de.lutums.net / 3 Möglichkeiten, in einem frühen Alter Reichtum aufzubauen

3 Möglichkeiten, in einem frühen Alter Reichtum aufzubauen


Wir haben alle Geschichten gehört und Artikel über junge Leute gelesen, die vor ihrem 30. Geburtstag erfolgreiche Unternehmen gründeten. Einige von ihnen haben sogar ihr Glück gemacht, bevor sie das College abgeschlossen haben. Erfolgreiche Unternehmer haben alle einige gemeinsame Merkmale: eine einzigartige Fokussierung, übernatürliche Finanzkenntnisse und die Dynamik und die Fähigkeit, die Projektfinanzierung aggressiv zu verfolgen.

Ohne Zweifel sind diese jungen Leute sehr geschickt darin, Probleme zu erkennen und Lösungen zu schaffen, aber sie sind auch ehrgeizig und haben keine Angst, ein paar Risiken einzugehen.

Während nicht jeder erwarten sollte, seine ersten sieben Zahlen zu verdienen, bevor sie ihr Diplom haben, ist es möglich, Ihr Vermögen von einem sehr frühen Alter zu bauen und zu wachsen. Die Geschäfts- und Finanzverantwortlichen von morgen suchen ständig nach Möglichkeiten, die bereits vorhandenen Produkte und Systeme zu verbessern und ihre finanzielle Kompetenz zu verbessern.

Was sind die besten Möglichkeiten, um in jungen Jahren Wohlstand zu schaffen?

Wie man langfristigen Reichtum schafft

Keine zwei Pfade zum langfristigen Wohlstand sehen genau gleich aus. Richard Branson, der Gründer der Virgin Group, startete mit der Eröffnung eines Plattenladens in London, während Mark Zuckerberg, der Gründer und CEO von Facebook, als Hobby in der Mittelschule begann, Computerprogramme zu programmieren.

Keiner dieser Männer mag sich anfangs eingebildet haben, dass ihre Bestrebungen zu Milliarden von Dollar an Vermögen führen würden, aber beide fanden Wege, um eine Nische auf ihrem Gebiet zu füllen und ihr Geld weise zu investieren. Obwohl es unmöglich ist, genau zu sagen, wie Ihr Weg zu langfristigem Wohlstand aussehen könnte, wird es zweifellos eine Kombination aus Unternehmertum, Innovation und Investitionen geben.

1. Unternehmertum

Die Gründung Ihres eigenen Unternehmens bringt Ihnen nicht nur ein großes Gefühl der Erfüllung, sondern Sie können auch Ihre finanzielle Zukunft kontrollieren. Sie steuern, wie viel Geld Sie verdienen und wie schnell Ihr Unternehmen wächst, abhängig von der Qualität Ihrer Idee und der Menge an Zeit und Energie, die Sie investieren.

Wenn Sie Unternehmer sein wollen, fragen Sie sich zuerst, was Sie am meisten interessiert. Die erfolgreichsten Unternehmer sind nicht diejenigen, die einfach Geld verdienen wollen, um "ihre eigenen Stunden zu behalten" und "ihr eigener Chef zu sein" - sie sind diejenigen, die eine bestehende Leidenschaft (und oft vorhandene Expertise) in eine verwandeln Werdegang.

Nachdem Sie Ihre Leidenschaft identifiziert haben, entwickeln Sie einen soliden Geschäftsplan, um den Investoren zu präsentieren. Dies sollte Marktforschung und -analyse umfassen, um Ihren potenziellen Wettbewerb, Schwachstellen und Möglichkeiten zu ermitteln, neue Wege zu beschreiten. Wenn Sie die folgenden Informationen in Ihren Geschäftsplan aufnehmen, sollten Sie auch genau angeben, wie Sie Ihr Geschäft von einem finanzierten Konzept zu einem erfolgreichen Projekt führen wollen:

