de.lutums.net / Was ist eine Annuität und wie funktioniert sie? - Annuitäten erklärt

Was ist eine Annuität und wie funktioniert sie? - Annuitäten erklärt


Wenn Sie eine 401k oder Roth IRA haben, haben Sie wahrscheinlich das Gefühl, dass Sie alles tun, um finanziell auf den Ruhestand vorbereitet zu sein, oder? Vielleicht sind Sie das, aber Sie könnten auch davon profitieren, eine Annuität in Ihren Sparplan aufzunehmen.

Woher weißt du, ob du eine Rente brauchst?

Werfen wir einen Blick auf die grundlegenden Eigenschaften dieser einzigartigen Sparfahrzeuge, wie sie funktionieren und vor allem, wenn Sie davon profitieren würden.

Was ist eine Annuität?

Eine Annuität ist definitionsgemäß einfach eine Vereinbarung, eine bestimmte Anzahl von Zahlungen an eine bestimmte Partei für einen vorbestimmten Zeitraum zu leisten. Renten beziehen sich auch auf einen kommerziellen Versicherungsvertrag, der von einer Lebensversicherungsgesellschaft angeboten wird.

Zweck der Renten

Annuitäten sollen den Vertragsinhaber gegen das Risiko der Pensionierung versichern, was bedeutet, dass man sein Einkommen überlebt. Ältere Investoren, denen das Geld ausgeht, um sich selbst zu unterstützen, stehen vor einem Dilemma. Um dieses Risiko zu mindern, wurden daher Annuitäten geschaffen.

Diese Verträge garantieren dem Begünstigten mindestens bis zu seinem Tod mindestens einen bestimmten Mindestbetrag, auch wenn die gesamten Zahlungen den in den Vertrag eingezahlten Betrag zuzüglich aufgelaufener Zinsen oder Gewinne übersteigen. Wegen dieser Art des Schutzes und der Tatsache, dass Sie Geld nicht bis zum Alter von 59 1/2 Jahren ohne Vertragsstrafe abheben können, gelten Renten von Natur aus als Altersvorsorge.

Geschichte der Renten

Seit dem Römischen Reich gibt es Renten in der einen oder anderen Form. Bürger zu dieser Zeit würden jährliche Verträge vom Kaiser kaufen. Sie würden der römischen Regierung einen Pauschalbetrag als Gegenleistung für die Zahlung einer jährlichen Zahlung für den Rest ihres Lebens zahlen. Die europäischen Regierungen boten den Anlegern eine Reihe von Zahlungen gegen eine Kapitalanlage an, um ihre Kriege im 17. Jahrhundert zu finanzieren.

Rentenzahlungen kamen im 18. Jahrhundert nach Amerika, um die Kirchenminister zu unterstützen. Eine Pennsylvania-Lebensversicherungsgesellschaft war die erste Versicherungsgesellschaft, die 1912 kommerzielle Rentenversicherungsverträge an die Öffentlichkeit vertrieb. Feste Renten stiegen im Laufe der Zeit an Popularität und wurden zu einer Hauptstütze konservativer Anleger. Obwohl die erste Variable Annuity im Jahr 1952 geschaffen wurde, wurden sie erst in den 80er Jahren üblich, und in den 90er Jahren folgten indexierte Verträge.

Grundlegende Eigenschaften von Renten

Obwohl es viele Arten von Renten gibt, sind alle Rentenverträge in mehrfacher Hinsicht gleich.

