de.lutums.net / Top 10 der günstigsten Städte in den USA zum Leben

Top 10 der günstigsten Städte in den USA zum Leben


Während Sie sich wahrscheinlich über das Leben in einem erschwinglichen Urlaubsort phantasiert haben, ist es vielleicht nicht in den Karten für Ihre Familie. Umzug in eine große teure Stadt wie New York oder San Francisco könnte auch nicht in Frage kommen.

Glücklicherweise gibt es in den Vereinigten Staaten viele erschwingliche, wirtschaftlich pulsierende Ballungsgebiete, die gute Berufsaussichten, niedrige Lebenshaltungskosten und eine Vielzahl von Lifestyle-Optionen für Menschen aus allen Gesellschaftsschichten bieten.

Diese Metropolregionen dehnen Ihren Dollar weiter aus, als Sie es erwarten würden, ohne Sie zu schmerzhaften beruflichen Opfern zu zwingen oder die Lebensqualität Ihrer Familie zu gefährden. Angemessene Wohn-, Energie- und Transportkosten können auch zusätzlichen Raum im Haushaltsbudget Ihrer Familie freisetzen und Ihnen helfen, die Herausforderungen und Chancen zu planen, die Ihnen bevorstehen.

Faktoren, die die Erschwinglichkeit beeinflussen

Mehrere Metriken sind wichtige Indikatoren für den "Erschwinglichkeitsquotienten" eines Standortes, und Sie können mit jedem die relativen Lebenshaltungskosten ermitteln.

In der folgenden Liste werden die durchschnittlichen Eigenheimpreise und Mietpreise für jede Kernstadt sowie für jedes Stadtgebiet aufgeführt. "Stadt" beschreibt in jedem Fall die größte Stadt im Großraum - die Gemeinde, von der sie ihren Namen hat.

Zum Beispiel decken "Stadt" -Preise für Memphis nur Stadtteile innerhalb der Stadtgrenzen von Memphis ab, die eine Bevölkerung von ungefähr 670.000 hat. "Metro" Preise für Memphis decken Städte, Städte und nicht rechtsfähige Bereiche innerhalb der Census definierten Memphis Metropolitan Statistical Area, die drei Grafschaften in Tennessee, zwei in Arkansas und fünf in Mississippi umfasst, und hat eine Bevölkerung von etwa 1, 4 Millionen.

Hier ist eine kurze Erklärung, was jede Metrik bedeutet und warum:

  • Median Haushaltseinkommen . Dies beschreibt das durchschnittliche Haushaltseinkommen in der Kernstadt jeder Metropolregion, wobei unabhängig von der Kaufkraft eine Einkommensbasis festgelegt wird. Quelle: US Census Bureau Amerikanischer Faktenfinder.
  • Median Haus Listenpreis (Stadt / Metro) . Der mittlere Preis, zu dem Häuser in jeder Kernstadt und jedem Großraum aufgeführt sind. Quelle: Zillow, sofern nicht anders angegeben.
  • Median Home Verkaufspreis (Stadt / Metro) . Der mittlere Preis, für den Häuser in jeder Kernstadt und U-Bahn tatsächlich verkauft werden. Die Märkte für Hot Housing sehen im Allgemeinen positive Abstände zwischen den Verkaufs- und Listenpreisen, was darauf hindeutet, dass Wohneigentum im Vergleich zur Vermietung ein gutes Geschäft ist. Beachten Sie, dass diese Kennzahl nur den Durchschnittswert der Häuser widerspiegelt, die tatsächlich verkauft werden, und nicht die Werte für die gesamte Stadt. Quelle: Trulia oder National Association of Realtors, sofern nicht anders angegeben.
  • Median Rent (Stadt / Metro) . Vergleicht Kern- und Metro-weite Miete. Dies ist nützlich für Neuankömmlinge und Leute, die nicht bereit sind zu kaufen. Es umfasst eine breite Palette von Wohntypen, von Neubau-Luxuswohnungen bis zu billigeren, älteren Einheiten. Quelle: Zillow oder Trulia.
  • Kosten der Koloskopie . Als eine der am häufigsten angewandten medizinischen Verfahren des Landes ist die Koloskopie ein guter Maßstab für die gesamten medizinischen Kosten in jedem Großraum. Das Gesundheitswesen ist jedoch eine sehr komplizierte Branche mit undurchsichtigen Preisen, so dass jeder Benchmark Einschränkungen unterliegt. NB Die unten aufgeführten Kosten gelten für Patienten ohne Versicherung. Wenn Sie eine Krankenversicherung haben, werden Sie wahrscheinlich viel weniger für Ihre Koloskopie bezahlen. Quelle: New Choice Health ("teure" Schätzung).
  • Kosten pro Gallone, normales Benzin . Die Transportkosten sind in den meisten Haushaltsbudgets ein wichtiger Posten, also ist dies ein großer Betrag. Um die Variabilität zwischen Wohngebieten und Wohngebieten zu berücksichtigen, ist in den Zahlen jedes Stadtgebiets eine Fünf-Cent-Pufferzone eingebaut. Diese Kennzahl ist jedoch notorisch volatil - sie kann von Woche zu Woche und sogar Tag für Tag schwanken, wenn es um Versorgungsprobleme und Bewegungen auf den globalen Ölmärkten geht. Quelle: AAA, sofern nicht anders angegeben.
  • Kosten des monatlichen Transit-Passes . In vielen Städten ist es günstiger, mit Bus oder Bahn zu fahren als mit dem Auto.
  • Durchschnittliche Pendelzeit . Da Zeit Geld ist, ist die durchschnittliche Pendelzeit ein Schlüsselmaß für die lokale Produktivität - und damit für die Erschwinglichkeit. Die meisten dieser Orte haben eine unterdurchschnittliche Pendelzeit; Als Referenz ist die durchschnittliche Fahrt nach New York City eine Dauer von 45 Minuten. Mit bemerkenswerten Ausnahmen gibt es eine klare Korrelation zwischen langen durchschnittlichen Pendelzeiten und höheren Lebenshaltungskosten.
  • Durchschnittliche Grundsteuerbelastung . Für Hausbesitzer können Grundsteuern eine Kaufentscheidung treffen oder brechen. Ich habe die lokale Vermögenssteuerbelastung jeder Stadt als Maß für den veranlagten Eigenheimwert und das mittlere Einkommen beschrieben.
  • Lokaler Umsatzsteuersatz . Ich kombinierte staatliche und lokale Steuersätze, um den gesamten Umsatzsteuersatz jeder Region zu finden. Der unten aufgeführte nationale Durchschnitt enthält Länder ohne staatliche Umsatzsteuer. Er liegt also unter dem Durchschnitt von Ländern mit staatlichen Umsatzsteuern.
  • Staatlicher und lokaler Einkommenssteuersatz . Diese Metrik verwendet dieselbe Methode wie die lokale Umsatzsteuersatzmetrik. Beachten Sie, dass einige, aber nicht alle Standorte in dieser Liste keine staatlichen Einkommensteuern haben - das ist kein Zufall. Vielen fehlt es an kommunalen Einkommenssteuern, die weniger üblich sind als die staatlichen Einkommenssteuern insgesamt.
  • Versicherungskosten und spezielle Ausgaben . Ob es sich um eine erhöhte Kriminalitätsrate oder Anfälligkeit gegenüber Hurrikanschlägen handelt, jede Stadt hat ihre eigenen Risikofaktoren für die Versicherung. Die Wettergefahren, die Eigentumsverbrechen, die Feuergefahren und mehr werden beschrieben.
  • Utility-Kostenindex . Dies bestimmt die örtlichen Versorgungskosten im Vergleich zu einem nationalen Referenzwert von 100. Ein Versorgungskostenindex unter 100 zeigt an, dass Anwohner niedrigere Hausenergiekosten bezahlen als Bewohner der meisten anderen Städte, während ein UCI über 100 angibt, dass Versorger teurer sind als der nationale Durchschnitt . Faktoren wie Wetter und Lieferinfrastruktur können hier eine Rolle spielen. Beachten Sie, dass diese Metrik etwas subjektiv ist. Quelle: Sperlings beste Plätze, sofern nicht anders angegeben.
  • Lebenshaltungskostenindex . Diese bekannte Metrik versucht, die lokale Kaufkraft relativ zum nationalen Durchschnitt zu ermitteln. Es wird auch basierend auf einem Durchschnitt von 100 berechnet. Städte mit COL-Werten über 100 sind teurer als die meisten US-Städte; Orte mit Werten unter 100 sind günstiger. Diese Zahl betrachtet eine breite Palette von Preisen, um ein möglichst umfassendes Bild zu zeichnen. Wie der Utility-Cost-Index ist diese Metrik etwas subjektiv. Quelle: Sperlings beste Plätze, sofern nicht anders angegeben.

