de.lutums.net / Wie viel kann ich mir für ein neues Auto leisten? - 4 Dinge zu beachten

Wie viel kann ich mir für ein neues Auto leisten? - 4 Dinge zu beachten


Wenn Ihr derzeitiges Fahrzeug auf der letzten Etappe ist oder Sie einfach für etwas anderes bereit sind, ist es vielleicht an der Zeit, in den sauren Apfel zu beißen und ein neues Auto zu kaufen. Das heißt, ein neues Auto zu kaufen ist kein kleiner, unbedeutender Kauf.

Es gibt viele Kosten, die die Kosten eines Autos über den einfachen Ticketpreis hinaus aufblasen. Sie möchten sicherstellen, dass das Auto, das Sie kaufen, eines ist, das Sie sich tatsächlich leisten können, also bevor Sie unterschreiben und fahren, stellen Sie sicher, dass Sie die Kosten für den Kauf eines Autos vollständig verstehen.

Faktoren, die sich auf die Erschwinglichkeit von Autos auswirken

1. Monatliche Autozahlung

Wenn Sie wie die überwiegende Mehrheit der Autokäufer sind, werden Sie wahrscheinlich ein Darlehen sichern, bevor Sie zum Händler gehen. Aber nur weil Sie planen, ein Auto in Raten zu bezahlen, bedeutet das nicht unbedingt, dass Sie sich den Kauf leisten können. Während das Bezahlen von 400 $ pro Monat viel besser klingt als das Zahlen von 20.000 $ im Voraus, muss man sich daran erinnern, dass es 400 $ pro Monat für die nächsten 36, 48 oder 60 Monate ist - wenn nicht länger.

Sehen Sie sich Ihr Budget genau an, um sicherzustellen, dass Sie sich eine Autozahlung leisten können. Bestimmen Sie, wie viel verfügbares Einkommen Sie haben, nachdem Sie alle Ihre Lebenshaltungskosten, wie Hypotheken oder Miete, Essen, Versicherung, Unterhaltung, Gas, Reisen, Dienstprogramme und Schuldenzahlungen bezahlt haben. Es hilft, Ihre Ausgaben für mehrere Monate zu überwachen, um zu sehen, wohin Ihr Geld geht, und zu bestimmen, ob es Spielraum im Budget gibt.

In der Regel sollten Ihre monatlichen Transportkosten - einschließlich Autozahlungen, Autoversicherung und Gas - 20% Ihres monatlichen Bruttoeinkommens nicht übersteigen. Um zu veranschaulichen, wenn Sie $ 2.000 pro Monat verdienen, sollten Ihre gesamten Autoausgaben nicht mehr als $ 400 pro Monat sein. Eine angemessene monatliche Aufschlüsselung könnte $ 200 für Ihre Autozahlung, $ 100 für Benzin und $ 100 für Autoversicherung enthalten.

2. Interesse

Der Preis des Autos ist nicht das einzige, was die Gesamtkosten des Fahrzeugs beeinflusst. Es sei denn, Sie qualifizieren sich für 0% Finanzierung - die in den hohen 700s normalerweise eine minimale Kreditbewertung erfordert - werden Sie Zinsen für Ihren Autokredit bezahlen. Das Interesse mag wie ein kleiner Teil des Puzzles erscheinen, aber Ihre Rate wirkt sich auf Ihre monatlichen Zahlungen aus, was sich auf die Art von Auto auswirken kann, die Sie sich leisten können.

Zum Beispiel kann die Bank nach einem Blick auf Ihr Einkommen und Schulden entscheiden, dass Sie $ 370 pro Monat für Ihre Autozahlung ausgeben können. Basierend auf einer Laufzeit von 60 Monaten mit einem Zinssatz von 4, 25% können Sie ein Auto mit einem Preis von $ 21.000 kaufen - keine schlechte Summe. Aber wenn Sie Kreditprobleme haben und am Ende einen Zinssatz von 8% haben, ist Ihre Kaufkraft beeinträchtigt. Da der Höchstbetrag, den Sie für Ihre monatliche Autozahlung ausgeben können, 370 US-Dollar beträgt, reduziert der höhere Zinssatz Ihre Kaufkraft auf 18.000 US-Dollar.

