de.lutums.net / Was ist Hospice Care - Definition, Dienstleistungen und wie zu wählen

Was ist Hospice Care - Definition, Dienstleistungen und wie zu wählen


Wenn eine Person müde wird, eine tödliche Krankheit mit aggressiven und oft schmerzhaften medizinischen Maßnahmen zu bekämpfen, kann die Aufnahme in die Hospizpflege die beste Vorgehensweise sein. Anstatt sich auf die Heilung einer Krankheit zu konzentrieren, konzentriert sich die Hospizbetreuung auf die Verbesserung der Lebensqualität eines Patienten während der letzten Krankheitstage.

Menschen, die das Hospiz sowie ihre Familien nutzen, werden medizinisch, emotional und seelsorgerlich versorgt, meistens im Haus des Patienten. Hospizpflege kann viele schwierige Entscheidungen am Lebensende verbessern, und aus diesem Grund ist es wichtig, genau zu verstehen, wie es Ihrer Familie helfen kann, wenn oder wenn es notwendig ist.

Hospice Care verstehen

Dienstleistungen von Hospice

Anders als in einem Krankenhaus, wo der Schwerpunkt in erster Linie auf der medizinischen Behandlung liegt, bietet die Hospizversorgung eine Reihe von Dienstleistungen, die den vielfältigen Bedürfnissen von Patienten und Familien im Krankheitsfall gerecht werden sollen. Eine Hospiz-Agentur erleichtert die Koordination von Diensten für Patient und Familie, indem sie in den letzten Lebensmonaten alle Bedürfnisse des Patienten berücksichtigt.

Diese Dienste umfassen Folgendes:

  1. Arzt Dienstleistungen . Die medizinische Versorgung eines Hospizpatienten wird von einem Hospizarzt überwacht, der sich am Ende des Lebens auf Schmerz- und Symptommanagement spezialisiert hat. Alle Rezepte und Behandlungspläne werden vom Teamarzt verwaltet.
  2. Krankenpflege . Geschulte Hospiz Krankenschwestern bieten Patientenversorgung in einem Rahmen der Wahl des Patienten. In den meisten Fällen erfolgt diese Pflege in der Wohnung des Patienten, kann aber auch in einem Pflegeheim oder gelegentlich in einer stationären Hospizeinheit erfolgen.
  3. Beratung . Die Beratung durch ein Hospiz-Team ist vielfältig. Beratung kann emotionale Unterstützung von einem Sozialarbeiter oder Berater, geistige Unterstützung von einem Kaplan oder sogar diätetische Unterstützung von einem lizenzierten Ernährungsberater umfassen.
  4. Trauer und Trauer Dienstleistungen . Die Trauerarbeit kann bereits vor dem Übertritt des Patienten mit dem Patienten und der Familie beginnen, aber bis zu einem Jahr nach dem Tod steht Familienangehörigen und Freunden des Verstorbenen Trauerservice zur Verfügung.
  5. Haushaltshilfen . Manchmal benötigt ein Patient zu Hause mehr Unterstützung als die Familie leisten kann. Haushaltshilfen können beim Baden des Patienten und etwas zusätzlicher persönlicher Obacht ebenso helfen.
  6. Medizinische Ausrüstung und Zubehör . Das Hospiz-Team kann für die gesamte medizinische Ausrüstung, die für den Patienten benötigt wird, sorgen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf ein Krankenhausbett, Sauerstoff, IV-Zubehör, Bandagen, Medikamente und Spaziergänger.
  7. Soziale Unterstützung Die meisten Hospiz-Agenturen haben einen Sozialarbeiter und ein Team von Freiwilligen, die den Patienten und die Familie beim Sammeln von Ressourcen unterstützen und gleichzeitig zusätzliche soziale Unterstützung bieten.