Hinweis : Für jede dieser Messwerte habe ich die aktuellsten verfügbaren Zahlen verwendet. Beachten Sie, dass alle Änderungen unterworfen sind, einige schneller als andere. Bevor Sie in einer dieser Städte nach Orten zum Mieten oder Kaufen suchen, tun Sie Ihre eigene Sorgfaltspflicht.

Natürlich spielt nicht nur die relative Erschwinglichkeit eine Rolle bei der Entscheidung für eine Verlagerung. Jede der Städte, die diese Top-10-Liste gemacht haben, sind lustige, pulsierende Gegenden, die viele der kulturellen und sozialen Annehmlichkeiten größerer, bekannterer Bevölkerungszentren bieten - ohne den auffälligen Preis. Solche Vorteile können etwas weniger greifbar sein als konkrete Zahlen wie das mittlere Haushaltseinkommen und medizinische Kosten, aber es ist immer noch wichtig, den "Spaßfaktor" zu berücksichtigen.

Nationale Durchschnittswerte

Berücksichtigen Sie bei der Betrachtung der 10 kostengünstigsten Städte in den USA den nationalen Durchschnittswert. Und denken Sie daran, dass diese Zahlen Daten von teuren Städten wie New York City und San Francisco sowie den weitaus günstigeren Regionen berücksichtigen.

  • Median Haushaltseinkommen : $ 59.039
  • Median Haus Listenpreis: $ 254.900
  • Median Home Verkaufspreis : $ 317.200
  • Median Miete : $ 1.600
  • Kosten der Endoskopie / Koloskopie : $ 2.625
  • Kosten pro Gallone, normales Benzin : $ 2, 70
  • Kosten des monatlichen Transit-Passes : 67 $
  • Durchschnittliche Pendelzeit : 25, 4 Minuten
  • Durchschnittliche Grundsteuerbelastung : 1, 15%
  • Lokaler Umsatzsteuersatz : 6.47%
  • Staatlicher und lokaler Einkommensteuersatz : 9, 9%
  • Versicherungskosten und spezielle Probleme : Variiert basierend auf lokaler Geographie / Topographie, Wetterbedingungen, Kriminalitätsraten, Einkommen und anderen Kennzahlen.
  • Dienstprogrammkostenindex : 100
  • Lebenshaltungskostenindex : 100

Hinweis : Es ist kein Zufall, dass die meisten dieser Städte im US-Inneren liegen, weit entfernt von teuren Küstenstädten. Fast ausnahmslos sind größere Städte an der West- und Nordost- / Mittelatlantikküste teurer als Städte im Mittleren Westen, im Süden und im Westen. Obwohl es keine einzige Ursache für diese anhaltende und bekannte Diskrepanz gibt, wird es fast sicher in Ihren Kalkül eingreifen.

Die günstigsten Städte in Amerika

1. Memphis, Tennessee

Mit einer Bevölkerung von etwa 1, 3 Millionen Einwohnern ist Memphis das zweitgrößte Bevölkerungszentrum in Tennessee. Es liegt an den Steilufern und Flussauen, die das östliche Ufer des Mississippi säumen und Teile von Mississippi und Arkansas begrenzen.

Memphis 'Kultur braucht keine Einführung: Als Heimat von Graceland, dem spirituellen Geburtsort von Elvis und dem Epizentrum des Delta Blues, ist es eine musikalische Hauptstadt, die im Süden nur von Austin und Nashville konkurriert. Es ist auch bekannt für sein eigenes Barbecue und seine gut dokumentierten Beiträge zur Bürgerrechtsbewegung.

Sobald Sie sich jedoch von den "Meateries" und Bluesclubs der Beale Street entfernen, werden Sie von einer weiteren Stärke von Memphis noch viel stärker beeindruckt sein: seinen Tiefstpreisen. Memphis ist eine der besten Städte Amerikas für Mieter, und es ist nicht viel schlimmer für angehende Hauskäufer.