Lassen Sie sich nicht durch eine schlechte Kreditwürdigkeit überraschen. Bestellen Sie eine kostenlose Kopie Ihrer Kreditauskunft, bevor Sie sich für Fahrzeugkredite bewerben. Auf diese Weise können Sie Fehler anfechten, die Ihre Bewertung beeinträchtigen könnten, wie z. B. verspätete Zahlungen, die fälschlicherweise von Gläubigern gemeldet wurden. Wenn Sie früh ein schlechtes Ergebnis erhalten, können Sie Ihren Einkauf verzögern und Schritte unternehmen, um Ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern.

3. Negatives Eigenkapital von einem vorherigen Fahrzeug

Wenn Sie ein Auto finanzieren, das Sie für einen Neukauf eintauschen möchten, können Sie mit negativem Eigenkapital enden. So funktioniert negatives Eigenkapital: Wenn Sie Ihr Auto handeln, wird es vom Händler als ein Wert betrachtet, der Ihnen einen bestimmten Dollar-Betrag als Trade-In-Wert anbietet. Leider ist dieser Betrag möglicherweise geringer als das, was Sie dem Auto schulden. Dies bedeutet nicht, dass Sie nicht mit dem Auto handeln und ein neues Auto kaufen können, aber es bedeutet, dass der Unterschied zwischen dem, was Sie dem Auto schulden, und dem Eintauschwert ist, wie viel Sie für Ihr neues Auto bezahlen.

Zum Beispiel, wenn Sie $ 8.000 für ein Auto schulden, in dem Sie handeln, aber der Händler Ihnen $ 5.000 anbietet, ist das eine Differenz von $ 3.000. Der Autohändler kürzt diesen Unterschied dann auf den Preis Ihres neuen Autos. Dies erhöht die Kosten für Ihr neues Auto sowie Ihre monatlichen Zahlungen. Abhängig davon, wie hoch Ihre monatliche Zahlung ansteigt, kann negatives Eigenkapital ein neues Auto außer Reichweite bringen.

Um negatives Eigenkapital zu vermeiden, sollten Sie Ihr aktuelles Auto lieber als private Party verkaufen, da der private Partywert eines Autos in der Regel höher ist als sein Trade-in-Wert. Sie können das Auto selbst verkaufen, Ihren Autokredit abbezahlen und dann ein neues Fahrzeug kaufen.

Wenn Sie sich dazu entscheiden, Ihr Auto zu handeln, stellen Sie sicher, dass Sie dem Händler eine Anzahlung leisten, die jegliches negative Eigenkapital ausgleicht. Dies verhindert, dass Sie mit Ihrem neuen Darlehen negatives Eigenkapital finanzieren.

4. Auto-Versicherungsprämien

Es gibt keine ein-Preis-Auto-Versicherung. Die Wahrheit ist, was Sie für die Abdeckung zahlen, basiert auf vielen Faktoren, einschließlich Ihres Alters, Ihrer Fahraufzeichnung, der Marke und des Alters Ihres Fahrzeugs und Ihrer Versicherungsart. Wenn Sie gerade ein älteres Auto fahren, zahlen Sie wahrscheinlich eine niedrige Versicherungsprämie - eine Rate, die Sie wahrscheinlich verabschieden werden, wenn Sie ein neueres Auto kaufen.

Im Jahr 2010 habe ich meinen 1998 Toyota Camry zu einem 2010 Toyota Camry aufgewertet. Infolgedessen sprang meine monatliche Autoversicherungsprämie um $ 65 pro Monat. Ich habe erwartet, dass ich mehr bezahlen werde, aber ich habe nicht mit der Höhe des Preisanstiegs gerechnet.

