de.lutums.net / 11 Möglichkeiten, um die Kosten für den Besitz einer Katze zu sparen

11 Möglichkeiten, um die Kosten für den Besitz einer Katze zu sparen


Meine Familie hat derzeit zwei Katzen. Einer ist eine orangefarbene Scheunenkatze, die von einer sprichwörtlichen Katzendame den Eltern meiner Frau und dann meiner Frau aufgezwungen wurde. Er ist sieben Jahre alt, geben oder nehmen. Der andere ist ein ehemaliger Streuner, der vor vier Jahren kalt und hungrig vor unserer Tür erschien. Unser Tierarzt schätzt ihr Alter auf sechs oder sieben.

Wir finden die Erfahrung, zwei Katzen zu besitzen, um überschaubar und emotional lohnend zu sein, und wir würden unsere besonderen zwei nicht für die Welt tauschen. Wir sind jedoch auch budgetbewusst, was bedeutet, dass wir einige Strategien entwickelt haben, um die Kosten für den Besitz von Katzen zu kontrollieren, ohne ihre Lebensqualität zu beeinträchtigen.

So sparen Sie Geld auf Ihrer Katze

1. Kaufen Sie von einem Schutz

Wenn ein Mitglied Ihrer Familie eine schwere Katzenallergie hat, müssen Sie möglicherweise in eine spezielle Katzenart investieren, z. B. in eine haarlose Katze. Sie können jedoch teuer sein.

Die Sphynx, eine beliebte haarlose Rasse, kostet in der Regel mehr als 300 Dollar. Der Peterbald, eine fast haarlose Katze mit längeren Gliedmaßen und ausgeprägten Gesichtszügen, kostet über 1000 Dollar. "Fancy Cat" -Rassen wie Perser und Russian Blues kosten je nach Züchter und Abstammung zwischen 400 und über 3000 Dollar. Und wilde Hybriden wie die Sorten Bengal und Savanna kosten 1.500 Dollar oder mehr.

Wenn Sie jedoch keine besonderen Bedürfnisse erfüllen müssen, holen Sie sich ein heimisches Kurzhaar - Ihre Generalkatze - aus einem Tierheim. Ihre Adoptionsgebühr sollte zwischen 30 und 100 US-Dollar liegen, abhängig von Ihrem Standort und der Unterkunft. Wenn die Katze sehr jung ist, müssen Sie möglicherweise für Impfungen zahlen - weniger als 100 US-Dollar für die Standard-First-Year-Suite, einschließlich Katzenleukämie, Tollwut und Staupe.

Da Streuner weit verbreitet sind, gibt es in den Tierheimen oft eine große Auswahl an Katzen zwischen einem und drei Jahren. So lange sie erste Impfungen erhalten haben, sollten jährliche Impfungen für erwachsene Katzen nicht mehr als $ 40 kosten.

2. Schneiden Sie das Schnäppchen Essen

Essen ist eine große wiederkehrende Ausgabe für Katzenbesitzer, aber das bedeutet nicht, dass es sich lohnt, die billige Route zu gehen. Bargain Katzenfutter wie 9 Lives und Meow Mix verwenden Mais und andere billige Körner, um den Großteil ihres Proteins zu liefern. Katzen sind jedoch Fleischfresser, daher sind ihre Verdauungssysteme nicht darauf ausgelegt, mit erheblichen Mengen Getreide fertig zu werden. Diese kohlenhydratreichen Lebensmittel können zu Gewichtszunahme und allergischen Reaktionen führen.

Zum Beispiel fütterte meine Familie unsere männliche Katze Meow Mix, bis er laut Tierarzt eine Maisallergie entwickelte, die ihn ständig an seinen Brustwarzen kratzte. Autsch. Obwohl es erheblich teurer war, wechselten wir auf Wunsch unseres Tierarztes zu einem kornfreien Futter, und die Irritation verschwand innerhalb weniger Wochen. Der Tierarztbesuch hat uns jedoch etwa 100 Dollar eingebracht.

