de.lutums.net / Was ist das kleine Haus Bewegung - Pläne, Ressourcen, Pros & Contras

Was ist das kleine Haus Bewegung - Pläne, Ressourcen, Pros & Contras


In der Regel mögen Amerikaner ihre Häuser groß. Das United States Census Bureau berichtet, dass im Jahr 2014 die durchschnittliche Größe eines neuen Hauses in den USA mehr als 2.400 Quadratfuß betrug. Amerikanische Häuser haben mehr als doppelt so viel Platz wie britische, italienische oder japanische Häuser und dreimal so viel wie in Russland oder China, so die Umwelt-Website Shrink That Footprint.

Doch selbst wenn typische neue Häuser immer größer werden, widersetzen sich einige Amerikaner dem Trend. Sie wählen, in Häusern mit nicht mehr als 500 Quadratmetern Platz zu leben - weniger als ein Viertel der Größe des durchschnittlichen neuen Hauses.

Das ist die kleine Hausbewegung, und es ist eine große Sache. Es gibt drei TV-Shows, die dem Leben in winzigen Häusern gewidmet sind - "Tiny House Hunters" und "Tiny House Builders" auf HGTV und "Tiny House Nation" auf FYI - sowie ein Film namens "TINY: Eine Geschichte von Living Small". Winzige Häuser wurden in Country Living, The New Yorker und YES! Zeitschrift. Der Ausdruck "winzige Häuser" erhält jeden Monat mehr als 240.000 Suchanfragen bei Google.

Menschen haben alle möglichen Gründe, sich für ein kleines Leben zu entscheiden. Einige suchen nach Wegen, ein Haus ohne eine Hypothek zu besitzen, manche wollen ein Haus, das sie mitnehmen können, wohin auch immer sie gehen, und einige versuchen nur, leichter auf der Erde zu gehen. Was auch immer ihre Gründe sind, sie sind Teil eines wachsenden Trends, der die Art und Weise, wie Amerikaner über Heimat reden und darüber nachdenken, allmählich verändert.

Arten von kleinen Häusern

Winzige Häuser kommen in einer Vielzahl von Formen und Stilen. Ein kleines Haus kann eine Blockhütte im Wald sein, ein luxuriöses Cottage am Wasser oder sogar ein zweckmäßiger Container.

Einige Beispiele umfassen:

  • Tumbleweed kleine Häuser . Einer der bekanntesten Hersteller von kleinen Häusern ist die Tumbleweed Tiny House Company. Seine vier grundlegenden Hausmodelle haben alle Holzaußenseiten, einige im rustikalen Stil und einige modern. Sie haben eine Größe von 117 bis 221 Quadratfuß, und alle sind auf Anhänger zum Abschleppen montiert. Käufer können ein Haus bauen lassen, um die Pläne zu bestellen oder zu kaufen und ihre eigenen zu bauen.
  • Kleine Texas Häuser . Besitzer, die etwas Größeres und Dauerhaftes möchten, können Tiny Texas Houses ausprobieren. Diese kommen in zwei Größen, 240 oder 336 Quadratfuß, und sind vollständig aus geborgenen Materialien gebaut. Diese Häuser wurden in einem lässigen, rustikalen Stil entworfen und in Luling, Texas, gebaut und dann zum Standort des Käufers transportiert und dort installiert.
  • Versand Container Häuser . Eine andere Art von geborgenem Material, das in winzigen Häusern verwendet wird, sind Metallcontainer. Sobald diese ihren Zweck erfüllt haben - Güter von einem Ort zum anderen zu befördern - ist es normalerweise nicht kosteneffektiv, sie leer zu versenden, so dass sie wiederverwendet werden können. Anstatt sie als Altmetall enden zu lassen, verwandeln sie die kleinen Hausbauer in modern aussehende Fertighäuser. Ein Beispiel ist der G-Pod, der alle notwendigen Materialien enthält, um das Haus in einem Container zu bauen, der vor Ort verschickt, ausgepackt und montiert werden kann.
  • Winzige Luxushäuser . Obwohl kleine Häuser klein sind, müssen sie nicht einfach sein. Eine Geschichte in Forbes zeigt winzige Luxushäuser, die mit Annehmlichkeiten wie Hausautomatisierung, Surround-Sound, strahlender Fußbodenheizung und winzigen Whirlpools ausgetrickst wurden. Obwohl diese Häuser sehr teuer sind, wenn sie durch den Quadratmeter bewertet werden, bieten sie eine Gelegenheit, ein Luxushaus für so wenig wie $ 35, 000 zu besitzen - weniger als viele Luxusautos.
  • Mikro-Wohnungen . Einige winzige Häuser sind nicht einmal Häuser - sie sind "Mikro-Wohnungen" zu vermieten. Diese winzigen Wohnungen - in der Regel weniger als 400 Quadratfuß - bieten Einzelpersonen, die gerade erst die Chance haben, sich einen Platz in der Stadt zu leisten, wo die Miete für ein großes Apartment außerhalb ihrer Preisspanne liegen würde. Mikro-Apartment-Gebäude neigen dazu, Annehmlichkeiten wie gemeinsamen Raum für Unterhaltung und Lagerung zu bieten, die die winzige Größe der Wohnungen selbst ausgleichen.