  1. Sie stehen für sich allein als das einzige kommerziell verfügbare Anlagevehikel, das steuerbegünstigt wächst, ohne in irgendeine Art von IRA-, qualifiziertem oder anderem Pensionsplan eingeordnet werden zu müssen.
  2. Wenn der Vertrag nicht in einer IRA oder einem qualifizierten Rentenplan gehalten wird, gibt es keine Begrenzung für den Geldbetrag, der investiert werden kann, und die Beiträge sind nicht abzugsfähig. (Natürlich haben die meisten Annuity-Carrier Eigentumsgrenzen für die Beträge, die sie akzeptieren werden, aber das sind normalerweise ungefähr 5 Millionen Dollar oder so.)
  3. Die meisten Rentenverträge enthalten auch einen abnehmenden Abgabe-Gebühren-Plan, der nach einem bestimmten Zeitraum, z. B. 5 oder 10 Jahren, schließlich verschwindet. Zum Beispiel kann ein 10-Jahres-Rentenvertrag eine 7% ige Vorfälligkeitsentschädigung für im ersten Jahr des Vertrags abgezogenes Geld, eine 6% ige Strafe für im zweiten Jahr herausgenommenes Geld usw. bis zum Rückkaufstarif festlegen läuft ab. Variable und indexierte Renten erheben in der Regel ähnliche Gebühren für Vorbezüge. Viele Verträge erlauben es dem Anleger jedoch, jedes Jahr 10-20% des Kapitals ohne Strafe zu ziehen, um diese Beschränkung zu lockern, solange der Anleger mindestens 59 1/2 Jahre alt ist.

Kauf von Renten

Rentenverträge können innerhalb oder außerhalb eines IRA oder qualifizierten Plans erworben werden. In beiden Fällen wird ein Scheck an den Annuitätsträger geschrieben. Sie können auch über 1035-Tausch erworben werden, wobei ein fälliger Vertrag in einer früheren Rentenversicherung, Lebensversicherungspolice oder Kapitallebensversicherung steuerfrei in eine Rentenversicherungspolice bei Ihrer bevorzugten Firma verschoben wird. In der Lebensversicherung kann jede Art von Barwert-Lebensversicherung, wie zum Beispiel die ganze, universelle oder universelle variable Versicherung, in eine Annuität getauscht werden.

Wie funktionieren die Renten?

So wie diese Produkte ursprünglich entworfen wurden, hat der Vertragsinhaber entweder eine Pauschalzahlung oder eine Reihe von Zahlungen in den Vertrag aufgenommen und dann mit dem Eintritt in den Ruhestand begonnen. Die Zahlungen in eine Annuität werden verwendet, um Akkumulationseinheiten innerhalb des Vertrags zu kaufen, die, wie der Name andeutet, innerhalb des Vertrags bis zu dem Zeitpunkt ansammeln, an dem Zahlungen an den Begünstigten geleistet werden müssen.

Dann findet ein einmaliges Ereignis, das als Annualisierung bekannt ist, statt. Dieses Ereignis markiert die Umwandlung von Akkumulationseinheiten in Renteneinheiten, die Rentenversicherungsverträge auf verschiedene Arten an Begünstigte auszahlen können. In beiden Fällen tauscht der Vertragsinhaber im Wesentlichen den Dollarbetrag in seiner Annuität für eine Reihe garantierter Zahlungen aus. Dies bedeutet, dass sie den Zugang zu dem größeren Pauschalbetrag aufgeben, um ein garantiertes Lebenseinkommen zu erhalten. Die Begünstigten können zwischen verschiedenen Arten von Auszahlungsoptionen wählen, darunter:

