de.lutums.net / Was ist Schuldenabhängigkeit?

Was ist Schuldenabhängigkeit?


Für viele Menschen zeigen sich unsere persönlichen Dämonen in vielen Bereichen unseres Lebens, einschließlich unserer Finanzen. Einige von uns versuchen, sich besser zu fühlen, indem sie Dinge kaufen, die wir nicht brauchen, unsere Geldprobleme ignorieren oder magische Lösungen wünschen. Ein gemeinsames Ende dieser Straße ist die Schuldenabhängigkeit.

Was ist Schuldenabhängigkeit? Schuldenabhängigkeit ist mehr als zwanghaftes Einkaufen. Jemand, der süchtig nach Schulden ist, benutzt Schulden als Krücke, um ihre finanziellen und persönlichen Probleme zu lösen, ohne irgendeinen Plan zu haben, anders zu leben oder Schulden zu machen. Andere Zeichen schließen lebende Gehaltsscheck zu Gehaltsscheck ein und planen nie für die Zukunft, dauern ständig in der Finanzkrise, oder sind nicht bereit, auf sich selbst aufzupassen, um Gläubiger zu zahlen. Sie können eine vollständige Liste der Zeichen hier lesen. Debitoren Anonymous, ein 12-Schritte-Programm, das den Anonymen Alkoholikern nachempfunden ist, bringt Menschen zusammen, deren Leben durch ihre Abhängigkeit von Schulden gelähmt wurde, so dass sie sich gegenseitig helfen können.

Woher weißt du, ob du ein Schuldenproblem hast? Viele Menschen haben erhebliche Kreditkartenschulden aufgebaut. Es bedeutet nicht, dass sie alle süchtig sind oder dass ihre Schulden aus einem schlechten Grund entstanden sind. Es gibt einen großen Unterschied zwischen dem Hochfahren der Kreditkarte, wenn Sie entlassen wurden, und dem Hochfahren Ihrer Kreditkarte, weil Sie verärgert sind, dass Sie entlassen wurden. Oft gibt es eine Mentalität: "Was ist wichtig, wenn ich mehr auf meine Karte lege? Ich interessiere mich nicht für meine Bilanzen, und ich werde es ignorieren. "Schulden zu machen, um nicht zu erkennen, dass Sie nicht das Geld haben, um sich selbst oder Ihren gewünschten Lebensstil zu versorgen, ist ein gefährliches Territorium.

Wie erholen Sie sich von der Schuldenabhängigkeit? So abgedroschen, wie es klingt, zu erkennen, dass Sie ein Problem haben, ist der erste Schritt in Richtung zu entscheiden, dass heute der Tag ist, an dem Sie anfangen werden, nach einem Ausweg zu suchen. Der nächste wichtige Schritt ist die vollständige Bestandsaufnahme der Schulden und die Entwicklung eines Aktionsplans zur Schuldenbewältigung. Tatsächlich ist es ein großer Schritt, die Rolle, die Sie und Ihre persönlichen Dämonen beim Graben dieses Lochs gespielt haben, anzuerkennen.

Was können wir aus der Schuldenabhängigkeit lernen? Die Kultur der Ausgaben, die in Amerika vorherrscht, hat die Abhängigkeit vieler Menschen von Schulden in die rote Zone gedrückt. Wir können alle lernen, wie die Mitglieder von "Debtors Anonymous" damit umgehen, wie ihre Schulden die Kontrolle über ihr Leben übernommen haben. Hier sind die vier Schritte gefolgt:

1. Machen Sie eine Bestandsaufnahme Ihrer Schulden. Ermitteln Sie die Zinssätze und den Gesamtbetrag für alles, was Sie schulden. Sie können einen kostenlosen Kreditbericht erstellen, um sicherzustellen, dass Sie alles gezählt haben.

