de.lutums.net / 14 Tipps zur Steigerung der Produktivität und Vermeidung von Ablenkungen bei der Arbeit zu Hause

14 Tipps zur Steigerung der Produktivität und Vermeidung von Ablenkungen bei der Arbeit zu Hause


Laut der US Census arbeiten fast sechs Millionen Amerikaner in erster Linie von zu Hause aus. Wenn Sie einer von ihnen werden wollen, ist es wichtig, auf die Fallstricke zu achten.

Ich arbeite seit acht Jahren von zu Hause aus. Und während ich mich jetzt definitiv wohl fühle, gab es schon früh viele Wachstumsschmerzen. Ich habe mich einmal im Badezimmer eingeschlossen, um eine ununterbrochene Telefonkonferenz mit einem Kunden zu führen - nicht gerade der Inbegriff von Professionalität. Wenn Sie sich jedoch die Zeit nehmen, sich von zu Hause aus auf die Arbeit vorzubereiten und eine Atmosphäre zu schaffen, die zu Professionalität und Produktivität führt, ist es mehr als nur möglich, eine blühende Karriere aufzubauen.

Produktivitätstipps für das Arbeiten zu Hause

In einem Arbeitsbereich, der Kinder enthält, sofortigen Zugang zu sozialen Netzwerken und eine unendliche Anzahl von Ablenkungen zu haben, kann schwierig sein. Hier sind einige Tipps und Tricks, die ich nach fast einem Jahrzehnt der Arbeit von zu Hause aus aufgenommen habe.

1. Erstellen Sie einen dedizierten Büroraum

In einem geschäftigen Haushalt kann es sehr einfach sein, dass Kinder ihre Hausaufgaben auf dem Schreibtisch aufhängen oder auf dem Computer herumspielen, aber es schafft kaum eine professionelle Atmosphäre. Wenn Ihr Haus groß genug ist, um einen ganzen Raum zu beherbergen, der ausschließlich der Arbeit gewidmet ist, sind Sie einer der Glücklichen. Wenn nicht, richten Sie einfach einen Bereich ein, in dem Sie Ihren Computer verwenden, am Telefon sprechen und wichtige Dokumente speichern können.

Aber selbst wenn Sie allein zu Hause sind, macht es Sinn, einen eigenen Büroraum zu haben - nicht nur, um Ihnen zu helfen, konzentriert zu bleiben, sondern auch um Steuern zu sparen. Um den Home Office Steuerabzug zu beanspruchen, messen Sie Ihre eigenen Büroräume und berechnen Sie den Prozentsatz Ihres Hauses, das es darstellt (ein 200 Quadratmeter großes Büro in einem 2.000 Quadratmeter großen Haus wäre 10%). Sie können dann den Prozentsatz der Kosten, die mit Ihrem Haus verbunden sind, wie z. B. Dienstprogramme und Heimverbesserungen, abziehen.

Um sich für den Home-Office-Abzug zu qualifizieren, müssen Sie Ihr Büro jedoch ausschließlich und regelmäßig geschäftlich nutzen. Wenn Sie es nur beiläufig verwenden oder es mit Ihrer ganzen Familie teilen, ist es nicht mehr geeignet. Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an einen Steuerberater, der sich auf Kleinunternehmenssteuern spezialisiert hat.

2. Investieren Sie in Ihr Büro

Es ist wichtig, dass Ihr Arbeitsbereich zu Hause alle Funktionen hat, die Sie von einem professionellen Büro erwarten. Natürlich variiert das, was jede Person für notwendig hält, nach Geschmack und Beruf. Einige Elemente, die Sie in Betracht ziehen könnten, sind:

  • Ein zuverlässiger, dedizierter Computer
  • Eine hochwertige Internetverbindung
  • Ein Festnetztelefon oder ein Business-Only-Handy
  • Ein Ablagesystem
  • Allgemeine Bürobedarfsartikel (kaufen Sie sie am Schulanfang für die besten Angebote)
  • Ein guter Drucker
  • Komfortable Home-Office-Möbel, einschließlich eines Bürostuhls

An einem veralteten Computer zu hantieren oder zur Druckerei zu laufen, kostet Zeit und Produktivität. Und wenn Sie selbstständig sind, können Sie alle Artikel, die Sie für Ihr Büro zu Hause kaufen, von den Steuern dieses Jahres abziehen. Achten Sie darauf, Ihre Quittungen zu behalten.

