de.lutums.net / So finden Sie einen guten Auftragnehmer für Heimwerker Reparaturen

So finden Sie einen guten Auftragnehmer für Heimwerker Reparaturen


27. April 2011 ist ein Tag, den viele Leute in meiner kleinen Nachbarschaft in Knoxville, Tennessee, nicht so schnell vergessen werden. Ein Ausbruch von Tornados und anderen verheerenden Wettersystemen richtete in Tennessee, Alabama, Arkansas, Georgia, Mississippi und Virginia Verwüstungen an und veränderte das Leben von Millionen Menschen. Im Rückblick auf diese Erfahrung war der Hagelsturm wahrscheinlich der am wenigsten beängstigende Aspekt dieses schicksalhaften Tages. Ich wusste damals, dass es ein langer und komplexer Prozess sein würde, um die Teile wieder zusammenzubauen.

Die Auswahl eines Bauunternehmers, der die Arbeiten auf dem Dach und an den Seitenwänden meines Hauses abschließen sollte, wurde zu einer entmutigenden Aufgabe. Die Werften waren übersät mit Reklame für eine Vielzahl von Bauunternehmern - einige aus der Gegend, andere aus der Ferne -, die von den Stürmen profitieren wollten.

Schließlich hörte ich Horrorgeschichten über Heimreparaturen. Nachbarn, die ihre Dächer durch einen außerplanmäßigen Bauunternehmer ersetzt hatten, fanden sich in Wasserpfützen wieder, die sich auf den Böden ihres Wohnzimmers sammelten. Andere versuchten herauszufinden, wie sie für Reparaturen bezahlen sollten, nachdem sie ihre Versicherungsauszahlungen an Auftragnehmer vergeben hatten, die Bargeld im Voraus verlangten, nur um nie wieder zurückzukehren.

Nachdem alles gesagt und getan war, fand ich eine seriöse Firma, um die Arbeit zu einem fairen Preis durchzuführen. Die Reparaturen wurden pünktlich, innerhalb meines Budgets und mit einer Garantie abgeschlossen.

Unabhängig davon, ob Sie einen Auftragnehmer benötigen, um Sturmschäden zu beheben, oder Sie brauchen nur ein wenig Hilfe beim Umbau des Badezimmers, gibt es mehrere Tipps, die Sie verfolgen können, um eine seriöse Firma zu finden.

Tipps zum Auswählen und Arbeiten mit Auftragnehmern

1. Bleiben Sie lokal
Die Wahl eines lokalen Auftragnehmers bedeutet, dass das Unternehmen einen festen Standort in Ihrer Heimatstadt hat. Es bedeutet auch, dass er oder sie eine Geschäftslizenz, eine Telefonnummer und lokale Referenzen besitzt, die Sie verifizieren können. Am wichtigsten ist, dass jemand in der Nähe ist, wenn es ein Problem mit der ausgeführten Arbeit gibt.

2. Fragen Sie Ihre Versicherungsgesellschaft nach Empfehlungen
Wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Auftragnehmer Sie wählen sollten, fragen Sie Ihre Versicherungsgesellschaft. Sie können dies tun, auch wenn sie nicht für die Arbeit bezahlen. Die meisten Versicherungsunternehmen haben Vereinbarungen mit renommierten lokalen Auftragnehmern. Sie können nicht nur den Überprüfungsprozess nutzen, den Ihre Versicherungsgesellschaft bei diesen Unternehmen durchgeführt hat, sondern Sie können sogar eine Preisunterbrechung basierend auf der Beziehung zwischen dem Auftragnehmer und Ihrer Versicherungsgesellschaft erhalten.

3. Überprüfen Sie die Anmeldeinformationen
Es ist in Ordnung, sich mit dem Better Business Bureau in Verbindung zu setzen, wenn es darum geht, zu entscheiden, welcher Auftragnehmer zu verwenden ist, aber hören Sie dort nicht auf. Fordern Sie eine Liste mit Referenzen an und nehmen Sie Kontakt mit ihnen auf. Jeder seriöse Unternehmer weiß, dass der beste Weg, um neues Geschäft zu generieren, darin besteht, ihre Vergangenheit und Kundenzufriedenheit für sie sprechen zu lassen.

Fragen Sie außerdem Ihre Familie, Freunde und Nachbarn, die sie in der Vergangenheit benutzt haben und ob es Probleme gibt. Wenn sie Probleme hatten, finden Sie heraus, ob sie einvernehmlich gelöst wurden.

Überprüfen Sie online nach Bewertungen. Nutzen Sie Kundenbewertung Websites wie Angie's List - es kostet Sie ein paar Dollar, um Zugriff auf diese Bewertungen, aber sie sind in der Regel detaillierter und zuverlässiger als Better Business Bureau-Profile. Sie können auch Websites von lokalen TV-Stationen und Zeitungen nach Verbraucherschutzberichten überprüfen.