Um fair zu sein, können die billigen Wohnungen und die niedrigen Benzinpreise der Stadt einer etwas weichen lokalen Wirtschaft zugeschrieben werden, aber es ist nicht so, dass man hier nicht weiterkommt. Tatsächlich wird Memphis routinemäßig zu den Top-Reisezielen des Landes für preisgünstige Millennials gezählt, die das Rattenrennen in Küstenstädten mit hohen Kosten satt haben. Außerdem gibt es in Memphis keine Steuern auf Staats-, Stadt- oder Kreissteuern.

  • Median Haushaltseinkommen : $ 36.445 (Tennessee Durchschnitt ist $ 45.219).
  • Median Home Listenpreis (Stadt / Metro) : $ 89, 500 / $ 170, 000
  • Median Home Verkaufspreis (Stadt / Metro) : $ 140.000 / $ 165.000
  • Median Rent (Stadt / Metro) : $ 895 / $ 950
  • Kosten der Endoskopie / Koloskopie : $ 1.350
  • Kosten pro Gallone, normales Benzin : $ 2, 40 - $ 2, 45
  • Kosten des monatlichen Transit-Passes : $ 60 für 31-Tage-Pass; ermäßigte Fahrkarten verfügbar
  • Durchschnittliche Pendlerzeit : 24 Minuten
  • Durchschnittliche Grundsteuerbelastung (als Prozentsatz des bewerteten Werts / Medianeinkommens): 1, 35% / 3, 00%
  • Lokaler Umsatzsteuersatz : 7% Tennessee-Steuer + 2, 25% lokale Steuer = 9, 25%
  • Staatlicher Einkommenssteuersatz : Keine staatlichen Einkommenssteuern
  • Versicherungskosten und Sonderausgaben : Hausbesitzer und Mieter, die in der Überschwemmungszone des Mississippi leben, müssen deutlich höhere Raten als die Hausrats- und Mieterversicherung bezahlen. (Auf nationaler Ebene kostet die durchschnittliche Hochwasserversicherung in "moderaten Risikogebieten" 650 US-Dollar pro Jahr, aber Memphis-Viertel, die unmittelbar am Mississippi liegen, gelten als hochgefährdet. Laut dem National Flood Insurance Program sind Prämien für solche Immobilien von Fall zu Fall berechnet, aber sie können an den besonders gefährdeten Stellen 5.000 USD pro Jahr überschreiten.) Sie können auch verpflichtet werden, eine Hochwasserversicherung zu führen. Memphis liegt auch in einer wenig bekannten, aber aktiven Erdbebenzone, was die Versicherungskosten der Hausbesitzer weiter erhöht. Die Immobilienkriminalitätsraten liegen über dem nationalen Durchschnitt und erhöhen die Kfz-Versicherungskosten. Auf der positiven Seite des Hauptbuchs erlebt Memphis einige schwere Wetterereignisse, die einige dieser zusätzlichen Kosten ausgleichen.
  • Dienstprogrammkostenindex : 85
  • Lebenshaltungskostenindex : 74

Memphis, Tennessee

2. Indianapolis, Indiana

Indianapolis mag nicht den Glamour oder die kulturelle Besonderheit von Memphis teilen, aber diese boomende Stadt im Mittleren Westen hat viel zu bieten. Indianapolis befindet sich in der Nähe des geographischen Zentrums seines Staates und ist ein Verkehrsknotenpunkt, der in drei oder vier Stunden von einem halben Dutzend Großstädten liegt - also ideal für die Bewohner, die zur Arbeit fahren.

Als eine konsolidierte Stadt-Grafschaft, enthält Indianapolis auch eine erstaunliche Vielzahl von Stadt-, Vorstadt-, und halb-ländlichen Nachbarschaften, die fast jede Art von Bewohner ansprechen. Trotz des weitläufigen Stadtbildes ist das große, gut ausgebaute Highway-System von Indianapolis eine gute Möglichkeit, die Pendelzeiten zu bewältigen. Indys Wirtschaft ist überraschend High-Tech: Gezogen durch niedrige Lebenshaltungskosten und hohe Lebensqualität ziehen Software- und Life-Sciences-Unternehmer hier immer häufiger von den Küsten hierher.

Indy ist nicht alles Geschäft. Jeden Sommer verwandelt der Indy 500 (auf dem nahe gelegenen Indianapolis Motor Speedway) den Ort in einen Zoo. Das Colts Football Team hat eine religiöse Anhängerschaft, und eine wunderschöne Kette von Parks folgt dem sich schlängelnden Fußabdruck des White River. Die Winter können kühl sein, aber der Schnee schmilzt für gewöhnlich bis Mitte März.

  • Median Haushaltseinkommen : $ 41, 987 (Indiana Durchschnitt ist $ 49, 255)
  • Median Haus Listenpreis (Stadt / Metro) : $ 144.900 / $ 195.000
  • Median Home Verkaufspreis (Stadt / Metro) : $ 144.000 / $ 176.000
  • Median Rent (Stadt / Metro) : $ 1.000 / $ 1.195
  • Kosten der Endoskopie / Koloskopie : $ 1.500
  • Kosten pro Gallone, normales Benzin : $ 2, 30 - $ 2, 35
  • Kosten des monatlichen Transit-Passes : 60 $ für einen 31-Tage-Pass; ermäßigte Fahrkarten verfügbar
  • Durchschnittliche Pendlerzeit : 27 Minuten
  • Durchschnittliche Grundsteuerbelastung (als Prozentsatz des bewerteten Werts / Medianeinkommens) : Gekappt bei 1% des geschätzten Werts für Heimstätten, im Durchschnitt 1, 15% für alle Objekte / 2, 35%
  • Lokaler Umsatzsteuersatz : 7% Staat + 1, 6% lokal = 8, 6%
  • Staatlicher Einkommenssteuersatz : 3, 4% Flat State Steuersatz für alle Einkommen
  • Versicherungskosten und Sonderausgaben : Hausbesitzer und Mieter, die in der Überschwemmungszone des White River leben, könnten mit etwas höheren Prämien konfrontiert sein als diejenigen, die anderswo wohnen. Indianapolis hat ein etwas höheres Risiko von Tornados, Hagel und anderen Unwetterereignissen als die Nation als Ganzes. Die Kriminalitätsraten der Gebäude spiegeln den nationalen Durchschnitt wider und haben daher eine vernachlässigbare Auswirkung.
  • Dienstprogrammkostenindex : 91
  • Lebenshaltungskostenindex : 90