3. Erstellen Sie eine tägliche Aufgabenliste

Im Büro ist es wichtig, Prioritäten zu setzen, vor allem bei der Arbeit von zu Hause aus. Ohne einen Chef, der über Ihre Schulter blickt, oder Kollegen, um Ideen abzuknacken, liegt es an Ihnen, Ihre To-Do-Liste in Ordnung zu bringen. Es kann Ihnen helfen, auf dem richtigen Weg zu bleiben und sich nicht überfordert zu fühlen.

Notieren Sie sich schnell, was während eines bestimmten Arbeitstages getan werden muss, und nummerieren Sie dann jeden Punkt in der Reihenfolge seiner Priorität. Wenn der Tag vorüber ist, übertrage alles, was du nicht geschafft hast, sofort auf die Liste des nächsten Tages, um sicherzustellen, dass nichts durch die Spalten rutscht.

Sie können auch einige Apps und Tools ausprobieren, um sich auf dem richtigen Weg zu halten. Ich mag Teuxdeux, um Listen zu erstellen und zu priorisieren und um online Notizen zu machen. Wenn Sie Ihre To-Do-Liste lieber mit Ihrem Smartphone verwalten möchten, Remember the Milk funktioniert mit Siri, sodass Sie Listen über die Stimme erstellen können, anstatt sie einzugeben. Oder probieren Sie Do it Tomorrow, verfügbar für iOS und Android. Es hilft, Ihre To-Do-Liste einen Tag im Voraus zu planen, so dass nichts rückgängig gemacht werden kann - auch wenn Sie es heute nicht erreichen können.

4. Holen Sie Ihre Familie ein

Wenn Sie Kinder zu Hause haben, brauchen Sie die Mitarbeit aller, wenn es um Ihre Karriere geht. Rufen Sie ein Familientreffen an und erklären Sie Ihren Kindern, dass Sie sich während der Arbeitszeit darauf konzentrieren müssen - und bitten Sie Ihren Ehepartner, die Kinder zu unterhalten und zu beschäftigen. Arbeiten von zu Hause aus wird zu einer Teamleistung, wenn Sie alle darum bitten, ihren Teil dazu beizutragen, damit Sie produktiv bleiben.

Eine Familie, die ich kenne, benutzt das "Stopplicht-System". Das Elternhaus stellt einen roten, gelben oder grünen Kreis an die Bürotür, basierend auf dem, was an diesem Tag passiert: Grün bedeutet, dass man direkt reinkommt. Gelb bedeutet, zuerst zu fragen und rot bedeutet nicht stören. Es macht Produktivität zu einer Art Spiel für Kinder auf eine sehr visuelle und leicht verständliche Weise.

Aber selbst wenn Sie keine Kinder haben, müssen Sie Ihrem Partner möglicherweise mitteilen, dass Sie eine ruhige Arbeitsumgebung benötigen. Wenn Ihr Ehepartner oder Partner in einem traditionelleren Umfeld arbeitet, kann die Idee eines Home-Office locker erscheinen, was zu Lärm und Störungen führt, wenn Sie versuchen, sich zu konzentrieren. Legen Sie Grundregeln für Ihren Arbeitsbereich fest, z. B. klopfen Sie an, bevor Sie in Ihr Büro kommen, oder respektieren Sie Ruhezeiten zwischen bestimmten Stunden.

5. Bleiben Sie auf Aufgabe

Das Überprüfen Ihrer E-Mails ist eine Notwendigkeit, wenn Sie Telearbeit machen, besonders wenn es die von Ihren Kollegen bevorzugte Kommunikationsmethode ist. Ein ständiges Klicken auf diese E-Mail-Registerkarte kann jedoch Ihre eigenen Projekte behindern und den Arbeitsablauf stören.

Schließen Sie stattdessen Ihre E-Mail, schalten Sie alle Telefonbenachrichtigungen aus und überprüfen Sie Ihre Nachrichten und sozialen Netzwerke nur zu bestimmten Zeiten im Laufe des Tages. Selbst wenn Sie alle 30 Minuten nachsehen würden, würden Sie dennoch eine solide, ununterbrochene Arbeitszeit erzielen. Eine weitere Möglichkeit, einen sauberen Posteingang zu behalten und sich nicht von persönlichen Nachrichten ablenken zu lassen, besteht darin, eine separate E-Mail-Adresse nur für die Arbeit einzurichten und sich Mühe zu geben, die Korrespondenz entsprechend zu lesen, zu sortieren und zu beantworten.