Winzige Häuser nehmen das Für und Wider eines kleinen Wohnhauses bis zum Äußersten. Im Vergleich zu einem durchschnittlichen Haus oder sogar einem normalen kleinen Haus, gibt Ihnen ein kleines Haus weniger von allem: weniger Platz, aber auch weniger Kosten, weniger Wartung und weniger Energieverbrauch.

Darüber hinaus haben kleine Häuser eine ganze Reihe zusätzlicher Vorteile und Probleme, die mit ihrer extrem kleinen Größe zusammenhängen. Sie können Orte besuchen, die ein reguläres Haus nicht kann - aber in vielen Gemeinden können sie nicht an Orten bleiben, wo ein normales Haus kann.

Vorteile von kleinen Häusern

Menschen, die in winzigen Häusern leben, sprechen glühend über ihre vielen Vorteile. Sie sagen, dass das Leben winzig ihr Leben in vielerlei Hinsicht besser gemacht hat, wie zum Beispiel:

  1. Niedrigere Ausgaben . Ein kleines Haus kostet viel weniger als ein normales Haus. Laut The Tiny Life ist es möglich, ein kleines Haus für $ 23.000 im Durchschnitt zu bauen. Der durchschnittliche Preis für ein normales Haus beträgt dagegen 272.000 Dollar - mehr als das Zehnfache. Die Kürzung der Wohnkosten ermöglicht es kleinen Hausbesitzern, mehr Geld in Luxusgüter (wie Reisen) zu investieren, außer in den Ruhestand oder einfach weniger zu arbeiten.
  2. Keine Hypothek . Die meisten Menschen können es sich nicht leisten, ein Haus zu kaufen, ohne eine Hypothek aufzunehmen, was nur zu den langfristigen Kosten beiträgt. Eine 30-jährige Hypothek mit 4, 5% Zinsen erhöht die Gesamtkosten des durchschnittlichen Hauses auf 482.000 $. The Tiny Life berichtet, dass 68% der kleinen Hausbesitzer ihre Häuser frei und klar besitzen, verglichen mit nur 29% aller Hausbesitzer.
  3. Geringerer Energieverbrauch . Winzige Häuser kosten nicht nur weniger im Voraus - sie sind auch viel günstiger in der Wartung. Rechnungen für Strom, Treibstoff, Wasser und Abfallentsorgung sind viel niedriger. Außerdem ist es viel einfacher, in einem winzigen Haus vom Stromnetz zu leben, da Sie den gesamten Raum mit einem kleinen Holzofen beheizen und mit einer kleinen Solaranlage versorgen können. Viele kleine Häuser haben sogar Komposttoiletten, die Abfall abbauen, ohne an ein Abwassersystem angeschlossen zu werden.
  4. Bewegungsfreiheit . Ein kleines Haus hat einen kleinen Fußabdruck und benötigt daher kein großes Grundstück. Darüber hinaus sind viele kleine Häuser auf Anhängern gebaut, so dass ihre Besitzer sie mitnehmen können, wenn sie in eine neue Stadt ziehen. Für viele Menschen ist dies eine Möglichkeit, ein Leben auf der Straße zu genießen, ohne auf den Komfort von zu Hause verzichten zu müssen.
  5. Einfachere Wartung . Ein kleines Haus ist leicht zu pflegen. Mit weniger Platz zu reinigen und weniger Geräte zu reparieren, können kleine Hausbesitzer weniger Zeit für Hausarbeiten und mehr auf ihre Arbeit, Hobbys und Beziehungen.
  6. Harmonie mit der Natur . Die kleine Hausbewegung geht Hand in Hand mit der Umweltbewegung. Winzige Häuser benötigen weniger Material und weniger Energie. Aufgrund ihrer geringen Größe können sie auch an einem naturnahen Ort aufgestellt werden.
  7. Ein einfacheres Leben . Ein winziges Haus hat keinen Platz für überflüssige Dinge: prall gefüllte Kleiderschränke, aufwendige Elektronik und riesige Bibliotheken mit Büchern und Videos. Winzige Hausbesitzer zerlegen ihr Hab und Gut auf das Wesentliche und behalten nur die Dinge, die ihr Leben wirklich bereichern.