Billiges Katzenfutter kann auch Asche als Füllstoff verwenden. Es ist nicht ganz so schlimm wie es klingt: Asche enthält tatsächlich einige wichtige chemische Bausteine, wie Phosphor, die Katzen brauchen. Aber es kann auch Nebenwirkungen wie schmerzhafte Urin-Kristalle verursachen. Außerdem benötigt es Platz, der für tierisches Protein genutzt werden kann, was Ihre Katze wirklich braucht. Im Allgemeinen kann der Wechsel zu einer qualitativ hochwertigeren Nahrung die Gesundheit Ihrer Katze verbessern, den Magen-Darm-Komfort verbessern und ihr Gewicht kontrollieren.

Es ist wichtig zu beachten, dass Tierärzte fast einstimmig eine Diät empfehlen, die sowohl Nass- als auch Trockenfutter beinhaltet. Eine 100% Trockenfutterdiät bietet nicht genügend Feuchtigkeit für die Mehrheit der Katzen und kann zu Dehydrierung, Unwohlsein und ernsteren Gesundheitsproblemen führen - die Herstellung von heftigen Tierarztrechnungen und unnötige Sorge für ihre Besitzer.

Unser gesünderes Essen kostet mehr als das Doppelte, was wir für das billigere Zeug ausgeben. Wir geben ungefähr $ 20 pro Tasche für die fünf oder so großen Taschen mit Trockenfutter aus, die wir pro Jahr kaufen. Und wir geben etwas weniger als 1 Dollar für eine 6-Unzen-Dose Nassfutter aus, etwa 20 Cent mehr als die billigeren Dosen. Sie können jedoch viel mehr für noch bessere Qualität Nassfutter ausgeben - manchmal mehr als $ 1, 50 pro Drei-Unze-Dose.

Zwischen den nassen und trockenen Sorten, verbessert besseres Essen etwa 120 $ mehr pro Jahr zu unserem Katzenbudget. Die Kosten für einen einzigen Tierarztbesuch bei einer Harnwegsinfektion oder Darmverstopfung können jedoch höher sein, und laufende Tierarztbesuche bei festgefahrenen Problemen können das Budget sprengen.

3. Machen Sie Ihr eigenes Katzenfutter

Sie können möglicherweise noch mehr Geld sparen, indem Sie Ihr eigenes Katzenfutter und Leckereien machen. Obwohl Katzen einen Ruf als wählerische Esser haben, ist es überraschend einfach, es alleine zu machen. Grundsätzlich sollte Katzenfutter aus tierischen Proteinen bestehen. Und da Katzen viel Kalzium benötigen, ist Knochenmaterial ein Muss.

Ein gängiges Rezept könnte Folgendes umfassen:

  • Sechs Teile Muskelfleisch mit Knochen (Hähnchenschenkel, Drumsticks)
  • Ein Teil Muskelmagen oder Organe (Hühnerleber, Herz, Magen)
  • 1/2 Teil Ei (als proteinreicher Binder)

Um die Kosten für Ihre Zutat zu reduzieren, kaufen Sie Familienpackungen mit Fleisch und Eiern und suchen Sie nach Verkäufen in Ihrem Lebensmittelgeschäft. Begnüge dich nicht mit etwas, das kurz vor dem Verfallsdatum steht - wenn du es nicht isst, sollte deine Katze auch nicht.

Zwischen einer $ 12 Familienpackung mit Muskelfleisch, einer $ 4-Schachtel mit Eiern und einer $ 4-Packung mit Hühnerorganen kannst du zwei Wochen lang selbstgemachtes Katzenfutter für 20 $ machen. Wenn Sie Ihre Katze jeden Tag mit qualitativ hochwertigem Nassfutter füttern, das mehr als 1 USD pro 3-Unzen kostet, können Sie Ihre Ausgaben um mehr als 50% reduzieren.

