de.lutums.net / 3 Versicherungspolicen zur Nachlassplanung

3 Versicherungspolicen zur Nachlassplanung


Bei der Nachlassplanung liegt der Fokus in der Regel auf Methoden zur Vermeidung von Nachlassverfahren und zur Minimierung von Steuerveranlagungen gegenüber Ihrem Nachlass. Weitere Prioritäten sind die Sicherstellung, dass Ihre Vermögenswerte entsprechend Ihren Wünschen ausgegeben werden, sowie die Entscheidung, wer im Falle einer Behinderung medizinische Entscheidungen trifft.

Es gibt jedoch zusätzliche Nachlassplanungskomponenten, die, wenn sie übersehen werden, ansonsten gut durchdachte Pläne derart schädigen könnten, dass ein einmal wesentlicher Nachlass vollständig ausgeschöpft werden könnte.

Wichtige Nachlassplanungstools

1. Invalidenversicherung

Wenn Sie wohlhabend genug sind, Ihr monatliches Einkommen für längere Zeit durch Ersparnisse und Investitionen zu ersetzen, benötigen Sie möglicherweise keine Behindertenversicherung, da Sie als selbstversichert gelten würden. Aber die meisten Menschen haben keine solchen Mittel und würden kein Einkommen haben, wenn sie von einer schweren Krankheit oder einem Unfall betroffen sind.

Invaliditätsregelungen ersetzen 70% bis 80% Ihres monatlichen Einkommens, wenn Sie behindert werden und nicht arbeiten können. Abhängig von der Politik können sie kurz- oder langfristige Zeiträume abdecken.

Es ist wichtig zu erkennen, dass die Nachlassplanung beginnt, bevor Sie Ihr Anwesen gebaut haben, während Sie noch arbeiten. Und Sie können kein Anwesen bauen, wenn Sie kein Einkommen haben, noch können Sie ein Anwesen bauen, wenn Sie Einsparungen und Investitionen zu bezahlen, um Rechnungen zu bezahlen, während Sie behindert sind. Aus diesem Grund ist eine Invalidenversicherung ein wichtiges Nachlassplanungstool.

2. Versicherungspolice für Intensivpflege

Eine Intensivpflege-Police ist ein Versicherungsinstrument, das einen Pauschalbetrag zahlt, wenn Sie ein kritisches medizinisches Problem haben, z. B. einen Herzinfarkt oder Krebs oder eine schwächende Krankheit wie Muskeldystrophie. Diese Richtlinien sind in England und Australien sehr beliebt, aber in den USA immer noch relativ unbekannt. In der Tat verkaufen nur wenige Unternehmen im Land sie, einschließlich Combined Insurance, American General und Assurity Life Insurance.

Wie funktioniert eine Critical Care-Richtlinie?
Aufgrund der Tatsache, dass moderne Medizin Menschen helfen kann, größere medizinische Notfälle und Bedingungen zu überleben, müssen Sie planen, für die Pflege zu bezahlen, die mit der Erholung von diesen Ereignissen verbunden sind. Dies ist der Punkt, an dem eine Intensivpflege-Policy oder andere Policies mit Komponenten für die Intensivpflege äußerst vorteilhaft sind. Betrachten Sie das folgende Beispiel:

  • Bei einem Mann wird Krebs diagnostiziert, aber die Ärzte fangen ihn früh an. Er hat eine Operation und beginnt mit einer Chemotherapie.
  • Seine Krankenversicherung übernimmt die Kosten für die Operation und einen Teil der Chemotherapie. Co-Pays oder Mitversicherungen werden nicht berücksichtigt, so dass die Summe aus den Investitionen abgezogen werden muss. Wenn er eine Invalideneinkommensversicherung hat, kann er diese aktivieren und kann für einen bestimmten Zeitraum bis zu 80% seines monatlichen Einkommens erhalten.
  • Das Problem ist, dass seine Familie mehr als 80% seines vorherigen Einkommens benötigt, um alle Rechnungen zu bezahlen. Der Unterschied wird also von Investitionen und Ersparnissen kommen.
  • Wenn er jedoch eine Intensivpflegepraxis hätte, würde ihm ein Pauschalbetrag gezahlt, der dazu verwendet werden könnte, die Lücken zwischen seinen Kranken- und Invaliditätsplänen zu schließen und es ihm dadurch zu ermöglichen, den Großteil seiner Ersparnisse intakt zu halten.

Critical Care als Lebensversicherungsfahrer
Ein Fahrer für eine katastrophale Krankheit auf eine Lebensversicherung Politik ermöglicht es Ihnen auch, einen Pauschalbetrag für ein solches Ereignis zu nehmen - jedoch wird dies in der Regel auf Kosten der Lebensversicherung. Außerdem musst du oft nah am Tod sein, um den Reiter zu aktivieren. Zum Beispiel muss ein Arzt bestätigen, dass Sie nur noch 6 oder 12 Monate zum Leben haben, um den Reiter zu aktivieren. Obwohl ein solcher Fahrer eine vernünftige Option für jemanden sein kann, der sich eine eigenständige Intensivpflegepolitik nicht leisten kann, ist er nicht ideal.

3. Langzeitpflege Abdeckung

Langzeitpflegekosten stellen die größte finanzielle Gefahr für die über 50-Jährigen dar. Darüber hinaus sind 40% aller Pflegefälle für Personen unter 50 Jahren. Die durchschnittlichen Kosten für einen Pflegeheimaufenthalt betragen 70.000 $ pro Jahr, und die durchschnittlichen Kosten für die häusliche Krankenpflege betragen 30.000 $ pro Jahr. Wenn man bedenkt, dass die meisten Menschen länger als ein Jahr in einer Langzeitpflegeeinrichtung bleiben, summieren sich diese Kosten schnell und können Familien in Schulden treiben.

