de.lutums.net / Was ist der Dow Jones Industrial Average (DJIA) - Börsenindex

Was ist der Dow Jones Industrial Average (DJIA) - Börsenindex


Der Dow Jones Industrial Average (DJIA) ist ein Index von 30 der größten börsennotierten Unternehmen in den USA und seit über einem Jahrhundert eine Wirtschaftsmacht. Es ist auch einer der am weitesten verbreiteten Indizes und spielt eine fundamentale Rolle am Aktienmarkt und bei der Art und Weise, wie Menschen ihre Erträge und Investitionen verwalten.

Die meisten Anleger nutzen den DJIA, um die Performance ihrer Bestände zu bewerten, und sie können sogar in den DJIA selbst investieren.

Geschichte des Dow Jones

Der Dow Jones Industrial Average wurde 1882 gegründet und war einer von mehreren Indizes, die von Charles Dow, Edward Jones und Charles Bergstresser geschaffen wurden. Dow war Redakteur beim Wall Street Journal, Jones war Statistiker und Bergstresser war ein Journalist, der den Namen des Wall Street Journal erfand.

Sie haben den DJIA ins Leben gerufen, um ein Instrument zur Beurteilung des allgemeinen Gesundheitszustands der Industrie zu haben. Anfänglich bestand der Index aus einem Dutzend Industrieaktien, aber im Laufe der Zeit änderte sich der Fokus des Index auf andere aufstrebende Branchen in der amerikanischen Wirtschaft. Tatsächlich enthält es heute nur sehr wenige Industrieunternehmen.

Aktien im Dow

Der Dow Jones ist ein preisgewichteter Index, was bedeutet, dass Aktien mit höheren Preisen mehr Einfluss auf den Wert des Index haben. Es besteht aus 30 Aktien aus einer Vielzahl von Sektoren, einschließlich Materialien, Konsumgüter, Finanzen, Gesundheitswesen, Industrie, Öl und Gas, Technologie, Telekommunikation und Versorgungsunternehmen.

Der Index kann jedoch weiter in Subindizes kategorisiert werden, um die Leistungsnachverfolgung zu erleichtern. Diese basieren darauf, ob Unternehmen als Large Cap, Mid Cap oder Small Cap gelten. Large-Cap-Aktien machen den Großteil des Index zu 70% aus.

Unternehmen innerhalb des DJIA wechseln regelmäßig. In der Tat sind keine der ursprünglichen 12 immer noch vertreten. Das letzte Unternehmen, das hinzugefügt wurde, war Cisco Systems im Juni 2009. Außer Cisco wurden in den letzten zehn Jahren nur sechs Unternehmen hinzugefügt: Bank of America (2008), Chevron (2008), Kraft (2008), Pfizer (2004)., Verizon (2004) und Travelers Insurance (2009).

General Motors war eine der langlebigsten DJIA-Firmen, die seit 1907 konstituiert waren. Ihre Amtszeit endete jedoch, als sie während des wirtschaftlichen Abschwungs im Jahr 2009 endgültig entfernt wurde. Herausgeber des Wall Street Journal sind verantwortlich für die Auswahl und Überprüfung von DJIA-Unternehmen in um einen umfassenden Überblick über das US-amerikanische Unternehmensumfeld zu geben.

Wie benutzt man den DJIA?

Der DJIA hat mehrere Anwendungen, einschließlich:

  1. Überwachung der Marktbedingungen Der DJIA ist vielleicht der am häufigsten verwendete Index für die Beurteilung der Börsengesundheit. Wichtige Indizes wie der DJIA liefern auf einen Blick Wissen über den Aktienmarkt insgesamt, so dass die allgemeinen Trends leicht zu erkennen sind.
  2. Leistungsindikator Der DJIA kann auch die zukünftige Wertentwicklung einzelner Aktien, Investmentfonds und ETFs im Verhältnis zur Performance des DJIA anzeigen. Wenn Sie beispielsweise den Beta-Koeffizienten beobachten, können Sie sich ein Bild darüber machen, um wie viel ein bestimmter Bestand im Verhältnis zur Bewegung des DJIA wahrscheinlich steigen oder fallen wird. Wenn erwartet wird, dass der DJIA um 10% steigt und der Beta-Koeffizient einer gegebenen Aktie 0, 5 ist, dann ist es wahrscheinlich, dass die Rendite dieser Aktie 5% beträgt. Wie bei jeder Anlagestrategie oder -methode ist natürlich die Verwendung des Beta-Koeffizienten keine zuverlässige Methode, um künftige Renditen vorherzusagen.
  3. Historische Leistung . Der Dow Jones ist einer der ältesten Indizes. Da es schon so lange existiert, können Anleger ihre Performance im Laufe der Jahre verfolgen, um Korrelationen im Laufe der Zeit mit verschiedenen Faktoren wie anderen Indizes, bedeutenden kulturellen Ereignissen und sogar Sonnenflecken zu untersuchen.
  4. Investition . Wenn Sie Ihre Bestände und Ihr Risiko diversifizieren möchten, können Sie diesen Index kaufen, anstatt jedes der 30 Unternehmen einzeln zu kaufen. Durch die Anwendung dieser Strategie können Sie mehrere Positionen erwerben, ohne hohe Transaktionsgebühren oder Verwaltungsgebühren für Investmentfonds zahlen zu müssen, und in einer Reihe der einflussreichsten und führenden US-Unternehmen investieren.
  5. Benchmark . Der DJIA kann ein effektiver Maßstab sein, um die Performance von Portfolios und individuellen Anlagen zu messen. Zum Beispiel, wenn Ihr Portfolio den DJIA beständig übertrifft, können Sie darauf wetten, dass Sie eine Gewinnstrategie verwenden. Wenn jedoch eine bestimmte Aktie gegenüber dem DJIA (insbesondere in Auf - und Ab - Märkten) immer schlechter abschneidet, möchten Sie sie möglicherweise durch Anlagen ersetzen, die den DJIA zumindest übertreffen oder sogar übertreffen.

