de.lutums.net / Was ist CoreScore - Neuer Kreditbericht von CoreLogic

Was ist CoreScore - Neuer Kreditbericht von CoreLogic


In der Welt der Verbraucherkredite gibt es immer etwas Neues, "genaueres" und noch aufdringlicheres als die Kreditberichterstattung, die ihm vorausging. Einer der jüngsten Versuche, sich mit Verbraucherverhalten zu befassen und diese auf eine einzige Zahl zu reduzieren, ist der CoreScore von CoreLogic.

Der CoreScore verspricht, seine Punktzahl auf einen neuen Verbraucherkreditbericht zu stützen, der "nicht-traditionelle" Daten betrachtet, die möglicherweise nicht in einem traditionellen Kreditbericht von einem von drei Hauptkreditbüros enthalten sind: Equifax, Experian und TransUnion. Durch die Berücksichtigung von Informationen, die nicht in den aktuellen Kreditberichten enthalten sind, erwartet CoreLogic, Kreditgebern - insbesondere Hypothekengebern - ein vollständigeres Bild Ihrer finanziellen Gewohnheiten zu bieten.

Was geht in den CoreScore?

Der CoreScore ist nicht dazu gedacht, mit dem FICO-Score zu konkurrieren, der am weitesten verbreiteten Verbraucherkredit-Methode. Tatsächlich arbeitet FICO mit CoreLogic zusammen, um den CoreScore zu entwickeln. Die neue Punktzahl soll den FICO-Score ergänzen: Eine Hypothek sucht Ihren FICO-Score auf und tippt auf Ihren CoreLogic-Kreditbericht, um den CoreScore zu finden. Der CoreScore soll vorhersagen, wohin Ihr FICO-Score geht, und beide Punkte zusammen ergeben dann ein Bild Ihrer Finanzen, das mögliche Trends beinhaltet.

Wie unterscheidet es sich von FICO

Einige der im CoreScore enthaltenen Elemente, die nicht alle in Ihrem "normalen" FICO-Score enthalten sind, umfassen:

  • Anwendungen für Zahltagdarlehen
  • Mietzahlungen (insbesondere verpasste Zahlungen, die an Inkassi gegangen sind)
  • Autozahlungen
  • Steuerpflichten und Urteile
  • Verpasste Kindergeldzahlungen

Einige der oben genannten Informationen, z. B. ein Autokredit, erscheinen bereits in Ihrer Kreditauskunft. Diese Informationen sind jedoch nicht so detailliert wie in einem traditionellen Kreditbericht. Der Datensatz Ihres Autokredits und wie viel Sie schulden, wird aufgelistet, aber Ihre Zahlungshistorie ist möglicherweise nicht. Der CoreScore-Bericht ändert das.

Darüber hinaus gräbt der CoreScore-Bericht die Gerichtsakten auf, um Informationen über verfehlte Kindesunterhaltungen und andere rechtliche Angelegenheiten wie Steuerhinterziehungen und Urteile gegen Sie zu liefern. Ihre früheren finanziellen Fehltritte - auch wenn Sie meistens "vom Netz" leben - haben mehr Einfluss auf den CoreScore.

Aktuelle Information

Der CoreScore berücksichtigt nicht nur mehr Informationen, auch der CoreLogic-Verbraucherkreditbericht listet die Informationen schnell auf. Zum Beispiel könnte es sein, dass eine neue Hypothek 60 Tage lang nicht zu einer traditionellen Kreditauskunft gelangt. Aber diese Hypothek macht es zu einem CoreLogic-Bericht, der innerhalb von nur 23 Tagen als Teil des CoreScore verwendet wird.

Die Mitarbeiter von CoreLogic durchsuchen ständig öffentliche Aufzeichnungen, um Ihre neuesten Finanzinformationen zu finden. Sie verwenden es dann, um ein Verbraucherprofil Ihrer Gewohnheiten zu erstellen, das detaillierter ist als je zuvor.

Zukünftige Änderungen

Im Jahr 2012 hofft CoreLogic, die Nützlichkeit Ihrer Zahlungshistorie auf Handyrechnungen und Dienstprogrammen zu bewerten. Dies bedeutet, dass Ihre nicht kreditwürdigen Zahlungen zu einem regelmäßigen Bestandteil Ihres Kreditprofils werden könnten. Für diejenigen, die pünktlich zahlen und wünschen, dass diese Informationen enthalten sind, ist diese Entwicklung positiv. Für einkommensschwache Verbraucher, die mit Arbeitsplatzverlusten und steigenden Rechnungen zu kämpfen haben, wird diese Information jedoch nur noch schlimmer.

