de.lutums.net / 12 Möglichkeiten, eine billige einzigartige Brautkleid mit einem Budget zu kaufen

12 Möglichkeiten, eine billige einzigartige Brautkleid mit einem Budget zu kaufen


Der durchschnittliche Preis für ein Hochzeitskleid in den Vereinigten Staaten liegt etwas über 1.200 $, obwohl die endgültigen Kosten stark von den geografischen Gebieten abhängen. Laut Statistiken in Huffington Post veröffentlicht, verbringen Bräute in Manhattan einen Durchschnitt von $ 3.027 für ihre Kleider, während diejenigen in Alaska einen vergleichsweise erschwinglichen $ 804 ausgeben.

Natürlich ist diese große Ausgabe zu erwarten, und die meisten Bräute budgetieren und streben nach einem teuren Kleid. Aber was, wenn Sie einfach nicht das Geld haben, um ein Vermögen für ein Kleid auszugeben, das Sie nur einmal tragen werden?

Egal, ob Sie ein knappes Budget für Ihre Hochzeit haben oder einfach nur so viel Geld für ein Einmalkleidungsstück ausgeben, es gibt heute viel mehr Möglichkeiten als in den vergangenen Jahren. Dank einer größeren Auswahl an Kleidern online, zusammen mit neuen Händlerkollektionen und nichttraditionellen Kleidungsoptionen, ist es möglich, eine Tonne an Ihrem Hochzeitskleid zu sparen und Ihr finanzielles Leben mit Ihrem neuen Ehepartner auf dem richtigen Fuß zu beginnen. Denken Sie außerhalb der Boutique, und schauen Sie sich einige Ihrer besten Möglichkeiten im Hochzeitskleid einkaufen, um groß zu sparen.

Günstige Brautkleid Alternativen - Wie zu speichern

1. Kaufen Secondhand

Bräute tragen ihre Kleider nur einmal, also geben sie eine Prämie für ein Kleid aus, das maximal sechs bis acht Stunden getragen werden kann (von der Zeremonie bis zum Empfang). Wenn Sie ein Second-Hand-Kleid kaufen, erhalten Sie ein Kleid, das für 50% oder mehr vom ursprünglichen Kaufpreis im Grunde makellos ist. Sie können nach Hochzeitskleidern in lokalen Online-Kleinanzeigen suchen, oder sogar in Second-Hand-Läden, wie zum Beispiel Konsignationsläden. Das größte Inventar kann jedoch online gefunden werden.

Die folgenden Seiten widmen sich dem Kauf und Verkauf von Second-Hand-Kleidern:

  • Einmalig
  • Immer noch weiß
  • Handel
  • Fast frisch vermählt

Die Preise bedeuten tiefe Rabatte. Zum Beispiel hat Nearly Newlywed ein Kleid von Vera Wang für $ 1.500 vorgestellt, das ursprünglich für $ 3.000 gekauft wurde. Achten Sie darauf, alle Details sorgfältig zu lesen, da Sie das Kleid kaufen werden, wie es ist. Suchen Sie nach einem, das professionell gereinigt und gelagert wurde (es sollte nach der Reinigung verpackt werden, niemals in einem Schrank aufgehängt werden, um Verfall, Vergilbung und Motten zu vermeiden), also ist es perfekt für die Zugabe bei Ihrer Hochzeit.

Wenn du dir nicht sicher bist, wo du anfangen sollst, wenn du online shoppen gehst, kannst du in einer echten Boutique einkaufen, um zu sehen, was dir gefällt. Sie können sich auch Notizen zu Ihrer Hochzeitskleidgröße machen, die größer als Ihre übliche Kleidergröße sein kann.