Kritik des DJIA

Die meisten Prominenten können bezeugen, dass Sie nicht alle zufriedenstellen können. Im Laufe der Jahre hat der DJIA Kritiker gewonnen. Einige ihrer überzeugendsten Argumente sind:

  1. Kleinere Darstellung . Der DJIA repräsentiert einen sehr kleinen Anteil der Aktien am gesamten Aktienmarkt im Vergleich zu vielen anderen Indizes. In den Vereinigten Staaten gibt es fast 10.000 börsennotierte Unternehmen. Der Dow Jones verfolgt jedoch nur 30 davon. Aus diesem Grund bevorzugen viele Anleger Indizes wie den S & P 500, die eine größere Stichprobengröße messen.
  2. Proportional zum Preis, nicht in Prozent . Bei preisgewichteten Indizes wie dem DJIA gibt es ein zentrales Problem - sie berücksichtigen keine prozentualen Kursveränderungen, was für viele Anleger extrem wichtig ist. Wenn zum Beispiel zwei Aktien innerhalb des DJIA bei $ 100 und $ 10 gehandelt werden und der Preis der ersten Aktie um $ 1 steigt, während der andere um $ 1 abnimmt, würde der DJIA unverändert bleiben. Dies wäre der Fall, obwohl die 100-Dollar-Aktie einen mageren 1-prozentigen Gewinn hatte, während die 10-Dollar-Aktie einen deutlichen Verlust von 10 Prozent aufwies.
  3. Nicht angepasst für Aktiensplits oder Dividenden . Da es sich um einen preisgewichteten Index handelt, passt der DJIA nicht für Aktiensplits oder Aktiendividenden an. Dies bedeutet, dass der Index fallen wird, wenn ein Unternehmen entweder einen Split oder eine Dividende erklärt, obwohl Anleger, die die Aktie halten, keinen Wert verlieren werden. Wenn der DJIA als Benchmark für die Marktleistung verwendet wird, kann diese Art von Effekt falsch darstellen, was wirklich vor sich geht.

Letztes Wort

Obwohl ein Großteil der Kritik berechtigt ist, ist der Dow Jones Industrial Average ein wichtiger und einflussreicher Aktienmarktindex, der in absehbarer Zeit nicht verschwinden wird. Darüber hinaus hat es sich seit vielen Jahren als effektive Benchmark, Investition und Werkzeug für Investoren bewährt.

In der Tat ist es ein Hobby von mir, planetarische und seismische Aktivitäten mit Marktindizes wie dem DJIA zu korrelieren. Glauben Sie mir, der DJIA ist eine Fundgrube an Daten, um die Launen des Anlageverhaltens und die vielen Faktoren, die ihn beeinflussen, zu verstehen. Aber Marktkorrelationen sind nur eine von vielen Anwendungen für den DJIA.

Wie nutzen Sie den DJIA oder andere Indizes für Ihre Investitionstätigkeit?


Wie man einen Lebensmittelpreis-Buch zum Speichern im Supermarkt macht

Wie man einen Lebensmittelpreis-Buch zum Speichern im Supermarkt macht

Wenn Sie ein knappes persönliches Budget haben, kann Einkaufen eine besondere Herausforderung sein. Wenn Sie ein großes Gerät, wie eine Küchenmaschine oder einen Computer, kaufen, können Sie die Preise im Voraus vergleichen und das Geschäft mit dem besten Angebot finden. Aber wenn Sie für Lebensmittel einkaufen, haben Sie möglicherweise nicht die Zeit oder Neigung, Preise zu vergleichen oder in mehreren Geschäften zu kaufen, um den besten Preis für alles auf Ihrer Liste zu bekommen.Werbung b

(Geld und Geschäft)

10 Möglichkeiten, Energie zu Hause zu sparen - Sparen Sie $ 2.500 pro Jahr

10 Möglichkeiten, Energie zu Hause zu sparen - Sparen Sie $ 2.500 pro Jahr

Seien wir ehrlich. Obwohl Sie vielleicht Ihren CO2-Fußabdruck verringern und die Erde retten wollen, kann es sehr schwierig sein, genau zu wissen, wie man es macht, ohne ein Vermögen auszugeben.Sicher, es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihr Zuhause im großen Maßstab mit Solarstrom-Wasserheizungen, Solarstromgeneratoren für Ihr Dach und Energy-Star-Geräten umweltfreundlich aufrüsten können - aber das kann sehr schnell teuer werden.Zum Glüc

(Geld und Geschäft)