de.lutums.net / 47 Möglichkeiten, Geld im Urlaub zu sparen - Einfache Tipps für sparsame Reisen

47 Möglichkeiten, Geld im Urlaub zu sparen - Einfache Tipps für sparsame Reisen


Laut American Express plant etwa jeder dritte Amerikaner mindestens $ 1.000 pro Person für seine nächsten Sommerferien - oder $ 4.000 für eine vierköpfige Familie.

Internationales Reisen ist natürlich ein großes Budget-Buster, aber bescheidene Wochenendausflüge und regionale Roadtrips summieren sich auch schnell. Ganz gleich, wo Sie planen zu gehen, was Sie vorhaben oder wie lange Sie planen zu bleiben, es gehört zu Ihnen, alles zu tun, was nötig ist (im Rahmen des Zumutbaren), um Ihre Ausgaben zu reduzieren.

Ich sprach mit mehr als einem Dutzend Reiseexperten und vertiefte mich in meine eigenen Reisen, um diese umfassende Liste von Tipps zusammenzustellen, um in jedem Urlaub Geld zu sparen. Es ist in ungefähr chronologischer Reihenfolge organisiert, beginnend mit der Zielauswahl. Guck mal!

So sparen Sie Geld bei jedem Urlaub

1. Suchen Sie nach Destinationen mit günstigen Wechselkursen

Wenn Sie eine Auslandsreise ins Auge fassen, sollten Sie zunächst nach Destinationen mit günstigen Wechselkursen suchen - also, wenn die lokalen Währungen im Vergleich zum US-Dollar schwach sind. Suchen Sie nach Ländern, die eine vorübergehende politische oder wirtschaftliche Instabilität erfahren, eine Bedingung, die die Währungswerte oft unter Druck setzt.

Ein Vorbehalt: Beeilen Sie sich nicht, günstige Wechselkurse auszunutzen, wenn Sie sich selbst in Gefahr bringen. In den meisten Fällen ist die Währungsabwertung ein Symptom für tiefere Probleme. Seit 2013 ist der mexikanische Peso gegenüber dem US-Dollar in den letzten Jahren um mehr als 25% gefallen, teilweise aufgrund der weit verbreiteten Kartellgewalt, so XE Currency. Das ist ein verlockender Vorschlag für Schnäppchenjäger - solange sie sich gut von Hotspots fernhalten.

Meine Frau und ich nutzten eine etwas weniger dramatische Diskrepanz: Wir besuchten Porto und Lissabon, Portugal, im Herbst 2016, als der Euro nahe einem mehrjährigen Tiefstand gegenüber dem Dollar lag. Unsere Auslagen waren um etwa 30% niedriger als bei meiner vorherigen Reise nach Europa vor acht Jahren.

2. Melden Sie sich für einen günstigen Flug-Newsletter an

Wenn Sie sich nicht an einem bestimmten Zielort befinden, melden Sie sich für einen günstigen Flug-Newsletter an, der stark vergünstigte Flugangebote zu verschiedenen Zielen anbietet.

Mein Ziel ist Scott's Cheap Flights, ein kostenloser Newsletter, der im Schnitt jeden Tag kommt. Jeder Deal zeigt an, was Sie für den günstigen Flug gegen den normalen Tarifbereich erwarten können, plus eine kurze Beschreibung dessen, was Sie tun müssen, um den Deal zu bekommen (manchmal sind die Anweisungen etwas kompliziert), die erwartete Lebensdauer des Geschäfts (normalerweise keine mehr als ein paar Tage nach dem Zeitstempel der E-Mail-Adresse) und die Reisezeiträume, in denen die Gültigkeitsdauer wahrscheinlich ist (in der Regel mehrere Monate in der Zukunft).

Scott's absolut beste Angebote sind für die Premium-Version des Newsletters reserviert, die 39 Dollar pro Jahr kostet und doppelt so oft kommt. Ich reise nicht international genug, um die Investition zu rechtfertigen, aber wenn Sie geschäftlich oder privat mehr als ein- oder zweimal im Jahr ins Ausland fahren, könnte es sich lohnen.

3. Legen Sie Preiswarnungen fest

Dieser ist einfach: Stellen Sie E-Mail-Preisalarme für jede abgeschlossene Online-Hotel- oder Flugsuche ein. Ich tue dies zu Beginn, wann immer ich eine neue Reise plane, mit Aggregator-Sites wie Hotels.com oder Kayak.

Um eine Überlastung des Posteingangs bei jedem leichten Rückgang der Tarif- oder Nachttarife zu vermeiden, sollten Sie Ihre Alarmschwellenwerte niedrig einstellen - mit anderen Worten 20% anstelle von 5%. Und denken Sie daran, sie zu entfernen, sobald Sie buchen.

4. Recherche und Buch im Inkognito-Modus

Wenn Sie im Inkognito-Modus im Internet surfen (oder in Ihrem Browser), sammelt Ihr Browser keine Cookies - die Daten, die Sie auf den von Ihnen besuchten Websites identifizieren. Ohne die Möglichkeit, Ihre Bewegungen im Internet zu verfolgen, ist es für Reiseseiten schwieriger, Ihre Absichten zu erraten, und die Preise können nicht entsprechend erhöht werden, wenn klar ist, dass Sie ein bestimmtes Hotel, eine Reiseroute oder ein bestimmtes Datum anvisieren.

Eine weitere Option: Verwenden Sie ein virtuelles privates Netzwerk (VPN), um Ihren geografischen Standort zu verbergen und die von Ihnen gesendeten Daten zu verschlüsseln. Wie im Inkognito-Modus erschweren VPNs den Reiseanbietern die Bewegungen in der Reiseumgebung.

Pro-Tipp : Der Versuch, Ihre Identität während des Recherche- und Buchungsprozesses zu verschleiern, ist nicht narrensicher. Reise-Websites verwenden eine Reihe ausgeklügelter Tools, um potenzielle Kunden aufzuspüren, während sie sich der Buchung nähern. Es gibt keine Garantie, dass der Inkognito-Modus oder ein VPN ausreichen, um Sie anonym zu halten. Kombinieren Sie diese Taktik für die besten Ergebnisse mit den anderen Tipps der Forschungsphase auf dieser Liste.

5. Verhandeln Sie Zimmerpreise direkt mit dem Hotel oder Hostel

Die meisten Reisenden wissen es nicht, aber Hotels, Fluggesellschaften und Mietwagenfirmen zahlen teuer für Geschäfte, die von Online-Buchungsseiten und Reiseveranstaltern vermittelt werden. Ihre Provisionen können bis zu 15% betragen, was bedeutet, dass sie nur 85% Ihrer Steuernachzahlung behalten.

Aus diesem Grund bitten immer mehr Hotels ihre Kunden, direkt zu buchen - und warum gibt es eine Öffnung für hartnäckige Unterhändler, die bereit sind, ihre Bedenken auf das Management vor Ort auszuweiten.