  • Leitbild : Ein Leitbild kommuniziert den ultimativen Zweck Ihrer Geschäftsidee und beschreibt, wie Sie arbeiten und wachsen wollen.
  • Ressourcenentwicklung : Welche Ressourcen haben Sie aktuell (Kompetenz, Home-Office, Marketingkanäle) und welche Ressourcen müssen Sie erwerben und weiterentwickeln? Was erwarten Sie die Kosten in Zeit und Geld?
  • Gewinn-und-Verlust-Prognose : Erstellen Sie ein monatliches Bild Ihrer erwarteten Einnahmen und Ausgaben in den ersten 12 bis 24 Monaten Ihres Unternehmens. Je früher Sie der Ansicht sind, dass Sie die Rentabilität erreichen können, desto besser. Aber beschönige deine Projektionen überhaupt nicht; Eine ehrliche Einschätzung ist in diesem Stadium kritisch.
  • Vorgeschlagene Produkt- / Service-Entwicklung : Wie wollen Sie von der Ideenphase zu einem fertigen Produkt oder Service übergehen? Sie brauchen einen konkreten Plan, wie Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung entwickeln, wie viel es braucht, um dorthin zu gelangen, und wer dabei hilft.
  • Marketingstrategie : Wie wollen Sie Kunden erreichen? Dank dem Internet ist Social Media Marketing ein hervorragendes Werkzeug. Erstellen Sie Seiten auf Facebook, Twitter, Instagram und weiteren Plattformen. Erreichen Sie Kunden, indem Sie sie auf den Seiten Ihrer Konkurrenten einbinden. Starten Sie einen Blog und optimieren Sie die Verwendung von Keywords, um auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen. Sie müssen unermüdlich in Ihren Bemühungen sein, einen Kundenstamm zu schaffen.

Wenn Sie nicht unabhängig reich sind, brauchen Sie Startkapital, um Ihr Geschäft auf den Weg zu bringen. Das bedeutet, dass Sie Investoren brauchen, die an Ihr Geschäft und auch an Sie glauben. Wenn Sie jemals die Show "Shark Tank" gesehen haben, in der Unternehmer ihre Ideen potenziellen Investoren vorstellen, haben Sie wahrscheinlich gesehen, dass das Geld immer an die Leute fließt, die am leidenschaftlichsten um ihr Geschäft sind, nicht an diejenigen, die es einfach tun habe eine gute Idee. Eine gute Idee kann Sie sehr weit bringen, aber sie kann Sie nicht bis ganz nach oben bringen.

Unternehmer zu werden, ist harte Arbeit, und irgendwann werden Sie vielleicht 80-Stunden-Wochen erleben, um Ihr Unternehmen auf den Weg zu bringen. Natürlich ist dieser Weg nicht jedermanns Sache. Bevor Sie sich darauf einlassen, ist es wichtig, einen Schritt zurück zu gehen und Ihre Gewohnheiten, Ihren Fokus, Ihre Fähigkeit und Ihren Antrieb zu untersuchen, um festzustellen, ob Sie die Ausdauer haben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, gehen Sie vorwärts, aber tun Sie das, ohne unnötig Geld oder Zeit zu investieren, die einen Vollzeitjob oder eine Karriere gefährden könnte. Für etwas zusätzliche Motivation denken Sie darüber nach, wo Sie in 20 Jahren sein möchten. Wenn Sie eines Tages unabhängig sein und für sich selbst arbeiten wollen, dann müssen Sie genau damit anfangen.

2. Innovation

Innovatoren sind die Erfinder und Wiedererfinder der Welt. Noch vor wenigen Jahrzehnten hätte sich niemand die Macht von Computern vorstellen können, und nur wenige Jahrzehnte zuvor wäre das Konzept des Telefons wie Science-Fiction erschienen.

Sind Sie die Art von Person, die häufig über Möglichkeiten nachdenkt, die bestehenden Prozesse und Produkte um Sie herum zu verbessern? Für viele Menschen sind die Form und Funktion der Produkte, die wir alle benutzen, makellos und die Prozesse in unserer Arbeit und Technologie sind über jeden Zweifel erhaben, aber wenn Sie glauben, dass es etwas gibt, das rationalisiert oder geändert werden könnte, um sich besser in das moderne Leben zu integrieren ein Innovator im Herzen.

