de.lutums.net / Überleben und Gedeihen auf schwankendem Einkommen

Überleben und Gedeihen auf schwankendem Einkommen


Als hauptberuflicher freiberuflicher Schriftsteller ähnelt mein Einkommen den Gipfeln und Tälern der Rocky Mountains. Ich habe Monate, in denen ich mit Bargeld überflutet werde, und andere, in denen ich nach Arbeit suche.

Ja, es ist die glamouröse Welt des kommerziellen Schreibens.

Wenn Sie wie ich sind und von einem schwankenden Einkommen leben, dann wissen Sie, wie schwer es sein kann, Ihr Geld zu verwalten. Wie können Sie möglicherweise ein Budget erstellen, wenn Ihr Einkommen von Monat zu Monat um 50% oder mehr schwankt? Wie planen Sie Ihre Ersparnisse, wenn Sie nicht wissen, was Sie nächste Woche verdienen werden?

Seit fast 6 Jahren lebe ich von einem schwankenden Einkommen und es war anfangs eine große Herausforderung, also wollte ich einige meiner eigenen Tipps und Tricks für die Bewältigung eines sich ändernden Einkommens teilen:

1. Erstellen Sie ein Kissen

Ich stelle den wichtigsten Tipp zuerst, weil mein gesamtes System auf einer Sache beruht: ein "Einkommenskissen" zu haben.

Extra-Geld für die mageren Zeiten beiseite zu legen ist absolut lebenswichtig, wenn Sie von einem schwankenden Einkommen leben. Dieses zusätzliche Geld sollte von Ihrem Notfallfonds getrennt sein .

Um dieses Kissen zu bauen, müssen Sie diszipliniert sein. Wenn Sie einen erfolgreichen Monat haben, können Sie nicht alles auf eine Reise nach Griechenland oder einen neuen HDTV gehen. Sie müssen einen Teil davon in Ihren Notfallfonds und einige in Ihren "Polsterfonds" investieren.

Zum Beispiel, wenn Sie in der Regel rund $ 5.000 pro Monat verdienen und Sie am Ende $ 6.000 einen Monat verdienen, setzen Sie $ 500 in Ihrem Notfallfonds und $ 500 in Ihrem Kissen Konto. Erhöhen Sie Ihre Mittel immer dann, wenn Sie jeden Monat überschüssiges Geld oder sogar Restgeld haben.

Ich behalte mein zusätzliches Geld auf meinem Girokonto, aber viele Leute finden es hilfreich, ein separates Sparkonto für dieses zusätzliche Geld zu haben. Wie auch immer, wenn Sie feststellen, dass Geld ein Loch in Ihrer Tasche verbrennt, ist es besonders wichtig, dass Sie es in ein anderes Konto stecken, um die Versuchung zu verringern, es auszugeben.

Wie viel Sie letztendlich sparen, liegt ganz bei Ihnen und Ihrem Komfort. Ich habe zwei Monate Lebenshaltungskosten in meinem Kissen. Aber das ist nicht mein Notfallfonds. Es ist wichtig, dass Sie diese beiden getrennt halten!

2. Erstellen Sie ein Budget

Es hat eine Weile gedauert, bis ich herausgefunden hatte, wie ich ein Budget für mein Einkommen schaffen konnte.

Hier ist was zu tun ist:

1) Addiere alle deine monatlichen Rechnungen. Mit Rechnungen meine ich alles, was Sie bezahlen müssen, um zu überleben (zB Miete / Hypothek, Nebenkosten, Essen).

2) Addieren Sie alle Rechnungen, die Sie vierteljährlich oder jährlich zahlen, und teilen Sie diese Zahl durch vier (für vierteljährlich) und zwölf (für jährlich). Ich habe herausgefunden, dass Mint.com hier sehr hilfreich ist.

3) Addieren Sie die Summen aus den ersten beiden Schritten, und dies ist die Menge an Geld, die Sie jeden Monat benötigen, um durchzukommen. Dies sind Ihre "Must Have" Ausgaben.

4) Addieren Sie Ihre "Wants". Dies sind Ausgaben wie essen gehen, ins Kino gehen, Urlaub sparen und Geschenke. Dies sind die "nice-to-have" -Ausgaben, aber diejenigen, auf die Sie gegebenenfalls verzichten können. Um diese Zahl zu berechnen, erhalten Sie nur eine grobe Schätzung dessen, was Sie normalerweise in einem durchschnittlichen Monat auf Ihren "Wants" ausgeben.

