de.lutums.net / 7 Tipps für Reisen und Fliegen mit einem Kleinkind

7 Tipps für Reisen und Fliegen mit einem Kleinkind


Wenn Sie planen, mit einem Kind unter einem Jahr zu fliegen, sollten Sie sich darauf vorbereiten und Mut machen. Obwohl Sie nicht kontrollieren können, was während des Fluges oder am Flughafen passiert, können Sie vorausplanen. Am wichtigsten ist, dass Sie sich Gedanken über das Temperament Ihres Kindes machen müssen - was beruhigt ihn oder sie? Wie kannst du am besten zu deiner normalen Routine bleiben? Ihr erster Instinkt ist es, Ihren Kleinen so bequem wie möglich zu halten, aber Sie sollten auch Ihre Nachbarn in Betracht ziehen.

Tipps zum Fliegen mit einem Baby

Machen Sie nicht den Anfängerfehler des Fliegens, ohne Ihre Vorbereitungsarbeit zu machen. Wenn Sie die richtige Ausrüstung haben und vorausschauend planen, können Sie sicher sein, dass Sie die Werkzeuge für einen zufriedenen kleinen Passagier haben.

1. Erstellen Sie eine Checkliste

Packen Sie niemals Ihr Handgepäck ohne eine Checkliste. Während ältere Kinder ihre eigenen Taschen tragen können, haben Sie diesen Luxus nicht, wenn Sie mit einem Kleinkind fliegen. Wenn es nicht gepackt ist, wirst du es nicht haben, und Flughafengeschäfte tragen selten viele Babyvorräte. Stellen Sie sicher, dass Sie ein paar Tage vor Ihrem Flug mit dem Packen beginnen, damit Sie genügend Zeit haben, Ihre gesamte Babyausrüstung zu packen.

Hier ist eine allgemeine Liste von Notwendigkeiten:

  • Windeln und Tücher (genug für die Reisezeit plus 24 Stunden extra im Falle von Verspätungen)
  • Zwei oder drei aufnehmende Decken - sie eignen sich hervorragend als Pflege-Vertuschungen, als Nickerchen, um Ihr Baby warm zu halten und um Ihre Kleidung vor dem Ausspucken zu schützen
  • Ein Wechsel der Kleidung für Ihr Baby - packen Sie mindestens einen zusätzlichen Strampler
  • Stilleinlagen und Schilde, wenn Sie stillen
  • Formel und Flaschen, wenn Sie in Flaschen füllen - planen Sie erneut die Reisezeit plus 24 Stunden, um sicher zu sein
  • Schnuller, falls nötig - immer ein paar Ersatzteile mitbringen
  • Ein oder zwei Brett Bücher und ein paar Komfort Spielzeug
  • Eine Schlinge oder eine Babytrage
  • Baby-freundliche Snacks, wie Cheerios und Puffs
  • Ein paar Ziploc-Taschen - sie sind praktisch, um Snacks aufzubewahren und verschmutzte Kleidung in der Wickeltasche zu trennen

2. Bereiten Sie Ihre Flaschen vor

Wenn Ihr Baby mit der Flasche gefüttert wird, müssen Sie vorausdenken. Die TSA hat Regeln gegen Reisen mit mehr als drei Unzen Flüssigkeit, aber die Regel gilt nicht für Babynahrung und Säfte. Stattdessen müssen Sie die Formel Ihres Babys mit einem Handscanner testen lassen.

Um eine Verzögerung der Sicherheitslinie zu vermeiden, bereite ich Flaschen nur mit Pulver vor. Sie können auch Einzelportionen kaufen. Auf diese Weise muss ich nur Wasser hinzufügen, sobald ich den Sicherheitskontrollpunkt passiert habe. Fragen Sie die Flugbegleiter nach warmem Wasser - für Kaffee und Tee haben sie meist reichlich zur Hand.

3. Ruhige stillen Ängste

Während das Stillen im Flugzeug nicht so komfortabel ist wie das Stillen zuhause, ist es durchaus machbar. Sie können Milch pumpen und in Flaschen mitnehmen, wenn Sie nervös sind - der TSA tastet einfach die Milch mit einem Handgerät ab, und das ist völlig ungefährlich.