  • Gerades Leben. Der Vertrag wird dem Begünstigten einen versicherungsmathematisch berechneten Betrag allein aufgrund seiner Lebenserwartung auszahlen. Dieser Betrag wird auch dann gezahlt, wenn die Gesamtauszahlung den bezahlten Betrag zuzüglich Zinsen oder anderer Gewinne übersteigt. Die Zahlungen enden jedoch mit dem Tod des Begünstigten, auch wenn weniger als der Wert des Vertrags zurückerstattet wird. Theoretisch behält das Versicherungsunternehmen den Vertragswert, selbst wenn der Begünstigte stirbt, nachdem er nur eine Zahlung erhalten hat.
  • Leben mit bestimmter Periode. Der Vertrag wird entweder auf Lebenszeit oder für eine bestimmte Zeit, z. B. 10 oder 20 Jahre, ausgezahlt. Dies verhindert, dass die oben beschriebene Möglichkeit eintritt. Stirbt der Begünstigte kurz nach Beginn der Zahlungen, so muss die Versicherungsgesellschaft die Zahlungen an den Begünstigten entweder als eine Reihe von Zahlungen oder als Pauschalbetrag zahlen.
  • Gemeinsames Leben . Ähnlich dem geraden Leben werden die Renten aus dem gemeinsamen Leben so lange gezahlt, wie einer der beiden Begünstigten lebt.
  • Gemeinschaftsleben mit bestimmter Periode . Kombiniert die Periode bestimmte Auszahlung mit der Lebenserwartung.

Oder, ohne Annuität, können Vertragsinhaber Geld auf folgende Arten abheben:

  • Systemischer Rückzug. Eine einfache Zahlung von entweder einem festen Dollarbetrag oder einem Prozentsatz des Vertragswerts, der jedes Jahr entweder monatlich, vierteljährlich oder jährlich ausgezahlt wird.
  • Pauschalbetrag. Wie der Name schon sagt, ist der Pauschalbetrag eine einmalige Zahlung des gesamten Vertragswertes. Diese Zahlung kann entweder als Ausschüttung oder in einen anderen Rentenvertrag umgewandelt werden.

Besteuerung von Renten

Wie bereits erwähnt, wird das gesamte Geld, das in einen Rentenvertrag eingezahlt wird, steuerbegünstigt, bis es zurückgezogen wird, vorausgesetzt, der Begünstigte ist mindestens 59 1/2 Jahre alt. Ist dies nicht der Fall, wird bei der Auszahlung eine Strafe in Höhe von 10% erhoben, genau wie bei einer frühzeitigen Verteilung aus einer IRA oder einem qualifizierten Plan.

Alle Ausschüttungen, ob früh oder normal, werden ebenfalls als gewöhnliches Einkommen an den Empfänger versteuert und auf dem Formular 1099-R ausgewiesen. Die Ausschlussquote wird zur Berechnung der Besteuerung von Rentenzahlungen verwendet. Diese Formel weist einen anteiligen Betrag jeder Zahlung als steuerfreie Kapitalrückzahlung zu.

Zum Beispiel, wenn ein Investor 100.000 Dollar in eine Annuität investiert und diese auf 400.000 steigt und dann monatliche Zahlungen von 500 Dollar erhält, dann werden 125 Dollar jeder Zahlung als Kapitalrückzahlung betrachtet und sind daher steuerbefreit. Die $ 125, das sind 25% von $ 500, ergibt sich aus der Tatsache, dass der ursprüngliche Kapitalbetrag, $ 100.000, 25% des aktuellen Wertes des Vertrags ausmacht, $ 400.000.

Renten unterliegen jedoch nicht den ERISA-Vorschriften (Employee Retirement Income Security Act), es sei denn, sie sind in einer IRA oder einem qualifizierten Plan enthalten.

Andere Vorteile von Renten

Obwohl ihr steuerbegünstigter Status einer ihrer größten Vorteile ist, bieten Annuitäten auch einige andere einzigartige Vorteile. Rentenverträge sind vom Nachlass ausgenommen; das heißt, mit dem Tod des Vertragsinhabers wird der Vertragswert an den Begünstigten weitergegeben, ohne dass er das Nachlassverfahren durchlaufen muss.

Rentenverträge sind in vielen Fällen auch weitgehend von den Gläubigern befreit, obwohl die genauen Regeln hierfür von Staat zu Staat unterschiedlich sind. Texas ist ein Staat, der diese Verträge unbedingt von den Gläubigern freistellt; OJ Simpson lebte von Geld, das er 1994 nach dem Zivilurteil gegen ihn hatte (aber vor seiner kürzlichen Inhaftierung).