Wenn Sie Ihre Lieblings-Websites überprüfen möchten, wenn Sie arbeiten sollten, versuchen Sie es mit LeechBlock, einer Erweiterung, mit der Sie Zeit-Sucker-Sites zwischen bestimmten Stunden "verbieten" können - Sie können sogar "erlaubte" Check-In-Zeiten festlegen als fünf Minuten von Facebook nach 45 Minuten Arbeit. Momentan funktioniert LeechBlock nur für Firefox, aber andere Browser haben ähnliche Erweiterungen - WasteNoTime für Safari und StayFocused für Chrome-Nutzer.

6. Verwenden Sie einen dedizierten Browser

Ich habe zwei verschiedene Browser auf meinem Computer: einen für die Arbeit und einen für das gelegentliche Surfen. Der gelegentliche Surf-Browser ist voll von Ablenkungen, von offenen Tabs zu Lesezeichen, E-Mail-Benachrichtigungen und Messaging. Wenn ich Freizeit habe, benutze ich meinen Surf-Browser, damit ich schnell meine Lieblingsseiten sehen und mich mit anderen verbinden kann.

Auf der anderen Seite ist mein Arbeitsbrowser fast vollständig leer. Ich halte nur berufsbezogene Lesezeichen und statte sie mit Apps und Erweiterungen aus, die mir helfen, produktiv zu bleiben. Das Ergebnis ist eine Möglichkeit, auf das Internet zuzugreifen, ohne durch lustige Videos oder Social-Networking-Feeds abgelenkt zu werden.

7. Organisiert werden

Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, kann Ihre Arbeit sogar stressiger werden. Plötzlich kämpfen Sie zwischen Privat- und Berufsleben und ein enger Zeitplan kann Ihren Arbeitsablauf stören. Das bedeutet, dass Sie alles tun müssen, um Ihr Home Office zu optimieren und zu organisieren.

Sich zu organisieren, bevor man sich an den Schreibtisch setzt, kann den ganzen Tag über weniger gestresst und produktiver sein. Eine meiner Lieblings-Apps zum Organisieren ist Evernote, eine App für iOS, Android und Windows. Es erlaubt Ihnen, Ideen, Notizen, Bilder und Erinnerungen an einem Ort zu behalten, was es perfekt für diesen "Eureka" -Moment macht, wenn Sie nicht an Ihrem Schreibtisch sind.

Halten Sie ein sauberes Büro ist auch sehr förderlich, um auf dem Laufenden zu bleiben. Durch das Organisieren und Einreichen von losen Papieren verbringen Sie weniger Zeit damit, nach ihnen zu suchen, wenn die Zeit kommt, in der Sie sie brauchen. Ein Aktenschrank kostet rund 50 US-Dollar und das ist mehr als nur eine Zeitersparnis und höhere Produktivität. Es macht auch Ihre Arbeitsumgebung viel angenehmer.

8. Erstellen Sie Stunden einstellen

Es ist nicht immer einfach, Ihr Privatleben klar von Ihrem Arbeitsleben abzugrenzen, wenn Ihr Computer nur wenige Meter entfernt ist. Der beste Weg, um mit Burnout zu arbeiten, ist einen Zeitplan zu erstellen. Auch wenn es unmöglich ist, Ihren Job nach Stunden zu ignorieren - vor allem, wenn Sie als Freiberufler arbeiten und strenge Fristen einhalten - können Sie immer Prioritäten setzen. Legen Sie eine Regel fest, nach der Ihre Arbeitszeiten zwischen 9:00 und 17:00 Uhr liegen, und Sie danach nur auf dringende E-Mails antworten.

Wenn es in Ihrem Job erforderlich ist, Ihre Stunden zu verfolgen, kann eine App wie Toggl eine große Hilfe sein. Er notiert die Zeit, die Sie gearbeitet haben, und ermöglicht es Ihnen, Aktualisierungen und Arbeitszeitnachweise an Ihre Vorgesetzten zu senden. Aber selbst wenn Sie Ihre Stunden nicht abgeben müssen, können Sie Ihre Produktivität steigern, indem Sie wissen, wie lange Sie für ein Projekt gearbeitet haben und wie viel Zeit Sie damit verbracht haben, im Internet zu surfen.

Denken Sie daran, dass Sie bei der Planung Ihres Arbeitsplans auch Pausen und Mahlzeiten planen sollten. Sie sind ein wesentlicher Bestandteil der Erhaltung Ihrer Gesundheit. Eine morgendliche Pause, ein Mittagessen und eine Pause am Nachmittag - auch wenn Sie sich nur zurücklehnen und Ihre Lieblingswebsites besuchen - können Ihnen helfen, konzentriert zu bleiben und vermeiden, abgelenkt zu werden, wenn Sie arbeiten sollten.