Natürlich ist das Stillen im Flugzeug eine Notwendigkeit. Wenn Sie nervös sind, neben einem völlig Fremden zu pflegen, bringen Sie zwei Sicherheitsnadeln mit. Auf diese Weise können Sie eine Sitzdecke auf dem Sitz vor Ihnen und auf der Seite Ihres eigenen Sitzes befestigen, um einen Vorhang für die Privatsphäre zu schaffen. Ich habe herausgefunden, dass die Sitznachbarn sehr verständnisvoll und zuvorkommend sind, wenn ich während eines Fluges pflege.

4. Entscheiden Sie sich für einen Autositz

Wenn Ihr Kind noch nicht zwei Jahre alt ist, müssen Sie kein Ticket kaufen. Dies kann Geld sparen, aber es bedeutet auch, dass Ihr Kind für den gesamten Flug auf Ihrem Schoß sitzen muss.

Wenn Sie ein separates Ticket für Ihr Baby kaufen oder wenn auf Ihrem Flug zusätzliche Sitzplätze vorhanden sind, können Sie den Autositz Ihres Babys mit in das Flugzeug nehmen und es genauso verwenden, wie Sie es im Auto tun. Reisen mit Ihrem Baby in einem gesicherten Autositz ist die sicherste Art, Flugreisen mit einem Baby zu machen, Punkt.

Unglücklicherweise brachte ich jedoch einmal einen Autositz mit, und es wurde ein großer Schmerz. Ich musste nicht nur das sperrige Objekt um den Flughafen herumschleppen, mein kleiner Kerl war unglücklich und wollte einfach nur festgehalten werden. Beim nächsten Flug ließ ich den Autositz stehen und reiste stattdessen mit einer Schlinge. Ich "trug" mein Baby vor meiner Brust - er war sehr gemütlich, und es war praktisch, während ich mich am Flughafen bewegte. Es war auch perfekt für das diskrete Stillen.

Sie können sich auch für ein Reisesystem entscheiden, wenn Sie einen Kindersitz mitbringen möchten und ihn nicht durch den Flughafen mitnehmen möchten. Ein Reisesystem ermöglicht es Ihnen, den Autositz auf einen Kinderwagenfuß zu schnallen, den Sie dann während des Einsteigens leicht lösen können. Es ist das Beste aus beiden Welten, wenn sowohl Mama als auch Baby ihren eigenen Platz brauchen.

5. Überprüfen Sie Ihre Ausrüstung

Ich liebe es, einen Kinderwagen am Flughafen zu haben. Es erlaubt immer meinen Kindern, sich zu erholen, während ich von Tor zu Tor sprinte, und es verringert sich beim Trödeln. Außerdem kann die Fluggesellschaft Ihren Kinderwagen direkt am Gate überprüfen. Fragen Sie nach einem "Gate Check" -Tag und bringen Sie Ihren Kinderwagen bis zum Ende des Jetways. Flugbegleiter können es im Frachtraum absetzen und nach der Landung wieder zurückbringen.

Sei schlau über den Kinderwagen, den du benutzt. Stellen Sie sicher, dass es leicht kollabiert und nicht zu sperrig ist. Ich habe ein Modell, das mit einer Hand kollabiert, was mich davor bewahrt, mich damit zu beschäftigen.

6. Bereiten Sie sich auf den Start vor

Wenn Sie jemals mit Babys an Bord geflogen sind, haben Sie wahrscheinlich gehört, dass sie während des Starts und des Aufsetzens des Fluges heulen. Das liegt daran, dass der Druck beim Fliegen große Schmerzen für Babys verursachen kann. Wenn Sie einen kleinen Anhänger haben, bereiten Sie sich darauf vor, während des Starts und der Landung einen Schnuller, eine Flasche oder die Brust anzubieten. Die Saugbewegung entlastet den Druck, so dass weniger Tränen entstehen.