Alle diese Leistungen werden von der Krankenversicherung des Patienten übernommen, wenn der Plan einen Hospizvorteil bietet. In der Regel kann die Hospizbetreuung nur dann erfolgen, wenn ein Arzt eine Bestellung dafür aufstellt. Sie können sich eine Hospizverordnung als Verschreibung vorstellen, weil sie (zusammen mit der Einwilligung des Patienten) den Behandlungsplan einleitet.

Vier Pflegestufen

Ein Behandlungsplan für Hospiz wird für jeden Patienten, der sich anmeldet, individualisiert, und die Personalisierung des Plans beginnt mit Beginn der Behandlung. Jedem eingeschriebenen Patienten werden vier Stufen der Hospizversorgung angeboten, die alle zu einem bestimmten Zeitpunkt im Krankheitsverlauf genutzt werden können:

  1. Routinepflege . Die meisten Patienten melden sich im Hospiz mit routinemäßiger Behandlung an, besonders wenn sie sich früh im Krankheitsprozess einschreiben. Routinemäßige Versorgung wird in jeder Einstellung bereitgestellt, die der Patient zu Hause anruft, und er ist intermittierend. Der Patient und die Familie können regelmäßige Besuche von Krankenschwestern, Adjutanten, Sozialarbeitern und Seelsorgenden erwarten, aber die meisten medizinischen Bedürfnisse können leicht von Patient und Familie bewältigt werden.
  2. Kontinuierliche Pflege Wenn sich ein Patient in einer Krise befindet - wie zum Beispiel ein plötzlicher Anstieg der Schmerzen oder unkontrollierbare Symptome - kann das Hospiz durch die Hilfe von Krankenschwestern, Pflegepersonal und Sozialarbeitern eine kontinuierliche Versorgung am Krankenbett gewährleisten. Diese Pflege setzt sich fort, bis die Krise gelöst ist und der Patient zur Routineversorgung zurückkehrt.
  3. Zeit . Die Familie eines Hospizpatienten kann Erschöpfung oder Burnout durch die Betreuung des Patienten erfahren. Hospices können der Familie für bis zu fünf Tage Entlastung bieten. Zu diesem Zeitpunkt wird der Patient in eine vertraglich vereinbarte Einrichtung gebracht, so dass die Familie für kurze Zeit ausruhen kann. Die Hospizbetreuung läuft innerhalb der vertraglich vereinbarten Einrichtung weiter, während die Familie ruht.
  4. Allgemein stationär . In seltenen Fällen erfordern die Symptome eines Hospizpatienten bei akuten und chronischen Symptomen, die im häuslichen Umfeld des Patienten nicht auftreten können, eine aggressive Schmerzbehandlung rund um die Uhr. In diesem Fall kann das Hospiz den Patienten stationär aufnehmen, wo eine Krankenschwester 24 Stunden am Tag und sieben Tage pro Woche zur Verfügung steht, um den Zustand des Patienten zu unterstützen. Ein stationäres Hospiz wird häufig verwendet, wenn sich ein Patient sehr spät im Krankheitsverlauf einschreibt und in den letzten Lebenstagen intensives Symptommanagement erfordert.

Hospizpflege kann finanzielle und emotionale Belastungen erleichtern

Die Behandlungen, die Patienten und ihre Familien am Lebensende wählen, haben finanzielle Auswirkungen. Familien fühlen sich möglicherweise unwohl dabei, über die Folgen bestimmter Entscheidungen zu sprechen, denn es ist beunruhigend zu glauben, dass die Aussicht auf Wechsel und Schulden die Entscheidungen des Gesundheitswesens beeinflussen könnte. Wenn eine kurative Behandlung eine Chance hat, einen Krankheitsprozess zu beeinflussen, ist es sicherlich das Recht eines Patienten, diese Behandlung zu verfolgen. Viele Menschen mit unheilbaren Krankheiten (und ihre Familien, wenn der Patient seine Wünsche nicht klar durch fortgeschrittene Richtlinien bekannt gemacht hat) entscheiden sich oft am Ende des Lebens für nicht-vorteilhafte Behandlungen.