Nachteile von kleinen Häusern

Das Leben in einem kleinen Haus ist nicht ganz idyllisch. Jedes Haus mit weniger als 500 Quadratmetern Fläche hat ein paar offensichtliche Nachteile - und ein paar andere, die weniger offensichtlich sind.

  1. Weniger Lebensraum . Ein winziges Haus hat keinen Platz für eine große Luxusküche oder ein Badezimmer. Winzige Hausbesitzer müssen oft auf eine Badewanne oder große Küchengeräte verzichten, es sei denn sie sind bereit, anderen Platz dafür zu opfern. Und während ein winziges Haus ein bequemes Zuhause für ein oder zwei Personen bietet, kann es mit einer ganzen Familie, die auf so kleinem Raum lebt, überfüllt sein. Besonders schwierig ist es für Familien mit Teenagern, die mehr Privatsphäre wollen, um Hausaufgaben zu machen und mit Freunden zusammen zu sein.
  2. Weniger Speicherplatz . Für die meisten Familien bedeutet der Umzug in ein kleines Haus, viele Habseligkeiten loszuwerden, und nicht alle sind unnötiger Müll. Episoden von "Tiny House Nation" zeigen, dass Familien, die ihre Familienmitglieder widerwillig aufgeben, ihre Lieblingsgegenstände abgeben: Kinderspielzeug, Haushaltsgeräte, Trainingsgeräte und den größten Teil einer wertvollen Schuhkollektion. Ein Paar muss sogar zwei Katzen aufgeben, die sie vor der Hochzeit hatten, weil die Katzen auf so engem Raum nicht friedlich zusammenleben können.
  3. Begrenzte unterhaltende Fähigkeit . Es ist natürlich nicht möglich, ein Thanksgiving-Dinner für 10 Personen zu veranstalten, wenn Ihr Tisch kaum Platz für vier Personen bietet oder Ihre Schwiegereltern zu Besuch kommen, wenn kein Platz für ein Zustellbett ist. Viele kleine Hausbesitzer versuchen, diese Probleme zu beheben, indem sie mehr Lebensraum im Freien, wie einen Whirlpool oder ein Deck für Picknicks hinzufügen. Einige bauen sogar ein zweites kleines Haus, um es als Gästekabine zu nutzen.
  4. Zonierungsregeln Obwohl ein kleines Haus nicht viel Land benötigt, ist es in vielen Städten schwierig, einen zu bauen. Zoning-Gesetze enthalten oft eine Mindestgröße für Wohnungen, und ein 200 Quadratfuß kleines Haus ist normalerweise nicht groß genug, um den Schnitt zu machen. Um diese Regeln zu umgehen, kaufen einige kleine Hausbesitzer ein vollwertiges Haus, vermieten es, und parken dann ihre kleinen Häuser im Hinterhof als "Nebengebäude" oder "Fahrzeuge". Trailer Parks können auch ein Zuhause für ein kleines Haus bieten Haus.
  5. Finanzierung . Für diejenigen, die es sich nicht leisten können, ein kleines Haus für Geld zu kaufen oder zu bauen, ist es schwieriger, einen Kredit zu bekommen als für andere Eigenheimkäufer. In der Regel ist es nicht möglich, ein Standard-Hypothekendarlehen aufzunehmen, da Banken ein kleines Haus nicht für ausreichend halten, um gute Sicherheiten zu leisten. Einige kleine Hauskäufer können ihre Häuser mit Privatkrediten finanzieren, andere leihen sich Geld von Freunden und Familienmitgliedern. Ein anderer Ansatz besteht darin, die Kosten auf mehrere Kreditkarten zu verteilen, aber das bedeutet, dass Sie viel höhere Zinsen zahlen als bei einer normalen Hypothek.