Du wirst auf jeden Fall etwas Schneiderei machen müssen, um sicherzustellen, dass ein gebrauchtes Kleid dir passt, wie es für dich gemacht wurde. Änderungen am Hochzeitskleid kosten normalerweise $ 50 bis $ 150 für einfache Korrekturen, wie das Hinzufügen einer Hektik oder BH-Körbchen zum Kleid, und zwischen $ 150 und $ 300 für kompliziertere Änderungen, wie Anpassen von Säumen und Aufnehmen von Seiten. Änderungen der Brautkleider sind teurer als typische Schneiderei aufgrund der Stoff und Fähigkeiten erforderlich.

2. Überprüfen Sie die Proben

Beispielkleider sind jene, die von Bräuten in Boutiquen anprobiert werden, so dass sie sanft getragen wurden. Da das Brautkleid-Inventar jedoch jede Saison gedreht werden muss, verkaufen Boutiquen und Einzelhändler Muster zu hohen Rabatten, um Platz für die neueste Mode zu schaffen.

Boutiquen haben oft Verkaufsschlager, also haltet die Augen offen oder fragt eure Lieblingsboutique, wenn sie einen Verkauf haben. Sie können manchmal sogar ein Muster vor dem Verkauf kaufen, wenn Sie sich wirklich in ein Kleid verlieben - fragen Sie den Boutique-Besitzer nach den Kosten, um das Muster speziell zu kaufen.

Denken Sie daran: Wenn Sie ein Musterkleid kaufen, verlassen Sie das Geschäft mit diesem bestimmten Kleid in Ihren Händen. Du bestellst nicht etwas Neues, und du bist verantwortlich für die Reinigung und eventuelle Änderungen, da du das Kleid kaufst, wie es ist. Beispiel-Kleider können Anzeichen von Verschleiß um die Säume, Verschlüsse und Hals zeigen, so überprüfen Sie sorgfältig und stellen Sie sicher, dass jede Unvollkommenheit durch Reinigen und Ausbessern leicht behoben wird (und machen Sie sich mit einem guten Hochzeitskleid Schneider in der Stadt).

Beispielkleider könnten ausgefallene Verzierungen haben, Flecken am Saum oder kaputte Verschlüsse, weshalb Boutiquen sie zu einem reduzierten Preis verkaufen. Dennoch, es ist eine gute Möglichkeit, ein Designer-Kleid zu billig, wenn Sie Champagner Geschmack und ein verwässertes Budget haben. Ein weiterer Vorteil ist, dass Musterkleider aus dem Laden am Tag der Auswahl genommen werden können, so dass Sie nicht warten müssen, um ein Kleid vom Designer zu bestellen.

3. Überprüfen Sie die Hochzeitszeile

Früher war es so, dass man, wenn man ein Brautkleid haben wollte, eine Hochzeitskleiderboutique besuchen musste, die seinem Inventar und seinen Preisen unterlag. Aber eine Handvoll Einzelhändler haben jetzt ihre eigenen Hochzeitskleid Linien, die oft deutlich weniger als Boutique-Preise kosten.

Sehen Sie sich die Zeilen der folgenden Händler an, die eine große Auswahl an Stilen und Preispunkten bieten:

  • J.Crew (Kleider Einzelhandel zwischen $ 450 und $ 2.200)
  • BHLDN-Linie von Anthropologie ($ 160 und $ 4000)

Retail-Kollektionen haben vielleicht nicht die schiere Anzahl an Stilen, aus denen sie wählen können, wenn sie mit einer traditionellen Boutique verglichen werden, aber sie sind ideal für die Braut mit einem Budget oder die einfach bessere Dinge hat, um ihr Geld auszugeben. Weil sie in Massen produziert werden und billigere Stoffe als ein traditionelles Boutique-Kleid verwenden, werden die Ersparnisse an die Braut weitergegeben.

Ein handgefertigtes Taft-Kleid in limitierter Auflage aus einer Boutique kostet definitiv mehr als eine Chiffon-Nummer, die in einer Einzelhandelsfabrik zusammengesteckt wird. Ich liebe die Idee eines BHLDN-Vintage-inspirierten Kleides für eine Shabby-Chic-Hochzeit.