Als Lance Matthews einen gebrochenen Fuß erlitt, wurde er frustriert von den traditionellen unbequemen und umständlichen Krücken. Er schrieb einen Stift zu Papier, erarbeitete einen Prototyp für etwas Besseres und gründete 1999 iWalkFree, die Macher der ersten Handfreikrücke, dem iWalk 2.0. Matthews Geschichte zeigt, dass man das Rad nicht neu erfinden muss, um ein Innovator zu sein, man muss nur einen kleinen Weg finden, um den bestehenden zu verbessern.

Innovation ist sicherlich einer der besten Wege, um langfristigen Wohlstand aufzubauen, aber es ist auch etwas, das nicht überstürzt oder gezwungen werden kann. Sie können feststellen, dass Sie während Ihrer Karriere viele gute Ideen haben, aber nur wenige, die das Zeug dazu haben, sich durchzusetzen. Nachdem Sie eine Idee gefunden haben, die Ihre Leidenschaften antreibt, sollten Sie einige Schritte unternehmen, um die Machbarkeit auf dem Markt zu testen.

So bringen Sie Ihre innovativen Ideen auf die nächste Stufe:

  • Wettbewerbsanalyse : Beginnen Sie mit der Recherche im Internet, lesen Sie Artikel und abonnieren Sie Mailinglisten für Branchenverbände, die Trends, Umfragen, Statistiken usw. anbieten können. Sie sollten sich auch für Benachrichtigungen von Ihren Mitbewerbern anmelden, um zu sehen, was sie anbieten, wie viel sie berechnen und wie sie funktionieren.
  • Marktforschung : Ihr nächster Schritt sollte sein, eine eigene Online-Zielseite einzurichten. Im Wesentlichen ist dies ein Teaser für Ihr bevorstehendes Geschäft. Erstellen Sie eine Goodle-AdWords-Kampagne, um sicherzustellen, dass Ihre Seite die richtige Zielgruppe erreicht, und bieten Sie eine Option für Besucher an, sich für Updates und Informationen anzumelden. Indem Sie Ihr Verhältnis von Klicks zu Anmeldungen messen, können Sie - wenn auch subjektiv - einschätzen, ob Ihre Idee ein Leben auf dem Markt hat oder nicht.
  • Kundentests : Machen Sie einen Schritt weiter und kontaktieren Sie potenzielle Kunden, die sich entweder auf Ihrer Zielseite angemeldet haben oder die Sie durch Recherchen oder Ihr persönliches Netzwerk identifizieren können. Fragen Sie diese Leute, ob ein Service oder ein Produkt wie das, das Sie anbieten möchten, für sie von Vorteil sein könnte und welches Feedback sie im Voraus bieten können. Sie können auf diese Weise ein großes Gefühl der potenziellen Nachfrage bekommen.
  • Praktikabilität: Als nächstes müssen Sie sich fragen, wie praktisch Ihr Konzept ist. Ein paar Dinge, die es zu beachten gilt: Ob die Produktion logistisch machbar und erschwinglich ist, wo das Produkt hergestellt wird, wie teuer und zugänglich Materialien sind, und brauchen Sie Personal. Dies sind jedoch nur einige Überlegungen zu den unzähligen Faktoren, die vor der Gründung Ihres Unternehmens berücksichtigt werden sollten. Eine Vertrautheit mit der Branche, ihren Ressourcen und Ihren Mitbewerbern wird Ihnen helfen festzustellen, ob es sinnvoll ist, Ihre Idee auf den Markt zu bringen.

3. Investieren

Investieren umfasst die Verwendung Ihrer besten Ressourcen - einschließlich Geld, Energie und Aufwand - um einen Gewinn zu erzielen. Kluge Investoren müssen fortwährend Disziplin, Engagement und Geduld üben. Sie müssen auch offen sein für schlechte Nachrichten und manchmal harte Ratschläge von vertrauenswürdigen Beratern. Sie lassen sich von ihren Emotionen nicht überwältigen, haben ihr Ego fest im Griff und lernen, ihre Fehler zu lernen und nicht zu wiederholen.

