de.lutums.net / Subventionierte Unterkunft und Regierung Vermietung Assistance-Programme

Subventionierte Unterkunft und Regierung Vermietung Assistance-Programme


Wenn du jeden Monat deine Miete bezahlst, bist du nicht alleine. Nach Angaben des Zentrums für Wohnungspolitik sind die Wohnungs- und Transportkosten seit 2000 um 44% gestiegen, während die Haushaltseinkommen nur um 25% gestiegen sind. Heute geben einkommensschwache Haushalte 59 Prozent ihres Jahreseinkommens für Wohnen und Verkehr aus - mehr als je zuvor. In diesem Sinne ist es nicht verwunderlich, dass nach Angaben des Zentrums für Haushaltspolitik und Politikprioritäten mehr als 4, 9 Millionen US-Haushalte eine Art Bundeshilfe erhalten.

Während staatlich subventionierte Miete ist sicherlich nicht die einzige Option, die Sie haben, kann es am zuverlässigsten sein, wenn Sie sich qualifizieren. Die ersten Schritte auf dem Weg zur Einreichung von Bundeshilfe können entmutigend scheinen, aber mit der richtigen Forschung ist es einfacher als Sie vielleicht denken.

Bundesfinanzierte Wohnmöglichkeiten

1. Öffentlicher Wohnungsbau

Der öffentliche Wohnungsbau ist eine staatlich subventionierte Art von Mieteigentum. Je nachdem, wo Sie wohnen, kann es sich um einen Apartmentkomplex, eine Reihe von Doppelhäusern oder eine Ansammlung von Privathäusern handeln. In meiner Nachbarschaft sind öffentliche Wohngebäude typischerweise fünf oder mehr Wohngebäude, die in einem Gebiet zusammengefasst sind, ungefähr die Größe eines Stadtblocks. Diese Bereiche sind in der Regel gated und können kleine Parks, Pools und andere Grünflächen haben.

Komplexe wie diese werden vom US-Ministerium für Wohnungsbau und Stadtentwicklung (HUD) finanziert, aber von lokalen Wohnungsbauverwaltungen verwaltet. Der Umzug in den öffentlichen Wohnungsbau ist ähnlich wie bei einem privaten Vermieter: Sie müssen die Qualifikationen der Wohnungsbehörde erfüllen und einen Mietvertrag unterschreiben. Aber anders als bei einem privaten Vermieter, hilft Ihnen die Wohnungsbehörde zu bestimmen, wie viel Miete Sie bezahlen - mindestens 25 oder höchstens 30% Ihres monatlichen Einkommens, laut HUD-Richtlinien.

Um sich für den öffentlichen Wohnungsbau zu qualifizieren, müssen Sie:

  • Erfüllen Sie in Ihrem Bundesstaat Niedrigeinkommensgrenzen
  • Seien Sie US-Bürger oder haben Sie einen gültigen Einwanderungsstatus
  • Referenzen bereitstellen
  • Übergeben Sie eine Hintergrundprüfung
  • Treffen Sie sich persönlich mit einem Vertreter der Wohnungsbehörde

Laut HUD leben derzeit 1, 2 Millionen Haushalte in Sozialwohnungen. Öffentliche Wohneinrichtungen haben begrenzten Platz, und Sie können mehrere Monate (oder sogar Jahre in einigen Gebieten) warten, bevor sich eine Einheit in Ihrer Gegend öffnet. Wenn bei der Bewerbung keine Öffnungen vorhanden sind, werden Sie auf eine Warteliste gesetzt.

2. In Privatbesitz befindlichen subventionierten Wohnraum

Wenn Sie es sich nicht leisten können, auf staatlich geführte Sozialwohnungen zu warten, können Sie auf die Privatstraße gehen. Diese Wohnkomplexe gehören privaten Vermietern und Hausverwaltungen. Im Gegenzug für eine Steuergutschrift müssen sie Familien mit geringem Einkommen mindestens einen Teil ihrer Wohnungen zu einem ermäßigten Preis anbieten. Diese Komplexe werden auch "gemischte Wohnverhältnisse" genannt, weil manche Familien einen ermäßigten Tarif zahlen, während andere die volle Marktmiete bezahlen. Sie sehen ähnlich aus wie jeder große Apartmentkomplex.

Wie viel Miete Sie bezahlen müssen, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Einige Vermieter bieten eine flache reduzierte Rate für jeden, der sich qualifiziert, während andere Vermieter Ihre Miete auf Ihr monatliches Einkommen basieren. Im Allgemeinen gilt: Je weniger du jeden Monat verdienst, desto weniger Miete musst du zahlen.