Wie werden CoreScore und der CoreLogic-Bericht verwendet?

Bisher wird die genaue Scoring-Methode für den CoreScore noch ausgearbeitet, aber die Punktzahl wird voraussichtlich im März 2012 erreicht. Obwohl der offizielle CoreScore noch nicht ganz fertig ist, werden die Credit Reports, auf denen der Score basiert, von CoreLogic, sind bereits verfügbar und einige Hypothekengeber verwenden die CoreLogic-Kreditberichte bereits im Rahmen des Qualifizierungsprozesses.

Bestimmen der Genehmigung und des Zinssatzes

In Kombination mit einem traditionelleren Kredit-Score bietet der CoreLogic-Kreditbericht zusätzliche Informationen darüber, was passieren könnte, wenn ein Kreditnehmer genehmigt wird.

Die Kreditauskunft beeinflusst auch den Zinssatz, den ein Kreditnehmer erhält. Wenn Ihr CoreLogic-Kreditbericht etwas Ungünstiges zeigt, das sich möglicherweise nicht in Ihrem FICO-Score widerspiegelt, könnte der Kreditgeber entscheiden, Ihren Zinssatz zu erhöhen. Ein höherer Zinssatz für eine Hypothek im Wert von Hunderttausenden von Dollar kann einen großen Unterschied machen, wie viel Sie über das Leben Ihres Darlehens bezahlen.

Um Konsumenten und Mitarbeiter zu bewerten

Der Kreditbericht von CoreLogic ist derzeit mehreren Kreditgebern zugänglich, und der CoreScore wird sowohl an Kreditgeber als auch an Nicht-Kreditgeber vermarktet. Genau wie der FICO-Score von Versicherern genutzt wurde und Core-Logic für einige Arbeitgeber interessant ist, hofft CoreLogic, dass andere den CoreScore als Möglichkeit nutzen werden, um Kunden zu bewerten. Der CoreLogic-Bericht könnte schließlich von Versicherern verwendet werden, um bei der Festsetzung von Krankenkassenprämien zu helfen, indem Arbeitgeber bestimmen, ob Sie für einen Job angestellt werden sollen, und von Vermietern, um zu bestimmen, ob sie nach einer Hintergrundüberprüfung an Sie vermieten.

Wie wird sich der CoreScore auf Sie auswirken?

Wenn Sie derzeit eine relativ saubere Kreditaufzeichnung haben, könnte das Hinzufügen neuer Daten aus einem CoreScore Informationen ans Tageslicht bringen, die zuvor nicht berücksichtigt wurden, was Ihre Gesamtbonität herabsetzen könnte. Wenn Sie versucht haben, die Kündigung zu vermeiden, indem Sie Kreditkarten und andere Kredite aus dem Verkehr gezogen haben, werden Sie aufgrund der von CoreLogic durchgeführten intensiven öffentlichen Nachforschungen möglicherweise plötzlich "am Netz" stehen. Für diejenigen, die wenig Kredithistorie, aber eine solide Aufzeichnung von pünktlichen Rechnungen und Mietzahlungen haben, könnte der CoreScore jedoch ihre Kreditsituation verbessern.

Für die meisten Menschen wird der CoreScore jedoch wahrscheinlich negative Auswirkungen haben, da dies einen weiteren Versuch darstellt, komplexe finanzielle Interaktionen zu einer einzigen Zahl zu machen.

Während der CoreScore Ihre Chancen auf eine Kreditbewilligung möglicherweise nicht schafft oder unterbricht, könnte er Sie mehr Geld kosten. Ein CoreScore, der darauf hinweist, dass Sie eine höhere Ausfallwahrscheinlichkeit haben, selbst wenn Sie einen anständigen FICO-Score haben, könnte zu einem höheren Zinssatz und mehr Ausgaben für Gebühren führen. Und wenn sich Versicherer, Mobilfunkanbieter und Vermieter für die Nutzung des CoreScore entscheiden, könnten sich Prämien und Sicherheitseinlagen erhöhen.