Im Allgemeinen gibt es zwei Arten von Kapital, wenn es um Investitionen geht: Geld und Zeit. Wenn Sie beide haben, können Sie ein Vermögen machen. Aber Sie müssen mit mindestens einem investieren.

Menschen mit wenig Geld, aber viel Zeit (wie in Jahren investiert werden) können die Macht der Zinseszins für sie arbeiten. Wenn Sie zum Beispiel 1.000 $ zu 10% Zinsen investiert haben, würden Sie nur 100 € verdienen, wenn Sie Ihr Geld am Ende des Jahres aus der Anlage genommen haben. Wenn Sie jedoch diese 1.000 $ über 20 Jahre wachsen lassen und die verdienten Zinsen wieder investieren, würden Sie am Ende 6.727, 50 $ erreichen. Besser noch: Wenn Sie 20 Jahre lang jedes Jahr 1000 US-Dollar in 10% investieren würden, würde die Investition auf fast 60.000 US-Dollar steigen. Je eher Sie anfangen zu investieren und je länger Sie Ihre Anlagen wachsen lassen, desto wahrscheinlicher werden Sie langfristiges Vermögen gewinnen und kontrollieren.

Anleger mit mehr Geld, aber weniger Zeit, haben Optionen jenseits der Verzinsung. Diese Leute sollten recherchieren und sogar stark in die Unternehmen involviert sein, in die sie investieren, und versuchen, in weniger als 10 Jahren einen signifikanten Gewinn zu erzielen.

Diese Anleger können einen direkten Ansatz (Kauf eines jungen Unternehmens) oder einen Aktienanteil (etwa als ein Angel-Investor) erwerben, von dem sie erwarten, dass sie innerhalb kurzer Zeit, beispielsweise fünf Jahre, signifikant an Wert zulegen. Sie können auch durch passives Investieren Geld verdienen, indem sie Indexfonds kaufen.

Zugegeben, Multimilliarden-Dollar-Vermögen und multinationale Unternehmen sind vielleicht nicht in Ihrer Zukunft, aber sie sind sicherlich nicht verpflichtet, langfristigen Wohlstand aufzubauen, der Sie und Ihre Familie in den kommenden Jahren erhalten kann. Alle Anleger sollten zunächst herausfinden, welche Art von Vermögenswerten sie derzeit besitzen. Haben Sie viel Zeit, um damit zu arbeiten? Haben Sie eine schöne Erbschaft oder andere Gelder, die Sie für sich arbeiten lassen möchten? Ein Verständnis dessen, womit Sie anfangen müssen, ist wesentlich, um diese Ressourcen für langfristiges Vermögen zu nutzen.

Erfolgsgeschichten

Der britische Unternehmer Jamie Wells gründete Glasses Direct, als er noch auf dem College war. Er hatte Probleme, bezahlbare Brillen zu finden, und nutzte seinen Studienkredit als Startkapital. Sein Risiko hat sich gelohnt: Im ersten Jahr erwirtschaftete Glasses Direct einen Umsatz von über 2 Millionen US-Dollar.

John Paul DeJoria, der Paul Mitchell Haarpflegeprodukte kreierte, begann seine Waren von Tür zu Tür aus dem Kofferraum seines Autos zu verkaufen. Heute bringt seine Firma John Paul Mitchell Systems mehr als 900 Millionen Dollar Umsatz pro Jahr ein.

Innovatoren wie Steve Jobs, der Gründer von Apple, und Pierre Omidyar, der Gründer von eBay, bauten ihr Vermögen durch die Entwicklung neuer Technologien aus. Jobs wurde durch die Integration von digitaler Technologie in den Alltag mit dem iMac, iPod und iPhone zu einem Begriff. Omidyar hatte seinen Anfang, als er eine kleine Online-Auktionswebsite von zu Hause aus startete, die ursprünglich als "Auction Web" bekannt war. Heute hat eBay eine Marktkapitalisierung von fast 36 Milliarden Dollar.