Wer lebt in kleinen Häusern

Winzige Häuser sprechen eine überraschende Vielfalt von Menschen an. Einige kleine Hausbesitzer sind Single, während andere ihre kleinen Häuser mit ihren Partnern oder Familien teilen. Einige leben auf dem Land, andere parken ihre winzigen Häuser in der Stadt, und einige leben in winzigen Wohngemeinschaften zusammen. Ihre Geschichten illustrieren die Vielzahl von Gründen, die Menschen für ein kleines Leben haben, und die große Vielfalt der Vorteile, die sie aus der Anordnung ziehen.

Ein kleines Solo-Leben

Ryan Mitchell, der The Tiny Life leitet, lebt in einem 150 Quadratmeter großen Haus in Charlotte, North Carolina. Er baute das ganze Haus mit seinen eigenen Händen, arbeitete Nächte und Wochenenden im Laufe von ungefähr einem Jahr. Obwohl er noch keine Erfahrung mit dem Bau hatte, waren die einzigen Teile, für die er einen Profi engagierte, das Dach und die Elektrik.

Mitchells Haus steht auf einem 32 Hektar großen Grundstück in der Stadt, das er gegen eine geringe Gebühr von einem Freund vermietet. Er hält es versteckt in den Wäldern versteckt, da es technisch verboten ist, es dort zu behalten; Nach mehreren Runden des Hin und Her mit den Behörden, die versuchten, eine Baugenehmigung zu bekommen, riet ihm der lokale Code-Vollstreckungsbeamte schließlich, einen "nicht fragen, nicht erzählen" -Ansatz zu machen. Das Haus ist größtenteils vom Netz, mit Propan-Geräten, Sonnenkollektoren, einer Komposttoilette und einem Grauwassersystem, um das Abwasser aus der Dusche und dem Waschbecken zu verarbeiten. Die einzigen Versorgungsunternehmen, die er von der Stadt erhält, sind sein Wasser- und Kabelinternet.

Mitchell sagt, dass "living tiny" seine Lebenshaltungskosten dramatisch gesenkt hat und es ihm ermöglicht hat, den Großteil seiner Schulden abzuzahlen und ein Geschäft zu beginnen. Er hat mehr Freizeit, mehr Geld auf der Bank und weniger Stress. Er liebt es, "an den meisten Tagen lange Spaziergänge zu machen, mehr Urlaub zu machen und häufiger Mittag- und Abendessen mit der Familie zu verbringen."

Living Tiny mit Kindern

Zwei Familien in YES interviewt! Magazine sprechen über die Herausforderungen, ein kleines Haus mit Kindern zu teilen. Kim und Ryan Kasl von Minnestota teilen sich mit ihren zwei Kindern im Alter von sechs und vier Jahren ein winziges Haus von 207 Quadratmetern. Ryan sagt, dass die Kinder ihr kleines Zuhause lieben und keine Beschwerden haben, ihre Schlafzimmer und viele ihrer Spielsachen aufzugeben.

Das kleine Haus des Kasls ist nicht nur ihr Zuhause, sondern auch ihre Kinderschule. Kim sagt, weniger Arbeit zu Hause zu haben, gibt ihr mehr Zeit für das Unterrichten, und der kleine Raum zwinge sie dazu, bei der Wahl ihrer Aktivitäten kreativer zu sein. Die Ausbildung der Kinder umfasst Spaziergänge in der Natur, Exkursionen, Besuche des Kindertheaters und des Wissenschaftsmuseums sowie Besuche bei Verwandten, die sie über Nähen, Bauen und Aufziehen von Tieren unterrichten.

Die andere Familie, Andrew und Gabriella Morrison aus Oregon, teilen sich ein 207 Quadratmeter großes winziges Haus - plus weitere 110 Fuß Schlafboden - mit ihrer Teenager-Tochter Terra. Ihr Sohn Paiute ist ausgezogen, aber für eine Weile haben sich die vier den kleinen Raum geteilt, und Andrew sagt, dass es ihnen als Familie viel näher gekommen ist. Er gibt zu, dass sie "zusammenstoßen" wie jede andere Familie, aber wenn sie in so engem Raum leben, zwingt sie sie zu kommunizieren und durchzuarbeiten. Es hilft auch, dass das Haus "Gästekabinen" für Besucher hat, die den Kindern ermöglichen, mit Freunden zu übernachten oder ein bisschen Zeit zu haben.