Indianapolis, Indiana

3. Omaha, Nebraska

Memphis hat Elvis, die Verkörperung von Rock 'n Roll; Omaha hat Warren Buffett, die Verkörperung des geschäftlichen Erfolgs. Und jede Stadt, die als Schutzheilige einen unauffälligen, leicht peinlichen Investor zählt, ist wahrscheinlich ein guter Ort, um zu leben, zu arbeiten und eine Familie zu gründen. Es ist ein Beweis für die Erschwinglichkeit der Stadt, dass der nächste Besitzer von Buffetts kleinem, ordentlichem Ranchhaus wahrscheinlich zum ersten Mal Hauskäufer sein wird.

Es ist nicht alles, was Buffett tut, aber Omahas Wirtschaft ist gestärkt aus der Finanzkrise und der darauf folgenden Rezession hervorgegangen. Die Arbeitslosenquote der Stadt liegt deutlich unter dem nationalen Durchschnitt, und die Versicherer, Energieunternehmen und Logistikunternehmen, die ihre Wirtschaft stützen, haben während des Abschwungs nie wirklich eingestellt. Unterdessen hat eine Explosion der Dachbodenumwandlungen und der Eigentumswohnungsbau entlang der Missouri-Flussufergegend ein fertiges Angebot an bequemen, bezahlbaren Wohnungen für die Einsteiger-Angestellten geschaffen, die diese Unternehmen suchen.

Eine großartige Aussicht auf den Fluss und eine bürgerfreundliche Geschäftswelt sind nicht die einzigen Dinge, die Omaha Schnäppchen suchenden Neulingen bietet. Während Sie hier keine Profi-Sportmannschaften finden, bringt die College World Series ein Jahr lang sportlichen Ruhm in ein paar aufregende Tage. Darüber hinaus ist Omaha von einigen der fruchtbarsten landwirtschaftlichen Flächen des Landes umgeben, so dass es nicht verwunderlich ist, dass es ein Ort der Bewegung von Bauernhof zu Tisch ist - und ein großartiger Ort, um ein erstklassiges Steak zu bekommen, ohne eine Woche zu bezahlen es.

  • Median Haushalt Einkommen : 49.896 $ (Nebraska Durchschnitt ist 52.997 $)
  • Median Home Listenpreis (Stadt / Metro) : $ 215.000 / $ 214.000
  • Median Home Verkaufspreis (Stadt / Metro) : $ 175.000 / $ 180.500
  • Median Rent (Stadt / Metro) : 1.300 $ / 1.317 $
  • Kosten der Endoskopie / Koloskopie : 1.550 $
  • Kosten pro Gallone, normales Benzin : $ 2, 45 - $ 2, 50
  • Kosten des monatlichen Transit-Passes : $ 55 für einen 30-Tage-Transit-Pass
  • Durchschnittliche Pendlerzeit : 20 Minuten
  • Durchschnittliche Grundsteuerbelastung (als Prozentsatz des bewerteten Werts / Medianeinkommens) : 2, 00% / 4, 00%
  • Lokaler Umsatzsteuersatz : 5, 5% Staat + 1, 5% lokal = 7%
  • Staatlicher Einkommenssteuersatz : 6, 84% staatliche Steuer auf alle Einkommen über $ 27.000
  • Versicherungskosten und besondere Probleme : Eigenheimbesitzer und Mieter, die in der Nähe des Missouri River leben, können katastrophalen Überschwemmungen ausgesetzt sein, aber nach den verheerenden Überschwemmungen von 1993 ist die Entwicklung in den Flussauen begrenzt. Omaha liegt in der Nähe der Tornado Alley und ist relativ gefährdet von Tornados, Hagel und schädlichen geradlinigen Windgeschehen. Auf der anderen Seite sind die Immobilienkriminalitätsraten hier recht niedrig und niedrige Unfallraten halten die Autoversicherungsprämien niedrig. Seismische Aktivität ist praktisch nicht vorhanden.
  • Dienstprogrammkostenindex : 92
  • Lebenshaltungskostenindex : 88

Omaha, Nebraska

4. Columbus, Ohio

Im Vergleich zu anderen großen Ohio-Städten wie Cleveland, Cincinnati, Dayton und Toledo hat Columbus die stärkste Wirtschaft und die gebildetste Bevölkerung. Dies liegt nicht zuletzt an der Präsenz der Ohio State University, einer der größten und angesehensten öffentlichen Bildungseinrichtungen des Landes. Columbus ist auch Ohios Hauptstadt und das Herz seiner aufstrebenden Wissenswirtschaft. Cleveland mag rocken, und Cincinnati mag seine Skyline Chili haben, aber Columbus ist, wo die Aktion für junge, ehrgeizige Arbeiter ist. Es hilft, dass es zu den günstigsten Stadtgebieten des Landes gehört - seine relativ hohen Betriebskosten sind der einzige Schwachpunkt in seiner Rüstung.

Strukturell ähnelt Columbus Indianapolis: Es breitet sich in konzentrischen, zunehmend weniger dichten Kreisen aus einem pulsierenden Stadtkern aus. Wenn Sie nach einem erschwinglichen Haus mit drei Schlafzimmern auf einem Viertel-Morgen suchen, überprüfen Sie heraus nahe Westerville oder Grove City. Für einen städtischen Aufenthalt in der Nähe des faulen Scioto River, schauen Sie nach Franklinton oder Upper Arlington. Mit den Immobilienpreisen, wie sie hier sind, ist es schwer, etwas falsch zu machen. Plus, Columbus rühmt sich Weltklasse-Kultureinrichtungen wie das Columbus Museum of Art und das weitläufige Franklin Park Conservatory.