Anstatt Online-Preise zum Nennwert zu akzeptieren, verwenden Sie diese als Ausgangspunkt für die Buchung von Hotel- und Hostel-Zimmern. Sobald Sie die Preise angegeben haben, rufen Sie direkt den Standort an und fordern Sie eine Preisreduktion an. Diese Taktik funktioniert auch mit Autovermietern. Fluggesellschaften neigen dazu, bürokratischer zu sein, so dass Sie möglicherweise nicht so viel Glück haben, direkt mit Buchungsagenten zu verhandeln.

6. Verwenden Sie eine Cash-Back-Website, wenn Sie buchen

Provisionen von Buchungsaggregatoren sind aus einem anderen Grund wichtig: Sie öffnen die Tür für eindrucksvolle Point-of-Sale- oder Cash-Back-Einsparungen bei Ihren Buchungen.

Das Geheimnis liegt in Cash-Back-Websites oder Browser-Plugins, die mit Booking-Sites und Aggregatoren zusammenarbeiten. Diese Tools sammeln einen Teil der Buchungsgebühr - teilweise bis zu 15%. Sie packen einen Teil dieses Teils und leiten den Rest als Cash-Back- oder Instant-Refund-Zahlung an die Benutzer zurück. Es ist nicht unvernünftig, 5% bis 7% auf den Deal zurück zu erwarten.

Mein persönlicher Favorit ist Giving Assistant, aber viele andere sind sehr zu empfehlen. Stellen Sie nur sicher, dass die von Ihnen gewählte Lösung mit Ihrem Browser kompatibel ist und die Geschwindigkeit oder Leistung des Browsers nicht beeinträchtigt. Oh, und vergiss nicht, es einzuschalten, bevor du mit der Suche beginnst. Sie müssen außerdem sicherstellen, dass Sie den normalen Browser (nicht inkognito) verwenden, um Cookies für Trackzwecke zu aktivieren.

7. Verwenden Sie eine Belohnungs-Kreditkarte, wenn Sie buchen

Wenn Ihr Kredit-Score ausreicht, um sich zu qualifizieren, beantragen Sie eine Kreditkarte mit Reiseprämien und verwenden Sie diese bei der Buchung. Allzweck-Reiseprämienkarten, wie die Barclaycard Arrival Plus® World Elite Mastercard®, geben zuverlässig 2% oder mehr zurück, während Travel-Prämienkarten wie Gold Delta SkyMiles von American Express die Fortschritte der Mitglieder von Loyalty Clubs zu wertvollen Werbegeschenken erheblich beschleunigen (zB freie Flüge und Nächte).

Es ist erwähnenswert, dass viele Reiseprämien und Cash-Back-Kreditkarten ihre eigenen Cash-Back-Portale haben, bei denen direkte Käufe Punkte im Vergleich zu den täglichen Ausgaben mit beschleunigten Raten verdienen. Barclaycard, Chase (Ultimate Rewards) und Discover (Discover Deals) betreiben Online-Shopping-Plattformen für treue Kunden.

Wenn Sie Ihre Kreditkarte verwenden, um auf diesen Plattformen Einkäufe zu tätigen, können Sie Ihre Gesamteinnahmen dramatisch steigern: von 1% bis 10% und manchmal sogar mehr als die Basis-Cash-Back- oder Punkt-Accrual-Rate. In einigen Fällen gehen auch eingelöste Punkte weiter: Chase Ultimate Rewards Punkte, die mit der Chase Sapphire Preferred Card und der Chase Sapphire Reservekarte gesammelt wurden, sind 25% bzw. 50% mehr wert, wenn sie über das Ultimate Rewards Portal für Reisekäufe eingelöst werden.

Außerdem bieten die meisten Premium-Reiseprämien-Kreditkarten attraktive Anmeldebonusse für neue Kunden. Einige davon sind beeindruckend: Die Chase Ink Business Preferred Kreditkarte, eine kleine Geschäftskreditkarte für Vielreisende, bietet 80.000 Bonuspunkte, wenn Sie innerhalb der ersten drei Monate mindestens 5.000 US-Dollar für anrechenbare Einkäufe ausgeben. Bei einer Einlösung für den Ultimate Rewards-Marktplatz sind bis zu 1.000 US-Dollar möglich. Abhängig von Ihrem Reiseziel und Ihrer Reiseroute könnte dies mehr als genug sein, um die Kosten Ihrer nächsten Reise zu decken - oder zumindest einen langen Weg zu gehen.

8. Treten Sie Treueprogrammen mit oder ohne Kreditkarte bei

Selbst wenn Sie keine entsprechende Kreditkarte haben, ist es nicht schade, an Reise-Treueprogrammen bestimmter Reiseunternehmen teilzunehmen. Es ist fast immer kostenlos, und die Auszahlung ist überzeugend: kostenlose oder vergünstigte Flugkosten, nächtliche Aufenthalte, Mietwagen, Upgrades, Vergünstigungen, Sie nennen es. Ich gehöre zu einem halben Dutzend Treueprogrammen, einschließlich Delta SkyMiles und United MileagePlus; konservativ habe ich in den letzten drei Jahren $ 500 gespart, indem ich meine gesammelten Meilen und Punkte für kostenlose Sachen eingelöst habe.

Pro Tipp : Die Landschaft der Reiseprämien ist komplex und überfüllt. Mein Beitrag zu Reisetreueprogrammen durchbricht das Durcheinander in umfassender Weise - schau dir das an, bevor du dich für eine neue Kreditkarte anmelde oder einem Loyalty-Club eines Reisehändlers beitrittst.

9. Verwenden Sie den Punktetransfer-Bonus Ihrer Kreditkarte

Einige Kreditkarten teilen sich einen Vorteil unter dem Radar, der den Wert ihrer Prämien dramatisch erhöhen kann: 1-zu-1-Partner-Punktetransfer-Vereinbarungen.

Da ich keiner bestimmten Hospitality-Marke oder Fluggesellschaft treu bin, bevorzuge ich Allzweck-Reisekarten mit 1-zu-1-Partner-Transfer-Angeboten. Die Chase Sapphire Preferred® Card ist mein persönlicher Favorit. Wenn Sie loyaler sind als ich, sollten Sie sich überlegen, ob eine Fluggesellschaft oder ein Hotel Ihre Kreditkarte mit einem umfangreichen 1-zu-1-Angebot belohnt.

Vergleichen Sie die angezeigten Zimmer- und Flugpreise mit der Anzahl der Punkte oder Meilen, die Sie zum Einlösen benötigen, und übertragen Sie diese entsprechend. Wenn Ihr United-Hin- und Rückflug-Tarif zum Beispiel 25.000 MileagePlus-Meilen oder 50.000 Ultimate Rewards-Punkte erfordert, können Sie den Wert Ihrer Ultimate Rewards-Punkte buchstäblich verdoppeln, indem Sie sie in MileagePlus-Währung umrechnen.

