de.lutums.net / Arten von Laser Augenchirurgie - Kosten und Risiken von PRK vs LASIK vs LASEK

Arten von Laser Augenchirurgie - Kosten und Risiken von PRK vs LASIK vs LASEK


Trägst du eine Brille oder Kontakte? Wenn ja, könnten Sie davon träumen, Laser-Augenchirurgie zu bekommen. Der Gedanke, aus dem Bett zu kriechen und nur zu sehen, ohne eine Brille aufzusetzen, mag für jeden mit schlechter Sicht verlockend erscheinen. Ich wurde mit Astigmatismus geboren und trug jahrelang eine Brille. Vor ein paar Jahren habe ich mir jedoch einen Traum erfüllt: Ich hatte eine LASIK-Augenoperation.

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, um Geld bei Laser-Augenoperationen zu sparen. Im Durchschnitt kostet es $ 2.500 - $ 5.000, um die Operation zu haben, und für mich war LASIK Augenoperation die Kosten wert. Die Operation bietet Ihnen erhebliche Ruhe. Sie können auch die Kosteneinsparungen einbeziehen, die damit verbunden sind, dass Sie keine Brillen, Kontaktlinsen und jährliche Augenarzttermine mehr benötigen.

Finden Sie das beste Angebot für Laser-Augenchirurgie mit diesen Tipps:

Tipps zum Sparen auf Laser-Augenchirurgie

  1. Reisen Sie international . Es war vor zehn Jahren weit hergeholt, außerhalb der USA zu reisen, um eine preiswerte Operation zu bekommen. Heute hat der "Medizintourismus" breite Akzeptanz gefunden, und US-Bürger reisen routinemäßig in andere Länder, um Rabatte von 50% oder mehr auf Laser-Augenoperationen zu erhalten, einschließlich Reisekosten und Gebühren.
  2. Vergleichen Sie die Preise . Verschiedene Laser-Augenchirurgen in Ihrer Region berechnen unterschiedliche Preise. Die meisten Laser-Augenchirurgie-Kliniken bieten einen kostenlosen Besuch an, um mehr über das Verfahren zu erfahren. Nutzen Sie die Gelegenheit, mehr über die Preise der Klinik zu erfahren
  3. Verwenden Sie Ihre FSA . Verwenden Sie Ihr Flexible Spending Account (FSA) oder Ihr Health Savings Account (HSA), um eine Operation zu bezahlen. Wenn Sie Ihre Vorsteuerkonten verwenden, können Sie 30% oder mehr von den Kosten der Operation sparen.

Stellen Sie sicher, dass Sie alle Details zu den Gesamtkosten der Operation im Voraus erhalten. Viele Laser-Augenchirurgie Kliniken werben niedrige Preise, aber die Preise können nur für Patienten mit niedrigen Verordnungen und ohne Astigmatismus gelten. Die angekündigten Kosten beinhalten möglicherweise auch keine Nachuntersuchungen und andere mit der Operation verbundene Kosten.

Um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob eine Laser-Augenchirurgie für Sie geeignet ist, haben wir für LASIK-, PRK- und LASEK-Operationen eine Aufschlüsselung der drei Operationsarten, einschließlich Übersichten, Informationen zur Effektivität und Kosten, bereitgestellt.

LASIK

Es gibt verschiedene Arten von Laser-Augenoperationen. Viele Menschen verwenden den Begriff "LASIK", um das allgemeine Verfahren zu beschreiben. Die drei Arten der Laser-Augenchirurgie weisen signifikante Verfahrensunterschiede, unterschiedliche Kosten und unterschiedliche Wirksamkeitsgrade auf. Die drei häufigsten Arten von Laser-Augenoperationen sind LASIK, PRK und LASEK.

LASIK-Chirurgie ist die häufigste und beliebteste Form der heute verfügbaren Laser-Augenchirurgie. Während der LASIK (lasergestützte In-situ-Keratomileusis) schneidet ein Laser einen dünnen Gewebslappen von der Hornhaut ab, der etwa 100 bis 180 Mikrometer dick ist und sowohl die Epithelschicht (äußerste Schicht) als auch einen Teil der Stroma-Schicht umfasst.

Der Flap, der durch ein dünnes Gewebe noch mit der Hornhaut verbunden ist, wird sanft abgehoben. Dann formt der Arzt unter der Hornhaut mit einem Laser. Dieser Umgestaltungsprozess ermöglicht es Ihnen, ohne Brille zu sehen. Sobald die Hornhaut vom Laser richtig umgeformt worden ist, legt der Chirurg die Klappe sanft zurück, wo sie sich verheilt.