5) Sehen Sie sich Ihr Einkommen der letzten Jahre an. Finde heraus, was du jeden Monat im Durchschnitt einbringst. Dann nehmen Sie 10% -20% ab. Dadurch, dass Sie konservativ sind, können Sie in den magereren Monaten vermeiden, dass Ihnen das Geld ausgeht. Bei der Erstellung meines Budgets klopfe ich persönlich 20% meines Einkommens ab.

6) Sie haben jetzt eine niedrige Schätzung von dem, was Sie jeden Monat verdienen. Sie haben auch zwei Kategorien von Ausgaben: die "Must Haves" und die "Wants". Ihre "Must Haves" repräsentieren das, was Sie auf ein Minimum verdienen müssen . Dies sind die Verpflichtungen, die nicht verhandelbar sind. Ihre "Wants" müssen jedoch nicht unbedingt vollständig finanziert sein, da Sie ohne diese gehen können. Ihr ultimatives Ziel sollte es sein, Ihre "Must Haves" jeden Monat vollständig zu finanzieren, idealerweise mit Geld, das zumindest teilweise, wenn nicht vollständig, auch Ihren "Wants" zur Verfügung steht.

7) Wenn Sie selbstständig sind, vergessen Sie nicht, Ihre vierteljährlichen Steuern zu budgetieren! Diese sollten bis zur Fälligkeit in einem Geschäftssparkonto aufbewahrt werden.

3. Reduzieren Sie die Kosten

Je weniger Ausgaben Sie haben, desto weniger Geld müssen Sie jeden Monat bekommen.

Wenn Sie dies noch nicht getan haben, sehen Sie sich die "Extras" in Ihrem Budget an. Dies könnte Ihr Kabel-TV, Zeitschriftenabonnements oder teure monatliche Reisen in den Friseursalon sein. Was könntest du wegschneiden?

Für mich hat die Reduzierung meiner Ausgaben viel Stress aus meinem Leben genommen. Zum Beispiel habe ich den Fernseher aus meinem Haushalt entfernt. Weil ich jeden Monat weniger brauche, um mir auszukommen, mache ich mir weniger Sorgen um mein Einkommen.

4. Erstellen Sie zusätzliches Einkommen

Die Arbeit als freier Autor ist völlig unberechenbar, weshalb ich versuche, während des Monats mehrere Umsatzströme zu generieren.

Was können Sie tun, um leicht passives Einkommen für sich selbst hinzuzufügen? Einige Ideen sind:

  • Schreiben und verkaufen Sie ein E-Book.
  • Starten Sie ein eBay-Geschäft.
  • Verkaufe gebrauchte Bücher bei Amazon.
  • Kaufen Sie ein billiges Haus als Mietobjekt.

Letztes Wort…

Wenn Sie auf Provisionsbasis arbeiten oder ein Freiberufler oder Vertragsarbeiter wie ich sind, dann wissen Sie nur zu gut das "monatliche Gerangel und Stress", der mit Ihrem unvorhersehbaren Einkommen einhergehen kann. Deshalb ist Budgetierung und Planung so wichtig! Ja, es kann eine lästige Pflicht sein, aber wenn Sie das Gefühl der Stabilität, das das Endergebnis ist, erleben, werden Sie froh sein, dass Sie sich die Zeit nehmen.

Haben Sie noch andere Tipps, um mit einem schwankenden Einkommen zu überleben?



Was ist eine einstellbare Hypothek (ARM) - Definition, Pros & Contras

Was ist eine einstellbare Hypothek (ARM) - Definition, Pros & Contras

Beim Einkauf für eine Hypothek haben Sie eine Vielzahl von Optionen. Hypotheken können unterschiedlich strukturiert sein und viele Faktoren sind verhandelbar, wie z. B. der Zinssatz, Abschlusskosten, die Kreditlänge, eine Vorauszahlungsstrafe und eine Ballonzahlung, um nur einige zu nennen.Eine Art von Darlehen, die kürzlich populär geworden ist, ist die ARM, oder variabel verzinsliche Hypothek. Bei

(Geld und Geschäft)

8 einfache Möglichkeiten, Geld für Haushaltsgegenstände zu sparen

8 einfache Möglichkeiten, Geld für Haushaltsgegenstände zu sparen

Detergenzien, Deodorants, Zahnpasta und Toilettenartikel - die verschiedenen Gegenstände, die in einem Haushalt benötigt werden, können jeden Monat Hunderte von Dollar kosten. Menschen sind Gewohnheitstiere, deshalb kaufen wir Woche für Woche in den gleichen Läden ein und kaufen jedes Mal dieselben Waren ohne nachzudenken. Die

(Geld und Geschäft)