Um zu vermeiden, mit einer unerwarteten Versicherungsprämie getroffen zu werden, rufen Sie Ihre Versicherung an, um ein freies Angebot zu verlangen, bevor Sie einen Kauf tätigen. Versicherungsgesellschaften können eine ziemlich genaue Schätzung Ihrer neuen Prämie basierend auf der Marke und dem Modell des Autos, das Sie in Betracht ziehen, und Sie können sogar fragen, ob es bestimmte Marken und Modelle mit niedrigeren Raten gibt. Schließlich rufen Sie herum und vergleichen Sie Preise - es gibt keinen Grund, dass Sie bei Ihrem gegenwärtigen Versicherungsanbieter bleiben müssen.

So senken Sie Ihre Transportkosten

Viele persönliche Finanzexperten empfehlen, die 20% -Regel zu befolgen, wenn sie entscheiden, wie viel für ein Auto ausgegeben werden soll. Diese Regel besagt, dass Sie nicht mehr als 20% Ihres monatlichen Bruttoeinkommens für ein Auto ausgeben sollten, einschließlich der Kosten für die Kredit-, Gas- und Autoversicherung.

Ihre Transportkosten innerhalb von 20% Ihres Bruttoeinkommens zu halten, kann schwierig erscheinen, aber es ist einfacher als Sie denken. Zum Beispiel, wenn Sie konsistent reduzieren, wie viel Sie für Benzin ausgeben, befreit dies Bargeld, das in Richtung Ihrer Autozahlung gehen kann. Andere Budgetanpassungen können ebenfalls die Kosten in einem oder mehreren Bereichen senken, was sich direkt auf die Anzahl der Autos auswirkt, die Sie sich leisten können.

1. monatliche Zahlungen

Ihre monatliche Autozahlung ist wahrscheinlich Ihre größte Kfz-Ausgabe. Aber selbst wenn Sie bereit sind, mehrere hundert Dollar in Ihren monatlichen Kredit einzahlen, werden Sie feststellen, dass es Möglichkeiten gibt, zu sparen.

  • Verbessere deine Kreditwürdigkeit . Bevor Sie ein Auto kaufen und einen Kredit beantragen, überprüfen Sie Ihre Kredit-Score und schauen Sie sich Ihre kostenlose jährliche Kredit-Bericht. Bestellen Sie Ihren Bericht von Annual Credit Report und fordern Sie Ihre Punktzahl von myFICO. Je höher Ihre Punktzahl ist, desto besser erhalten Sie Ihre Darlehensrate. Wenn Sie wissen, dass Sie 6 bis 12 Monate Zeit haben, bevor Sie einen Kredit aufnehmen, tun Sie, was immer Sie können, um Ihre Punktzahl zu erhöhen. Bezahlen Sie Ihre Rechnungen pünktlich und überprüfen Sie Ihren Bericht auf Anzeichen von Identitätsdiebstahl oder Fehlern. Melden Sie etwaige Fehler oder verdächtige Aktivitäten den Kreditauskunfteien. Sie können eine Streitigkeit direkt über den jährlichen Kreditbericht einreichen oder sich direkt bei den Kreditgebern beschweren.
  • Passen Sie Ihre Auto-Darlehenslaufzeit an . Die Länge Ihres Darlehens wird als seine Laufzeit bezeichnet. Eine kürzere Laufzeit reduziert, wie viel Sie in Zinsen über den Lauf des Darlehens zahlen, während Sie den Kredit schneller abzahlen können. Eine kürzere Laufzeit erhöht jedoch die Höhe Ihrer monatlichen Zahlung. Wenn Sie am meisten daran interessiert sind, Ihre monatliche Zahlung niedrig zu halten, sollten Sie eine längere Laufzeit wie 60 Monate in Betracht ziehen. Achten Sie vor dem Kauf unbedingt auf den Zinssatz und die gesamten Fahrzeugkosten - Sie wollen auf lange Sicht nicht zu viel ausgeben, nur um Ihre monatlichen Zahlungen jetzt niedrig zu halten.
  • Sparen Sie Geld für eine Anzahlung . Banken benötigen normalerweise keine Anzahlung; Unabhängig davon kann eine Anzahlung Ihnen helfen, Ihre monatliche Zahlung zu senken. Anzahlungen reduzieren die Finanzierungskosten und können in einigen Fällen die Kaufkraft erhöhen. Es gibt keine festgelegte Regel, wie viel man ausgibt, aber man sollte für etwa 10% bis 20% des Kaufpreises schießen.