Arten von Renten

Es gibt drei Haupttypen von Annuitäten: fixed, indexed und variable.

  • Fixed Income Annuities zahlen einen garantierten Zinssatz wie eine CD oder eine Anleihe.
  • Aktienindexierte Renten versprechen einen Teil des Wachstums auf dem Aktienmarkt, während sie den Kapitalbetrag garantieren.
  • Variable Annuities enthalten Investmentfonds-Unterkonten, die in Aktien, Anleihen, Immobilien und Rohstoffe wie Edelmetalle und Energie investieren. Im Gegensatz zu den anderen beiden Arten von Annuitäten ist der Kapitalbetrag in Variable Annuities nicht garantiert, was bedeutet, dass diese Annuitäten an Wert verlieren können.

Renten können auch als sofort oder aufgeschoben eingestuft werden.

  • Sofortige Annuitäten beginnen, dem Empfänger einen Strom von Einkommen zu geben, sobald der Vertrag gekauft wird
  • Aufgeschobene Annuitäten beginnen erst zu einem späteren Zeitpunkt zu zahlen.

Alle drei Arten von Renten können in eine dieser Kategorien fallen; Eine feste Annuität kann entweder sofort oder aufgeschoben sein, ebenso ein indizierter oder variabler Vertrag.

Brauchen Sie eine Annuität?

Die breiteste Antwort auf diese Frage ist, dass jeder, der in seinen IRAs oder betrieblichen Ruhestandsplänen mehr für den Ruhestand sparen möchte, eine Rente als ergänzendes Finanzierungsvehikel betrachten sollte.

Es gibt auch ein paar andere Gründe, warum diejenigen, deren Arbeitgeber Rentenverträge im Rahmen ihrer Altersvorsorgepläne anbieten, sie berücksichtigen sollten. Zum Beispiel, Annuitäten können als Steueroasen von den Reichen und als Quellen der garantierten Einkommen von den Risikoaverse verwendet werden.

Nach alldem können die mit Renten verbundenen Beschränkungen sie für einige Anleger unangemessen machen.

Die Nachteile

  • Gebühren und Kosten . In Variable Annuities zahlt der Anleger eine Mortalitäts- und Aufwandsentschädigung (M & E), die Kosten des Unterkontos und Gebühren für zusätzliche Leistungen, die bei Eröffnung des Kontos ausgewählt werden. Da diese Gebühren einen Teil der Gewinne einbüßen können, sind Variable Annuities oft nicht geeignet für jüngere Anleger, die weniger wahrscheinlich die Versicherungsleistungen benötigen.
  • Geld gesperrt . Wenn Sie in eine Annuität investieren, verpflichten Sie sich, Ihr Geld in einem zu behalten, bis die Rückkauffrist abgelaufen ist und Sie mindestens 59 1/2 sind. Die Versicherungsgesellschaft wird Rückkaufgebühren erheben, um während der Rückkauffrist mehr als einen erlaubten Prozentsatz zurückzuziehen, und die IRS wird 10% übernehmen, wenn Sie vor 59 1/2 zurücktreten. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Notfall-Spar-Fonds zur Verfügung haben (ohne Strafe), wenn Sie sich entscheiden, in eine Annuität zu investieren.
  • Finanzielle Garantie . Annuitäten tragen keine FDIC-Versicherung, was bedeutet, dass sie von der Bundesregierung nicht wie Bank-CDs garantiert werden. Das Versprechen, das Kapital eines Investors zu garantieren, ist nur so gut wie die Finanzkraft der Versicherungsgesellschaft. Potenzielle Anleger sollten die Finanzkraft einer Versicherungsgesellschaft vor einer Anlage mit einer unabhängigen Ratingagentur wie www.weissratings.com recherchieren.
  • Steuern . Wenn Gewinne aus einer Annuität entnommen werden, werden sie als gewöhnliches Einkommen versteuert und sind nicht für die niedrigere langfristige Kapitalgewinnrate berechtigt.
  • Kommissionen . Leider können selbst gutherzige Finanzprofis von einer großen Kommission aus dem besten Interesse ihrer Kunden ausgeschlossen werden. Annuitäten bieten einige der größten in der Branche. Ein Investor sollte sich in seinem Finanzberater sicher fühlen und Pros, Contra und andere Optionen abwägen, bevor er investiert.
  • Annualisierung . Dies ist sowohl ein Profi als auch ein Betrug. Während die Annuität einen lebenslangen Einkommensstrom garantieren kann, geht dies auf Kosten der unwiderruflichen Übergabe des größeren Kontowertes an die Versicherungsgesellschaft.

