit mit den Kosten für Veterinärdienste zu kämpfen haben. Mein Tierarzt bietet einen Zahlungsplan für bestehende Kunden an. Ich kann jeden Service ohne Zinsen innerhalb von 6 Monaten bezahlen. Ihr Tierarzt kann Ihnen auch erlauben, die Zahlung für ein späteres Datum zu verschieben oder einen Rabatt anzubieten.

2. Suchen Sie nach einer billigeren Alternative
Wenn Ihr Haustier keine lebensbedrohliche Krise erlebt, nehmen Sie sich ein oder zwei Tage Zeit, um einen Preisvergleich zu machen. Wenn Sie in einem Großraum leben, wenden Sie sich an einen Tierarzt in der Umgebung. Tierärzte in kleineren Gemeinden haben tendenziell günstigere Preise als Tierärzte in Großstädten.

Kontaktieren Sie die ASPCA und die Humane Society in Ihrer Nähe. Beide Tierschutzgruppen bieten günstigere Tierarztdienste an. Zum Beispiel hat die ASPCA eine mobile Klinik, die Sie für Impfungen und Kastrationen besuchen können. Beide Gruppen können Ihnen auch helfen, private Mittel für teure Verfahren zu finden.

3. Wenden Sie sich an ein Veterinary College
Veterinär-Colleges bieten vergünstigte Dienstleistungen für Menschen in Not. Die meisten dieser Dienstleistungen umfassen Routineuntersuchungen, Impfungen und kleine Eingriffe wie Kastration oder Kastration. Sie können jedoch möglicherweise nicht helfen, wenn Ihr Haustier eine schwere Krankheit oder Verletzung hat. Die American Veterinary Medical Association hält eine Liste von Tierärzten, die Sie nach Staat suchen können.

4. Bewerben Sie sich für den Helping Pets Fund
Die American Animal Hospital Association bietet Hilfe für Tierarztrechnungen durch ein Zuschuss-Programm als Helping Pets Fund bekannt. Sie können Zuschüsse zur Deckung der Kosten aller tierärztlichen Dienstleistungen verwenden. Aber Sie können nicht direkt einen Zuschuss beantragen - Ihr Tierarzt muss sich in Ihrem Namen bewerben.

5. Kontakt Wohltätigkeitsorganisationen
Zahllose Tierschutz-Wohltätigkeitsorganisationen gibt es sowohl national als auch lokal. Die meisten Wohltätigkeitsorganisationen sind rassenspezifisch, dh sie unterstützen nur bestimmte Hunderassen oder Katzen. Aber Sie können einige finden, die allen Rassen gerecht werden. Die meisten Wohltätigkeitsorganisationen bieten kostengünstige Impfungen und Prüfungen an. Einige bieten Zuschüsse, um die Kosten für die Notfallbehandlung zu decken. Zum Beispiel bietet die Sula Foundation in New Orleans kostengünstige Impfungen für Pitbull-Rassen an, bietet aber keine Zuschussmittel an.

6. Holen Sie Kredit
Mit CareCredit finanzieren Sie tierärztliche Dienstleistungen. Der Plan umfasst alle Leistungen von grundlegenden Untersuchungen bis hin zu komplizierten Notfallverfahren. Nach der Genehmigung erhalten Sie eine Kreditlinie ähnlich einer Kreditkarte. Sie können die Karte für mehrere Dienste verwenden, solange Sie unter Ihrem Limit bleiben. Sie zahlen die Finanzierung in monatlichen Raten zurück. Die meisten Tierarztpraxen nehmen CareCredit-Pläne an, aber kontaktieren Sie Ihren Tierarzt bevor Sie sich bewerben, nur um sicherzugehen. Sie können sich online über die CareCredit-Website bewerben.

Letztes Wort

Ihre Haustiere sollten nicht unnötig leiden müssen, und Sie sollten nicht unter der Last von Tierrechnungen leiden müssen. Sehen Sie sich diese alternativen Möglichkeiten an, um Ihre Tierkosten zu senken und Sie und Ihr Tier gesund und glücklich zu halten.

Haben Sie spezielle Methoden verwendet, um die Kosten für Tierarztrechnungen zu senken? Bitte teilen Sie die Kommentare unten.


Was ist eine Midlife-Krise - Anzeichen, Symptome und wie man damit umgeht

Was ist eine Midlife-Krise - Anzeichen, Symptome und wie man damit umgeht

Einen teuren Sportwagen kaufen, etwas schickes Bling bekommen und Botox-Injektionen bekommen: Was haben diese drei Verhaltensweisen gemeinsam?Sie können Anzeichen dafür sein, dass jemand eine Midlife-Crisis hat. Eine Midlife-Crisis passiert vielen Männern und Frauen, oft im Alter zwischen 35 und 55. E

(Geld und Geschäft)

6 gemeinsame Geld Argumente zwischen Paaren und wie mit ihnen umzugehen

6 gemeinsame Geld Argumente zwischen Paaren und wie mit ihnen umzugehen

Viele Paare stimmen nicht überein und argumentieren, aber es gibt ein bestimmtes Thema, das tendenziell für Beziehungen schädlicher ist als andere: Geld. Eine Studie, die 2013 in der Zeitschrift Family Relations veröffentlicht wurde, untersuchte mehr als 4.500 Paare und stellte fest, dass Geldkämpfe ein Top-Prädiktor für Scheidung waren, unabhängig von Einkommen, Vermögen und Schuldenstand.Wenn Sie

(Geld und Geschäft)