4. Überprüfen Sie die Lizenz und Versicherung des Auftragnehmers
Nachdem Sie eine Liste von Auftragnehmern erstellt haben, begrenzen Sie Ihre Liste, indem Sie anrufen und die Auftragnehmer nach ihren Lizenznummern und Versicherungszertifikaten fragen. Alle Auftragnehmer müssen unabhängig von dem Staat, in dem sie tätig sind, über eine Gewerbeberechtigung und einen Versicherungsschutz verfügen. Wenn Sie eine Geschäftslizenznummer haben, können Sie sich an Ihre örtliche Gemeinde wenden und feststellen, ob der Vertragspartner rechtmäßig im Geschäft ist, während die Versicherungsbescheinigung dafür sorgen wird, dass der Auftragnehmer versichert ist, falls etwas schief geht.

5. Erhalte es schriftlich
Stellen Sie sicher, dass Sie ein schriftliches Angebot für Arbeits- und Materialkosten sowie eine endgültige Summe anfordern. Das Erhalten mehrerer Angebote kann Ihnen helfen, Geld zu sparen, wenn Sie einen Auftragnehmer beauftragen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie eine Bestimmung zu Ihrem Angebot anfordern, die besagt, dass Sie über Änderungen oder Ergänzungen zu den Vereinbarungen informiert werden müssen. Dies schützt Sie vor unerwarteten Kosten, wenn es Zeit ist, das Guthaben zu begleichen.

Wenn Änderungen an Ihrem ursprünglichen Angebot erforderlich sind, dokumentieren Sie diese in Ihrem ursprünglichen Angebot und stellen Sie sicher, dass sowohl Sie als auch der Auftragnehmer es unterschreiben. Darüber hinaus sollte Ihr Angebot zutreffende Informationen zu Gewährleistungen oder Garantien für geleistete Arbeiten und verwendete Materialien enthalten.

Bewahren Sie diese Vereinbarung an einem sicheren Ort auf, bis Ihre Garantie erlischt, falls Sie jemals rechtliche Schritte gegen den Auftragnehmer unternehmen müssen.

6. Zahlen Sie nicht für die Arbeit im Voraus
Es ist nicht unüblich, dass ein Unternehmer vor Arbeitsbeginn um Geld bittet, um Material und ähnliches zu bedecken, aber seien Sie äußerst vorsichtig bei jemandem, der Sie auffordert, für den gesamten Job im Voraus zu bezahlen. Dies ist eine rote Flagge, dass der Auftragnehmer ist schattig, vor allem, wenn er oder sie von außerhalb der Stadt ist.

7. Fragen Sie nach Kopien von Quittungen
Es ist üblich, dass Auftragnehmer eine Anzahlung für Materialien verlangen, bevor ein Job beginnt. Es ist jedoch eine gute Idee, Kopien von Belegen anzufordern, um zu dokumentieren, wofür Ihr Geld verwendet wird. In einigen Fällen wird das Versicherungsunternehmen verlangen, dass bestimmte Ausgaben dokumentiert werden, um Ihren Anspruch zu unterstützen, aber selbst wenn Ihre Versicherungsgesellschaft nicht beteiligt ist, ist es immer eine gute Idee, Ihr Geld im Auge zu behalten.

Letztes Wort

Bauunternehmer sind eine wertvolle Ressource für alle, die Reparaturen oder Verbesserungen an ihren Häusern vornehmen lassen wollen. Sie bieten qualitativ hochwertige, professionelle Ergebnisse, die jedem Projekt Schönheit und Wert hinzufügen, während Sie die Frustration, die Sie selbst haben, beseitigen. Indem Sie die obigen Tipps anwenden, können Sie sicherstellen, dass Sie mit einem seriösen Profi und nicht mit einem Subunternehmer oder noch schlimmer mit einem Kriminellen zu tun haben.

Welche anderen Tipps haben Sie, um den besten Auftragnehmer zu finden? Hatten Sie jemals schlechte Erfahrungen mit einem Bauunternehmer?


10 Männer Kleiderschrank Essentials - Klassische Kleidung, die jeder Mann haben sollte

10 Männer Kleiderschrank Essentials - Klassische Kleidung, die jeder Mann haben sollte

Obwohl sich Stile mit der Zeit verändern, bleiben die Eigenschaften eines gut gekleideten Mannes im Allgemeinen klassisch. Natürlich hat nicht jeder Mann die wesentlichen Teile in seinem Schrank.Von einem gut geschnittenen Anzug bis hin zum perfekten Polo könnte Ihre Garderobe einige Stücke benötigen, die sie wirklich zeitlos machen. Dur

(Geld und Geschäft)

Was ist Layaway - Pros & Contras und Geschäfte, die Layaway-Pläne anbieten

Was ist Layaway - Pros & Contras und Geschäfte, die Layaway-Pläne anbieten

In der Weihnachtszeit sind die Einzelhändler in der Regel schwarze Zahlen, aber im Zuge der Rezession haben die Einzelhändler einen Rückgang ihrer Urlaubsumsätze erlebt. Wenn die Verbraucher weniger und weniger teure Geschenke kaufen, selbstgemachte Weihnachtsdekorationen herstellen und ihre Urlaubspartys verkleinern, haben Einzelhändler Schwierigkeiten, Verkaufszahlen vor der Rezession zu erreichen.Um d

(Geld und Geschäft)