Einige Hausgemachte Katzenfutter-Befürworter sind ziemlich leidenschaftlich über die Verwendung eines Fleischwolfs, der so wenig wie $ 15 für ein kleines Modell oder mehr als $ 50 für ein größeres, robusteres kostet. Es gibt jedoch eine beträchtliche Debatte darüber, ob es tatsächlich besser ist, Katzen zu erlauben, an harten Knochen zu nagen, als sie es in freier Wildbahn tun würden. Recherchieren Sie selbst und konsultieren Sie einen Tiernahrungsspezialisten, bevor Sie diese zusätzlichen Kosten übernehmen. Recherchieren Sie auch, ob Sie den rohen oder gekochten Speiseweg (oder eine Mischung aus beidem) wählen sollten, da es eine beträchtliche Debatte darüber gibt, welche für die Gesundheit Ihrer Katze am besten ist.

Wenn Sie große Chargen herstellen - ein zeitsparender Schritt -, trennen Sie die Mischung zum Gefrieren in kleine Portionen. Um der Gesundheit Ihrer Katze willen sollten Sie sich seriöse Online-Quellen ansehen oder mit Ihrem Tierarzt nach gesunden, ausgewogenen Katzenfutterrezepten für Katzen suchen.

4. Praxis Portion Kontrolle

Egal, ob Sie in Ihrem Tiergeschäft gesunde Lebensmittel kaufen oder sich selbst ein neues Futter zubereiten, es ist wichtig, die Aufnahme Ihrer Katze sorgfältig zu kontrollieren. Adulte Katzen benötigen im Allgemeinen nur zwei drei Unzen Dosen eiweißreiches Nassfutter ($ 1 bis $ 1, 50 oder mehr), oder eine äquivalente Menge an hausgemachtem Essen täglich, wenn sie über eine Morgen- und Abendfütterung verteilt werden. Wenn Sie hochwertiges Trockenfutter verwenden, sollte eine halbe Tasse am Morgen und eine halbe Tasse am Abend ausreichen. Fragen Sie einfach Ihren Tierarzt, bevor Sie sich für eine Futtermenge entscheiden, da jedes Tier anders ist.

Was auch immer Sie tun, nicht "Free-Feed" - reflexiv füllen Sie Ihre Katze Essen Schüssel, wenn es leer oder fast so ist. Gewichtszunahme und alle damit verbundenen gesundheitlichen Probleme können folgen. Die Kontrolle von Portionen reduziert nicht nur Ihre Ausgaben für Lebensmittel, sondern auch teure Tierarztbesuche.

5. Verwalten Sie Ihre Katzentoilette

Wenn Ihre Katzen die meiste Zeit im Freien verbringen, wechseln Sie wahrscheinlich schon häufig Ihre Katzentoilette. Abhängig von ihren Nutzungsgewohnheiten kann Abfall jedoch fast genauso teuer sein wie Nahrung. Kontrollieren Sie diese Kosten, indem Sie klumpende, geruchsschädigende Einstreu (12 bis 20 US-Dollar pro Tonne) kaufen und das billige, nicht klumpende, generisch riechende Zeug vermeiden. Klumpende Einstreu hält länger und kontrolliert den Geruch besser, so dass Sie jede Kiste vor dem Wechseln noch dehnen können.

Meine Frau und ich haben ungefähr $ 9 pro Tonne nicht klumpenden Mülls ausgegeben, oder ungefähr $ 20 pro Monat. Wir bekommen jetzt mindestens einen Monat von unserer $ 15-Wanne (gleiche Größe) von klumpendem Abfall - eine Ersparnis von 25%. Verklumpte, geruchsbildende Abfälle sind jedoch kein totales Heilmittel. Wenn der Geruch anhält, können Sie Duftstopfen oder Kerzen ($ 2 bis $ 3) verwenden, um es in der Nähe der Box zu kontrollieren. Und achte darauf, dass du die Kiste so weit wechselst, dass deine Katze glücklich ist: Katzen können gegen schmutzige Kisten protestieren, indem sie ihr Geschäft irgendwo anders im Raum erledigen. Ich weiß, dass ich es tue.