Wirksamkeit

Es gibt einen guten Grund, warum LASIK so beliebt ist; Es ist unglaublich effektiv für die meisten Menschen. Laut Studien, die in Science Daily veröffentlicht wurden, berichten Patienten, die LASIK gegenüber PRK anwenden, schnellere Heilungszeiten und eine schnellere Wiederherstellung des Sehvermögens. Nach meinem eigenen LASIK-Eingriff konnte ich den nächsten Tag sehen. Hier in den USA haben Chirurgen in den letzten zehn Jahren über 15 Millionen LASIK-Verfahren durchgeführt, mit einer Zufriedenheitsrate von 95, 4%. LASIK hat auch eine relativ geringe Regressionsrate; NPR berichtet, dass nur 5-10% der Patienten im Laufe der Zeit eine Nachbesserung benötigen.

Risiken und Nachteile

Es gibt jedoch Risiken im Zusammenhang mit LASIK. Wenn Sie ein kraftvolles Trauma an Ihrem Kopf erleiden, kann sich der Lappen des Hornhautgewebes verschieben, was sofortige medizinische Versorgung erfordert und möglicherweise langfristige Schäden verursachen kann. Das ist ziemlich ungewöhnlich. Sobald der Lappen an Ort und Stelle verheilt ist, sollte er dort für immer bleiben. Viele Menschen berichten auch trockene Augen, die eine dauerhafte Nebenwirkung der Operation sein können. Hornhautschäden während der Operation verursachen trockene Augen.

Probleme mit der Nachtsicht ist ein weiteres häufiges Problem nach der Operation. Patienten haben aus mehreren Gründen ein vermindertes Nachtsehen:

  • Eine Hornhautschwellung verursacht manchmal einen Verlust der Nachtsicht, was auch beinhaltet, Halos oder "Sterne" in der Nacht zu sehen.
  • Verminderte Nachtsicht tritt auch auf, weil die Pupille größer als die Korrekturzone in Ihrem Auge ist. Viele Patienten erleben unmittelbar nach der Operation einen Verlust der Nachtsicht, kehren aber in der Regel in den Monaten nach der Operation zurück.

Es gibt ernstere Risiken im Zusammenhang mit LASIK. Fälle von schweren bleibenden Schäden wie Hornhautverkrümmung, Narbenbildung, Unter- oder Überkorrektur, Empfindlichkeit gegenüber bestimmten Lichtern und tragischerweise Sehverlust treten bei einem kleinen Prozentsatz von Patienten auf.

Wenn Sie eine Operation brauchen, die Sie in kürzester Zeit wieder auf die Beine bringt, dann ist LASIK eine gute Option. Erholungszeit nach der LASIK-Operation ist minimal; Die meisten Menschen sehen eine sofortige Korrektur ihrer Sehkraft und beginnen bereits am nächsten Tag nach der Operation mit den Vorteilen der Operation.

Kosten

Die Kosten für LASIK variieren je nachdem, wo Sie hingehen, aber planen Sie, $ 2.500 - $ 5.000 für beide Augen auszugeben.

PRK

PRK steht für photorefraktive Keratektomie. Der Chirurg entfernt eine sehr dünne Schicht Hornhautgewebe, das Epithel, entweder mit einem Laser oder indem er es manuell mit einem dünnen Messer und einer Alkohollösung wegschabt. Dieses entfernte Gewebe ist viel dünner als der mit LASIK geschnittene Lappen, da es keinen Teil des Stroma enthält.

Darüber hinaus wird dieses dünne Gewebestück im Gegensatz zu anderen Techniken niemals ersetzt, da das Epithel sich selbst regenerieren kann, wodurch jegliches Risiko einer Klappenverlagerung ausgeschlossen wird. Ein Excimer-Laser formt dann die Hornhautoberfläche um, und wenn er fertig ist, hat der Patient einen "Verbandskontakt" über das Auge gelegt, der das Auge schützt, während sich das Epithel selbst regeneriert, was üblicherweise 3-4 Tage dauert.

Wirksamkeit

Der Grund, warum einige Menschen sich für PRK entscheiden, liegt darin, dass kein Risiko einer Lappenverschiebung besteht. Da PRK nur die Epithelschicht und nicht auch einen Teil der Stroma-Schicht entfernt, ist die Struktur der Hornhaut nicht so direkt beeinträchtigt und exponiert wie bei der LASIK, bei der die Ärzte tiefer in die Augenoberfläche graben. Folglich ist diese Form der Augenchirurgie nicht nur ideal für Patienten, die eine dünne Hornhaut haben, sondern die Operation funktioniert auch gut für Mitglieder des Militärdienstes oder für Menschen, die sich sportlich betätigen. PRK ist eine ausgezeichnete Wahl für Athleten, die an Kampfsport oder Boxen beteiligt sind, da es kein zukünftiges Risiko für eine Lappenverschiebung gibt.