  • Median Haushaltseinkommen : 45.659 $ (Ohio Durchschnitt ist 49.429 $)
  • Median Home Listenpreis (Stadt / Metro) : $ 160.000 / $ 226.990
  • Median Home Verkaufspreis (Stadt / Metro) : $ 159.500 / $ 197.700
  • Median Rent (Stadt / Metro) : 1.075 $ / 1.300 $
  • Kosten der Endoskopie / Koloskopie : $ 1.500
  • Kosten pro Gallone, normales Benzin : $ 2, 20 - $ 2, 25
  • Kosten des monatlichen Transit-Passes : $ 62 für einen 31-Tage-Transit-Pass / $ 85 für einen "Express" -Pass / Rabatte für Studenten der Ohio State University
  • Durchschnittliche Pendlerzeit : 21 Minuten
  • Durchschnittliche Grundsteuerbelastung (als Prozentsatz des bewerteten Werts / Medianeinkommens) : 2, 00% / 3, 45%
  • Lokaler Umsatzsteuersatz : 5, 75% Staat + 1, 75% lokal = 7, 5%
  • Staatlicher Einkommenssteuersatz : 5, 2% Spitzenstaatlicher Grenzsatz für die höchste Klammer / 3, 76% Spitzenstaatssatz für Durchschnittsverdiener
  • Versicherungskosten und Sonderausgaben : Columbus erlebt nicht viele extreme Wetterereignisse und es fehlen große Überschwemmungsgebiete, die Eigenheimbesitzer und Mieter umgarnen können. Die Kriminalitätsraten für Eigentum liegen im nationalen Durchschnitt oder darunter (abhängig von den verwendeten Maßstäben), was sich nicht auf die Versicherungsprämien der Einheimischen auswirkt.
  • Dienstprogrammkostenindex : 96
  • Lebenshaltungskostenindex : 84

Columbus, Ohio

5. Las Vegas, Nevada

Spieler, die Vegas mit leeren Taschen verlassen, werden überrascht sein zu erfahren, dass Las Vegas eine der erschwinglichsten Großstädte in der Pazifik-Zeitzone ist. Dies war nicht immer der Fall: Nach einem fiebrigen Boom Anfang und Mitte der 2000er Jahre implodierte der Immobilienmarkt von Las Vegas im Jahr 2007 und verlor etwa die Hälfte seines Wertes.

Heutzutage ist dieser Schmerz eine ferne Erinnerung. Die Heimwerte steigen viel schneller als der nationale Median, bleiben aber im Verhältnis zu den lokalen Einkommen erschwinglich, und die meisten Experten erwarten eine fortgesetzte Wertsteigerung für die absehbare Zukunft. Es ist sicher zu sagen, dass der Kauf eines Hauses in Vegas kein Glücksspiel mehr ist.

Entgegen der landläufigen Meinung gibt es in der Vegas-Wirtschaft mehr als nur Spiele. Die Stadt ist ein aufstrebendes Zentrum für die Technologieindustrie, und ihre relativ niedrigen Land- und Arbeitskosten machen sie auch zu einem beliebten Finanz-Back-Office.

Es ist natürlich nicht das Paradies. Las Vegas 'brutale Sommerhitze fordert Neuankömmlinge aus gemäßigten Klimazonen heraus, und es ist extrem trocken - in der Tat ist es die trockenste Großstadt in den USA. Eine Stadtverordnung verbietet die Installation von wasserzermürbenden Rasenflächen auf Parzellen, die nach 2003 unterteilt sind Eindrucksvolle Kaufkraft, aber die Einheimischen können sich ziemlich coole Xeriscaping- und Steingärten leisten.

  • Median Haushaltseinkommen : $ 50, 202 (Nevada Durchschnitt ist $ 51, 847)
  • Median Home Listenpreis (Stadt / Metro) : 274.995 $ / 279.000 $
  • Median Home Verkaufspreis (Stadt / Metro) : $ 235.000 / $ 252.500
  • Median Rent (Stadt / Metro) : 1.350 $ / 1.350 $
  • Kosten der Endoskopie / Koloskopie : $ 1.600
  • Kosten pro Gallone, normales Benzin : $ 2, 70 - $ 2, 75
  • Kosten des monatlichen Transit-Passes : 65 $ für 30-Tage-Transit-Pass (32, 50 $ ermäßigter Tarif für einkommensschwache Personen)
  • Durchschnittliche Pendlerzeit : 27 Minuten
  • Durchschnittliche Grundsteuerbelastung (als Prozentsatz des bewerteten Werts / Medianeinkommens) : 0, 72% / 2, 61%
  • Lokaler Umsatzsteuersatz : 6, 85% + 1, 25% = 8, 1%
  • Staatlicher Einkommenssteuersatz : Keine staatlichen Einkommenssteuern
  • Versicherungskosten und besondere Probleme : Während der Streifen ziemlich sicher ist, hat Las Vegas als Ganzes ziemlich hohe Eigentumsverbrechenraten. Da Autodiebstahl ein großes Problem darstellt, gehören die Kfz-Versicherungen in der Region zu den höchsten des Landes. Erdbeben und (natürlich) Hurrikane stellen hier keine Bedrohung dar, aber es besteht die reale Gefahr von Bränden, und Wüstengewitter können überraschend heftig sein: Hagelschäden sind ein echtes Problem, ebenso wie Sturzfluten. Neuankömmlinge sollten hohe Prämien für Eigenheimbesitzer, Mieter und Autoversicherer erwarten.
  • Dienstprogrammkostenindex : 90
  • Lebenshaltungskostenindex : 105

Las Vegas, Nevada

6. Salt Lake City, Utah

Es ist fast unfair. Salt Lake City hat eine aufstrebende Technologie-Wirtschaft, die durch die Schiffsladung gute Jobs prägt, Zugang zu einigen der besten Skigebiete der Welt, eine unnachahmliche Kultur der bürgerlichen Verantwortung und Zusammenarbeit - und sie ist praktisch von malerischen Bergketten umgeben. Viele Menschen würden zweifellos eine hohe Prämie für solche Vermögenswerte zahlen, aber nicht hier: Trotz seines Charmes, Anmut und Lebendigkeit, gehört Salt Lake City zu den günstigsten Stadtgebieten des Landes.

Relativ zu Memphis und Indianapolis scheinen einige von Salt Lakes Figuren etwas hoch zu sein. Vor allem der lokale Wohnungsmarkt erwärmt sich wirklich - der mittlere Listenpreis bewegt sich um 400.000 Dollar.