10. Machen Sie erstattungsfähige Buchungen, wenn Ihre Pläne unsicher sind ...

Die Stornierungsbedingungen für Reiseanbieter variieren, aber erstattungsfähige Buchungen sind immer teurer.

Andererseits sind sie nicht so teuer wie die gesamten Kosten der Buchung, wenn sich Ihre Pläne plötzlich ändern und Sie nicht an Ihren ursprünglichen Daten vorbeikommen können.

Reiseversicherungen (mehr dazu unten) decken normalerweise nur die Kosten für nicht erstattungsfähige Buchungen ab, die aus bestimmten Gründen, wie unerwarteter Arbeitsplatzverlust oder Krankheit, abgesagt werden. Ein günstigeres Reisefenster zu finden oder die Reise um einen Monat zu verlängern, um besseres Wetter zu finden, zählt nicht.

Fazit: Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie in Ihrem ursprünglichen Fenster reisen können (oder wollen), saugen Sie es auf und gehen Sie zurück.

11. ... und nicht rückzahlbare Buchungen Wenn du sicher bist, werden sich die Dinge nicht ändern

Wenn Ihre Reisedaten in Stein gemeißelt sind, machen Sie eine nicht erstattungsfähige Buchung.

Besser noch, profitieren Sie von Blind-Buchungen, die von Reiseveranstaltern wie Hotwire und Hotels.com angeboten werden. Auf einer kürzlichen Reise nach Denver und Colorado Springs habe ich die Kosten für meine Autovermietung um mehr als 30% gekürzt - mit einem Blindbuchungsgeschäft - und ich habe den größten Mietwagen meines Lebens bekommen. Der Haken dabei war, dass das Vermietungsunternehmen ein Off-Brand-Betreiber mit mittelmäßigen Kundendienstleistungen war, aber meine Frau und ich lebten, um das Märchen zu erzählen.

12. Suchen Sie nach Last-Minute-Angeboten

Last-Minute-Reiseplanung ist stressig und oft teurer als Buchung im Voraus.

Aber nicht immer. Wenn Sie ein Hotel in letzter Minute benötigen, prüfen Sie Last-Minute-Angebote wie das Hotel Tonight. Hotels nutzen Websites und Apps wie das Hotel Tonight, um überschüssiges Inventar zu stark reduzierten Preisen auszulagern, oft im Vorhinein als eine Woche. Die Einsparungen steigen in der Regel, je näher der Aufenthalt kommt, daher ist diese Strategie besonders für Buchungen am Vortag oder am Vormittag nützlich. Wenn Sie mitten in einem Multi-Stop-Backpacking- oder City-Hopping-Abenteuer sind, ist das ein zufälliger Zustand - obwohl Sie einen adäquaten Internetzugang benötigen, um Ihre Buchung abzuschließen.

Das Hotel Tonight ist nicht die einzige Last-Minute-Buchungs-App. Aptly genannt Last Minute Travel ist eine großartige Ressource für Last-Minute-Hotel, Flug, Autovermietung, Ferienwohnungen und Kreuzfahrt Buchungen. Auch namhafte Booker wie Expedia sind dabei.

Vielleicht haben Sie auch Glück mit Last-Minute-Buchungen auf Blindbuchungsseiten wie Hotwire. Derselbe Grundsatz gilt: Die Einsparungen steigen in der Regel, wenn sich Reise- oder Staatsdaten nähern. Aber da Blind-Booking-Sites in der Regel von einer günstigeren Basis ausgehen, können die Einsparungen noch beeindruckender sein.

13. Umarmen Sie kostenloses kontinentales Frühstück

Wer mag kein kostenloses Frühstück?

Anstatt auf Ihre Verhandlungsfähigkeiten zu setzen, beschränken Sie Ihre Suche auf Hotelketten, die kostenloses kontinentales Frühstück anbieten. Sie müssen nicht gehoben werden, um sie zu finden: die meisten einfachen Hotel- und Motelketten haben ein servierbares Frühstücksangebot. Mein neuestes Hotel in den USA, ein Amerikas Best Value Inn in einer kleinen Stadt im Mittleren Westen, beinhaltete eine beeindruckende Auswahl an Gebäck. Nicht schlecht!

Pro-Tipp : Einige andere Kulturen zeigen sich bei Amerikas vergleichsweise unbekannter kontinentaler Frühstücks-Tradition.

Auf unseren letzten beiden internationalen Reisen - Portugal und Thailand - waren meine Frau und ich überwältigt von unseren extravaganten, kostenlosen Frühstück Optionen. In Lissabon und Porto genossen wir All-you-can-eat-Buffets, die auf Wurstwaren, Käse, Brot und Gebäck spezialisiert waren. In Bangkok füllten wir uns mit Vier-Gänge-Festen, die uns bis nach der Mittagspause ausfüllten.

14. Wiegen niedrigere Zimmerkosten gegen höhere Transportkosten in den Außenbezirken

Dies ist ein kontroverser Tipp. Ich habe mit mehreren Reiseexperten gesprochen, die schwören, dass ein Aufenthalt außerhalb des Stadtzentrums die offensichtliche Wahl für sparsame Reisende ist, und genau so viele, die das genaue Gegenteil schwören.

In Wahrheit haben beide Recht. An manchen Orten wiegen die hohen Transportkosten zu und von den Hauptattraktionen die niedrigeren Kosten in den Außenbezirken auf. In anderen Ländern sind die zusätzlichen Kosten für öffentliche Verkehrsmittel, Mitfahrgelegenheiten oder Fahrten nominal, verglichen mit Einsparungen bei den Unterkünften.

Sie müssen nicht immer weit gehen, um das richtige Gleichgewicht zu finden. Als meine Frau und ich an einer Hochzeit in Midtown Manhattan teilnahmen, haben wir das empfohlene Hotel der Hochzeitsgesellschaft (und all die anderen wahnsinnig teuren Hotels im Bezirk) zugunsten einer viel günstigeren, Marken-Option in Long Island City, gleich auf der anderen Straßenseite, übersprungen East River. Wir haben bei einer einzigen Nacht mindestens $ 200 gespart - kein schlechter Handel für zusätzliche vier Haltestellen im N Zug oder $ 15 Uber.

15. Geborgtes Gepäck benutzen

Wenn Sie nicht sehr oft reisen, bitten Sie Freunde oder Familie, Ihnen ein oder zwei Taschen zu zeigen. Dieser Trick verringert den Verschleiß Ihres Gepäcks und verlängert den Austauschzyklus um Jahre.