Um sich für den subventionierten Wohnungsbau in Privatbesitz zu qualifizieren, müssen Sie:

  • Machen Sie weniger als das maximale monatliche Einkommen (dies variiert je nach Wohnungskomplex und Staat)
  • Übergeben Sie eine Hintergrundprüfung
  • Treffen Sie die Qualifikationen des Vermieters zu vermieten, die eine Kreditprüfung enthalten könnte.

Sie müssen sich direkt beim Vermieter bewerben, um einen ermäßigten Preis zu erhalten. Sie können jedoch verfügbare Komplexe in Ihrer Nähe finden, indem Sie die Wohnungssuchfunktion von HUD nutzen.

3. Miete Zahlungshilfe

Das Wohn-Gutschein-Programm, auch bekannt als Abschnitt 8, unterscheidet sich ein wenig von subventionierten Wohnungen. Im Rahmen dieses Programms erhalten Sie einen Gutschein, den Sie bei privaten Vermietern und Firmenwohnkomplexen mieten können. Dieses Programm gibt Ihnen mehr Freiheit in Bezug auf Ihren Wohnort. Die Hausverwaltung muss jedoch auf der Liste der zugelassenen Vermieter des Wohnungs-Gutscheinprogramms stehen.

Mit Abschnitt 8 zahlen Sie einen Teil Ihrer Miete und Ihre örtliche öffentliche Wohnbehörde zahlt den Rest. Im Allgemeinen legt die PHA einen Basisgutscheinbetrag auf der Grundlage der aktuellen Marktpreise in Ihrer Region fest. Ein Agent zieht dann 30% Ihres monatlichen Einkommens vom Grundbetrag ab, um Ihre monatliche Unterstützung zu bestimmen, laut HUD. Sie können wählen, eine Eigenschaft zu mieten, die diese Menge kostet, oder eine Miete, die mehr kostet, wenn Sie sich leisten können, die Differenz zu zahlen.

Das Qualifizieren für das Wohngutschein-Programm kann ein wenig schwierig sein. Um dies zu tun, müssen Sie:

  • Erfüllen Sie die niedrigen Einkommen Ihres Staates
  • Finden Sie eine Section 8-genehmigte Eigenschaft
  • Bestehen Sie eine Hintergrund- und / oder Bonitätsprüfung durch den Vermieter
  • Verweise auf den Vermieter

Wie das öffentliche Wohnungswesen kann das Wohngeldprogramm lange Wartezeiten haben. Sie können sich nach der Antragstellung mehrere Monate (oder möglicherweise länger als ein Jahr) auf der Warteliste befinden, bevor Sie Unterstützung erhalten.

4. Miethilfe in ländlichen Gebieten

Wenn Sie in einer ländlichen Gegend leben, könnten Sie sich für eine besondere Art von privaten, subventionierten Wohnungen qualifizieren, die vom Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten angeboten wird. Im Rahmen dieses Programms erhalten Immobilieneigentümer besondere steuerliche Anreize, um einkommensschwachen Familien Einheiten zu einem reduzierten Satz anzubieten. Um sich zu qualifizieren, muss Ihre Miete laut USDA 30% des angepassten Einkommens Ihres Haushalts übersteigen (nach qualifizierenden Rabatten). Sie müssen auch in einem genehmigten Mietobjekt wohnen oder bereit sein, dorthin zu ziehen.

Um sich für das Rural Rental Assistance-Programm zu bewerben, benötigen Sie:

  • Zeigen Sie, dass Ihr Einkommen dem Einkommenslimit des USDA entspricht oder darunter liegt
  • Nachweis, dass Ihre Miete 30% Ihres Einkommens übersteigt
  • Um die Anforderungen des Vermieters zu erfüllen, die einen Kredit- und / oder Hintergrund-Check beinhalten können

Im Gegensatz zu anderen Wohnungsangeboten mit geringem Einkommen wird das Programm zur Unterstützung ländlicher Mietwohnungen vom USDA verwaltet. Um sich zu bewerben, wenden Sie sich an Ihr örtliches Büro für ländliche Entwicklung. Verwenden Sie den USDA Service Locator, um die Kontaktinformationen zu finden.