9. Iss in der Küche

Wenn Sie zu Hause essen, kann das Essen an Ihrem Schreibtisch ein Kinderspiel sein, aber ich finde, dass ich, wenn ich einen Snack an meinem Computer aufbewahre, bald von dem Akt des Essens abgelenkt werde. Da es fast unmöglich für mich ist, zu arbeiten, während eine Hand Nahrung zu meinem Mund befördert, benutze ich es am Ende als eine Ausrede, um aufzuhören, stattdessen zu arbeiten und zu surfen.

Am besten ist es, wenn Sie Ihr Heimbüro zur No-Food-Zone machen. Halten Sie eine Wasserflasche oder eine Tasse Kaffee für schnelle Schlucke bereit, aber lassen Sie die Hauptgerichte für die Küche oder das Esszimmer. So haben Sie eine wohlverdiente Pause, aber wenn Sie wieder an Ihrem Schreibtisch sind, sind Sie bereit für die Arbeit.

10. Investieren Sie in Kopfhörer

Vor ein paar Jahren hat mein Mann mir ein Paar Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung für Weihnachten besorgt. Ich erkannte erst, als ich anfing, sie für die Arbeit zu tragen, was für ein nachdenkliches und unschätzbares Geschenk sie waren.

Denken Sie an all die Geräusche zu Hause, die Ihre Konzentration stören können. Ein klingelndes Telefon, ein lautes Fernsehen, Kinder spielen, die Türklingel und sogar regelmäßige Gespräche können dazu führen, dass Sie Ihren Gedankengang verlieren oder frustriert werden. Und da es nicht durchführbar (und nicht fair) ist, zu erwarten, dass alle Geräusche einfach aufhören, wenn Sie arbeiten, sind Kopfhörer mit Rauschunterdrückung die nächstbeste Lösung.

Sie geben eine Frequenz ab, die hilft, normale Haushaltsgeräusche zu dämpfen, und sind besonders effektiv, wenn sie mit Musik gepaart werden. Ähnlich kann White Noise Lite auch ein Lebensretter sein. Drehen Sie einfach die Meeresklänge hoch, um sich besser auf die Arbeit zu konzentrieren, wenn Sie in der "Zone" sind. Kopfhörer sind auch ein guter Indikator für meine Familie - wenn sie eingeschaltet sind, bedeutet dies, dass Mama arbeitet und nicht gestört werden sollte.

11. Verwenden Sie die Cloud-basierte Dateifreigabe

Telearbeit kann bedeuten, dass Dateien ständig zwischen Ihrem Zuhause und den Büros Ihres Unternehmens ausgetauscht werden. Während es möglich ist, E-Mails hin- und herzuschicken, können Anhänge beim Shuffle verloren gehen, besonders wenn Sie regelmäßig Kopien aktualisieren.

Eine hervorragende Lösung ist ein cloudbasierter Dateifreigabedienst wie Dropbox, Google Drive oder Trello. Mit der Fähigkeit, in Echtzeit zu aktualisieren, eliminiert File Sharing fast vollständig das Problem der Arbeit mit veralteten Dokumenten. Sie können sogar vergangene Dateien überschreiben, um Verwirrung zu vermeiden und Ihren Kollegen, Chefs oder Kunden den Zugriff zu ermöglichen. Außerdem wird Ihr Posteingang frei von großen Dateien, die viel Platz benötigen.

12. Halten Sie einen einwandfreien Kalender

Den ganzen Tag anwesend zu sein, kann Unmengen von Multitasking bedeuten, wie z. B. das Fahren von Kindern zu Terminen oder das Mittagsessen am Telefon. Ein solider Kalender hilft Ihnen, eine Überplanung und Doppelbuchung zu vermeiden. Verwenden Sie Microsoft Outlook, Worktime für iOS oder My Work Schedule für Android - oder einfach den Kalender auf Ihrem Smartphone.

Darüber hinaus kann der Versuch, mit Kollegen und Kunden zu synchronisieren, ein Problem sein, wenn Sie nicht in einem physischen Büro zusammenarbeiten. Richten Sie Besprechungen mit einem freigegebenen Google-Kalender ein und Sie können einchecken und ein Zeitfenster auswählen, das für alle Nutzer geeignet ist. Sie können Einladungen und Bestätigungen auch senden.