Packen Sie Licht ein (siehe unten) und Sie können mit einer einzigen Tasche auf kurzen Reisen leicht davonkommen. Selbst wenn Sie eine längere Reise mit mehr Gepäckraum benötigen, können Sie wahrscheinlich Gepäck von mehreren Partnern kombinieren.

16. Pack Licht

Machen Sie minimalistische Verpackung Ihr Mantra. Egal wie lange Sie weg sind, ich würde Ihnen raten, nicht mehr als eine Woche frische Kleidung zu packen. Stellen Sie sicher, dass Sie Kleidung haben, die tatsächlich übereinstimmt, und stellen Sie sicher, dass Sie wettergerechtes Zeug mitbringen. Wenn Sie im Winter nach Boston oder Chicago reisen, brauchen Sie viel warme Kleidung.

Vergessen Sie nicht anderes wichtiges Zubehör, wie Reiseartikel, Ladegeräte und USBs, Netzteile (für internationale Reisen), Plastiktüten und ein Schloss für Ihre Sachen.

17. Reisen während der Nebensaison

Per Definition ist die günstigste Zeit, um zu fast jedem Ziel zu reisen, die Nebensaison, wenn schlechtes Wetter die Touristen stört.

Der "Nebensaison-Effekt" ist besonders ausgeprägt in Outdoor-Urlaubszielen, wo Regen, Schnee oder extreme Temperaturen Reisepläne brechen oder brechen. In großen Wirtschaftszentren, die ständig von Geschäftsreisenden wie New York City und Chicago angezogen werden, ist sie weniger ausgeprägt. Aber es ist selten vernachlässigbar. Planen Sie entsprechend.

Pro Tipp : Einige beliebte Ferienorte haben tatsächlich zwei Nebenzeiten.

In Berggemeinden wie Steamboat Springs und Jackson Hole sind die Neben- und die Schultersaison - Frühjahr und Mitte bis Ende Herbst - ein und dasselbe. Wenn die Winterskisaison zu Ende ist, gibt es nicht viel zu tun, bis das Wetter im Frühsommer durchweg schön ist, und dann gibt es eine spürbare Lücke zwischen der Herbstsaison und dem Beginn der Skisaison.

Inzwischen haben einige tropische Reiseziele zwei Regenzeiten, von denen keine Spaß für Sonnenhungrige sind.

18. Fly Midweek

Wenn Ihre Reisedaten flexibel sind, planen Sie mindestens einen Teil Ihrer Reise - und idealerweise beide - für die Mitte der Arbeitswoche ein. Zur Veranschaulichung sehen Sie den Tarifkalender einer großen Fluggesellschaft. Sie werden mit ziemlicher Sicherheit sehen, dass die Preise am Donnerstag und Freitag steigen, am Sonntag wieder steigen und dann am Dienstag oder Mittwoch auf einen Tiefpunkt fallen.

19. Reisen an größeren Feiertagen

Ein weiterer flexibler Reisetipp: Berücksichtigen Sie Reisen an größeren Feiertagen wie Weihnachten, Thanksgiving und Ostern. Sie sind normalerweise die einzigen Tage während verlängerter Ferienzeiten - Spring Break, Ende des Jahres Urlaub - auf denen Luft-und Zugfahrten sind niedriger als der Durchschnitt. Beide Male flog ich an Weihnachten, mein Fahrpreis war 100 Dollar niedriger als in der Woche zuvor - und das ist für einen dreistündigen Inlandsflug!

20. Kennen Sie den lokalen Feiertagskalender

Sie kennen wahrscheinlich den US-Feiertagskalender, aber was ist anderswo in der Welt?

Es lohnt sich zu wissen. Wenn Sie beispielsweise eine Reise nach Mexiko planen, sollten Sie die Semana Santa meiden - die Woche vor Ostern, wenn die Schule landesweit geöffnet ist und das ganze Land auf der Straße zu sein scheint. Flug- und Zimmerpreise steigen proportional.

Auf der anderen Seite haben bestimmte Teile der Welt Anti-Ferien - Perioden, in denen relativ wenige Einheimische Urlaub machen. Der Februar ist eine günstige Zeit, um in vielen Teilen der Welt zu fliegen, wie nach den Winterferien und vor der Frühlings- oder Osterferien.

21. Kauf Reiseversicherung

Trotz ihrer Einschränkungen bietet die Reiseversicherung einen wertvollen finanziellen Schutz gegen eine Vielzahl von kostspieligen und unbequemen Szenarien, die ganze Ferien ruinieren können. Eine Reiseversicherung kann diese Szenarien in der Regel nicht verhindern, kann aber den Steuerwettbewerb verringern.

Viele Premium-Reise-Kreditkarten haben integrierte Reiseversicherungen, aber Sie sollten unbedingt das Kleingedruckte Ihres Emittenten lesen, bevor Sie davon ausgehen, dass Sie in einem bestimmten Szenario abgedeckt sind.

Wenn Sie keine Premium-Kreditkarte haben oder zusätzlichen Schutz suchen, sollten Sie eine Reiseversicherung bei einem seriösen Emittenten wie Allianz Global Assistance abschließen. Full-Spectrum-Richtlinien, einschließlich Schutzmaßnahmen wie Erstattung für verlorenes oder verspätetes Reisegepäck und Annullierung und Unterbrechung von Reisen aufgrund von gedeckten Ursachen, kosten in der Regel 5% bis 10% des Gesamtwerts der nicht erstattungsfähigen versicherten Ausgaben.

22. Überspringen Sie den internationalen Telefonplan

In der Regel benötigen kurzfristige Urlaubsreisende keine internationalen Telefonpläne. Pläne, die von großen US-Netzwerken wie Verizon und AT & T unterstützt werden, sind ziemlich teuer: 10 US-Dollar pro Tag für Verizon plus Gebühren pro Minute nördlich von 0, 20 US-Dollar.

Wenn Sie geschäftlich unterwegs sind und lokale Kontakte per Telefon erreichen müssen, kann ein internationaler Plan die Investition wert sein. Aber die meisten Reisenden kommen mit kostenlosen oder billigen Internetanruf-Apps wie Skype und WhatsApp zurecht, die High-Fidelity-Gespräche und -Texte über Wi-Fi ermöglichen.

23. Freiwilligenarbeit oder Arbeit während der Reise

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, sich die Hände schmutzig zu machen oder ins Schwitzen zu kommen, schauen Sie sich Reiseanbieter an, die freiwillige Helfer oder Arbeitsstunden mit gemütlichen Unterkünften und kostenlosem oder vergünstigtem Essen vereinbaren.

Legitime Freiwilligen-Reiseplattformen sind reichlich vorhanden. Drei Beispiele: Workaway für Studierende im Ausland und junge Menschen in Lückenjahren; HelpX, die Freiwillige im Freien mit Bio-Bauern verbindet; und WWOOF, ein ähnlicher Anbieter, der hauptsächlich in den Entwicklungsländern tätig ist.