2. Autoversicherung

Auto-Versicherung Preise variieren stark zwischen Anbietern und sind abhängig von vielen Faktoren, einschließlich Alter, Geschlecht, Automarke und Modell, und Coverage-Typ. Melde dich nicht blind bei deinem derzeitigen Versicherer für eine neue Versicherung an. Immer einkaufen für die besten Versicherungspreise beim Kauf eines neuen Autos.

  • Einkaufen und Preise vergleichen . Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie warten müssen, bis Ihre Autoversicherung erneuert werden kann, bevor Sie einkaufen, um Angebote von anderen Versicherungsunternehmen zu erhalten - Sie können Unternehmen in der Regel jederzeit ohne Vertragsstrafe wechseln. Die Preise variieren stark je nach Anbieter, und beim Einkaufen können Sie ein besseres Angebot finden. Dies gilt insbesondere, wenn Sie mehrere Richtlinien mit einem einzigen Unternehmen bündeln. Auch ist es hilfreich, Auto-Versicherung Angebote basierend auf dem Fahrzeug, das Sie kaufen möchten, anfordern. Auf diese Weise wissen Sie im Voraus, wie viel Sie jeden Monat bezahlen müssen und können es entsprechend in Ihr Budget einrechnen.
  • Vergleichen Sie die Autoversicherungstarife für verschiedene Fahrzeuge . Da einige Autos mehr kosten als andere, versichern Sie sich die Kosten für alle Modelle, die Sie in Betracht ziehen. Kaufen Sie nach Möglichkeit ein Fahrzeug mit einem niedrigen Versicherungstarif für Ihr Gebiet.
  • Nehmen Sie einen Kurs zur Verbesserung des Fahrers . Verkehrsverstöße können Ihren Versicherungspreis erhöhen, aber viele Autoversicherungsunternehmen bieten Rabatte für Kunden an, die einen von der DMV genehmigten Kurs zur Verbesserung des Fahrers nehmen. Es ist möglich, einen achtstündigen Unterricht an einem einzigen Tag zu absolvieren, und abhängig von Ihrem Staat können Sie möglicherweise einen Online-Kurs besuchen. Wenn Sie den Kurs online besuchen, müssen Sie einen computerisierten Test in einem staatlich anerkannten Testzentrum absolvieren, um den Kurs zu belegen.
  • Entscheiden Sie sich für ein höheres Selbstbehalt . Wenn Sie einen gesunden Notfall-Fonds aufgebaut haben, könnte es sich lohnen, sich für einen höheren Selbstversicherungs-Selbstbehalt zu entscheiden, der Ihre monatliche Prämie um bis zu 40% reduzieren könnte. Stellen Sie nur sicher, dass Sie genug auf Ihrem Sparkonto haben, um die Kosten für den Selbstbehalt im Falle eines Unfalls zu decken.
  • Fragen Sie nach Low-Mileage-Rabatten . Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten oder Ihr Auto nicht regelmäßig fahren, können Sie die Voraussetzungen für einen geringen Kilometerrabatt erfüllen. Die Anforderungen variieren je nach Versicherung, aber Sie können sich qualifizieren, wenn Sie weniger als 8.000 bis 10.000 Meilen pro Jahr fahren. Aus der Perspektive eines Versicherers gilt: Je weniger Zeit Sie im Auto verbringen, desto geringer ist das Unfallrisiko.

3. Benzin

Erinnern Sie sich, als der Benzinpreis nur 1 Dollar pro Gallone betrug? Diese Zeiten sind schon lange vorbei, was bedeutet, dass das Sparen von Benzin für Ihr Auto eine große Rolle bei der Entscheidung spielt, welches Fahrzeug Sie sich leisten können.