13. Bitten Sie um Hilfe

Du musst es nicht alleine machen. Mieten Sie einen Babysitter für Ihre Kinder oder überlegen Sie, ob Sie einen Assistenten oder eine Haushälterin einstellen sollten, um den Umfang Ihrer Verantwortlichkeiten zu reduzieren und Sie konzentriert zu halten. Ich stelle immer im Sommer einen Mutterhelfer für ein paar Stunden ein, wenn meine Kinder in der Schule sind. Ich bekomme eine ununterbrochene Arbeitszeit und meine Kinder bekommen die zusätzliche Aufmerksamkeit, die sie brauchen.

Ganz gleich, ob Sie Kinder haben oder alleine fliegen, Arbeiten von zu Hause aus bedeutet, dass Sie ständig an all die Aufgaben erinnert werden, die Sie tun müssen, und die traditionelle Büroarbeit zusätzlich strapaziert. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie zurückfallen, bitten Sie Ihren Partner, die Verantwortung zu übernehmen, die Sie am meisten ablenkt. Sie können produktiver sein, wenn Sie sich zu 100% auf die Arbeit konzentrieren, anstatt auf das schmutzige Geschirr in der Spüle oder die Besorgungen, die Sie ausführen müssen.

14. Geh raus und sozialisiere

Es ist wirklich einfach, praktisch an Ihren Bürostuhl geklebt zu werden, vor allem, wenn er sich in der Nähe von Küche und Bett befindet - was brauchen Sie noch? Es ist jedoch wichtig, wenn Sie zu Hause arbeiten, dass Sie sich bemühen, regelmäßig aus dem Haus zu gehen und Kontakte zu knüpfen.

Ob es sich um ein Mittagessen im Büro handelt, um eine Jobmesse oder einen Branchenkongress zu besuchen oder um sich mit einer Gruppe von anderen Work-at-Home-Profis zu treffen, Sie können produktiver sein, nachdem Sie etwas Zeit mit der Arbeit verbracht haben. Darüber hinaus können Sie Tipps und Ideen von anderen Fachleuten wie Ihnen selbst erhalten.

Wenn Sie das Gefühl haben, zu beschäftigt zu sein, um aus dem Haus zu kommen und sich mit anderen zu verbinden, dann sollten Sie es als Teil des Jobs betrachten und sich als Termin von Ihrem Schreibtisch verabschieden. Selbst wenn es nur eine halbe Stunde ins Fitnessstudio geht, wirst du dich wahrscheinlich viel menschlicher fühlen, wenn du in der Lage bist, eine Pause zu machen, nach draußen zu gehen und tagsüber mit Leuten zu sprechen.

Letztes Wort

Während ein Job zu Hause sehr viele Vorteile hat, kann es sicherlich schwierig sein, wenn Sie nicht auf seine Herausforderungen vorbereitet sind. Indem Sie die Gewässer testen und sehen, was Ihnen wirklich hilft, auf dem richtigen Weg zu bleiben und Ihre Aufgabe zu erfüllen, können Sie aus einem Live-Konzert eine tragfähige Karriere machen - eine, die das Beste aus der professionellen und persönlichen Welt bietet.

Arbeitest du von zu Hause aus? Was sind deine besten Tipps für Produktivität?


9 Reisetipps, um günstige Unterkünfte und Unterkünfte überall im Urlaub zu finden

9 Reisetipps, um günstige Unterkünfte und Unterkünfte überall im Urlaub zu finden

Wenn Sie einen budgetfreundlichen Urlaub planen, können Sie auf Reisen ein paar Ecken einsparen und sicherlich Wege finden, weniger für Mahlzeiten und sogar Unterhaltung auszugeben. Ein schwieriger Ort, um Ihre Ausgaben zu senken, ist jedoch auf Unterkunft. Wenn Sie unterwegs sind, brauchen Sie immer noch einen Platz zum Schlafen und Umgruppieren.R

(Geld und Geschäft)

Kinder und Geld: Die Teenagerjahre

Kinder und Geld: Die Teenagerjahre

Diese Woche haben wir über Kinder und Geld geredet. Überschreibe diese Artikel nicht, auch wenn du keine Kinder hast, denn das wirst du wahrscheinlich irgendwann tun. Mangel an finanzieller Bildung ist der Hauptgrund, warum wir so viele Kreditkarten-Schulden und unverschämte Abschottungsstatistiken als eine Nation haben. W

(Geld und Geschäft)