Winzige Gemeinschaften

Einige kleine Hausbesitzer schließen sich zu kleinen Hausgemeinschaften zusammen, wobei mehrere Häuser zusammen auf einem einzigen Grundstück stehen. Ein Beispiel ist die Simply Home Community, eine Gruppe von vier kleinen Häusern, die hinter einem großen Haus in Portland, Oregon, geparkt sind. Die vier Besitzer trafen sich in einer Gruppe für kleine Hausbesitzer in Portland und beschlossen, zusammen ein Haus mit einem großen Garten zu kaufen, wo sie alle ihre "Tinies" behalten konnten. Sie kauften schließlich ein Haus und durchliefen ein langwieriges Genehmigungsverfahren, um es zu erweitern Klempner und Stromleitungen in den Hinterhof für die kleinen Häuser.

Die Gemeinschaft umfasst jetzt die vier kleinen Hausbesitzer und drei weitere Personen, die sich das Haupthaus teilen. Als Gruppe teilen sie den Außenraum mit einem Garten und Obstbäumen, die sie gemeinsam pflegen. Tony Diethelm, einer der Eigentümer, erklärt auf der Website von Sustainable Cities Collective, wie die Gruppe "viele Monate damit verbracht hat, Community-Vereinbarungen auszuhandeln", unter anderem über Haustiere und gemeinsame Hausarbeiten. Die Mitglieder kommen regelmäßig zu Meetings und Dinners zusammen, um Probleme zu lösen und den reibungslosen Ablauf ihres Kollektivs zu gewährleisten.

Eine viel größere Gemeinschaft, Quixote Village, besteht aus 30 kleinen Cottages, die auf einem zwei Morgen großen Grundstück in Olympia, Washington, verteilt sind. Im Besitz und verwaltet von einer gemeinnützigen Organisation namens Panza, bietet es dauerhaften Wohnraum für ehemals obdachlose Erwachsene, einschließlich derer mit geistiger und körperlicher Behinderung. Das Dorf begann als obdachloses Zeltlager, bekannt als Camp Quijote. Schließlich gelang es, mit Hilfe einer Vielzahl von Zuschüssen und Spenden ein dauerhaftes Zuhause im Quixote Village zu schaffen, einschließlich eines günstigen Pachtvertrags für das Land im Wert von $ 1 pro Jahr.

Jedes winzige Haus im Dorf Quixote beherbergt eine Person und ein größeres Gemeinschaftsgebäude beherbergt eine Gemeinschaftsküche, Duschen, Waschräume sowie Versammlungs- und Versammlungsräume. Bewohner zahlen ein Drittel ihres monatlichen Einkommens - was auch immer das ist - in Miete und teilen die Verantwortung für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Bereiche des Dorfes, einschließlich eines Gemüsegartens und eines Beerenbeetes. Sie leben weiterhin nach einem Verhaltenskodex, den sie in ihren Camp-Quijote-Tagen aufgestellt haben, wählen ihre eigenen Führer und halten regelmäßige Treffen und Gemeinschaftsessen ab.

Nicht alle kleinen Gemeinschaften sind jedoch gleichermaßen erfolgreich. Boneyard Studios in Washington, DC, war ein kleines Haus "Showcase-Gemeinschaft" mit drei kleinen Häusern auf einem 0, 9 Hektar großen Grundstück hinter einem Friedhof geparkt. Diese Gemeinde hatte von Anfang an rechtliche Probleme, da die Stadt den winzigen Häusern erlauben würde, in diesem rechtlich "nicht baubaren" Grundstück zu parken, aber sie nicht als offizielle Wohnsitze anerkennen würde. Schließlich, laut NPR, haben die drei Besitzer "einen hässlichen Streit" gehabt und sich getrennt, obwohl zwei von ihnen immer noch hoffen, ihre kleine Hausgemeinschaft an einem neuen Platz wieder zusammenzusetzen.