Doch für eine Stadt, die an drei Seiten von Bergen und im vierten von einem riesigen See begrenzt wird, hat Salt Lake City relativ niedrige Wohnkosten. Zusätzlich zu einer Reihe von Wirtschaftsgütern, die eine junge, gut ausgebildete, aktive Bevölkerung mit einer beneidenswerten Aufwärtsmobilität versorgen, verfügt SLC über ein ungewöhnlich robustes Transportsystem, das vor den Olympischen Winterspielen 2002 geplant war und sich rasant ausdehnt. 20% der lokalen Arbeiter fahren mit oder fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit - eine beeindruckende Zahl für eine neuere, nicht an der Küste gelegene Stadt.

  • Median Haushaltseinkommen : $ 47.243 (Utah Durchschnitt ist $ 60.727)
  • Median Haus Listenpreis (Stadt / Metro) : $ 397.000 / $ 349.900
  • Median Home Verkaufspreis (Stadt / Metro) : $ 307.900 / $ 307.900
  • Median Rent (Stadt / Metro) : $ 1.495 / $ 1.517
  • Kosten der Endoskopie / Koloskopie : $ 1.400
  • Kosten pro Gallone, normales Benzin : $ 2, 60 - $ 2, 65
  • Kosten für den monatlichen Transit-Pass : 83, 75 $ für einen 30-Tage-Transit-Pass (41, 75 $ für Senioren und 62, 75 $ für Studenten)
  • Durchschnittliche Pendlerzeit : 21 Minuten
  • Durchschnittliche Grundsteuerbelastung (als Prozentsatz des bewerteten Werts / Medianeinkommens) : 0, 67% / 2, 35%
  • Lokaler Umsatzsteuersatz : 6, 85% staatlich + lokal für Einzelhandel / 7, 85% für Restaurants
  • Staatlicher Einkommenssteuersatz : 5% Flat State Steuersatz für alle Einkommen
  • Versicherungskosten und besondere Probleme : Die Immobilienkriminalität von Salt Lake City liegt deutlich unter dem nationalen Durchschnitt, aber das variable und manchmal extreme Wetter in der Region kann die Auslagenkosten für Hausbesitzer und Autofahrer erhöhen. Obwohl das Gebiet normalerweise nicht mit schweren Gewittern verbunden ist, hat der mächtige Tornado, der es 1999 durchbrach, viele Underwriter innehalten lassen.
  • Dienstprogrammkostenindex : 82
  • Lebenshaltungskostenindex : 108

Salt Lake City, Utah

7. San Antonio, Texas

San Antonio hat eine reiche Geschichte, die auf seine Zeit als spanischer kolonialer Außenposten und später als mexikanische Handelsstadt zurückgeht. Einheimische erinnern sich vielleicht nicht persönlich an Alamo, aber die Vergangenheit ist nie weit entfernt von der Unterhaltung in der drittgrößten Stadt von Texas. (Außenseiter sind überrascht zu erfahren, dass San Antonio riesig ist - allein in der Stadt leben mehr als 1, 3 Millionen Menschen).

San Antonio mag den offenen Glanz von Vegas oder den kulturellen Stammbaum von Memphis vermissen, aber die Innenstadt ist voll von Aktivitäten während des ganzen Jahres. Der enge, gewundene San Antonio River bietet den Riverwalk, eine kilometerlange Ansammlung von Spelunken, trendigen Restaurants, Touristengeschäften und authentischen Tante-Emma-Läden. Die Miete ist in diesem touristenfreundlichen Teil der Stadt ziemlich teuer, aber San Antonios niedrige Wohn- und Treibstoffkosten sorgen dafür, dass Einheimische, die ihren Massen trotzen, viel zusätzliches Geld zur Verfügung haben, um sich hier auszubreiten.

San Antonio ist nicht nur für Touristen und Wirtschaftsflüchtlinge. Mit vier Armee-und Luftwaffenstützpunkten (Lackland und Randolph Air Force Basen sind die prominentesten) verstreut in den Buschland, dass die Stadt umgibt, ist es ein Zufluchtsort für militärische Familien. Es ist auch ein wichtiger Knotenpunkt für die Telekommunikationsindustrie und dient als eine entscheidende logistische Verbindung zwischen Mexikos Grenzstadtfabriken und den Bevölkerungszentren der südzentralen Vereinigten Staaten. Die minimalen Nachteile sind meist klimabedingt: Während des Sommers sind dreistellige Temperaturen die Norm, und gelegentliche Dürren erzwingen Wasserbeschränkungen, die viele Möchtegern-Engländer zu härteren einheimischen Landschaftsentwürfen getrieben haben.

  • Median Haushaltseinkommen : $ 46.744 (Texas Durchschnitt ist $ 53.207)
  • Median Home Listenpreis (Stadt / Metro) : $ 237.990 / $ 273.500
  • Median Home Verkaufspreis (Stadt / Metro) : $ 226.000 / $ 226.000
  • Median Rent (Stadt / Metro) : 1.250 $ / 1.321 $
  • Kosten der Endoskopie / Koloskopie : $ 1.400
  • Kosten pro Gallone, normales Benzin : $ 2, 40 - $ 2, 45
  • Kosten für den monatlichen Transit-Pass : 35 USD für einen 30-Tage-Transit-Pass (ermäßigte Tarife für Personen mit niedrigem Einkommen)
  • Durchschnittliche Pendlerzeit : 23 Minuten
  • Durchschnittliche Grundsteuerbelastung (als Prozentsatz des bewerteten Wertes / Medianeinkommens) : 2, 12% / 4, 05%
  • Lokaler Umsatzsteuersatz : 6, 25% Staat + 2% lokal = 8, 25%
  • Staatlicher Einkommenssteuersatz : Keine staatlichen Einkommenssteuern
  • Versicherungskosten und Sonderthemen: Der schäumende San Antonio wird in absehbarer Zeit nicht über die Ufer treten, aber in San Antonio selbst gibt es einige niedrig gelegene Gebiete mit Überschwemmungsgefahr während der jährlichen Monsun- und Hurrikansaisons, die ungefähr übereinstimmen. Die Stadt liegt auch am südlichen Rand der Tornado Alley und hat ziemlich regelmäßig Unwetter. Darüber hinaus birgt die Trockenzeit ein erhöhtes Risiko für Waldbrände, und die Eigentumskriminalität liegt über dem nationalen Durchschnitt. Die Versicherung ist hier nicht unerschwinglich, aber sie ist teurer als in einigen anderen Städten auf dieser Liste.
  • Utility-Kostenindex : 84
  • Lebenshaltungskostenindex : 93

San Antonio, Texas

8. Birmingham, Alabama

Wie sein britisches Pendant ist Birmingham seit langem ein Drehkreuz für die Stahlindustrie. Der Industriestandort Bessemer ist nach dem Mann benannt, der ein wirtschaftlich tragfähiges Verfahren zur Herstellung des heute allgegenwärtigen Metalls erfunden hat. Jahrelang war Birmingham der "Ofen des Südens".

