de.lutums.net / Krank bei der Arbeit? Wie verhindert man, dass Keime in Ihrer Bürozelle und Ihrem Schreibtisch verteilt werden?

Krank bei der Arbeit? Wie verhindert man, dass Keime in Ihrer Bürozelle und Ihrem Schreibtisch verteilt werden?


Haben Sie sich jemals Gedanken über Ihre Kabine bei der Arbeit gemacht? Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, lautet die Antwort wahrscheinlich "Nein". Sie gehen zur Arbeit, machen Ihr Ding und kommen dann nach Hause.

Nun, dieser Schreibtisch, an dem man sitzt und jeden Tag isst, ist wahrscheinlich eines der kältesten, dreckigsten Dinge, mit denen man regelmäßig in Kontakt kommt. Denkst du, ich mache Witze? Laut Discovery Health enthält der durchschnittliche Schreibtisch etwa 400 Mal mehr Keime als ein Toilettensitz.

Wenn Sie das für weit hergeholt halten, ist es nicht so. Der Grund, warum Ihr Schreibtisch so voller Keime und Bakterien ist, liegt darin, dass er selten wie öffentliche Bereiche gereinigt wird. Büroreinigungsteams wischen öffentliche Bereiche wie die Küche und öffentliche Bäder ab, normalerweise nach einer Art häufiger Reinigungsplan. Aber die meiste Zeit dürfen sie nie in die Kabine oder in ein privates Büro von jemandem eintreten, außer um den Müll zu wechseln.

Dies bedeutet, dass Keime und Bakterien reichlich Gelegenheit haben, sich zu vermehren und zu eitern. Und nicht nur Ihr Desktop ist eine Gefahr für Ihre Gesundheit. Ihr Festnetztelefon ist wahrscheinlich der dreckigste Gegenstand in Ihrem Büro. Es enthält im Durchschnitt 25 127 Mikroben pro Quadratzoll. Der Toilettensitz Ihres Büros hat ungefähr 40 Keime pro Quadratzoll.

Und weil Desktops, Tastaturen und Telefone so selten gereinigt werden, gedeihen Keime und Bakterien leicht und verbreiten sich (durchschnittlich drei Tage). Wenn jemand bei einer Erkältung oder Grippe auftaucht, ist es leicht zu sehen, wie er die Runde für jeden im Büro machen kann.

CNN berichtet, dass die Bakterien, die auf Ihrem Schreibtisch lauern, auch Halsentzündung, Lungenentzündung und andere Zustände verursachen können, die nicht nur Ihre Arbeit vermissen lassen, sondern auch zu erheblichen Gesundheitsausgaben führen. Also, es ist definitiv Ihre Zeit wert, um Ihr eigenes Büro sauber und hygienisch zu halten.

Legen Sie Ihre Reinigungshandschuhe an. Hier sind 3 Möglichkeiten, um Ihre Kabine zu sanieren und Ihren Arbeitsbereich sauber, gesund und keimfrei zu halten.

1. Töte diese Keime mit Desinfektionstüchern
Es ist wichtig, zunächst alle Oberflächen in Ihrer Kabine oder Ihrem Büro zu desinfizieren. Sie können dies am besten erreichen, indem Sie keimtötende Tücher verwenden, die Bleichmittel oder Alkohol enthalten.

Sie können leicht Ihre eigenen Tücher machen:

  1. Falten Sie zuerst einen Stapel Papierhandtücher (oder Lumpen) und legen Sie sie in einen wiederverschließbaren Behälter, z. B. einen Reißverschlussbeutel oder einen leeren Plastikbehälter.
  2. Als nächstes mischen Sie eine Lösung von 1/2 Tasse Bleichmittel zu 2 1/2 Tassen Wasser und gießen Sie über Ihren Stapel von Papierhandtüchern.
  3. Lassen Sie sie vollständig durchdringen und verwenden Sie sie anschließend, um Ihren Schreibtisch, Ihre Tastatur und Ihr Telefon zu reinigen.