Obwohl diese Männer durchaus Innovatoren waren, erfand Steve Jobs Handheld-Elektronik? Nein. Hat Pierre Omidyar als erster eine E-Commerce-Website eröffnet? Nein. Sie sahen sich einfach den Marktplatz um sie herum an, sahen eine Nische, die gefüllt werden musste, und ließen ihre innovativen Köpfe davon ausgehen.

Am Anlageende begann der Milliardär Warren Buffett, dessen Nettowert heute von Marketwatch auf fast 70 Milliarden Dollar geschätzt wird, im Alter von 11 Jahren zu investieren. Als er 14 Jahre alt war, konnte er in Nebraska eine 40 Hektar große Farm kaufen. und hatte $ 5.000 gespeichert, die Zeitungen liefern (mehr als $ 50.000 2016). Investor und Geschäftsmann Carl Icahn begann mit nur 23 Jahren an der Wall Street zu arbeiten und gründete mit 32 Jahren die Wertpapierfirma Icahn & Co. Heute wird sein Vermögen laut Forbes auf 17 Milliarden Dollar geschätzt.

Alle oben genannten Unternehmer hatten sehr unterschiedliche Wege zum Erfolg. Sie waren alle gewillt, Risiken einzugehen und sich dort zu engagieren. Niemand wusste, dass Erfolg garantiert war, aber alle hatten Leidenschaft und Antrieb - Schlüsselzutaten in jedem unternehmerischen Eintopf.

Letztes Wort

Wenn es Ihnen zunächst nicht gelingt, versuchen Sie es erneut. Der berühmte Filmregisseur Stephen Spielberg wurde dreimal von der Filmhochschule abgelehnt. Das zweite Buch der Huffington Post-Gründerin Arianna Huffington "After Reason" wurde laut Success.com von 36 Verlagen abgelehnt. Und Thomas Edison soll angeblich 10.000 Versionen der Glühbirne ausprobiert haben, bevor er es richtig gemacht hat. Sie haben nicht aufgegeben, und Sie sollten es auch nicht tun.

Aber denken Sie daran, dass Geld nicht immer Glück kaufen kann. Ihre Freunde, Familie und Karriere sind alle genauso real wie kaltes, hartes Geld und genauso notwendig, um ein erfülltes Leben zu führen. Es ist ein großes Ziel, finanziell reich zu werden, aber es ist nicht das einzige Ziel. Achten Sie darauf, dass Sie den Reichtum, den Sie bereits haben, nicht übersehen oder riskieren.

Welche anderen Eigenschaften sind für den langfristigen Wohlstand wichtig?


Companion Planting Guide - Layout Tipps für Ihr Haus Gemüsegarten

Companion Planting Guide - Layout Tipps für Ihr Haus Gemüsegarten

Jedes Jahr entdecken immer mehr Menschen die Vorteile eines Gemüsegartens. Im Frühjahr 2008 gab es in den USA über 104 Millionen Gärtner; Bis zum Frühjahr 2017 war diese Zahl laut Statista auf über 117 Millionen angewachsen.Ein Gemüsegarten kann Ihnen helfen, Geld für Lebensmittel zu sparen und Sie vor steigenden Lebensmittelpreisen zu schützen. Laut TI

(Geld und Geschäft)

Wie wählt man die besten Investitionen für Ihren 401k Plan?

Wie wählt man die besten Investitionen für Ihren 401k Plan?

Vom Arbeitgeber gesponserte 401-k-Pläne sind einer der besten Vorteile, die Mitarbeitern zur Verfügung stehen. Da das Geld, das Sie einzahlen, von Ihrem Bruttoeinkommen abgezogen wird, bevor Steuern anfallen, werden Sie nicht mit dem Geld besteuert, das Sie einsetzen. Das Kapital innerhalb des Fonds wächst steuerbegünstigt bis Sie Ausschüttungen erhalten, und viele Arbeitgeber trage zusätzliche Mittel zu deinem Beitrag bei, was man als "freies Geld" bezeichnet.Zum B

(Geld und Geschäft)