Risiken und Nachteile

PRK ist jedoch die schmerzhafteste Option aufgrund der Entfernung des Epithels; Patienten erfahren normalerweise mehrere Tage nach einem PRK-Eingriff Schmerzen und Beschwerden. Es dauert auch länger für Ihr Sehvermögen, sich mit PRK aufgrund der Entfernung der Epithelschicht zu erholen. Sie müssen in der Regel eine oder zwei Wochen warten, bis Ihre Sehkraft wieder vollständig ist, und einige Patienten müssen 3-6 Monate warten, bis ihre Sehkraft zurückkehrt.

Viele Patienten haben den PRK-Eingriff jeweils auf einem Auge, um dem Auge eine Heilungschance zu geben und sicherzustellen, dass sie während der Heilungsphase zumindest teilweise sehen können.

Kosten

Die Kosten von PRK sind vergleichbar mit LASIK, $ 2.500 - $ 5.000 für beide Augen. Sie können am Ende mehr für PRK ausgeben, wenn Sie mehrere Besuche beim Chirurgen für Folgetermine machen müssen. Denken Sie daran, dass alle Laser-Augenoperationen von den Krankenkassen als "Wahlfach" angesehen werden und Sie bei jedem Arztbesuch auszahlen.

LASEK

Stellen Sie sich LASEK (laserepitheliale Keratomileusis) als Liebeskind von LASIK und PRK vor. Diese Technik kombiniert die Vorteile beider Verfahren und senkt gleichzeitig die Risiken.

Mit LASEK wird das Epithelgewebe mit einer Alkohollösung geschwächt, ein Verfahren, das PRK ähnlich ist. Dann, mit einem Messer (kein Laser, wie in LASIK), schneidet und hebt der Chirurg sanft diesen dünnen Gewebeklappen. Die Dicke der Klappe beträgt etwa 50 Mikrometer (LASIK ist 100-180 Mikrometer dick). Ein Laser formt dann die Oberfläche der Hornhaut um und der Chirurg setzt das Epithel wieder ein. Dann wird, wie bei der PRK-Prozedur, der Patient mit einer "Bandage-Kontaktlinse" in Position gebracht, bis das Epithel wieder am Auge anhaftet.

Es klingt ein wenig verwirrend, aber der größte Unterschied zwischen LASIK und LASEK ist die Dicke des Gewebes, das geschnitten wird. Bei LASIK werden das Epithel und ein Teil der Stroma-Schicht geschnitten und angehoben. In LASEK, wie in PRK, entfernt der Chirurg nur die Epithelschicht.

Wirksamkeit

Viele Menschen entscheiden sich für LASEK, weil es weniger riskant erscheint als LASIK, da die Hornhaut weniger direkt dem Laser ausgesetzt ist. Im Gegensatz zu PRK ermöglicht LASEK dem Patienten auch, die Epithelschicht beizubehalten, was wiederum den Heilungsprozess unterstützen kann.

LASEK ist auch eine bessere Wahl für Patienten mit einer dünnen Hornhaut als LASIK, da LASEK einen dünneren Gewebeschnitt erfordert. Dies macht es zu einer besseren Option für Patienten, die bereits trockene Augen haben. Statistisch gesehen haben weniger Patienten trockene Augen mit dem LASEK-Verfahren als mit LASIK. Und genau wie bei PRK legt LASEK die Hornhaut nicht so stark wie LASIK frei.

Risiken und Nachteile

LASEK hat eine längere Heilungszeit als LASIK, aufgrund der Zeit, die für die epitheliale Wiederbefestigung benötigt wird, und wegen der zusätzlichen Reizung, die durch die Alkohollösung verursacht wird. Es dauert in der Regel 4-7 Tage, um sich zu erholen, und Sie werden volle Sicht in 1-2 Wochen bekommen.

Dies ist oft kürzer als die Erholungszeit von PRK, da es das Epithel nicht vollständig entfernt, was andernfalls ein vollständiges Nachwachsen dieser Schicht erfordern würde. Die Entscheidung, das Epithel zu behalten, kann jedoch in der Zukunft das Risiko für kleinere Lappenkomplikationen erhöhen.

Kosten

Wie bei den anderen beiden Verfahren kosten die Kosten für LASEK $ 2.500 bis $ 5.000 für beide Augen.

Weitere Überlegungen

Brauche ich eine Brille?

Sie wundern sich vielleicht: "Wenn ich Laser-Augenchirurgie habe, werde ich später im Leben eine Brille brauchen?" Egal, welches Verfahren Sie wählen, die Antwort ist höchstwahrscheinlich "Ja". Obwohl diese Verfahren Ihre Vision jetzt effektiv korrigieren, vorbei Zeit werden Ihre Augen unweigerlich weniger flexibel.