Heutzutage ist Alabamas größte Stadt mehr als Schmiede und Eisenbahnwaggons. Birmingham liegt in der Nähe der südlichen Endstation der Appalachen, deren dichter Kern von parallelen Kämmen umgeben ist, die von Südwesten nach Nordosten verlaufen. Hausbesitzer auf Red Mountain, südlich der Innenstadt, genießen Ansichten, die mit allem konkurrieren, was sie von den Hollywood Hills sehen würden. Suburban Hilltop Häuser sind viel teurer als Immobilien im Tal unten, die die steile Diskrepanz zwischen Stadt und Metropolregion Heimatwerte erklärt - aber sie sind immer noch ein Schnäppchen neben tatsächlichen West Coast Eigenschaften.

Als regionales Business-Zentrum hat Birmingham viele anständig entlohnte Angestellte, deren "normale" Gehälter einen geradezu fürstlichen Lebensstil ermöglichen. Aus ökonomischer Sicht ist der einzige Nachteil des Lebens in Birmingham ein teures Versorgungssystem, das sich während der schwülen Sommer der Stadt ein wenig verkneifen kann. Diese kleine Unannehmlichkeit wird jedoch durch die Tiefstpreise für alles andere mehr als ausgeglichen.

  • Median Haushaltseinkommen : $ 31.061 (Alabama Durchschnitt ist $ 43, 623)
  • Median Home Listenpreis (Stadt / Metro) : $ 76.750 / $ 199.000
  • Median Home Verkaufspreis (Stadt / Metro) : Keine Daten / $ 195.000
  • Median Rent (Stadt / Metro) : $ 795 / $ 950
  • Kosten der Endoskopie / Koloskopie : $ 1.400
  • Kosten pro Gallone, normales Benzin : $ 2, 45 - $ 2, 50
  • Kosten des monatlichen Transit-Passes : $ 44 für einen 30-Tage-Transit-Pass ($ 25 für Studenten)
  • Durchschnittliche Pendelzeit : 26 Minuten
  • Durchschnittliche Grundsteuerbelastung (als Prozentsatz des bewerteten Werts / Medianeinkommens ) : 0, 58% / 1, 37%
  • Lokaler Umsatzsteuersatz : 4% staatlich + 5% lokal = 9%
  • Staatlicher Einkommenssteuersatz : 5% Flat State Tax Rate für Einkommen über $ 3.000
  • Versicherungskosten und spezielle Ausgaben : Sie haben von Tornado Alley gehört, aber was ist mit Dixie Alley? Birmingham liegt nahe dem Herzen eines 200 Meilen breiten Korridors, der mehr Tornados und Hagelstürme als jeder Teil von Nordamerika außerhalb der zentralen Great Plains sieht. Die Bedrohung durch Sturmschäden hält die Versicherungsprämien von Hausbesitzern und Mietern künstlich aufgebläht. Hohe Kriminalitätsraten bei Immobilien helfen nicht: Autodiebstahl und Diebstahl sind hier häufiger anzutreffen als in den meisten anderen Städten auf dieser Liste. Dennoch ermöglichen die bemerkenswert niedrigen Lebenshaltungskosten in Birmingham, diese bescheidenen Lasten zu absorbieren.
  • Dienstprogrammkostenindex : 102
  • Lebenshaltungskostenindex : 73

Birmingham, Alabama

9. Des Moines, Iowa

Nur zwei Stunden östlich von Omaha gelegen, ist Des Moines eine weitere Stadt im Herzen von Heartland, die einen wirtschaftlichen Lieblingsplatz gefunden zu haben scheint. Iowas Hauptstadt war einst der Witz: In einer frühen Episode von "South Park" wurde ein Mann, der 36 Monate in Eis eingeschlossen war, zur Rehabilitation nach Des Moines geschickt, "wo alles drei Jahre zurückliegt." Nicht länger. Während ein Boom-Umbau-Boom das Zentrum der Stadt in einen städtischen Spielplatz für Studenten, Absolventen und Unternehmer verwandelt, hat ein Ring von Tech-Unternehmen, die zusammen als "Silicon Prairie" bekannt sind, die Kornfelder und Weiden ersetzt, die einst seine Grenzen eingeklammert haben.

Trotz seiner neu entdeckten Wirtschaftskraft und wachsenden Neuankömmlingen bleibt Des Moines eines der günstigsten und freundlichsten Stadtgebiete des Landes. Schnäppchenjäger, die die Anonymität größerer Städte bevorzugen, in denen Fremde zufällige Grüße mit verwirrten Rügen erwidern, möchten vielleicht fern bleiben. Alle anderen können sich darauf freuen, ihre Dollar in diesem mittelgroßen Hub im Mittleren Westen zu dehnen.