Wenn Sie eine umweltfreundliche Option wünschen, ersetzen Sie stattdessen die Bleiche für weißen Essig. Wie Sie vielleicht wissen, sind die Anwendungen für Essig viele.

Tun Sie dies einmal am Morgen und einmal bevor Sie gehen und Sie werden die Menge der Keime in Ihrem Büro drastisch reduzieren.

2. Setze einige Pflanzen ein
Das Gebäude, in dem sich Ihr Büro befindet, könnte ebenfalls eine Quelle von Problemen sein. Probleme wie Schimmel, Asbest und Ausgasungen von Teppichen, Farben und Büromöbeln tragen zum Sick-Building-Syndrom bei, einer Krankheit, die jedes Jahr mehr als 24 Millionen Krankheitstage verursacht.

Sie können dies kompensieren, indem Sie bestimmte Pflanzen strategisch in Ihrem Büro platzieren. Einige Pflanzen wurden von der NASA zur besseren Reinigung der Innenraumluft als andere getestet. Und das ist eine umweltfreundliche Art, die Luft zu reinigen.

Welche Pflanzen sollten Sie in Ihr Büro stellen?

  • Schwiegermutterzunge
  • Friedenslilie
  • Englisch Efeu
  • Bambus Palm
  • Chrysantheme
  • Eingemachte Mütter
  • Grüne Spinne Pflanze
  • Gerbera-Gänseblümchen

3. Waschen Sie Ihre Hände
ABC News schickte einen Mikrobiologen in das Büro einer leitenden Frau in Manhattan. Willst du wissen, was er gefunden hat?

Ihre Maus enthielt hunderte Bakterien mehr als ein Toilettensitz. Er fand sogar Darmbakterien im Süßigkeitenkorb auf ihrem Schreibtisch. Jawohl.

Eine der besten Möglichkeiten, um Schreibtisch und Büro sauber zu halten, ist, sich mehrmals am Tag die Hände zu waschen, vor allem nach dem Toilettengang.

Wenn Sie am Ende krank werden, gibt es viele natürliche Erkältungs- und Grippe-Mittel, die Sie zu Hause versuchen können.

Letztes Wort

Es ist leicht zu sehen, wie dein Büro dich krank machen kann. Es lauert mit Millionen von Bakterien und fiesen Keimen! Einfache Schritte wie das tägliche Abwischen von Oberflächen, das Einbringen von Luftreinigungsanlagen und das Händewaschen können einen langen Weg in Richtung Gesundheit und Produktivität führen.

Was machst du, um Büro und Arbeitsplatz sauber zu halten?

(Foto: DDFic)


Was ist ein zusätzliches Sicherheitseinkommen - Vorteile und wie man sich bewirbt

Was ist ein zusätzliches Sicherheitseinkommen - Vorteile und wie man sich bewirbt

Das Supplemental Security Income Program (SSI) ist ein speziell entwickeltes Programm zur Unterstützung von Personen, die aufgrund von Gesundheitsproblemen oder fortgeschrittenem Alter nicht in der Lage sind, sich selbst zu ernähren und eine Einkommensunterstützung benötigen. Ungefähr 1% der Bevölkerung (3, 3 Millionen im Jahr 2011) erhält Leistungen aus SSI, einem bedarfsorientierten Leistungsplan der Sozialversicherung. Aller

(Geld und Geschäft)

Top 10 weibliche CEOs & einflussreiche Business Women von amerikanischen Unternehmen

Top 10 weibliche CEOs & einflussreiche Business Women von amerikanischen Unternehmen

Margaret Thatcher sagte einmal berühmt: "Wenn du etwas sagen willst, frag einen Mann. Wenn Sie wollen, dass etwas getan wird, fragen Sie eine Frau. "Neurowissenschaftler haben berichtet, dass es angeborene Unterschiede in der Art und Weise gibt, wie Männer und Frauen denken, aber das bedeutet nicht, dass Männer bessere Führer machen, obwohl mehr Männer Top-Führungspositionen gesichert haben.Gegen

(Geld und Geschäft)