de.lutums.net / 4 hausgemachte und gesunde Babynahrung Rezepte

4 hausgemachte und gesunde Babynahrung Rezepte


Ich habe vor kurzem einen Artikel über die Vor- und Nachteile von selbstgebackenem Babynahrung veröffentlicht. Während ich persönlich finde, dass es zum größten Teil zeitaufwendig ist, gibt es einige wirklich schnelle und einfache Rezepte, die ich teilen wollte. Alle diese Rezepte können in Chargen hergestellt werden, so dass Sie zusätzliche Portionen in Eiswürfelbehältern in einem Gefrierschrank speichern können. Ich verwende normalerweise alle folgenden Rezepte, die mit einer 1/4 Tasse Getreide, wie Reis oder Hafermehl, gemischt werden, um sicherzustellen, dass das Baby das richtige Gleichgewicht der Nährstoffe erhält. Bevor ich zu den Rezepten komme, möchte ich die Eiswürfel-Methode erklären, mit der Sie Ihr Essen lagern können.

Was ist die Eiswürfel-Methode?

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Babynahrung einzufrieren und zu lagern, ist die Eiswürfel-Methode. Sobald Sie die Nahrung Ihres Babys püriert haben, lassen Sie es für 30 Minuten oder so abkühlen. Sobald es abgekühlt ist, gießen Sie das pürierte Essen in Eiswürfelbehälter, bedecken Sie mit Folie, und stellen Sie in den Gefrierschrank. Wenn das Essen gefroren ist, überführen Sie die Würfel in einen Gefrierbeutel aus Kunststoff. Stellen Sie sicher, dass Sie alles beschriften und datieren. Die meisten Lebensmittel bleiben bis zu 3 Monate haltbar. Wenn das Baby fertig ist, tauen Sie ein paar Würfel entweder im Kühlschrank oder in der Mikrowelle auf. Tipp : Überprüfen Sie vor dem Servieren immer die Temperatur Ihres Babys!

Nun, hier sind vier tolle Babynahrung Rezepte:

1. Pfirsichpüree

Sie können Pfirsichpüree mit so vielen Pfirsichen machen, wie Sie möchten. Normalerweise verwende ich 6 bis 8 Pfirsiche, damit ich genug einfrieren kann. Zuerst sollten Sie die Pfirsiche gründlich waschen. Pfirsiche gelten als eines der "Dirty Dozen" Früchte und Gemüse, die die höchsten Konzentrationen von Pestiziden und Herbiziden tragen; Daher sollten Sie neben dem Waschen auch Bio-Pfirsiche kaufen.

Heize deinen Ofen auf 400 Grad vor. Pfirsiche halbieren und in kleine Stücke schneiden und mit der Seite nach unten auf eine 8 × 13-Zoll-Backform legen. Füllen Sie die Pfanne mit etwa einem Zoll Wasser auf. Stellen Sie die Pfanne in den Ofen und kochen Sie für ungefähr 20 Minuten, oder bis die Haut leicht von der Frucht schält. Sobald die Pfirsiche gebacken sind, nehmen Sie sie aus der Pfanne und ziehen Sie die Haut mit einer Gabel ab. Dann können Sie die Pfirsiche pürieren und in Eiswürfelschalen zum Einfrieren geben.

Dies ist wahrscheinlich mein Lieblingsrezept, und es macht das ganze Haus gut riechen. Mein Sohn liebt es auch. Sie können auch die gleiche Backmethode mit Pflaumen verwenden.

2. Apfelpüree

Dies ist ein weiterer meiner Favoriten. Äpfel sind auch auf der "Dirty Dozen" -Liste, so dass Sie organische kaufen möchten und stellen Sie sicher, gründlich zu waschen. Normalerweise backe ich 8 Äpfel auf einmal.

