de.lutums.net / 7 beste Möglichkeiten, Ihr Geld auf Reisen sicher zu halten

7 beste Möglichkeiten, Ihr Geld auf Reisen sicher zu halten


Zählen Sie gerne die Tage bis zu Ihrem nächsten Urlaub? Nachdem Sie das ganze Jahr hart gearbeitet haben, verdienen Sie ein paar Tage Entspannung und Spaß. Aber egal wie aufgeregt Sie sind, Ihre nächste Reise zu machen, es ist immer entscheidend, dass Sie klug planen und immer daran denken, viele Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Denn nichts kann deine Reise schneller ruinieren als deine Bankroll zu verlieren. Taschendiebe zielen oft auf Touristen, und wenn Sie mit Ihrem Portemonnaie oder Geldbeutel sorglos sind, könnte jemand Ihr Geld unter Ihrer Nase wischen.

Sei kein leichtes Ziel. Hier sind einige einfache Möglichkeiten, um Ihr Geld auf Reisen sicher zu halten.

So halten Sie Ihr Geld während des Urlaubs sicher

1. Verwenden Sie Credit und Limit Cash
Die Verwendung von Krediten als primäre Zahlungsmethode im Urlaub kann gefährlich sein, da die Versuchung größer ist, zu viel auszugeben. Mit Bargeld können Sie sich leichter an ein bestimmtes Budget halten, da Sie gezwungen sind, innerhalb eines bestimmten Bereichs zu investieren. Aber Bargeld ist nicht ersetzbar - und wenn Sie Ihre Brieftasche fallen lassen oder wenn jemand Ihr Geld stiehlt, können Sie alle Ihre Urlaubsgelder verlieren.

Wenn jedoch jemand Ihre Kreditkarte stiehlt, haften Sie nicht für nicht autorisierte Belastungen. Selbst mit einer Debitkarte erstattet Ihre Bank betrügerische Käufe zurück, obwohl es einige Tage dauern kann, bis das Geld auf Ihrem Konto eintrifft. Bringen Sie deshalb etwas Geld in Ihren Urlaub - aber tragen Sie nicht zu viel. Behalten Sie eine oder zwei Kreditkarten in Ihrem Geldbeutel und geben Sie sich ein tägliches Ausgabenlimit, um innerhalb Ihres Urlaubsbudgets zu bleiben. Geben Sie nur das an, was Sie sich leisten können, wenn Sie das nächste Mal eine Erklärung erhalten.

Prüfen Sie, welche Zahlungsarten in erster Linie an Ihrem Zielort akzeptiert werden. Sie können beispielsweise feststellen, dass Ihre Discover Card in bestimmten Ländern fast nutzlos ist. Besuchen Sie die offizielle Website Ihrer Kreditkarte und sehen Sie sich deren Länderkarte an.

Beachten Sie auch immer ausländische Transaktionsgebühren, da einige Kreditkartenanbieter eine Gebühr von 2% bis 3% berechnen, um die Währung umzurechnen. Wenn Sie eine Auslandsreise planen, suchen Sie nach Karten, die keine ausländische Transaktionsgebühr haben.

2. Verwenden Sie die Multi-Stash-Methode
Wenn Sie auf Bargeld angewiesen sind, tragen Sie niemals alles in Ihrem Portemonnaie. Stattdessen zerlegen Sie es und verstecken Sie verschiedene Mengen an verschiedenen Stellen, um die Auswirkungen von Diebstahl zu reduzieren. Zum Beispiel könnten Sie etwas Geld in Ihrem Portemonnaie behalten und das verbleibende Geld in einem Schuh oder einer Socke in Ihrem Koffer verstecken. Oder Sie können Geld in einem Hotelzimmer sicher aufbewahren, wenn einer verfügbar ist. Wenn Sie beim Sightseeing viel Geld mitbringen müssen, bitten Sie einen Ihrer Begleiter, etwas Geld in seine Brieftasche zu tragen.

Lassen Sie außerdem keine Bargeld- oder Kreditkarten in Ihrem Hotelzimmer liegen. Diebstahl kommt nicht nur außerhalb des Hotels vor - Hotelangestellte haben Zugang zu Ihrem Zimmer, und wenn Ihre Zimmertür versehentlich unverschlossen bleibt, können andere Hotelgäste eintreten und Ihre Sachen stehlen.

Aller Wahrscheinlichkeit nach gibt es Geldautomaten in der Nähe Ihres Hotels oder Resorts, was die Notwendigkeit verringert, Ihr gesamtes Urlaubsgeld auf einmal abzubuchen. Die Bank ist der sicherste Ort für Ihr Urlaubsgeld, und Sie sollten Bargeld nur bei Bedarf abheben.

3. Notieren Sie Ihre Konto- und Kundennummern
Je früher Sie eine gestohlene Kredit- oder Debitkarte melden, desto besser. Natürlich ist es schwierig, die gestohlene Karte zu melden, wenn Sie keinen Zugriff auf Ihre Kontoinformationen oder die Kundendienstnummer auf der Rückseite der Karte haben.