4. Mieten Sie ein Kleid

Sie möchten Ihr Budget nicht für etwas blasen, das Sie nur einmal tragen? Betrachten Sie einen Hochzeitskleid-Verleih. Natürlich, wenn Sie einen lokalen Service haben, können Sie dort das Inventar durchsuchen, oder Sie können online nach Dienstleistungen suchen, die das Kleid versenden und Sie können zurück versenden, wenn Sie glücklich verheiratet sind. Wenn Sie lieber vor Ort sind, besuchen Sie WeddingWire für Mietläden in Ihrer Nähe - die Preise variieren je nachdem, wo Sie wohnen.

Wenn Sie sehen möchten, ob Ihr Traumkleid online verfügbar ist, überprüfen Sie Websites wie Rent the Runway (Vermietung beginnen bei $ 85), Borrowing Magnolia (Designer Mieten beginnen bei $ 400), und Vow to be Chic (Mietbeginn bei $ 85). In den meisten Fällen zahlen Sie für die Zeit, die Sie das Kleid behalten möchten (z. B. eine dreitägige Anmietung), und verwenden Sie einfach die im Lieferumfang enthaltene Prepaid-Box und Porto, um das Kleid zurück an die Website zu senden, wenn Sie fertig sind .

Der beste Teil ist, dass Sie sich keine Sorgen über die Reinigung oder Lagerung eines teuren Kleides machen müssen. Achten Sie darauf, ein Brautkleid-Verleih-Service zu verwenden, mit dem Sie das Kleid anprobieren und es kostenlos zurückschicken können, wenn es nicht passt.

5. Gehen Sie nicht traditionell

Der Kauf eines Kleides, das speziell für eine Braut angefertigt wurde, kann Sie kosten, vor allem weil Einzelhändler wissen, dass Bräute für ihr Traumkleid viel Geld bezahlen. Wenn Sie bereit sind, ein nichttraditionelles Kleid zu wählen, das vielleicht für einen anderen Zweck vermarktet wurde, werden Sie eine einzigartige Braut sein und viel weniger für Ihr Kleid ausgeben.

Betrachten Sie ein Cocktail-Länge-Kleid. Da es weniger Stoff benötigt, müssen Sie nicht so viel für ein langes Kleid bezahlen (und Ihre frechen Schuhe zeigen). Oder Sie können mit einer alternativen Farbe wie Rouge Pink oder Ice Blue für einen dramatischen Effekt gehen. Eine andere unkonventionelle Wahl ist, ein altes Kleid zu wählen, indem es Sparsamkeitsgeschäfte überprüft. Sie könnten ein verstecktes Juwel finden, das Sie für einen modernen Twist aktualisieren können, wie einen Schneider, der veraltete Ärmel entfernt oder die Länge verkürzt.

Je nachdem, wo Sie einkaufen und welche Art von Kleid Sie wählen, können Sie irgendwo zwischen $ 50 für ein Second-Hand-Tee-Party Kleid bis zu ein paar hundert Dollar für ein farbiges Vintage-Kleid verbringen. Denken Sie über den Tellerrand hinaus und Sie können sich etwas Einzigartiges einfallen lassen.

6. Haben Sie es nach Maß

Ein Kleid nach Maß zu haben, ist vielleicht nicht so teuer, wie es sich anhört. Da eine lokale Schneiderin nicht den Aufschlag zwischen Hersteller und Einzelhändler hat, zahlen Sie nur für den Stoff, die Verzierungen und die Zeit und das Fachwissen der Näherin.