Wie sollten Renten in einem Anlage- oder Pensionsportfolio verwendet werden?

Es gibt keine einzige richtige Antwort auf diese Frage. Es sollten nicht nur das Alter, der Zeithorizont, die Risikobereitschaft und andere Ziele des Anlegers abgewogen werden, sondern auch die Art der jeweiligen Annuität.

Einige Arten von Anlegern sind möglicherweise besser gestellt, da sie nur garantierte feste Renten haben, während andere das Wachstumspotenzial eines variablen Kontrakts anstreben sollten. Es gibt auch keinen empfohlenen Prozentsatz für die Zuteilung von Anlageportfolios für diese Fahrzeuge, da einige Anleger gut mit jedem Cent ihrer Ersparnisse umgehen können, während andere ihre Vertragsbeteiligungen auf nur einen kleinen Prozentsatz ihres gesamten Portfoliowerts beschränken sollten.

Die ordnungsgemäße Verwendung und Zuordnung dieser Produkte kann nur im Einzelfall effektiv erfolgen. Es gibt keine einzige Größe, die für alle passt. Stellen Sie sicher, dass Sie sich genügend Zeit nehmen, um die Vor- und Nachteile eines vertrauenswürdigen Finanzberaters abzuwägen.

Letztes Wort

Renten, wie Rentenkonten, sind eine Form der Versicherung, um sicherzustellen, dass Sie einen stetigen Fluss von Geld erhalten, nachdem Ihre Arbeitsjahre vorbei sind. Es gibt viele Vorteile für Renten, und sie bieten sichere Altersvorsorge für Millionen von Amerikanern jedes Jahr.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder wissen möchten, ob eine Annuität richtig ist, sprechen Sie mit Ihrem Finanzberater darüber. Je finanzieller Sie für den Ruhestand bereit sind, desto glücklicher werden Ihre goldenen Jahre sein.

Was denken Sie über Annuitäten? Wie viel von Ihrem Portfolio sollten Sie nachholen?


Wie man wie Warren Buffett investiert - 5 Hauptprinzipien

Wie man wie Warren Buffett investiert - 5 Hauptprinzipien

Warren Buffetts Anlageprinzipien haben ihm den Spitznamen "größter Investor der Welt" eingebracht. Es ist ein Spitzname, über den Buffett selbst kichert, aber wenn man 36 Milliarden Dollar wert ist, ist das schwer zu bestreiten. Es ist jedoch nicht die Wahrheit.Warren Buffett wurde kein Milliardär als Investor, und er "investiert" nicht in der Art und Weise, wie sie in den populären Medien üblich ist. Das

(Geld und Geschäft)

Ist Lasik-Chirurgie die Kosten wert?

Ist Lasik-Chirurgie die Kosten wert?

Wenn dich jemand fragte, was das beste Geld war, das du je ausgegeben hast, würdest du die Antwort wissen?Ich würde. Für mich war das beste Geld, das ich je ausgegeben habe, meine Lasik-Augenoperation vor drei Jahren. Die $ 2.500, die ich für meine Augenoperationen ausgegeben habe, haben sich millionenfach bei der Verbesserung der Lebensqualität bezahlt und müssen keine Brille kaufen.Aber

(Geld und Geschäft)