Nicht-vorteilhafte Behandlungen klingen auf dem Papier verrückt, aber viele Patienten und Familienmitglieder entscheiden sich für eine "letzte Behandlung", weil sie Angst vor dem Tod haben, sich trauern um sich zu verabschieden oder die Prognose nicht vollständig verstehen. Leider sind diese Behandlungen kostspielig, nicht kurativ, werden häufig in einem stationären Krankenhaus durchgeführt und verbessern die Lebensqualität des Patienten nicht. Obwohl das Krankenhaus oder die Versicherungsgesellschaft einen Großteil der Kosten übernehmen kann, können die Rechnungen durch Selbstbehalte, Zuzahlungen und Auslagen an die Patienten oder Familienmitglieder weitergegeben werden. Diese Ausgaben können große finanzielle Belastungen verursachen und schnell zu lebenslangen Einsparungen führen, was besonders tragisch ist, wenn die Behandlung am Lebensende eher zunimmt als abnimmt.

Die Aufnahme eines Hospiz am Lebensende kann jedoch einen finanziellen Verlust durch nicht vorteilhafte Behandlungen verhindern. Da Hospizbehandlungen eher auf Komfort als auf Heilung ausgerichtet sind, werden nicht vorteilhafte Behandlungen wahrscheinlich nicht verfolgt. Familien profitieren am meisten vom Hospiz, sowohl finanziell als auch emotional, wenn die Hospizbetreuung Monate vor einem erwarteten Tod begonnen wird, weil dann der Patient nicht in das Krankenhaus ein- und aussteigt und Schulden durch Behandlungen erleidet, die auf lange Sicht nicht helfen können .

Ein Hospiz auswählen

Jeder Krankheitsprozess ist anders, so dass es für Patienten und Familien schwierig sein kann, zu wissen, wann der richtige Zeitpunkt für die Hospizbetreuung gekommen ist. Der Arzt eines Patienten ist in der Regel ein guter Ratgeber, insbesondere wenn der Patient im Laufe der Zeit eine gute Beziehung zum Arzt entwickelt hat. Palliativmediziner - Ärzte, die sich auf die Linderung der Symptome einer schweren Krankheit spezialisiert haben - sind auch dann eine gute Ressource, wenn ein Patient eine unkomplizierte Antwort auf schwierige Fragen zur Prognose und Lebenserwartung sucht und bereit ist, Hospizaufträge zu schreiben Zeit ist richtig.

Wie man weiß, wann die Zeit stimmt

Ärzte können nur dann Aufträge für die Hospizbetreuung schreiben, wenn sie glauben, dass der Patient sechs Monate oder weniger zu leben hat. Manchmal leben Hospizpatienten länger als sechs Monate. In diesem Fall kann ein Arzt weiterhin bestätigen, dass der Patient einen Endstadium hat, so dass der Patient weiterhin Hospizdienste erhalten kann.

Patienten und Familien erhalten den größten Nutzen, wenn sie sich früh einschreiben. Es ist wichtig, daran zu denken, dass die Hospizbetreuung den Tod nicht beschleunigt, so dass es nichts zu verlieren gibt, wenn man sich so schnell wie möglich einschreibt.

So finden und registrieren Sie sich in einer Hospiz-Agentur

In den Vereinigten Staaten gibt es mehr als 4.500 Hospizprogramme, so dass die meisten Gemeinden eine Reihe von Agenturen zur Auswahl haben. Wenn Sie beginnen, Hospizunternehmen zu recherchieren, denken Sie daran, dass die meiste Sorgfalt bei einem Patienten zu Hause auftritt, so dass die genaue geografische Lage der Agentur nicht so viel ausmacht wie die Fähigkeit der Behörde, in das Gebiet zu reisen, in dem der Patient lebt.