Sie können lokale Auflistungen überprüfen, um zu sehen, ob es eine Damenschneiderin in Ihrer Gegend gibt, die bereit ist, die Herausforderung eines Hochzeitskleides anzunehmen, aber Sie können auch Glück online über eine Website wie Etsy haben. Bei der Überprüfung der Angebote fand ich einzigartige handgefertigte Kleider auf Etsy im Preis von $ 150 bis ca. $ 950. Viele Damenschneiderinnen listen ihre Designs auf dem Online-Marktplatz auf, und Sie senden einfach Ihre Maße, um das Kleid nach Maß an Ihren Körper anzupassen.

Überprüfen Sie immer das Verkäuferfeedback, bevor Sie sich für ein Kleid eines privaten Verkäufers entscheiden. Suchen Sie nach Bewertungen und Bildern von früheren Bräuten, um sicherzustellen, dass Sie von einer renommierten Schneiderin mit vielen zufriedenen Kunden kaufen. Und denken Sie daran, die Bearbeitungszeit für Ihr Kleid zu überprüfen - während die Bestellung eines fertigen Kleides aus einer Boutique zwischen drei und sechs Monaten dauern kann, können Schneider oft schneller liefern. Überprüfen Sie dies, besonders wenn Sie sich in einer engen Zeitlinie befinden.

7. Kaufen trennt

Ich war total verliebt in das Hochzeitskleid von Olivia Palermo, das im Sommer diesen Sommer zu mir kam. Anstatt ein traditionelles Kleid zu tragen, trug sie einen langen Tüllrock mit einem schlichten Top - ein absolut unkomplizierter und moderner Look für eine modebewusste Braut.

Getrenntes kaufen ist nicht nur modern - es ist auch ziemlich budget-versiert. Der Kauf eines Hochzeits-Rock und Top separat gibt Ihnen viel mehr Auswahl, wo Sie Ihre Hochzeit Outfit kaufen, was bedeutet, dass Sie auch Ihr Budget entsprechend anpassen können.

Schnappen Sie sich einen Rock von einem Einzelhandelsgeschäft auf dem billigen, oder kaufen Sie in einem Brautsalon, der trennt anbietet. Sie könnten sogar ein Vintage-Kleid ändern und nur den Rock retten, wenn Sie nicht in das Mieder verliebt sind.

Ein preiswerter gestufter Chiffon- Maxirock würde für eine Strandhochzeit lüftig aussehen, während ein formellerer All-Spitze Trompetenrock für eine formellere Gelegenheit arbeiten würde. Indem Sie die Ober- und Unterseite separat kaufen, können Sie so viel oder so viel für jedes Stück ausgeben, wie Sie möchten - ich fand Röcke im Preis von 50 bis 200 Dollar auf Online-Einzelhandels-Bekleidungs-Websites, eBay und Amazon sowie viele teurere Stücke in Brautboutiquen (versuchen Sie eine Online-Suche nach "weißen Maxirock"). Sie können eine Seite aus Olivias Buch nehmen und Ihren Rock mit einem schicken Boot-Neck-Top kombinieren, oder für ein Riemchen aus Seide, ein besticktes Oberteil oder sogar eine Bluse in heller Farbe, um Ihrem Outfit mehr Persönlichkeit zu verleihen.

Trennungen machen einen großen Sprung auf der Brautszene. Den Look für Ihre Hochzeit zu übernehmen, beweist, dass Sie sowohl modebewusst als auch schlau sind.

8. Geh einfach

In der Hochzeitswelt bedeuten Verzierungen mehr Geld. Aber wenn Sie nicht in Applikationen und Bling sind, haben Sie Glück, wie Sie eine Menge Geld sparen können, indem Sie Kleider kaufen, die unkompliziert und minimalistisch sind.

Wenn Sie zum ersten Mal in die Boutique gehen, stellen Sie sicher, dass Sie dem Brautberater erklären, dass Sie einfache, klassische Stile bevorzugen und ein festes Budget haben. Das sollte helfen, die schiere Anzahl an Kleidern, die für Sie arbeiten, zu reduzieren, den Prozess zu vereinfachen und Ihnen dabei zu helfen, in Schach zu bleiben. Achten Sie auf Kleider, die nur aus einem Stoff bestehen, wie Satin oder Chiffon, und minimale Verzierungen aufweisen. Spitzen, Strass, Perlen und Stoffblumen bedeuten normalerweise einen höheren Preis, ebenso wie mehrere Stoffe auf einem Kleid.