6. Suchen Sie nach Rabatten bei Feline Care

Wenn Ihnen die Gesundheit Ihrer Katzen wichtig ist, sollten Sie sie mindestens einmal pro Jahr zum Tierarzt bringen und sicherstellen, dass ihre Impfstoffe auf dem neuesten Stand sind. Wenn Ihre Katze altert, können Ihre Tierarztbesuche häufiger und kostspieliger werden.

Sie können die Kosten für Tierarztbesuche - ohne auf Pflege zu verzichten - auf mehrere Arten senken:

  • Tierarzt Zahlungspläne . Sehen Sie, ob Ihr Tierarzt einen Zahlungsplan für größere Rechnungen anbietet. Wenn nicht, ziehen Sie in Betracht, nach einer Zweitmeinung zu suchen, bevor Sie mit kostspieligen Behandlungen fortfahren und möglicherweise die Anbieter komplett wechseln.
  • Rabatte auf Basisdienste . Suchen Sie für jährliche Impfungen, Kastration und Kastration in Ihrem örtlichen Tierheim oder in der mobilen Tierklinik nach günstigen Angeboten. Zum Beispiel bietet die mobile Klinik Vanguard Veterinary Services in San Antonio einen Rabatt von $ 35, im Vergleich zu seinem Büro-Preis, auf Kastration und Kastration. Das ist eine Reduktion von 50%.
  • Haustier-Wohltätigkeitsorganisationen . Für alle Arten von Dienstleistungen können lokale Haustier-Wohltätigkeitsorganisationen finanzielle Unterstützung für Haustierbesitzer mit niedrigerem Einkommen bereitstellen. Die Berechtigung wird in der Regel von Fall zu Fall entschieden. Erkundigen Sie sich bei Ihrem lokalen Humane Society Büro nach Optionen in Ihrer Nähe.
  • Haustierversicherung . Wenn Sie über eine unerwartete Krankheit oder Erbkrankheit besorgt sind, die zu einer vernichtenden medizinischen Rechnung führt, schauen Sie in Haustierversicherung. Veterinary Pet Insurance, eine Tochtergesellschaft von Nationwide Insurance, bietet Katzen-Krankenversicherungen für nur 11 US-Dollar pro Monat an. Im Vergleich zu einer $ 4.000 chirurgischen Rechnung ist das eine kleine Veränderung.

7. Halten Sie sie hydratisiert

Halten Sie Ihre Katzen bei warmem Wetter hydratisiert. Als wir in den nördlichen Wäldern von Michigan lebten, wurde es nicht sehr heiß, deshalb lehnte ich es ab, eine Klimaanlage zu bekommen. Schlechter Zug.

Während einer unpassenden Hitzewelle zeigten beide Katzen besorgniserregende Symptome - Lethargie, Probleme beim Urinieren und Stuhlgang und Vermeidung von menschlichem Kontakt. Wir brachten sie zum Tierarzt und bekamen die gleiche Diagnose: Entwässerung. Die Frau hatte einen durch Dehydration verursachten Darmverschluss. Die kombinierte Rechnung, einschließlich einer Übernachtung für das Weibchen, lag nördlich von 400 Dollar.

Der Tierarzt empfahl im Sommer mehrmals täglich sein Wasser zu wechseln, da Katzen kühles, frisches Wasser bevorzugen. Sie empfahl auch tägliche Nassfutter Fütterungen, die wir bisher nicht gemacht hatten. Und sie enthüllte, dass man zur Zeit eine milde Dehydratation kompensieren kann, indem man Wasser auf die absorbierende Nackenhaut von Katzen aufträgt. Genau so hat sie sie bei der Verabredung stabilisiert. Wenn wir diese Empfehlungen befolgt hätten, hätten wir wahrscheinlich den Darmverschluss unserer Frau verhindern können, die Dehydrationssymptome beider Katzen reduziert und die Tierarztrechnung vollständig vermieden.