2. Höre auf, neue Schulden aufzustocken. Erstellen Sie ein Budget, das mindestens die Mindestauszahlung aller Ihrer Schulden beinhaltet, und bezahlen Sie nur mit Bargeld für die Dinge, die Sie benötigen. Als Teil dieses Plans müssen Sie zwischen Ihren Bedürfnissen und Wünschen unterscheiden. Wenn Sie kein Budget für Ihr aktuelles Einkommen erstellen können, mit dem Sie sowohl Ihr Minimum als auch Ihre täglichen Bedürfnisse bezahlen können, rufen Sie Ihre Gläubiger an und bitten Sie um Hilfe.

3. Finden Sie Wege, um mehr Geld freizusetzen, um Schulden zu begleichen. Wenn Sie an dem Punkt angekommen sind, an dem Ihre Schulden überwältigend geworden sind, ist es an der Zeit, einen Schritt zurück von Ihrem Lebensstil zu machen. Wenn es eine Möglichkeit gibt, in einem kleineren Haus zu leben, ein älteres Auto zu fahren, Kabel- oder Stromrechnungen zu reduzieren oder anderweitig zurück zu schneiden, ist jetzt die Zeit dafür. Es ist keine Entbehrung - es ist eine Investition in Ihre Zukunft, wenn Sie endlich in der Lage sein werden, die Dinge zu tun, die Sie wollen, ohne ständig auf dem Hamsterrad der Schulden zu laufen. Wenn Sie bereits auf den Knochen schneiden, ist es vielleicht an der Zeit, über den Konkurs nachzudenken. Konkurs kann auch als eine Investition in Ihre Zukunft angesehen werden, so dass Sie Ihr Leben ohne das Joch der Schulden wieder aufbauen können, die Sie nie zurückzahlen können. Mit diesem gesagt, sollte Konkurs nicht leicht genommen werden. Denken Sie immer über die Gründe nach, warum Sie Konkurs vermeiden sollten.

4. Holen Sie sich Unterstützung. Es gibt viele Websites und Blogs (wie diese!), Die Unterstützung und Ratschläge zu Finanzen bieten. Abonnieren Sie per E-Mail oder RSS-Feed Blogs, die von anderen geschrieben wurden, die aus der Verschuldung kommen - es gibt viele inspirierende Geschichten von Menschen, die mit ihren Schulden kämpfen und Erfolg haben. Es gibt auch viele Online-Support-Gruppen und Foren, in denen Sie sich treffen und mit anderen mit ähnlichen Problemen sprechen können. Dies wird Ihnen helfen, den Drang in Ihrem Kopf auszugleichen, einfach diese Aussagen in eine Schublade zu stopfen und Ihre Finanzen zu ignorieren und Sie davon abzuhalten, das Loch noch einmal tiefer zu graben. Du bist nicht allein in diesem Kampf!

Jeder Tag, an dem man nicht tiefer in Schulden gerät, ist ein Tag, an dem man immer näher kommt. Leser, haben Sie noch andere Vorschläge, um die Kontrolle über Ihre Schulden zu übernehmen? Was war für dich erfolgreich?

(Bildnachweis: Andres Rueda)


So finden Sie eine gute Anwalt und Pay Anwaltskosten

So finden Sie eine gute Anwalt und Pay Anwaltskosten

Rechtsanwälte - was würden wir ohne sie tun? Mehr als die Hälfte der Unterzeichner der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten waren Anwälte, darunter John Adams und Thomas Jefferson. 19 von 43 Präsidenten waren Anwälte. Mehr als ein Drittel des Repräsentantenhauses sind Rechtsanwälte, zusammen mit 60% der Senatoren.Ob Sie es

(Geld und Geschäft)

10 Möglichkeiten, Ihre Transportkosten zu minimieren und Geld zu sparen

10 Möglichkeiten, Ihre Transportkosten zu minimieren und Geld zu sparen

Was immer Sie glauben, ein Auto zu besitzen und zu betreiben ist teuer. Für diejenigen, die darüber nachdenken, ihre Fahrzeuge vollständig aufzugeben, überlegen Sie die Vor- und Nachteile eines Lebens ohne Auto. Wenn Sie in einer der zehn besten Städte leben, ohne ein Auto zu haben, ist es einfacher, die Eigentumsrechte zu streichen.Für

(Geld und Geschäft)