Sobald sich ein Patient für die Hospizbetreuung entscheidet, muss ein Arzt eine Bestellung aufgeben, und der Patient muss sich Zeit nehmen, um eine erste Konsultation mit der ausgewählten Hospizbehörde zu erhalten, damit dieser einen Behandlungsplan einleiten kann. Die Hospiz-Agentur kann es von dort aus nehmen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Hospizagentur zu finden, die den Bedürfnissen eines Patienten entspricht:

  1. Rufen Sie die Versicherungsgesellschaft an . Private Versicherer haben oft bevorzugte Hospizanbieter. Anstatt Hospiz-Programme online zu recherchieren, rufen Sie die Versicherungsgesellschaft an, um zu bestimmen, welche Agenturen sie bevorzugen, um die Anzahl der Wahlmöglichkeiten einzuschränken. Die Versicherungsgesellschaft kann auch hilfreiche Informationen über Leistungen und Auslagen bereitstellen.
  2. Verwenden Sie das Hospizverzeichnis . Patienten, die an Medicare oder Medicaid teilnehmen, haben möglicherweise eine schwierigere Zeit, ihre Auswahl einzuschränken. Solche Patienten können sich an jedem Medicare-zertifizierten Hospizprogramm anmelden, und die meisten Agenturen im Land tragen diese Qualifikation. Patienten, die Hilfe bei der Suche nach einer Hospizagentur benötigen, können das Hospizverzeichnis anrufen, um Hilfe bei der Suche nach einer Agentur zu erhalten, die ihren Bedürfnissen entspricht.
  3. Bitten Sie den Arzt um Hilfe . Viele Ärzte haben eine Hospiz-Agentur, die sie gerne benutzen, wenn sie eine Bestellung schreiben. Fragen Sie den Arzt, welche Agenturen vorzuziehen sind, insbesondere wenn Sie dem Urteil des Arztes vertrauen.

Letztes Wort

Wenn Sie oder ein Angehöriger einer unheilbaren Krankheit gegenüberstehen, sollten Sie die Hospizbetreuung in Erwägung ziehen, um die körperlichen, emotionalen und finanziellen Schmerzen zu lindern, die sich aus einem tödlichen Krankheitsprozess ergeben. Die letzten Wochen und Monate einer unheilbaren Krankheit sind oft schwierig zu meistern, aber es gibt eine Hospizbetreuung, um das letzte Kapitel des Lebens zu einem Ort des Trostes und des Friedens zu machen.

Wie hat die Hospizbetreuung Ihnen und Ihrer Familie geholfen?


Stop Procrastination Help - 13 Tipps zur Überwindung und Vermeidung von chronischem Aufschub

Stop Procrastination Help - 13 Tipps zur Überwindung und Vermeidung von chronischem Aufschub

Ich mag es wirklich nicht zu putzen. Jeden Tag erstelle ich eine "To-Do" -Liste für mich, und jeden Tag beinhaltet diese Liste die Reinigung, nicht weil es immer mehr zu putzen gibt, sondern weil ich mich nie dazu durchringen kann! Ich kann Ihnen nicht das letzte Mal sagen, dass ich das von der Liste abhaken konnte.

(Geld und Geschäft)

13 Erschwingliche Möglichkeiten, Spaß an einem engen Unterhaltungsbudget zu haben

13 Erschwingliche Möglichkeiten, Spaß an einem engen Unterhaltungsbudget zu haben

Ich bin ein alleinerziehender Elternteil mit einem jugendlichen Sohn, und als Schriftsteller mit einem sich ständig ändernden Einkommensniveau beobachte ich immer, was ich ausgebe. Viele Amerikaner sind in meiner Situation, und viele haben ihre Unterhaltungskosten gekürzt, um Bargeld für ihren Notfallfonds oder College-Sparkonto zuzuteilen - oder sie sorgen sich einfach darum, sich Notwendigkeiten, wie Lebensmittel und Mietzahlungen leisten zu können.Ein

(Geld und Geschäft)