8. Beschränken Sie die Aktivität im Freien

Als wir in einem Haus mit einer Katzentür lebten, streifte unsere Katze frei durch die Gegend. Wenn die toten Hasen und Eichhörnchen, die er auf unsere Veranda brachte, Anzeichen dafür waren, war er ziemlich aktiv. Eines Tages kam er jedoch humpelnd nach Hause - wahrscheinlich das Ergebnis eines Sturzes von einem Hochsitz. Er wurde nicht ernsthaft verletzt, aber es dauerte einige Wochen, bis er wieder normal war.

Wir sind vielleicht einfach davongekommen - freilebende Hauskatzen können mit anderen Tieren im Freien in ernsthafte Schwierigkeiten geraten, einige ziemlich unangenehm. Ein Kampf mit einem Waschbären, einem Fuchs, einem Kojoten oder einer Wildkatze kann tiefe Schnittwunden, gebrochene Knochen, zerfleischte Krallen und gerissene Augen verursachen. Die Kosten können sich schnell summieren: Diagnostische Röntgenaufnahmen können zwischen 100 und 200 US-Dollar kosten, eine Übernachtung beim Tierarzt beginnt normalerweise bei 100 US-Dollar und ein verschreibungspflichtiges Schmerzmittel kann zwischen 40 und 300 US-Dollar pro Flasche kosten.

Fahrzeugunfälle sind ebenfalls ein ernstes Risiko. Ein schwerer, aber nicht tödlicher Unfall kann zu schweren Verletzungen wie gebrochenen Beckenknochen und punktierten Lungen führen. Laut Trupanion können Operationen und Behandlungen nach einem Unfall fast 4.000 US-Dollar kosten. Während Katzen gerne draußen herumstreunen, können Sie diese Kosten vermeiden und die Gesundheit Ihres Haustiers schützen, indem Sie sie im Haus unterhalten.

9. Mache deine eigenen Spielstrukturen

Apropos Indoor-Entertainment, eine Spielstruktur - allgemein als Katzenturm, Baum oder Condo bezeichnet - ist eine großartige Möglichkeit, um Ihrer Katze zu helfen, Dampf abzubrennen, ohne aus dem Fenster zu springen oder Ihre Möbel zu zerkratzen. Katzen lieben es, zu klettern und zu sitzen, und solch ein Verhalten kann störend sein, wenn es nicht gemanagt wird.

Abhängig von ihrer Robustheit und Raffinesse können Katzentürme teuer sein. Der ziemlich einfache Trixie Altea Katzenbaum kostet fast $ 50. Der aufwendigere Kitty Mansions Redwood Cat Tree, der mehr als sechs Fuß hoch ist und drei oben liegende Sitzstangen hat, kostet fast 150 Dollar. Wirklich komplizierte Strukturen können 200 $ übersteigen. Also, warum nicht selbst bauen?

Sie brauchen ein paar stabile Stücke aus Sperrholz für die Plattformen, ein paar Zwei-für-Vier oder Holzpfähle für Stützen und etwas weiches Gewebe oder alten Teppich - das kann auch als schöne Kratzfläche dienen. Wenn du ein oder zwei alte Katzenbetten hast, befestige sie an deinen Plattformen, um einen stabilen Ruheplatz am Himmel zu schaffen. Mit einem Hammer und Nägeln und den oben genannten Vorräten können Sie im Laufe eines Nachmittags einen einfachen, aber soliden Turm bauen.

