de.lutums.net / 5 Wege zu verhindern und zu vermeiden Kinder Identitätsdiebstahl - Schutz für Ihre Kinder

5 Wege zu verhindern und zu vermeiden Kinder Identitätsdiebstahl - Schutz für Ihre Kinder


Ich erinnere mich, als ich in meinen frühen Teenagerjahren einen Anruf von einer "Kreditkartenfirma" bekam. Sie sagten mir, dass meine Mutter ihnen gesagt habe, dass sie wollte, dass ich ein Kreditkartenkonto eröffne und dass ich ihnen mein Soziales geben soll Sicherheitsnummer. Mein erster Gedanke war, dass es komisch schien, dass meine Mutter wollte, dass ich eine Kreditkarte bekam, aber ich war jung und beeinflussbar, also kaufte ich ihm Haken, Schnur und Senkblei. Zum Glück hatte ich keine Ahnung, was meine Sozialversicherungsnummer war, also sagte ich, dass sie meine Mutter anrufen und sie von ihr holen müssten.

Leider sind Betrügereien wie diese nicht nur alltäglich, sondern auf dem Vormarsch (insbesondere Kreditkartenbetrug und Betrug). Kriminelle gehen auf die Identität von Kindern ein, weil der Diebstahl oft jahrelang unentdeckt bleibt. Nur wenn das Kind sich um ein College bewirbt oder versucht, einen Kredit zu bekommen, wird das Verbrechen aufgedeckt. Zu dieser Zeit ist der Schaden angerichtet und der Kredit des Kindes ist ruiniert. Was noch schlimmer ist, der Identitätsdieb ist oft die eigenen Eltern, Verwandten, Freunde oder Lehrer des Kindes.

Hier sind 5 Möglichkeiten, wie Eltern ihre Kinder vor Identitätsdiebstahl schützen können:

1. Schützen Sie die Sozialversicherungsnummer Ihres Kindes
Papierkram - in einer Arztpraxis, Schule oder für außerschulische Aktivitäten - fragt oft nach einer Sozialversicherungsnummer. Bevor Sie die Nummer Ihres Kindes angeben, bestätigen Sie, dass es wirklich notwendig ist; Wenn nicht, geben Sie es nicht an. Tragen Sie niemals die Sozialversicherungskarte oder -nummer Ihres Kindes mit sich herum und vernichten Sie alle Dokumente, die diese Nummer enthalten.

2. Erziehen Sie Ihre Kinder
Nach meinem Gespräch mit der "Kreditkartenfirma" sprach ich mit meiner Mutter darüber, was passiert ist. Sie erklärte mir dann, dass sie glaubt, dass Kinder und Jugendliche keine Kreditkarte haben sollten und dass die "Kreditkartenfirma" tatsächlich ein Krimineller war, der versuchte, meine Identität zu stehlen. Informieren Sie Ihre Kinder darüber, wie wichtig es ist, ihre Sozialversicherungsnummer geheim zu halten und sicherzustellen, dass sie ihre Adresse oder Telefonnummer auf sozialen Netzwerken wie Facebook nicht teilen. Sobald ein Räuber ein paar wichtige Informationen erhält, dauert es nicht lange, bis er den Rest zusammengefügt hat.

3. Suchen Sie nach den Warnzeichen
Bekommt Ihr Kind auf einmal ungewöhnliche E-Mails wie Kreditkartenanträge? Das ist ein Zeichen, dass etwas mit dem Kredit Ihres Kindes nicht stimmt. Wenn Sie etwas merkwürdiges bemerken, machen Sie einige Nachforschungen. Wenn sich herausstellt, dass Ihr Kind tatsächlich Opfer eines Identitätsdiebstahls ist, ergreifen Sie sofort Maßnahmen.

4. Überwachen Sie das Guthaben Ihres Kindes
Um das Guthaben Ihres Kindes zu überwachen, müssen Sie keine Kreditauskunft bestellen. In der Tat sollte Ihr Kind überhaupt keine Kreditauskunft haben. Bitten Sie stattdessen einfach die drei wichtigsten Kreditauskunfteien (Equifax, TransUnion und Experian), ob ein Bericht über Ihr Kind vorliegt. Wenn dies der Fall ist, wissen Sie, dass die Identität Ihres Kindes gestohlen wurde, und Sie müssen sich sofort an die Behörden und einen Spezialisten für Identitätsdiebstahl wenden. Stellen Sie sicher, dass Sie die Kreditauskunft Ihres Kindes nicht bestellen, da dies unnötigerweise eine Kreditauskunft über sie eröffnen würde.

5. Geben Sie nicht den Namen Ihres Kindes an
Viele Menschen haben süße Familienabziehbilder auf der Rückseite ihrer Fahrzeuge, die zeigen, wie viele Menschen in der Familie sind, ihre Geschlechter und manchmal sogar ihre Namen. Auf diese Weise geben Eltern ahnungslos Kriminellen wertvolle Informationen. Ich habe auch gesehen, wie Familien in ihren Höfen Schilder angebracht haben, die ihrem Kind zum Schulabschluss gratulierten. Kriminelle kennen jetzt nicht nur den Namen Ihres Kindes, sie wissen auch, wo er oder sie lebt. Dies kann auch Ihr Kind in Gefahr bringen für schwerere Verbrechen wie Entführung und Pädophilie.

Letztes Wort

Der Schutz der Identität von Kindern ist eine äußerst wichtige Verantwortung der Elternschaft. Wenn ihre Identität gestohlen wird, besteht eine gute Chance, dass ihr Kredit ruiniert wird, bevor sie überhaupt alt genug sind, um es zu brauchen. Und das ist ein extrem schwieriges Hindernis, das man als junger Erwachsener überwinden muss.

Wurde die Identität Ihres Kindes gestohlen? Welche Tipps haben Sie, um die Identität Ihres Kindes zu schützen?

(Foto: Kevindooley)


10 Gründe, warum Sie im Ausland studieren sollten - Vorteile und Herausforderungen

10 Gründe, warum Sie im Ausland studieren sollten - Vorteile und Herausforderungen

Für viele Studenten ist es das erste Mal, dass sie weg von ihren Eltern oder ihrer Heimat leben. Das Universitätsleben bietet Freiheit, Unabhängigkeit und eine Gelegenheit, Lebenskompetenzen zu erwerben, die während des gesamten Lebens genutzt werden. Während dies sicherlich ein großes Ereignis ist, kann das Beste aus Ihrer College-Erfahrung bringen, über den Campus Ihrer Universität hinauszugehen .Off-Cam

(Geld und Geschäft)

9 Organisieren von Ideen für kleine Räume und Lagerräume

9 Organisieren von Ideen für kleine Räume und Lagerräume

Ich lebe in einer kleinen Maisonette mit einem Schrank, einer kleinen Speisekammer und vier Schränken. Ich bin auch ein bisschen horrend, also war es eine Herausforderung, Speicherlösungen zu finden. Zuerst stapelte ich das Zeug hinter Türen, in Mülleimern und überall wo ich es verstecken konnte. Abe

(Geld und Geschäft)