Planen Sie das Schlimmste und erstellen Sie mehrere Kopien der Vorder- und Rückseite Ihrer Kredit- und Debitkarten, bevor Sie das Haus verlassen, oder notieren Sie sich Ihre Konto- und Kundendienstnummern. Bewahren Sie diese Informationen getrennt von Ihren Kreditkarten an einem sicheren Ort auf. Sie können beispielsweise eine Kopie in den Hotelsafe legen, eine Kopie auf Ihrem Laptop hinterlassen oder eine Kopie an einen Freund schicken.

4. Vermeiden Sie abgelegene Geldautomaten
Abgelegene Geldautomaten können Probleme bereiten, da jede Maschine, die nicht von der Straße oder in der Nähe gesehen werden kann, einem Möchtegern-Dieb die richtigen Umstände geben kann, um Ihr Geld zu stehlen. Nutzen Sie Geldautomaten in Ihrem Hotel oder in der Nähe von belebten Gegenden und planen Sie Ihre Bankautomatenbesuche mit Bedacht. Besuchen Sie keine Maschinen in der Nacht oder in den frühen Morgenstunden. Wenn Sie ein Fahrzeug haben, nutzen Sie Geldautomaten. Lassen Sie Ihren Motor laufen und verriegeln Sie Ihre Türen und bitten Sie einen Freund, Sie zu begleiten. Es gibt Stärke in Zahlen und du wirst weniger Ziel mit einer anderen Person sein.

5. Halten Sie Bargeld außer Sichtweite
Während es Spaß macht, im Urlaub loszulassen, müssen Sie immer auf die Leute um Sie herum aufmerksam bleiben. Ob Sie einkaufen gehen, einen Ausflug machen oder in einem Restaurant speisen, ziehen Sie nie große Summen Bargeld vor anderen heraus, da dies die falsche Aufmerksamkeit erregen kann. Organisieren Sie Ihr Geld, bevor Sie losziehen, und bringen Sie nur, was Sie für den Tag brauchen.

6. Verwenden Sie einen Geldgürtel
Ob Sie Bargeld oder Kreditkarten haben, es gibt keinen sichereren Ort für Geldmittel als für Ihren Körper. Ein Geldgürtel ist eine Reise Notwendigkeit, die das Risiko von Diebstahl reduziert. Diese Gürtel haben einen Reißverschlussbeutel aus Stoff und passen bequem über Ihre Taille oder Ihren Bauch.

Positionieren Sie den Gürtel vor dem Anziehen an Ihrem Körper und legen Sie Ihre Kleidung über den Gürtel. Dies ist nicht nur der perfekte Ort für Kreditkarten und Bargeld, sondern auch Ihr Reisepass oder Führerschein. Zip den Beutel und Ihr Geld ist sicher vor Taschendieben.

7. Schützen Sie Ihre Geräte mit Passwörtern
Wenn Sie Ihr Telefon oder Ihren Laptop verlieren oder gestohlen werden, können Sie Zugang zu Ihren finanziellen Apps und anderen persönlichen Informationen erhalten. Ein Dieb kann Ihre Bank- oder Kreditkarteninformationen abrufen und betrügerische Einkäufe tätigen. Um Ihre Sicherheit zu gewährleisten, schützen Sie jedes Gerät mit einem Kennwort, um Ihre Daten zu schützen, und programmieren Sie die automatische Sperre der Geräte nach ein oder zwei Minuten Inaktivität.

Letztes Wort

Die Art, wie Sie mit Ihrem Geld im Urlaub umgehen, erhöht oder verringert Ihr Diebstahlrisiko. Diebe wetten darauf, dass Touristen ihre Wachen fallen lassen, und für diejenigen, die es tun, sind sie bereit, hereinzukommen und Bargeld und Kreditkarten zu ergattern. Nehmen Sie so wenig Bargeld wie möglich mit, nutzen Sie die Entscheidungsfindung und überwachen Sie regelmäßig Ihre Kredit- und Kontoauszüge.

Was sind andere Möglichkeiten, Ihr Geld im Urlaub zu schützen?


Wie man den Kundendienst in Ihrem Geschäft verbessert und es groß macht

Wie man den Kundendienst in Ihrem Geschäft verbessert und es groß macht

Wann haben Sie das letzte Mal ein wirklich hervorragendes Einkaufserlebnis genossen? Laut Forschung sind weniger als 10% der Verbraucher mit dem Kundendienst zufrieden, den sie erhalten, ob sie nun einen neuen Fernseher kaufen oder in einem Luxushotel wohnen.Der Zugang zu weltweiten Produkten, eine verbesserte Logistik, neue Technologien und ähnliche Geschäftsphilosophien und -strategien haben einen standardisierten, homogenisierten Markt für die Verbraucher geschaffen. W

(Geld und Geschäft)

Debit & Credit Card Skimming Betrug - Wie Karten-Skimming-Geräte zu vermeiden

Debit & Credit Card Skimming Betrug - Wie Karten-Skimming-Geräte zu vermeiden

Ich kann mich lebhaft an den Tag im letzten Sommer erinnern, als meine Frau und ich im Theater einen Film betraten, als ich von einer unbekannten Nummer angerufen wurde.Ich beschloss, die Sprachnachricht zu hören, bevor wir zur Show gingen. Als ich die Worte "Ihr Bankkonto hat verdächtige Aktivitäten" hörte, wurde ich ein wenig besorgt, aber die Bank of America gefiel es einfach nicht, eine der Transaktionen, die wir früher gemacht hatten, zu mögen. Also

(Geld und Geschäft)