Bevor Sie beginnen, suchen Sie online nach Anweisungen oder Schaltplänen. Wenn Ihre Struktur nicht richtig entworfen oder unterstützt wird, könnte sie kopflastig werden und umkippen oder einfach in einem Haufen zusammenbrechen. Keines dieser Szenarien ist ideal für Ihre Katzen oder Ihr Zuhause. Ein richtig konstruierter Katzenturm tötet zwei Fliegen mit einer Klappe: Sie müssen nicht den Endverkaufspreis für eine vorgefertigte Struktur zahlen, und Sie können kostspielige Möbelschäden vermeiden.

10. Seien Sie vorsichtig während der Kindererziehung

Wenn Sie einen Säugling jünger als ein Jahr alt haben und noch keine Katze haben, warten Sie, bis Ihr Kind älter ist. Wenn Sie schwanger sind und bereits eine Katze haben, treffen Sie Vorsichtsmaßnahmen, um den Kontakt mit Katzenkot zu vermeiden. Tragen Sie insbesondere Handschuhe, wenn Sie die Katzentoilette reinigen müssen, und pflanzen Sie nicht ohne Handschuhe (wenn die Katze ins Freie geht).

Das Problem hier ist Toxoplasmose oder kurz "Toxo". Es ist ein häufiger Katzenparasit - besonders bei verwilderten, streunenden und ehemals streunenden Katzen, der sich durch Kot ausbreitet. Menschen mit einem gesunden Immunsystem können typischerweise Infektionen bekämpfen, aber ungeborene Kinder sind anfälliger. Selbst wenn Sie das Toxo nicht selbst kontrahieren, kann die Exposition gegenüber dem Erreger das Risiko für bestimmte Geburtsfehler erhöhen, einschließlich sensorischer Beeinträchtigungen, Epilepsie und Hydrocephalus (eine gefährliche Ansammlung von Gehirn-Rückenmarksflüssigkeit im Gehirn). Toxo kann auch andere Probleme verursachen, obwohl es wichtig ist, mit Ihrem Tierarzt und Geburtshelfer zu sprechen, um die neuesten Gedanken zu diesem Thema zu bekommen.

Sobald Ihre Kinder geboren sind, ist es wichtig, den Kontakt mit Katzen zu minimieren. Mit dünnerer Haut und einem schwächeren Immunsystem als Erwachsene können Babys schwer verletzt werden oder eine Toxoplasmose - oder beides - durch scheinbar harmlose Katzenkratze bekommen.

Unnötig zu sagen, Sie können schwere Arztrechnungen - und Herzschmerzen - vermeiden, indem Sie Ihr Kind und Ihre Katze glücklich trennen. Richten Sie während Ihrer Schwangerschaft so früh wie möglich Kinderzimmergeräte wie ein Kinderbett, einen Wickeltisch und Spielzeug ein. Dies gibt Ihrer Katze Zeit, sich an die neue Umgebung zu gewöhnen. Melden Sie diese mindestens einen Monat vor der Geburt, indem Sie sie mit Anti-Kratz-Flüssigkeit besprühen - überprüfen Sie vorher mit Ihrem OB - oder bedecken Sie sie mit Karton und doppelseitigem Klebeband, um das Tier zu frustrieren.

Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie auch Ihre Interaktion mit der Katze zurückrufen, indem Sie Spielzeit, Fütterung und andere Pflichten Ihrem Partner oder einem anderen Familienmitglied übertragen, wenn möglich. Wenn das Baby kommt, stellt dies sicher, dass Ihre Katze nicht das Gefühl hat, um Ihre Aufmerksamkeit zu konkurrieren.

11. Lassen Sie Ihre Katzen nicht deklarieren

Katzen lieben es, Teppiche, Möbel, Wände zu zerkratzen - so ziemlich alles in Reichweite. Es ist ein ständiger Kampf, dieses Verhalten auf akzeptable Oberflächen wie Kratzbäume und Bodenkratzer aus Wellpappe umzuleiten.