24. Erfahren Sie, wie Sie übermäßige ausländische Transaktions- und Währungsgebühren vermeiden können

Bei vielen Kredit- und Debitkarten werden ausländische Transaktionsgebühren erhoben, die zwischen 1% und 3% des gesamten Transaktionsbetrags für alle Transaktionen außerhalb der Vereinigten Staaten betragen.

Glücklicherweise verzichten praktisch alle Prämienreisekreditkarten auf ausländische Transaktionsgebühren. Das gilt auch für Kreditkarten, die von einer wachsenden Zahl von Banken und Kreditgenossenschaften ausgegeben werden. Meine Frau und ich waren angenehm überrascht zu erfahren, dass unsere Kreditgenossenschaft auf ausländische Transaktionsgebühren verzichtet - eine beeindruckende Leistung für eine regionale Institution mit nur wenigen Zweigstellen.

Währungsumtauschgebühren können sogar teurer sein als ausländische Transaktionsgebühren. Nehmen Sie in der Regel keine Angebote von Händlern an, Ihre Kredit- oder Debitkarte in US-Dollar (oder was auch immer Ihre Heimatwährung ist) zu belasten. Das ist ein grünes Licht für sie, um Gebühren von mehr als 5% zu erheben.

Ebenso vermeiden Sie Wechselstuben in Flughäfen und Einkaufsgebieten. Sie berechnen bis zu 8% auf Small-Dollar-Transaktionen. Erhalten Sie immer ausländische Währung an einem Geldautomaten oder einer lokalen Bank.

25. Vermeiden Sie Flughafen-Geldautomaten

In einigen Teilen der Welt ist Bargeld immer noch König.

Sobald Sie zu der Erkenntnis kommen, dass Wechselgeld-Fenster fast immer die schlechteste Möglichkeit sind, um lokale Währung in Einzelhandels-Tranchen zu erhalten, könnten Sie versucht sein, für die nächste bequeme Option zu gehen: Flughafen-Geldautomaten.

Es ist sicher bequem, sich keine Sorgen machen zu müssen, um in einer unbekannten Stadt einen nicht skizzenhaften Geldautomaten zu finden - solange Sie damit einverstanden sind, einen Preis für diese Bequemlichkeit zu bezahlen. Flughafen ATM Gebühren sind immer am oberen Ende der lokalen Reichweite, vielleicht doppelt so hoch wie der Median. Wenn Sie bei einer Auszahlung von 500 $ 2% mehr bezahlen, erhöhen sich beispielsweise die Transaktionskosten um 10 $. Das ist kein guter Start in einen vermeintlich genügsamen Urlaub.

26. Behalten Sie ein Ersatz-Outfit in Ihrem Handgepäck

Vollspektrum-Reiseversicherungen erstatten Ihnen (bis zu einem vordefinierten Limit) oft die Ausgaben für den Ersatz von Kleidung im verlorenen oder verspäteten Gepäck.

Wenn Sie keine Reiseversicherung haben oder nicht wochenlang auf die Bearbeitung Ihres Schadens warten wollen, halten Sie ein wettergerechtes Ersatz-Outfit in Ihrem Handgepäck bereit. Die meisten verspäteten Taschen befinden sich innerhalb von ein paar Tagen, also sollte ein Outfit reichen, um dich zu überfluten. Wenn du genug Platz hast, tun zwei Outfits nicht weh.

27. Gemütlich in einem Hostel

Wenn Sie sich nicht auf Ihren eigenen privaten Raum verlassen wollen, sollten Sie ein Hostelzimmer für mehrere Personen anstelle eines privaten Hostels oder einer Hotelsuite in Betracht ziehen. An einigen Stellen mit reduzierter Rate können Sie noch mehr Geld sparen, indem Sie Sachgeschäfte anbieten, beispielsweise Werbefotos oder Website-Kopien schreiben. Übrigens ist dies ein guter Weg, um Ihre freiberufliche Karriere im Ausland zu fördern.

Suchen Sie nach Hostels, die zusätzliche Vorteile und indirekte Einsparungsmöglichkeiten bieten: kostenlose oder preiswerte Touren, Gruppenausflüge und Mahlzeiten. Einige der besten Herbergeerlebnisse, die ich je hatte, waren gemeinsame Mahlzeiten oder Ausflüge mit Leuten, die ich früher am Tag getroffen hatte.

28. Betrachten Sie Camping, Wettererlaubnis

Bevor Sie ein Hotel oder Hostel buchen, prüfen Sie die Verfügbarkeit und Legalität des Campingplatzes an Ihrem Reiseziel. Wenn Sie bereits über die notwendige Ausrüstung verfügen, ist Camping in der Regel billiger als unter einem Dach zu bleiben, selbst in Schlafsälen.

Der Haken ist, dass Campingausrüstung Platz einnimmt. Wenn du alleine oder mit einer anderen Person fliegst, hol dir ein kompaktes Welpenzelt und eine schwere Reisetasche, die klein genug ist, um in den Gepäckraum zu passen. REI hat eine kompakte Tasche speziell für den Luft- und Zugverkehr entwickelt.

In den USA können einfache Campingplätze in National- und State Parks und Wäldern in der Nebensaison zwischen 10 und 20 US-Dollar pro Nacht kosten. Die Preisgestaltung ist in Europa ungefähr gleich. Hier bietet Rick Steves qualifiziertes Lob für die Qualität und Verfügbarkeit von Campingplätzen in der Nähe von Großstädten. Das Schleppen deines Zeltes und Schlafsacks über den Ozean ist ein schwerer Aufzug, aber es ist eine ausgezeichnete Art, jede Nacht Geld zu sparen.

29. Nimm den Nachtzug oder den Bus

Erweitern Sie Ihr Budget weiter, indem Sie, wann immer möglich, Übernachtungstransporte nutzen. Übernachtungen sind im Grunde ein Zwei-gegen-Eins-Geschäft: Sie müssen nicht für ein Hotel bezahlen, und Sie bekommen ein paar Stunden Shuteye. Wenn du ein leichter Schläfer bist, wirst du vielleicht Schwierigkeiten haben, dich anzupassen, aber die Belohnung ist es wahrscheinlich wert.

Natürlich ist es kein perfekter Ersatz für eine ganze Nacht erholsamer Augen in einem echten, komfortablen Bett, wenn man ein paar unruhige Stunden Schlaf in einem Nachtbus, Zug oder Flugzeug einnimmt. Aber es ist viel billiger.

30. Aufenthalt in einem Kloster

Dies ist eine Variation des Themas "Freiwilligen während der Reise". Es klingt komisch, sicher, aber es ist total real und total legitim. Klosteraufenthalte sind am häufigsten in Europa und Teilen von Süd- und Südostasien, aber sie sind anderswo nicht unbekannt.