  • Median Haushaltseinkommen : $ 46.290 (Iowa Durchschnitt ist $ 53.183)
  • Median Haus Listenpreis (Stadt / Metro) : $ 129.900 / $ 229.900
  • Median Home Verkaufspreis (Stadt / Metro) : $ 123.000 / $ 196.600
  • Median Rent (Stadt / Metro) : $ 1.000 / $ 1.200
  • Kosten der Endoskopie / Koloskopie : $ 1.500
  • Kosten pro Gallone, normales Benzin : $ 2, 60 - $ 2, 65
  • Kosten des monatlichen Transit-Passes : 48 $ für einen monatlichen Transit-Pass (muss am ersten Tag des Monats gekauft werden)
  • Durchschnittliche Pendlerzeit : 19 Minuten
  • Durchschnittliche Grundsteuerbelastung (als Prozentsatz des bewerteten Werts / Medianeinkommens ) : 1, 6% / 3, 4%
  • Lokaler Umsatzsteuersatz : 6% Staat
  • Staatlicher Einkommenssteuersatz : 9% oberer Grenzsteuersatz für die obere Einkommensgruppe / 7, 9% oberer Grenzsatz für den Durchschnittsverdiener
  • Versicherungskosten und Sonderausgaben : Eigenheimbesitzer und Mieter, die in der weiten Auenlandschaft des Des Moines River leben, müssen möglicherweise mit höheren Sachversicherungssätzen rechnen, aber die sicheren Straßen und niedrigen Kriminalitätsraten von Des Moines wirken zu Gunsten aller anderen. Während Unwetter - vor allem Tornados und Hagel - hier ein Problem darstellen können, sind die Versicherungsraten immer noch niedriger als der nationale Durchschnitt. (Vielleicht hilft es, dass Des Moines sich zu einem wichtigen Backoffice für die Versicherungsbranche entwickelt hat.)
  • Dienstprogrammkostenindex : 88
  • Lebenshaltungskostenindex : 83

Des Moines, Iowa

10. Buffalo, New York

Buffalo trägt einen großen Chip auf seiner Schulter. Einst ein Industriegebiet der Region der Großen Seen, hat die Stadt Jahrzehnte der Deindustrialisierung durchgemacht. In den 1990er Jahren sahen lokale Sportfans ungläubig zu, als die Bills vier aufeinander folgende Super Bowls verloren. Downstate New Yorker sind sich der Existenz der zweitgrößten Metropolregion des Staates kaum bewusst, und diejenigen, die es schaffen, es hier zu schaffen, werden wahrscheinlich auf ihrem Weg zu den Niagarafällen durchkommen. Außerdem schneit es - viel.

Lange Zeit verborgen, erlangte Buffalo endlich die Anerkennung, die es verdient. Ihre Wirtschaft braucht noch Arbeit, aber sie beherbergt ein aufstrebendes Cluster von Gesundheitsorganisationen und Universitäten, die die Beschäftigung in der Region insgesamt stabilisiert und das Arbeitsplatzwachstum zurück in den Kern der Stadt gebracht haben. Die Nähe von Kanadas dicht besiedeltem "Golden Horseshoe" schafft auch einen fertigen Markt für lokale Produkte. Für Anwohner, die gegen das raue Wetter oder niedrigere Gehälter als ihre Pendants im Hinterland stehen, ist dies ein großartiger Ort, um ein Leben zu machen. Wie können Sie mit Monatsmieten von weniger als dem landesweiten Durchschnitt argumentieren?

  • Median Haushaltseinkommen : $ 31, 918 (New York Durchschnitt ist $ 59, 269)
  • Median Home Listenpreis (Stadt / Metro) : $ 85.000 / $ 140.000
  • Median Home Verkaufspreis (Stadt / Metro) : 69.400 $ / 140.000 $
  • Median Rent (Stadt / Metro) : Keine Daten / $ 950
  • Kosten der Endoskopie / Koloskopie : $ 1.500
  • Kosten pro Gallone, normales Benzin : $ 2, 70 - $ 2, 75
  • Kosten des monatlichen Transit-Passes : 75 $ für 30-Tage-Pass (37, 50 $ ermäßigter Tarif für einkommensschwache Fahrer)
  • Durchschnittliche Pendlerzeit : 20 Minuten
  • Durchschnittliche Grundsteuerbelastung (als Prozentsatz des bewerteten Werts / Medianeinkommens ) : 2, 65% / 5%
  • Lokaler Umsatzsteuersatz : 8, 75% Staat
  • Staatlicher Einkommenssteuersatz : 8, 82% oberster Grenzsteuersatz
  • Versicherungskosten und spezielle Probleme : Abgesehen von etwas erhöhten Eigentumsverbrechenraten ist Buffalo eine ziemlich sichere Wette für Versicherer. Unwetter, Überschwemmungen und Erdbeben sind hier selten oder nicht vorhanden. Im Schnee zu fahren ist immer gefährlich, aber wenn jemand weiß, wie es geht, tun Buffonalier.
  • Dienstprogrammkostenindex : 107
  • Lebenshaltungskostenindex : 84

Büffel, New York

Letztes Wort

Während Sie nicht unbedingt Ihr Leben packen und sofort in eine dieser 10 erschwinglichen Metropolregionen ziehen sollten, könnte es sich lohnen, zu sehen, wie sich Ihre derzeitige Heimatstadt stapelt.

Die Orte auf dieser Liste sind nicht nur erschwinglich - sie sind alle relativ große, dynamische Städte mit beeindruckenden kulturellen Attraktionen, starken sozialen Institutionen und stabilen (oder wachsenden) einheimischen Volkswirtschaften. Und es gibt noch viel mehr, das diese Liste nicht ganz geschafft hat - also halte die Augen offen. Um erschwingliche Orte zu finden, um zu leben, dreht sich alles darum zu wissen, wo man hinschauen muss.

Welche anderen erschwinglichen Ballungsräume gibt es in den Vereinigten Staaten?


Wie man einen IRS Steuerzahlungsplan aufstellt - 8 Schritte zu betrachten

Wie man einen IRS Steuerzahlungsplan aufstellt - 8 Schritte zu betrachten

Es ist immer schön, eine Steuerrückerstattung zu erhalten - es kann sich fast so anfühlen, als ob man kostenloses Geld findet. Unglücklicherweise enden Sie manchmal mit Uncle Sam Geld, und selbst wenn Sie es sich nicht leisten können, das zu bezahlen, was Sie schulden, müssen Sie Ihre Steuererklärung bis zum Anmeldeschluss einreichen. Frühe

(Geld und Geschäft)

Nacktes Monopol?  5 Tipps für die Qualität der Zeit zusammen, ohne zu übertreiben

Nacktes Monopol? 5 Tipps für die Qualität der Zeit zusammen, ohne zu übertreiben

Romantisch zu sein, muss nicht teuer sein. In der Tat, die extravaganten Ideen zu verschenken, kann viel mehr Spielraum geben, diesem speziellen jemand zu zeigen, wie viel Sie sich um sie kümmern. Dieses Thema war das Thema einer Menge von Artikeln und Blog-Posts, also dachte ich, ich würde von einem Beziehungsexperten für diesen einen Artikel bekommen. L

(Geld und Geschäft)