Um das Verkratzen ganz zu eliminieren, entscheiden sich einige Katzenbesitzer dafür, ihre Katzen zu dekrementieren. Obwohl die Operation unkompliziert ist, ist es sehr schmerzhaft für die Katze. Für Outdoor-Katzen - und Indoor-Katzen, die sich von Zeit zu Zeit draußen befinden - entfernt sie auch eine Schlüsselverteidigung. Laut The Humane Society verursacht die Verwendung von Declawing zusätzliche Probleme wie eine verminderte Nutzung der Katzentoilette und ein erhöhtes Beißen.

Für den Menschen ist die Operation kostspielig: Abhängig vom Tierarzt und der angewandten Methode kann er Sie zwischen 100 und 500 Dollar kosten - billigere Verfahren sind weniger gründlich und erhöhen die Möglichkeit, die Linie zu wiederholen. Es ist viel billiger, einen robusten Katzenpfosten zu kaufen - in Zoohandlungen und online so wenig wie $ 15 - oder aus Stöcken aus Holz oder Metall und alten Teppichen selbst zu bauen.

Letztes Wort

Für Millionen von Amerikanern ist der Besitz von Haustieren eine emotional erfüllende Erfahrung. Laut AVMA besitzen mehr als 30% aller Haushalte Katzen, und mehr als 36% besitzen Hunde, obwohl es dort natürlich einige Überschneidungen gibt. Tierbesitzer können auch spürbare gesundheitliche Vorteile genießen. Laut einer Veröffentlichung von Pet Partners haben zwei Studien von 1989 gezeigt, dass der Besitz einer Katze oder eines Hundes die Häufigkeit von Depressionen bei Erwachsenen verringert. Eine 2002 zitierte Studie, die im selben Papier zitiert wurde, fand heraus, dass Tierhalter niedrigere Blutdruck- und Ruhe-Herzfrequenzen haben als Nicht-Besitzer.

Haustierbesitz erfordert jedoch eine Verpflichtung von Zeit und Geld. Wenn Sie weniger davon haben, als Sie möchten, kann die Suche nach Möglichkeiten, die Budgets Ihrer Haustiere zu dehnen, ohne ihre Gesundheit oder Komfort zu beeinträchtigen, an und für sich lohnend sein.

Was ist Ihre Lieblingsstrategie, um Geld für Ihre Katze zu sparen?


Gymboree Visa Credit Card Review - Holen Sie sich 5% Rabatt

Gymboree Visa Credit Card Review - Holen Sie sich 5% Rabatt

Liebst du Gymboree Kleidung für deine Kinder zu kaufen? Möchten Sie Ihre Loyalität belohnen? Glücklicherweise können Sie mit dem Gymboree-Visum von der US Bank 5% Rabatt auf jede Einkaufstour sparen.Diese Karte hat keine Jahresgebühr, aber sie hat einen hohen effektiven Jahreszins von 13, 99% bis 22, 99%, abhängig von der Kreditwürdigkeit. Wenn S

(Geld und Geschäft)

Hilfe ein Leser: Was zu tun ist, wenn Sie auf Ihrer Hypothek umgedreht werden?

Hilfe ein Leser: Was zu tun ist, wenn Sie auf Ihrer Hypothek umgedreht werden?

Ich bin wirklich verblüfft, dass die Leute so versucht sind, einfach von ihrem Haus wegzugehen, nur weil es weniger wert ist, als sie es verdienen. Ich lege den Wert in Anführungszeichen, denn was ein Haus wert ist, ist alles relativ. Ein Haus ist es wert, was jemand dafür zu zahlen bereit ist. Sicher, Sie können es auf vergleichbare Verkäufe in der Nachbarschaft stützen, aber das wird sehr schief, wenn Sie mit einer der größten Immobilienkorrekturen in der Geschichte der Vereinigten Staaten beschäftigen. Nur wei

(Geld und Geschäft)