Wenn Sie ein einfaches Kleid wollen, aber trotzdem an Ihrem Hochzeitstag auffallen möchten, probieren Sie einige dieser günstigeren Verzierungen, die nach dem Kauf des Kleides hinzugefügt werden können:

  • Ein juwelenbesetztes Kopfstück
  • Eine farbige Schärpe
  • Ein Vintage-Schleier mit Samenperlen oder anderen kleinen Verzierungen
  • Ein glitzernder Cocktail-Ring
  • Ein atemberaubender Brautstrauß
  • Große Ohrringe im Tropfen-Stil
  • Ein Spitzenschirm für Bilder
  • Ein Manschettenarmband
  • Ein Spitzen Bolero oder eine Jacke, die man über dem Kleid tragen kann
  • Dein "etwas Blaues", wie eine Halskette oder Schuhe
  • Statement-Absätze

Dein Kleid muss nicht alleine eine Aussage machen. Wenn Sie wissen, dass Sie später Accessoires hinzufügen werden, können Sie mit einem einfacheren Kleid Geld sparen, ohne dass Sie die persönlichen Details verlieren, die Sie zu einer einzigartigen und wunderschönen Braut machen.

9. Leihe dir ein Kleid aus

Wenn Sie einen Freund oder ein Familienmitglied in ähnlicher Größe haben, können Sie vielleicht ein Kleid kostenlos ausleihen. Meine Schwägerin borgte sich mein Hochzeitskleid, als sie meinen Bruder heiratete, und ich war glücklich, es zu teilen. Natürlich, da Brautkleider können einen erheblichen sentimentalen Wert, nicht beleidigt sein, wenn ein Freund weigert sich. Sie sollten auch sehr höflich sein, wenn jemand Ihnen erlaubt, sich ihr Kleid zu leihen - es sollte nicht dauerhaft verändert werden, und sollte sofort nach der Hochzeit professionell gereinigt werden.

10. Außerhalb der Saison einkaufen

Genau wie Badeanzüge sind Brautkleider in der Saison im Frühling und Sommer, wenn die Mehrheit der Hochzeiten stattfinden. Daher können Sie sehr viel punkten, indem Sie den Verkauf außerhalb der Saison einkaufen. Kleider, die ärmellos oder trägerlos sind, werden zum Beispiel in den Herbst- und Wintermonaten eher zum Verkauf angeboten - aber Sie könnten leicht einen Achselzucken oder Bolero hinzufügen, um sich aufzuwärmen, wenn Sie heiraten. Viele Ketten-Brautläden, wie David's Bridal, räumen am Ende jeder Saison regelmäßig das Inventar auf, um Platz für neue Styles zu schaffen, was bedeutet, dass Sie sich das Kleid Ihrer Träume besorgen können.

Denken Sie daran, sich genügend Zeit für Bestellungen und Änderungen zu geben. Sie können im Januar viel erreichen, aber wenn Sie im März eine Hochzeit außerhalb der Saison planen, laufen Sie Gefahr, es zu eng zu schneiden. Lassen Sie immer ein 6- bis 12-Wochen-Kissen zu, egal, wann Sie Ihr Kleid bestellen.