Ressourcen für kleines Leben

Wenn du daran interessiert bist, der kleinen Hausbewegung beizutreten oder einfach nur mehr darüber zu erfahren, solltest du das erste Mal The Tiny Life besuchen. Hier finden Sie Informationen zu allen möglichen Themen, die mit dem Leben im kleinen Haus zu tun haben, wie zum Beispiel:

  • Ein kleines Haus entwerfen und bauen
  • Land für dein kleines Haus finden
  • Dienstprogramme einrichten
  • Wie viel kostet es, ein kleines Haus zu bauen
  • Hindernisse für das Leben in kleinen Häusern und wie man sie überwinden kann
  • Grundrisse für kleine Häuser
  • Wie transportiere ich ein kleines Haus?
  • E-Bücher über Hausverkabelung, Bauvorschriften und Zonengesetze, und sich in einem winzigen Haus zurückzuziehen

Wenn Sie Pläne der tatsächlichen kleinen Häuser sehen möchten, können Sie sie von der Tumbleweed-kleinen Haus-Firma, von den kleinen Texas-Häusern oder vom kleinen Haus-Entwurf kaufen. Tiny Texas Houses bietet auch eine Reihe von kostenlosen Plänen an, wenn Sie sich für den Firmen-Newsletter anmelden.

Wenn Sie mehr daran interessiert sind, ein Haus zu bauen und an Sie zu liefern, können Sie auf der Tumbleweed-Seite oder Tiny Texas Houses einkaufen oder die Liste der Bauherren bei Tiny House Listings ansehen. Diese Site kann Ihnen auch helfen, vorhandene kleine Häuser zu finden, um in Ihrer Gegend zu kaufen oder zu mieten.

Wenn Sie ein kleines Haus auf kurze Zeit versuchen möchten, können Sie ein kleines Haus für Ihren nächsten Urlaub mieten. Tiny House Vacations hat Einträge, die Sie nach Typ, Belegung, Ort oder Preis suchen können. Wenn Sie noch mehr Beispiele dafür sehen möchten, wie Menschen in winzigen Häusern leben, schauen Sie sich die Sendung "Tiny House Nation" auf FYI an.

Letztes Wort

Das Leben in einem kleinen Haus ist nicht jedermanns Sache. Jeder, der klaustrophobisch ist oder zutiefst an Gegenständen festhält, die viel Platz einnehmen, wird sich in einem so kleinen Raum nicht wohl fühlen. Und natürlich, je größer Ihre Familie, desto schwieriger ist es, in einem winzigen Raum zusammen zu leben - obwohl es verschiedene Möglichkeiten gibt, dieses Problem zu umgehen.

Im Allgemeinen funktioniert das kleinste Leben am besten für diejenigen, die bereit sind, das weitverbreitete soziale Ideal "größer ist besser" aufzugeben und es durch "weniger ist mehr" zu ersetzen. Das heißt, weniger Platz und weniger Dinge, um es zu füllen, bedeutet mehr Geld, mehr Freiheit und mehr Zeit für die Dinge, die am wichtigsten sind. Das ist das Ethos der kleinen Hausbewegung und der Schlüssel zu ihrer Attraktivität.

Möchten Sie in einem kleinen Haus leben?


Was man beim Kauf eines Gebrauchtwagens überprüfen sollte - 10 Warnzeichen

Was man beim Kauf eines Gebrauchtwagens überprüfen sollte - 10 Warnzeichen

Sie haben sich entschieden, Ihr erstes Gebrauchtfahrzeug zu kaufen - und da eine Wirtschaft immer noch Mühe hat, ihren früheren Glanz und einen schnell wachsenden Neuwagenmarkt zu finden, ist das sicherlich eine kluge Entscheidung. Die eigentliche Herausforderung ist jedoch der Kaufprozess - der Abgleich von Mechanik und Finanzen mit dem Verkäufer und das Abfahren in den Sonnenuntergang, ohne betrogen zu werden.Da

(Geld und Geschäft)

Wie man Hauseigenschafts-Werte mit regelmäßiger Hauptreparatur u. Wartung erhöht

Wie man Hauseigenschafts-Werte mit regelmäßiger Hauptreparatur u. Wartung erhöht

Manchmal lassen Menschen Familiengeschichte, Kindheitserinnerungen und Geld in die Quere kommen, um Hausverbesserungen vorzunehmen, um den Wert ihres Hauses zu steigern.Aber wir müssen uns daran erinnern, dass Eigentum eines unserer größten Vermögenswerte ist, und wir müssen uns gut darum kümmern. Auch

(Geld und Geschäft)