Wenn Arbeitgeber den CoreLogic-Kreditbericht verwenden, können sie außerdem tiefer in Ihre Vergangenheit eindringen und Artikel entdecken, die zur Ablehnung Ihrer letzten Bewerbung führen.

Zugriff auf Ihren CoreLogic Credit Report und Ihren CoreScore

Der CoreScore ist noch nicht verfügbar. FICO und CoreLogic erwarten jedoch, dass nach Abschluss des Scoring-Modells und sobald die Finanzdienstleister damit beginnen, Ihre Punktzahl zu erwerben, ähnlich wie Sie Ihren FICO-Score derzeit erwerben können.

Ihr CoreLogic-Kreditbericht steht Ihnen jedoch zur Zeit zur Verfügung. Gemäß den Bestimmungen des Fair Credit Reporting Act haben Sie jedes Jahr Anspruch auf eine kostenlose Kopie eines Verbraucherkreditberichts, einschließlich Ihres CoreLogic-Berichts. Sie können sich an CoreLogic wenden, um Informationen zum Erhalt Ihres kostenlosen Berichts unter 877-532-8778 zu erhalten.

Darüber hinaus wird der CoreLogic-Bericht voraussichtlich im Laufe des Jahres 2012 zu AnnualCreditReport.com hinzugefügt, so dass er zusätzlich zu den Kreditberichten der drei wichtigsten Kreditauskunfteien leichter zugänglich ist.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Informationen in Ihrem CoreLogic-Bericht überprüfen und fehlerhafte Informationen streitig machen. Um Informationen zu bestreiten, sollten Sie Unterlagen haben, die beweisen, dass sie ungenau sind. Wie andere Kreditauskunfteien ist CoreLogic verpflichtet, Streitigkeiten zu untersuchen und Fehler in Ihrem Bericht zu korrigieren.

Letztes Wort

CoreScore bietet ein weiteres Profiling-Tool für Finanzdienstleister, um eine schnelle Beurteilung Ihrer Fähigkeit, mit Geld umzugehen, zu treffen. Daraus leiten Sie wichtige Entscheidungen über Ihre finanzielle Zukunft ab. Dies bedeutet wiederum, dass Sie besser darauf achten müssen, finanzielle Fehltritte oder verspätete Zahlungen zu vermeiden - und Sie müssen wachsam sein, um einen weiteren Kreditbericht gegen unrichtige Informationen zu schützen. Aber halten Sie Ihren Kredit sauber und stark, und der CoreScore könnte Ihnen eine Gelegenheit bieten, sich gegen die Konkurrenz - andere Kreditnehmer - herauszustellen, wenn Sie ein Darlehen, eine Miete oder sogar eine Beschäftigung suchen.

Hast du deinen CoreScore überprüft? Was halten Sie von dieser neuen Methode der Kreditauskunftung?


Debt Snowflaking - 25 Wege, um zusätzliches Geld zu finden und Schulden zu bezahlen

Debt Snowflaking - 25 Wege, um zusätzliches Geld zu finden und Schulden zu bezahlen

Wenn Sie Schulden haben, fühlen Sie vielleicht ein Gefühl der Verzweiflung und den Wunsch, es so schnell wie möglich zu beseitigen. Die Reduzierung Ihrer monatlichen Ausgaben und die Entwicklung eines aggressiven Schuldentilgungsplans sind ein guter Anfang. Abhängig von der Schwere Ihrer Situation möchten Sie vielleicht auch während dieser Zeit keine Kreditkarten mehr benutzen.Selbs

(Geld und Geschäft)

4 Gründe, warum Ihr Angebot für ein Haus abgelehnt wurde

4 Gründe, warum Ihr Angebot für ein Haus abgelehnt wurde

"Stressig" ist das beste Wort für den Kauf eines Hauses. Es beinhaltet unter anderem die Verbesserung Ihrer Kreditwürdigkeit, die Sicherung der Finanzierung, die Auswahl des richtigen Agenten und die Betrachtung verschiedener Häuser. Aber die Frustrationen hören nicht auf - nachdem Sie das richtige Haus gefunden und ein Angebot abgegeben haben, besteht immer die Möglichkeit, dass der Verkäufer Ihr Angebot ablehnt. Und

(Geld und Geschäft)