USA Today hat einen guten Grund, was man von einem typischen Klosteraufenthalt erwarten kann, einschließlich potenziell verbotener Kleidung, Regeln für die Geschlechtermischung und der Wahrscheinlichkeit von privaten Wasch- und Umkleideräumen. Verwenden Sie einen Nischenaggregator wie Klosteraufenthalte, um eine komfortable Option in der Nähe Ihres Ziels zu finden.

31. Werde ein Haussitter

House-Sitting ist eine weitere Möglichkeit, um Ihre Unterkunft Kosten zu reduzieren oder sogar Geld zu verdienen, während Sie reisen. Sie müssen nur die Verantwortung übernehmen, die damit einhergeht.

Wenn Sie eine Hundeperson sind, verwenden Sie einen Haussitzen-Service, der Haustierbesitzer bietet. Trusted Housesitters ist eine gute Option, obwohl Sie sicherstellen möchten, dass der von Ihnen gewählte Dienst in Ihrem Zielland verfügbar ist. Wenn dir die Idee nicht gefällt, Geld zu verdienen, um mit den Hunden eines anderen zu spielen, kann ich dir nicht helfen.

32. Verwenden Sie House-Swap-Plattformen

Willst du den Komfort eines privaten Hauses ohne die Verantwortung von Haussitzen? Wenn es dir (im Prinzip) gut geht, wenn du überprüft hast, dass Fremde in deinem Haus bleiben, versuche eine Haustauschplattform. Die meisten Haustauschplattformen verwenden ein Mitgliedschaftsmodell: Sie zahlen eine monatliche oder jährliche Gebühr für unbegrenztes Tauschen, ohne zusätzliche Kosten für die Swaps selbst.

Eine legitime Plattform ist HomeExchange, die weltweit größte Haus-Swapping-Site nach Volumen. Aber es gibt viele andere. Machen Sie etwas zu graben und sehen Sie, was in Ihrer Gegend (und Zielort) verfügbar ist - denken Sie daran, Sie müssen in beiden Orten mit einem Haus und Sitter übereinstimmen.

33. Verwenden Sie eine kurzfristige Mietplattform, um einen privaten Raum zu finden

Nicht verrückt danach, dein Haus anderen Haustauschern zu öffnen? Versuchen Sie es mit einem anderen Service, der durch die Sharing Economy ermöglicht wird: kurzfristige Vermietung von Häusern oder Wohnungen.

Die einfachste Option, die überall auf der Welt verfügbar ist, ist Couchsurfing, das auf Sozialwohnungen spezialisiert ist, die für Reisende wenig oder nichts kosten. Es kann sein, dass Sie erwarten, dass Sie sich mit Ihrem Gastgeber treffen oder beim Essen helfen, aber das ist oft der Umfang. Im Gegenzug bekommen Sie ein Bett (oder eine Couch) zum Ausruhen und Aufladen.

Airbnb ist die bekannteste der mehr zugeknöpften Kurzzeitmietplattformen. HomeAway ist auch sehr beliebt. Für diejenigen, die nicht an Unterkünften im Stil von Couchsurfing interessiert sind, empfehlen sparsame Reiseexperten auf Airbnb nach günstigen und günstigen Angeboten zu suchen. Obwohl sich die Plattform unaufhaltsam in Richtung gehobener Mietwohnungen bewegt, ist es immer noch möglich, in größeren, teureren Städten Gemeinschaftszimmer zu finden. Sie sind super billig - oft weniger als 30 Dollar pro Nacht.

34. Holen Sie sich einen Platz mit einer Küche

Es ist nicht gerade Hexenwerk: Wenn du keinen Platz hast, um selbst zu kochen, ist es schwer, Essen zu vermeiden. Und Essen ist fast immer teurer als das Kochen eigener Mahlzeiten.

Wenn Sie die Airbnb Privatzimmerroute besuchen, erkundigen Sie sich rechtzeitig beim Gastgeber und bestätigen Sie, dass Sie die Küche des Hauses angemessen nutzen können. Einige Hosts sind zurückhaltend, um dies zuzulassen - eine verständliche Position, aber eine, die im Voraus wissenswert ist.

35. Hab keine Angst vor Street Food

In größeren westlichen Städten und so ziemlich überall in vielen Teilen der Entwicklungsländer ist Straßenessen konsistent die billigste Option für Reisende ohne Küchen.

Immer wenn ich amerikanische Großstädte wie San Francisco oder Chicago besuche, genieße ich die Gelegenheit, neue Foodtrucks und Karren auszuprobieren. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal eine schlechte Erfahrung gemacht habe, und sie sind immer billiger als vergleichbare Restaurants.

Außerhalb Nordamerikas sind die Möglichkeiten noch größer. Während unseres fünftägigen Aufenthalts in Bangkok, Thailand, aßen meine Frau und ich in nur zwei Full-Service-Restaurants zu Mittag oder zu Abend. (Unser Hotel serviert Frühstück.) Wir packten jedes andere Essen auf der Straße und gaben oft nur 1 bis 2 Dollar für einen Teller mit Nudeln oder Curry aus.

36. Lerne Snacks zu lieben

Snacking ist vielleicht nicht gut für Ihre Taille, aber es ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, Ihr Reisebudget zu kürzen, ohne hungrig zu werden.

Snacking ist besonders an Transittagen wichtig, da es leicht ist, Mahlzeiten zu verpassen, wenn man sich bewegt, und Essensverkäufer in Flughäfen und Bahnhöfen haben in der Regel eine Lizenz zum Aushauen. Ich stecke immer eine Sparpackung mit Nahrungsriegel in mein Gepäck, bevor ich auf die Straße gehe. Ersetzen Sie Ihren liebsten gesunden kalorienreichen Snack entsprechend.

37. Besuchen Sie unabhängig besessenen Restaurants in der Nähe von Schließzeiten

Versuchen Sie, Ihr Essensbudget weiter zu strecken, aber nicht das Glück, eine voll ausgestattete Küche zur Verfügung zu haben? Halten Sie sich an reiselustigen Restaurants in der Nähe der Schließzeiten auf, wenn sie eher bereits vorbereitetes Essen und niemanden haben, um es zu kaufen.

Bei einem mehrjährigen Aufenthalt in Europa habe ich diese Strategie mit unterschiedlichem Erfolg versucht. Nicht jeder war bereit, mich einzuhaken, aber ich habe ein paar kostenlose oder ermäßigte Mahlzeiten bekommen.

38. Speisen Sie beim Mittagessen, nicht beim Abendessen

In traditionellen Restaurants ist das Mittagessen fast immer billiger als das Abendessen. Die Portionen sind kleiner, die Mengen sind dünner und es fließt weniger Alkohol.