11. Verhandeln Sie einen Preis

Wenn Sie in Bezug auf Ihre Verhandlungstaktik ziemlich aktuell sind, können Sie vielleicht ein hochpreisiges Kleid ein paar Stufen hinunter nehmen. Sie können immer versuchen, ein Musterkleid zu einem steilen Rabatt zu kaufen, aber der Bereich, in dem Sie den meisten Spielraum für Verhandlungen haben, ist tatsächlich in den Zusätzen. Fragen Sie nach einem Rabatt auf Artikel wie den Schleier, Haarteile, Schuhe und Handschuhe. Es ist eines von diesen "Fragen und du wirst erhalten" Dinge in dem Sinne, dass du es nicht wirklich wissen wirst, bis du das Thema mit deinem Kleiderberater ansprichst. In den meisten Fällen arbeiten Berater auf Provisionsbasis, also bieten sie lieber einen Rabatt an, als einen Verkauf komplett zu verlieren.

12. Berücksichtigen Sie die Umsatzsteuer

Bevor Sie die Bargeld- oder Kreditkarte herausnehmen, um Ihr Kleid zu bezahlen, denken Sie daran, dass Sie abhängig von dem Zustand, in dem Sie Ihr Kleid kaufen, Mehrwertsteuer zahlen werden. Eine clevere Braut könnte feststellen, dass der Kauf eines Out-of-State-Kleides eine billigere Lösung sein könnte, besonders wenn sie in einem Staat wohnen, der etwa 7, 5 Prozent Umsatzsteuer verlangt (wie in Kalifornien). Wenn Sie das gewünschte Kleid kennen, können Sie möglicherweise eine schnelle Online-Suche durchführen, um zu sehen, ob es in einem anderen Staat mit einer niedrigeren Umsatzsteuer verfügbar ist, um sich etwas Geld zu sparen. Stellen Sie nur sicher, dass die Kosten für die Reise nach und von diesem Staat Ihre Ersparnisse nicht auffressen.

Letztes Wort

Hochzeiten können eine neue finanzielle Belastung für neue Paare sein. Wenn Sie das Eheleben nicht mit Schulden beginnen wollen oder lieber Ihr Geld für eine Anzahlung für ein neues Zuhause aufsparen möchten, ist es absolut lobenswert. Trotzdem möchten Sie sich an Ihrem Hochzeitstag besonders, wunderschön und klassisch fühlen, also ist ein Kleid, in dem Sie sich perfekt fühlen, ein Must-Have.

Glücklicherweise ist eine Brautboutique nicht Ihre einzige Wahl, wenn es darum geht, Ihren Hochzeitslook zusammenzustellen. Schauen Sie sich einige Ihrer anderen Optionen an und Sie werden in der Lage sein, sich als Braut zu definieren und den gewünschten Look zu bekommen, ohne Ihr Brautbudget zu sprengen.

Welche anderen kostensparenden Maßnahmen können Sie beim Kauf eines Brautkleides vorschlagen?


Was ist das Freecycle-Netzwerk - Gib und erhalte kostenlose Sachen

Was ist das Freecycle-Netzwerk - Gib und erhalte kostenlose Sachen

Wir alle lieben es, Geld für Gegenstände zu sparen, die wir kaufen - aber Sachen kostenlos zu bekommen, ist noch besser. Dank Freecycle Network ist das Finden von Werbegeschenken jetzt einfacher denn je. Darüber hinaus ist die Verwendung der Website eine gute Möglichkeit, Unordnung in Ihrem Haus loszuwerden, und es kostet nichts.Das

(Geld und Geschäft)

Wie wirkt sich Werbung auf Ihre Einkäufe aus?  - 6 Tricks, auf die man achten muss

Wie wirkt sich Werbung auf Ihre Einkäufe aus? - 6 Tricks, auf die man achten muss

Überall wo du hingehst, bist du umgeben von Werbung. Sie sehen sie jedes Mal, wenn Sie im Internet surfen, fernsehen, eine Zeitschrift lesen oder die Autobahn hinunterfahren. Ein Bericht von Media Dynamics schätzt, dass der durchschnittliche amerikanische Erwachsene täglich mehr als 350 Werbebotschaften ausgesetzt ist.Al

(Geld und Geschäft)