Diese Verringerung der Flexibilität führt zur Presbyopie, dem medizinischen Begriff, der verwendet wird, wenn Sie die Fähigkeit verlieren, nahe Objekte wie Wörter auf einer Seite zu sehen. Das ist eine einfache Biologie. Daher sind die Chancen hoch, dass Sie wahrscheinlich eine Lesebrille benötigen, wenn Sie 40 oder 50 erreicht haben, auch wenn Sie sich nie einer Operation unterziehen. Mein Vater, meine Tante, mein Cousin und ich hatten alle LASIK-Operationen durch denselben Arzt. Mein Vater und meine Tante, die beide über 50 sind, brauchen eine Lesebrille. Mein Cousin, der 40 ist, fängt gerade an, Probleme beim Lesen zu haben. Ich bin 32 und brauche keine Lesebrille, aber wahrscheinlich in den kommenden Jahren.

Fragen über Laser-Augenchirurgie

Viele Menschen haben Fragen zu den Langzeiteffekten nach der Operation:

  • Hat eines dieser Verfahren langfristig eine bessere Qualität?
  • Ist ein Verfahren weniger riskant als die anderen Verfahren?
  • Welche Laser-Augenoperation ist für mich richtig?

Leider ist es unmöglich, auf diese Fragen direkte Antworten zu geben, weil alles von Ihnen abhängt. Die Dicke Ihrer Hornhaut und das Ausmaß der Korrektur, die Sie benötigen, sind einzigartig. Die Wahl des falschen Verfahrens würde die Erfolgsrate und die Wahrscheinlichkeit kurzfristiger und langfristiger Komplikationen stark beeinflussen, weshalb Sie es Ihrem Arzt überlassen sollten, Sie richtig auf das richtige Verfahren zu untersuchen.

Letztes Wort

Berücksichtigen Sie Ihren Lebensstil bei der Erforschung verschiedener Laserkorrekturverfahren. Menschen, die Sport treiben, insbesondere Sport mit hoher Schlagkraft, sind in das Militär involviert oder haben sehr aktive Tätigkeiten, wie Polizei oder Feuerwehr, müssen mögliche Nebenwirkungen und Risiken sorgfältig abwägen, bevor sie eine endgültige Entscheidung über Laser-Augenchirurgie treffen.

Obwohl PRK anfänglicheres Unbehagen und eine längere Heilungszeit als LASIK oder LASEK mit sich bringt, können Sie auf diesem Weg beruhigt sein, da die Wahrscheinlichkeit, dass Menschen mit aktivem Lebensstil Komplikationen mit diesem Verfahren erleiden, geringer ist.

Sie sollten alle Möglichkeiten der Laser-Augenchirurgie mit Ihrem Augenchirurgen besprechen, um sicherzustellen, dass Sie das richtige Verfahren für Sie finden. Es besteht kein Zweifel, dass jedes Laser-Augen-Verfahren seine eigenen einzigartigen Vorteile und Nachteile bietet. Wenn Sie Laser Augenchirurgie in Betracht ziehen, tun Sie Ihre Forschung, bevor Sie mit Ihrem Arzt sprechen. Je besser Sie informiert sind, bevor Sie Ihren Termin vereinbaren, desto besser können Sie Ihre Fragen stellen.

Hatten Sie eine LASIK-, PRK- oder LASEK-Augenoperation? Wie war deine Erfahrung und wie ist deine Vision jetzt?


Wie man Arbeitskosten in Ihrem Geschäft verringert

Wie man Arbeitskosten in Ihrem Geschäft verringert

Gehälter und Löhne gehören zu den größten Kosten eines jeden Unternehmens und sind oft am schwersten zu kontrollieren. Aber die Änderung der Vergütung ist für die Betroffenen schmerzhaft, daher ist es wichtig, mit Mitgefühl, Wahrheit und Entschlossenheit mit den Veränderungen umzugehen.Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, Ihre wichtigsten Mitarbeiter zu identifizieren und sich vor der Implementierung an Ihre Pläne zu halten. Unternehme

(Geld und Geschäft)

Online-Rezepte: Tipps zum sicheren Aufenthalt

Online-Rezepte: Tipps zum sicheren Aufenthalt

Meine Katze wurde kürzlich mit Nieren- und Schilddrüsenproblemen diagnostiziert und ihr wurden Medikamente verschrieben, um die Symptome zu kontrollieren oder das Unvermeidliche zu verzögern. Ich war froh, die von unserem örtlichen Tierarzt festgesetzten Preise bezahlen zu können, weil ich davon ausging, dass die Kosten auf der ganzen Linie gleich sein würden. Letz

(Geld und Geschäft)