Heize deinen Ofen auf 400 Grad vor. Schäle die Haut von den Äpfeln und zerkrümle sie in 1-Zoll-Würfel. Setzen Sie Apfelwürfel in eine 8 × 13-Zoll-Backform und füllen Sie sie mit einem Zoll Wasser. 30 Minuten backen oder bis Apfelstücke mit einer Gabel zerschlagen werden können. Sobald die Äpfel die richtige Zartheit haben, in einem Mixer pürieren und zum Gefrieren in Eiswürfelbehälter geben. Sie können ein wenig Zimt hinzufügen, um Zimtäpfel zu machen. Zerdrücken Sie den Zimt in den Fingern, bevor Sie ihn hinzufügen, um den Geschmack hervorzuheben.

3. Schlagsauer Blumenkohl

Gepeitschte Blumenkohl ist eine wunderbare Alternative zu Kartoffelpüree. Ich mag es, weil ich es leicht mit Obst mischen kann, und mein Baby merkt nicht, dass er ein Gemüse isst. Ein Wort der Warnung: Blumenkohl ist ein Gas-Essen, also wenn Ihr Baby Koliken ist, möchten Sie vielleicht dieses Rezept überspringen. Es ist nicht auf der "Dirty Dozen" -Liste, so dass Sie nicht so besorgt über Pestizide und Herbizide sein müssen.

Nach dem Waschen einen großen Kopf Blumenkohl, schneiden Sie es in kleinere Röschen und legen Sie sie in einen Topf mit kaltem Wasser. Bedecken Sie den Topf und kochen Sie Wasser für etwa 20 Minuten oder bis der Blumenkohl gerade gekocht ist. Den Blumenkohl mit etwa 2 EL Butter und etwas Wasser in einen Mixer geben und pürieren, bis er glatt ist. Sie können dann die Eiswürfel-Methode zum Einfrieren verwenden.

4. Zucchini-Püree

Zucchini ist das einzige grüne Gemüse, das mein Baby essen wird. Der Geschmack ist nicht zu überwältigend, weil es ziemlich wässrig ist. Ich koche normalerweise 3 Zucchinis gleichzeitig, um eine gute Menge einzufrieren. Dieses Rezept kann auch mit anderen Arten von Squash verwendet werden.

Waschen Sie die Zucchini und schneiden Sie sie in runde Stücke von etwa 1 Zoll. Stellen Sie sie in einen Dampfer und kochen Sie ungefähr 15 Minuten lang. Sobald die Zucchini gedämpft ist, pürieren und dann mit der Eiswürfel-Methode einfrieren.

Rezept Ressourcen

Für mehr Babynahrung Rezepte und Informationen, empfehle ich www.wholesomebabyfood.com, Super Baby Foods von Ruth Yaron und Kochen für Baby bei Williams-Sonoma.

Haben Sie ein Lieblings-Babynahrung-Rezept, das Sie teilen möchten? Ich würde gerne einige gute Rezepte hören, die ich selbst benutzen kann!

(Bildnachweis: Efleming)


7 Gründe, warum Ihr persönliches Budget fehlschlägt und wie es zu beheben ist

7 Gründe, warum Ihr persönliches Budget fehlschlägt und wie es zu beheben ist

Ich bin ein Serienbudget-Maker. Das Zahlen-Knirschen, die Tabellenkalkulation, die Organisation - ich bin absolut süchtig. Im Laufe der Jahre habe ich jedoch eine Hassliebe mit meinem Budget gepflegt. Ich mag es, wie es meine Mittel organisiert, aber ich hasse es tatsächlich, meine Ausgaben anzupassen, um zu erfüllen, was eine Tabelle mir sagt.Al

(Geld und Geschäft)

Grenzen der menschlichen Sinne & Gedächtnis - 7 häufig gehaltene Illusionen

Grenzen der menschlichen Sinne & Gedächtnis - 7 häufig gehaltene Illusionen

Zauberer und Betrüger wissen seit Jahrhunderten, wie sie Zuschauer und Einzelpersonen zu ihrem Vorteil täuschen, verführen und ausbeuten können. Francis Bacon, Philosoph, Wissenschaftler und Autor des 16. Jahrhunderts, sagte: "Man zieht es vor zu glauben, was er vorzieht, wahr zu sein." Wir sind willige Opfer, sogar aktive Komplizen, in der regelmäßigen Fehlinterpretation der Welt um uns herum, oft zu unserer Bestürzung und manchmal zu unserem Schaden.In der

(Geld und Geschäft)