Dies gilt auch für Züchter. Anstatt bei einem schicken Abendessen in einem gehobenen Restaurant zu protzen, machen Sie Ihr Hauptmahl zu Mittag. Du wirst immer noch einen schönen Cent ausgeben, aber viel weniger als für ein vergleichbares Abendessen. Selbst wenn Sie nicht das Budget oder die Neigung zu protzen haben, können Sie sehr viel sparen, indem Sie Ihre Restaurant Mahlzeiten für Mittag und Kochen oder Essen vorbereitete Speisen (siehe unten) beim Abendessen reservieren.

Profi-Tipp : Dies ist nicht der einzige Trick, um die Auswirkungen Ihrer Essgewohnheiten auf den Haushalt zu reduzieren. Schauen Sie sich unseren Beitrag zum Sparen in Restaurants für mehr Ideen an.

39. Überspringen Sie das Restaurant für den Supermarkt

Ich bin ein großer Fan von Fertiggerichten aus dem Supermarkt. Wenn ich mitten am Tag in meiner Heimatstadt unterwegs bin, ersetze ich routinemäßig die Supermarkt-Salatbar oder das Feinkostgeschäft für ein schnelles Essen im Restaurant. Das Warten ist kürzer, die Rechnung ist kleiner und die Vielfalt ist breiter.

Die Dinge sind nicht anders, wenn ich nicht zu Hause bin. Ich finde es besonders einfach, die Vorteile von Supermärkten bei Roadtrips in den USA zu nutzen, aber ich habe wie ein König in Lebensmittelgeschäften in Europa, Kanada und Asien gegessen.

Und es ist nicht wahr, dass Supermarkt-Essen langweilig oder nicht repräsentativ für die lokale Küche ist. Eine der besten Sushi-Boxen, die ich irgendwo in den USA hatte (und sicherlich die billigste), kam von einem japanischen Markt in der Innenstadt von Seattle.

40. Bringen Sie eine wiederverwendbare Wasserflasche mit (Filtration optional)

Wasser in Flaschen ist schlecht für die Umwelt. Das meiste Frischwasser, das bei der Herstellung verwendet wird, ist verschwendet, und der Öl-basierte Kunststoff, der für die Lagerung und den Transport verwendet wird, hat einen enormen CO2-Fußabdruck. Nachhaltigkeitsorientierte Reisende sollten, wann immer möglich, auf Wasser verzichten.

Wenn Umweltfreundlichkeit für Sie nicht oberste Priorität hat, gibt es immer noch die Frage nach den Kosten für Flaschenwasser. Bei $ 1 bis $ 3 pro Flasche in Nordamerika und Europa kann Ihre Wasserflaschen-Gewohnheit auf der Straße schnell teuer werden.

Es gibt eine einfache Lösung: Bringen Sie Ihre eigene wiederverwendbare Wasserflasche mit. Sie haben wahrscheinlich schon einen zu Hause. Wenn nicht, ist es eine Investition von $ 10 (oder weniger).

In den Entwicklungsländern, wo kommunale Wassersysteme nicht gut sind und das Wasser oft kontaminiert ist, werden Sie eine Art Filtersystem brauchen, um schädliche Mikroben abzuwehren. Top-of-the-line-Flaschen mit integrierten Filtern im Einzelhandel für $ 50 oder $ 60 online - sehen Sie dieses Ultra-Light-Modell von $ 60 bei Amazon für einen Vorgeschmack auf das, was da draußen ist.

41. Nehmen Sie kostenlose (oder billige) Touren

Eine Wander- oder Bustour ist eine großartige Möglichkeit, etwas über eine neue Stadt zu erfahren, während man den lokalen Geschmack genießt. In Nordamerika und Europa können Sie mit 20- bis 30-US-Dollar pro Tag (oder mehr) für volle Hop-on- und Hop-off-Sightseeing-Bus-Privilegien rechnen. Als ein Zwei-für-eins-Transit-und-geführte-Tour-Deal, das ist nicht unverschämt.

"Bezahlen Sie, was Sie wollen" sind Touren per Definition billiger und nicht unbedingt weniger interessant. Außerdem ist es viel geselliger, mit einer kleinen Gruppe herumzulaufen, als in einen überfüllten Doppeldeckerbus zu stapfen.

Der große Nachteil ist, dass Sie nicht so viel Boden abdecken können, obwohl Sie wahrscheinlich mehr über das, was Sie sehen, erfahren werden. Meine erste Tour zu Fuß, eine Free Tours by Foot Produktion in Charleston, South Carolina, lehrte mich mehr über die Geschichte des Sklavenhandels und Bürgerkriegs, als ich jemals in der Schule gelernt habe. Für eine ungefähr zweistündige Erfahrung zahlte ich 10 Dollar weniger als ich für ein erstklassiges Geschichtsmuseum bezahlen würde.

42. Verwenden Sie, wann immer möglich, öffentliche Verkehrsmittel

Wenn Sie nicht lange im Voraus planen, eine ausgedehnte Reise in eine ländliche Region zu unternehmen, die nicht gut mit dem öffentlichen Nahverkehr verbunden ist, lassen Sie den Mietwagen aus.

In diesen Tagen können Sie sogar die am meisten verbreiteten nordamerikanischen Städte (hallo, Phoenix) mit einer Kombination aus öffentlichen Verkehrsmitteln und Mitfahrgelegenheiten für weniger als die täglichen Kosten einer Autovermietung durchkommen.

In vielen Teilen Europas ist es auch ohne Auto in ländlichen Gebieten leicht, sich fortzubewegen. Die wunderschöne Jungfrau-Region der Schweiz ist ein Bilderbuch-Bilderbuch von kleinen Bergdörfern, von denen viele auf steilen Klippen außerhalb des Straßennetzes des Landes thronen. Das ausgezeichnete öffentliche Zug- und Seilbahnsystem der Region ist eine Notwendigkeit für Einheimische und eine Wohltat für Reisende, die von Interlaken und Zürich aus an Tages- oder Wochenendausflügen teilnehmen.

43. Mieten oder teilen Sie ein Fahrrad

Radfahren ist eine gesunde, in der Regel erschwingliche Ergänzung zu den öffentlichen Verkehrsmitteln und Fahrten mit Mitfahrgelegenheiten in großen Städten, und oft der schnellste Weg, um in kleinen Ferienorten Zeit zu umgehen.

Bevor Sie an Ihrem Zielort ankommen, schauen Sie in den Fahrradverleih und Bike-Sharing-Programme. Die Preise variieren, aber es ist in der Regel möglich, ein gutes Fahrrad auf Spinlister (oder einer vergleichbaren Online-Plattform) oder in einem lokalen Geschäft von 15 bis 20 Dollar pro Tag zu finden. Bike-Sharing-Pässe kosten in der Regel pro Tag weniger als 10 USD, mit unbegrenzter kostenloser Nutzung für Fahrten, die kürzer als 30 bis 60 Minuten sind.