7. Deal mit Fremden

Nach meiner Erfahrung sind Babys und Kinder nicht immer die willkommenen Passagiere in Flugzeugen. Ich habe nicht immer die wärmste Aufnahme bekommen, als ein Sitznachbar herausfindet, dass ich zwei Kinder für die Fahrt habe. Aber ein wenig Freundlichkeit und Rücksichtnahme tragen dazu bei, dass andere Menschen sich wohl fühlen.

Normalerweise mache ich einen Punkt, um besonders nett zu den Flugbegleitern zu sein, die dann mehr als glücklich sind, warmes Wasser zu holen oder Snacks für meine Kinder auszugraben. Ich sorge auch dafür, dass meine Kinder in keiner Weise andere Menschen belästigen. Zum Beispiel, wenn Ihr Kind eine schmutzige Windel hat, stehen Sie auf und ändern Sie es so schnell wie möglich im Badezimmer. Planes haben Wickeltische in den Badezimmern, also benutze sie. Sie könnten klein sein, aber es ist viel rücksichtsvoller, als Ihr Baby neben Ihrem Sitznachbarn zu wechseln. Beschränke einfach, wie viel Zeug du mit ins Bad bringst. Ich schnappe mir gerne eine Windel und eine Reisetasche, damit ich nicht die gesamte Windeltasche in einen schon engen Raum ziehen muss.

Ich finde, wenn Nachbarn sehen, dass ich mein Bestes tue, um die Dinge unter Kontrolle zu halten, helfen sie eher. Ich hatte nette Sitznachbarn, die mir stundenlang einen Tablet-Computer zur Verfügung stellen oder mit meinen Kindergärtnern chatten konnten, während die Betreuer zusätzliche Leckereien und sogar Upgrades angeboten haben. Solange Sie höflich sind und sich der Fremden bewusst sind, mit denen Sie reisen, sind Sie willkommen und haben eine bessere Gesamterfahrung.

Letztes Wort

Es wird nicht immer glatt Segeln, wenn Sie mit einem unberechenbaren Kind reisen. Windelausbrüche, gassige Bäuche und weinende Zaubersprüche können Sie nervös machen. Aber sicherzustellen, dass Sie auf alles vorbereitet sind, kann Ihnen helfen, sich sicherer in Ihren Fähigkeiten zu fühlen. Und in einem Worst-Case-Szenario, lebe dieses Mantra: "Es ist nur vorübergehend." Sie werden in kürzester Zeit an Ihrem Ziel sein, mit Tonnen von Erfahrung in Ihrem Gürtel für Ihre nächste Reise.

Welche anderen Tipps können Sie für den Flug mit einem Kleinkind vorschlagen?

(Fotokredit: Bigstock)


6 Wege, um Ihre Zähne zu kümmern und einen Biss aus den zahnärztlichen Kosten

6 Wege, um Ihre Zähne zu kümmern und einen Biss aus den zahnärztlichen Kosten

Es ist unvermeidlich: Sie genießen eine Mahlzeit, vielleicht nagen auf einem gegrillten Spare Rib, und Sie einen Zahn abschlagen. Oder du wachst mitten in der Nacht in Agonie dank einer Höhle, die ihre Anwesenheit bekannt gemacht hat. Wenn Sie Füllungen, Wurzelkanäle, Kronen, Brücken, Kappen oder Extraktionen hatten, wissen Sie, dass die Kosten für diese zahnärztlichen Eingriffe hoch sind. Aber

(Geld und Geschäft)

10 besten Börse Investment News, Analysen und Research Sites

10 besten Börse Investment News, Analysen und Research Sites

Ah, Investieren - ein Wort, das Angst in die Herzen selbst der stämmigsten und maskulinsten Männer schlagen kann. Ein Thema mit einem so breiten und potenziell verwirrenden Umfang an Wahlmöglichkeiten, kann selbst die klügsten Geschäftsmänner verwirren.Auch wenn ich mich selbst in allgemeinen Investitionsinformationen als versiert ansehe, gibt es eine Welt des Wissens, der Terminologie und der Strategie, die gerade jenseits meines Verständnisses liegt und wahrscheinlich immer sein wird.Wo sol

(Geld und Geschäft)