Zum Beispiel kann ein Alzheimer-Patient nach der Diagnose 10 Jahre oder länger leben. $ 70.000 pro Jahr für 10 Jahre sind $ 700.000, die ein klaffendes Loch in Ihrem Nest Ei hinterlassen würde. Einfach gesagt, werden einige Dinge schneller in einem Rentenfonds essen als ein Pflegeheim bleiben.

Was Langzeitpflege umfasst
Die meisten Pflegeleistungen werden die Kosten für Pflegeheime, häusliche Pflege und Tageseinrichtungen für Erwachsene decken. Sie können den täglichen Deckungsbetrag wählen, für wie viele Jahre Sie versichert sind und wie viel Zeit Sie für Ihre eigene Pflege bezahlen müssen, bevor die Deckung aktiviert wird. All diese Faktoren ermöglichen es Ihnen, eine Richtlinie Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget anzupassen.

Langzeitpflege als Lebensversicherungsfahrer
Wie bei der Intensivpflege können Sie bei einigen Lebensversicherungen einen Langzeitpfleger erwerben - oder einen Fahrer, der Langzeitpflege- und Intensivpflege-Veranstaltungen abdeckt. Abhängig von den Umständen, die je nach Versicherer variieren können, können Sie einen bestimmten Prozentsatz Ihres Lebensversicherungsschutzes als Einmalzahlung für die Langzeitpflege erhalten. Dies macht jedoch normalerweise Ihre Richtlinien ungültig.

Wenn Sie eine Lebensversicherung haben, um das Einkommen Ihres überlebenden Ehegatten zu decken, Erbschaftssteuern zu zahlen oder einen College-Fonds für Ihre Enkelkinder zu verlassen, ist es wahrscheinlich keine gute Idee, sie mit einer Langzeitpflegeversicherung zu kombinieren. In der Tat ist es in den meisten Fällen besser, eine separate Richtlinie zu kaufen, da dies typischerweise eine umfassendere Abdeckung bietet.

Wann kaufen Sie Langzeitpflege
Es ist besser, eine Langzeitpflege zu bekommen, wenn Sie jünger sind. Das kostet Sie weniger, und Sie qualifizieren sich viel eher. Zum Beispiel, wenn Sie langfristige Pflege Abdeckung suchen, wenn Sie bereits die ersten Anzeichen einer tödlichen Krankheit diagnostiziert haben, können Sie wetten, dass kein Versicherer geneigt sein wird, Sie für jeden Geldbetrag zu decken. Suchen Sie nach Deckung, solange Sie noch gesund sind.

Medicaid
Schließlich weg von komplizierten Medicaid Planungsstrategien. Diese beinhalten in der Regel die Verwendung von Stiftungen, Schenkungen und anderen Finanzinstrumenten, um den Wert Ihres Nachlasses zu senken, so dass Sie den Medicaid-Plan Ihres Staates für Ihre Pflegeheimkosten bezahlen können. Nicht nur sind diese komplexen und potenziell unmoralisch, aber Sie werden Ihre Möglichkeiten, wenn es um die Pflege kommt zu begrenzen, und Sie müssen möglicherweise aus Einrichtungen, die nicht die Ebene der Pflege oder Annehmlichkeiten, die Sie wünschen bieten wählen.

Letztes Wort

Denken Sie über Ihr Vermögen in vier Phasen nach: es ansammeln, es schützen, im Ruhestand in das Einkommen einsteigen und es an Ihre Erben übertragen - und gleichzeitig Steuern und Erbschaftskosten minimieren. Während die Finanzplaner und Anwälte den Großteil dieses Prozesses vernachlässigen, vernachlässigen sie den zweiten Schritt: Schutz. Aber das ist entscheidend, denn nur wenn Sie noch etwas übrig haben, verlassen Sie Ihr Vermögen Ihren Erben. Ein gut gebautes Haus auf Sand wird eines Tages weggespült, und ein Gutshofplan ist nicht anders. Die hier genannten Nachlasswerkzeuge verhindern jedoch Löcher in Ihrem Plan und bieten eine solide Grundlage.

Welche anderen Werkzeuge verwenden Sie für die Nachlassplanung?

(Fotokredit: Bigstock)


5 Tipps zum Erfolg als Freelancer

5 Tipps zum Erfolg als Freelancer

Freelancing klingt wie der Traum des ausgebrannten Arbeiters. Freiberufler können ihre eigenen Arbeitszeiten festlegen, ihre eigenen Jobs wählen und ihre eigenen Arbeitgeber sein. Im Gegensatz zu irgendeiner Art von Fantasie ist freiberufliche Arbeit jedoch eine sehr reale Arbeit, die neben ihren offensichtlichen Vorteilen viele Herausforderungen mit sich bringt.E

(Geld und Geschäft)

14 Wege zur Material- und Kostenreduzierung in Ihrem Geschäft

14 Wege zur Material- und Kostenreduzierung in Ihrem Geschäft

Egal welches Produkt Sie oder Ihr Unternehmen herstellen, die Kosten Ihrer Materialien sind wahrscheinlich eine Ihrer größten Ausgaben, die sich unmittelbar auf die Rentabilität auswirken. Aber wie reduzieren Sie Materialkosten, ohne die Qualität Ihres Endprodukts zu beeinträchtigen und die Erwartungen Ihrer Kunden zu erfüllen?Wie b

(Geld und Geschäft)