  • Wählen Sie ein kraftstoffsparendes Fahrzeug . Wenn Sie einen Lincoln Navigator oder einen anderen großen SUV kaufen möchten, sollten Sie das noch einmal überdenken. Diese Fahrzeuge sind im Durchschnitt zwischen 14 und 20 Meilen pro Gallone und zwingen Sie, einen guten Teil Ihrer 20% Zuteilung für Kraftstoff auszugeben. Seien Sie praktisch und betrachten Sie Hybridautos oder sparsame Autos, die zwischen 25 und 40 Meilen pro Gallone erhalten. Es gibt viele Modelle zur Auswahl, wie der Honda Accord und Civic, der Toyota Camry und Corolla, der Ford Escape und Fusion, und der Nissan Altima.
  • Entfernen Sie überschüssiges Gewicht aus dem Auto . Sie könnten sich Ihren Kofferraum als zusätzlichen Stauraum vorstellen, aber Sie verlieren eine Meile pro Gallone für jede 100 Pfund, die Sie Ihrem Auto hinzufügen. Um den Benzinverbrauch Ihres Autos zu verbessern und effizienter zu fahren, entfernen Sie Unordnung aus Ihrem Kofferraum und bewahren Sie nur das Nötigste auf, wie zum Beispiel ein Ersatzrad, Starthilfekabel und ein Erste-Hilfe-Set.
  • Verwenden Sie GasBuddy . Laden Sie die GasBuddy-App auf Ihr Smartphone herunter, damit Sie die Gaspreise bei verschiedenen Pumpen in Ihrer Region verfolgen und vergleichen können.
  • Pflegen Sie Ihr Auto . Ja, Sie sind beschäftigt, aber das bedeutet nicht, dass Sie die regelmäßige Wartung Ihres Autos überspringen sollten. Mit der richtigen Wartung können Sie den Kraftstoffverbrauch verbessern und die Kosten senken. Zum Beispiel verbessern richtig aufgepumpte Reifen den Benzinverbrauch um bis zu 3, 3%. Wenn Sie die Luftfilter in Ihrem Auto sauber halten, können Sie den Benzinverbrauch um bis zu 7% verbessern.

Letztes Wort

Es gibt nichts wie eine neue Reihe von Rädern, aber lassen Sie Emotionen nicht Ihr Urteil verdunkeln. Werfen Sie einen langen, harten Blick auf Ihre Finanzen, um zu entscheiden, ob jetzt der richtige Zeitpunkt zum Kaufen ist. Selbst wenn Ihr aktuelles Auto repariert werden muss, ist es wahrscheinlich günstiger, als fünf Jahre monatliche Autozahlungen zu leisten. Nehmen Sie sich Zeit, um eine Entscheidung zu treffen und Ihren Kauf gründlich zu recherchieren.

Welche anderen Kosten gehen in den Kauf eines neuen Autos?


Haustausch - Pros & Contras von Tauschhäusern für Ferien

Haustausch - Pros & Contras von Tauschhäusern für Ferien

Hast du jemals den Film The Holiday gesehen ? Darin hat Cameron Diaz genug von ihrem geschäftigen Leben in Los Angeles und beschließt, ihr Haus mit einem anonymen Fremden zu tauschen. Die Fremde, Kate Winslet, lebt in einem ordentlichen Cottage in England und die beiden verbringen die Weihnachtsferien in ihren Häusern. S

(Geld und Geschäft)

10 Faktoren, die sich auf die Prämienkosten Ihrer Krankenversicherung auswirken

10 Faktoren, die sich auf die Prämienkosten Ihrer Krankenversicherung auswirken

Wenn Sie online nach Krankenkassenangeboten suchen, erhalten Sie für sehr ähnliche Policen eine Reihe von Preisen von verschiedenen Versicherungsunternehmen. Verschiedene Versicherungsunternehmen weisen Komponenten in Ihrem Risikoprofil unterschiedliche Werte zu. Die Informationen in Ihrem Versicherungsantrag und Ihre Krankengeschichte umfassen Ihr Risikoprofil.V

(Geld und Geschäft)