44. Holen Sie sich einen Multi-Attraction Pass oder eine Rabattkarte

Bevor Sie eine größere Stadt besuchen, schauen Sie in Multi-Attraktionspässe und Rabattkarten.

CityPASS und Smart Destinations (Hersteller der Go Card) verkaufen eine Vielzahl von Rabatt-Paketen in einem Dutzend oder mehr der beliebtesten städtischen Reiseziele in den USA: Seattle, San Francisco, Südkalifornien, New York City, Boston und Miami, um ein paar zu nennen.

Bei einer kürzlichen Reise nach San Francisco hat mir mein CityPASS mindestens 50 Dollar für einige sehr lohnenswerte Attraktionen gespart, darunter die California Academy of Sciences - eines der besten Wissenschaftsmuseen, die ich jemals besuchen durfte.

Im Ausland haben Sie möglicherweise mehr Glück mit stadtspezifischen Pässen. Als meine Frau und ich Lissabon in Portugal besuchten, kauften wir eine Lisboa Card, einen Multi-Attraktion-Pass, der als unbegrenzter Transitpass galt. Wir haben mindestens ein Dutzend der eingeschlossenen Sehenswürdigkeiten gesehen, ohne dass unsere Kosten doppelt ausgingen.

Pro-Tipp : Multi-Attraktion-Rabatt-Karten wurden entwickelt, um so viel Sightseeing wie möglich zu fördern. Je mehr Sehenswürdigkeiten Sie in einen Tag oder eine Woche hineinstellen können (je nachdem, welche Dauer Sie gewählt haben), desto weniger zahlen Sie pro Attraktion. Wenn Sie nur an einigen teilnehmenden Sehenswürdigkeiten interessiert sind, ist es vielleicht besser, nur den vollen Preis zu zahlen.

45. Nutzen Sie die kostenlosen Museumstage "Pay What You Can"

Nur Saugnäpfe zahlen den vollen Preis für Hochkultur, sagen erfahrene Reiseexperten.

Bevor Sie online Pässe kaufen oder zum Ticketfenster gehen, informieren Sie sich auf den Websites der Museen über zeitlich begrenzte Rabatte. Meiner Erfahrung nach haben die meisten Museen mindestens einen freien Tag oder Abend pro Monat - oft während verlängerter Stunden am ersten Donnerstag oder Freitag. Diese Tage sind besonders wertvoll in Wissenschaftsmuseen und Aquarien, die teurer sind als alles andere als die Creme des Kunstmuseums. Achten Sie auch auf "Pay what you can" Tage, wenn Sie Ihren eigenen Preis nennen können.

46. ​​Überprüfen Sie Community-Kalender auf kostenlose oder günstige Ereignisse

Museen haben kein Monopol für freie oder billige Aktivitäten.

Überprüfen Sie Community-Kalender in Ihrem Ziel für interessante Gelegenheiten, die nicht viel (oder irgendetwas) aus eigener Tasche kosten werden. In der Regel finden Sie aktuelle Kalender online auf kommunalen oder lokalen / regionalen Tourismus-Websites. Der Himmel ist die Grenze: Was immer billig ist und auf Ihre Phantasie kommt, ist faires Spiel.

Es ist erwähnenswert, dass viele Elite-Museen völlig kostenlos sind. In Washington DC sind die über ein Dutzend Museen der Smithsonian Institution für alle kostenlos - Sie können problemlos eine Woche in den großen Gebäuden der National Mall verbringen, ohne einen Cent zu bezahlen.

47. Profitieren Sie von Gruppen- oder Klassenrabatten

Die meisten Amerikaner gehören mindestens einer professionellen, kulturellen oder brüderlichen Organisation mit übermäßiger Kauf- und Verhandlungsmacht an: AAA, AARP, Rotary International, unzähligen Berufsgilden und so weiter.

Andere gehören besonderen demographischen oder kulturellen Klassen an: Studenten, Senioren, aktive Militärs oder Veteranen.

Ob sie es wissen oder nicht, Mitglieder dieser Gruppen und Klassen können Anspruch auf Rabatte, Werbegeschenke oder besondere Vergünstigungen in Museen, Veranstaltungsorten, Restaurants, Parks, kulturellen Attraktionen, Dienstleistern und mehr haben. Selbst wenn Ihr Verein seine Reisevorteile nicht wirklich fördert, tut es nie weh, etwas zu recherchieren und zu sehen, wozu Sie vielleicht berechtigt sind.

Letztes Wort

Reisen ist eine sehr persönliche Erfahrung. Zwei Menschen können denselben Ort besuchen, gleichzeitig die gleichen Dinge sehen und an den gleichen Aktivitäten teilnehmen - und mit zwei völlig unterschiedlichen Schlussfolgerungen über das, was sie erfahren haben, kommen.

Ich würde es wissen: Ich reise die ganze Zeit mit meiner Frau.

Letztendlich hängt Ihre Entscheidung, einige oder alle dieser geldsparenden Reisetipps zu akzeptieren oder zu ignorieren, von Ihren persönlichen Vorlieben und Ihrem Reisestil ab. Ich werde nicht beleidigt sein, wenn Sie zu dem Schluss kommen, dass einige oder sogar die meisten dieser Ideen nicht wirklich auf Ihre Situation zutreffen - obwohl ich gerne mehr über Ihre Lieblingstricks erfahren würde, um Geld auf der Straße zu sparen.

Was ist Ihre Lieblingsbeschäftigung, um im Urlaub Geld zu sparen?


Wie man einen Diamantring kauft

Wie man einen Diamantring kauft

Wie Sie wissen, sind Diamanten eine der begehrtesten Edelsteine ​​der Welt und werden häufig für Verlobungsringe und anderen Schmuck verwendet. Beim Kauf eines Diamanten ist es wichtig zu verstehen, welche Qualität des Diamanten zu suchen ist, wie man es findet und wie viel zu bezahlen ist. Nehmen Sie sich ein wenig mehr Zeit, um im Voraus zu planen, wird der Kauf eines Diamanten ein großer Erfolg für Sie und es wird für einen sehr glücklichen Empfänger. Was man in

(Geld und Geschäft)

25 Online-Ressourcen für Freiberufler und kleine Unternehmen

25 Online-Ressourcen für Freiberufler und kleine Unternehmen

Letzte Woche habe ich Ihnen erzählt, wie mein bester Freund und ich ein Nebengeschäft mit Internetmarketing für kleine Unternehmen begonnen haben. Ein Grund für unseren Erfolg war, dass wir Kunden fanden, bevor wir das Geschäft gründeten. Jetzt, wo wir einige Kunden haben, müssen wir ein bisschen mehr legitim aussehen, also haben wir angefangen, nach einigen Online-Ressourcen zu suchen, um uns dabei zu helfen, organisierter zu werden. Freib

(Geld und Geschäft)