Andere Optionen

Abgesehen von föderal verwalteten Hilfsprogrammen sollten Sie möglicherweise Programme untersuchen, die von Ihrer Landesregierung und von gemeinnützigen Organisationen durchgeführt werden. Zum Beispiel können staatliche Programme Notfall-Mietunterstützungsoptionen einschließen; Wenn Sie sich in einer Fessel befinden und Gefahr laufen, evakuiert zu werden, können Sie sich für einmalige Hilfe qualifizieren, um Sie über den Berg zu bringen. Oder, wenn Sie Probleme haben, Ihr Geld zu halten, kann Ihr Staat kostenlose Geldmanagementberatung anbieten.

Viele Wohltätigkeitsorganisationen bieten auch einmalige Mietunterstützung an. Zum Beispiel könnte eine Wohltätigkeitsorganisation Ihnen helfen, eine Kaution zu zahlen, um in eine neue Miete zu ziehen.

Diese Programme und ihre Teilnahmevoraussetzungen variieren je nach Gebiet. Um herauszufinden, was verfügbar ist, wenden Sie sich am besten an Ihre örtliche Wohnungsbehörde.

Wie man sich bewirbt

Während die meisten Programme auf Bundesebene verwaltet werden, werden die Anträge und die Verteilung der Mittel auf staatlicher Ebene abgewickelt, und die staatlichen Antragsprozesse können sehr unterschiedlich sein. Während einige Staaten Ihnen erlauben, sich online zu bewerben, erfordern einige, dass Sie in Anwendungen mailen, und andere bevorzugen, dass Sie das Büro persönlich besuchen.

Um den Prozess zu vereinfachen, wenden Sie sich zuerst an Ihre örtliche Wohnungsbehörde. Ein Agent kann Ihnen sagen, wo und wie Sie sich bewerben können und welche staatlichen und wohltätigen Programme verfügbar sind. Sie können ein Büro in Ihrer Nähe auf der HUD Local Renting Information Website finden.

Bevor Sie sich bewerben, stellen Sie sicher, dass Sie folgende Dokumentation bereit haben:

  • Ihr Führerschein oder die vom Staat ausgestellte ID
  • Eine Kopie Ihrer Mietvereinbarung
  • Kürzlich bezahlte Stubs
  • Eine Kopie eines aktuellen Kontoauszugs
  • Sozialversicherungsnummern für jeden in Ihrem Haushalt

Letztes Wort

Kämpfen um Ihre Miete zu bezahlen kann erschreckend sein, aber es gibt Hilfe zur Verfügung. Beginnen Sie, indem Sie sich an einen Vertreter der Housing Authority wenden, beantragen Sie alle Programme, die Ihnen zur Verfügung stehen, und suchen Sie in kleineren, weniger bekannten Hilfsprogrammen nach, die Sie möglicherweise übersehen haben. Denken Sie daran, dass diese Dinge Zeit brauchen - die meisten Programme haben mehr Bewerber als sie finanzieren, und Wartelisten sind nicht ungewöhnlich.

Haben Sie sich jemals für eines dieser Programme beworben? Hast du eine Miethilfe erhalten?


Wie Sie Ihr Haus zum Verkauf vorbereiten - 5 Home Staging Tipps & Ideen

Wie Sie Ihr Haus zum Verkauf vorbereiten - 5 Home Staging Tipps & Ideen

Professionelle Heimspieler sind Gold wert, und sie wissen es. Indem Sie Ihr Haus attraktiver für potenzielle Käufer machen, können sie helfen, es schnell und zu einem wesentlich höheren Preis zu verkaufen, als ein leeres, weißwandiges, undekoriertes Eigentum erzielen würde.Aber was, wenn Sie nicht die Dollars ausgeben wollen, die erforderlich sind, um einen professionellen Hasen zu schnappen? Ob S

(Geld und Geschäft)

Wie man kostenlos isst - 12 Möglichkeiten, kostenlose Mahlzeiten zu erhalten

Wie man kostenlos isst - 12 Möglichkeiten, kostenlose Mahlzeiten zu erhalten

Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, ist es oft notwendig, einfachen Luxus, wie Restaurants ausschneiden. Es sei denn, Sie sind ein cleverer Sparer, der das System zu bedienen weiß. In diesem Fall können Sie Ihren Kuchen essen und essen.Wenn Sie wissen, wo Sie suchen müssen, gibt es viele Möglichkeiten, wie Sie köstliche Mahlzeiten genießen können, die kein Geschirr in Ihrer Küche verschmutzen und Ihnen keinen Cent kosten. Plus,

(Geld und Geschäft)